Reisebericht: Städtereise Verona - Oper unter den Sternen von Italien

20.06. – 23.06.2019, 4 oder 5 Tage Busreise Opernfestspiele Verona - Gardasee - Sirmione - Parco Sigurta - Opernbesuche in der Arena di Verona

Zwei tolle Tage im Raum Verona, die mit grandiosen Operauffürungen in der Arena ihren Ausklang fanden. Die Anreise u. Rückreise erfolgten am 1. und 4. Tag


2.Tag Sirmione Parco Sigurta


italien

Sirmione wie ein Arm reicht diese Insel in den Gardasee hinein. Am Eingang des Städtchens thront die wunderschöne Wasserburg und die romantisch verwinkelte Altstadt macht Italienträume wahr. Die parkartige Inselspitze lud zu einem idyllischen Spaziergang mit bezauberndem Seeblick ein.
Parco Sigurta - ein Ort der Entspannung und Ruhe auf 560.000 Quadratmetern. Dieser Garten zählt zu den fünf außergewöhnlichsten Parkanlagen der Welt und wurde zum schönsten Botanischen Garten Italiens gekürt. Wir  besichtigen diesen einzigartigen Garten mit einem örtlichen Botaniker auf "Schusters Rappen". Am Abend erlebten wir zusammen mit dem italienischen Staatspräsidenten die Saisoneröffnung der Arena mit einer grandiosen Aufführung von La Traviata.

3. Tag Verona


italien

Die Stadt von Romeo und Julia besichtigten wir bei einer kombinierten Führung per Bus und zu Fuß. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie die Arena,  das Haus der Julia sowie die vielen malerischen Plätze und Gebäude der schönen Altstadt blieben dabei nicht verborgen. Am Abend dann der Abschluss der Reise mit der Aufführung Aida. Nach einer kurzen Nacht ging es am nächsten Tag nicht ganz staufrei zurück in die Heimat. 


Prolog:


italien


Ihr Fahrer Peter und ich sagen vielen Dank, dass wir Sie begleiten durften und hoffen natürlich auf ein Wiedersehen. Bleiben Sie dazu Gesund.
Ihr
Philipp Schmitz
Reiseleiter



Bildergalerie zur Reise

Kommentare zum Reisebericht

Captcha

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: