Reisetipp Dubai Expo 2020-2021

"Eine Veranstaltung, die die Welt staunen lassen wird", so die erste freudige Reaktion von Dubais Herrscher Sheikh Muhammad, nachdem das Emirat am 27. November 2013 den Zuschlag für die Weltausstellung 2020 erhielt. Ich selbst war zu jener Zeit in Dubai und konnte in der Stadt die Spannung vor der Entscheidung und genauso die Freude nach der Wahl spüren. Typisch Dubai wurde gleich ein großes Feuerwerk veranstaltet, der nächste Tag zum Feiertag erklärt und der Kronprinz schwenkte auf der 828 Meter hohen Spitze des Burj Khalifa die Flagge der Vereinigten Arabischen Emirate.

https://assets.eberhardt-travel.de/2020/VereinigteArabischeEmirate/81186_Dubai_Expo_2020_-_Weltausstellung_Original.jpg

Seitdem die Wahl auf Dubai fiel, sind sechs Jahre vergangen und auf dem 438 Hektar großen Expo-Gelände herrscht ein reges Treiben, damit die Veranstaltung am 20. Oktober 2020 pünktlich eröffnet werden kann. Bis zum 10. April 2021 werden sich 192 Länder mit Pavillons der Expo Dubai beteiligen.
"Köpfe verbinden, Zukunft gestalten" (Connecting minds, creating the future) lautet das Motto der ersten Weltausstellung in einem arabischen Land. Das ist zunächst erst einmal ein sehr weitgreifendes Thema, das aber zugleich viel Raum für Ideen und Kreativität bietet. Dies gilt gleichermaßen für die drei Unterthemen "Nachhaltigkeit", "Mobilität" und "Chancen".


Das Herz der Expo bildet der zentrale Platz mit dem Namen Al Wasl (Zentrum), der von drei großen Pavillons umgeben sein wird, welche sich den drei genannten Unterthemen widmen. Die Veranstalter werben mit zahlreichen Liveshows an jedem Tag.

Bei Eberhardt TRAVEL bereiten wir gerade ein auf die Expo zugeschnittenes Reiseprogramm vor. Im Rahmen einer einwöchigen Reise möchten wir unseren Gästen an drei Tagen die Möglichkeit zum Besuch der Weltausstellung geben. Beim Expo-Besuch orientieren wir uns an einer Mischung von Besichtigungen, Unterhaltung, Kultur und Gastronomie. Der schlichte Besuch von Ausstellungshallen ist nicht mehr zeitgemäß. Besondere Erlebnisse erhoffen wir uns von den Abendveranstaltungen. Derzeit wirbt Dubai mit 60 Liveshows täglich!

 

EXPO Dubai

 

Darüber hinaus wird bei dieser Reise das Thema moderne Architektur eine wichtige Rolle spielen. Es geht uns darum, das Augenmerk auf neue interessante Projekte zu lenken, welche kürzlich fertiggestellt wurden oder demnächst eröffnet werden sollen. Ich denke hier vor allem an das neue Etihad Museum, das spektakuläre Museum of the Future oder das Blue Island Projekt mit dem Dubai Eye, dem künftig größten Riesenrad der Welt.

Auch Abu Dhabi möchten wir möchten wir in unser Programm einbeziehen und einen Besuch des Louvre Abu Dhabi fest im Programm verankern. Hier setzen wir vor allem auf ein einzigartiges Architekturerlebnis unter der Kuppel dieses sogenannten Rain-Light-Buildings. Damit ist der besondere Effekt von in das Gebäude einfallenden Sonnenstrahlen gemeint.


Über die weitere Entwicklung und Neuigkeiten zur Expo halten wir Sie auf dem Laufenden.
Quellennachweis: Die im Text genannten Fakten zur Expo Dubai beruhen auf Angaben der offiziellen Webseite https://www.expo2020dubai.com/

 

Ihr Frank Nimschowski, Dipl. Arabist und Studienreiseleiter Orient



Rundreise Dubai - Abu Dhabi - Sultanat Oman

13 Tage Flugreise mit Dubai Mall - Burj Khalifa - Sharjah - Abu Dhabi - Emirates Palace - Sheik-Zayed-Moschee - Präsidentenpalast -...

zur Reise

Silvester in Dubai - Arabische Emirate erleben

8 Tage Flugreise mit modernem und traditionellem Dubai - Wüstensafari - Silvesterfeier in Festival City mit Skyline-Blick - Abu Dhabi...

zur Reise

Rundreise Dubai und Abu Dhabi - Arabische Emirate

8 Tage Vereinigte Arabische Emirate: Dubai - Sharjah - Abu Dhabi - Al Ain - Hajar-Gebirge mit Burj Khalifa, Dubai Mall, Hotels Atlantis...

zur Reise

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: