Gehen Sie auf Entdeckunsgsreise mit unserem interaktiven Adventskalender!   Jetzt entdecken

Erlebnis USA – von den Rocky Mountains zum Pazifik

17 Tage Rundreise durch den Westen der USA Denver – Mount Rushmore – Buffalo – Yellowstone – Salt Lake City – Bryce Canyon – Lake Powell – Grand Canyon – Las Vegas – Los Angeles – Monterey – San Francisco

© ©gottsfam - stock.adobe.com
Kristin Werner Ihre Ansprechpartnerin: Kristin Werner Tel.: (03 52 04) 92 132 E-Mail Mehr über mich
2 Termine 2020 
13.06.2020 – 29.06.2020 (max 25 Gäste)
2 Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse im Westen der USA.

  • Große Rundreise von Denver in den Rocky Mountains über Mount Rushmore, den Yellowstone Nationalpark und Las Vegas bis an die Westküste nach San Francisco mit Eberhardt-Reiseleitung.
  • Wir laden Sie zu einem typischen Western-Dinner in romantischer Wild-West-Atmosphäre ein. Sie genießen ein deftiges amerikanisches Steak und fühlen sich in die Zeit des Goldrausches zurückversetzt!
  • Die Farbenspiele im Yellowstone Nationalpark und die einzigartigen Felsmonumente im Grand Canyon und im Bryce-Canyon bringen Ihnen diese Welterbe-Naturstätten nahe.
  • Lassen Sie sich auch von menschengemachten Höhepunkten verzaubern: der Glamour der Spielerstadt Las Vegas ist ebenso einmalig wie die monumentale Wirkung des Mount Rushmore.
Madlena Voigt Ihre Reise(beg)leitung
ab/an Deutschland (13.06.)
Madlena Voigt
Anzahl Teilnehmer zum Termin 13.06.2020:
Min. 15 / Max. 25
16 Gäste haben diese Reise bewertet:
Weiterempfehlung:
War es die richtige Reise?
  15    0

Gästebewertungen lesen
Welcome to the USA! Auf dieser Reise erleben Sie die Vielseitigkeit der westlichen USA. Fühlen Sie sich zurückversetzt in die Zeiten, als die Eisenbahn diese Regionen eroberte und Cowboys das Bild von den Wilden Westen schufen.
Ein Panorama aus majestätischen Bergen, endlos weiten Wäldern, Seen und Feldern geht in einen Küstenlandstrich über, durchzogen von Weinbergen, Klippen und endend in den Weiten des Ozeans.
Leistungen inklusive

  • Flüge mit Lufthansa ab/an Dresden. Leipzig/Halle, Berlin, Hamburg, Stuttgart, München über Frankfurt/Main nach Denver und von San Francisco (eventuell mit Zwischenlandung, weitere Flughäfen buchbar - ggf. gegen Aufpreis)
  • Transfers Flughafen - Hotel - Flughafen
  • Rundreise im modernen, klimatisierten Reisebus
  • 15 Übernachtungen in ausgewählten Hotels
  • 15 x kontinentales oder amerikanisches Frühstück
  • Beschaffung und Gebühren für die ESTA-Registrierung für die USA (gilt nicht für eine eventuell notwendige Visa-Beantragung, siehe Informationen)
  • örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Eberhardt-Reisebegleitung ab/an Deutschland
Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive

  • Stadtrundfahrten in Denver, Salt Lake City, Los Angeles und San Francisco
  • Orientierungsfahrt in Santa Barbara
  • Eintrittsgebühren für die besuchten Nationalparks: Devils Tower, Yellowstone, Grand Teton, Bryce Canyon, Grand Canyon, Death Valley
  • Besuch des historischen Pelzhandelspostens Fort Laramie inklusive Eintritt
  • Eintritte zu Mount Rushmore, Crazy Horse Memorial und Devils Tower
  • 2 Ausflüge in den Yellowstone-Nationalpark
  • 1 typisches Western-Dinner in Jackson
  • Spaziergang am Bryce Canyon
  • Spaziergang am Grand Canyon
  • abendliche Lichtertour in Las Vegas
  • Panoramafahrt entlang der Küstenstraße 17-Miles-Drive am Pazifik
  • 1 Abschlussabendessen an der Fisherman´s Wharf in San Francisco
Zubuchbare Leistungen

  • Bitte bei Buchung reservieren:
  • Halbpension: 13 Abendessen als 3-Gang-Menü oder vom Buffet
    495,00 EUR p. P. • (USL US-WEOST-HP)
  • Helikopterflug über den Grand Canyon (10. Tag):
  • 25 Minuten
    248,00 EUR p. P. • (TA US-WEOST-HELI25)
  • 45 Minuten
    318,00 EUR p. P. • (TA US-WEOST-HELI45)
  • Business Class auf Anfrage buchbar
  • Premium Class auf Anfrage buchbar
  • Vor Ort buchbar:
  • Besuch des Buffalo Bill Museums (5. Tag)
    ab 20,00 USD p. P.

Ihr Reiseablauf

 

1. Tag: Flug nach Denver in Colorado

Gemeinsam mit Ihrer Eberhardt-Reisebegleitung landen Sie am Nachmittag in Denver, wo Ihre Rundreise in der USA beginnt. Am Flughafen empfängt Sie Ihre örtliche Reiseleitung und begleitet Sie zum Hotel. Die verbleibende Zeit am Abend steht zur freien Verfügung.

Fahrstrecke: Flugzeug: 13 Stunden

2. Tag: Stadtrundfahrt in Denver und Cheyenne

Am Vormittag entdecken Sie Denver bei einer Stadtrundfahrt. Die einstige Goldgräbermetropole ist heute Hauptstadt des Bundesstaates Colorado. Denver fasziniert mit seiner Geschichte, seinen Sehenswürdigkeiten und durch seine Nähe zu den imposanten Berggipfeln der Rocky Mountains.
Nach der Erkundung von Denver führt Sie Ihre Reise weiter nach Cheyenne, im Nachbarstaat Wyoming. Das Stadtbild verklärt romantische Bilder aus der vergangenen Zeit des "Wilden Westens" mit modernen Facetten. Sie sehen unter anderem den Regierungssitz des Bundesstaates, das State Capitol und das Cheyenne Depot, einen der schönsten Bahnhöfe der USA, der aus der Zeit stammt, als der Ort als Hauptstadt der amerikanischen Eisenbahn galt.

