Ausflug in Lissabon

Durch die günstige Anlegestelle in Lissabon bietet sich die Möglichkeit, die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt individuell zu besichtigen. Es empfiehlt in einer Metro- Station ein Tagesticket für 6,65 €uro zu kaufen. Mit diesem Ticket kann man alle Busse, Straßenbahnen und Aufzüge in der Stadt beliebig lange und wiederholt nutzen. Jedoch Vorsicht vor Taschendieben - besonders beim Ein - und Aussteigen in Verkehrsmittel. Sehr beliebt sind kurze Hosen von Männern mit Seitentaschen. Selbst verschlossen ist kein Problem. Geldbörsen heben sich in den Seitentaschen ab und zeigen somit den Taschendieben ihr Ziel.
Von Hans-Joachim Trutz / 21.09.2017
https://www.eberhardt-travel.de/reisebilder/reisetipp/ausflug-in-lissabon/original/1446595
Das Schiff verlassend, läuft man nach links zu Fuß zum "Praca do Comercio". Dort kauft man in der Metro-Station ein Tagesticket und fährt zuerst mit der Straßenbahn Linie 15E Richtung "Alges Jadim"(Richtung Belem). An der Haltestelle Belem - Jeronimus (Vorsicht beim Aussteigen) steigt man aus und steht vor dem berühmten Jeronimuskloster. Überquert man dann links den Platz "Jardim da Praca do Imperio" und Straßenunterführung gelangt man zum Entdeckerdenkmal. Von diesem bummelt man dann rechts weiter entlang dem Fluss "Tejo" zum "Torre de Belem". Dabei kommt man an -kurz vor dem Turm- an einer Selbstbedienungsgaststätte vorbei, Zeit für eine kurze Pause , sich die Köstlichkeit Lissabons "Pasteis de Nada" (= eine Art kleines Vanille Törtchen) schmecken lassen sowie Toilette. Nach der Besichtigung des Turmes überquert man mittels Treppenübergang wieder die Straße und läuft weiter zur Straßenbahnhaltestelle, um wieder mit der Linie 15E zurück zum "Praca do Comercio" zu fahren. Dort ausgestiegen, läuft man die Fußgängerzone = "Rue Augusta" entlang zum Platz "Praca do Rossio", diesen geradeaus überquerend gelangt man vorbei an der tollen Fassade des Hotels "Averida Palace" zum Platz Praca dos Restauradores" neben der Touristinformation auf der linken Seite befindet sich dann der Einstieg in den Schrägaufzug "Elevador ds Gloria". Die Ausstiegsstelle des Aufzuges verlassend, hat man rechts einen Aussichtspunkt mit toller Sicht auf die Burg "Castelo de Sa Jorge". Läuft man dann den Aufzug links liegend lassend gelangt man gleich zur Kirche "Igresia Sao Roque". Diese von außen schlichte Kirche erstrahlt im inneren vor Prunk. Eintritt in die Kirche ist frei. Danach läuft weiter leicht abwärts zur Plattform des Aufzuges "Elevador de Santa Justa."Mit ihm hinab erreicht man wieder die Fußgängerzone zum Bummeln oder zurück zum Schiff per Fuß bzw. gefahren für 8,00 €uro pro Taxi.


Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: