Exklusive Städtereise Prag in kleiner Reisegruppe

4 Tage Genießerreise Prag im exklusiven Design-Hotel: Prager Burg – Altstadt – Gemeindehaus – Fernsehturm – abendliche Moldau-Schifffahrt

Teynkirche in Prag – © Yasonya - adobe stock
Anna Jeske Eberhardt-Reisemanagerin: Anna Jeske E-Mail Mehr über mich
2 Termine 2024 / 4 Termine 2025 
05.09.2024 – 08.09.2024 (max 16 Gäste)
eigene Anreise & Verlängerungen
sowie weitere Varianten dieser Reise
  Beratung & Buchung: (03 52 04) 92 112

Reisetermine, bei Busanreise

Bitte wählen Sie Ihren Wunschtermin aus. Die Ausschreibung kann sich je nach Reisezeitraum unterscheiden.

05.09. – 08.09.2024
4 Tage
max 16
17.10. – 20.10.2024
4 Tage
max 16
03.04. – 06.04.2025
4 Tage
29.05. – 01.06.2025
4 Tage
31.07. – 03.08.2025
4 Tage
02.10. – 05.10.2025
4 Tage

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse in Prag an der Moldau.

  • klein: Sie reisen in einer kleinen Gruppe von maximal 12 Personen und können Prag ungezwungen bei einem entschleunigten Besichtigungsprogramm erleben. Zusätzlich bleibt Ihnen genügend freie Zeit für individuelle Erkundungen!
  • besonders: Die Besichtigung des Prager Gemeindehauses und die Einkehr in dessen wunderschönenes Jugendstil-Café, eine exklusive Dinner-Party auf einem eleganten Moldauschiff und Ihre Eberhardt-Reisebegleitung, welche sich 24 Stunden um Ihr Wohl kümmert, machen diese Städtereise zu einem besonderen Erlebnis.
  • Sie übernachten im 4-Sterne-Hotel Monastery Garden, das inmitten der Prager Altstadt in einer kleinen Gasse zum Klosterhof gelegen ist.
  • Sollten Sie nicht aus unserem Einzugsgebiet kommen und unseren Bus in Anspruch nehmen können, sind wir Ihnen gerne beim Buchen von Flügen oder Zugtickets behilflich.
  • Garantierte Durchführung ab 8 Personen.

petit-Reisen - klein. fein. besonders.

klein...

organisierte Kleinstgruppenreise (max. 12/16 Reisegäste) mit den Vorteilen geringerer Auffälligkeit, flexibler Gruppen-Beweglichkeit und -Übersichtlichkeit während der Besichtigungen und in den Beförderungsmitteln, öffentlichen Verkehrsmittel und in den Museen. Sie genießen den Vorzug, von den Gastgebern eher als Individualgäste denn als Touristengruppe wahrgenommen zu werden.

fein...

Sie wohnen in Hotels, die sich durch ihre exzellente Lage, ihren hochwertigen Service und/oder ihre Einzigartigkeit auszeichnen, in denen in der Regel keine Touristengruppen wohnen und Sie wie Individualgäste behandelt werden. Während der Besichtigungen werden Sie auf Studienreise-Niveau geführt, wobei der eine oder andere Programmpunkt für Sie nicht zwingend ist und Ihnen z.B. die Zeit für eine Kaffee-Pause oder zum Einkaufsbummel einräumt.

besonders...

Die Aufenthaltsprogramme beinhalten nach Möglichkeit exklusive Zutritte und besondere Führungen in kunsthistorischen Sammlungen, zu besonderen Kunst- und Kulturevents und führen sie an Plätze, die durch den Massentourismus nicht zugänglich sind. Ihre Reisebegleitung organisiert an den Abenden für alle, die es wünschen, das gemeinsame Abendessen in ausgesuchten, von den Einheimischen empfohlenen Restaurants.

05.09.2024 – 08.09.2024
2 Termine 2024 / 4 Termine 2025 
Min. 8 / Max. 16
Beratung & Buchung
Telefon: (03 52 04) 92 112
oder in Ihrem Reisebüro

Weitere Reisen & Empfehlungen

  • 03.07. – 06.07.2025 / ab 658 €
  • 04.09. – 07.09.2025 / ab 678 €
  • 17.10. – 20.10.2024 / ab 548 €
  • + 6 weitere Termine
  • 29.12. – 01.01.2025 / ab 848 €
  • 29.12. – 02.01.2025 / ab 1.798 €
  • 08.09. – 08.09.2024 / ab 75 €
  • + 7 weitere Termine
  • 15.08. – 24.08.2025 / ab 1.908 €
  • 29.12. – 01.01.2025 / ab 898 €
  • 28.12. – 02.01.2025 / ab 938 €
  • 03.10. – 07.10.2024 / ab 1.678 €
  • 23.12. – 02.01.2025 / ab 1.728 €
mehr entdecken...
Leistungen inklusive

  • An- und Abreise im Reisebus mit 4-Sterne-Ausstattung oder Midibus
  • 3 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Monastery Garden in der Prager Altstadt
  • 3 x Frühstück vom Buffet
  • Führungen und Rundgänge mit örtlicher, Deutsch sprechender Reiseleitung
  • Eberhardt-KENNER-Reisebegleitung ab/an Deutschland
Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive

  • Stadtführung in der Prager Altstadt (zu Fuß und mit ÖPNV)
  • Rundgang in der Prager Burg inkl. Eintritte (Goldenes Gässchen, Veitsdom, St. Georges-Basilika und Königspalast)
  • Stadtführung auf der Prager Kleinseite
  • Auffahrt auf den Prager Fernsehturm
  • Besichtigung des Prager Gemeindehauses
  • Einkehr in das Jugendstil-Café des Prager Gemeindehauses inkl. Kaffee und Kuchen aus der hauseigenen Konditorei
  • exklusive abendliche Moldauschifffahrt mit Kristall-Dinner vom Buffett, Live-Musik und Willkommensgetränk
  • Abendessen in einem tschechischen Restaurant in der Altstadt

Ihr Reiseablauf zum Termin
"05.09.2024 – 08.09.2024"

 

Die tschechische Hauptstadt Prag hat sich im Laufe der letzten Jahrzehnte zu einer hoch angesehenen Metropole entwickelt, die Menschen aus der ganzen Welt in ihren Bann zieht. Lernen Sie die Goldene Stadt an der Moldau während dieser Städtereise intensiv kennen und lassen auch Sie sich von ihrem einzigartigen Charme verzaubern. Neben den klassischen Touristenrouten durch die Altstadt und auf die Prager Burg bietet Prag unendlich viele versteckte Schätze und ungeahnte Schönheiten. Exklusiv und ungezwungen erkunden Sie einige dieser in Rahmen eines erlesenen Ausflugprogrammes in kleiner Reisegruppe. Sie übernachten in einem gehobenen, elegant eingerichteten 4-Sterne-Design-Hotel im Herzen der Altstadt – nur 60 Meter von der Prager Karlsbrücke entfernt. Darüber hinaus steht Ihnen genügend Freizeit zur Verfügung, die Stadt der Hundert Türme auch individuell zu erkunden.

1. Tag:  Anreise nach Prag und Abendessen in der Altstadt

Sie reisen heute mit dem Reisebus von Chemnitz über Dresden entlang der BA17. Entlang der Strecke können Sie unter anderem an folgenden Orten zusteigen in Dresden, Pirna und Bad-Gottleuba. Detaillierte Informationen zu den Zustiegs-Möglichkeiten finden Sie unter dem Punkt Anreise. Sollten Sie mit dem Auto oder dem Zug direkt zum Hotel anreisen, treffen Sie dort Ihren Reiseleiter und Ihre Reisegruppe. Gern erstellen wir Ihnen ein persönlich auf Ihre Anreise zugeschnittenes Angebot mit Zugverbindungen oder Parkplatz-Möglichkeit vor Ort.
Wenn Sie eine weite Anreise haben, empfehlen wir Ihnen eine Hotelübernachtung vor und/oder nach der Reise.
Anreise planen (Bus, Bahn, P+R, Übernachtung)
05.09.2024: Am Vormittag reisen Sie in die tschechische Hauptstadt Prag. Im Hotel können Sie zunächst Ihr Gepäck verstauen und haben bereits etwas Zeit, die Stadt individuell zu erkunden. Nutzen Sie die zentrale Lage Ihres Hotel für erste Spaziergänge durch die Innenstadt, oder kehren Sie zum Mittagessen in eines der zahlreichen Lokale in der Umgebung des Hotels ein.
Am späten Nachmittag werden Sie von Ihrer Eberhardt-Reisebegleitung an der Rezeption empfangen. Gemeinsam unternehmen Sie den ersten Spaziergang durch die goldene Moldau-Metropole, über die Prager Karlsbrücke und entlang der Prager Altstadt. Am Abend kehren Sie in einem Restaurant in der Prager Altstadt ein. Bei typisch tschechischer Küche und in gemütlicher Atmosphäre lassen Sie Ihren ersten Abend in Prag ausklingen.

