Schottland aktiv erleben – Großbritannien

13 Tage Kultur- & Wanderreise in Schottland: Glasgow – West Highland Way – Glen Nevis – Jacobite Steam Train – Great Glen Way – Loch Ness – Orkney-Inseln – Edinburgh – Hadrianswall

Eilean Donan Castle in Schottland – © Helen Hotson - stock.adobe.com
Kristin Werner Eberhardt-Reisemanagerin: Kristin Werner E-Mail Mehr über mich
1 Termin 2024 / 2 Termine 2025 
28.07.2024 – 09.08.2024 (max 22 Gäste)
eigene Anreise & Verlängerungen
sowie weitere Varianten dieser Reise
  Beratung & Buchung: (03 52 04) 92 112

Reisetermine, bei Fluganreise

Bitte wählen Sie Ihren Wunschtermin aus. Die Ausschreibung kann sich je nach Reisezeitraum unterscheiden.

28.07. – 09.08.2024
13 Tage
max 22
22.06. – 04.07.2025
13 Tage
03.08. – 15.08.2025
13 Tage

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse in Schottland.

  • Auf 8 geführten Wanderungen erleben Sie die eindrucksvolle Natur hautnah und lernen die eindrucksvolle Geschichte Schottlands kennen.
  • Sie genießen eine Zugfahrt mit dem aus den Harry-Potter-Filmen bekannten Jacobite Steam Train.
  • Sie besichtigen das zum UNESCO-Weltkulturerbe zählende Steinzeitdorf Skara Brae auf den Orkney-Inseln.
28.07.2024 – 09.08.2024
1 Termin 2024 / 2 Termine 2025 
Min. 15 / Max. 22
Andreas Wolfsteller
Ihre Reiseleitung
ab/an Deutschland (28.07.)
Dr. Andreas Wolfsteller
Beratung & Buchung
Telefon: (03 52 04) 92 112
oder in Ihrem Reisebüro

Weitere Reisen & Empfehlungen

  • 29.07. – 05.08.2024 / ab 2.898 €
  • + 20 weitere Termine
  • 09.08. – 18.08.2024 / ab 2.858 €
  • + 2 weitere Termine
  • 01.09. – 08.09.2024 / ab 2.298 €
  • + 13 weitere Termine
  • 99 Termine in 2024
  • 231 Termine in 2025
  • 02.06. – 13.06.2025 / ab 3.698 €
  • 25.08. – 05.09.2025 / ab 3.598 €
  • 26.07. – 02.08.2025 / ab 3.898 €
  • 26.07. – 04.08.2024 / ab 3.498 €
  • + 4 weitere Termine
  • 129 Termine in 2024
  • 275 Termine in 2025
  • 10.08. – 18.08.2024 / ab 2.898 €
  • + 5 weitere Termine
mehr entdecken...
Leistungen inklusive

  • Flüge mit easyJet ab/an Berlin nach/von Glasgow (weitere Flughäfen wie Hamburg, München oder Frankfurt/Main mit Zwischenlandung in Amsterdam buchbar) | Reisepreis abhängig vom ausgewählten Abflughafen, Flughafenauswahl unter Termine & Preise
  • Transfers Flughafen - Hotel - Flughafen
  • Rundreise im schottischen Reisebus
  • 12 Übernachtungen in ausgewählten 3- und 4-Sterne-Hotels in Schottland
  • 12 x schottisches Frühstück
  • 12 Abendessen als 3-Gang-Menü oder vom Buffet
  • Eberhardt-Wanderreiseleitung ab/an Berlin
Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive

  • 8 geführte Wanderungen:
  • Wanderung auf dem West Highland Way
  • Wanderung im Glen Nevis
  • Wanderung auf dem Great Glen Way
  • Wanderung zu den Stacks of Duncansby
  • Wanderung um den Loch Morlich und zu den Birks of Aberfeldy
  • Wanderung auf den Arthur's Seat
  • Wanderung am Hadrianswall
  • Besuch der Kelvingrove Art Gallery & Museum in Glasgow
  • Fährüberfahrt von Tarbet nach Rowardennan und von Inversnaid nach Tarbet
  • Besichtigung des Bannockburn Battlefield
  • Zugfahrt mit dem Jacobite Steam Train von Fort William nach Mallaig
  • Fährüberfahrt von Mallaig nach Armadale auf der Isle of Skye
  • Eintritt in das Urquhart Castle, das Edinburgh Castle, das Dunrobin Castle und das Eilean Donan Castle
  • Besuch einer Whisky Distillery inklusive Whisky-Kostprobe
  • Fährüberfahrten von Scrabster nach Stromness auf den Orkney-Inseln und zurück
  • Besuch der Steinzeitsiedlung Skara Brae und des Herrenhauses Skaill House auf den Orkney-Inseln
  • Besichtigung der St.-Magnus-Kathedrale
  • Eintritt in das Culloden Battlefield Visitor Centre
  • Besuch der Dunkeld Kathedrale
  • Stadtrundgang in Edinburgh mit örtlicher, Deutsch sprechender Reiseleitung
  • Besichtigung der Melrose Abbey
  • Besichtigung des Housesteads Roman Fort
  • Besichtigung des Culzean Castle & Country Park
  • Besuch des Robert Burns Geburtshauses
Zubuchbare Leistungen

  • Eintritt in das Military Tattoo Festival - Karte der mittleren Kategorie (nur bei August-Termin) EK GB-MILITARY 100,00 € pro Person
    125,00 EUR p. P. • (EK GB-MILITARY)

Ihr Reiseablauf zum Termin
"28.07.2024 – 09.08.2024"

 

Schwierigkeitsgrad (Wanderreisen): Stufe 2 von 5 / leicht bis mittel

In Schottland wandern Sie durch Wald- und Heidelandschaften, teilweise auch entlang von Flüssen und Seen. Immer wieder genießen Sie wunderbare Ausblicke auf die Bergwelt und können sich an der Natur mit ihrer Flora und Fauna erfreuen. Die Wanderungen verlaufen auf gut ausgebauten Wander- und Forstwegen. An einigen Stellen sind die Wege leicht geschottert und manchmal sind leichte Steigungen zu überwinden.

Schottland – Geschichte, Tradition, Landschaft – mit diesen drei Stichworten lässt sich der Landesteil im Norden Großbritanniens beschreiben. Erleben Sie eine abwechslungsreiche Rundreise mit mehr Bewegung und Naturerlebnissen, welche Ihnen die Möglichkeit bietet, Schottland mit allen Sinnen zu genießen! Wandern Sie entlang großer und kleiner Seen wie Loch Ness, Loch Lomond und Loch Morlich, und lassen Sie die Landschaft mit ihren Bergen und Tälern intensiv auf sich wirken! Erleben Sie mythische und historische Plätze, stille Orte und die pulsierende Metropole Edinburgh! Erkunden Sie die raue Landschaft auf den schottischen Inseln, der Isle of Skye und den Orkney-Inseln. Eine Reise für die Seele in die Seele Schottlands mit 8 geführten Wanderungen!

1. Tag:  Flug nach Glasgow in Schottland

28.07.2024: Am Vormittag fliegen Sie nach Glasgow, wo Ihre Rundreise durch Schottland beginnt und endet. Im Gegensatz zu Edinburgh galt die größte schottische Stadt lange Zeit als ausgeprägte „Arbeiterstadt“ und war vor allem bekannt für ihre großen Werften. Inzwischen ist Glasgow aber auch ein ausgeprägtes kulturelles und universitäres Zentrum im Norden Großbritanniens. Bei einer kleinen Stadtrundfahrt lernen Sie die Stadt am Clyde kennen und besichtigen die Kelvingrove Art Gallery. Ihr Abendessen nehmen Sie gemeinsam im Hotel in Glasgow ein.

2. Tag:  Ausflug zum Loch Lomond – Wanderung auf dem West Highland Way

29.07.2024: Heute steht die Landschaft rund um Schottlands größten Binnensee, den Loch Lomond, im Mittelpunkt der Schottland-Rundreise. Sie fahren nach Tarbet, um dann mit der Fähre nach Rowardennan überzusetzen. Hier beginnt Ihre Wanderung auf dem wohl schönsten Teilstück des West Highland Ways, der auf insgesamt 152 Kilometern von Glasgow bis Fort William durch das schottische Hochland führt. Viel Hochland-Geschichte über den schottischen Helden Rob Roy lässt sich unterwegs erzählen. Immer wieder gibt es wunderschöne Ausblicke auf den See und die umliegenden Berge wie den Ben Lomond und den Ben Vorlich. Endpunkt der Wanderung ist das Inversnaid Hotel. Anschließend setzen Sie mit der Fähre wieder nach Tarbet über und fahren zurück nach Glasgow.

Fahrstrecke: Bus: ca. 170 Kilometer • 2 Stunden

mittel • ca. 12 Wanderkilometer • 5 Stunden Gehzeit • 120 Meter Anstieg • 120 Meter Abstieg

3. Tag:  Stirling – Glencoe – Fort William – Wanderung im Glen Nevis

30.07.2024: Die Gegend um Stirling spielt historisch eine wichtige Rolle. 1297 siegte William Wallace hier über die Engländer, und 1314 war es Robert the Bruce, der den verhassten Nachbarn aus dem Süden eine empfindliche Niederlage zufügte. Stirling Castle, strategisch günstig am Fluss Forth auf einem Hügel gelegen, war nicht nur Zeuge dieser Ereignisse, sondern wurde selbst mehrmals von beiden Seiten belagert und erobert. Ein Bummel durch den Ort Stirling und eine Besichtigung des Schlachtfelds von Bannockburn ermöglicht Ihnen einen Einblick in die wechselvolle schottische Geschichte.
Gegen Mittag beginnt dann Ihre Reise nach Norden in die Highlands. Bei Fort William begegnen sich die zwei bekanntesten Fernwanderwege Schottlands: der West Highland Way, der hier endet, und der Great Glen Way, der hier beginnt. In der Nähe von Fort William befindet sich außerdem der Ben Nevis, der mit 1345 Metern Höhe höchste Berg Schottlands und sogar ganz Großbritanniens. An seinem Fuße wandern Sie am Nachmittag im romantischen Tal des Flusses Nevis und versuchen, einen Blick auf seinen Gipfel zu erhaschen. Sie übernachten in der Nähe von Fort William.

leicht • ca. 4,5 Wanderkilometer • 1,5 Stunden Gehzeit • 77 Meter Anstieg • 77 Meter Abstieg
Frühstück, Abendessen Lodge on the Loch Hotel Klima

4. Tag:  Zugfahrt mit dem Jacobite Steam Train – Fährüberfahrt zur Isle of Skye – Eilean Donan Castle

31.07.2024: Am heutigen Tag warten ganz viele Höhepunkte auf Sie. Mit der aus den Harry-Potter-Filmen bekannten Jacobite Steam Train fahren Sie am Vormittag von Fort William nach Mallaig. Die Zugfahrt führt über das berühmte Glenfinnan Viaduct und durch malerische Landschaften. Im kleinen Örtchen Glenfinnan begann 1745 der letzte Aufstand der Jakobiten unter Bonnie Prince Charlie – daher der Name des dampfbetriebenen Museumszugs, einem Muss für echte Eisenbahnfans. In Mallaig gehen Sie an Bord der Fähre nach Armadale auf der Isle of Skye.
Skye ist die größte Insel der Inneren Hebriden und gilt unter Schottland-Fans aufgrund ihrer landschaftlichen Schönheit als echtes Highlight. Von Armadale aus bringt Sie Ihr Reisebus zum nächsten Ziel: dem Eilean Donan Castle, dem wohl am meisten fotografierten Schloss in Schottland. Die Burg liegt auf einer kleinen Landzunge am Loch Duich und ist bei Flut nur über eine Brücke zu erreichen. Ihre Berühmtheit verdankt sie nicht zuletzt den vielen Filmen, in denen sie als Kulisse diente, darunter Highlander, Braveheart und Rob Roy. Am Abend fahren Sie mit vielen tollen Eindrücken und Erinnerungen an diesen aufregenden Tag in Ihr Hotel zurück.
Frühstück, Abendessen Lodge on the Loch Hotel Klima

5. Tag:  Wanderung auf dem Great Glen Way – Loch Ness – Urquhart Castle – Inverness

01.08.2024: Am heutigen fünften Tag Ihrer Schottland-Rundreise durchqueren Sie den Great Glen, den Grabenbruch, der Schottland in zwei Hälften teilt. Etwas außerhalb von Fort William machen Sie einen Fotostopp am Neptun‘s Staircase, einer der Schleusenanlagen des Caledonian Canal. Der Kanal verbindet Ost- und Westküste und die drei Lochs im Great Glen miteinander. In Fort Augustus können Sie weitere Schleusenkammern bewundern, einen ersten Blick auf den Loch Ness werfen und sich mit Proviant versorgen.
Bei Ihrer Wanderung auf einem Abschnitt des Great Glen Way genießen Sie dann am Nachmittag die Aussicht auf den Loch Ness aus unterschiedlichen Perspektiven. Ihr Bus nimmt Sie am Ende der Wanderung wieder auf und fährt Sie ein Stück weiter, wo Sie bei einer Besichtigung des Urquhart Castle Ausschau nach dem berühmten Monster "Nessie" halten. Die im 13. Jahrhundert erbaute Festungsanlage, von der heute nur noch Ruinen zeugen, sollte die Vorherrschaft des Clans Grant in der Region sichern. Am späten Nachmittag fahren Sie weiter nach Inverness, die Hauptstadt der Highlands.

mittel • ca. 12 Wanderkilometer • 3 Stunden Gehzeit • 120 Meter Anstieg • 120 Meter Abstieg

6. Tag:  Whisky Distillery – Wanderung zu den Stacks of Duncansby – Reise auf die Orkney-Inseln

02.08.2024: Neben Kilt und Dudelsack ist vor allem der Whisky untrennbar mit Schottland verbunden. Zeit also, am heutigen Tag Ihrer Rundreise endlich vom „Wasser des Lebens“ zu kosten. Bei dem Besuch einer Whisky Distillery lernen Sie, wie Whisky traditionell hergestellt wird und können natürlich am Ende der Führung auch selbst einen Schluck probieren.
Anschließend geht es bis an die Nordostspitze Schottlands. In John o‘Groats beginnt ihre Klippenwanderung zu den zerklüfteten Felsformationen von Duncansby Head mit den berühmten Felsnadeln, den Duncansby Stacks. Die Klippen sind Heimat vieler seltener Seevögel, darunter auch Papageientaucher – also nehmen Sie Ihr Fernglas mit!
Am Abend setzen Sie mit Northlink Ferries von Scrabster nach Stromness über und landen nach 1,5 Stunden Schiffsfahrt auf den Orkney-Inseln – ein weiterer Höhepunkt Ihrer Schottland-Rundreise.

mittel • ca. 8,5 Wanderkilometer • 2,5 Stunden Gehzeit • 110 Meter Anstieg • 110 Meter Abstieg
Frühstück, Abendessen The Stromness Hotel Klima

7. Tag:  Geheimnisse der Orkney-Inseln

03.08.2024: Heute erkunden Sie die landschaftlichen Schönheiten und historischen Zeugnisse der Orkney-Inseln. Rund um die geschichtsträchtige Bucht von Scapa Flow mit ihrer im 2. Weltkrieg geschaffenen Sperr-Barriere entdecken Sie bedeutende prähistorische Stätten wie das 5.000 Jahre alte Steinzeitdorf Skara Brae oder den ebenso alten Ring of Brodgar. Skara Brae gilt als die am besten erhaltene menschliche Siedlung der Jungsteinzeit in Europa und wurde 1999 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt.
Natürlich darf bei einem Besuch der Orkney-Inseln auch die Hauptstadt Kirkwall mit der Kathedrale St. Magnus nicht fehlen.
Frühstück, Abendessen The Stromness Hotel Klima

8. Tag:  Fährfahrt zurück zum Festland – Dunrobin Castle – Culloden Moor

04.08.2024: Mit der Fähre kehren Sie wieder aufs britische Festland zurück. Dabei passieren Sie noch einmal die eindrucksvollen Klippen der Orkney-Insel Hoy, bevor Sie in Scrapster von Bord gehen.
Auf der Fahrt nach Süden besichtigen Sie das Dunrobin Castle. Es ist der Stammsitz des Clan Sutherland und verfügt über 189 Zimmer. Bekannt ist es vor allem für seine prächtige Gartenanlage, die ganzjährig besichtigt werden kann. Vorbild hierfür war Versailles in Frankreich.
Anschließend fahren Sie zum Schlachtfeld von Culloden Moor, wo im April 1746 das weitere Schicksal Schottlands besiegelt wurde. Innerhalb von nur 25 Minuten fand der Aufstand der Schotten unter Bonnie Prince Charlie im Kampf gegen die zahlenmäßig überlegenen Regierungstruppen sein jähes Ende. Am Abend erreichen Sie Ihr Hotel in Inverness, wo Sie noch einmal für eine Nacht Quartier beziehen. Nach dem Abendessen unternimmt Ihr Eberhardt-Reiseleiter mit Ihnen gern einen fakultativen Spaziergang zu den Ness Islands im River Ness (4,4 km, leicht).

9. Tag:  Wanderungen um den Loch Morlich und zu den Birks of Aberfeldy – Dunkeld – Edinburgh

05.08.2024: Heute stehen zunächst zwei kleinere Wanderungen auf dem Programm Ihrer Rundreise. Nicht weit von Aviemore entfernt liegt der Loch Morlich, den Sie in gut 1,5 Stunden bei einer Wanderung umrunden. Am frühen Nachmittag unternehmen Sie außerdem noch eine kleine Wanderung zu den Birks of Aberfeldy. Die berühmten Birken wurden vom schottischen Nationaldichter Robert Burns in seinem gleichnamigen Volkslied besungen.
Entlang des Flusses Tay erreichen Sie schließlich im weiteren Verlauf des Tages das malerische und geschichtsträchtige Städtchen Dunkeld. Dieses war jahrhundertelang das religiöse Zentrum von Schottland, wo die Reliquien des Missionars Columban aufbewahrt wurden. Sie besichtigen die beeindruckende Ruine der Kathedrale, welche während der Reformation in Schottland zerstört wurde. Anschließend reisen Sie weiter zu Ihrem Hotel in Edinburgh.

leicht • ca. 6 Wanderkilometer • 1,5 Stunden Gehzeit • 50 Meter Anstieg • 50 Meter Abstieg

mittel • ca. 3,5 Wanderkilometer • 1,5 Stunden Gehzeit • 195 Meter Anstieg • 195 Meter Abstieg

10. Tag:  Stadtrundfahrt in Edinburgh – Edinburgh Castle – Wanderung auf den Arthur's Seat

06.08.2024: Während einer Stadtrundfahrt erkunden Sie Edinburgh mit seiner mittelalterlichen Altstadt, idyllischen Hinterhöfen und der berühmten Royal Mile. Dem gegenüber steht die helle Neustadt mit großzügigen Plätzen und Architektur aus dem georgianischen und viktorianischen Zeitalter. Sie besichtigen Edinburgh Castle, dessen spektakuläre Lage auf einem Basaltfelsen schon von weitem bewundert werden kann. Hier sehen Sie die schottischen Kronjuwelen sowie den Krönungsstein, deren Geschichte mit Robert the Bruce im Jahre 1306 beginnt, und erfahren mehr über den langwierigen Kampf um Schottlands Unabhängigkeit.
Am frühen Nachmittag beginnt Ihre Wanderung zum Arthur's Seat, den 251 Meter hohen Hausberg der schottischen Hauptstadt. Ausgangspunkt für den Aufstieg ist der Palace of Holyroodhouse am Ende der Royal Mile. Genießen Sie vom Arthur‘s Seat die tolle Aussicht auf das Edinburgh Castle, den Calton Hill, sowie den Hafen und die Nordsee.
Der weitere Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung, um durch die Straßen und Gassen von Edinburgh zu streifen, durch die eleganten Geschäfte in der Princes Street zu bummeln oder eines der zahlreichen Museen zu besuchen.

mittel • ca. 5 Wanderkilometer • 2,5 Stunden Gehzeit
Im August haben Sie die Möglichkeit, das imposante Festival Military Tattoo zu besuchen (Zusatzkosten mittlere Kategorie 125 € pro Person). Es ist Schottlands größtes Musikfestival und wird alljährlich vor dem Edinburgh Castle veranstaltet.

11. Tag:  Scottish Borders – Melrose Abbey – Wanderung am Hadrianswall – Carlisle

07.08.2024: Sie reisen weiter in den Süden Schottlands und passieren die idyllische, hügelige Region der Scottish Borders. Bedeutend für die wirtschaftliche und kulturelle Entwicklung der Region waren vier Grenzklöster. Eines davon, die eindrucksvolle Ruine der Melrose Abbey, besuchen Sie während Ihrer Rundreise und lassen sich in vergangene Zeiten zurückversetzen. In den gotischen Klostermauern fanden viele berühmte schottische Könige ihre letzte Ruhe und auch das einbalsamierte Herz von Robert the Bruce, dem schottischen König und Freiheitshelden, soll sich auf dem Gelände befinden.
Anschließend überqueren Sie die Grenze zu England und fahren weiter zum Hadrianswall, wo Sie das Housesteads Roman Fort besichtigen, das größte von insgesamt 16 Kastellen, die das Imperium Romanum gegen einen möglichen Ansturm der Pikten sichern sollten. Hier beginnt auch ihre Wanderung auf einem Abschnitt des Hadrian's Wall Path, der auf einer Strecke von 135 km von der Ost- bis zur Westküste führt und den Verlauf des 122 bis 128. n. Chr. von den Römern errichteten Hadrianswalls nachzeichnet.
Nach dieser eindrucksvollen Wanderung auf den Spuren römischer Soldaten an der nördlichsten Grenze des ehemaligen Weltreiches fahren Sie zurück nach Schottland und machen eine kleinen Stopp direkt hinter der Grenze in Gretna Green. Die Schmiede des winzigen Dorfes war Sehnsuchts- und Zufluchtsort vieler minderjähriger heiratswilliger Paare aus England, die ohne Zustimmung Ihrer Eltern in Schottland den Bund der Ehe eingehen konnten. Dieses juristische Schlupfloch blieb mehr als 200 Jahre bestehen, sprach sich sehr schnell herum und findet noch heute Erwähnung in Literatur und Serien bzw. Filmen, wie z. B. Downtown Abbey. Sie übernachten in Dumfries, dem letzten Wohnort von Robert Burns.

mittel • ca. 5,4 Wanderkilometer • 1,5 Stunden Gehzeit • 100 Meter Anstieg • 130 Meter Abstieg
Frühstück, Abendessen Holiday Inn Dumfries Klima

12. Tag:  Culzean Castle & Country Park – Burns Cottage – Ayr – Glasgow

08.08.2024: Ihre Rundreise durch Schottland nähert sich langsam dem Ende. Heute erreichen Sie wieder die Westküste Schottlands. Auf einem steilen Felsen über dem Meer thront das romantische Culzean Castle und wartet auf seine Besucher. Es wurde im 18. Jahrhundert für den Clan Kennedy entworfen und 1945 an den schottischen Staat übergeben. Sie erkunden den zwei Hektar großen Schlosspark mit Schwanensee und schattigen Waldwegen.
Am Nachmittag besuchen Sie dann in Alloway das Geburtshaus von Robert Burns, über den Sie im Laufe dieser Reise schon mehrfach gestolpert sind. Der große Dichter wurde hier 1759 als Sohn eines Gärtners in ärmliche Verhältnisse geboren und wuchs mit sechs Geschwistern auf. In der Schule kam er in Kontakt mit den Werken berühmter Autoren wie Pope und Shakespeare und begann, seine ersten Gedichte zu verfassen – darunter auch Liebesgedichte an von ihm verehrte Damen. Rund 450 Jahre zuvor wurde im benachbarten Ayr Geschichte geschrieben, denn hier eröffnete Robert the Bruce das erste schottische Parlament. Sie haben Gelegenheit, entlang der Promenade von Ayr zu bummeln und noch etwas Seeluft zu schnuppern. Am Abend schließt sich dann der Kreis und Sie erreichen mit dem Hotel in Glasgow wieder den Ausgangspunkt Ihrer Rundreise.
Frühstück, Abendessen Argyll Hotel Klima

13. Tag:  Rückflug von Glasgow

09.08.2024: Nach ereignisreichen Tagen in Schottland kehren Sie heute mit vielen neuen Eindrücken und schönen Erinnerungen nach Deutschland zurück. Sie werden zum Flughafen von Glasgow gebracht und treten Ihren Rückflug an.
Frühstück
Fluganreise
Eigenanreise

Reisetermine & Preise

Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Abflughafen aus, um die aktuellen Preise zu ermitteln.
Weitere Flughäfen sind auf Anfrage buchbar!
Preise für Flug ab/an:
Bitte Flughafen wählen
Termine / Preise pro Person für 2024, bei Fluganreise
  Termin zum Military Tattoo Festival!
28.07. – 09.08.2024
13 Tage
max 22
Dr. Andreas Wolfsteller
ab/an Deutschland
  DZ ab   5.168 €
  EZ ab   6.928 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 5.168 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche WC  ( Verpfl. lt. Programm ) EIXX 6.928 €
Termine / Preise pro Person für 2025, bei Fluganreise
22.06. – 04.07.2025
13 Tage
  DZ ab   5.268 €
  EZ ab   7.028 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 5.268 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche WC  ( Verpfl. lt. Programm ) EIXX 7.028 €
03.08. – 15.08.2025
13 Tage
  DZ ab   5.268 €
  EZ ab   7.028 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 5.268 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche WC  ( Verpfl. lt. Programm ) EIXX 7.028 €
  Kleinere Reisegruppe   Unverbindliche Reservierung möglich   DZ/EZ frei buchbar   DZ/EZ auf Anfrage buchbar   DZ/EZ ausgebucht   vorgesehene Reise(beg)leitung
Buchbare Flughäfen zu dieser Reise: ab/an Berlinab/an Dresdenab/an Düsseldorfab/an Frankfurtab/an Hannoverab/an Hamburgab/an Münchenmit Zug zum Flugab/an Stuttgart  weitere Flughäfen auf Anfrage
Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm unserer Gruppenreise ist ideal, die Termine sind es für Sie nicht? Gern erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot mit dem entsprechenden Reisepreis für eine Privatreise zum Selbstfahren, mit Mietwagen, Driverguide oder Reiseleiter zu Ihrem Wunsch-Reisetermin. Die Servicegebühr für die Erarbeitung eines individuellen Angebots beträgt je nach Aufwand 50 € bis 100 €, welche Ihnen bei Fest-Buchung der Reise wieder verrechnet werden. Bitte nutzen Sie das folgende Anfrage-Formular, wir nehmen dann umgehend Kontakt zu Ihnen auf, um das mögliche Reiseprogramm mit Ihnen zu besprechen.

Privatreise jetzt anfragen!
Informationen

  • Mindestteilnehmer: 15 Personen bei einer Absagefrist bis spätestens 4 Wochen vor Reisebeginn
  • Maximalteilnehmerzahl: 22
  • Der Personalausweis wird ab dem 1. Oktober 2021 bei der Einreise nach Großbritannien nicht mehr akzeptiert. Es muss ein gültiger Reisepass vorgelegt werden.
Einreise & Hinweise
Vor jeder Reise erhalten Sie von uns umfangreiche Reiseinformationen und – falls notwendig – übernehmen wir für Sie die Visabeschaffung (nur für deutsche Staatsbürger möglich). Unsere ReisemanagerInnen und ReiseleiterInnen sorgen in Vorbereitung und Durchführung der Reise für zuverlässige Beförderungsmittel und Hotelunterkünfte mit modernen Standards. Sie bemühen sich um ein authentisches Erleben der Natur, der Kunst, der Kultur des Gastlandes, um Einblicke ins Alltagsleben der Gastgeber und organisieren nach Möglichkeit Begegnungen mit diesen.
Allgemeine Informationen zum Reiseland und Einreisemodalitäten finden Sie hier vom Auswärtigen Amt:
Fragen & Antworten
Viele Fragen rund um die Themen Reiseablauf, Buchung, Zahlung und vielem mehr kommen auf, wenn Sie eine Reise auf unserer Internetseite oder in unseren Katalogen gefunden haben. Hier können Sie Antworten auf die häufigsten Fragen rund um Ihre Reise mit Eberhardt TRAVEL finden.
Hinweis für eingeschränkte Mobilität
Diese Reise ist nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität. Eingeschränkte Mobilität auf Reisen betrifft jeden Reisegast, dessen Beweglichkeit aufgrund einer körperlichen oder geistigen Beeinträchtigung eingeschränkt ist, und er aus diesem Grund nicht an allen Führungen und Besichtigungen teilnehmen kann.
Im Zweifel können wir vorab für Sie prüfen, ob die Teilnahme für Sie möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor Buchung, ob diese Reise für Sie geeignet ist - wir beraten Sie gerne.

Ihre Hotels zum Termin
"28.07.2024 – 09.08.2024"

  1. – 3.
Glasgow
Courtyard by Marriott Glasgow SEC
  3. – 5.
Fort William
Lodge on the Loch Hotel
  5. – 6.
Inverness
Premier Inn Inverness East hotel
  6. – 8.
Stromness
The Stromness Hotel
  8. – 9.
Inverness
Best Western Inverness Palace Hotel
  9. – 11.
Edinburgh
Ibis Edinburgh Centre South Bridge
  11. – 12.
Dumfries
Holiday Inn Dumfries
  12. – 13.
Glasgow
Argyll Hotel


  Hotelkategorien
Die angegebenen Hotelkategorien entsprechen den Landeskategorien und stellen keine Bewertung durch Eberhardt TRAVEL dar.

  Hotelleistungen
Abhängig von Reisezeit und Reiseart können unterschiedliche Leistungen des Hotels im Reisepreis inbegriffen sein. Bitte entnehmen Sie die in Ihrer Reise inkludierten Leistungen der Leistungsbeschreibung und Buchungsbestätigung.

Anreise & Abreise / Parken & Reisen

Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zum Flughafen anreisen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen. Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die deutschen PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die deutschen PLZ-Gebiete 67 – 76 zubuchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.


Buchbare Flughäfen zu dieser Reise:   ab/an Berlin,   ab/an Dresden,   ab/an Düsseldorf,   ab/an Frankfurt,   ab/an Hannover,   ab/an Hamburg,   ab/an München,   mit Zug zum Flug,   ab/an Stuttgart,   weitere Flughäfen auf Anfrage

Preis für Haustür-Abholung berechnen
Bitte geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu ermitteln.


  Rail & Fly (Zug zum Flug)
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die Deutsche Bahn für Ihre Anreise zum Hauptflughafen (Frankfurt/Main, München) zu nutzen. Der Zuschlag für Rail & Fly beträgt ab/an allen deutschen Bahnhöfen 100 € pro Person.

  Haustür-Transfer-Service
Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen bzw. Abfahrtsort gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.

  Eigene An- und Abreise
Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Reiseberichte zu dieser Reise

Reisegruppe vom: 02.06.2024 – 14.06.2024
5. Reisetag – Von Letterkenny nach Leenane – Wanderung auf der Halbinsel Mullaghmore
12. Reisetag – Tag in den Wicklow Mountains – Powerscourt Gardens
7. Reisetag – Tag in Connemara – Wandern im Nationalpark – Aufstieg auf den Diamond Hill
10. Reisetag – Ring of Kerry – Zusatzwanderung zum Derrynane Beach
7. Reisetag – Tag in Connemara – Fotostopp am Rosroe Pier
2. Reisetag – Von Dublin nach Letterkenny – Hügel der Göttin Macha/Navan Fort

Das Wetter in Irland ist fabelhaft ... und stets sehr abwechslungsreich! Ebenso abwechslungsreich sind unsere geplanten Küstenwanderungen und Spaziergänge durch herrliche Parklandschaften. Unser Fahrer Donal wird uns auch bei Regen mit seiner guten Laune anstecken und immer sicher und pünktlich ans Ziel bringen. Unterwegs wollen wir die Kultur der Kelten kennenlernen, irische Klöster besichtigen, fürstlich speisen, vom Wasser des Lebens kosten und uns abends im Hotel mit einem Pint Guinness oder Smithwick’s für viele gelaufene Schritte belohnen.

Reisegruppe vom: 12.05.2024 – 24.05.2024
4. Reisetag – Ausflug nach Nordirland – Fotostopp am Manorcunningham Viewpoint
1. Reisetag – Stadtrundfahrt in Dublin – Viktorianischer Garten im Phoenix Park
9. Reisetag – Mittagspause am Strand in Lahinch
7. Reisetag – Wanderung im Connemara-Nationalpark
5. Reisetag – Wanderung auf der Halbinsel Mullaghmore – Classiebawn Castle vor dem Ben Bulben
6. Reisetag – Aran Islands – Steinfort Dun Aengus

13 Gäste möchten sich in diesem Jahr im Mai von der aufblühenden Grünen Insel verzaubern lassen und aus der Wanderperspektive deren Geheimnisse erkunden, frische Meeresluft einatmen, Natur erleben und das ein oder andere Gläschen Whiskey probieren. Noch haben sie keine Ahnung, dass sie sich mit Donal, Max und mir auf ein großes Abenteuer eingelassen haben, das sie fast einmal um die ganze Insel führt.

Reisegruppe vom: 06.08.2023 – 18.08.2023
7. Reisetag – Erkundung der Orkney-Inseln – Panoramafahrt zu den Churchill Barriers
9. Reisetag – Von Inverness nach Edinburgh – Wanderung um den Loch Morlich im Cairngorms-Nationalpark
4. Reisetag – Rundfahrt durch die Highlands mit Zug, Fähre und Bus – Besuch des Eilean Donan Castle
3. Reisetag – Von Glasgow nach Fort William – Fotostopps im Glen Coe
5. Reisetag – Durch das Great Glen nach Inverness – Wanderung auf dem Great Glen Way – Abstieg nach Invermoriston
3. Reisetag – Von Glasgow nach Fort William – Aufenthalt in Stirling – Stirling Castle

Die schottische Landschaft ist sehr dramatisch, fasst es unser englischer (!) Chauffeur Les im Laufe der Reise einmal anerkennend zusammen. Gleiches gilt für die wechselhafte, eng verwobene Geschichte und Beziehung beider Länder. Landschaft, Geschichte, Whisky und das Military Tattoo ziehen uns im August ins Land des Haggis. Auf den Spuren vieler berühmter Roberts – u. a. Rob Roy, Robert the Bruce und Robert Burns – wollen wir uns den nördlichen Teil des Vereinigten Königreichs auf vielen schönen und abwechslungsreichen Wanderungen erschließen.

Reisegruppe vom: 16.07.2023 – 28.07.2023
11. Reisetag – Von der West- an die Ostküste – Irisches Nationalgestüt bei Kildare – die jüngsten Fohlen
3. Reisetag – Glenveagh-Nationalpark und Rundfahrt durch Donegal – Blick vom Aussichtspunkt zum Glenveagh-Castle
8. Reisetag – Burren & Klippen – Kilmacduagh Abbey und „Schiefer Turm“ von Irland
12. Reisetag – Ein Tag in den Wicklow Mountains – Besuch der Powerscourt Distillery
6. Reisetag – Wandern auf den Aran Islands
10. Reisetag – Ring of Kerry – Zusatzwanderung zum Derrynane Beach

Ein Besuch der „Grünen Insel“ im Juli scheint genau richtig, um der sommerlichen Hitze in Deutschland zu entfliehen. Und mal ehrlich, warum in Spanien oder Italien bei 40 Grad am Strand schwitzen, wenn wir auch gemütlich bei angenehmen 17–20 Grad durch das wunderschöne Irland wandern und abends im Pub/an der Hotelbar bei Live-Musik und einem Pint Guinness entspannen können?

Experten-tipps

Die Schlacht bei Culloden in Schottland
Vor 277 Jahren – genau am 16. April 1746 – fand die Entscheidungsschlacht zwischen den schottischen Hochland-Clans unter Führung des Jakobiten-Führers Bonnie Prince Charlie und den englischen Truppen des Königs Georg II. unter Führung des Herzogs von Cumberland statt. Die vernichtende Niederlage der Schotten ist auch einer der Höhepunkte der beliebten Fantasy-Fernsehserie "Outlander", deren Drehor
Beratung & Buchung
(03 52 04) 92 112

Mo – Fr: 07:00 – 19:00 Uhr
Sa: 10:00 – 15:00 Uhr
Reisecode: GB-WANRU, ab 5.168 € p.P.
Merken

Letzte Aktualisierung: 24.07.2024 03:58:17

Das sagen unsere Reisegäste

P. Neumann am 10.09.2023
Die Betreuung durch Andreas war toll, von der Begrüßung in Dresden bis zur Verabschiedung am Stand der Lufthansa, als wir alle eine Anzeige zu unserem fehlenden Reisegepäck aufgeben mussten. Der Ablauf der Reise war sehr gut vorbereitet. Die Wanderungen und auch die Besichtigungen waren sehr gut gewählt und haben uns beeindruckt. Wir würden gern wieder eine Wander-Reise unter seiner Leitung unternehmen. Teilweise waren die Zimmer sehr winzig, so dass wir Probleme mit dem Auspacken der Koffer hatten. Das Logde on the Loch Hotel in Fort William war sehr heruntergewohnt. Man kam sich durch den Wirt auch etwas übervorteilt vor. Das beste Frühstück gab es im Stromness Hotel und auch im Holiday Inn Dumfries.

Antwort von Astrid Wagner, Eberhardt TRAVEL am 20.09.2023
Liebe Familie Neumann,
herzlichen Dank für Ihre lobenden Worte in Ihrer Reisebewertung. Diese leiten wir gern weiter. Aber auch Ihre offenen Worte zu den Unterkünften nehmen wir uns an und werden dies bei zukünftigen Terminen hinzuziehen.
Beste Grüße
Astrid Wagner und das gesamte Team von Eberhardt TRAVEL

Kommentar zum Reisebericht, Andreas Wolfsteller am 02.09.2023
Liebe Antje, lieber Tibor,
vielen Dank für Euren lieben Kommentar und auch das Lob! Es war auch für mich sehr schön, mit Euch zu reisen. Und natürlich bin ich neugierig, welche Destinationen Euch für Eure nächste(n) Reise(n) interessieren. Kanada ist traumhaft schön – in einer Woche bin ich wieder dort und freue mich schon sehr!
Liebe Grüße aus meinem Urlaub in der Bretagne
Andreas
Kommentar zum Reisebericht, Tibor und Antje Sinko am 29.08.2023
Lieber Andreas,
auf der Suche nach einer neuen Reise sind wir auf deinen Reisebericht gestoßen. Eine tolle Zusammenfassung und beim Lesen war man gleich wieder mitten in Schottland. Es hat wirklich Spaß gemacht mit dir als Reiseleiter das Land zu erwandern. Vielleicht sehen wir uns ja bei der nächsten Reise wieder. Kanada steht ganz oben auf unserer Wunschliste.
Liebe Grüße aus Rostock

Antwort von Andreas Wolfsteller, am 03.09.2023
Liebe Antje, lieber Tibor,
vielen Dank für Euren lieben Kommentar und auch das Lob! Es war auch für mich sehr schön, mit Euch zu reisen. Und natürlich bin ich neugierig, welche Destinationen Euch für Eure nächste(n) Reise(n) interessieren. Kanada ist traumhaft schön – in einer Woche bin ich wieder dort und freue mich schon sehr!
Liebe Grüße aus meinem Urlaub in der Bretagne
Andreas

K. Sander am 27.08.2023
Sehr schöne Reise in beeindruckender Landschaft, perfektes Programm, interessante Wanderungen, hervorragende Betreuung durch kenntnisreichen und humorvollen Reisebegleiter. Sehr zu empfehlen!
O. Bierhoff am 23.08.2023
1.Reiseablauf - es war eine abwechslungsreiche und gut organisierte Route, die auch so durchgeführt wurde. - ein kleiner Schönheitsfehler war meiner Meinung nach der Flug, man sollte von vornherein den Reisenden bei der Buchung mitteilen, das sich generell alle in Frankfurt treffen und ab dort nonstop fliegen, dann muss man nicht unbedingt einen weiteren Flug mit Umstieg dazu buchen. 2.Reiseleitung - absolut kompetente Person, dem wirklich sowohl die Reise und die Vorstellung des Landes als auch das Wohlergehen der Reisenden am Herzen lag, hat sogar noch zwei " Sahnehäubchen" draufgelegt, zur Freude Aller. - würde sofort ohne Überlegung eine weitere Reise mit Hern Wolfsteller unternehmen 3. Hotels - gute Auswahl an Hotels mit gutem Essen, einzig hätte in ein / zwei Hotels das Doppelzimmer etwas grösser sein können 4.Resümee - eine grossartige und perfekte Reise mit hervorragendem Reiseleiter. - die zwei eben erwähnten Schönheitsfehler konnten mir nicht den Spass und auch nicht die Freude an der Reise nehmen, DANKE für Alles !!

Antwort von Anne Fohlert, Eberhardt TRAVEL am 30.08.2023
Sehr geehrter Herr Bierhoff,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, um Ihre gebuchte Reise zu bewerten.
Wir freuen uns, dass Sie eine großartige Zeit in Schottland hatten und mit vielen, unvergesslichen Erlebnissen zurückgekehrt sind. Ihr Lob an unseren Reiseleiter Herrn Wolfsteller geben wir gern weiter. Vielen Dank!

Ihre Hinweise nehmen wir gern auf und werde diese intern besprechen, um die Reise zu optimieren

Wir freuen uns sehr, wenn Sie uns auch in Zukunft Ihr Vertrauen schenken und wir gemeinsam Ihre Reiseträume erfüllen können.

Bleiben Sie gesund & reisefreudig!

Beste Grüße
Ihre Anne Fohlert und das gesamte Team von Eberhardt TRAVEL

Kommentar zum Reisebericht, Sigrid Arnold am 24.07.2023
Lieber Andreas, mit Spannung habe ich auf den Reisebericht gewartet und nun ist er endlich da! Nachdem wir ja schon 2022 gemeinsam nach Irland gefahren sind, war ich auf die Reise nach Schottland sehr gespannt. Ich wurde nicht enttäuscht!! Die Reise hat mir sehr gut gefallen. Das lag nicht zuletzt nicht zuletzt an deiner kompetenten Reiseleitung. Du hast uns wieder Land und Leute und die interessante Geschichte der Schotten nahe gebracht. Auch die Gruppe passte gut zusammen. Das hat natürlich auch zum Erfolg der Reise beigetragen. Ein großes Lob gebührt aber auch den Busfahrern, die uns sicher und immer im sauberen Bus durchs Land gefahren haben. Der Reisebericht wird mich durch meine (mal wieder!) vielen Fotos führen.
Wir werden uns bestimmt auf einer anderen Reise wieder sehen. Bis dahin bleib gesund und sei herzlich gegrüßt.
Sigrid Arnold

Antwort von Andreas Wolfsteller, am 31.07.2023
Liebe Sigrid,
vielen Dank für Deinen lieben Kommentar! Es freut mich sehr, dass Dir die Reise nach Schottland ebenfalls gefallen hat und Deine Erwartungen nicht enttäuscht wurden. Es war mir eine Freude mit euch allen zu reisen – es war eine wirklich tolle, lustige, harmonische Reisegruppe!
Bis zur nächsten Reise!
Andreas

M. Giron am 05.07.2023
Essensqualität schwankend (Dosenobst als Nachtisch). Teilweise ungünstige lage der Hotels, so dass man strecken doppelt bzw. Dreifach fahren musste. Da kamen bestimmt über 5 Stunden extra fahrten im Bus zusammen. Die haben dann bei den Aktivitäten gefällt.

Antwort von Astrid Wagner, Eberhardt TRAVEL am 06.07.2023
Liebe Familie Giron,
herzlichen Dank für Ihr Reisekommentar. Ihre Offenen und kritischen Worte nehmen wir auf und kommen noch einmal auf Sie zu.
Mit freundlichen Grüßen
Astrid Janke Kundenservice

M. Zeiler  am 03.07.2023
gut zusammengestellte und abwechslungsreiche Reise, sehr kompetenter und angenehmer Reiseleiter, Hr. Wolfsteller hat die Reise sehr gut organisiert, ansprechende schöne Wanderungen; die Zimmer dieser Hotels waren in Summe noch zufriedenstellend: Craiglynne Hotel, Mercure Edinburgh City; die Verpflegung war in Ordnung; insgesamt hat es uns sehr gut gefallen!
M. Tolksdorf  am 01.07.2023
Perfekte Mischung zwischen Sightseeing und körperlicher Aktivität. Viel gelernt über Land, Leute und Geschichte. Abwechslungsreich und interessant vermittelt von unserem Reiseleiter Andreas. Spontane Reaktion auf Änderungen im Ablauf und bei persönlichen Anliegen. Tolle Reisegruppe. Reise absolut empfehlenswert!
E. Schaller am 22.08.2022
Ausgezeichnetes Programm, Organisation und Hotelwahl. Perfekte Kombination von Städtebesichtigungen, Natur und Wanderungen. Sehr angenehme Gruppengröße. Großes Komplement an den Reiseleiter. Strengere Covid-Prävention zu empfehlen.