Silvester im Sultanat Oman – authentisches Arabien

8 Tage Rundreise über den Jahreswechsel im Oman mit Muscat – Barka – Nakhl – Hajar-Gebirge – Nizwa – Jebel Shams – Al Hamra – Jabreen – Jebel Akhdar – Birkat Al Mauz – Wüste Wahiba Sands – Wadi Bani Khalid – Sur

Große Moschee in Muscat – © Rex Wholster - Fotolia
Patrick Fritzsche Eberhardt-Reisemanager: Patrick Fritzsche E-Mail Mehr über mich
1 Termin 2024 
27.12.2024 – 03.01.2025 (max 16 Gäste)
eigene Anreise & Verlängerungen
sowie weitere Varianten dieser Reise
  Beratung & Buchung: (03 52 04) 92 112

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse über Silvester im Sultanat Oman.

  • Erleben Sie Silvester im Sultanat Oman und tauchen Sie ein in eine Welt aus 1001 Nacht auf der Arabischen Halbinsel!
  • Sie feiern stilvoll im luxuriösen Grand Hyatt Hotel in Muscat ins neue Jahr und genießen beste Küche bei wohligen Temperaturen.
  • Während einer viertägigen Jeeptour lernen Sie die vielfältigen Landschaften des Sultanats Oman kennen: schroffe Gebirge, weite Hochplateaus und die magische Wüste.
  • Eingebettet in einem kleinen Tal inmitten der Wüste Wahiba Sands liegt das Sama Al Wasil Camp. Es wird von Dünen beeindruckender Größe umgeben und vermittelt Ihnen während Ihrer Rundreise das einzigartige Gefühl völliger Abgeschiedenheit.
27.12.2024 – 03.01.2025
1 Termin 2024 
Min. 10 / Max. 16
Anne Schröder
Ihre Reisebegleitung
ab/an Deutschland (27.12.)
Anne Schröder
Beratung & Buchung
Telefon: (03 52 04) 92 112
oder in Ihrem Reisebüro

Weitere Reisen & Empfehlungen

  • 18.11. – 30.11.2024 / ab 4.998 €
  • + 5 weitere Termine
  • 18.11. – 26.11.2024 / ab 3.798 €
  • + 5 weitere Termine
  • 18.11. – 30.11.2024 / ab 4.998 €
  • + 4 weitere Termine
  • 27.12. – 03.01.2025 / ab 4.478 €
  • 27.12. – 11.01.2025 / ab 5.998 €
  • 28.12. – 08.01.2025 / ab 6.198 €
  • 22.12. – 04.01.2025 / ab 5.398 €
  • 29.12. – 02.01.2025 / ab 1.998 €
  • 28.12. – 06.01.2025 / ab 3.838 €
mehr entdecken...
Leistungen inklusive

  • Flüge mit Qatar Airways ab/an Berlin, München, Frankfurt/Main, Wien oder Zürich mit Umstieg in Doha nach/von Muscat | Reisepreis abhängig vom ausgewählten Abflughafen, Flughafenauswahl unter Termine & Preise
  • Transfers Flughafen - Hotel - Flughafen
  • Fahrten im örtlichen Reisebus
  • 4 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Royal Tulip in Muscat
  • 2 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Golden Tulip in Nizwa
  • 1 Übernachtung im 1000 Nights Camp in der Wüste Wahiba Sands
  • 6 x Frühstück vom Buffet
  • 5 Abendessen vom Buffet im Hotel bzw. als Barbecue im Wüstencamp
  • Visagebühren und -beschaffung für den Oman (für deutsche, schweizer und österreichische Staatsbürger)
  • durchgängige örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Eberhardt-Reisebegleitung ab/an Berlin
Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive

  • Silvester-Gala inkl. Buffet und ausgewählten, alkoholfreien Getränken sowie einem Glas Sekt um Mitternacht im luxuriösen Grand Hyatt Hotel in Muscat
  • 1 typisch omanisches Abendessen in Muscat
  • 4-tägige Jeep-Safari mit modernen, klimatisierten Jeeps (2. - 5. Tag; Belegung der Jeeps mit bis zu 4 Gästen plus Fahrer)
  • Besuch des Mattrah-Souks und des Sultanspalastes (Außenbesichtigung) in Muscat
  • Besichtigung der Sultan Qaboos Grand-Moschee in Muscat
  • Besuch auf dem Fischmarkt in Barka
  • Stopp in Nakhl mit Besuch der Burg
  • Überquerung des westlichen Hajar-Gebirges
  • Besuch des Souks sowie Besichtigung des Forts in Nizwa
  • Besichtigungen in Al Hamra und Misfat Al Abriyeen mit Spaziergängen
  • Auffahrt zum Grand Canyon von Oman mit Blick auf den Jebel Shams (Sonnenberg)
  • Eintritt und Führung im Schloss Jabreen
  • Fahrt auf den Jebel Akhdar (grüner Berg) mit dem Saiq Plateau
  • Besuch von Birkat Al Mauz (UNESCO-Weltkulturerbe)
  • Ausflug zum Wadi Bani Khalid mit Bademöglichkeit
  • Besuch des Kalksteinkraters Bimah Sinkhole
  • Dhau-Fahrt an der Küste vor Muscat inkl. arabischem Kaffee, Tee und Datteln

Ihr Reiseablauf zum Termin
"27.12.2024 – 03.01.2025"

 

Es war einmal ... Sindbad der Seefahrer, die Weihrauchstraße und die Heiligen Drei Könige ... die spannende und ereignisreiche Vergangenheit Omans ist längst Allgemeinwissen. Die stolzen Menschen und atemberaubenden Landschaften hinter diesen Legenden sind jedoch noch immer ein gut gehütetes Geheimnis, das zu entdecken sich lohnt. Lassen Sie sich überraschen von wild zerklüfteten Hochgebirgen, tiefen Canyons, idyllischen Oasen, weitläufigen Plantagen, endlos weißen Stränden und steilen Klippen! Mit Freundlichkeit, Offenheit und großer innerer Ruhe heißen die Omanis Sie während dieser Silvesterreise willkommen – hier sind Sie wirklich noch Gast!

1. Tag:  Flug nach Muscat im Oman

Mit der Fluggesellschaft Qatar Airways fliegen Sie von Ihrem gewählten Abflughafen zunächst nach Doha. Spätestens hier treffen Sie auf Ihre Eberhardt-Reisebegleitung, die mit Reisegästen ab Berlin nach Doha fliegt. Gemeinsam fliegen Sie weiter in die Hauptstadt des Sultanats Oman, die Sie am späten Abend erreichen.

Fahrstrecke: Flugzeug: von Deutschland nach Doha • 5,5 StundenFlugzeug: von Doha nach Muscat • 1,5 Stunden

2. Tag:  Jebel Shams (Grand Canyon) – Al Hamra – Nizwa

Nach dem Frühstück treffen Sie Ihre örtliche Reiseleitung und die modernen Jeeps stehen schon bereit. Mit diesen sind Sie in den kommenden Tagen im Oman unternwegs. Sie verlassen die Hauptstadtregion Muscat und machen sich auf den Weg in das mächtige Hajar-Gebirge. Die Reise führt Sie in eine der schönsten Bergregionen des Oman, zum Jebel Shams – dem „Berg der Sonne". Genießen Sie während der Fahrt durch das schroffe Gebirge das phantastische Panorama und lernen Sie dabei den Wüstenstaat von einer landschaftlich ganz anderen Seite kennen! Sie stoppen unterwegs und blicken in den Grand Canyon des Oman!
Schließlich folgen Sie einer spektakulären Pass-Straße mit engen Serpentinen, die Sie nach Al Hamra führt. Es ist ein Dorf, das von der Regierung restauriert wurde, um dem Besucher anschaulich darzustellen, wie Omans Bevölkerung in früheren Zeiten lebte. Dies erlaubt den heutigen Einwohnern, Ihnen ihre Werkstätten zu zeigen und gleichzeitig können Sie die prächtigen dreistöckigen Häuser bewundern, von denen einige Jahrhunderte alt sind.
Nicht weit von Al Hamra liegt das Dorf Misfat Al Abriyeen. Nehmen Sie sich Zeit und machen Sie einen Spaziergang durch dieses malerische Bergdorf!
Am frühen Abend erreichen Sie Nizwa und beziehen die gebuchten Zimmer im guten 4-Sterne-Hotel Golden Tulip.
Frühstück vom Buffet, Abendessen Golden Tulip Nizwa Klima

3. Tag:  Fort und Souk in Nizwa – Bahla – Schloss Jabreen – Wadi Tanuf

Nach dem Frühstück fahren Sie eine kurze Strecke bis zum Stadtkern der traditionsreichen Stadt. Nizwa, Hauptstadt bis 1783 und noch heute Hauptsitz des Imams, gilt als geistliches Zentrum des Landes. Sie erkunden den traditionellen Souk, der für seine herrlichen Silberwaren und Töpfereien bekannt ist. Hier werden die aufwändig gefertigten Krummdolche, Wahrzeichen des Sultanats und Insignien der erwachsenen Männer, in langwieriger Handarbeit und nach jahrhundertealter Methode hergestellt. Ihr Rundgang durch den modernen Souk wird Sie automatisch zum Eingang des Forts führen. Dieses wurde von Imam Sultan bin Saif bin Malik Al Ya’rubi errichtet. Der Bau des starken, 30 Meter hohen und 37 Meter breiten Turms dauerte ganze 12 Jahre. Erklimmen Sie diesen Turm und haben Sie eine wunderbare Vogelperspektive über die Stadt und das umliegende Gebirge!
Sie fahren weiter nach Bahla und sehen die Festung, die zum UNESCO-Welterbe zählt und die älteste und größte aller omanischen Burgen ist.
Ihre Reise führt Sie anschließend zum Schloss von Jabreen. Dieses Schloss wurde im 17. Jahrhundert erbaut und gilt als das Schönste im ganzen Land. Es erscheint beinahe so, als hätten alle Künstler und Architekten der damaligen Zeit zur Herrlichkeit dieses Baus beigetragen. In einzelnen Teilen des Gebäudes befinden sich wundervoll gemalte islamische Motive auf den Trägerbalken der Decke. In den Gewölben und Korridoren sind Gedichte eingraviert.
Auf dem Rückweg nach Nizwa besuchen Sie das Wadi Tanuf und die nahegelegene, aus Lehm erbaute Ruinen-Stadt, die einer Filkulisse gleicht.
Frühstück vom Buffet, Abendessen Golden Tulip Nizwa Klima

4. Tag:  Birkat Al Mauz – Jebel Akhdar – Jeeptour in die Wüste Wahiba Sands – Wüstencamp

Auf Ihrem Weg in die Weiten der Wahiba Sands Wüste erkunden Sie erneut ein Teil des Hajar-Gebirges. Sie besuchen die Ruinen von Birkat al Mauz und es eröffnen sich Ihnen atemberaubende Einblicke in die "Unterwelt". Ein dichtes Netz von über 2000 Wasserkanälen durchzieht die unwegsame Bergwelt. Die ältesten dieser "falaj" genannten Kanäle sind bis zu 1500 Jahre alt, überqueren Täler mit Aquädukten oder unterqueren sie – eine technische Meisterleistung. Dieses System ist eines der von der UNESCO gelisteten Weltkulturerbe in Oman.
Weiter geht es mit den Jeeps auf eine Höhe von ca. 2.000 Metern. Der Jebel Akhdar ist das grüne Juwel des Hajar-Gebirges und ein Ort, der auf der ganzen arabischen Halbinsel seinesgleichen sucht. Genießen Sie die frische Luft hoch oben im Gebirge und entdecken Sie den Jabal Akhdar mit seinen terrassenartig angelegten Obstgärten, welche mit Hilfe der traditionellen Bewässerungssyteme bewirtschaftet werden. Verschiedene Obstsorten werden hier angebaut, darunter Pfirsiche, Aprikosen, Feigen, Trauben, Äpfel, Pflaumen und Birnen.
Nun beginnt Ihr Abenteuer Wüste! Mit den Jeeps genießen Sie die Fahrt durch die atemberaubenden Dünen der Wahiba Sands, deren Formen sich mit dem Wehen des Windes verändern. Aber nicht nur die Formen, sondern auch die Farben wechseln stündlich. Von weiß am Morgen, zu ocker, beinahe rot am Nachmittag bietet sich ein breites Farbspektrum. Sie erreichen noch vor Sonnenuntergang das Wüstencamp 1000 Nights, in dem Sie die kommende Nacht bleiben. Versäumen Sie es nicht, für den Sonnenuntergang auf eine Düne zu klettern und die atemberaubende Aussicht sowie die Ruhe zu genießen. Bei traditionellen omanischen Speisen im Camp lassen Sie den Abend unter dem gigantischen Sternenhimmel ausklingen.
Frühstück vom Buffet, Abendessen Thousand Nights Camp

5. Tag:  Silvester: Wadi Bani Khalid – Sur – Bimah Sinkhole – Silvester-Gala in Muscat

Nach dem Wüsten-Erlebnis setzen Sie Ihre Rundreise fort. Ihre Fahrer zeigen nochmal ihr ganzes Können bei der Fahrt durch die Dünen. Mitten in den Bergen befindet sich das immergrüne Wadi Bani Khalid, das bekannteste Wadi in der ganzen Sharqiyah Region. Der Fluss trocknet nie komplett aus, das ganze Jahr fließt ein konstanter Wasserstrom hindurch. Große mit türkis- und saphirfarbenem Wasser gefüllte Teiche, gesäumt von saftig grünen, schattigen Palmen, laden zu einer Abkühlung ein! In der Picknickpause bleibt Zeit zu einem Spaziergang oder zum Schwimmen.
Schließlich erreichen Sie die alte Handelsstadt Sur, die einst weit über die Grenzen hinaus in Afrika, Indien und Asien bekannt war. Während einer kurzen Rundfahrt in Sur besuchen Sie eine Dhau-Werft, wo auch heute noch die typischen omanischen Holzschiffe ohne Nägel und Leim nach altem Brauch gebaut werden. Von Sur aus folgen Sie der Panoramastraße entlang der Küste in Richtung Muscat, die einst nicht mehr war als ein schmaler Pfad. Die Straße wird Ihnen Ausblicke aufs Meer und über die wunderbaren weißen Sandstrände bieten. Weiter geht es zum Bimah Sinkhole, einem Kalksteinkrater dessen Entstehung auf einen zurückliegenden Deckeneinbruch eines unterirdischen Flusses zurückgeht. Dieses Naturereignis wird unterirdisch mit Meerwasser gespeist und das türkisfarbene Wasser ist eine Augenweide!
Wenn Sie die Hauptstadt Muscat wieder erreichen, checken Sie im 4-Sterne-Hotel Ramada Qurum Beach ein und haben noch Zeit, sich für den bevorstehenden Silvester-Abend vorzubereiten.
Da man im Oman nicht wie in europäischen Gefilden, Silvester als rauschende Party feiert, genießen Sie bei wohligen Temperaturen ein exzellentes Silvester-Buffet im Garten des nahegelegenen Luxushotels Grand Hyatt Muscat. Stilvoll feiern Sie ins neue Jahr mal ganz ohne Knaller und Feuerwerk. Willkommen im neuen Jahr!
Frühstück vom Buffet, Abendessen vom Buffet Royal Tulip Muscat Klima

6. Tag:  Neujahr: Fischmarkt in Barka – Nakhal – Amouage-Manufaktur

Von Muscat reisen Sie heute Vormittag entlang der Küste, um den traditionellen Fischmarkt von Barka zu besichtigen. Staunen Sie über die verschiedenen Meerestiere! Sie erreichen anschließend Nakhal im Süden der Batinah Ebene. Erkunden Sie die 350 Jahre alte Burg, welche auf einer 200 Meter hohen Anhöhe liegt und umgeben ist von einer Gebirgsexklave. Im Jahre 1990 ließ Sultan Qaboos das Fort restaurieren. Es ist jedoch nicht das einzig Sehenswerte hier. Nakhal verfügt über eine Anzahl heißer Quellen, von denen sich eine ganz in der Nähe der Burg in einer malerischen Oase befindet. Diese Quellen sind wichtige Wasserlieferanten für ca. 90% des umliegenden Farmlandes.
Auf dem Weg zurück nach Muscat besuchen Sie die Parfum-Manufaktur von Amouage. Amouage – Wellen des Duftes – so heißt das wertvollste Parfüm der Welt, das von der gleichnamigen omanischen Firma vertrieben wird. Sie bekommen Einblicke in die Zusammenstellung und Herstellung dieses kostbaren Produktes und dürfen sogar die verschiedenen Düfte probieren.
Frühstück vom Buffet, Abendessen Royal Tulip Muscat Klima

7. Tag:  Muscat: Sultan Qaboos Moschee – Muttrah Souk – Sultanspalast – Dhau-Bootsfahrt

Heute lernen Sie die Hauptstadt des Sultanats Oman intensiv kennen. Muscat überrascht den Besucher mit einem Kaleidoskop beeindruckender moderner arabischer Architektur. Zwischen schroffen dunklen Felsen stehen blütenweiße Siedlungen, prächtige Moscheen und Paläste. Immer wieder öffnet sich der Blick auf das blau leuchtende Meer und weite Sandstrände.
Ihr erster Stopp ist die große Moschee von Sultan Qaboos. Dieses wunderschöne, islamische Gotteshaus gilt als eines der größten und schönsten weltweit. Bestaunen Sie während der Innenbesichtigung die funkelnden Kronenleuchter, handgewebten Teppiche und die schönen Außenanlagen! Weiter führt Sie der Weg entlang der schönen Corniche zum Muttrah Souk, dem ältesten Markt des Omans. Hier werden Sie auch Zeit für einen Rundgang in den schmalen, vom Weihrauch- und Sandelholzduft erfüllten Gassen haben.
Danach führt Sie Ihre Reiseleitung zum farbenfrohen Al Alam Palast, den von einem indischen Architekten entworfenen Repräsentationspalast des Sultans. Der Sultan benutzt diesen vorwiegend um seine Staatsgäste zu empfangen. Er wird flankiert von zwei großen Festungen, Al Jalali zur Rechten und Al Mirani zur Linken. Beide Burgen stammen aus der Zeit der portugiesischen Besatzung.
Am frühen Nachmittag gehen Sie an Bord einer traditionellen omanischen Dhau (arabisches Segelschiff). Entlang der spektakulären Küste vor Muscat können Sie die Erlebnisse der letzten Tage noch einmal Revue passieren lassen. In aller Gemütlichkeit, auf Teppichen und Kissen sitzend, sehen Sie die fantastische Landschaft an sich vorbeiziehen – ein unvergessliches Erlebnis.
Abgerundet wird dieser Tag und das Ende dieser einmaligen Rundreise in Oman mit einem schmackhaften Abendessen im Garten eines populären omanischen Restaurants bei frisch zubereiteter arabischer Küche und orientalischem Ambiente.
Frühstück vom Buffet, Abendessen Royal Tulip Muscat Klima

8. Tag:  Rückflug von Muscat via Doha

Mit Qatar Airways fliegen Sie am frühen Morgen wieder mit einer Zwischenlandung in Doha zurück zu Ihrem gewählten Ausgangsflughafen! Ihr Märchen aus 1001 Nacht geht zu Ende! Mit Sicherheit werden Sie noch ganz lange von dieser Rundreise, den einzigartigen Erlebnissen und den herzlichen Menschen schwärmen.

Fahrstrecke: Flugzeug: von Muscat nach Doha • 1,5 StundenFlugzeug: von Doha nach Deutschland • 6 Stunden
Bordverpflegung
Fluganreise
Eigenanreise

Reisetermine & Preise

Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Abflughafen aus, um die aktuellen Preise zu ermitteln.
Weitere Flughäfen sind auf Anfrage buchbar!
Preise für Flug ab/an:
Bitte Flughafen wählen
Termine / Preise pro Person für 2024, bei Fluganreise
27.12.2024 – 03.01.2025
8 Tage
max 16
Anne Schröder
+ örtliche Reiseleitung
  DZ ab   4.398 €
  EZ ab   4.898 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 4.398 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 4.898 €
  Kleinere Reisegruppe   DZ/EZ frei buchbar   DZ/EZ auf Anfrage buchbar   DZ/EZ ausgebucht   vorgesehene Reise(beg)leitung
Buchbare Flughäfen zu dieser Reise: ab/an Berlinab/an Düsseldorfab/an Frankfurtab/an Münchenab/an Wienab/an Zürich  weitere Flughäfen auf Anfrage
Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm unserer Gruppenreise ist ideal, die Termine sind es für Sie nicht? Gern erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot mit dem entsprechenden Reisepreis für eine Privatreise zum Selbstfahren, mit Mietwagen, Driverguide oder Reiseleiter zu Ihrem Wunsch-Reisetermin. Die Servicegebühr für die Erarbeitung eines individuellen Angebots beträgt je nach Aufwand 50 € bis 100 €, welche Ihnen bei Fest-Buchung der Reise wieder verrechnet werden. Bitte nutzen Sie das folgende Anfrage-Formular, wir nehmen dann umgehend Kontakt zu Ihnen auf, um das mögliche Reiseprogramm mit Ihnen zu besprechen.

Privatreise jetzt anfragen!
Informationen

  • Mindestteilnehmerzahl: 10 bei Absagefrist bis spätestens 4 Wochen vor Reisebeginn
  • Maximalteilnehmerzahl: 16
  • Bitte halten Sie Trinkgelder in Höhe von 60 € bereit und vertrauen Sie Ihrer Reisebegleitung, die deren Verwaltung und Verwendung übernimmt und Sie informiert.
Einreise & Hinweise
Vor jeder Reise erhalten Sie von uns umfangreiche Reiseinformationen und – falls notwendig – übernehmen wir für Sie die Visabeschaffung (nur für deutsche Staatsbürger möglich). Unsere ReisemanagerInnen und ReiseleiterInnen sorgen in Vorbereitung und Durchführung der Reise für zuverlässige Beförderungsmittel und Hotelunterkünfte mit modernen Standards. Sie bemühen sich um ein authentisches Erleben der Natur, der Kunst, der Kultur des Gastlandes, um Einblicke ins Alltagsleben der Gastgeber und organisieren nach Möglichkeit Begegnungen mit diesen.
Allgemeine Informationen zum Reiseland und Einreisemodalitäten finden Sie hier vom Auswärtigen Amt:
Fragen & Antworten
Viele Fragen rund um die Themen Reiseablauf, Buchung, Zahlung und vielem mehr kommen auf, wenn Sie eine Reise auf unserer Internetseite oder in unseren Katalogen gefunden haben. Hier können Sie Antworten auf die häufigsten Fragen rund um Ihre Reise mit Eberhardt TRAVEL finden.
Hinweis für eingeschränkte Mobilität
Diese Reise ist nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität. Eingeschränkte Mobilität auf Reisen betrifft jeden Reisegast, dessen Beweglichkeit aufgrund einer körperlichen oder geistigen Beeinträchtigung eingeschränkt ist, und er aus diesem Grund nicht an allen Führungen und Besichtigungen teilnehmen kann.
Im Zweifel können wir vorab für Sie prüfen, ob die Teilnahme für Sie möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor Buchung, ob diese Reise für Sie geeignet ist - wir beraten Sie gerne.

Ihre Hotels zum Termin
"27.12.2024 – 03.01.2025"

  1. – 2.
Maskat
(Muscat)
Royal Tulip Muscat
  2. – 4.
Nizwa
(Nizwa نزوى)
Golden Tulip Nizwa
  4. – 5.
Thousand Nights Camp
  5. – 8.
Maskat
(Muscat)
Royal Tulip Muscat


  Hotelkategorien
Die angegebenen Hotelkategorien entsprechen den Landeskategorien und stellen keine Bewertung durch Eberhardt TRAVEL dar.

  Hotelleistungen
Abhängig von Reisezeit und Reiseart können unterschiedliche Leistungen des Hotels im Reisepreis inbegriffen sein. Bitte entnehmen Sie die in Ihrer Reise inkludierten Leistungen der Leistungsbeschreibung und Buchungsbestätigung.

Anreise & Abreise / Parken & Reisen

Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zum Flughafen anreisen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen. Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die deutschen PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die deutschen PLZ-Gebiete 67 – 76 zubuchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.


Buchbare Flughäfen zu dieser Reise:   ab/an Berlin,   ab/an Düsseldorf,   ab/an Frankfurt,   ab/an München,   ab/an Wien,   ab/an Zürich,   weitere Flughäfen auf Anfrage

Preis für Haustür-Abholung berechnen
Bitte geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu ermitteln.


  Rail & Fly (Zug zum Flug)
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die Deutsche Bahn für Ihre Anreise zum Hauptflughafen (Frankfurt/Main, München) zu nutzen. Der Zuschlag für Rail & Fly beträgt ab/an allen deutschen Bahnhöfen 100 € pro Person.

  Haustür-Transfer-Service
Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen bzw. Abfahrtsort gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.

  Eigene An- und Abreise
Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Reiseberichte zu dieser Reise

Reisegruppe vom: 27.12.2023 – 03.01.2024
Grand Mosque Sultan Qaboos
Fischereihafen Barka
Landeanflug Doha
Bahla
Nizwa Fort
unser Dreamliner nach Berlin

Wer die letzten Tage des Jahres und Silvester entspannt im Warmen verbringen möchte, für den ist der Oman ein ideales Reiseziel. Der Oman fasziniert mit einer vielseitigen Landschaft mit hohen Bergen, malerischen Oasen, Wüste und einer abwechslungsreichen Küste. Dazu kommen bunte Märkte, mächtige Burgen, eine ruhmreiche Geschichte und sehr nette gastfreundliche Menschen.

Reisegruppe vom: 27.12.2018 – 03.01.2019
Barka Fischmarkt
Putzerfische
Misfat Al Abreen
Wahiba Sands
Bahla
Silvester im Grand Hyatt Muscat

Unsere Rundreise führt uns nach Nizwa, in das Jebel Akhdar-Gebirge, die Sandwüste Wahiba Sands, Sur und Muscat, wo wir im Luxushotel Grand Hyatt den Jahreswechsel feiern.

Reisegruppe vom: 26.12.2015 – 05.01.2016
Unterwegs in Muscat
Bild_20151230_0584
Blick auf Al Hamra
Auf Piste im Hajar Gebirge
Strand bei Ras Al Ruways
On The Road

Goldene Dünen, blaues Meer, Weihrauchduft und vieles mehr... Eine eindrucksvolle Reise nach "Arabia Felix", dem glücklichen Arabien, geheimnisvolles Land zwischen Afrika und Asien

Experten-tipps

Ein Tag in Maskat (Oman)
Noch vor 50 Jahren war die omanische Hauptstadt ein überschaubarer Ort mit ca. 40.000 Einwohnern. Heute leben im sogenannten „Capital Area“ über 1 Million Menschen. Während der fast 50-jährigen Amtszeit (1970-2020) von Sultan Qaboos entwickelte sich Maskat zu einer blühenden Stadt. Maskat ist eine sehr gepflegte Stadt, hat keine Wolkenkratzer und zählt weltweit zu den saubersten Hauptstädten. Als
Märchenhafter Oman – Erlebnisse in 1001 Nacht
Der Oman ist wie eine Schatztruhe – von außen ist er schon verheißungsvoll, doch die wahre Schönheit entfaltet sich im Inneren.
Beratung & Buchung
(03 52 04) 92 112

Mo – Fr: 07:00 – 19:00 Uhr
Sa: 10:00 – 15:00 Uhr
Reisecode: OM-YYOMA, ab 4.398 € p.P.
Merken

Letzte Aktualisierung: 14.06.2024 04:16:57

Das sagen unsere Reisegäste

Kommentar zum Reisebericht, Ulrike Brandl am 06.02.2016
Liebe Annett, wunderbare Bilder, eine nochmalige Erinnerung zu den eigenen.
Diese Reise war so wunderschön, kann ich nur empfehlen, gerade auch den Zeitpunkt über den Jahreswechsel, da Klima wunderbar und angenehm.
Wir haben auch nicht übertriebenen Tourismus erlebt.
Durch die gute Führung und Organisation eine Reise ohne
Hetze, wir konnten den gebotenen Luxus und dieses wunderbare Land geniessen.
Vielen Dank nochmals.
Kommentar zum Reisebericht, Peggy am 25.01.2016
Vielen Dank für die schönen Fotos und die sehr treffende Zusammenfassung unserer abenteuerlichen Reise. Als erklärter Afrika-Fan bin ich mit einiger Skepsis und gemischten Gefühlen zum ersten mal in die Arabische Welt gereist. Doch der Zauber Omans hat auch mich vollkommen überzeugt. Die außerordentliche Herzlichkeit der Menschen dort hat mich in ihren Bann gezogen. Man fühlt sich vom ersten Moment an wirklich willkommen in diesem wunderschönen Land. Während dieser Reise hab ich sehr viel gelernt und auch einige Vorurteile über Bord geworfen. Eine Reise mit viel Abwechslung,Abenteuer und spannender Kultur. Absolut Empfehlenswert. Ein großes Dankeschön natürlich an unsere Eberhardt Travel Reisebegleitung Annett, den einheimischen Reiseleiter sowie den stets zuverlässigen Jeep Fahrern,mit denen wir unterwegs sehr viel Spaß hatten. Die nächsten Eberhardt Travel Reisen sind ja schon gebucht und ich freu mich auf neue Abenteuer :-)