3. Tag: Fort Laramie - Mount Rushmore - Rapid City

Von Cheyenne aus fahren Sie heute in Richtung Norden und besuchen am Vormittag das Fort Laramie. Das ehemalige Handelszentrum von Indianern und Trappern stellt anschaulich die Zeit des Fellhandels dar.
Anschließend führt Sie die heutige Route nach South Dakota und zu der berühmten Felsformation des Mount Rushmore. Das im Jahr 1941 erstellte National Memorial in den Black Hills zählt zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten der USA und zeigt die Köpfe der 4 bedeutendsten Präsidenten des Landes: George Washington, Thomas Jefferson, Theodore Roosevelt und Abraham Lincoln. Lassen Sie bei einer Führung das Kunstwerk auf sich wirken, dass über 50 Meter breit und 18 Meter hoch ist.
Nach einer kurzen Weiterfahrt erreichen Sie Rapid City. Der Abend steht zur freien Verfügung und Sie können gern mit Ihrer Eberhardt-Reisebegleitung einen Bummel durch die charmante Altstadt unternehmen.

4. Tag: Crazy Horse Memorial, Deadwood und Weiterreise nach Buffalo

Am Vormittag fahren Sie zunächst zum Crazy Horse National Memorial. Es gilt als gigantisches Gegenstück zum Mount Rushmore Memorial. Die Idee zu diesem Memorial entstand 1939, als Korczak Ziolkowski, ein Assistent des Bildhauers Gutzon Borglum, einen Brief vom Häuptling Henry Standing Bear erhielt, worin er den weißen Männern sagen wollte, dass die roten Männer auch große Helden hatten. Sieben Jahre später willigte Korczak ein, ein Memorial für den großen Sioux Krieger Crazy Horse zu meißeln. Es sollte die größte Skulptur werden, die je gemeißelt wurde, eine 170 Meter hohe Statur von Crazy Horse, die über seinen Hengst in die geheiligten Black Hills blickt. 1982 starb Korczak Ziolkowski und man ist bis heute noch an der Fertigstellung des kolossalen Projekts beschäftigt.
Auf dem weiteren Weg liegt Deadwood. Die Westernstadt ist berüchtigt für die hier im 19. Jahrhundert stattgefundenen Gewalttaten und die begrabenen Legenden Wild Bill Hickock und Calamity Jane.
Anschließend erkunden Sie den turmförmigen Vulkan-Monolith des Devils Tower National Monuments, der sich 265 m hoch erhebt und etwa 150 Meter Durchmesser hat. Er ist eine heilige Stätte der Indianer inmitten dieser schönen Landschaft.
Ihr heutiges Tagesziel ist Buffalo in Wyoming. Die Stadt widerspiegelt den Charme einer historischen Westernstadt, eingebettet in die eindrucksvolle Bergwelt der Big Horn Mountains.

5. Tag: Big Horn National Forest - Cody

Durch den Bighorn National Forest mit seinen Tannen- und Pinienwäldern fahren Sie heute weiter nach Cody. Hier angekommen, haben Sie auch die Stadt des berüchtigten Namensgebers Buffalo Bill erreicht, dessen richtiger Name William F. Cody war. Vor dem Hotel Irma, dass er selbst noch errichtet hat, werden im Sommer die Schießereien der damaligen Zeit nachgespielt.
Wie wäre es mit dem Besuch des Buffalo Bill Center of the West (Zusatzkosten ca. 20 USD). Dieses Zentrum beherbergt 5 verschiedene Museen. Das Hauptmuseum „Buffalo Bill Museum“ präsentiert eine ausgedehnte Sammlung von persönlichen Gegenständen des gleichnamigen Helden. Hier lernt man alles, was man über den amerikanischen Westen wissen muss.

6. Tag: Yellowstone-Nationalpark

Heute erleben Sie den ältesten Nationalpark der USA. Auf einer Fläche von fast 9.000 Quadratkilometern entdecken Sie ein einzigartiges Ökosystem. Die geothermischen Aktivitäten, Geysire und heiße Schlammtümpel bilden eine atemberaubende Landschaft. Sie bestaunen auch die Yellowstone Falls, die schönsten Wasserfälle im Park. Aber besonders faszinierend ist die reiche Tierwelt. Bisons, Dickhornschafe und Wapiti-Hirsche gibt es hier in großer Zahl. Mit etwas Glück erspähen Sie vielleicht auch Bären oder Wölfe.
Frühstück Buck's T-4 Lodge

7. Tag: Yellowstone- und Teton-Nationalpark - Westernstadt Jackson mit Western-Dinner

Die Morgenstimmung genießen Sie erneut im Yellowstone-Nationalpark. Lassen Sie sich von bunten Feldern und großen Geysiren in den Bann ziehen. Durch den Teton-Nationalpark führt Sie Ihr Weg nun weiter in Richtung Süden. Mit 4.195 Metern ist der Grand Teton die höchste Erhebung in West-Wyoming. Im Laufe der Jahrmillionen schufen Gletscher und Erosion eine Traumkulisse. Bei einem Fotostopp bietet Sich Ihnen ein traumhafter Ausblick auf den Jenny-See. Am späten Nachmittag erreichen Sie das charmante Westernstädtchen Jackson. Hier laden wir Sie standesgemäß zu einem original Western-Dinner ein. Genießen Sie einen Abend in besonderer Atmosphäre!
Frühstück, Abendessen 49'er Inn & Suites

8. Tag: Salt Lake City in Utah

Heute fahren Sie weiter in Richtung Süden bis nach Salt Lake City. Bei der Stadtrundfahrt durch die ehemals olympische Metropole lernen Sie auch die Besonderheiten der Mormonen-Stadt näher kennen. Sie sehen den Historic Temple Square, der das Herzstück von Salt Lake City darstellt. Mittelpunkt der Anlage ist der 64 Meter hohe Mormonen Tempel mit der vergoldeten Figur des Engels Moroni an der Spitze. Er darf nur von Mormonen betreten werden. Für Andersgläubige zugänglich ist hingegen das Tabernakel, ein Auditorium mit einer freischwebenden Kuppel, das für seine ausgezeichnete Akustik bekannt ist.

9. Tag: Dixie Forest - Bryce Canyon-Nationalpark

Durch den wunderschönen Dixie-Nationalpark geht es heute in Richtung Bryce Canyon, dessen Besichtigung am Nachmittag auf dem Programm steht. Lassen Sie sich von den stalagmitenartigen, rot schimmernden Felsformationen, die auch als Feen-Felsen bezeichnet werden, verzaubern! Der Bryce Canyon ist eine Märchenlandschaft aus tausenden Kalksteinskulpturen. Je nach Tageszeit leuchten die Türmchen und Säulen in immer neuen Farbschattierungen. Die sogenannten Hoodoos wurden durch Wind, Regen und Frost aus dem relativ weichen Gestein erschaffen. Genießen Sie einen Spaziergang durch diese wundervolle Landschaft!

10. Tag: Glen Canyon Staudamm und Naturwunder Grand Canyon

Sie verlassen heute Utah und reisen weiter in den Bundesstaat Arizona. Zunächst ist ein kurzer Stopp am Glen Canyon Dam in Page geplant. Vom Aussichtspunkt aus haben Sie einen herrlichen Blick auf den nahe gelegenen Lake Powell. Sie gelangen anschließend an einem weiteren Höhepunkt dieser Reise an, dem Grand Canyon. Die 450 Meter lange Schlucht erstrahlt in den verschiedenen Rot-Tönen und Sie spazieren individuell entlang der Südkante des Grand Canyon. Genießen Sie den herrlichen Ausblick auf diese einmalige Landschaft - mit Sicherheit ein Erlebnis, dass Sie nie vergessen werden. Unterwegs werden Sie sicher auch einigen Tieren begegnen.
Von Ihrem Übernachtungsort Tusayan aus haben Sie die Möglichkeit, mit dem Helikopter in den Canyon zu fliegen (zubuchbar für 25 oder 45 Minuten Flug: 248 bzw. 318 EUR).

11. Tag: Spielerstadt Las Vegas – gemeinsame Lichtertour am Abend

Ihre Reise führt Sie in die berühmte Spielerstadt Las Vegas. Der Gegensatz zur Landschaft der letzten Tage könnte nicht größer sein. Las Vegas ist eine pulsierende lebendige Stadt und der größte Spielplatz der Welt für Erwachsene. Sie übernachten heute in einem luxuriösen Hotel direkt an der Casinomeile und erleben die einzigartige Atmosphäre der Stadt. Am Abend unternehmen Sie eine Nachttour durch das glitzernde Las Vegas. So können Sie die wichtigsten und besonderen Höhepunkte und Shows der Hotels und der Stadt kennenlernen.
Frühstück Luxor Hotel

12. Tag: Reise durch das Death Valley nach Kalifornien

Sie verlassen den Bundesstaat Nevada und erreichen den Sonnenstaat Kalifornien. Es geht durch das so genannte Tal des Todes, einem Nationalpark in der Mojave-Wüste. Vielen Western diente das Tal des Todes als beeindruckende Filmkulisse mit den kargen Bergrücken der Panamint Mountains im Hintergrund, die rötlich und braun im Sonnenlicht scheinen. Am berühmten Badwater-Punkt stehen Sie dann 86 Meter unter dem Meeresspiegel und befinden sich am tiefsten Punkt Nordamerikas.
Busfirmen begrenzen die Einfahrt ins Death Valley und erlauben die Einfahrt nur zu einer bestimmten Temperatur. Falls zu heiße Temperaturen angesagt sind, fahren Sie alternativ zur alten Geisterstadt Calico, wo Sie sich in die Zeit des Wilden Westens zurück versetzt fühlen. Am Abend erreichen Sie Bakersfield, wo Sie heute übernachten.

13. Tag: Los Angeles mit Stadtrundfahrt

Weiter führt Sie Ihre Reise in die Hollywood-Metropole Los Angeles und lernen die Stadt der Stars und Sternchen kennen. Willkommen in L.A.- Metropole der Superlative und Inbegriff des kalifornischen Lebensgefühls! Hollywood und der Walk of Fame mit dem TLC Chinese Theatre (ehemalig Mann’s oder Grauman’s Chinese Theatre) erwarten Sie! Bummeln Sie über den berühmten Hollywood-Boulevard mit den Hand- und Fuß-Abdrücken der Stars! Auf der Stadtrundfahrt sehen Sie außerdem noch Downtown mit der Olvera Street und der berühmten Walt Disney Concert Hall.

14. Tag: Fahrt entlang der Pazifik-Küste nach Monterey

Sie verlassen Los Angeles in nördliche Richtung und nehmen zunächst eine der berühmtesten Küstenstraßen der USA, den Highway No. 1 über Santa Monica, Malibu bis nach Santa Barbara, eine der beliebtesten und charmantesten Städte Südkaliforniens. Die Stadt, die auf ein 1782 angelegtes Fort und auf die 1786 gegründete Mission Santa Barbara (nicht eingeschlossen) zurückgeht, bewahrte ihren spanisch-mexikanischen Charakter, der besonders in der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt deutlich wird.
Parallel zur Pazifikküste geht es schließlich weiter Über den San Marcos Pass und das Weinbaugebiet von Santa Ynez bis zur Monterey Halbinsel. Monterey zählt zu den schönsten Küstenabschnitten Kaliforniens. Bei einer Rundfahrt über den berühmten 17-Mile-Drive sehen Sie, warum: Der hübsche Ort Pebble Beach, bizarre Zypressen die sich malerisch an die Felsküste schmiegen, dazwischen leuchten sattgrüne Golfplätze und elegante Villen. Des Weiteren haben Sie Gelegenheit individuell durch das Künstlerstädtchen Carmel zu bummeln. Es versprüht mit seinen weiß getünchten Häusern, den malerischen Innenhöfen und den vielen Straßencafés einen bohèmehaften Charme. Sie übernachten in Monterey.

15. Tag: Erleben Sie San Francisco!

Sie erreichen die wunderschöne Stadt San Francisco. Während Ihrer Stadtrundfahrt bewundern Sie Chinatown, den Union Square, die klassischen Bauten des Civic Centers das Finanzzentrum mit der markanten Transamerica-Pyramide. Natürlich darf ein Höhepunkt nicht fehlen: Je nach Wunsch und Wetter überqueren Sie die Golden Gate Bridge zu Fuß oder mit dem Bus. Anschließend genießen Sie Ihre freie Zeit an der Fisherman´s Wharf, dem bunten Hafen mit seinen Geschäften und Restaurants! Hier laden wir Sie zu einem Abschiedsessen ein. So lassen Sie einen erlebnisreichen Tag an der San Francisco Bay stilvoll ausklingen.
Frühstück, Abendessen Comfort Inn By the Bay

16./17. Tag: Rückflug von San Francisco nach Deutschland

Ihre Rundreise durch 8 Bundesstaaten im Westen der USA geht zu Ende und Sie nehmen viele Erlebnisse und Eindrücke von den Rocky Mountains, den Metropolen, kleinen Westernstädten und den einzigartigen Nationalparks mit nach Hause. Heute verlassen Sie das Land der unbegrenzten Möglichkeiten und treten den Heimflug an. Sie erreichen Deutschland am nächsten Tag.

Fahrstrecke: Flugzeug: 12 Stunden
Frühstück, Bordverpflegung Nachtflug

Reisetermine & Preise

Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Abflughafen aus, um die aktuellen Preise zu ermitteln. Weitere Flughäfen sind auf Anfrage buchbar!
Preise für Flug ab/an:
Bitte Flughafen wählen
2 Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen
Termine / Preise p.P. für 2020, bei Rundreise mit Flug
13.06. – 29.06.2020
Madlena Voigt
17 Tage  max 25

im DZ 
ab 5.998 €

im EZ 
ab 7.398 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 5.998 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 7.398 €
05.09. – 21.09.2020
 N. n.
17 Tage  max 25

im DZ 
ab 6.298 €

im EZ 
ab 7.648 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 6.298 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 7.648 €
Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

Privatreise jetzt anfragen!
Informationen

  • Mindestteilnehmerzahl: 15 bei einer Absagefrist bis spätestens 8 Wochen vor Beginn der Reise
  • Maximalteilnehmerzahl: 25
  • Bitte vertrauen Sie Ihrer Eberhardt-Reisebegleitung einen Betrag von 100 USD an, den diese für die notwendigen Service- und Trinkgelder verwaltet bzw. nutzt und Sie über deren Verwendung umfassend informiert.
  • Bitte beachten Sie: Sollten Sie sich nach dem01.03.2011 im Iran, Irak, Syrien, Sudan, Jemen, Libyen oder Somalia aufgehalten haben, so müssen Sie, um in die USA einreisen zu dürfen, ein VISA beantragen - dies bedeutet eine persönliche Vorstellung bei der amerikanischen Botschaft/Konsulat welche mit Kosten in Höhe von ca. 160 USD verbunden ist. Bitte haben Sie Verständnis, dass diese Beantragung nicht über GSR geschehen kann.
  • Es ist ein noch mindestens 6 Monate gültiger, maschinenlesbarer Reisepass erforderlich!
  • Der vorausgehende Informationsabend mit Ihrer Eberhardt-Reisebegleitung findet in Dresden statt.
  • Das Kontinentale Frühstück besteht aus Brötchen, unterschiedlichen Marmeladen, Butter und Kaffee. Je nach Hotel können zusätzlich noch verschiedene Aufschnitte, Müslis, Obst und weich gekochte Eier hinzukommen. Anders als beim amerikanischen Frühstück ist dieses eher schlicht und einfach gehalten.
  • Das amerikanische Frühstück unterscheidet sich zu unserem europäischen vor allem dadurch, dass auch warme Speisen enthalten sind. Neben Omelett und Spiegelei gibt es Würstchen, Frühstücksspeck und Bratkartoffeln. Üblich sind auch Pfannkuchen mit allerlei Aufstrichen, vor allem aber garniert mit dem typisch amerikanischen Ahornsirup.
Einreise & Hinweise
Vor jeder Reise erhalten Sie von uns umfangreiche Reiseinformationen. Alle notwendigen Schritte für eine entspannte Reise und Einreise sowie – falls notwendig – die Visabeschaffung übernehmen wir für Sie. Unsere ReisemanagerInnen und ReiseleiterInnen sorgen in Vorbereitung und Durchführung der Reise für zuverlässige Beförderungsmittel und Hotelunterkünfte mit modernen Standards. Sie bemühen sich um ein authentisches Erleben der Natur, der Kunst, der Kultur des Gastlandes, um Einblicke ins Alltagsleben der Gastgeber und organisieren nach Möglichkeit Begegnungen mit diesen.
Allgemeine Informationen zum Reiseland und Einreisemodalitäten finden Sie hier:
Hinweis für eingeschränkte Mobilität
Diese Reise ist nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität.
Im Zweifel können wir vorab für Sie prüfen, ob die Teilnahme für Sie möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor Buchung, ob diese Reise für Sie geeignet ist - wir beraten Sie gerne.

Ihre Hotels zum Termin
"13.06. – 29.06.2020"

Lage des Hotels

Zwischen Innenstadt und Flughafen hat das DoubleTree Hotel im Stadtteil Stapleton eine optimale Lage. Mit zwei Einkaufszentren zu beiden Seiten und einer großen Parkanlage ganz in der Nähe erreicht man Bankautomat, Geschäfte und eine Strecke zum Spazieren gehen innerhalb kürzester Zeit. Die Innenstadt mit dem Regierungsgebäude, der Fußgängerzone und ihren vielen kleinen Parkanlagen erreicht man mit einem fahrbaren Untersatz nach etwa 20 bis 25 Minuten. Empfehlenswert ist der Besuch des Denver Zoo sowie des angeschlossenen Naturkundemuseums mit riesigen Dinosauriernachbildungen.

Zimmer

Es werden verschiedene Zimmerkategorien angeboten. Alle Räumlichkeiten bieten jedoch unter anderem eine Klimaanlage, verdunkelnde Vorhänge, Flachbild-TV, Kaffeemaschine und Internetzugang. Warme Farbtöne und viele Lichtquellen sorgen für eine einladende Atmosphäre.

Ausstattung des Hotels

Ein Schokoladencookie zur Begrüßung läutet den Aufenthalt gleich richtig ein. Auch im Restaurant "Knife & Board" werden Sie kulinarisch mit Frühstück, Mittag- und Abendessen verwöhnt. In der Sportbar lassen sich wichtige Events in geeigneter Atmosphäre auf großen Bildschirmen und mit einem kühlen Getränk in der Hand verfolgen. Wer nicht der größte Sportbegeisterte ist, kann auch im "The HUB" den Abend ausklingen lassen. Ins Schwitzen bringt Sie der hauseigene Fitnessraum und für eine anschließende Abkühlung können Sie in den großen Innenpool springen.

https://doubletree3.hilton.com/en/hotels/colorado/doubletree-by-hilton-hotel-denver-RLDV-DT/index.html?SEO_id=GMB-DT-RLDVDT

Lage des Hotels

Von dem zentral gelegenen Red Lion Hotel & Conference Center Cheyenne sind die Attraktionen der Hauptstadt Wyomings schnell erreicht. Das Eisenbahnmuseum, das regionale Capitol und das staatliche Museum sind nur gut 3 Kilometer entfernt. Ob als Ausgangspunkt zur Erkundung der zahlreichen Sehenswürdigkeiten, dem ersten Cowboy-Erlebnis bei einem Besuch des Old West Museums oder einem Besuch des Freizeitzentrums Cheyenne Ice & Event Center, alle Angebote sind mit dem Auto vom Hotel gut zu erreichen.

Zimmer

Das Hotel bietet verschiedene, auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Zimmerkategorien an. Jedes Zimmer bietet dabei unter Anderem Klimaanlage, verdunkelnde Vorhänge, Flachbild-TV, Kühlschrank, Internetzugang und die Nutzung des hoteleigenen Pools sowie des Fitnessstudios.

Ausstattung des Hotels

Das Hotel bietet mit seinem Restaurant Sandalswoods einen gemütlichen Platz für Ihr Frühstück oder das Abendessen. Abends sollten regionale Besonderheiten wie das "Cowboy-Cut-Steak" ausprobieren, bevor Sie den Abend in der hoteleigenen Bar "Fireside" ausklingen lassen. Mit mehr als 100 Likör- sowie 50 Bier- und Weinsorten ist für jeden etwas dabei. Zudem verfügt das Hotel über einen Pool, eine Business-Ecke und ein Fitnessstudio.

https://www.redlion.com/red-lion-hotel/wy/cheyenne/red-lion-hotel-conference-center-cheyenne

Lage des Hotels

In Deadwood gelegen. Nicht weit von Sehenwürdigkeiten wie Crazy Horse, Bear Country oder der Mammoth Site.

Zimmer

Jeder Raum verfügt über TV, Kühlschrank, Kaffeemaschine, Mikrowelle, W-LAN, Weckradio und Bad mit WC/Dusche.

Ausstattung des Hotels

In dem Hotel steht Ihnen ein Innenpool, Jacuzzi, Fitnessraum und ein Waschraum zur Verfügung.

https://www.wyndhamhotels.com/hojo/rapid-city-south-dakota/howard-johnson-rapid-city/overview?CID=LC:HJ::GGL:RIO:National:13195&iata=00065402

Lage des Hotels

Am grünen Rand von Buffalo gelegen, bietet das SureStay Plus Hotel Buffalo einen schnellen Anschluss an die Interstate 25. Zudem besteht eine Anbindung an den Highway 16, welche Teil der sehenwerten Route entlang der Big Horn Mountains ist.
Das zweistöckige Hotel verfügt über einen Aufzug, ein kostenloses internationales Frühstück, einen beheizten Innenpool und Whirlpool. Zum Teil sind die Zimmer für Haustiere freigegeben und ermöglichen Ihnen so Ihren treuen Gefährten mitzunehmen.

Zimmer

Jedes Zimmer verfügt über: Klimaanlage, TV, Kaffeemaschine, Mikrowelle, Kühlschrank, Föhn, Bügeleisen, Schreibtisch und einen Internetzugang.

Ausstattung des Hotels

Das SureStay Plus verfügt über eine rundum die Uhr besetzte Rezeption, die Möglichkeit eines Weckrufes, seine Wäsche zu waschen, einen Fahrradverleih und viele weitere Annehmlichkeiten.

https://www.bestwestern.com/en_US/book/hotel-rooms.53001.html?iata=90000026&ssob=BLSSH0004G&cid=BLSSH0004G:google:gmb:53001

Lage des Hotels

Nur ca. 3 km vom Yellowstone Regional Airport befindet sich das Comfort Inn at Buffalo Bill Village Resort. Am Fuße der Rocky Mountains und unweit vom Östlichen Tor des Yellowstone-Nationalpark befinden Sie sich in direkter Stadtlage. Viele lokale Sehenswürdigkeiten sind fußläufig erreichbar. Erkunden Sie Old Trail Town, das Buffalo Bill Historical Center oder die zahlreichen Bars, Geschäfte und Restaurants in der Nähe des Hotels. Sehr beliebt in der Welthauptstadt des Rodeo ist das Cody Nite Rodeo.

Zimmer

Das Hotel bietet verschiedene Zimmerkategorien an. Alle verfügen über eine Klimaanlage, einen Flachbild-TV, kostenlosen Internetzugang und ein Bad mit Dusche und WC. Des Weiteren stehen Möglichkeiten zur Kaffee- und Teezubereitung zur Verfügung. Verdunkelnde Vorhänge sorgen für eine ruhige und angenehme Schlafatmosphäre.

Ausstattung des Hotels

Im Hotel befinden sich 75 Zimmer. Sie genießen ein kontinentales Frühstück vor Ort. Im Partnerhotel "Holiday Inn Cody" direkt nebenan, können Sie sich im QT´s Restaurant kulinarisch verwöhnen lassen, aber auch im Pool oder in der Bottoms Up Lounge entspannen.

https://www.choicehotels.com/wyoming/cody/comfort-inn-hotels/wy032?source=gyxt

Lage des Hotels

Am Gallatin-River, direkt vor dem Yellowstone-Nationalpark befindet sich die Siedlung Big Sky mit der Buck´s T-4 Lodge. Das ländlich anmutende Hotel in Blockhütten-Optik genießt eine wunderbare Lage mitten in der Natur. Bestaunen Sie den Levinski Ridge mit seinen grün bewachsenen Hängen oder den Gallatin River in seiner gleichnamigen Schlucht, welcher gerne von Kayak Fahrern und Raftern genutzt wird.

Zimmer

Die Zimmer wurden im Januar 2019 frisch renoviert und verfügen über Queensize Betten. Alle Zimmer verfügen über Flachbild-TV, kostenlosen Internetzugang, Mikrowelle/Kühlschrank, sowie eine Kaffeemaschine. Die Badezimmer sind großzügig und mit Dusche sowie einem Haartrockner ausgestattet. Eine wundervolle Aussicht mit Bergblick bieten die großen Fenster, welche viel Licht in die modern und komfortabel ausgestatteten Zimmer lassen.

Ausstattung des Hotels

Die große Lobby empfängt Sie mit einer Feuerstelle und lädt zum verweilen ein. Die Unterkunft bietet Ihnen ein reichhaltiges kontinentales Frühstück mit sowohl heißen, als auch kalten Komponenten. Im Außengelände des Hotels können Sie in 2 beheizten Pools die Seele baumeln lassen. Außerdem bietet der Außenbereich eine weitere Feuerstelle und den "serenity garden" mit kleinen Wasserfällen. Erleben Sie im Buck´s T-4 ein leckeres Abendessen in Big Sky´s ältestem und bekanntestem Steakhouse mit lokaler Küche aus Montana und einer ausgezeichneten Weinauswahl.

http://buckst4.com/

Lage des Hotels

Direkt in der Stadt Jackson gelegen, befindet sich nur 3 Blöcke vom Stadtzentrum entfernt, das 49´er Inn & Suites. Die berühmte Cowboy Bar ist fußläufig zu erreichen und das National Elk Refuge ist nur eine kurze Taxifahrt entfernt. Bars und Restaurants finden sich zahlreich im Stadtbereich und in der Nähe des Hotels.

Zimmer

Alle Räume sind mit TV, Bad mit WC und Dusche, Telefon und kostenfreiem W-LAN ausgestattet. Des Weiteren befindet sich in den Zimmern ein kleiner Kühlschrank und eine Kaffeemaschine. Einige verfügen über einen Jacuzzi und einen Kamin.

Ausstattung des Hotels

Sie können den Fitnessraum, Sauna und den Innenpool nutzen. Ein erweitertes kontinentales Frühstück wird im Hotel inklusive angeboten. In der Lobby befindet sich eine Kaminlounge zum entspannen.

http://www.townsquareinns.com/

Lage des Hotels

In der Nähe des University Boulevard und des Pioneer Park liegt das Crystal Inn Hotel & Suites in der Innenstadt von Salt Lake City. Ein großes Einkaufszentrum befindet sich weniger als eine Meile vom Hotel entfernt. Außerdem fußläufig erreichbar sind der Temple Square, das Clark Planetarium und das Capitol Theatre. Schlendern Sie durch die Stadt oder nutzen Sie die Straßenbahn, um die zahlreichen Cafés. Bars und Restaurants zu erkunden.

Zimmer

Die hellen und modernen Zimmer sind mit Kühlschrank, Mikrowelle und Kaffeemaschine ausgestattet. Alle Zimmer verfügen über eine Klimaanlage, einen Flachbild-TV und ein Badezimmer mit WC, Dusche und Haartrockner. Im Hotelbereich können Sie den kostenlosen Internetzugang nutzen.

Ausstattung des Hotels

Neben einem heißen Frühstücksbuffet bietet Ihnen das Nichtraucherhotel ein 24-Stunden-Internetcafé. Ein Innenpool, Whirlpool, Sauna und Fitnessraum sind vorhanden. In unmittelbarer Nähe befindet sich ein kleiner 24 Stunden Supermarkt sowie mehrere Restaurants mit lokaler und internationaler Küche.

http://www.crystalinnsaltlake.com/

Lage des Hotels

Das Best Western Rubys Inn befindet sich in Bryce, am Highway 63, nur 3 Kilometer vom Bryce Canyon Nationalpark entfernt.

Zimmer

Die klimatisierten Zimmer des Rubys Inn sind hell und geräumig eingerichtet und in gemütlichen Erdtönen dekoriert. Neben bequemen Betten erwartet Sie eine wohnliche Sitzecke und ein Schreibtisch. Die Zimmer bieten Ihnen Föhn, TV, Telefon, Internetzugang, Bügeleisen, Kühlschrank sowie Kaffee-/Teezubereiter.

Ausstattung des Hotels

Das Hotel verfügt über 2 Restaurants, Swimmingpool (saisonal), Hallenbad, Whirlpool, großer Souvenirladen (auch Lebensmittel), und Münzwäscherei.

https://www.bestwestern.com/en_US/book/hotel-rooms.45040.html?iata=00171880&ssob=BLBWI0004G&cid=BLBWI0004G:google:gmb:45040

Lage des Hotels

Nur eine Meile vom Eingang zum Grand Canyon Nationalpark entfernt, inmitten der wundervollen Naturschauspiele der Gegend gelegen, ist das Canyon Plaza Resort.

Zimmer

Die geräumigen Zimmer sind in warmen Farben dekoriert. Die großen Betten laden zur Erholung nach einem langen Tage ein. Alle Zimmer bieten SAT-TV, kostenfreies Wi-Fi, Bügeleisen und Bügelbrett, Kaffee- und Teezubereitung, Radiowecker und Haartrockner im Bad mit Dusche/WC.

Ausstattung des Hotels

Das Hotel bietet seinen Gästen ein Restaurant, eine Lounge, ein Souvenirgeschäft, einen Swimmingpool und einen Whirlpool.

http://www.grandcanyonplaza.com/

Lage des Hotels

Im Herzen von Las Vegas weist der Sky Beamer den Weg zum anthrazitfarbenen Luxushotel.

Zimmer

Die Deluxe-Zimmer des Hotels sind hochmodern ausgestattet. Ein 42-Zoll Plasmafernseher, eine Getränketheke und ein Kühlschrank gehören in jeden Raum. Mit Großduschen und Kingsize-Betten kann man die Zeit vergessen und sich am atemberaubenden Ausblick über Las Vegas erfreuen.

Ausstattung des Hotels

Das Luxor Hotel bietet 2200 Zimmer in der Pyramide oder über 2300 Zimmer in den Zwillingstürmen neben der Hotelpyramide an. Auf 22 Stockwerken mit mehreren Spas, steht der puren Verwöhnung nichts im Wege.

https://www.luxor.com/en.html?ecid=GMB_Hotel_Luxor

Lage des Hotels

Das Hotel befindet sich nahe des Kern River und etwa eine halbe Stunde zu Fuß vom Zentrum von Bakersfield entfernt. Die Stadt liegt nahe der Interstate 5, über die San Francisco und Los Angeles miteinander verbunden sind. In unmittelbarer Nähe zum Hotel finden sich zahlreiche Restaurants und Cafés.

Zimmer

Die großzügigen und komfortablen Zimmer dienen mit Klimaanlage, Mikrowelle, Kühlschrank sowie Tee- und Kaffeezubereitungsvorrichtungen für Ihr Wohlbefinden. Unterhaltung erhalten Sie über Fernseher und Internetzugang. Neben dem Bett gibt es noch andere Sitzmöglichkeiten.

Ausstattung des Hotels

Verfügbar sind neben dem Fitnessraum auch ein Außenpool sowie ein Whirlpool. Für einen guten Start in den Tag sorgt ein vielfältiges Frühstücksbuffet. Abends lässt es sich in der Cocktaillounge entspannen.

https://www.bestwestern.com/en_US/book/hotel-rooms.52033.html?iata=90000026&ssob=BLSSH0004G&cid=BLSSH0004G:google:gmb:52033

Lage des Hotels

In der Stadt der Engel, der Stadt der Stars und Sternchen, dem vielseitigen Los Angeles, befindet sich das moderne Four Points by Sheraton. Die gigantische Stadt birgt unzählige Sehenswürdigkeiten und Attraktionen wie beispielsweise den Santa Monica Pier, das luxuriöse Viertel Beverly Hills, das Hollywoodsign, den Walk of Fame und vieles vieles mehr. Lassen Sie sich auch von den Stränden begeistern. Neben dem bekannten Malibu Beach, können sich auch der Santa Monica State Beach, der Venice Beach und der Dockweiler Beach sehen lassen. Die Vielfalt und Fülle lässt unzählige Möglichkeiten offen.

Zimmer

Die Zimmer verbinden Moderne mit Gemütlichkeit. Nach all dem Trubel und den Eindrücken der Stadt lässt es sich hier ausreichend entspannen. Eine Klimaanlage sorgt für ein angenehmes Raumklima, ein Minikühlschrank kühlt Ihre Getränke und Snacks für den nächsten Tag und in einem kleinen Safe lassen sich die wichtigsten Wertgegenstände verstauen. Fernseher, Radio und kostenfreier Internetzugang sorgen für Unterhaltung. Vor Geräuschen von draußen ist man durch die spezielle Abdichtung der Fenster geschützt.

Ausstattung des Hotels

Ein großer Außenpool sowie der 24 Stunden geöffnete Fitnessraum laden zum Sport ein. In dem Restaurant in der Hotellobby gibt es Frühstück und auch Abendessen (gegen einen Aufpreis) und wer eher Lust auf einen kleinen Snack hat, kann sich auch Kaffee oder ein Sandwich zum Mitnehmen bestellen.

https://www.marriott.com/hotels/travel/laxwf-four-points-los-angeles-westside/?scid=bb1a189a-fec3-4d19-a255-54ba596febe2

Lage des Hotels

Das gemütliche Hotel liegt in der kleinen Stadt Monterey am Highway Richtung Santa Cruz, San José und San Francisco. In unmittelbarer Nähe befindet sich das Del Monte Shopping Center sowie die ausgedehnte Spazierstrecke durch den Don Dahvee Park, über die man innerhalb von knapp 25 Minuten zu Fuß die Innenstadt von Monterey erreicht. Von dort ist es auch nur ein kurzer Abstecher zum Strand an der Monterey Bay.