2. Tag:  Von der Prager Burg bis zur Prager Kleinseite

06.09.2024: Am heutigen Vormittag begeben Sie sich auf den als Hradschin bekannten Burgberg. Die imposante Prager Burg verfügt über das größte in sich geschlossene Burgareal der Welt und prägt wie kaum ein anderer Gebäudekomplex die Silhouette des Prager Stadtbildes.
Gemeinsam mit Ihrer örtlichen Reiseleitung erkunden Sie die einzelnen Burghöfe und lernen So ein echtes Stück Prager Geschichte kennen. Ihr erstes Ziel ist dabei der gotische Veitsdom, dessen Kirchenschiff an sonnigen Tagen durch liebevoll gestaltete, bunte Mosaikfenster erleuchtet wird. Darüber hinaus kann in der Kathedrale der Grabstein des Heiligen Nepomuk bewundert werden.
Neben dem Dom des Heiligen Veit ist auch der ehemalige Königspalast Prags auf dem Areal der Prager Burg zu finden. Besonders beeindruckend ist der weitläufige Vladislav-Saal, dessen Decke im Stil eines gotischen Kreuzrippengewölbes verziert ist. Auch das wohl berühmteste Fenster Europas befindet sich im selben Gebäudekomplex - im Mai 1618 fand hier der zweite Prager Fenstersturz statt, welcher als Auslöser des Dreißigjährigen Krieges gilt und wie kaum ein anderes Ereignis der Geschichte die Entwicklung Mitteleuropas beeinflusst hat.
Nachdem Sie anschließend der architektonisch eindrucksvollen romanischen St. Georgs-Basilika einen Besuch abgestattet haben, verlassen Sie das Burgareal durch das weltberühmte Goldene Gässchen. Wo heute kleine Handwerksgeschäfte und eine Ausstellung zum Leben in der Gasse zu finden sind, haben ursprünglich die ärmsten Bewohner der Prager Burg gehaust. Mit der Zeit haben romantische Erzählungen von Goldschmieden und Alchemisten dem Goldenen Gässchen nicht nur zu seinem heutigen Namen verholfen, sondern das Gässchen auch zu einer der Hauptsehenswürdigkeiten von Prag gemacht.
Von der Prager Burg schlendern Sie hinab in einen der ältesten Stadtteile: Die Prager Kleinseite. Bis ins 16. Jahrhundert waren hier vor allem die wohlhabenden Prager Bürger und der böhmische Adel zu Haus. Bis heute zeugen prachtvolle Barockbauten, wie die bezaubernde St.-Nikolaus-Kirche am Kleinseiter Ring, von dieser Zeit. Im darauffolgenden Jahrhundert, als Wien den Platz Prags als Zentrum politischer einnahm, siedelten sich an der Prager Kleinseite Handwerker, Arbeiter und ärmere Bevölkerungsgruppen an. Dieser Schichtwechsel gilt heute als Grund dafür, dass die Prager Kleinseite von der Modernisierung und dem Bauboom des 19. und 20. Jahrhunderts weitgehend unberührt blieb. Bis heute erhält die Prager Kleinseite Ihren historischen Charme mit kleinen Gassen, versteckten Seitenstraßen und barocken Palais.
Während Ihres Rundganges spazieren Sie vorbei am Franz-Kafka Museum am Ufer der Moldau, vor dem eine der zahlreichen in Prag zu findenden Statuen des Prager Künstlers David Cerny zu sehen ist.
Das Wallenstein-Palais mit seinem frühbarocken Garten und auch das Lobkowitzer Palais in dem heute die Deutsche Botschaft zu Hause ist, können bei diesem Rundgang entdeckt werden. Sie statten der Insel Kampa, auf der die John Lennon Mauer friedlicher Rebellion zu sehen ist, einen kleinen Besuch ab bevor Sie sich schließlich zur berühmten Prager Karlsbrücke begeben, an der Sie Ihren Rundgang beenden. Entlang der historischen Brücke können 30 Statuen und Statuengruppen bewundert werden. Besonders die Statue des Heiligen Nepomuks, welche die Stelle markiert, an welcher der Geistliche im 14. Jahrhundert ertränkt worden sei, zieht jedes Jahr zahlreiche Besucher an.
Der restliche Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.
Erst am Abend treffen Sie sich erneut mit Ihrer Eberhardt-Reisebegleitung am Hotel um sich auf den Weg zu einem weiteren Höhepunkt dieser Reise zu begeben. Im Osten der Stadt sticht der Prager Fernsehturm 216 Meter in die Höhe, welcher sich selbst als das zweit-hässlichste Gebäude der Welt bewirbt. Tatsächlich sorgte der moderne Turm in mitten der historischen Stadt für viel Aufregung und Spott, und auch die gesichtslosen Babys welche den Turm hinaufklettern, ein weiteres Kunstwerk von David Cerny, verschönern seinen Anblick nicht. Dennoch bietet die Aussichtsplattform auf 93 Metern Höhe einen atemberaubenden Blick über die Stadt, welchen auch Sie am heutigen Abend genießen.

3. Tag:  Die Prager Altstadt, das Prager Gemeindehaus und abendliche Moldauschifffahrt

07.09.2024: Am Vormittag begeben Sie sich gemeinsam mit Ihrer örtlichen Reiseleitung auf einen Streifzug durch die Prager Altstadt.
Gegenüber des imposanten tschechischen Nationalmuseums befindet sich die Statue des Heiligen Wenzels, die dem Neustädter Wenzelsplatz ihren Namen gibt. An diesem geschichtsträchtigen Ort beginnen Sie Ihren Rundgang: Hier wurde am 01. Oktober 1918 erstmalig die tschechoslowakische Unabhängigkeit ausgerufen. Sie spazieren den langen Platz entlang, vorbei an zahlreichen kleinen Boutique-Geschäften und versteckten Passagen, bis in die Fußgängerzone der Prager Altstadt. Ihr Ziel ist der Altstädter Ring, an dem sich einige der berühmtesten Prager Sehenswürdigkeiten befindet.
Während auf der einen Seite die Türme der Teynkirche über dem Platz ragen, befindet sich auf der anderen Seite das Prager Rathaus dessen weltbekannte Astronomische Uhr Besucher aus der ganzen Welt anzieht. Das goldene Ziffernblatt und die stündliche Apostelprozession sind dabei nicht nur beliebtes Fotomotiv. Die Prager Uhr ist über 600 Jahre alt und damit eine der ältestes Ihresgleichen auf der Welt - nicht ohne Grund ist die astronomische Uhr also eines der wichtigsten Wahrzeichen der Stadt.
Vorbei am Jan-Hus-Denkmal und der Teynkirche gehen Sie weiter zum Prager Gemeindehaus, welches als Perle des tschechischen Jugendstils gilt. Das Haus besticht durch seinen aufwendig gestalteten Eingangsbereich und die außerordentlich gut erhaltene Jugendstil-Ausstattung. Der Höhe- und Mittelpunkt des Objektes ist ein Konzertsaal, benannt nach einem der Mitbegründer der tschechischen Nationalmusik - Bedrich Smetana. Durch verzierte Dachfenster erstrahlt der Raum in natürlichem Licht, welches die Deckenmalereien und Stuck-Verzierungen im Saal besonders zur Geltung bringt. Im Smetana-Saal wird alljährlich auch das internationale Musikfestival Prager Frühling feierlich eröffnet, darüber hinaus finden das gesamte Jahr hindurch zahlreiche Konzerte und Veranstaltungen, wie das Neujahrskonzert der Prager Sinfonie-Orchesters, statt. Am Ende Ihres Rundganges kehren Sie schließlich in das Café des Prager Gemeindehauses ein. Sie können sich nicht nur auf einen umfassenden Kunstgenuss freuen. Im Café wird Ihnen neben hervorragendem Kaffee auch ein Stück Kuchen aus der hauseigenen Konditorei serviert. Nach dem gemeinsamen Kaffeetrinken steht Ihnen der weitere Nachmittag zur freien Verfügung.
Am Abend spazieren Sie mit Ihrer Eberhardt-Reisebegleitung zur Moldau. Hier erwartet Sie eine Fahrt auf einem eleganten Ausflugsschiff, dessen Glasdach Ihnen in den Abendstunden wunderbare Blicke auf die nächtlich beleuchtete Stadt bietet. Während im Hintergrund Musik gespielt wird, können Sie sich an einem festlichen Buffet bedienen und den letzten Abend in Prag gemeinsam auf dem Schiff ausklingen lassen. Nach 2,5 Stunden legen Sie schließlich wieder an und gehen gemeinsam zurück zu Ihrem Hotel.
Frühstück, Kaffeetrinken, Abendessen Monastery Garden Prague Klima

4. Tag:  Abschied von Prag

Bei Ihrer heutigen Rückreise besteht planmäßig die erste Möglichkeit des Ausstiegs in Bad Gottleuba an der BAB17. Weiter führt die Route über Pirna und Dresden nach Chemnitz. (alle Ausstiegsmöglichkeiten, die bei Bedarf angesteuert werden, finden Sie unter dem Menüpunkt „Anreise“). Wenn Sie mit dem Auto oder dem Zug angereist sind, verabschieden Sie sich am Hotel von der Reisegruppe und treten Ihre Heimreise individuell an (Gern lassen wir Ihnen dazu entsprechende Informationen zukommen.).
08.09.2024: Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung, bevor Sie sich auf die Rückreise begeben. Mit schönen Erinnerungen im Gepäck verlassen Sie die tschechische Hauptstadt.
Frühstück
Busanreise
Eigenanreise

Reisetermine & Preise

Termine / Preise pro Person für 2024, bei Busanreise
  Termin findet ohne Reisebegleitung ab/an Deutschland statt (Führungen vor Ort mit deutsch sprechender Reiseleitung)
05.09. – 08.09.2024
4 Tage
max 16
  DZ ab   898 €
  EZ ab   1.198 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 898 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche WC  ( Verpfl. lt. Programm ) EIXX 1.198 €
17.10. – 20.10.2024
4 Tage
max 16
  DZ ab   898 €
  EZ ab   1.198 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 898 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche WC  ( Verpfl. lt. Programm ) EIXX 1.198 €
Termine / Preise pro Person für 2025, bei Busanreise
03.04. – 06.04.2025
4 Tage
  DZ ab   848 €
  EZ ab   1.148 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 848 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche WC  ( Verpfl. lt. Programm ) EIXX 1.148 €
29.05. – 01.06.2025
4 Tage
  DZ ab   948 €
  EZ ab   1.248 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 948 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche WC  ( Verpfl. lt. Programm ) EIXX 1.248 €
31.07. – 03.08.2025
4 Tage
  DZ ab   848 €
  EZ ab   1.148 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 848 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche WC  ( Verpfl. lt. Programm ) EIXX 1.148 €
02.10. – 05.10.2025
4 Tage
  DZ ab   898 €
  EZ ab   1.198 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 898 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche WC  ( Verpfl. lt. Programm ) EIXX 1.198 €
  Kleinere Reisegruppe   Unverbindliche Reservierung möglich   Busroute   DZ/EZ frei buchbar   DZ/EZ auf Anfrage buchbar   DZ/EZ ausgebucht   vorgesehene Reise(beg)leitung
Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm unserer Gruppenreise ist ideal, die Termine sind es für Sie nicht? Gern erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot mit dem entsprechenden Reisepreis für eine Privatreise zum Selbstfahren, mit Mietwagen, Driverguide oder Reiseleiter zu Ihrem Wunsch-Reisetermin. Die Servicegebühr für die Erarbeitung eines individuellen Angebots beträgt je nach Aufwand 50 € bis 100 €, welche Ihnen bei Fest-Buchung der Reise wieder verrechnet werden. Bitte nutzen Sie das folgende Anfrage-Formular, wir nehmen dann umgehend Kontakt zu Ihnen auf, um das mögliche Reiseprogramm mit Ihnen zu besprechen.

Privatreise jetzt anfragen!
Informationen

  • Mindestteilnehmerzahl: 8 bei einer Absagefrist bis spätestens 4 Wochen vor Reisebeginn
  • Maximalteilnehmerzahl: 16
  • Da im historischen Zentrum von Prag Reisebusse weitestgehend verboten sind, können die Führungen in Prag nicht mit dem Bus absolviert werden. Bei unseren Reisen nach Prag bleibt daher der Reisebus nicht vor Ort, sondern das Programm wird zu Fuß und mit dem ÖPNV in Prag durchgeführt.
  • Es ist ein gültiger Personalausweis erforderlich.
Einreise & Hinweise
Vor jeder Reise erhalten Sie von uns umfangreiche Reiseinformationen und – falls notwendig – übernehmen wir für Sie die Visabeschaffung (nur für deutsche Staatsbürger möglich). Unsere ReisemanagerInnen und ReiseleiterInnen sorgen in Vorbereitung und Durchführung der Reise für zuverlässige Beförderungsmittel und Hotelunterkünfte mit modernen Standards. Sie bemühen sich um ein authentisches Erleben der Natur, der Kunst, der Kultur des Gastlandes, um Einblicke ins Alltagsleben der Gastgeber und organisieren nach Möglichkeit Begegnungen mit diesen.
Allgemeine Informationen zum Reiseland und Einreisemodalitäten finden Sie hier vom Auswärtigen Amt:
Fragen & Antworten
Viele Fragen rund um die Themen Reiseablauf, Buchung, Zahlung und vielem mehr kommen auf, wenn Sie eine Reise auf unserer Internetseite oder in unseren Katalogen gefunden haben. Hier können Sie Antworten auf die häufigsten Fragen rund um Ihre Reise mit Eberhardt TRAVEL finden.
Hinweis für eingeschränkte Mobilität
Diese Reise ist nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität. Eingeschränkte Mobilität auf Reisen betrifft jeden Reisegast, dessen Beweglichkeit aufgrund einer körperlichen oder geistigen Beeinträchtigung eingeschränkt ist, und er aus diesem Grund nicht an allen Führungen und Besichtigungen teilnehmen kann.
Im Zweifel können wir vorab für Sie prüfen, ob die Teilnahme für Sie möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor Buchung, ob diese Reise für Sie geeignet ist - wir beraten Sie gerne.

Ihre Hotels zum Termin
"05.09.2024 – 08.09.2024"

  1. – 4.
Prag
(Praha)
Monastery Garden Prague


  Hotelkategorien
Die angegebenen Hotelkategorien entsprechen den Landeskategorien und stellen keine Bewertung durch Eberhardt TRAVEL dar.

  Hotelleistungen
Abhängig von Reisezeit und Reiseart können unterschiedliche Leistungen des Hotels im Reisepreis inbegriffen sein. Bitte entnehmen Sie die in Ihrer Reise inkludierten Leistungen der Leistungsbeschreibung und Buchungsbestätigung.

Anreise & Abreise / Parken & Reisen

Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zu einem Bus-Zustieg entlang unserer Reiserouten anreisen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen. Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die deutschen PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die deutschen PLZ-Gebiete 67 – 76 zubuchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.

Preis für Haustür-Abholung berechnen
Bitte geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu ermitteln.
  Busrouten und Zustiege bei Anreise anzeigen
  Busrouten und Ausstiege bei Rückreise anzeigen

Möglichkeit zur Vor- & Nachübernachtung

Wenn Sie eine weite Anreise haben, empfehlen wir Ihnen eine Hotelübernachtung vor und/oder nach der Reise. So können Sie bequem an den ausgeschriebenen Zustiegen in unseren Reisebus ein- bzw. aussteigen und an der Reise teilnehmen. Bitte geben Sie bei der Buchung die Vor- und Nachübernachtung im Punkt „Anreise“ an, falls gewünscht.

Übernachtungen im Hotel Ibis Dresden Hotel Bastei oder Königstein - Sachsen – ab 68 €

  Vorübernachtung buchbar
  Nachübernachtung buchbar

Übernachtungen im Hotel "InterCityHotel Dresden" - Sachsen – ab 78 €

  Vorübernachtung buchbar
  Nachübernachtung buchbar

Übernachtungen im QUICK Hotel Kesselsdorf inkl. PKW-Parkplatz (kein Tiefgaragenstellplatz) – ab 45 €

  Vorübernachtung buchbar
  Nachübernachtung buchbar



  Haustür-Transfer-Service
Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen bzw. Abfahrtsort gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.

  Eigene An- und Abreise
Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Reiseberichte zu dieser Reise

Reisegruppe vom: 28.10.2023 – 31.10.2023

In einer kleinen Gruppe von acht Reisenden machten wir uns auf den Weg die tschechische Hauptstadt Prag zu erkunden. Neben den klassischen Sehenswürdigkeiten, wie der Karlsbrücke, der Astronomischen Uhr und der Prager Burg, standen auch besondere Programmpunkte, wie die Auffahrt auf die Aussichtsplattform des Prager Fernsehturms, die Besichtigung des Gemeindehauses oder eine abendliche Moldauschifffahrt auf dem Programm.

Beratung & Buchung
(03 52 04) 92 112

Mo – Fr: 07:00 – 19:00 Uhr
Sa: 10:00 – 15:00 Uhr
Reisecode: CZ-PEPRB, ab 848 € p.P.
Merken

Letzte Aktualisierung: 18.07.2024 17:59:31

Das sagen unsere Reisegäste

M. Hertzsch am 03.11.2023
Alles gut, hoffentlich bald mal wieder. Für ältere Menschen wären kleinere Pausen bei diesen langen Besichtigung hilfreich. Betrifft aber eher die Stadtfuhrer vor Ort.