Mein Balkan (3) - Das Erbe der Römer und Venezianer in Dalmatien

Ein Streifzug durch einen faszinierenden Teil Europas mit Ihrem Reiseleiter Steffen Mucke.

Von Steffen Mucke / 05.08.2016
https://www.eberhardt-travel.de/bilder/blog/balkan/dubrovnik.jpg

Teil 3:  Das Erbe der Römer und Venezianer in Dalmatien

Nachdem ich Ihnen das islamische Gesicht meines Balkans gezeigt habe, möchte ich Sie heute in eine Ecke führen, die Ihnen vielleicht vertrauter sein wird. Ganz sicher haben Sie schon von der sonnendurchfluteten Adriaküste Dalmatiens gehört, vom kristallklaren Wasser der Strände und von einer schmackhaften Küche mit Köstlichkeiten, die aus dem Meer frisch gefangen wurden. Ein großer Abschnitt der Kroatischen Küste zählt zu Dalmatien, benannt nach einem illyrischen Stamm, welcher lange vor den Römern und Venezianern hier siedelte. Scheinbar unendlich viele schöne Badestrände gibt es hier!

Badestrand Tucepi

Badestrand in Tucepi

 

Aber in dieser faszinierenden Region gibt es noch einiges mehr zu entdecken: Orte mit großer Attraktivität und langer Geschichte sind zu besichtigen. In der Nähe der heutigen Stadt Split errichteten die Römer lange vor Christi Geburt ihre Provinzhauptstadt für Dalmatien: Salona. Es war aber erst der Römische Kaiser Diokletian, der sich Anfang des 4. Jahrhunderts unserer Zeitrechnung seinen Palast bauen ließ.

 

Kaiser Diokletian

Kaiser Diokletian gibt sich die Ehre                              

 

Im Palast

Im Palast

 

Heute gehört dieses antike Bauwerk zum UNESCO- Weltkulturerbe und lockt nicht nur geschichtsinteressierte Menschen an diesen Ort. Er ist kein trockenes Museum, sondern eine lebendige Stadt, in welcher bis heute Menschen leben und Restaurants und Cafés in romantischem Ambiente gastfreundlich die Besucher aus der ganzen Welt begrüßen.

Die Römer verschwanden von der Weltbühne und es kamen die Venezianer, die ganze vier Jahrhunderte der Region ihren Stempel aufdrückten.

 

 Primosten

Der Ort Primošten

  

Malerischer können diese Orte nicht liegen: umgeben vom tiefblauen Wasser der Adria, erbaut aus dem weißen Kalkstein der Region, dazu das üppige Grün des mediterranen Raumes, einfach grandiose Impressionen entlang der dalmatinischen Küste. Vieles steht unter besonderem Schutz.

 

Trogir Venezianischer Adelspalast

Trogir: Venezianischer Adelspalast                

              

Trogir Stadtloggia

Trogir: Stadtloggia

 

Der komplette Ort Trogir hat den UNESCO-Welterbestatus, in den schmalen Gassen der Stadt können Sie auf eine ebenso faszinierende wie kurzweilige Zeitreise gehen.

Im Ort Zadar begegnen Sie nun wieder den Römern am ehemaligen Forum Romanum, aber auch Altkroatischer Baukunst, Romanik, Gotik und Moderne.

 

 Zadar Donatskirche

 Zadar: Donatskirche                                           

 

Zadar Platz der Fünf Brunnen

Zadar: Platz der Fünf Brunnen

 

Die Königin der Adria, oder wie es James Joyce nannte „Das Paradies auf Erden“ allerdings ist Dubrovnik! Über Jahrhunderte eine eigenständige Republik ohne Fremdherrschaft ist der architektonische Einfluss der Venezianer hier allgegenwärtig und alle Besucher dieser „Adriaperle“, wie sie auch genannt wird, sind begeistert von den prächtigen Fassaden.

 

Dubrovnik Alter HafenDubrovnik: Der Alte Hafen

 

Vieles aus vergangenen Zeiten gibt es in Dalmatien zu entdecken, die malerischen Inseln Hvar, Rab und Korcula beispielsweise, auf letzterer soll sogar Marco Polo geboren sein - Diese werde ich Ihnen in einem späteren Beitrag gern noch etwas genauer vorstellen.

 

 Eberhardt TRAVEL Reisegruppe in Dubrovnik

Eberhardt- Reisegruppe in Dubrovnik

 

Sollte ich Sie neugierig gemacht haben? Dann bitte ich um ein wenig Geduld, denn dann bekommen Sie wieder Post von mir und ich zeige Ihnen einen weiteren faszinierenden Teil von „meinem Balkan“.  

Bis dahin und vielen Dank für Ihr Interesse, Ihr Reiseleiter

Steffen Mucke



Rundreise - Höhepunkte in Kroatien und Herzegowina

15 Tage Zadar - Insel Pag - Krka-Wasserfälle - Sibenik - Plitwitzer Seen - Trogir - Insel Korcula - Ston - Dubrovnik - Mostar - Badeaufenthalt...

zur Reise

Rundreise im Traumland Kroatien

11 Tage Rundreise Kroatien mit dem Reisebus: Zagreb - Nationalpark Plitwitzer Seen - Split - Dubrovnik - Insel Korcula - Trogir - Krka-Wasserfälle...

zur Reise

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: