Alle unsere Urlaub-Hotels sind mit eigener Anreise (z.B. Auto) buchbar.       Jetzt entdecken

Die Semana Santa in Spanien

Die Woche vor Ostern wird in Spanien als heilige Woche – Semana Santa – bezeichnet. Die Oster-Prozessionen in Andalusien gehören zu den buntesten und aufwendigsten im ganzen Land. Auch in Katalonien können Sie viele spanische Osterbräuche erleben ...

Von Isabell Wohlrab / 09.04.2020
https://assets.eberhardt-travel.de/2017/Spanien/54547_Semana_Santa_in_Andalusien_Original.jpg

Jedes Jahr an Ostern freuen wir uns in Deutschland auf die typischen Oster-Traditionen. Karfreitag bis Ostermontag sind für uns die wichtigen Feiertage und die Kinder freuen sich auf das Suchen von Oster-Nestern mit bunten Ostereiern und Schokoladen-Osterhasen.

In Spanien sind diese Oster-Traditionen nicht verbreitet. Dafür stehen, vor allem in Andalusien, die gefühlsgeladenen Prozessionen in der Karwoche im Vordergrund. Die Feierlichkeiten der heiligen Woche – Semana Santa – beginnen bereits am Palmsonntag, an dem in vielen Regionen Palmwedel gesegnet werden, welche Kinder oft selbst basteln und kunstvoll verzieren und zu den Gottesdiensten mitbringen.

In ganz Spanien wird der triumphale Einzug Jesu in Jerusalem gefeiert. Mit Hingabe nehmen Jung und Alt an den feierlichen und facettenreichen Prozessionen teil. Spanien und besonders Andalusien zeigt sich in diesen Tag leidenschaftlich und verwandelt. Die Feierlichkeiten vor Ostern haben hier eine lange Tradition und gehören zu den wichtigsten Festen des Jahres.

Oster-Prozession in Sevilla


Bei unserer Andalusien-Rundreise zu Ostern können Sie die Feierlichkeiten der Semana Santa live erleben! Bestaunen Sie die Einheimischen und Bruderschaften in traditionellen Gewändern und Kostümen, geschmückte Umzugswagen, andalusische Pferde und natürlich zahlreiche christliche Darstellungen und Schaubilder. Jedes einzelne Fest ist originell und einzigartig. Dazu erleben Sie eine Rundreise zu den Höhepunkten Andalusiens wie der Alhambra in Granada, dem weißen Dorf Ronda im gleichnamigen Gebirge und den Städten Sevilla und Cordoba. Das Hotel in Antequera ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge und Besichtigungen. Lassen Sie sich die Gelegenheit nicht entgehen, Spanien zu dieser besonderen Zeit zu besuchen!

Das Ende der Fastenzeit wird auch in Spanien mit Fisch, Fleisch und Süßem gefeiert, so wird auch in Spanien oft Stockfisch oder Lammbraten zu den Festmahlen serviert. Während wir uns auf süße Hefegebäcke wie Osterbrot freuen, werden Sie in Spanien die liebevoll geformten Osterblumen "flores de pascua" in vielen Bäckereien finden.

In Katalonien gibt es die schöne Tradition, dem Patenkind einen Osterkuchen, den "La Mona de Pascua" zu überreichen. Traditionell bestand dieser aus einem Gebäckring, in dem gekochte Eier eingebacken wurden. Mit der Zeit wurde das ursprüngliche Rezept hin zu einem süßen Schokoladen-Osterkuchen in Form eines Eies abgeändert. 

Besuchen Sie Barcelona und Katalonien zu Ostern und lauschen Sie den traditionellen Ostergesängen: Die Caramelles zu singen, ist eine alte katalonische Ostertradition. Während die Katalanen auf der Straße singen, lassen Sie einen Korb durch die Zuschauer gehen, in den Leckereien aller Art hineingelegt werden.



Single-Wanderreise Spanien - sonniges Andalusien

9 Tage Singlereise mit geführten Wanderungen: Ronda - Sierra de Grazalema - El Chorro - Alpujarras - Granada - Sierra Nevada - Nerja...

zur Reise

Rundreise Barcelona und Katalonien

8 Tage Rundreise in Spanien mit Barcelona - Weinregion Penedes - Übernachtung in Montserrat - Girona - Costa Brava - Künstlerstätten...

zur Reise

Ostern in Andalusien - Tradition und Prozessionen

8 Tage Rundreise in Süd-Spanien zur Karwoche mit Cordoba - Granada - Sevilla - Malaga - Ronda - Antequera

zur Reise

Kommentare zum Reise+Blog

Captcha

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: