Rundreise Iran – Höhepunkte in Persien

8 Tage Rundreise Iran mit Teheran – Isfahan – Yazd – Shiraz – Persepolis

Naqsh-I Jahan Square in Esfahan, Iran – © ©mikasek - stock.adobe.com
Patrick Fritzsche Eberhardt-Reisemanager: Patrick Fritzsche E-Mail Mehr über mich
1 Termin 2024 / 3 Termine 2025 
29.09.2024 – 06.10.2024 (max 12 Gäste)
eigene Anreise & Verlängerungen
sowie weitere Varianten dieser Reise
  Beratung & Buchung: (03 52 04) 92 112

Reisetermine, bei Fluganreise

Bitte wählen Sie Ihren Wunschtermin aus. Die Ausschreibung kann sich je nach Reisezeitraum unterscheiden.

29.09. – 06.10.2024
8 Tage
max 12
06.04. – 13.04.2025
8 Tage
max 16
25.05. – 01.06.2025
8 Tage
max 16
28.09. – 05.10.2025
8 Tage
max 16

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse im Iran.

  • Im Juwelenmuseum in Teheran bestaunen Sie die Schätze der Shahs mit den überwältigenden Kronjuwelen.
  • Isfahan gehört nicht nur zum UNESCO-Welterbe, sondern ist wirklich eine der schönsten Städte des Orients.
  • In der UNESCO-Welterbe-Stadt Yazd lernen Sie unter anderem heilige Stätten der Zoroastrier wie die Türme des Schweigens kennen!
  • Bestaunen Sie die Paläste der alten Königsstadt Persepolis und die Gräber der Achämeniden-Könige in mächtiger Felswand.
  • Tauchen Sie ein in die einzigartige Atmosphäre des Shah Cheragh-Heiligtums.
  • Verfallen Sie dem Zauber der persischen Paradiesgärten im unvergleichlichen Shiraz!


Reisepartner gesucht ‐ Für den Termin 12.05. – 19.05.2024 suchen wir einen zweiten Herren für ein halbes Doppelzimmer (Herr/Herr). Gern vermitteln wir den Kontakt für ein vorheriges Kennenlernen. Sie sparen 300 € Einzelzimmer-Zuschlag!
29.09.2024 – 06.10.2024
1 Termin 2024 / 3 Termine 2025 
Min. 6 / Max. 12
Beratung & Buchung
Telefon: (03 52 04) 92 112
oder in Ihrem Reisebüro

Weitere Reisen & Empfehlungen

  • 06.10. – 19.10.2024 / ab 3.198 €
  • + 2 weitere Termine
  • 16.07. – 04.08.2024 / ab 8.898 €
  • + 5 weitere Termine
  • 30.09. – 15.10.2024 / ab 6.998 €
  • 27.09. – 12.10.2025 / ab 6.998 €
  • 25.06. – 10.07.2024 / ab 9.588 €
  • 17.06. – 02.07.2025 / ab 9.588 €
  • 17.10. – 30.10.2024 / ab 4.298 €
  • + 2 weitere Termine
  • 07.05. – 23.05.2024 / ab 8.098 €
  • + 5 weitere Termine
  • 20.07. – 04.08.2024 / ab 6.498 €
  • + 5 weitere Termine
  • 17.09. – 26.09.2024 / ab 3.098 €
  • + 2 weitere Termine
  • 14.06. – 30.06.2024 / ab 6.098 €
  • + 3 weitere Termine
  • 04.11. – 20.11.2025 / ab 8.398 €
mehr entdecken...
Leistungen inklusive

  • Flüge mit Turkish Airlines ab/an Berlin, Frankfurt/Main, München, Stuttgart über Istanbul nach Teheran und von Shiraz (weitere Zubringerflüge ab/an deutschen Flughäfen, Wien oder Zürich buchbar) | Reisepreis abhängig vom ausgewählten Abflughafen, Flughafenauswahl unter Termine & Preise
  • Transfers Flughafen - Hotel - Flughafen
  • Rundreise im örtlichen, klimatisierten Reise-/Kleinbus
  • 7 Übernachtungen in ausgewählten 5- und 4-Sterne-Hotels
  • 6 x Frühstück vom Buffet
  • 5 Abendessen vom Buffet
  • Visagebühren und -beschaffung für deutsche Staatsbürger
  • örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung ab Teheran bis Shiraz
  • Eberhardt-Reisebegleitung ab/an Berlin (im April und September 2025)
Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive

  • iranisches Abendessen in einem Restaurant in Teheran
  • Eintritte in das Iranischen Nationalmuseum und in das Juwelenmuseum mit den Kronjuwelen des Schahs in Teheran
  • Besuch des Golestan-Palastes in Teheran
  • Fotostopp am Mausoleum von Imam Khomeini
  • Spaziergang im Fin-Garten in Kashan sowie in der Altstadt
  • abendlicher Bummel zum berühmten Imam-Platz Maidan-e Imam  (UNESCO-Weltkulturerbe) in Isfahan
  • Besichtigungen in Isfahan: Vank-Kirche, Khaju-Brücke, Jame-Moschee, Imam-Platz, Ali Qapu-Palast, Lotfollah-Moschee (Frauenmoschee), Imam-Moschee, 40 Säulenpalast mit Gartenanlage
  • Besuch der Freitagsmoschee in Nain
  • Besichtigung der Türme des Schweigens sowie des Feuertempels in Yazd
  • Spaziergang in der gut erhaltenen Altstadt von Yazd mit dem Amir Chaqmaq-Platz sowie der Jame-Moschee.
  • Besuch des Grabes von Kyros dem Großen in Pasargadae
  • Eintritt und Führung in der Ausgrabungsstätte Persepolis (UNESCO-Weltkulturerbe)
  • Besuch der Nekropole Naqsh-e Rostam mit den Gräbern der achämenidischen Könige sowie des sassanidischen Reliefs
  • Besichtigungen in Shiraz: Mausoleen der Dichter Hafis und Saadi, Schrein von Shah Cheragh, Bazar-e-Vakil

Ihr Reiseablauf zum Termin
"29.09.2024 – 06.10.2024"

 

Persien, das heutige Iran, bietet seinen Besuchern eine große kulturelle und historische Vielfalt. Herausragende Zeugnisse einer 3.000-jährigen Kulturgeschichte stehen im Mittelpunkt dieser Reise. Darunter Isfahan und Persepolis, welche zu den sehenswertesten Kulturstätten im Orient gehören. Doch auch die Begegnungen mit den freundlichen, aufgeschlossenen Menschen prägen das Bild des Reisenden vom Iran. Diese Rundreise bietet Ihnen den Besuch der wichtigsten Kulturschätze und interessante Einblicke in den heutigen Iran.

1. Tag:  Flug nach Teheran

Ihr Abenteuer Iran beginnt! Mit Turkish Airlines fliegen Sie von Ihrem gewünschten Flughafen mit einer Zwischenlandung in Istanbul (und spätestens auch von hier mit Ihrer Eberhardt-Reisebegleitung) nach Teheran. In der Nacht empfängt Sie Ihre iranische Reiseleitung am Imam Khomeini-Flughafen und begleitet Sie zum Hotel in Teheran. Sie sind im Iran, das Sie herzlich willkommen heißt. Ab jetzt werden Sie jeden Tag spüren, wie willkommen Sie hier sind und wie die Menschen Ihnen überaus freundlich begegnen.
Bordverpflegung Howeyzeh Hotel Klima

2. Tag:  Besichtigungen in Teheran

Im Iranischen Nationalmuseum erhalten Sie einen ersten Einblick in die persischen Hochkulturen und besichtigen einzigartige Exponate aus Susa und Persepolis, darunter das berühmte Thronrelief von Darius I. Anschließend besuchen Sie den Golestan-Palast. Höhepunkte der weitläufigen Anlage sind der Marmorthronsaal, das Grab von Naser ad-Din Schah, der Sommerpalast sowie der Empfangspalast mit dem Krönungssaal, wo 1967 der Schah Farah Diba die Kaiserkrone aufsetzte. Der gepflegte Palastgarten bietet Ihnen Gelegenheit für eine kleine Pause.
Am Nachmittag fahren Sie zur Iranischen Nationalbank. Hier öffnen sich für Sie die Türen der wahrscheinlich größten Schatzsammlung der Welt - das hoch gesicherte Juwelenmuseum präsentiert die Kronjuwelen der Schahs. Überwältigende Schätze wie der weltgrößte rosafarbene Diamant, Meer des Lichts genannt, die Kaiserkrone Farah Dibas oder der sagenhafte Pfauenthron beeindrucken jeden Besucher. Der erste Tag im Iran klingt bei einem traditionellen Abendessen aus. Freuen Sie sich auf die persische Küche!
Frühstück vom Buffet, Abendessen Howeyzeh Hotel Klima

3. Tag:  Teheran - Kashan - Isfahan

Heute verlassen Sie die größte Stadt im Mittleren Osten. Die Fahrt führt vorbei am Mausoleum von Imam Khomeini Richtung Kashan. Hier unternehmen Sie einen kleinen Spaziergang durch den Fin-Garten, ein Muster persischer Gartenbaukunst. Kleine Kanäle speisen Wasserbassins und geben der Anlage zusammen mit den Pavillons ein ganz besonderes Flair. Anschließend führt Sie Ihr Reiseleiter in die gut erhaltene Altstadt Kashans. Sie besuchen hier ein traditionelles Kaufmannshaus.
In den Abendstunden erreichen Sie Isfahan, eine der schönsten Städte im Orient. Gern unternimmt Ihr Reisebegleiter nach dem Abendessen mit Ihnen einen Spaziergang zum berühmten Imam-Platz Maidan-e Imam (UNESCO-Weltkulturerbe).

Fahrstrecke: Bus: ca. 470 Kilometer
Frühstück vom Buffet, Abendessen Abbasi Hotel Klima

4. Tag:  Isfahan - die Hälfte der Welt

In Dscholfa, dem Armenierviertel besichtigen Sie die Vank-Kirche aus dem 17. Jahrhundert. Ihre farbenfrohen Fresken, Wand- und Deckenmalereien sind über den Iran hinaus berühmt. So deutlich und dicht nebeneinander wie in Isfahan kann man sonst kaum die Unterschiede zwischen abendländischer und islamischer Architektur erleben. Ein ausgetüfteltes Meisterwerk ist die Khaju-Brücke, beliebter Treffpunkt junger Leute. Die Jame-Moschee beeindruckt durch ihre Größe und ist bekannt für ihre vier gegenüber stehenden Iwane (Eingangsportale) aus verschiedenen Epochen.
Vor 400 Jahren ließ Schah Abbas die Stadt zu einer blühenden Metropole ausbauen. Die beindruckenden architektonischen Zeugnisse dieser Zeit lernen wir heute kennen. Rund um den Imam-Platz, zweitgrößter Platz der Welt und schönster im Orient besichtigen Sie den Ali Qapu Palast, von dessen Terrasse der Shah einst das Polospiel beobachtete, die Lotfollah Moschee, auch Frauenmoschee genannt sowie die Imam-Moschee mit ihrer azurblauen Kuppel. Der an indische Architektur erinnernde 40 Säulenpalast in mitten einer üppig grünen Gartenanlage gehört ebenfalls zum Besichtigungsprogramm.
Der Tag klingt am Imam-Platz aus. Nach diesen vielen Eindrücken haben Sie die Möglichkeit, in einem Teehaus unter den Arkaden zu entspannen oder mit ihrem Reisebegleiter das Basarviertel zu erkunden. Genießen Sie für den weiteren Tag die schönsten Seiten der Stadt, die sich selbst die Hälfte der Welt nennt.
Frühstück vom Buffet, Abendessen Abbasi Hotel Klima

5. Tag:  Isfahan - Nain - Yazd

Am Morgen verlassen Sie Isfahan. Die als Teppichstadt bekannte Stadt Nain ist das nächste Ziel. Ihre im 10. Jahrhundert errichtete Freitagsmoschee zählt zu den ältesten noch betriebenen Moscheen der Region. Besonders sehenswert sind die abbasidischen Stilelemente, der Wintergebets-Saal und wertvolle Holzschnitzereien.
Am Nachmittag erreichen Sie die Wüstenstadt Yazd. Sie unternehmen einen Spaziergang in der gut erhaltenen Altstadt mit sehenswerten Lehmhäusern. Nicht fehlen dürfen die Besichtigung des Amir Chaqmaq-Platzes mit dem Tribünenbau für die Passionsspiele sowie der Jame-Moschee. Diese Moschee beeindruckt Sie mit dem hohen Eingangsiwan, azurblauen Fliesendekors und schlanken Minaretten. Yazd ist das Zentrum der Zoroastrier im Iran. Ihre Traditionen sind noch heute erlebbar. So erfahren Sie während der Besichtigung der Türme des Schweigens mehr über die besonderen Bestattungsritualen dieser Religionsgemeinschaft. Anschließend besuchen Sie den Feuertempel. Er ist mit der seit 1.500 Jahren ohne Unterbrechung brennenden Flamme das wichtigste Heiligtum der Zoroastrier im Iran.

Fahrstrecke: Bus: ca. 320 Kilometer
Frühstück vom Buffet, Abendessen Dad Hotel Klima

6. Tag:  Yazd - Pasargadae - Shiraz

Am Morgen verlassen Sie Yazd. Sie reisen weiter durch das iranische Hochland mit weiten Ebenen, Granatapfelplantagen und mächtigen Hochgebirgszügen, geprägt von Bergen wie dem 4.000 Meter hohen Shir Kuh oder dem markanten Adlerberg.
Bei einem Halt in der Stadt Abarkuh besichtigen Sie ein ca. 200 Jahre altes Kühlhaus. In diesem ausgeklügelten Bauwerk konnte im Winter eingelagertes Eis ohne Klimaanlage bis zum Sommer erhalten werden.
In Pasargadae besuchen Sie das Grab von Kyros dem Großen. Der achämenidische König gilt als Begründer des persischen Großreiches.
Am Nachmittag erreichen Sie Shiraz, die Stadt der Dichter und Gärten. Bei einem Bummel durch den berühmten Bazar-e-Vakil, ein architektonisches Meisterwerk aus dem 18. Jahrhundert, haben Sie Gelegenheit, das ein oder andere Souvenir einzukaufen.

Fahrstrecke: Bus: ca. 450 Kilometer
Frühstück vom Buffet, Abendessen Zandiyeh Hotel Klima

7. Tag:  Persepolis und Shiraz

Persepolis (UNESCO-Weltkulturerbe) gilt als eine der großartigsten antiken Ausgrabungsstätten und ist einer der Höhepunkte jeder Iran-Reise. Entsprechend nehmen Sie sich den ganzen Vormittag für die Besichtigung der weitläufigen Anlage Zeit. So wie einst vor 2.500 Jahren die Gesandten von 28 Völkern Persepolis betraten, so treten Sie durch das Tor aller Länder hinein in die weitläufige Palastanlage. Schauen Sie sich den Wohnpalast von Xerxes, die Reliefs mit Bildnissen tributpflichtiger Völker und die große Audienzhalle an.
In der benachbarten Nekropole Naqsh-e Rostam sind die Gräber der achämenidischen Könige sowie sassanidische Reliefs in einer mächtigen Felswand zu sehen. Unter den Gräbern befindet sich auch jenes von Dareios I., dem Gründer von Persepolis.
Zurück in Shiraz widmen Sie sich zunächst den berühmten Dichtern Hafis und Saadi. Sie besuchen ihre Mausoleen, welche sich in prächtigen persischen Gartenanlagen befinden. Hören Sie von Ihrem Reiseleiter einige Verse der berühmten Dichter in ihrer Muttersprache und erleben Sie das besondere Flair dieser Gärten als beliebter Treffpunkt der iranischen Jugend. Im Stadtzentrum besichtigen wir den Schrein von Shah Cheragh, eines der wichtigsten schiitischen Heiligtümer im Iran. Spüren Sie ganz aus der Nähe die einzigartige Atmosphäre, die von diesem heiligen Ort ausgeht.

Fahrstrecke: Bus: ca. 140 Kilometer
Frühstück vom Buffet, Abendessen Zandiyeh Hotel Klima

8. Tag:  Abschied von Iran

Am frühen Morgen fahren Sie zum Flughafen von Shiraz und fliegen über Istanbul zurück nach Deutschland. Mit Ihnen reisen unvergessliche Eindrücke und ein Bild über den Iran, das anders sein wird, als vor der Reise, geprägt von vielen Begegnungen mit freundlichen, offenherzigen Menschen.
Bordverpflegung
Fluganreise
Eigenanreise

Reisetermine & Preise

Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Abflughafen aus, um die aktuellen Preise zu ermitteln.
Weitere Flughäfen sind auf Anfrage buchbar!
Preise für Flug ab/an:
Bitte Flughafen wählen
Termine / Preise pro Person für 2024, bei Fluganreise
  Jetzt buchen - Nur noch wenige Gäste für die Durchführungsgarantie benötigt!
29.09. – 06.10.2024
8 Tage
max 12
Eberhardt-Reise(beg)leitung
+ örtliche Reiseleitung
  DZ ab   2.698 €
  EZ ab   2.998 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 2.698 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 2.998 €
Termine / Preise pro Person für 2025, bei Fluganreise
06.04. – 13.04.2025
8 Tage
max 16
Eberhardt-Reise(beg)leitung
+ örtliche Reiseleitung
  DZ ab   2.498 €
  EZ ab   2.748 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 2.498 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 2.748 €
25.05. – 01.06.2025
8 Tage
max 16
örtliche Reiseleitung
ab/an Iran
  DZ ab   2.548 €
  EZ ab   2.898 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 2.548 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 2.898 €
28.09. – 05.10.2025
8 Tage
max 16
Eberhardt-Reise(beg)leitung
+ örtliche Reiseleitung
  DZ ab   2.498 €
  EZ ab   2.848 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 2.498 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 2.848 €
  Kleinere Reisegruppe   Unverbindliche Reservierung möglich   DZ/EZ frei buchbar   DZ/EZ auf Anfrage buchbar   DZ/EZ ausgebucht   vorgesehene Reise(beg)leitung
Buchbare Flughäfen zu dieser Reise: ab/an Berlinab/an Düsseldorfab/an Frankfurtab/an Hannoverab/an Hamburgab/an Münchenab/an Stuttgart  weitere Flughäfen auf Anfrage
Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm unserer Gruppenreise ist ideal, die Termine sind es für Sie nicht? Gern erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot mit dem entsprechenden Reisepreis für eine Privatreise zum Selbstfahren, mit Mietwagen, Driverguide oder Reiseleiter zu Ihrem Wunsch-Reisetermin. Die Servicegebühr für die Erarbeitung eines individuellen Angebots beträgt je nach Aufwand 50 € bis 100 €, welche Ihnen bei Fest-Buchung der Reise wieder verrechnet werden. Bitte nutzen Sie das folgende Anfrage-Formular, wir nehmen dann umgehend Kontakt zu Ihnen auf, um das mögliche Reiseprogramm mit Ihnen zu besprechen.

