Radreise Tschechien – die schönsten Radwege in Böhmen

8 Tage Rad-Rundreise entlang der schönsten Etappen der Moldau- und Elberadwege mit Budweis – Böhmerwald – Krumau – Prag – Melnik – Königsstein – Dresden

© IncoCzech
Eva Sieglow Ihre Ansprechpartnerin: Eva Sieglow Tel.: (03 52 04) 92 262 E-Mail Mehr über mich
1 Termin 2020 
11.07.2020 – 18.07.2020
Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse in Böhmen

  • Sie fahren auf ausgewählten Strecken entlang der Elbe und Moldau!
  • in Budweis und Melnik besichtigen Sie nicht nur die Brauereien und Weinkeller der Region, sondern dürfen natürlich auch die lokalen Produkte verkosten!
  • an einem Tag ohne Räder erobern Sie die goldene Moldaumetropole und Hauptstadt der Tschechischen Republik Prag!
Anzahl Teilnehmer zum Termin:
Min. 18
Diese Reise ist neu im Angebot oder es liegen noch nicht ausreichend Bewertungen vor.
Auf dieser Reise lernen Sie einige der schönsten Radwege Böhmens kennen. Mit Ihrem örtlichen Reiseleiter und Ihrer Eberhardt Reisebegleitung fahren Sie entlang der Elbe und Moldau unter anderem tief in den Böhmerwald, durch die Wittingauer Teichlandschaft und bis hin in eine der bedeutenden Weinregionen Böhmens rund um Melnik. Unterwegs lernen sie nicht nur die Natur Böhmens kennen, sondern erfahren vieles über die örtliche Geschichte und Kultur, lernen die Kulinarik der Gegend kennen und dürfen natürlich bei Brauerei und Weinkellerbesichtigungen auch den ein oder anderen Tropfen verkosten.
Mindestteilnehmer: 18 bei einer Absagefrist von 4 Wochen vor Reisebeginn.

Ihr Reiseablauf

 

Schwierigkeitsgrad (Radreisen): Stufe 1 / leicht
Sie sind die meiste Zeit auf gut ausgebauten Radwegen oder wenig befahrenen Straßen unterwegs. Der Großteil der zu fahrenden Strecken ist flach oder nur leicht hügelig. Diese Reise ist so gestaltet, dass alle Strecken mit einer körperlichen Grundfitness zu schaffen sind. Außerdem sie haben an mehreren Stellen unterwegs die Möglichkeit, die Etappen zu verkürzen und schon eher mit dem Bus weiterzufahren.

1. Tag: Anreise nach Südböhmen

Am Morgen beginnt Ihre Reise von Dresden. Zusammen mit Ihrer Eberhardt-Reisebegleitung überqueren Sie die deutsch-tschechische Grenze und machen sich auf den Weg in die südböhmische Stadt Budweis. Sie beziehen ihr 4-Sterne Hotel „Parkhotel Hluboká“, welches in Frauenberg außerhalb des Troubles der Stadt Budweis gelegen ist. Nutzen Sie den freien Nachmittag zwischen den großzügigen grünen Parkanlagen und dem See direkt gegenüber des Hotels, bevor sich die Gruppe zum ersten gemeinsamen Abendessen im Hotelrestaurant trifft.
Abendessen Parkhotel

2. Tag: Entlang des Lipno Stausees bis nach Rosenberg

Nach dem Frühstück starten Sie von Frauenberg auf einem wunderschönen Radweg, der direkt am Stausee entlang bis hin zur Stauseemauer führt. Anschließend führt Sie ihr Weg über eine Regionalstraße entlang der Moldau vorbei an Hohenfurt bis nach Rosenberg. Es besteht die Möglichkeit, ihre Tagestour hier zu beenden, oder sich Ihrem örtlichen Reiseradleiter und Ihrer Eberhardt Reisebegleitung anzuschließen und noch ein wenig weiter in die wunderschöne UNESCO-Stadt Krumau zu fahren. Die lange Geschichte der Stadt wird nicht nur durch die Burg aus dem 13. Jahrhundert bezeugt, die bis heute den Titel der zweitgrößten Burganlage Tschechiens trägt - gleich nach der Prager Bur. Auch die historische Altstadt, die Sie besichtigen, zeigt Zeichen dieser langen Geschichte und hat der Stadt 1992 den Titel UNESCO-Stadt einbrachte. Nach Ihrem Rundgang kehren Sie nach Budweis zurück und besichtigen gemeinsam die bekannte Brauerei Budvar, wobei eine Kostprobe natürlich nicht fehlen darf.
Zum Abendessen kehren Sie in ihr Hotel zurück.
Frühstück, Abendessen Parkhotel

3. Tag: Naturschöner Böhmerwald

Nach dem Sie sich bei einem reichhaltigen Frühstück gestärkt haben, bringt Sie Ihr Bus zum Beginn der ersten Etappe tief in den Nationalpark Böhmerwald und unweit der bayerischen Grenze. Sie fahren durch die Waldlandschaft im Tal der Kalten Moldau, einem der beiden Quellflüsse der Moldau, die im Böhmerwald entspringen. Über Stožec am Schwarzenbergkanal geht es entlang bis zu Zadní Zvonková (Hinterglöckelberg). Nur noch die prächtige Kirche erinnert heute an das Dorf, das hier einmal zu finden war. Vorbei am Lipno-Stausee, der ersten Stelle an der das Wasser der Moldau gesammelt wird, geht es bis nach Frymburk, dem Ende Ihrer heutigen Etappe.
Zum Abendessen kehren Sie in ihr Hotel in Budweis ein.
Frühstück, Abendessen Parkhotel

4. Tag: Romantische Fahrt durch die Wittingauer Teichlandschaft

Am heutigen Tag verabschieden Sie sich bei einer besonders schönen Fahrt von Südböhmen. Ihr Radreiseleiter führt Sie durch das Wittingauer UNESCO-Landschaftsschutzgebiet - eine wunderschöne Teichlandschaft mit einer einzigartigen Flora und Fauna, die auch den größten europäischen Teich Rožmberk einschließt. Viele der Teiche wurden bereits im 14. Jahrhundert angelegt.
Zum Abschluss erreichen Sie das Zentrum dieser Region, die hübsche Stadt Trebon, in dem neben zahlreichen Sehenswürdigkeiten auch ein Institut für Botanik der Prager Universität zu Hause ist. Seit dem 16. Jahrhundert, in welchem die Verbindung der vielen Teiche durch Kanäle begann, ist Trebon das Zentrum der böhmischen Karpfenzucht.
Die Stadt selbst zeichnet sich aber nicht nur durch die umliegende Landschaft aus, sondern ebenfalls durch die historischen Sehenswürdigkeiten, zu denen vor allem der Marktplatz und die Schlossanlage gehören, welche Sie heute besichtigen.
Am späten Nachmittag bringt Sie ihr Eberhardt Reisebus schließlich in Richtung Prag.
Sie übernachten im 4* Hotel Panorama, unweit der Metro-Station Pankrác von der Sie in weniger als 10 Minuten das Prager Zentrum erreichen können. Am Abend trifft sich die Gruppe zum Abendessen im Hotel.
Frühstück, Abendessen Panorama Hotel Prague

5. Tag: Erkundungen in Prag - Tag ohne Räder

Nach dem heutigen Frühstück machen Sie sich auf den Weg in das Zentrum der Tschechischen Hauptstadt Prag. Oft als goldene Moldaumetropole bezeichnet, ist Prag eindeutig ein wirtschaftliches, politisches und kulturelles Zentrum der Tschechischen Republik. Am Vormittag besichtigen Sie die Prager Altstadt und den Altstädter Ring, der auch das Ständetheater, das Gemeindehaus, den Pulverturm und natürlich auch den berühmten Wenzelsplatz einschließt, an dem ihr Stadtrundgang ein Ende findet.
Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Zeit für die Erkundung der Prager Kleinseite und Prager Burg, kehren Sie in eines der zahlreichen Stadtcafés ein oder machen Sie einen Spaziergang durch eine der vielen Geschäftsstraßen der Stadt.
Am Abend werden Sie die Schönheit Prags von einer anderen Seite kennenlernen: Während einer zweistündigen Moldauschifffahrt können Sie die abendlich beleuchtete Stadt von der Flussseite bewundern. Im Rahmen der Schifffahrt können Sie sich an einem köstlichen Buffet bedienen und live gespielter Musik lauschen.
Frühstück, Abendessen Panorama Hotel Prague

6. Tag: Schloss Melnik und Tag ohne Räder ODER fakultativ: Moldauradweg von Prag nach Melnik

Nach dem Frühstück können Sie noch ein wenig Freizeit in Prag nutzen, bevor Sie ihr Eberhardt-Reisebus in das etwa 50km nördlich gelegene Melnik bringt.

Begeisterte können die selbe Strecke vom Prager Stadtrand natürlich auch auf dem Rad absolvieren. (Zusatzkosten: 15 €) Größtenteils entlang der Moldau fahren Sie in Richtung Norden. Unterwegs legen Sie am Schloss Veltrusy mit seinem großen Schlosspark eine Pause ein. Genießen Sie den Ausblick oder nehmen Sie im Schlosscafé eine kleine Erfrischung zu sich, bevor Sie der Rest des Weges entlang der Moldau nach Melnik führt.

Nachdem Ihre Gruppe gemeinsam in ihr 3* Hotel in Melnik eingecheckt ist, brechen Sie zu einer Besichtigung der Stadt am Zusammenfluss von Elbe und Moldau auf. Melnik ist allerdings nicht nur für seine schöne Altstadt bekannt, sondern vor allem als eines der wichtigsten Weinanbaugebiete Böhmens. Ihre Führung endet am Schloss Melnik, in dem sich bis heute auch ein Weingut befindet. Gemeinsam besichtigen Sie das Schloss bevor Sie schließlich im historischen Weinkeller zu einer Weinverkostung einkehren.

Den Abend können Sie im Schloss eigenen Restaurant mit Blick auf den Zusammenfluss von Elbe und Moldau ausklingen lassen. Genießen Sie ein 3-Gang Menü und ein Glas hauseigenen Wein. (Zusatzkosten: 25 € )
Frühstück Hotel Ludmila

7. Tag: Entlang der Grenze in die Sächsische und Böhmische Schweiz

Nach dem Frühstück fahren Sie heute entlang des sehr gut ausgebauten nordböhmischen Radweg, der durch die imposante Landschaft des Elbsandsteingebirges beiderseits der Elbe führt.
Von Aussing über Tetschen fahren Sie an den bizarren Sandsteinformationen der böhmischen und Sächsischen Schweiz vorbei bis nach Bad Schandau auf der anderen Seite der deutsch-tschechischen Grenze. Hier erwartet Sie ein gemeinsames reichhaltiges Picknick zum Mittagessen, inklusive Wurst und Käse vom Grill, Salat, Gebäck, Getränken und noch vielem mehr.
Am Nachmittag geht es nun am rechten Elbufer zurück nach Böhmen, in den Grenzort Herrnskretschen, wo sich sowohl eine gemütliche Kaffeepause als auch ein etwa eineinhalbstündiger Spaziergang zum berühmtesten Sandsteingebilde Tschechiens, dem sogenannten Prebischtor - Pravcická brána, anbieten.

Den letzten gemeinsamen Abend verbringen Sie im Hotel bei musikalischer Unterhaltung und mit einem reichhaltigen Buffet und in Ihrem Hotel in Aussig.
Frühstück, Mittagessen, Abendessen Clarion Congress Hotel Usti nad Labem

8. Tag: Heimreise nach Deutschland

An Ihrem letzten Vormittag in Tschechien machen Sie einen Ausflug zur majestätischen Burgruine Strekov. Direkt an der Elbe gelegen thront dieser Bau über den Tal von Aussig. Obwohl heute nur noch ein Teil der einstigen Größe erhalten ist, überzeugt die Burg mit ihrer einzigartigen Atmosphäre und den Ausblicken über das umliegende Elbtal.

Am frühen Nachmittag nehmen Sie schließlich Abschied von Tschechien und begeben sich gemeinsam auf den Heimweg nach Deutschland.
Frühstück

Reisetermine & Preise

Termine / Preise p.P. für 2020
11.07. – 18.07.2020
 N. n.
8 Tage 

im DZ 
1.268 €

im EZ 
ab 1.438 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 1.268 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) EIXX 1.438 €
Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

Privatreise jetzt anfragen!
Hinweis für eingeschränkte Mobilität
Diese Reise ist nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität.
Im Zweifel können wir vorab für Sie prüfen, ob die Teilnahme für Sie möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor Buchung, ob diese Reise für Sie geeignet ist - wir beraten Sie gerne.

Ihre Hotels zum Termin

Lage des Hotels

Das 4-Sterne-Parkhotel befindet sich in Hluboká (Frauenberg), welches vor allem durch das weiße Märchenschloss bekannt ist.

Zimmer

Das familiär geführte Hotel wurde 2006 erbaut. Alle Zimmer sind großräumig mit Dusche/WC, SAT-TV (auch deutsche Sender), Safe, Minibar und Internetanschluss ausgestattet.

Ausstattung des Hotels

Neben dem Restaurant, einer Lobby-Bar und einem Relax-Zentrum mit Sauna, Whirlpool und Fitnessraum finden Sie auch direkt nebenan das Stil-Restaurant Jägerhütte.

http://www.parkhotel-hluboka.cz/

Lage des Hotels

Unweit der Autobahn und nur 200m von der Metro-Station Pankrac liegt das Hotel Panorama am Prager Stadtrand. Sie erreichen die Innenstadt in weniger als 10 Minuten Fahrt mit der U-Bahn und können bei der An- und Abreise durch die Nähe zur D1 den Tubel des Stadtverkehrs umgehen. Gegenüber des Hotels befindet sich das beliebte Einkaufszentrum Arcady in dem neben zahlreichen Restaurants auch fast 150 Geschäfte zum bummeln einladen.

Zimmer

Die klimatisierten Zimmer sind stilvoll eingerichtet und verfügen neben einer Minibar und einem Sat-TV auch über kostenloses W-LAN und einen Haartrockner im angrenzenden Bad.

Ausstattung des Hotels

Im hoteleigenen Restaurant Mezzo können Sie am Abend tscheschische und internationale Küche genießen. Am Morgen wird für die Gäste ein reichhaltiges amerikanisches Frühstücksbuffet bereitet und für den kleinen Hunger zwischendurch sorgt das Panorama Hotel Café für Abhilfe.
Auf dem Dach des Hotels kann man nicht nur den Panorama Blick auf die Stadt genießen, es steht auch ein Innenpool zur freien Nutzung zur Verfügung.

http://www.panoramahotelprague.com/

Lage des Hotels

Nördlich von Prag liegt das familiengeführte Hotel Ludmilla am Rande der Stadt Melnik und bietet sogar einen Shuttleservice in die Prager Innenstadt.

Zimmer

Die Zimmer sind komfortabel eingerichtet und verfügen neben einem Telefon auch über einen Sat-TV und eine Badezimmer mit Dusche.

Ausstattung des Hotels

Im hoteleigenen Restaurant genießen Sie saisonale Spezialitäten und tschechische Küche, sowie eine Auswahl von Weinen aus der Region. Auch in der eigenen Bar können Sie Ihren Abend ausklingen lassen. Im ganzen Hotel ist W-Lan verfügbar.

http://www.ludmila.cz/

Lage des Hotels

Im Zentrum von Aussig befindet sich das 4* Hotel Clarion Congress Hotel.

Zimmer

Die Zimmer, eingerichtet in warmen Farbtönen und Modernen Holzmöbeln, sind klimatisiert und verfügen über kostenfreien Internetzugang. Im Zimmer steht Ihnen neben Kaffee- und Teezubehör auch eine Minibar und ein Bügelset zur Verfügung. Auch ein Sage, ein Sat-TV und ein Telefon sind im Zimmer zu finden.

Ausstattung des Hotels

Die 24h besetze Rezeption steht Ihnen für alle Fragen zur Verfügung. Im hoteleigenen Restaurant oder der hoteleigenen Bar können Sie den Abend ausklingen lassen.
Das Hotel ist mit Aufzug und behindertengerechten Zimmern auch für Gäste mit eingeschränkter Mobilität geeignet.

http://www.clarioncongresshotelustinadlabem.com/


  Hotelkategorien
Die angegebenen Hotelkategorien entsprechen den Landeskategorien und stellen keine Bewertung durch Eberhardt TRAVEL dar.

  Hotelleistungen
Abhängig von Reisezeit und Reiseart können unterschiedliche Leistungen des Hotels im Reisepreis inbegriffen sein. Bitte entnehmen Sie die in Ihrer Reise inkludierten Leistungen der Leistungsbeschreibung und Buchungsbestätigung.

Anreise & Abreise

Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zu einem Bus-Zustieg entlang unserer Reiserouten anreisen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen. Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 zubuchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.

Preis für Haustür-Abholung berechnen
Bitte geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu ermitteln.
  Busrouten und Zustiege bei Anreise anzeigen
  • 22:40 Uhr 09247 Chemnitz Mitte
    (Che-Center) / Röhrsdorfer Allee 3 -Ecke Siedlungsweg
  • 23:00 Uhr 09661 Hainichen
    (Abfahrt BAB4 ESSO-Tankstelle) / Ahornstr. 5
  • 23:15 Uhr 01683 Nossen
    (Siebenlehn Abfahrt BAB 4 Shell Autohof) / Augustusberg 72
  • 00:00 Uhr 01109 Dresden Flughafen
    (Bussonderfahrtenstände) / W.-Reichard-Ring
  • 00:30 Uhr 01217 Dresden
    (ARAL-Tankstelle) / Bergstr. 121 Ecke Südhöhe
  • 00:45 Uhr 01809 Dohna
    (A17 AS-Pirna Gewgeb.Ri. Dohna) / Am Kuxberg - Siebdruckwerbg.
  • 01:15 Uhr BAB17 Bad Gottleuba / Richtg. Liebstadt- im Ort rechts Agrartankstelle
Bitte beachten Sie: Alle Zeitangaben unter Vorbehalt. Genaue Zustiegszeiten entnehmen Sie bitte Ihren Reiseunterlagen.
  Busrouten und Zustiege bei Rückreise anzeigen
  • 22:45 Uhr BAB17 Bad Gottleuba / Richtg. Liebstadt- im Ort rechts Agrartankstelle
  • 23:15 Uhr 01809 Dohna
    (A17 AS-Pirna Gewgeb.Ri. Dohna) / Am Kuxberg - Siebdruckwerbg.
  • 23:30 Uhr 01217 Dresden
    (ARAL-Tankstelle) / Bergstr. 121 Ecke Südhöhe
  • 00:00 Uhr 01109 Dresden Flughafen
    (Bussonderfahrtenstände) / W.-Reichard-Ring
  • 00:30 Uhr 01683 Nossen
    (Siebenlehn Abfahrt BAB 4 Shell Autohof) / Augustusberg 72
  • 00:45 Uhr 09661 Hainichen
    (Abfahrt BAB4 ESSO-Tankstelle) / Ahornstr. 5
  • 01:10 Uhr 09247 Chemnitz Mitte
    (Che-Center) / Röhrsdorfer Allee 3 -Ecke Siedlungsweg
Bitte beachten Sie: Alle Zeitangaben unter Vorbehalt. Genaue Zustiegszeiten entnehmen Sie bitte Ihren Reiseunterlagen.


  Haustür-Transfer-Service
Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen bzw. Abfahrtsort gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.
Für alle, die Wert auf mehr Individualität legen, bieten wir den Express-Haustür-Transfer an. Für einen einmaligen Zuschlag von 180 € bringen wir Sie, ohne weitere Reisegäste, direkt zum Flughafen bzw. wieder nach Hause (gilt pro Fahrzeug/Abholadresse, max. 7 Personen, bei Buchung des Haustür-Transfers).

  Eigene An- und Abreise
Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Beratung & Buchung
+49 (0) 800 - 22 21 57 5

Mo – Fr 09:00 – 18:00 Uhr
und Sa 09:00 – 16:00 Uhr
Reisecode: CZ-BMRAD, ab 1.268 € p.P.
Merken

Letzte Aktualisierung: 16.06.2019 04:47:02

Kommentare unserer Reisegäste

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben. Waren Sie bereits mit uns auf dieser Reise unterwegs? Dann schreiben Sie uns gern Ihre Einschätzung dazu oder bewerten Sie uns bei TrustedShops!

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: