Hans-Joachim Trutz

Hans-Joachim Trutz

Reiseleiter

Qualifikationen:
Reiseleiter seit 2013
Diplom-Wirtschaftler

Sprachkenntnisse:
Englisch, Russisch, Spanisch

Diese Reise mit all den schönen Ausflügen, einen netten und aufmerksamen Reiseleiter kann ich sehr empfehlen.

W. Linde / 15.07.2019

Ein Lob dem Reiseleiter Herrn Trutz. Er war immer für uns da und tat alles, um uns die Reise angenehm zu gestalten.

R. Wincierz / 02.07.2019

Mit unserem Reiseleiter waren wir sehr zufrieden. Herr Trutz und die örtliche Betreuerin Fatima haben die Reise für uns zu einem Erlebnis mit bleibender Erinnerung gemacht.

C. Scholz / 30.06.2019

Die Reise war gut organisiert konnten mit Fragen jederzeit zur Reiseleitung kommen.

B. Ivan / 25.02.2019

Der Reiseleiter war sehr kompetent.

G. Pfennig / 24.02.2019

Reiseablauf sowie die Reisebegleitung war einfach optimal. Besonders hervor zu heben ist der Reisebegleiter Herr Trutz. Er war sehr aufmerksam, nie unfreundlich auch nicht bei der zehnten gleichen Frage die gestellt wurde.

E. Hähnlein / 15.03.2017

Reiseleiterin vor Ort und Reiseleiter Herr Trutz haben sich ein Lob verdient. Herr Trutz war immer sehr bemüht, es den Gästen gerecht zu machen.

K. Koellner / 19.10.2016
Über mich ...

Tourismus und Reisen gehörten und gehören zu meinem Leben, obwohl ich eigentlich eine Ausbildung als Diplom-Wirtschaftler abgeschlossen habe. Aber seit 1991 betreute ich als regionaler Verkaufsleiter einer Reiseversicherung besonders die Reisebüros und Reiseveranstalter in Mitteldeutschland. Als dann die eher "passiven Phase" meiner Altersteilzeit-Regelung einsetzte, konnte ich nicht einfach mit dem Tätig-sein aufhören. Obwohl ich in den letzten Jahren die Gelegenheit hatte, mehr als 50 Länder zu bereisen, eine Weltreise machen und an mehreren Kreuzfahrten teilnehmen konnte, habe ich immer noch nicht genug vom Reisen! Bereits vor 1990 konnte ich Erfahrungen als Reiseleiter sammeln. Jetzt habe ich schon einige Reisen – vorzugsweise in den Süden im "Richtig Reisen!"-Programm von Eberhardt TRAVEL gemacht und will auch weiterhin dazu beitragen, dass Ihr Urlaub zu den schönsten Wochen des Jahres wird. Schließlich heißt es nicht umsonst: "Eine Reise ist wie ein Trunk aus der Quelle des Lebens." Ich lade Sie ein, gemeinsam mit mir daraus zu trinken.

Bereits entdeckte Länder ...
Mein Reisebericht: 05.07. – 14.07.2019, Flusskreuzfahrt auf Rhone & Saone mit A-ROSA LUNA

Wo Wasser fließt, ergibt sich eine unvergleichbare Vielfalt an charmanten Städtchen und landschaftlicher Schönheit. Davon wollten wir uns selbst während unserer Flusskreuzfahrt entlang Rhone und Saone überzeugen.

Arles - Blumenschmuck
Arles - auf den Spuren von Vicent van Gogh
Chalone-sur-Saone - Museum Niepce, der erste Fotoapparat
Lyon - Auslaufen entlang der Altstadt , ein letzter Blick zurück
Arles - Stadtmauer
Strasbourg - Fahrt auf der Ill , Petite France = Klein-Frankreich
Lyon - Place Bellecour mit Denkmal von Louis XiV
Beaune- Hotel Dieu
Mein Reisebericht: 20.06. – 27.06.2019, Madeira für Liebhaber und Porto Santo

Um der Hitze zu Hause zu entfliehen, flogen 14 Reisegäste auf die Insel des ewigen Frühlings. Dabei lernten wir nicht nur Madeira von ganz neuen Seiten kennen, sondern auch die benachbarte Sonneninsel Porto Santo.

Entlang der Strandpromenade
Funchal - Rathaus am Praca do Municipio, in den Räumen
erster Blick auf die Plattform von Cabo Girao
Funchal - Stadtwappen
Funchal - Jesuitenkirche am Praca do Municipio gegenüber dem Rathaus
Porto Santo - Aussichtspunkt Portela - Windmühle
Stickereimanufaktur
Mein Reisebericht: 28.05. – 07.06.2019, Rundreise Azoren - Inselhüpfen im Atlantik

Azoren = Begriff aus der Wetterkunde, Archipel im Atlantik, touristischer Geheimtipp. Doch noch viel mehr lernten wir während unserer Stippvisite auf vier der neun verschiedenen Inseln kennen.

Lajes do Pico - im Walfang-Museum
im Park
Rundgang durch Horta - Hausverzierungen
Stadtbummel In Ribeira Grande
Weinfelder auf Pico
während der Walbeobachtung in Ponta Delgada
Lajes do Pico - im Walfang-Museum
Mein Reisebericht: 29.04. – 06.05.2019, Madeira - Blumeninsel im Atlantik

"Blumeninsel" oder "Insel des ewigen Frühlings" wird die Insel im Atlantik genannt. Wie wunderschön und einzigartig sie noch ist, davon überzeugten wir uns selbst während unseres einwöchigen Besuches.

Santana
Festumzug zum Blumenfest 2019 in Funchal
Festumzug zum Blumenfest 2019 in Funchal
Camacha - Korbflechtwerkstatt
unser Hotel in Canico de Baixo
Ribeira Brava - Kirche des heiligen Benedikt
Levada Furado mit Aussichtspunkt Balcoes - Quirl für Poncha
die Ostspitze Madeiras
Mein Reisebericht: 16.02. – 23.02.2019, Rundreise Mallorca zum Frühlingserwachen

Was die Lieblings-Insel der Deutschen außer Ballermann und Schinkenstraße noch zu bieten hat, wollten wir während unseres einwöchigen Besuches selbst erkunden.

Valldemossa - Geburtshaus der heiligen Katharina
Palma - Schloss Bellver
Rückflug
Blick vom Aussichtspunkt Colomer auf Port d' Pollenca
Gärten von Raixa - Landhaus - Ölmühle
Palma - Kathedrale La Seu , Lichtspiele
San Salvador - Wallfahrtskirche
Blick auf die Serpentinen auf dem Weg zum Krawattenknoten
Mein Reisebericht: 28.07. – 05.08.2018, Rundreise Rumänien: Donaudelta, Karpaten und Siebenbürgen

Rumänien - das ist nicht nur die Dracula Legende und Siebenbürgen. Es ist ein noch touristisch schlafendes Kleinod mit vielfältiger Natur und geschichtsträchtigen Städten.

Bukarest - Kirche des heiligen Dimitri
Tirgu Mures - auf der Burg
2004 gebaute Kirche des Priesterseminars neben Männerkloster Neamt
an der Station der Seilbahn in Piatra Neamt mit Blick zum Hotel
Schloss Peles in Sinaia - Bibliothek, Geheimtür
Dorfmuseum in Bukarest - eine von vielen Hausvarianten
 in Medias
Hermannstadt (Sibu) - Kathedrale
Mein Reisebericht: 09.06. – 18.06.2018, Flusskreuzfahrt Portugal - Douro und Lissabon

Eine wunderschöne Flusskreuzfahrt durch eines der bekanntesten Weinregionen Europas umrahmt mit dem Besuch der zwei größten Städte Portugals - eine bezaubernde Kombination...

Lissabon, Hieronynimus-Kloster - Kreuzgang
am nächsten Morgen in Vega de Terron
Porto - Fahrt mit der historischen Straßenbahn
Porto - Bahnhof Sao Bento
Lissabon, Torre de Belem
Lissabon, Hieronynimus-Kloster - Kreuzgang
Salamanca - Martinskirche und Störche
Lissabon, Hieronynimus-Kloster, Südportal
Mein Reisebericht: 30.05. – 03.06.2018, Städtereise nach St. Petersburg in einer kleinen Gruppe

Europäisches Flair gewürzt mit russischer Seele machen St.Petersburg so einzigartig. Das in dieser Stadt die Nacht im wahrsten Sinne des Wortes zum Tag wird, konnten wir live während unseres Besuches erleben

Katharinenpalast von der Eingangsseite
Isaak-Platz mit Isaak Kathedrale
Erlöser-Kirche
Peter & Paul Festung, Kathedrale
Katharinenpalast, Bernsteinzimmer
Eremitage, italienische Malerei- Canaletto
Eremitage, Privaträume von Katharina der Großen
Peterhof, Eröffnung der Wasserspiele
Mein Reisebericht: 06.05. – 13.05.2018, Porto und Lissabon - Städtereise Portugal

Porto und Lissabon sind die Städte Portugals, welche sich in vielen Aspekten sehr ähnlich sind. Jedoch konnten wir auf unserer Reise auch Unterschiede feststellen.

Porto - Bahnhof Sao Bento
Porto - Fahrt mit einem
Stadtbummel durch Cascais
Guimaraes - Bummel durch die Stadt
Bom Jesus
Lissabon - Abstieg durch die Alfama, Fado Restaurant
Aveiro - Fahrt mit den
Bom Jesus
Mein Reisebericht: 19.04. – 26.04.2018, Madeira - Blumeninsel im Atlantik

Neben Blumeninsel wird Madeira auch Insel des ewigen Frühlings genannt, weil sie ganzjährig angenehmes Klima mit üppiger Pflanzenpracht hat. Entlang der Levadas kann man herrlich wandern und es gibt noch so viel mehr...

Cabo Girao - Blick 585 Meter hinab auf das Meer
Ribeiro Frio - Quirl zur
Quinta do Palheiro (Blandys Garten) in Funchal, Strelizien
Porto Moniz
Funchal - Botanischer Garten,Storchenschnabel
Espetada - Abendessen in Funchal
Aussichtspunkt
Funchal - Botanischer Garten, Begonien
Mein Reisebericht: 14.04. – 26.04.2018, Lissabon und Madeira - Reise-Kombination

Lisboa-die zauberhafte Hauptstadt Portugals am Tejo und ganz nah am Atlantik hat uns für 6 Tage in ihren Bann gezogen. Die quirlige Stadt bietet für jeden Geschmack und jedes Alter einfach alles - von Geschichte, Kunst und Kultur bis hin zur Kneipentour

Reitschule
Alfama
Torre de Belém
Platz Pombal
Theater
Garten des Museums Gulbenkian
Cascais
Cabo da Roca
Mein Reisebericht: 15.10. – 30.10.2017, Aloha - Rundreise Inselhüpfen auf Hawaii

"...ich war noch niemals auf Hawaii, lief nie durch San Francisco in zerrissenen Jeans". Diesen Traum wahr werdend lassend, lernten wir eine der attraktivsten Städte sowie dieses einmalige Aloha Gefühl kennen- in einer weit, weit entfernten Welt...

San Francisco - Anfangsstation der Powell/Hyde Street- Linie, Drehen der Cable Car
Maui, Lahaina - Platz mit dem größten Baum der Insel
Kauai - im Helikopter über die Garteninsel
Kauai - im Helikopter über die Garteninsel
Maui, tropische Plantage, Rundfahrt durch die Plantage
Maui, ein letzter Sonnenuntergang am Strand vor unserem Hotel
Maui, Vulkan Haleakala - Blick vom Gipfel in die Kraterlandschaft
Maui, Vulkan Haleakala -  angekommen und Blick in die Kraterlandschaft
Mein Reisebericht: 17.08. – 30.08.2017, Kreuzfahrt Rund um Westeuropa mit der Mein Schiff 1

Bei Kreuzfahrt denkt man an Entdeckung sehenswerter Städte und Landschaften sowie an Genuss einer Wohlfühlatmosphäre an Bord - genau das bot uns "Mein Schiff 1".

Deauville, Spaziergang durch den Ort, Casino
Deauville, Spaziergang am Strand
Typische Windmühle auf Mallorca
Santiago de Compostela - Praza do Obradoiro , Kathedrale
Etretar - am Strand
Lissabon - Igresia Sao Roque, doch im Inneren sehr prunkvoll
Brest -
Santiago de Compostela - in der Kathedrale, Hauptaltar
Mein Reisebericht: 30.06. – 09.07.2017, Flusskreuzfahrt auf Rhone & Saone mit A-ROSA LUNA

Wo Wasser fließt, ergibt sich eine unvergleichbare Vielfalt an charmanten Städtchen und landschaftlicher Schönheit. Davon wollten wir uns selbst während unserer Flusskreuzfahrt entlang der Rhone und Saone überzeugen.

Beaune -
Chalon-sur-Saone - Angler
Arles -
Arles - Sonnenuntergang beim Auslaufen der A-ROSA
Lyon - Kathedrale
Macon - Weinmuseum
Beaune -
Chalon-sur-Saone - Museum Niepce
Mein Reisebericht: 07.06. – 11.06.2017, Städtereise nach St. Petersburg in einer kleinen Gruppe

Die Mischung von europäischer Prägung mit russischer Seele machen St. Petersburg so einzigartig. Das in dieser Stadt auch die Nacht im wahrsten Sinne des Wortes zum Tag wird, konnten wir live während unseres Besuches erleben.

Katharinen-Palast in Puschkin, Blick vom Garten
Newski Prospekt - Feinkostladen der Gebrüder Jelissejew
Katharinen-Palast in Puschkin , erster Blick ins Bernsteinzimmer
Newski Prospekt - Blick auf die Admiralität
Katharinen-Palast in Puschkin, Treppenhaus
Lichterfahrt durch St. Petersburg
Blutskirche
Eremitage, Palastkirche
Mein Reisebericht: 19.05. – 28.05.2017, Flusskreuzfahrt auf Rhone & Saone mit A-ROSA LUNA

Wo Wasser fließt, ergibt sich eine unvergleichbare Vielfalt an charmanten Städtchen und landschaftlicher Schönheit. Davon wollten wir uns selbst während unserer Flusskreuzfahrt entlang der Rhone und Saone überzeugen.

Arles - Amphitheater = Arena
Tournus - Anlegestelle
Macon - Reste der alten Kathedrale
Avignon bei Nacht - Markthalle
Macon -  und Gruppenbild, die Dritte
Lyon - Kathedrale Saint Jean
Ausflug in die Ardeche - Weinfeld
Beaune -
Mein Reisebericht: 02.05. – 09.05.2017, Madeira - Blumeninsel im Atlantik

"Blumeninsel" oder "Insel des ewigen Frühlings" wird die Insel im Atlantik genannt. Wie wunderschön und einzigartig sie noch ist, davon wollten wir uns während unserer einwöchigen Stippvisite selbst überzeugen.

Wanderung auf der Levada nach
Quinta do Palheiro
Schokoladen-Fondue
Wanderung auf der Levada nach
Quinta do Palheiro
Wanderung entlang der Levada von Marocos-
Wanderung auf der Levada nach
Mein Reisebericht: 07.03. – 14.03.2017, Madeira - Blumeninsel im Atlantik

Da der Frühling noch auf sich warten lässt, sind wir auf die "Insel des ewigen Frühlings" geflogen, um ihn zu holen. Wie wunderschön und einzigartig Madeira noch ist, lernten wir dabei während unseres einwöchigen Besuches eindrucksvoll kennen.

Funchal
Kapokbaum
unser Hotel
Wanderung entlang der Levada Furado zum Aussichtspunkt Balcoes
Korbflecht-Werkstatt in Camacha
Ribeira Brava
Wanderung entlang der Levada da Serra do Faial
Botanischer Garten von Funchal -Strelizien
Mein Reisebericht: 08.10. – 15.10.2016, Madeira - Blumeninsel im Atlantik

Die Perle Portugals ist eine Stadt mit moderner Weltoffenheit und beeindruckender Geschichte. Madeira bezaubert durch sein angenehmes Klima und üppiger Pflanzenwelt. Beides konnten wir während dieser Reise live erleben.

Aussichtspunkt Pico do Facho, Blick auf den Flughafen der Insel
Capo Girao - die höchste Steilklippe Europas
Porto Moniz
Funchal, Botanischer Garten - Iresinen
Funchal - Markthalle
Wanderung auf der Levada von Marocos - Weihnachtssterne
Quinta do Palheiro = Blandy's Garten
Funchal, Botanischer Garten
Mein Reisebericht: 23.06. – 01.07.2016, Flusskreuzfahrt Rhein & Mosel mit A-ROSA FLORA

Die Rhein-Mosel Region vereint Legenden und Mythen mit Landschaft von einzigartiger Natur sowie Sehenswürdigkeiten. Davon konnten wir uns während unserer einwöchigen Fahrt mit der A-ROSA FLORA selbst überzeugen.

Koblenz, Festung Ehrenbreitstein
Mainz, blumengeschmückter Balkon
Koblenz, Festung Ehrenbreitstein - Kasematte
1.Schleusen-Gang, Fotos in Reihenfolge der Schleusung
1.Schleusen-Gang, Fotos in Reihenfolge der Schleusung
Trier, Blick auf die Altstadt
Rhein, Loreley - Felsen zum zweiten Mal
Cochem , Balduin Tor
Mein Reisebericht: 07.06. – 12.06.2016, Städtereise St. Petersburg - Zarenmetropole an der Newa

Die Mischung von europäischer Prägung mit russischer Seele machen St.Petersburg so einzigartig. Das in dieser Stadt auch die Nacht im wahrsten Sinne des Wortes zum Tag wird, konnten wir live während unseres Besuches erleben.

Eingang zur Peter-und-Paul-Festung
die blaue Brücke = größte Kanalbrücke
Bootsfahrt auf einem Kanal der Newa
Schloßplatz vor der Eremitage
Blick auf die Peter-und Paul-Festung
Eingangstor zu
Eremitage - alte Eremitage , Rafael - Saal
Wahrzeichen der Insel auf Gelände der Peter-und-Paul-Festung
Mein Reisebericht: 15.05. – 22.05.2016, Rundreise Mallorca - Insel der Träume

Was die Lieblingsinsel der Deutschen außer "Ballermann" und "Schinkenstraße" noch so zu bieten hat, wollten wir während unseres einwöchigen Aufenthaltes selbst erkunden.

das Landgut
das Landgut
Verzauberung in der Drachenhöhle
Valdemossa - Kartäuserkloster, Garten
Fahrt mit der historischen Eisenbahn nach Soller
Weinverkostung in der
Die Gärten von Alfabia - alte Olivenöl-Mühle
Umstieg in Soller in den
Mein Reisebericht: 07.04. – 14.04.2016, Madeira - Blumeninsel im Atlantik

Neben Blumeninsel wird Madeira auch Insel des ewigen Frühlings genannt, weil sie ganzjährig angenehmes Klima mit üppiger Pflanzenpracht hat. Entlang der Levadas (Bewässerungskanäle) kann man herrlich wandern und es gibt noch so viel mehr...

Levada Wanderung - Kartoffelanbau
Botanischer Garten von Funchal - Orchideenbaum
Camara de Lobos
Orchideengarten
Funchal - die berühmte
Mini-Levada-Wanderung nach
unser Hotel
Funchal am Vortag des Festumzuges
Mein Reisebericht: 08.03. – 15.03.2016, Madeira - Blumeninsel im Atlantik

Auch "Insel des ewigen Frühlings" wird sie genannt und es wird Zeit, den Frühling nun endlich auch zu uns nach Hause zu holen. Wie wunderschön und einzigartig Madeira noch ist, wollten wir uns dabei während unseres einwöchigen Besuches selbst überzeugen.

im Orchideengarten
Funchal bei Nacht
Porto Moniz
Porto Moniz
im Orchideengarten
im Orchideengarten
auf der Hochebene
Blick auf Riberra Brava
Mein Reisebericht: 15.09. – 29.09.2015, Rundreise Korfu - Smaragd im Ionischen Meer

Korfu - "die grüne Insel" mit ihren Jahrhundert alten Olivenbäumen, schlank aufragenden Zypressen sowie einer Küste mit reizvollen Buchten und Stränden zauberte für uns ein einmaliges Erlebnis.

Achilleion Palast (Sissis Sommersitz) in Gastouri - Badewanne von Kaiser Wllhelm
Halbinsel Kanoi - Blick zur Landebahn des Flughafens von Korfu
Idylle in Roda
Minikreuzfahrt - Rückfahrt
Ausflug nach Albanien - Fähre
Sinardies - Spaziergang durch das Dorf
Aussichtspunkt
Paleokastritsa - Bootsfahrt zu den Grotten
Mein Reisebericht: 03.09. – 10.09.2015, Madeira - Blumeninsel im Atlantik

Neben Blumeninsel wird Madeira auch Insel des ewigen Frühlings genannt, weil sie ganzjährig angenehmes Klima mit üppiger Pflanzenpracht hat. Entlang der Bewässerungskanäle(Levadas) kann man herrlich wandern und es gibt noch so viel mehr...

Botanischer Garten von Funchal - der Stolz Boliviens
Auf der Levada - Wanderung - Gemüsefeld
Funchal - Markthalle
letzter Blick vom Aussichtspunkt
Camacha - Korbflechterwerkstatt
im
im privaten Weingut
Camara de Lobos
Mein Reisebericht: 22.08. – 30.08.2015, Radreise Masuren - Im Land der Wälder und Seen

Wenn von den Masuren gesprochen wird, heißt es Beschaulichkeit, soweit man blicken kann, die Seen seinen verträumter als irgendwo und die Zeit ist mancherorts stehen geblieben. Mit dem Rad wollten wir uns selbst von diesem Naturwunder überzeugen.

Bauernmuseum in Zondern
Johannisburger Heide
auf der Fahrt nach Wojnowo
Schwäne im Czossee in Mragowo
Schifffahrt nach Lötzen - Kormoraninsel
Wolfsschanze - Reste einer Entlüftungsanlage
Krutyn - Während der Staker- Fahrt auf der Krutynia, von Bibern zernagter Baum
Torun - Rathausblick
Mein Reisebericht: 08.07. – 13.07.2015, Städtereise St. Petersburg - Zarenmetropole an der Newa

Die Mischung von europäischer Prägung mit russischer Seele machen St.Petersburg so einzigartig. Das in dieser Stadt auch die Nacht im wahrsten Sinne des Wortes zum Tag wird, konnten wir live während unseres Besuches erleben.

7 Brücken - Blick
Katharinenpalast , Blick auf die Rückseite
Lichterfahrt , Smolny Kloster
Issaks Kathedrale
Eremitage - Zeltsaal
Singer - Haus
Kronstadt - Wo ist die
Kronstadt - Blick zum Hafen
Mein Reisebericht: 24.06. – 29.06.2015, Städtereise St. Petersburg - Zarenmetropole an der Newa

Die Mischung von europäischer Prägung mit russischer Seele machen St.Petersburg so einzigartig. Das in dieser Stadt auch die Nacht im wahrsten Sinne des Wortes zum Tag wird, konnten wir live während unseres Besuches erleben.

Lichterfahrt - Öffnung der Palastbrücke um 01:25 Uhr
Yussupow-Palast, runder Saal
Peterhof - Triton Fontäne
Bootsfahrt auf der Newa und Ihren Kanälen
Peter-und-Paus-Festung
7- Brücken- Blick
Puschkin - Im Park des Katharinen-Palastes
Lichterfahrt - Alexander Theater
Mein Reisebericht: 02.06. – 12.06.2015, Rundreise durch Litauen, Lettland und Estland

Im Nordosten Europas an der Ostsee befindet sich diese beeindruckende Region. Auf einer Rundreise durch die drei Länder entdeckten wir geschichtsträchtige Orte, unberührte Natur und lernten die Gastfreundlichkeit sowie Herzlichkeit der Menschen kennen.

Wegbegleiter auf der Fahrt nach Riga
Schloss Rundale - Park
Riga - Schwarzhäupterhaus
Vilnius- Philarmonie
Klaipeda - Blick Richtung Hafen
Kuhrische Nehrung -
Lahemaa-Nationalpark
Vilnius- Blick auf die Altstadt
Mein Reisebericht: 10.05. – 17.05.2015, Flugreise nach Mallorca - Erholung am Mittelmeer

Was die Lieblingsinsel der Deutschen außer Ballermann und Schinkenstrasse noch zu bieten hat, wollten wir während unseres einwöchigen Aufenthaltes selbst erkunden.

Alcudia -  weiteres Stadttor
Fahrt entlang der Küste nach Sa Calobra
Palma de Mallorca -  im Inneren der Kathedrale
Palma de Mallorca -  im Inneren der Kathedrale
Landgut
Valldemossa - Spaziergang durch den Ort
Valldemossa - Spaziergang durch den Ort
San Salvador - Blick auf Porto Christo
Mein Reisebericht: 18.04. – 25.04.2015, Madeira - Blumeninsel im Atlantik

"Blumeninsel" oder "Insel des ewigen Frühlings" wird die Insel im Atlantik genannt. Wie wunderschön und einzigartig sie noch ist, davon wollten wir uns während unseres einwöchigen Besuches selbst überzeugen.

Levada-Wanderung - Blumen an der Levada
Blick ins Nonnental
Im Botanischen Garten von Funchal - Elefantenfuss
privates Weingut - Privatkapelle im Anwesen des Weingutes
Funchal, originelle Türen in der
im
Santana -  Blick vom Aussichtspunkt
Im Botanischen Garten von Funchal
Mein Reisebericht: 19.10. – 26.10.2014, Menorca - geheimnisvolle Balearen-Insel

Menorca ist gegenüber ihrer großen Schwester "Mallorca" für viele noch die große Unbekannte. Doch dank seiner Naturschönheiten, idyllischen Badebuchten, hübschen Städtchen und Ruhe ein Geheimtipp, wo von wir uns überzeugen konnten.

Torralba d'en Salort - Taula
Mahon - Wochenmarkt
Ciutadella - Rathaus
Blick auf die Bucht von Cala Galdana
letzter Sonnenuntergang
typische und tückische Türklinke auf Menorca
Naturpark
Binibeca
Mein Reisebericht: 07.09. – 27.09.2014, Rundreise Kanada - Höhepunkte im Osten und Westen

Kanada ist weit mehr als der Lockruf der Wildnis und Abenteuer. Neben Naturschönheiten(wie Niagara Fälle) und gewaltigen Bergkulissen(der Rocky Mountains)locken auch pulsierende Metropolen wie Montreal am Beginn unserer Reise...

Niagara on the Lake - Hauptstraße
Quebec - Blick zum Chateau Frontenac
Tofino - Dorfkirche
Hotelstrand in Parksville
Port Alberni
Port Alberni
Butchard Gardens
Whistler  und die olympischen Winterspiele 2010
Mein Reisebericht: 01.05. – 08.05.2014, Madeira - Blumeninsel im Atlantik

Die Insel im Atlantik wird auch Blumeninsel oder Insel des ewigen Frühlings genannt, weil sie ganzjährig angenehmes Klima mit üppiger Pflanzenpracht hat. Entlang der Bewässerungskanäle(Levadas) kann mann herrlich wandern und es gibt noch so viel mehr...

Korbflechtkunst in Camacha
Quirl zur Herstellung von Poncha
im Inneren der Kirche
Markthalle in Funchal mit Blumen
Levada-Wanderung - Papaya
Botanischer Garten in Funchal
Funchal - Haustür in der Rua da Santa Maria
am östlichsten Zipfel der Insel
Mein Reisebericht: 29.03. – 09.04.2014, Rundreise Japan - Land der aufgehenden Sonne

Viele verbinden dieses Land mit der Fernsehserie "Shogun",mit Kirschblüte,oder mit der Operette "Land des Lächeln's". Doch wie es in Nippon- auch Land der aufgehenden Sonne genannt- wirklich ist, erfährt man am besten auf unserer Rundreise.

Kyoto - am Kiyomizu - Tempel
Kamakura
Shinkansen reisen , Info über Reiseziel in englisch
Rückflug über das Nordmeer
Kyoto - Haupteinkaufsstraße
Kyoto - im Hof des Heian - Schrein
Harley -Motorräder auch in Japan sehr beliebt
Tokio - Ginza - Einkaufstsraße
Mein Reisebericht: 29.12. – 02.01.2014, Silvester in Rheinland-Pfalz - an der Mosel

Was für eine traumhafte Silvesterreise. Nicht nur die Mosel, sondern auch den schönsten Teil des größten deutschen Flusses -das obere Mittelrheintal- lernen Sie kennen, gespritzt mit viel Interessantem zu Geschichte, Traditionen und Weinanbau.

Wiesbaden - Russische Kirche
Bernkastel-Kues - Fachwerkfassade
Kloster Eberbach - Schlaffsaal
Wiesbaden - im Inneren derKurhalle
Weingut Hammes in Alken - Weinkeller nach der Weinverkostung
Koblenz - im Inneren der Kirche St.Kastor
Koblenz - Deutsches Eck
Koblenz - Kaiser Wilhelm Denkmal am Deutschen Eck
Mein Reisebericht: 19.10. – 26.10.2013, Madeira - Blumeninsel im Atlantik

Die Insel im Atlantik hat viele Namen. So wird sie Blumeninsel oder Insel des ewigen Frühlings genannt, weil sie ganzjährig angenehmes Klima mit üppiger Pflanzenpracht hat. Madeira verfügt über abwechslungsreiche Landschaften, die einzigartig sind. Entlang der Bewässerungskanäle(Levadas) kann man herrlich wandern und die Natur genießen. Es gibt noch viel mehr Gründe, um Madeira zu besuchen. Deshalb lassen Sie uns einfach die Reise beginnen.

Blick vom Pico Areiro
Markthalle von Funchal -
Wasserfall
Riesenkürbis im Weingarten
Ribeira Brava - Strand
Anwesen der Familie Blandy - Hibiskus
auf der Levada-Wanderung von Marocos - Guave
Funchal - Botanischer Garten
Mein Reisebericht: 18.09. – 02.10.2013, Rundreise Türkei - Karawanenrouten in Kappadokien

Meiner Meinung nach trifft Beides zu.Auf der einen Seite formten die Vulkanausbrüche und Wasserläufe in mehreren Millionen Jahren die für Kappadokien typischen Gebilde, welche vielleicht einer Mondlandschaft gleichen und auf der anderen Seite bilden diese Felsgebilde mit kuriosen Formen wie Kegel, Türme und Pyramiden, auch Feenkamine genannt, die Kulisse einer märchenhaften Landschaft. Ich lade Sie ein, sich selbst ein Bild zu machen.

Fahrt mit der Bagdad-Bahn - Abfahrtsort
Zelve-Tal - Moschee mit christlichen Zügen
Avanos - Wochenmarkt
Tarsus - Kleopatra-Tor
Ihlara-Tal - Wanderung
Mustafapasa - Wohnstile
Soganli-Tal - im Inneren der Kirche der Schwarzen Köpfe
Ortahisar - Blick auf Felsfestung und Stadt vor dem nahenden Regen
Mein Reisebericht: 19.05. – 01.06.2013, Lissabon und Madeira - Reise-Kombination

Die Perle Portugals-wie Lissabon genannt wird- ist eine Stadt mit vielen Gesichtern.Moderne Weltoffenheit und beeindruckende Geschichte wechseln ineinander und laden zum Anschauen ein. Madeira bezaubert durch sein angenehmes Klima und die übige Pflanzenwelt.Es ist sowohl ein Mekka für Liebhaber der Botanik als auch des Wandern.

Levada Wanderung in Marocos - Avocadobaum
Innenraum der Kirche in Camacha
im Orchchideengarten
Küste vor Porto Moniz
Anwesen der Familie Blandy - Schnurbaum aus Japan
Strohbedecktes Haus in Santana leider im Regen
Blick auf Camara de Lobos
Botanischer Garten von Funchal

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: