Wandern auf Sardinien – zweitgrößte Insel im Mittelmeer

8 Tage Wanderreise auf der Insel Sardinien / Italien: Olbia – Alghero – Punta Giglio – Vulkanküste – Bosa – Gallura – Monte Limbara – Nurra – Isola Rossa – Castelsardo – sardische Auvergne (ca. 53 geführte Wanderkilometer)

Capo Testa, Sardinien, Italien – © Kathrin39 - Adobe Stock
Patrick Fritzsche Eberhardt-Reisemanager: Patrick Fritzsche E-Mail Mehr über mich
1 Termin 2024 / 3 Termine 2025 
10.10.2024 – 17.10.2024 (max 20 Gäste)
eigene Anreise & Verlängerungen
sowie weitere Varianten dieser Reise
  Beratung & Buchung: (03 52 04) 92 112

Reisetermine, bei Fluganreise

Bitte wählen Sie Ihren Wunschtermin aus. Die Ausschreibung kann sich je nach Reisezeitraum unterscheiden.

10.10. – 17.10.2024
8 Tage
max 20
14.04. – 21.04.2025
8 Tage
max 20
22.05. – 29.05.2025
8 Tage
max 20
15.10. – 22.10.2025
8 Tage
max 20

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse beim Wandern auf Sardinien.

  • Sie übernachten im hervorragenden 4-Sterne-Hotel Punta Negra mit eigenem Sandstrand und zwei Pools mit Meerblick nahe Alghero an der Nordwestküste von Sardinien.
  • Mit einer kleinen Wandergruppe von nur maximal 20 Personen erkunden Sie die Mittelmeer-Insel Sardinien zu Fuß. Ihre Reisebegleitung sowie ein örtlicher, Deutsch sprechender Wanderführer begleiten Sie.
  • Neben den abwechslungsreichen Wanderungen an der Küsten und im Landesinneren besuchen Sie auch malerische Orte wie Castelsardo, Bosa und Alghero – die „spanische Stadt“.


Reisepartner gesucht ‐ Für den Termin 10.10. – 17.10.2024 suchen wir eine zweite Dame für ein halbes Doppelzimmer (Dame/Dame). Gern vermitteln wir den Kontakt für ein vorheriges Kennenlernen. Sie sparen 500 € Einzelzimmer-Zuschlag!
10.10.2024 – 17.10.2024
1 Termin 2024 / 3 Termine 2025 
Min. 12 / Max. 20
Michael Rass
Ihre Reisebegleitung
ab/an Deutschland (10.10.)
Michael Rass
Beratung & Buchung
Telefon: (03 52 04) 92 112
oder in Ihrem Reisebüro

Weitere Reisen & Empfehlungen

  • 23.04. – 06.05.2025 / ab 3.188 €
  • + 2 weitere Termine
  • 25.07. – 01.08.2024 / ab 1.588 €
  • + 91 weitere Termine
  • 25.07. – 08.08.2024 / ab 2.748 €
  • + 85 weitere Termine
  • 25.07. – 01.08.2024 / ab 1.528 €
  • + 91 weitere Termine
  • 01.09. – 08.09.2024 / ab 2.148 €
  • + 5 weitere Termine
  • 18.05. – 25.05.2025 / ab 2.035 €
  • 14.09. – 21.09.2025 / ab 2.171 €
  • 11.04. – 18.04.2025 / ab 2.128 €
  • 07.10. – 14.10.2025 / ab 1.948 €
  • 04.09. – 11.09.2024 / ab 2.098 €
  • + 5 weitere Termine
  • 01.09. – 06.09.2024 / ab 1.828 €
  • + 15 weitere Termine
  • 06.09. – 13.09.2024 / ab 1.998 €
  • + 6 weitere Termine
mehr entdecken...
Leistungen inklusive

  • Flüge ab/an Dresden, Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart, Hannover, Frankfurt, Wien oder Zürich über München nach/von Olbia (weitere Flughäfen auf Anfrage buchbar) | Reisepreis abhängig vom ausgewählten Abflughafen, Flughafenauswahl unter Termine & Preise
  • Transfers Flughafen - Hotel - Flughafen
  • alle Transfers vor Ort im örtlichen Reisebus oder Kleinbus
  • 7 Übernachtungen im 4-Sterne-Strandhotel Punta Negra nahe Alghero
  • 7 x Frühstück vom Buffet
  • 7 Abendessen als 3-Gang-Wahlmenü im Hotelrestaurant inkl. Vorspeisen-Buffet
  • lokale Touristensteuer in Höhe von 21 € pro Person
  • Eberhardt-Wanderreisebegleitung ab/an Deutschland
Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive

  • 6 Wanderungen mit örtlicher, Deutsch sprechender Wanderreiseleitung:
  • Kapwanderung am Capo Caccia zum Punta Giglio (ca. 9 km)
  • entlang der Vulkanküste zum Torre Argentina (ca. 7 km)
  • Höhenwanderung am Monte Limbara in der Gallura (ca. 10 km)
  • Panorama-Küstenwanderung auf dem Sentiero della Nurra (ca. 10 km)
  • Wanderung zum Cannedi-Kap nach Isola Rossa (ca. 8 km)
  • Panorama-Wanderung in der sardischen Auvergne (ca. 9 km)
  • Stadtbesichtigungen in Alghero, in Tempio und in Castelsardo
  • Wein- und Olivenölverkostung mit Imbiss auf einem Landgut am Capo Caccia
  • Malvasia-Weinprobe mit sardischem Gebäck
  • landestypisches Picknick inklusive Wein am Monte Limbara
  • typisch sardisches Mittagessen bei Schäfern inklusive Wasser und Wein
  • Eintritt in die Nuraghe Palmavera

Ihr Reiseablauf zum Termin
"10.10.2024 – 17.10.2024"

 

Schwierigkeitsgrad (Wanderreisen): Stufe 2 von 5 / leicht bis mittel

Bei leichten bis moderaten Wanderungen von durchschnittlich 3-4 Stunden Gehzeit pro Tag und geringen Höhenunterschieden bleibt bei dieser Wanderreise ausreichend Zeit für die kulinarischen Besonderheiten, das Flair der Städte und die atemberaubenden Landschaften dieser unberührten Insel. Trotzdem sind festes Schuhwerk (Wanderschuhe) notwendig und die Mitnahme von Teleskopwanderstöcken empfehlenswert.

Die 1.800 Kilometer lange Küstenlinie auf Sardinien gehört zu den vielfältigsten und schönsten Landschaftsregionen im Mittelmeer. Smaragdfarbenes Meer mit seinem kristallklaren Wasser, weiße Sandstrände, kunstvolle Felsformationen und die sinnliche Flora in unmittelbarer Küstennähe ermöglichen einzigartige Küstenwanderungen. Sardinien verdankt seine Vielseitigkeit jedoch nicht bloß der Natur. Berühmt sind vor allem die Nuraghen aus der Bronzezeit, aber auch die Einflüsse unterschiedlicher Kulturen, die man in den Bräuchen der Menschen und der Architektur der Städte entdecken kann. Sie zeugen noch heute von der bewegten Geschichte Sardiniens. Zudem machen zahlreiche ökologisch geführte Höfe und Restaurants die italienische Insel zu einem Paradies für Feinschmecker und Genießer. Abwechslungsreiche Natur und mildes Klima machen das Wandern auf Sardinien zu etwas Einzigartigen. Sie umrunden Kaps mit herrlichen Ausblicken aufs Meer, wandern im weichen Sand traumhafter Strände, atmen den würzigen Duft aromatischer Mittelmeersträucher und genießen eindrucksvolle Panoramen im Gebirge.

1. Tag:  Flug nach Olbia und Transfer zum Strandhotel bei Alghero

10.10.2024: Heute beginnen Sie Ihre Wanderreise auf die traumhafte Insel Sardinien und fliegen nach Olbia. Auf Sardinien angekommen, werden Sie von einem örtlichen, klimatisierten Reisebus zum 4-Sterne-Hotel Punta Negra bei Alghero an der Nordwestküste chauffiert. Der verbleibende Tag steht Ihnen, je nach Flugzeit, zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Zeit für einen ersten Erkundungsspaziergang zum Strand. Gemeinsam essen Sie in Ihrer Wandergruppe und Ihrer Reisebegleitung im Hotelrestaurant gemütlich zu Abend.