Privatreise jetzt anfragen!
Informationen

  • Mindestteilnehmer: 6 bei einer Absagefrist bis spätestens 6 Wochen vor Reisebeginn
  • Maximalteilnehmer: 12
  • Bitte planen Sie einen Betrag von ca. 50 € pro Person für Trinkgelder vor Ort ein.
  • Das Visum für den Iran wird für Sie (deutsche Staatsbürger!) komplett von Eberhardt TRAVEL abgewickelt. Für die Beantragung werden wir Sie ca. 12 bis 8 Wochen vor Reisebeginn mit den notwendigen Unterlagen versorgen. Für die Visabeantragung benötigen wir Ihren Reisepass im Original und ein biometrisches Passfotos pro Person.
  • Beachten Sie bitte, dass Frauen die islamischen Kleidungsvorschriften einhalten müssen. Die Haare müssen in der Öffentlichkeit mit einem Tuch bedeckt sein und die Körperform verhüllt werden (Knie und Schultern bedeckt). Herren tragen zurückhaltende europäische Kleidung, jedoch keine kurzen Hosen.
Einreise & Hinweise
Vor jeder Reise erhalten Sie von uns umfangreiche Reiseinformationen und – falls notwendig – übernehmen wir für Sie die Visabeschaffung (nur für deutsche Staatsbürger möglich). Unsere ReisemanagerInnen und ReiseleiterInnen sorgen in Vorbereitung und Durchführung der Reise für zuverlässige Beförderungsmittel und Hotelunterkünfte mit modernen Standards. Sie bemühen sich um ein authentisches Erleben der Natur, der Kunst, der Kultur des Gastlandes, um Einblicke ins Alltagsleben der Gastgeber und organisieren nach Möglichkeit Begegnungen mit diesen.
Allgemeine Informationen zum Reiseland und Einreisemodalitäten finden Sie hier vom Auswärtigen Amt:
Fragen & Antworten
Viele Fragen rund um die Themen Reiseablauf, Buchung, Zahlung und vielem mehr kommen auf, wenn Sie eine Reise auf unserer Internetseite oder in unseren Katalogen gefunden haben. Hier können Sie Antworten auf die häufigsten Fragen rund um Ihre Reise mit Eberhardt TRAVEL finden.
Hinweis für eingeschränkte Mobilität
Diese Reise ist nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität. Eingeschränkte Mobilität auf Reisen betrifft jeden Reisegast, dessen Beweglichkeit aufgrund einer körperlichen oder geistigen Beeinträchtigung eingeschränkt ist, und er aus diesem Grund nicht an allen Führungen und Besichtigungen teilnehmen kann.
Im Zweifel können wir vorab für Sie prüfen, ob die Teilnahme für Sie möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor Buchung, ob diese Reise für Sie geeignet ist - wir beraten Sie gerne.

Ihre Hotels zum Termin
"29.09.2024 – 06.10.2024"

  1. – 3.
Teheran
Howeyzeh Hotel
  3. – 5.
Isfahan
(Esfahan)
Abbasi Hotel
  5. – 6.
Yazd
(Jasd)
Dad Hotel
  6. – 8.
Schiras
(Shiraz)
Zandiyeh Hotel


  Hotelkategorien
Die angegebenen Hotelkategorien entsprechen den Landeskategorien und stellen keine Bewertung durch Eberhardt TRAVEL dar.

  Hotelleistungen
Abhängig von Reisezeit und Reiseart können unterschiedliche Leistungen des Hotels im Reisepreis inbegriffen sein. Bitte entnehmen Sie die in Ihrer Reise inkludierten Leistungen der Leistungsbeschreibung und Buchungsbestätigung.

Anreise & Abreise / Parken & Reisen

Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zum Flughafen anreisen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen. Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die deutschen PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die deutschen PLZ-Gebiete 67 – 76 zubuchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.


Buchbare Flughäfen zu dieser Reise:   ab/an Berlin,   ab/an Düsseldorf,   ab/an Frankfurt,   ab/an Hannover,   ab/an Hamburg,   ab/an München,   ab/an Stuttgart,   weitere Flughäfen auf Anfrage

Preis für Haustür-Abholung berechnen
Bitte geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu ermitteln.


  Rail & Fly (Zug zum Flug)
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die Deutsche Bahn für Ihre Anreise zum Hauptflughafen (Frankfurt/Main, München) zu nutzen. Der Zuschlag für Rail & Fly beträgt ab/an allen deutschen Bahnhöfen 100 € pro Person.

  Haustür-Transfer-Service
Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen bzw. Abfahrtsort gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.

  Eigene An- und Abreise
Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Reiseberichte zu dieser Reise

Reisegruppe vom: 29.04.2017 – 06.05.2017
Isfahan, in der Lotfollah-Moschee
unterwegs in Teheran
Yazd, in der Altstadt neben unserem Hotel
Naqsh-e Rostam, Shapur I. mit Triumph über Kaiser Valerian
Isfahan, Dscholfa-Viertel, in der Vank-Kirche
Yazd, in den Gassen der Altstadt neben unserem Hotel

Reisen in den Iran? Wenn man auf Bier und Wein verzichten kann und Frau akzeptiert, ein Kopftuch zu tragen, gibt es viele gute Gründe die für eine Iranreise sprechen. Den Besucher erwarten überaus gastfreundliche Menschen, zahlreiche Schätze einer
reichen und stolzen Kulturnation, faszinierende Einblicke in den schiitischen Islam und vieles mehr.
Vor rund 2500 Jahren lebten im alten Perserreich zwischen Donau und Indus 28 verschiedene Nationen friedlich miteinander. Jedes Jahr zum Nouruzfest im Frühjahr sandten sie eine Abordnung in das Reichszentrum nach Persepolis. Als „Delegationen aller Länder" wurden sie in steinernen Reliefs in Persepolis verewigt.
Heute, in unserer Zeit, kommen wieder Delegationen aus vielen Ländern nach Persepolis und in den Iran. Sie nennen sich Reisegruppen, kommen, um Land und Leute näher kennenzulernen. Auch wir haben uns auf den Weg in dieses bemerkenswerte Land gemacht.
Folgen Sie mir, meine lieben Gäste und alle interessierten Leser, unseren Erlebnissen in der Islamischen Republik Iran.

Reisegruppe vom: 15.10.2016 – 22.10.2016
Shiraz, Grab des Dichters Saadi
Isfahan, Blick vom Ali-Qapu-Palast auf den Imam-Platz mit Lotfollah-Moschee
Yazd, Iwan der Jame-Moschee
Abarkuh, Eishaus
Teheran, Nationalmuseum
Naqsh-e Rostam, Felsengrab Darius I.

Diese 8-tägige Reise in den Iran führt uns in die Städte Teheran, Kashan, Yazd, Isfahan, Shiraz und in das antike Persepolis. An diesen Orten befinden sich die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten des Landes.
Sicherheitsbedenken? Nein, wer einmal da war, kann darüber nur verwundert den Kopf schütteln! Wer für eine Reise in den Iran Aufgeschlossenheit, Geduld und Toleranz mitbringt, wird sich an einem außerordentlich gastfreundlichen Land mit sehr netten Menschen erfreuen. Sie lernen Zeugnisse einer reichen Kulturnation kennen, dessen Errungenschaften bei uns im Abendland allzu oft unterschätzt werden.Es ist für Eberhardt Travel die erste Reise auf dieser Route. Folgen Sie mir, meine lieben Gäste und alle interessierten Leser, unseren Erlebnissen in der Islamischen Republik Iran:

Experten-tipps

Isfahan bei Nacht
Als Tourist nachts durch die Millionenstadt Isfahan spazieren? Keine Bedenken!
Die Kronjuwelen der Schahs von Persien
Es nennt sich schlicht „Juwelenmuseum“. Doch was sich in den Räumen der iranischen Nationalbank befindet, ist eine der größten oder vielleicht sogar die größte Schatzsammlung der Welt und bringt wohl jeden Besucher zum Staunen.
Beratung & Buchung
(03 52 04) 92 112

Mo – Fr: 07:00 – 19:00 Uhr
Sa: 10:00 – 15:00 Uhr
Reisecode: IR-IRAN8, ab 2.498 € p.P.
Merken

Letzte Aktualisierung: 17.04.2024 15:20:34

Das sagen unsere Reisegäste

Kommentar zum Reisebericht, Hannelore Schmidt am 09.11.2016
Lieber Frank,
wir möchten uns ganz herzlich für den uns übersandten Reisebericht bedanken. Heute dann konnten wir die dazugehörigen Bilder ansehen, denn unser Router hatte den Geist aufgegeben und der neue wurde erst heute installiert.Die Bilder sind großartig und mit der dazugehörigen Beschriftung fällt es uns leichter, unsere eigenen Fotos zuzuordnen. Also vielen, vielen Dank für Ihre Mühe.
Es war eine schöne Reise und wie schon so einige vorher, wird sie uns in sehr guter Erinnerung bleiben.
Liebe Grüße, auch an Ihre Frau, von Ihren Nordhäusern

Hannelore und Klaus-Jürgen Schmidt