Kur & Wellness in Tschechien – Hotel Beethoven in Teplice

Kur und Wellness im Kurhotel Beethoven direkt im Kurviertel und in einer Parkanlage gelegen


Merken

Richtig wohlfühlen. Im Kurhaus Beethoven in Teplice.

  • Das Kurhaus liegt zentral in der Stadt und direkt im Kurpark.
  • Der Kur-Komplex besteht aus ursprünglich einzelnen nun aber miteinander verbundener Kurhäuser.
  • Im Hotel Beethoven stehen Ihnen ein Thermalbad (10 x 14 Meter) mit Gegenstrom und Sprudelmassage sowie ein Fahrrad-Verleih zur Verfügung.

Impressionen vom
Hotel Beethoven

So wohnen Sie im  Hotel Beethoven
Mögliche Kurarten und Aufenthalte in diesem Haus:
HeilkurLeichte Kur

Lage: Das Kurhotel Beethoven, auf tschechisch Lazensky Dum liegt direkt im Kurviertel am Kurpark und befindet sich nur wenige Gehminuten vom Zentrum Teplices entfernt.


Ausstattung: Das Kurhotel ist eine architektonische Verbindung ursprünglich einzelner Kurhäuser mit Lift, ein stilvolles Café-Restaurant, Weinstube, Wintergarten, Bibliothek, Souvenir-Shop, Solarium, Fitnesscenter und Therapieabteilung.


Schwimmbad: Ihnen steht während Ihres Aufenthaltes in Teplice das Thermalhallenbad (14 x 17 Meter) mit Gegenstrom und Massagedüsen zur Verfügung.


Zimmer: Alle Zimmer des Kurhotels Beethoven sind mit Dusche/WC, SAT-TV, Telefon, Kühlschrank und Safe ausgestattet.


Service: Das Hotel in Teplice bietet Ihnen einen Friseur, Kosmetik, Fahrrad- und Föhnverleih, bewachter Parkplatz ca. 150 Meter entfernt (Kosten: ca. 4 € pro Tag) und 24 Stunden Krankenschwesterndienst.


Haustiere: Die Mitnahme eines Haustieres ist im Hotel Beethoven in Teplice ist nicht gestattet.


Verpflegung: Das Frühstück, Mittag- und Abendessen wird Ihnen in der 1. Etage des Hotels serviert; Diät-, Diabetiker und vegetarische Kost möglich; Vollpension zubuchbar für 55 € pro Woche

Besonderheiten:

Mögliche Anwendungen innerhalb der Therapie: Thermalwasserbad und medizinische Bäder, medizinische Massagen, Elektrotherapie, alternative Heilmethoden, Bewegungstherapie, Heilgymnastik, Trinkkuren


Ihre Anwendungen erhalten Sie direkt in der Kurabteilung des Hotels Beethoven.

Ihr Urlaubsort: Bad Teplice (Bad Teplitz)

Der Kurort Bad Teplice (Bad Teplitz) liegt im Tal der Biela zwischen Erzgebirge und Böhmischem Mittelgebirge.
Bad Teplitz in Nordböhmen ist das älteste Heilbad Böhmens. Die Heilquellen wusste man
bereits vor 2.000 Jahren zu schätzen. Ende des 18. Jahrhunderts erreichte die Stadt ihre
Blütezeit als Salon Europas.
Das von Jugendstilbauten geprägte Kurviertel ist in eine großzügige Parkanlage eingebettet.
Spazieren Sie auf den Spuren Goethes und Beethovens in den Parkanlagen und durch den Schlossgarten.

Erleben und Genießen:

Thermalwasser - heilende Quellen
Der Sage nach soll eine Schweineherde im Jahr 762 die Quellen entdeckt haben. Historisch belegt dagegen ist, dass 1156 "bei den warmen Wassern" ein Kloster gegründet wurde. Den Benediktinerinnen war damals als einzigen Ordensfrauen das Baden gestattet. So entwickelte sich um das Kloster eine Siedlung, die sich Teplice nannte. Im Laufe der Jahre entstand hier das älteste Heilbad Böhmens.
Die Quellen bringen Linderungen bei Gicht, Rheumatismus und äußeren Verletzungen.

Reisezeit
ab Dresden ca. 2 Stunden, Ankunft in Teplice: ca. 11 Uhr, Abfahrt ab Teplice: ca. 10 Uhr
Kontraindikationen
akuten und chronischen Infektionskrankheiten, Anfallsleiden, Bluthochdruck, Geschwulsterkrankungen, aktue Infektionskrankheiten, Epilepsie
Indikationen
Osteoporose, Gefäßerkrankungen, Nervenleiden, Erkrankung des Bewegungsapparates

Bitte wählen Sie Ihren Wunschtermin

Die nachfolgenden Preise pro Person werden dann neu berechnet

Mai 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
Juni 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
Juli 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26
27
28
29
30
1