Fahrstrecke: Bus: ca. 160 Kilometer
Abendessen als 3-Gang-Menü Hotel Punta Negra Klima

2. Tag:  Kapwanderung zum Punta Giglio – Stadtbesichtigung in Alghero

11.10.2024: Am Vormittag beginnt Ihr Tag mit einer äußerst malerischen Kapwanderung zum Punta Giglio am Capo Caccia. Sie werden vom Capo Caccia begeistert sein! Die Landschaft rund um das Capo Caccia mit den weißen Kalkfelsen und dem türkisblauen Wasser wird Ihnen den Atem rauben. Dieses steil ins Meer fallende Kap ist ein ganz einzigartiges Naturschauspiel und bietet auch vielen Wanderfalken einen natürlichen Lebensraum. Also halten Sie die Augen offen und entdecken Sie die faszinierende Tierwelt am Kap. Danach geht es für Sie weiter zu den Nuraghen von Palmavera (Eintritt inklusive). Dort wartet eine interessante Besichtigung auf Sie. Anschließend legen Sie einen weiteren Stopp auf einem Landgut ein und nehmen an einer wohltuenden Wein- und Olivenölverkostung mit kleinen Imbiss teil. Stärken Sie sich hier für die nächste Etappe.
Im Anschluss widmen Sie sich Alghero, einer ganz besonderen Stadt, welche von drei Seiten von Wasser umgeben ist. Auf Grund einer sensationellen Stadtführung durch die spanische Stadt werden Sie einen umfassenden Einblick in das quirlige Stadtleben bekommen, denn während der Saison kann sich die Einwohnerzahl des kleinen und niedlichen Städtchens fast verdoppeln. Somit haben Sie an vielen Stellen die Möglichkeit kleine Souvenirs zu kaufen oder auch in einem der vielen Cafés bei einer Tasse Kaffee zu entspannen.

leicht • ca. 9 Wanderkilometer • 3 Stunden Gehzeit • 120 Meter Anstieg • 120 Meter Abstieg
Frühstück vom Buffet, Imbiss, Abendessen als 3-Gang-Menü Hotel Punta Negra Klima

3. Tag:  Wanderung von der Vulkanküste ins Städtchen Bosa – Weinprobe

12.10.2024: Am Vormittag begeben Sie sich mit Ihrer Wanderreiseleitung auf eine Wanderung entlang einer wildromantischen Vulkanküste bis hin zum Wehrturm Torre Argentina auf der Landspitze Punta Argentina bei Bosa.
Am Nachmittag besichtigen Sie das malerische Städtchen Bosa. Dieses Städtchen mittelalterlichen Ursprungs finden Sie im Westen der Insel. Beherrscht wird es vom Mündungstal des Temo-Flusses. Dieser ist der einzig schiffbare Fluss auf der gesamten Insel Sardinien und gibt der Stadt ihren ganz eigenen Charme. Aus diesem bildhübschen Tal kommt auch der berühmte Malvasia-Wein, welchen Sie natürlich während des heutigen Ausfluges probieren dürfen. Sie nehmen an einer Weinprobe teil und naschen dazu von typisch sardischem Gebäck.
Als krönenden Abschluss dieses ereignisreichen Tages wartet Sie eine idyllische Panoramafahrt entlang der wild zerklüfteten Westküste zurück nach Alghero. Bei dieser Fahrt haben Sie die Möglichkeit, noch einmal die beeindruckende Landschaft auf sich wirken zu lassen.

leicht bis mittel • ca. 7 Wanderkilometer • 3 Stunden Gehzeit • 110 Meter Anstieg • 110 Meter Abstieg
Frühstück vom Buffet, Abendessen als 3-Gang-Menü Hotel Punta Negra Klima

4. Tag:  Die Gallura - Höhenwanderung am Monte Limbara - Tempio

13.10.2024: Ihr erstes Ziel ist die Gallura, eine dünn besiedelte Region im Nordosten Sardiniens. Hier erwartet Sie eine tolle Granitküste mit türkis leuchtendem Wasser und einer beeindruckender Felskulisse.
Anschließend führt Sie Ihre Wanderung entlang des Monte Limbara Massivs bei Vallicciola. Hier gibt es jede Menge zu bestaunen und zu erleben. Von üppigen Kork-, Stein- und Flaumeichenwäldern bis hin zu anmutigen Höhlen. Damit Sie diese Naturschönheit noch besser wahrnehmen können, haben wir heute für Sie ein landestypisches Picknick mit einem leckeren Wein vorbereitet.
Sie machen am Nachmittag einen kurzen Zwischenstopp im kleinen und reizenden Städtchen Tempio. Tempio ist ein sehenswertes Granitstädtchen inmitten endloser Korkeichenwälder. Lassen Sie sich von der charmanten Innenstadt mit ihren vielen kleinen Gassen verzaubern.

leicht bis mittel • ca. 10 Wanderkilometer • 3 Stunden Gehzeit • 220 Meter Anstieg • 220 Meter Abstieg
Frühstück vom Buffet, Picknick, Abendessen als 3-Gang-Menü Hotel Punta Negra Klima

5. Tag:  Küstenwanderung entlang des Sentiero della Nurra

14.10.2024: Der Verlauf des heutigen Ausfluges führt Sie zum bergigen Nordwestzipfel Sardiniens nach Nurra. Der Norden von Sardinien hat jede Menge für Sie zu bieten. Rasten Sie und bestaunen Sie die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt. In jeder Ecke gibt es etwas zu entdecken. Während Ihrer Panorama-Küstenwanderung entlang des Sentiero della Nurra werden Sie viele Sandstrände, kuriose Felsformationen und kleine Tempelberge erblicken.

mittel • ca. 10 Wanderkilometer • 4 Stunden Gehzeit • 200 Meter Anstieg • 200 Meter Abstieg
Frühstück vom Buffet, Abendessen als 3-Gang-Menü Hotel Punta Negra Klima

6. Tag:  Wanderung an der Rosa Granitküste – Isola Rossa – Stadtbesichtigung in Castelsardo

15.10.2024: Heute fahren Sie nach Isola Rossa, einem kleinen Städtchen welches von rosafarbenen Granitsteinen umgeben ist. Dieser kleine Ort befindet sich direkt am Golf von Asinara. Bestaunen Sie unbedingt die verschiedenen Farben und Formen der einzigartigen Küste!
Ihr nächster Höhepunkt ist Ihre Wanderung zu den roten Felsen am Cannedi-Kap und dem Hafenort Isola Rossa. Der Verlauf führt Sie vorbei an meisterhaften Naturereignissen und wunderschönen Aussichtspunkten.
Als nächstes Highlight dieses faszinierenden Tages unternehmen Sie eine Stadtbesichtigung in Castelsardo. Castelsardo gehört eindeutig mit zu den schönsten Städten in Italien und man sollte diese auch unbedingt gesehen haben. Das Küstenstädtchen wird malerisch vom Meer umspült und setzt sich somit perfekt in Szene. Bummeln Sie durch die vielen kleinen Gassen oder spazieren Sie gemütlich durch den Hafen. Der hübsche Charme dieses Städtchens wird Sie schnell mitreißen.

mittel • ca. 8 Wanderkilometer • 3 Stunden Gehzeit • 80 Meter Anstieg • 80 Meter Abstieg
Frühstück vom Buffet, Abendessen als 3-Gang-Menü Hotel Punta Negra Klima

7. Tag:  Panoramawanderung in der sardischen Auvergne – Mittagessen bei den Hirten

16.10.2024: Sie setzen Ihre Traumreise in Richtung des inaktiven Vulkangebiets bei Thiesi, der sardischen Auvergne, fort. Anschließend machen Sie sich auf zu Ihrer Panoramawanderung durch die Hochebene. Hierbei können Sie viele verschiedene Schluchten und Tafelberge bewundern. Werfen Sie einen Blick auf die eindrucksvolle Natur. Ihre heutige Mittagspause verbringen Sie bei sardischen Schäfern, denn sie haben ein typisch sardisches Mittagsmahl für Sie vorbereitet. Dieses nehmen Sie (bei gutem Wetter) in einer Einwaldlichtung ein und genießen die Gastfreundschaft der Sarden.
Schließlich fahren Sie zurück zum Hotel und genießen ein letztes Abendessen mit Ihrer Wandergruppe im Hotel.

mittel • ca. 9 Wanderkilometer • 4 Stunden Gehzeit • 160 Meter Anstieg • 160 Meter Abstieg
Frühstück vom Buffet, Mittagessen, Abendessen als 3-Gang-Menü Hotel Punta Negra Klima

8. Tag:  Rückflug von Olbia

17.10.2024: Mit vielen schönen Eindrücken von Ihrer Wanderreise verabschieden Sie sich von der Insel der Gegensätze und fliegen von Olbia zurück nach Deutschland.

Fahrstrecke: Bus: ca. 160 Kilometer
Frühstück vom Buffet
Fluganreise
Eigenanreise

Reisetermine & Preise

Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Abflughafen aus, um die aktuellen Preise zu ermitteln.
Weitere Flughäfen sind auf Anfrage buchbar!
Preise für Flug ab/an:
Bitte Flughafen wählen
Termine / Preise pro Person für 2024, bei Fluganreise
10.10. – 17.10.2024
8 Tage
max 20
Michael Rass
+ örtliche Reiseleitung
  DZ ab   1.978 €
  EZ ab   2.478 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 1.978 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Halbpension ) DI1H 2.478 €
Termine / Preise pro Person für 2025, bei Fluganreise
14.04. – 21.04.2025
8 Tage
max 20
Heike Jack
+ örtliche Reiseleitung
  DZ ab   2.118 €
  EZ ab   2.618 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 2.118 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche, WC, Meerblick  ( Halbpension ) DIMH 2.348 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Halbpension ) DI1H 2.618 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder DU/WC, Meerblick  ( Halbpension ) D1MH 2.898 €
22.05. – 29.05.2025
8 Tage
max 20
Eberhardt-Reise(beg)leitung
+ örtliche Reiseleitung
  DZ ab   2.428 €
  EZ ab   3.048 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 2.428 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche, WC, Meerblick  ( Halbpension ) DIMH 2.668 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Halbpension ) DI1H 3.048 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder DU/WC, Meerblick  ( Halbpension ) D1MH 3.338 €
15.10. – 22.10.2025
8 Tage
max 20
Michael Rass
+ örtliche Reiseleitung
  DZ ab   2.198 €
  EZ ab   2.768 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 2.198 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche, WC, Meerblick  ( Halbpension ) DIMH 2.448 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Halbpension ) DI1H 2.768 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder DU/WC, Meerblick  ( Halbpension ) D1MH 3.058 €
  Kleinere Reisegruppe   Unverbindliche Reservierung möglich   DZ/EZ frei buchbar   DZ/EZ auf Anfrage buchbar   DZ/EZ ausgebucht   vorgesehene Reise(beg)leitung
Buchbare Flughäfen zu dieser Reise: ab/an Berlinab/an Baselab/an Dresdenab/an Düsseldorfab/an Frankfurtab/an Hannoverab/an Hamburgab/an Leipzigab/an Münchenab/an Stuttgartab/an Wienab/an Zürich  weitere Flughäfen auf Anfrage
Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm unserer Gruppenreise ist ideal, die Termine sind es für Sie nicht? Gern erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot mit dem entsprechenden Reisepreis für eine Privatreise zum Selbstfahren, mit Mietwagen, Driverguide oder Reiseleiter zu Ihrem Wunsch-Reisetermin. Die Servicegebühr für die Erarbeitung eines individuellen Angebots beträgt je nach Aufwand 50 € bis 100 €, welche Ihnen bei Fest-Buchung der Reise wieder verrechnet werden. Bitte nutzen Sie das folgende Anfrage-Formular, wir nehmen dann umgehend Kontakt zu Ihnen auf, um das mögliche Reiseprogramm mit Ihnen zu besprechen.

Privatreise jetzt anfragen!
Informationen

  • Mindestteilnehmerzahl: 15 bei einer Absagefrist bis spätestens 4 Wochen vor Reisebeginn
  • Maximalteilnehmerzahl: 20
  • Möglichkeiten für eine individuelle Mittagsverpflegung sind täglich gegeben.
Einreise & Hinweise
Vor jeder Reise erhalten Sie von uns umfangreiche Reiseinformationen und – falls notwendig – übernehmen wir für Sie die Visabeschaffung (nur für deutsche Staatsbürger möglich). Unsere ReisemanagerInnen und ReiseleiterInnen sorgen in Vorbereitung und Durchführung der Reise für zuverlässige Beförderungsmittel und Hotelunterkünfte mit modernen Standards. Sie bemühen sich um ein authentisches Erleben der Natur, der Kunst, der Kultur des Gastlandes, um Einblicke ins Alltagsleben der Gastgeber und organisieren nach Möglichkeit Begegnungen mit diesen.
Allgemeine Informationen zum Reiseland und Einreisemodalitäten finden Sie hier vom Auswärtigen Amt:
Fragen & Antworten
Viele Fragen rund um die Themen Reiseablauf, Buchung, Zahlung und vielem mehr kommen auf, wenn Sie eine Reise auf unserer Internetseite oder in unseren Katalogen gefunden haben. Hier können Sie Antworten auf die häufigsten Fragen rund um Ihre Reise mit Eberhardt TRAVEL finden.
Hinweis für eingeschränkte Mobilität
Diese Reise ist nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität. Eingeschränkte Mobilität auf Reisen betrifft jeden Reisegast, dessen Beweglichkeit aufgrund einer körperlichen oder geistigen Beeinträchtigung eingeschränkt ist, und er aus diesem Grund nicht an allen Führungen und Besichtigungen teilnehmen kann.
Im Zweifel können wir vorab für Sie prüfen, ob die Teilnahme für Sie möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor Buchung, ob diese Reise für Sie geeignet ist - wir beraten Sie gerne.

Ihre Hotels zum Termin
"10.10.2024 – 17.10.2024"

  1. – 8.
Alghero
(l'Alguer/Alghero)
Hotel Punta Negra


  Hotelkategorien
Die angegebenen Hotelkategorien entsprechen den Landeskategorien und stellen keine Bewertung durch Eberhardt TRAVEL dar.

  Hotelleistungen
Abhängig von Reisezeit und Reiseart können unterschiedliche Leistungen des Hotels im Reisepreis inbegriffen sein. Bitte entnehmen Sie die in Ihrer Reise inkludierten Leistungen der Leistungsbeschreibung und Buchungsbestätigung.

Anreise & Abreise / Parken & Reisen

Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zum Flughafen anreisen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen. Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die deutschen PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die deutschen PLZ-Gebiete 67 – 76 zubuchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.


Buchbare Flughäfen zu dieser Reise:   ab/an Berlin,   ab/an Basel,   ab/an Dresden,   ab/an Düsseldorf,   ab/an Frankfurt,   ab/an Hannover,   ab/an Hamburg,   ab/an Leipzig,   ab/an München,   ab/an Stuttgart,   ab/an Wien,   ab/an Zürich,   weitere Flughäfen auf Anfrage

Preis für Haustür-Abholung berechnen
Bitte geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu ermitteln.


  Rail & Fly (Zug zum Flug)
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die Deutsche Bahn für Ihre Anreise zum Hauptflughafen (Frankfurt/Main, München) zu nutzen. Der Zuschlag für Rail & Fly beträgt ab/an allen deutschen Bahnhöfen 100 € pro Person.

  Haustür-Transfer-Service
Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen bzw. Abfahrtsort gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.

  Eigene An- und Abreise
Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Reiseberichte zu dieser Reise

Reisegruppe vom: 18.04.2024 – 25.04.2024

Wer sich jetzt über die Überschrift wundert, dem, der oder die möchte ich die Philosophie der 2023 leider zu früh verstorbenen sardischen Autorin Michaela Murgia nahelegen: „Runde Zahlen taugen nur für Dinge, die endgültig verstanden werden können.“

Und wer Sardinien schon einmal gesehen hat, der weiß, dass es immer ein kleines Rätsel bleiben wird.
Wo fahren wir hin? .... Was wird uns dort erwarten? ... Wird es uns gefallen? …
Fragen, die sich der ein oder andere vielleicht vor Reiseantritt schon mal gestellt hat.
Man schaut auf die Landkarte und entdeckt eine Insel. Schaut sich Bilder dazu an und Reportagen und denkt….schön, da fahr ich hin.
Doch …
… “Neben der Insel der Postkarten und der All inclusivce-Touristendörfer existiert eine Insel der Geschichten, die man auf Weisen bereisen muss, die den Orten Kontur verleihen, damit die Erinnerung nicht für immer dort bleibt und ihren Platz einnimmt“. Michaela Murgia, aus dem Vorwort ihres Buches Elf Wege über eine Insel.


Der folgende Reisebericht soll ein Versuch sein, hinter den Erlebnissen die sardische Seele zu entdecken und ein bisschen zu verstehen.

Reisegruppe vom: 12.10.2023 – 19.10.2023

Ein goldener Oktobertag, viel zu warm für die Jahreszeit mit seinen 27 Grad.
In ein paar Tagen sollte in Bayern das Wetter wieder kälter werden, hörte man die Stimme aus dem Radio sagen.
Aber egal, wir fliegen ja nach Sardinien und dort sollte das Wetter beständig schön sein, mit viel Sonne und angenehmen Wassertemperaturen.
Lassen wir uns überraschen.

Reisegruppe vom: 17.04.2023 – 24.04.2023
Bauernhof Sa Tanca Kultur
Valliciola La Baita
Vallicciola Wanderung 3
Neptungrotte
Nuraghe Palmavera

Sardinien, eine Mittelmeerinsel mit vielen Gesichtern, nur wenige Quadratkilometer kleiner wie die Insel Sizilien, aber besiedelt mit nur 1,7 Millionen Einwohnern und ca 3 Millionen Schafen. Die Insel ist ein Natur- und Wanderparadis, mit vielen tollen Küstenabschnitten, wo keiner seines gleichen ist.




Lassen Sie sich mitreißen von der sardischen Lebensfreude und Leidenschaft zur Heimat.

Reisegruppe vom: 01.10.2022 – 08.10.2022

Draussen am Terminal 2 prasselte unaufhörlich der Regen. Erinnert ihr euch an Reinhard May …..?

„…. Und der nasse Asphalt bebt, wie ein Schleier staubt der Regen, bis sie abhebt und sie schwebt, der Sonne entgegen“.

Die Anzeige am Check IN zeigt für Olbia Sonne und 23 Grad. Herrlich, und das die ganze Woche lang. Das werden wunderschöne Wanderungen.

„….in den Pfützen schwimmt Benzin, schimmernd wie ein Regenbogen, Wolken spiegeln sich darin“….und ich bin mitgeflogen.

Experten-tipps

Empfehlungen und Tipps zu Sardinien
Manche werden sich fragen, wann ist denn die beste Reisezeit, im Frühjahr, wenn Sardinien in ein Meer mit bunten Farben getaucht ist, oder im Herbst, wenn die Temperaturen angenehm sind und das Meer zum Baden einlädt?
Beratung & Buchung
(03 52 04) 92 112

Mo – Fr: 07:00 – 19:00 Uhr
Sa: 10:00 – 15:00 Uhr
Reisecode: IT-WASAR, ab 1.978 € p.P.
Merken

Letzte Aktualisierung: 23.07.2024 17:51:54

Das sagen unsere Reisegäste

Kommentar zum Reisebericht, Susanne Werner am 23.10.2023
Vielen lieben Dank für den wundervollen Bericht und die wunderschöne Zeit
Kommentar zum Reisebericht, Annett Hoffmann am 23.10.2023
Toller Reisebericht, genau so war es! Vielen lieben Dank für die wunderschöne Zeit auf Sardinien.
Kommentar zum Reisebericht, Brigitte Kegel am 19.10.2022
Hallo Michael, auch ich möchte mich herzlich bei Dir für die fürsorgliche Reisebegleitung bedanken. Obwohl meine Mitreisende durch ihren verstauchten Knöchel bereits ab dem ersten Wandertag gehandicapt war und dadurch bei uns Zweien nicht die lustigste Stimmung aufkam, hat mir die Wanderreise super gefallen. Sardinien hat mich landschaftlich echt begeistert, die Wanderungen waren teils für mich schon eine echte Herausforderung - aber wirklich toll.
Danke auch für Deinen ausführlichen Reisebericht und die vielen schönen Fotos in der Bildergalerie.
Herzliche Grüße und alles Gute für Dich und das gesamte Eberhardt-Team
Brigitte
Kommentar zum Reisebericht, Cornelia am 14.10.2022
Vielen Dank, Michael, für die tolle Reiseleitung und den schönen Bericht. Wir hatten eine herrliche Zeit und ich wundere mich immer noch, wie viel Staunen, Wandern, Baden, Lernen, Genießen und Lachen in acht Tage gepasst haben.

Antwort von Michael Rass, am 14.10.2022
Herzlichen Dank liebe Conny für deinen liebevollen Kommentar. Das freut mich sehr, dass dir die Reise gut gefallen hat. Mit Zusammenhalt, Humor und Lachen in der Gemeinschaft wird jede Reise zu einem besonderen Erlebnis. Und das ist auch mein Anspruch und mein Bestreben für zukünftige Reisen. Zufriedene Gäste machen eine Reise lebendig und den Reise(beg)leiter glücklich. Ebenso natürlich auch das Reiseunternehmen mit dem Team dahinter.
So hoffe ich. dich auf irgendeiner Reise wieder einmal zu begegnen.
Michael Rass

S. Mann am 09.10.2022
Die Beschreibung für einzelne Wanderungen könnte z.B. die Information "zum Teil schmale Pfade mit dorniger Vegetation" für eine bessere Vorbereitung (z.B. der Kleidung) enthalten. Für ein 4 Sterne Hotel ist es etwas makaber, dass es nach 5 Tagen wieder das gleiche Abendmenü wie am ersten Tag gibt. Ist der Reiseleiter berechtigt, von kränkelnden Personen in der jetzigen Zeit einen Covid Schnelltest zu fordern? Würde der Sicherheit der Reisegruppe entgegenkommen.

Antwort von Doreen Päßler, Eberhardt TRAVEL am 20.10.2022
Liebe Frau Mann,
vielen Dank für Ihre Reisebewertung und Ihre ehrlichen Worte. Wir freuen uns, dass Ihnen die Reise grundsätzlich gefallen hat. Ihren Hinweise zu der besseren Beschreibung nehmen wir uns an und werden dies für die zukünftigen Reisen berücksichtigen. Die Kritik zum eintönigen Abendessen haben wir auch an das Hotel weitergegeben, damit auch das für die nächsten Gruppen optimiert werden kann. Es tut uns leid, dass wir Ihre Erwartungen in diesem Punkt nicht erfüllen konnten.

Hinsichtlich Ihrer Anfrage bezüglich Covid-Schnelltests: leider sind wir nicht berechtigt von unseren Gästen, auch wenn sichtlich angeschlagen, einen Corona-Test zu fordern, da es dazu keine gesetzlichen Grundlagen gibt. Hier können wir nur an die Eigenverantwortung eines jeden Reiseteilnehmers und Rücksichtnahme auf die Gruppe appellieren.

Wir hoffen, Sie erinnern sich dennoch gern an diese Reise und die tolle Landschaft. Bleiben Sie gesund und reisefreudig!
Ihre Doreen Päßler und das Eberhardt TRAVEL-Team

G. Fritzsche am 09.10.2022
Für mich war diese Reise genau das Reise richtige. Das Programm, die Betreuung vor Ort mit Herrn Rass und dem Wanderführer Antonio haben mir gut gefallen. Es war eine schöne Reise mit vielen schönen Erlebnissen und neuen Eindrücken. Freundliche Grüße Gudrun Fritzsche
A. Dietrich am 09.10.2022
Die Organisation hat sehr gut geklappt, Essen und Hotel waren super. Unser sardinische Guide Antonio muss allerdings noch etwas üben- Kenntnis der Wege, Sicherheit der Wege und Hilfestellung, teilweise zu schnell, zu wenig Pausen. Vielen Dank für die schönen Eindrücke von Sardinien
Kommentar zum Reisebericht, Hirschlipp Ursula am 15.05.2016
Danke für die schönen Bilder und den ausführlichen Bericht.Es war eine wunderschöne Reise mit einer tollen Gruppe und wunderbaren Reiseleitung.Die schönen Erlebnisse werden mir lange in Erinnerung bleiben.
Viele Grüße an Alle und einen schönen Sommer wünscht Ursula
Kommentar zum Reisebericht, Hirschlipp Ursula am 15.05.2016
Danke für die schönen Bilder und den ausführlichen Bericht.Es war eine wunderschöne Reise mit einer tollen Gruppe und wunderbaren Reiseleitung.Die schönen Erlebnisse werden mir lange in Erinnerung bleiben.
Viele Grüße an Alle und einen schönen Sommer wünscht Ursula