Zimmer

Alle Zimmer sind ausgestattet mit gemütlichen Betten sowie großen Fensterfronten, welche den Raum hell und einladend wirken lassen. Freies WLAN und ein Flachbildfernseher sorgen für Unterhaltung, Minikühlschrank und eine Kaffeezubereitungsstation für die Stärkung zwischendurch.

Ausstattung des Hotels

Ein Außenpool sorgt für entsprechende Abkühlung an heißen Tagen (saisonaler Betrieb). Ein Besuch lohnt sich vor allem nach dem Besuch des hauseigenen Fitnessstudios. Gleich neben dem Hotel befindet sich das Crazy Horse Restaurant mit einem vielfältigen kulinarischen Angebot. Vor allem der Kaffee dort wird hoch gelobt. Das Restaurant bietet Frühstück, Mittagessen und Abendessen. Mit Ihrer Zimmerkarte erhalten Sie 10% Rabatt. Ab 16:30 Uhr können Sie auch den Safari Club aufsuchen, wo Sportevents auf einer großen Leinwand übertragen werden und Sie mit Einheimischen bei einem kleinen Snack schnell in Kontakt kommen.

https://www.redlion.com/red-lion-hotel/ca/monterey/red-lion-hotel-monterey

Lage des Hotels

San Francisco- eine Stadt voller sehenswerter Attraktionen. Das Comfort Inn bietet dabei den optimalen Ausgangspunkt. Die Fisherman`s Wharf, der Startpunkt zur Alcatraz-Insel, die kurvigste Straße der Welt: die Lombard Street und auch der berühmte Pier 39 mit all seinen Läden, Straßenkünstlern und Seelöwen erwartet Sie in unmittelbarer Nähe. Freuen Sie sich auf diese einzigartige Stadt mit all Ihren Restaurants, Cafés, Sehenswürdigkeiten und Ihrem ganz eigenen Flair.

Zimmer

Die Zimmer sind modern und komfortabel eingerichtet. Warme Farbtöne sorgen für eine einladende Atmosphäre. Fernseher und freies WLAN sowie Sitzgelegenheiten neben dem Bett sind gegeben. Nach den Erlebnissen in der vibrierenden Großstadt San Francisco bietet sich hier ein optimaler Rückzugsort zur Erholung.

Ausstattung des Hotels

Überall im Hotel ist freies WLAN verfügbar. Für ein stärkendes Frühstück wird gesorgt.

https://www.choicehotels.com/california/san-francisco/comfort-inn-hotels/ca004?source=gyxt
Sie verbringen die Nacht im Flugzeug.


  Hotelkategorien
Die angegebenen Hotelkategorien entsprechen den Landeskategorien und stellen keine Bewertung durch Eberhardt TRAVEL dar.

  Hotelleistungen
Abhängig von Reisezeit und Reiseart können unterschiedliche Leistungen des Hotels im Reisepreis inbegriffen sein. Bitte entnehmen Sie die in Ihrer Reise inkludierten Leistungen der Leistungsbeschreibung und Buchungsbestätigung.

Anreise & Abreise

Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zum Flughafen anreisen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen. Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 zubuchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.


Buchbare Flughäfen zu dieser Reise:    Berlin,   Dresden,   Frankfurt,   Hamburg,   Leipzig,   München,   ab/an Frankfurt mit Zug zum Flug,   Stuttgart

Preis für Haustür-Abholung berechnen
Bitte geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu ermitteln.


  Rail & Fly (Zug zum Flug)
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die Deutsche Bahn für Ihre Anreise zum Hauptflughafen (Frankfurt/Main, München, Berlin) zu nutzen. Der Zuschlag für Rail & Fly beträgt ab/an allen deutschen Bahnhöfen 100 € pro Person. Bei Hauptflughäfen außerhalb Deutschlands (Paris, Zürich, Madrid ...) reisen Sie per Bahn zum deutschen Zubringerflughafen (Berlin, Düsseldorf, Hamburg ...). Die Pickup-Nummer für Ihr Zugticket erhalten Sie bereits mit Ihren Reiseunterlagen. Damit können Sie bequem 72 Stunden vor Ihrem Flug die Tickets an jedem Automaten oder Schalter der Deutschen Bahn abholen.

  Haustür-Transfer-Service
Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen bzw. Abfahrtsort gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.
Für alle, die Wert auf mehr Individualität legen, bieten wir den Express-Haustür-Transfer an. Für einen einmaligen Zuschlag von 180 € bringen wir Sie, ohne weitere Reisegäste, direkt zum Flughafen bzw. wieder nach Hause (gilt pro Fahrzeug/Abholadresse, max. 7 Personen, bei Buchung des Haustür-Transfers).

  Eigene An- und Abreise
Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Reiseberichte zu dieser Reise

Reisegruppe vom: 15.05.2014 – 31.05.2014

Am 15.05. machten sich 24 Reisebegeisterte auf den Weg nach Frankfurt/Main und weiter nach Washington D.C., um die USA von Ost nach West intensiv zu entdecken. Mit Verspätung trafen dann alle wohlbehalten an der Ostküste der USA ein ...

788780
788751
788943
789088
788738
789043
Reisegruppe vom: 09.05.2013 – 25.05.2013

Pulsierende Metropolen und atemberaubende Landschaften - das verspricht diese Reise bei der die Höhepunkte des Ostens und des Westens der USA verbunden werden. Freuen Sie sich also auf Washington, New York, Los Angeles, Las Vegas und San Francisco genau so wie auf den Yellowstone-Nationalpark, den Bryce Canyon oder natürlich den Grand Canyon... Und nebenbei werden wir zählen wie viele Bundesstaaten wir bei dieser Reise berühren...

587549
582610
590649
587285
594002
587289
Reisegruppe vom: 17.05.2012 – 02.06.2012

The American Way of Life – oft gehört, viel zitiert, noch nie erlebt. So könnte man die Ausgangssituation unserer Reisegruppe beschreiben, die sich am Himmelfahrtstag 2012 ins „gelobte“ Land aufmachte. Von der Ost- zur Westküste, quer durch die USA.

308211
308146
307752
308129
308187
308266
Reisegruppe vom: 26.05.2011 – 11.06.2011

17 Tage erlebten wir die Highlights der Ost- und West-USA. New York war für alle eine beeindruckende Stadt, aber den Yellowstone Nationalpark werden wir wohl nie vergessen. So viel Schönheit auf einen Haufen - unglaublich toll!!!

195937
196047
195888
195953
196012
196043
Beratung & Buchung
+49 (0) 800 - 22 21 57 5

Mo – Fr 09:00 – 18:00 Uhr
und Sa 09:00 – 16:00 Uhr
Reisecode: US-WEOST, ab 5.998 € p.P.
Merken

Letzte Aktualisierung: 05.12.2019 20:12:25

Weitere Reise-Empfehlungen

Reisebild: Rundreise im Westen der USA ab/an Phoenix
Rundreise im Westen der USA ab/an Phoenix

14 Tage Rundreise Phoenix - Palm Springs - Los Angeles - Santa Barbara - San Francisco...

zur Reise
Reisebild: Silvester in New York City - den Big Apple erleben
Silvester in New York City - den Big Apple erleben

8 Tage Silvesterreise in New York City mit Hotel in Manhattan und exklusiver Silvesterkreuzfahrt...

zur Reise
Reisebild: Singlereise West-Kanada - Erlebnis Rocky Mountains
Singlereise West-Kanada - Erlebnis Rocky Mountains

13 Tage Rundreise für Singles: Calgary - Glacier-Nationalpark (USA) - Waterton Lakes...

zur Reise
Reisebild: Jazzreise nach New Orleans - USA
Jazzreise nach New Orleans - USA

9 Tage Jazz-Rundreise New Orleans: French Quarter - Jackson Square - Gospelgottesdienst...

zur Reise
Reisebild: Best of Yukon & Alaska mit Eigenanreise
Best of Yukon & Alaska mit Eigenanreise

15 Tage Rundreise Anchorage - Denali - Fairbanks - Dawson City - Whitehorse - Skagway...

zur Reise
Reisebild: Rundreise in Texas und den Südstaaten der USA
Rundreise in Texas und den Südstaaten der USA

12 Tage Rundreise Dallas - Austin - Houston - Lafayette - New Orleans - Natchez -...

zur Reise
Reisebild: Rundreise entlang der Ostküste der USA & Kanada
Rundreise entlang der Ostküste der USA & Kanada

12 Tage Rundreise New York - Boston - Quebec City - Montreal - Ottawa - Toronto -...

zur Reise
Reisebild: Rundreise in den Wilden Westen der USA
Rundreise in den Wilden Westen der USA

14 Tage Los Angeles - Route 66 - Monument Valley - Grand Canyon - Las Vegas - Death...

zur Reise
Reisebild: Rundreise im Sonnenstaat Florida
Rundreise im Sonnenstaat Florida

10 Tage Rundreise Miami - Key West - Fort Myers - Orlando - Miami

zur Reise
Reisebild: Wanderreise USA - Bryce, Arches, Grand Canyon, Yosemit - Eigenanreise
Wanderreise USA - Bryce, Arches, Grand Canyon, Yosemit - Eigenanreise

16 Tage Wanderreise Las Vegas - Bryce - Capitol Reef - Arches - Canyonlands - Grand...

zur Reise

Kommentare unserer Reisegäste

Kommentar zum Reisebericht, Klaus-Peter Kahl am 09.06.2013
Ein wirklich sehr gelungener Reisebericht. Herr Rene Wächtler, mit Ihrem Reisebericht kommen die Erinnerungen an eine sehr schöne und unvergessliche Reise mit vielen Höhepunkten, Eindrücken und auch Abenteuern (Fotos in freier Wildbahn, U-Bahnfahrt...)lebendig zum Ausdruck. Diese Reise hat uns "sehr gut" gefallen. Die großartige Natur, Städte und Landschaften alles für sich ein Superlativ. Ein besonderer Dank gilt auch unserer Reiseleiterin Janny welche uns mit Ihrer netten und flippigen Art Land und Leute näher brachte und Steuermänner Don und John. Es war für uns eine rundum gelungene Urlaubsreise "DANKE" dafür!!! Anke und Peter Kahl
Kommentar zum Reisebericht, Klaus & Rita Riese am 06.06.2013
Danke Rene, ein toller Reisebericht, der die Reise sehr authentisch beschreibt. Es war eine wunderare Reise, die man nicht vergißt. Die Vorbereitung von " Eber- hardt " war nahezu perfekt, was dann Rene und die örtliche Reisleiterin Janny hervorragend in den USA in die Tat umsetzten, wobei wir so eine agile und mit so großen und fundiertem Wissen ausgestatteten Reiselei- terin noch nicht erlebten. Wir haben unbeschreibare tolle Millionenstädte, kleine verträumte Niederlas- sungen und faszinierende Landschaften erlebt. Und wir haben umfassende Informationen von diesem Land aus erster Hand erhalten. Damit hat sich unsere Einstel- lung zu den USA sehr zum Positiven geändert. Nochmals allen Beteiligten, die zum Gelingen dieser Reise beigtragen haben, vielen, vielen Dank. Es grüßt Klaus & Rita Riese aus Gera
Kommentar zum Reisebericht, Klaus & Rita Riese am 06.06.2013
Auf diesen Kommentar wurde geantwortet
Danke Rene, ein toller Reisebericht, der die Reise sehr authentisch beschreibt. Es war eine wunderare Reise, die man nicht vergißt. Die Vorbereitung von " Eber- hardt " war nahezu perfekt, was dann Rene und die örtliche Reisleiterin Janny hervorragend in den USA in die Tat umsetzten, wobei wir so eine agile und mit so großen und fundiertem Wissen ausgestatteten Reiselei- terin noch nicht erlebten. Wir haben unbeschreibare tolle Millionenstädte, kleine verträumte Niederlas- sungen und faszinierende Landschaften erlebt. Und wir haben umfassende Informationen von diesem Land aus erster Hand erhalten. Damit hat sich unsere Einstel- lung zu den USA sehr zum Positiven geändert. Nochmals allen Beteiligten, die zum Gelingen dieser Reise beigtragen haben, vielen, vielen Dank. Es grüßt Klaus & Rita Riese aus Gera beigetragen haben

Antwort von Klaus & Rita Riese, am 06.06.2013
Danke Rene, ein toller Reisebericht, der die Reise sehr authentisch beschreibt. Es war eine wunderare Reise, die man nicht vergißt. Die Vorbereitung von " Eber- hardt " war nahezu perfekt, was dann Rene und die örtliche Reisleiterin Janny hervorragend in den USA in die Tat umsetzten, wobei wir so eine agile und mit so großen und fundiertem Wissen ausgestatteten Reiselei- terin noch nicht erlebten. Wir haben unbeschreibare tolle Millionenstädte, kleine verträumte Niederlas- sungen und faszinierende Landschaften erlebt. Und wir haben umfassende Informationen von diesem Land aus erster Hand erhalten. Damit hat sich unsere Einstel- lung zu den USA sehr zum Positiven geändert. Nochmals allen Beteiligten, die zum Gelingen dieser Reise beigtragen haben, vielen, vielen Dank. Es grüßt Klaus & Rita Riese aus Gera

Kommentar zum Reisebericht, Margot Bedrich am 31.05.2013
Ein ganz großes Lob an René!!! Dieser sehr ausführliche Reisebericht von Herrn René Wächtler hat uns, als Teilnehmer dieser Reise, ganz wunderbar gefallen. Wir haben ihn ausgedruckt und werden ihn noch viele Male lesen, damit die Erinnerungen an diese herrliche Reise nicht so schnell verblassen. Vielen herzlichen Dank für diese wunderschöne Reise und für diesen Bericht! Freundliche Grüße aus Freiberg von Margot und Christian Bedrich

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: