Rundreise durch Litauen, Lettland und Estland

13 Tage Rundreise: Vilnius – Trakai – Kaunas – Klaipeda – Kurische Nehrung – Riga – Gauja Nationalpark – Tartu – Peipussee – Tallinn – Lahemaa-Nationalpark

© krivinis - Fotolia
Annett Müller Ihre Ansprechpartnerin: Annett Müller Tel.: (03 52 04) 92 244 E-Mail Mehr über mich
1 Termin 2019 
19.06.2019 – 01.07.2019 (max 25 Gäste)
2 Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse in Litauen, Lettland und Estland.

  • Übernachtungen in zentralen 4-Sterne-Hotels im Stadtzentrum
  • Stadtrundgänge in Vilnius, Riga, Tartu und Tallinn (UNESCO-Weltkulturerbe)
  • Ganztagsausflug auf die Kurische Nehrung
  • Ausflug auf dem Zwiebelweg zum Peipussee
  • Abendessen in landestypischen Restaurants
  • ausreichend Freizeit in den Altstädten
7 Gäste haben diese Reise bewertet:
Weiterempfehlung:
War es die richtige Reise?
  6    0

Gästebewertungen lesen
3% Frühbucher-Vorteil auf alle Europa-Reisen 2019 bis 11.11.2018!

Die drei baltischen Schwestern Litauen, Lettland und Estland haben viele Gemeinsamkeiten: Die herrliche Natur, daher die berechtigten Vergleiche mit Skandinavien, die altehrwürdigen Hansestädte und restaurierten Altstädte wie Vilnius, Riga, Tartu und Tallinn, lange Traditionen sowie die Gastfreundlichkeit der Bevölkerung.

Leistungen inklusive

  • Flug mit Lufthansa ab/an Dresden, Leipzig, Berlin, Düsselsdorf, Hamburg, Stuttgart und München via Frankfurt/Main nach Vilnius und von Tallinn zurück (weitere Flughäfen auf Anfrage buchbar); Rail & Fly zum/vom Flughafen Frankfurt/Main
  • Rundreise im örtlichen Reisebus
  • 12 Übernachtungen in ausgewählten 4-Sterne-Hotels
  • 12 x Frühstück vom Buffet
  • 7 Abendessen als 3-Gang-Menü oder vom Buffet im Hotel
  • Naturschutzgebühren auf der Kurischen Nehrung
  • örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Eberhardt-Reisebegleitung
Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive

  • 1 Abendessen in einem Restaurant in der Altstadt von Vilnius
  • 1 Abendessen im historischen Restaurant "Pulverkeller" in Tartu
  • Stadtführungen in Vilnius, Kaunas, Nidden, Memel sowie in Riga, Tartu und Tallinn
  • Ausflug zur Wasserburg Trakai mit Eintritt und Führung
  • Ausflug Kurische Nehrung
  • Eintritt Thomas-Mann-Haus
  • Fährüberfahrt von Nehringa nach Memel und zurück
  • Besichtigung des Berges der Kreuze
  • Besichtigung des Schlosses Rundale inkl. Eintritt
  • Besichtigung der Burg Turaida im Gauja Nationalpark inkl. Eintritt
Zubuchbare Leistungen

  • Ausflug an die lettische Riviera mit Besichtigung des Kurortes Jurmala und Freizeit (7. Tag)
    EK LT-BAL10-JUR 25 €
  • Ganztagesausflug auf dem "Zwiebelweg" zum Peipussee mit Besichtigung des Museums der Altgläubigen und des Schlosses zu Alatskivi  (9. Tag)
  • Ganztagesausflug in den Lahemaa-Nationalpark mit Moorwanderung, Besichtigung des Gutshofes Palmse und Mittagsimbiss in der Bauernschänke von Altja (12. Tag)
    EK LT-BAL10-LNP 45 €

Ihr Reiseablauf


19.06.2018: Anreise nach Vilnius

Sie fliegen nach Vilnius. Am Abend erreichen Sie die litauische Hauptstadt. Auf dem Weg zu Ihrem Hotel erhalten Sie einen ersten Eindruck von Vilnius. (Abendessen/Übernachtung)

20.06.2018: Vilnius – Wasserburg Trakai

Am Vormittag begeben Sie sich auf eine interessante Stadtführung in Vilnius. Zu Füßen liegt Kopfsteinpflaster und himmelwärts ragen Türme: Vilnius gehört zu den schönsten Barockstädten Europas und wird wegen seiner vielen Kirchen gern als kleines Jerusalem bezeichnet. Die historische Altstadt gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO.
Am Nachmittag unternehmen Sie einen Ausflug nach Trakai, der Stadt auf dem Wasser. Die alte Hauptstadt Litauens war einst bedeutendster Verteidigungspunkt Litauens. Davon überzeugen Sie sich bei der Besichtigung der gotischen Inselburg aus dem 15. Jahrhundert, der einzigen Wasserburg in Osteuropa. Verträumt im See gelegen gilt die rote Backsteinburg als ein Symbol erfolgreicher Kämpfe gegen die Kreuzritter. Am Abend werden Ihnen in einem  Restaurant in der Altstadt von Vilnius landestypische Speisen serviert. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

21.06.2018: Kaunas – Memel

Auf dem Weg zur Ostseeküste reisen Sie zunächst nach Kaunas. Nach der Besichtigung der hübschen Altstadt haben Sie Freizeit, bevor Sie nach Memel (Klaipeda) weiter fahren. Die Stadt wurde vom Einfluss der Preußen, Deutschen und Litauer stark geprägt. Nach einem Stadtrundgang können Sie am Ännchen von Tharau-Brunnen gern das gleichnamige Volkslied anstimmen. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

22.06.2018: Ausflug auf die Kurische Nehrung

Ihr ganztägiger Ausflug führt Sie auf die Kurische Nehrung. Bestaunen Sie die hohen Wanderdünen und die kleinen, farbenfrohen Fischerdörfer. Im Urlaubsort Nidden (Nida), der ehemaligen Künstlerkolonie, besuchen Sie das Thomas-Mann-Haus. Jouodkrante (Schwarzort) ist der älteste Ort auf der Kurischen Nehrung. Von hier führt ein versteckter Pfad zum Hexenberg, auf dem ein idyllischer Rundweg von hölzernen Figuren aus der litauischen Märchen- und Sagenwelt gesäumt wird. Auch ein kurzer Badestopp (witterungsbedingt) wird auf diesem Ausflug nicht fehlen. Am späten Nachmittag setzen Sie wieder mit der Fähre auf das litauische Festland nach Memel über. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

23.06.2018: Berg der Kreuze  - Schloß Rundale – Riga und Johannifest

Nach dem Frühstück verlassen Sie Memel. Auf dem weiteren Weg bietet sich in Siauliai ein beeindruckender Blick auf den Berg der Kreuze. Der Erdhügel, gesäumt von über 50.000 Kreuzen aus verschiedenen Materialen, gilt als nationaler Wallfahrtsort der Litauer und Pilgerstätte des Baltikums. Bald sind Sie in Lettland. Zahlreiche Schlösser und Herrenhäuser zeugen von den Spuren der engen Verbindung zwischen den historischen baltischen Landschaften Liv- und Kurland und dem deutschen Kulturraum. Unweit von Bauska entfernt, befindet sich das Barockschloss Rundale (Ruhenthal), welches Sie besichtigen. Am Nachmittag werden Sie in Riga, der Hauptstadt Lettlands, erwartet. Hier sind die Vorbereitungen für die Mittsommernacht, das Johannifest schon im vollen Gange. Nach dem Check Inn in Ihrem Stadthotel unternehmen Sie einen ersten, orientierenden Stadtspaziergang zum unweit entfernten Dom zu Riga. Nach der Innenbesichtigung haben Sie freie Zeit. Mit Ihrer Reisebegleitung können Sie sich ins bunte Treiben des Johannifestes stürzen. Die Uferstraße an der Daugava verwandelt sich in jeden Jahr zum großen Festgelände, wo die Letten und Ihre Besucher zünftig durch die Mittsommernacht feiern. Dort findet auch ganz traditionell die Entzündung der Johannisfeuer statt. Diese Feuer müssen bis Sonnenaufgang brennen und sollen besonderes Glück bringen. (Frühstück/Übernachtung)

24.06.2018:  Stadtbesichtigung in Riga und Johannifest

Am Vormittag entdecken Sie Riga, die größte Stadt des Baltikums, zu Fuß und mit dem Bus. Die historische Altstadt Vecriga wurde mit großem Aufwand restauriert. An die 800 Jugendstilgebäude umringen die Altstadt. Fassaden ganzer Straßenzüge sind mit steinernen Girlanden, Blumenkränzen, Löwenköpfen und Jungfrauen verziert. Mächtige Backsteinkirchen, prunkvolle Patrizierhäuser, Speicher und Kontore zeugen vom einstigen Reichtum der alten Hansestadt. Vieles wurde aufwändig restauriert und gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Am Nachmittag haben Sie Zeit für eigene Entdeckungen in Riga. Auch heute ist in Lettland noch Feiertag. Wir empfehlen Ihnen einen Bummel zum Zentralmarkt. Dieser gehört zu den größten Märkte in Europas. Probieren Sie hier das „Neunauge“, das Rigaer Schwarzbrot und Moosbeeren. Riga ist bekannt für seinen bittersüßen schwarzen Likör – den Schwarzen Balsam. Das Abendessen wird Ihnen im Hotel serviert. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

25.06.2018: Freizeit oder fakultativer Ausflug an die baltische Riviera

Heute haben Sie einen freien Tag. Riga war 2014 Kulturhauptstadt Europas und hat noch vieles zu bieten. Ausstellungen und Museen, wie das Museum für Rigaer Stadtgeschichte und Schifffahrt, bieten Ihren Gästen Interessante Exponate. Statten Sie dem Zoologischen Garten einen Besuch ab und spazieren Sie entlang der Daugva. Oder Sie entscheiden sich am Ausflug an die baltische Riviera teilzunehmen (Zusatzkosten: 35 € - Bitte mit der Buchung reservieren):  Die lettische Küste mit ihren breiten Sandstränden wird auch baltische Riviera genannt. Sie fahren nach Jurmala.

Der Kurort liegt direkt an der Küste und schaut auf eine lange Kurgeschichte zurück. Nach einer kurzen Besichtigung des Ortes, haben Sie Zeit im weißen Quarzsand entlang der Küste zu spazieren oder bei schönem Wetter zu baden. Am frühen Nachmittag sind Sie in Riga zurück. (Frühstück/Übernachtung)

26.06.2018: Gauja-Nationalpark – Tartu

Heute reisen Sie in den Gauja-Nationalpark. Die malerische Landschaft der livländischen Schweiz genießen Sie während eines Spazierganges beim Besuch der bekannten Burg des Ritterordens in Turaida (Treyden). Ihre Reise führt Sie weiter nach Tartu in Südestland. Tartu ist die zweitgrößte Stadt Estlands und zugleich älteste Stadt der 3 baltischen Länder. Während einer Führung durch die alte Universitätsstadt erfahren Sie Interessantes und begegnen vielleicht dem Tartuer Geist. Zum Abendessen sind Sie Gast im historischen Restaurant "Pulverkeller". (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

27.06.2018: Freizeit oder Ausflug auf dem "Zwiebelweg" zum Peipussee

Heute haben Sie freie Zeit oder Sie nehmen am Tagesflug an den Peipussee teil (Zusatzkosten: 45 € - Bitte mit der Buchung reservieren):  Die Fahrt entlang des "Zwiebelweges" fasziniert durch seine wundervolle Landschaft mit riesigen Zwiebel- und Knoblauchfeldern und einer Mischung reichen Kulturerbes der russischen Altgläubigen, Deutschbalten und estnischen Bauern. Unterwegs besuchen das Museum der Altgläubigen in Kolkja und das Schloss zu Alatskivi. Dieses Schloss verbindet 3 unterschiedliche Kulturkreise: schottische Architektur, Lebensweise estnischer Bauern und deutsche Aristokratie. Anschließend fahren Sie nach Kallaste am Westufer des Peipussees, geprägt von einer steil abfallenden Küste aus rotem, Sandstein. Der See, fast 8 x so groß wie der Bodensee, bildet seit Jahrhunderten die Grenze zweier Religionen. Bei der Schlacht auf dem zugefrorenen Peipussee im Jahre 1242 besiegte das russische Heer unter Alexander Newski den Deutschen Orden und die weitere Expansion nach Osten galt als beendet. Am späten Nachmittag kehren Sie nach Tartu zurück. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

28.06.2018: Tartu - Tallinn

Am Mittag erreichen Sie Tallinn, das ehemalige Reval. Wo das Meer endet, erheben sich 66 Türme. Wuchtige Festungsmauern umgeben die überschaubare Altstadt. Bevor Sie zu Ihrem Hotel fahren, besichtigen Sie das Freilichtmuseum Rocca al Mare, wo Sie einen Einblick indie Lebenweise der estnischen Bauern erhalten. Ihr Hotel befindet sich nur wenige Gehminuten von der romantischen Altstadt entfernt. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

29.06.2018: Stadtbesichtigung in Tallinn

Auf Ihrer ersten Rundfahrt lernen Sie die Umgebung und den Hafen von Tallinn kennen, bevor Sie die Tallinner Oberstadt zu Fuß erkunden. Von den Aussichtsterrassen haben Sie den besten Blick über die verwinkelten Gassen und das Gewirr der roten Ziegeldächer. Vorbei an den Wehrtürmen, Mägdeturm und Kiek in de Kök (Guck in die Küche) spazieren Sie zur Unterstadt hinab. Hier begegnet Ihnen an allen Ecken das unverwechselbare Flair des Mittelalters. Vor der Kulisse des 600 Jahre alten gotischen Rathauses mit der Figur des Alten Thomas auf der Turmspitze befindet sich der liebevoll restaurierte Marktplatz. Anschließend haben Sie genügend freie Zeit, um die Stadt auf eigene Faust zu erobern. Zum Abendessen sind Sie im urigen Restaurant "Kuldse Notsu" in der Tallinner Altstadt geladen. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

30.06.2018: Freizeit oder fakultativer Ausflug in den Lahemaa-Nationalpark

Sie haben die Wahl: Entweder nutzen Sie den Tag für einen weiteren Stadtbummel oder Sie entscheiden sich für einen ganztägigen Ausflug in den landschaftlich atemberaubenden Lahemaa-Nationalpark (Zusatzkosten: 45 €): Fast bis zur Küste, versteckt im Wald, breitet sich das Hochmoor Viru raba aus. Ein 3,5 Kilometer langer Naturpfad auf Holzstegen führt Sie durch das Gebiet. Im kleinen Fischerdörfchen Altja, welches fast unverändert geblieben ist, werden Sie in der urigen Bauernschänke erwartet. Hier servieren Ihnen freundliche Dorfbewohner in Trachten allerhand Leckereien vom Land. Nach dieser Stärkung fahren Sie zum Gutsanwesen Palmse und besichtigen das prächtige Herrenhaus. (Frühstück/Übernachtung)

01.07.2018: Rückflug  – Heimreise

Heute nehmen Sie Abschied vom Baltikum. Je nach Flugzeit werden Sie zum Flughafen gebracht und treten Ihre Heimreise an. (Frühstück)

Reisetermine & Preise

Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Abflughafen aus um die aktuellen Preise zu ermitteln. Weitere Flughäfen sind auf Anfrage buchbar!
Preise für Flug ab/an:
Bitte Flughafen wählen
2 Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen
Termine / Preise p.P. für 2019, bei Rundreise mit Flug
  Johannifest in Riga
19.06. – 01.07.2019
 N. n.
13 Tage  max 25

im DZ 
ab 1.938 €
ab 1.998 €

im EZ 
ab 2.423 €
ab 2.498 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 1.938 € 1.998 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) EIXX 2.423 € 2.498 €
Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

Privatreise jetzt anfragen!
Informationen

  • Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen, Maximalteilnehmer 35 Personen bei einer Absagefrist bis spätestens 6 Wochen vor Reisebeginn
Einreise & Hinweise
Vor jeder Reise erhalten Sie von uns umfangreiche Reiseinformationen. Alle notwendigen Schritte für eine entspannte Reise und Einreise sowie – falls notwendig – die Visabeschaffung übernehmen wir für Sie. Unsere Produktmanager und Reiseleiter garantieren für zuverlässige Beförderungsmittel, Hotelunterkünfte mit modernen Standards und gefahrfreie, authentische Begegnungen mit den Menschen und Landschaften vor Ort.
Allgemeine Informationen zum Reiseland und Einreisemodalitäten finden Sie hier:

Ihre Hotels

Lage: Das Hotel liegt im belebten Zentrum von Vilnius am Flussufer. Die Kathedrale, der Kongress- Palast sowie die Pracht- und Einkaufsstraße Gediminas liegen in unmittelbarer Nähe. Die historische Altstadt ist in ca. 15 Gehminuten erreichbar.

Zimmer: Jedes Zimmer ist mit Badezimmer (Dusche oder Badewanne), Föhn, SAT-TV, Direktwahltelefon, Minibar, Internetzugang und Klimaanlage ausgestattet.

Ausstattung: Das Hotel verfügt über einen Lift, ein Restaurant und ca. 80 Zimmer.


http://www.congress.lt
Lage: Das moderne 4-Sterne-Hotel Amberton Klaipeda verfolgt das Konzept einer Stadt in der Stadt mit vielen Annehmlichkeiten. Genießen Sie die Panoramablicke aus Ihren Zimmern, über Meer oder Klaipeda!

Zimmer:
Die geräumigen Zimmer sind mit Telefon, Fernseher, einem Schreibtisch sowie einer Minibar ausgestattet. Das saubere Badezimmer bietet Ihnen Dusche/Bad, WC und einen Föhn.

Ausstattung:
 Das Hotel verfügt über einen modernen Konferenzzentrum, zwei Sportclubs, ein Bowling- und Spielzentrum, ein Dachterrasse-Restaurant. Zu den Annehmlichkeiten des Hotels gehören außerdem Nachtclub, Casino, Blumenladen, und ein Schönheitssalon.


http://www.ambertonhotels.com/klaipeda
Lage: Das 4-Sterne-Hotel Bellevue Park befindet sich in einem ruhigen, grünen Stadtteil am westlichen Ufer des Flusses Daugava. Zu Fuß gelangt man über eine der Brücken in etwa 35 Minuten in die Altstadt.
Zimmer: Die Zimmer sind mit Dusche/WC, Föhn, SAT-TV und Telefon ausgestattet.
Ausstattung: Das Hotel verfügt über ein Restaurant, eine Bar und einen Biergarten. In der Lobby kann man kostenfrei WLAN-Internetzugang nutzen.

http://www.hotelbellevue.lv
Lage: Das Hotel London befindet sich im Herzen von Tartu, alle wichtigsten Sehenswürdigkeiten sind zu Fuß zu erreichen.
Zimmer: Dir gerämigen Zimmer sind klassisch eingerichtet und verfügen über Bad/WC mit Bodenheizung, Minibar, Safe, Flat-TV und kostenfreie Internet-Verbindung (WLAN und Kabelinternet).
Ausstattung: Das hauseigene Restaurant Polpo gehört zu den 50 besten Restuarants Estlands und serviert estnische und internationale Gerichte.

http://www.london.tartuhotels.ee/
Lage: Das Clarion Hotel Euroopa liegt wunderbar zentral in Tallinn, keine 700 Meter von der Altstadt und keine 500 Meter vom Hafen entfernt.

Zimmer: Die Zimmer sind geräumig und elegant eingerichtet. Alle Zimmer sind Nichtraucherzimmer und stellen Ihnen Dusche oder Wanne, Haartrockner, Telefon, Flachbildschirm, kostenfreies Wi-Fi, Minibar sowie einen Minisafe zur Verfügung.

Ausstattung: Das Hotel bietet Ihnen zusätzlich einen Bügelservice sowie ein Hotelrestaurant.

http://www.euroopa.ee/


  Hotelkategorien
Die angegebenen Hotelkategorien entsprechen den Landeskategorien und stellen keine Bewertung durch Eberhardt TRAVEL dar.

Anreise & Abreise

Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zum Flughafen anreisen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen. Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 zubuchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.


Buchbare Flughäfen zu dieser Reise:    Berlin,   Dresden,   Düsseldorf,   Frankfurt,   Hamburg,   Leipzig,   München,   Stuttgart

Preis für Haustür-Abholung berechnen
Bitte geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu ermitteln.


  Rail & Fly (Zug zum Flug)
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die Deutsche Bahn für Ihre Anreise zum Hauptflughafen (Frankfurt/Main, München, Berlin) zu nutzen. Der Zuschlag für Rail & Fly beträgt ab/an allen deutschen Bahnhöfen 80 € pro Person. Bei Hauptflughäfen außerhalb Deutschlands (Paris, Zürich, Madrid ...) reisen Sie per Bahn zum deutschen Zubringerflughafen (Berlin, Düsseldorf, Hamburg ...). Die Pickup-Nummer für Ihr Zugticket erhalten Sie bereits mit Ihren Reiseunterlagen. Damit können Sie bequem 72 Stunden vor Ihrem Flug die Tickets an jedem Automaten oder Schalter der Deutschen Bahn abholen.

  Haustür-Transfer-Service
Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.
Für alle, die Wert auf mehr Individualität legen, bieten wir den Express-Haustür-Transfer an. Für einen einmaligen Zuschlag von 180 € bringen wir Sie, ohne weitere Reisegäste, direkt zum Flughafen bzw. wieder nach Hause. (gilt pro Fahrzeug/Abholadresse, max. 7 Personen, bei Buchung des Hausür-Transfers).

  Eigene An- und Abreise
Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Reiseberichte zu dieser Reise

1434731
1434680
1434926
1434638
1434908
1434659
Reisegruppe vom: 18.07.2017 – 30.07.2017

Eine Reise ins Baltikum - Litauen, Lettland und Estland - von den Italienern des Nordes bis zu den Süd-Skandinaviern bot uns die Natur weite Landstriche, idyllische Wiesen, jede Menge Störche und auch den ein oder anderen Elch.

Beratung & Buchung
+49 (0) 800 - 22 21 57 5

Mo – Fr 09:00 – 18:00 Uhr
und Sa 09:00 – 16:00 Uhr
Reisecode: LT-BAL13, ab 1.938 € p.P.
Merken

Weitere Reise-Empfehlungen

Singlereise zum Sängerfestival nach Estland

11 Tage Rundreise für Singles mit Besuch des Sänger- und Tanzfestivals in Tallinn...

zur Reise
Rundreise Estland - Naturschönheiten entlang der Ostsee

9 Tage Rundreise Tallinn - Insel Saaremaa mit Kuressaare - Vilsandi Nationalpark...

zur Reise
Rundreise durch Litauen, Lettland und Estland

11 Tage Rundreise: Vilnius - Trakai - Kaunas - Klaipeda - Kurische Nehrung - Riga...

zur Reise
Flugreise - Sterne des Baltikums mit St. Petersburg

12 Tage Danzig - Königsberg - Kurische Nehrung - Vilnius - Trakai - Riga - Tallinn...

zur Reise
Baltikum mit mehr Bewegung - Kultur und Natur

9 Tage Rundreise mit leichten Wanderungen in Litauen, Lettland und Estland : Kurische...

zur Reise
Flugreise - unterwegs in Ostpreußen und im Memelland

10 Tage Rundreise mit Flug: Danzig -Königsberg - Pillau - Tilsit - Kurische Nehrung...

zur Reise

Kommentare unserer Reisegäste

M. Hoffmann am 17.08.2017
Auf diesen Kommentar wurde geantwortet
Die Reise war bestens organisiert, alles hat reibungslos geklappt. Die Reiseleitung vor Ort konnte die Informationen über Land und Leute sowie die nationale Geschichte bestens vermitteln. Die Hotels waren sauber und in einem guten bis sehr guten Zustand.

Bei der Reise-Angebots-Ausschreibung im Katalog oder Internet wären wir gern im Voraus über einen Direktflug oder einen Flug mit Umsteigen informiert worden. Im Falle der Reise LT-BAL13 wären wir aus Thüringen lieber von Frankfurt a. M. aus gestartet bzw. gelandet. Das hätte uns Reisezeit und Kosten gespart.

Mit freundlichen Grüßen
Familie Manfred Hoffmann

Antwort von Marianne Förster, Eberhardt TRAVEL am 17.08.2017
Liebe Familie Hoffmann,

auf diesem Wege möchten wir uns für Ihre ehrlichen Hinweise zu Ihrer Reise bedanken. Ihre Anmerkungen helfen uns sehr, die Qualität unserer Leistungen stetig zu überprüfen sowie zu verbessern.
Leider ist es uns bei Katalogdruck oftmals noch nicht möglich, eine Auskunft über Direktflug und Umsteigeverbindung zu geben. Jedoch werden wir verstärkt daran arbeiten, dies transparenter darzustellen.

Wir freuen uns sehr, dass Ihnen die Reise insgesamt sehr gut gefallen hat und hoffen, Sie bald wieder auf einer unserer Reisen begrüßen zu dürfen.

Herzliche Grüße,
Marianne Förster und Ihr Eberhardt TRAVEL Team

M. Angermann am 06.08.2017
Der Reiseverlauf war perfekt und mit Steigerung ausgewählt. Alles hat geklappt. Die Reisebegleiter waren fachlich perfekt , freundlich , Wittig und umsichtig. Es hat uns an nichts gefehlt.
O. Ebert am 02.08.2017
Auf diesen Kommentar wurde geantwortet
Die vorgesehenen Zeiträume für die jeweiligen Städtebesichtigungen usw. waren gut angemessen. Die Führungen unter Rolandas Sipavicius waren erstklassig und vielseitig in jeder Hinsicht.(gespickt mit viel Humor)
Die Tagesprogramme waren zeitlich gut zusammengestellt; keine Hetze aber auch keine auftretende Langeweile. Wir haben nachts immer gut geschlafen.
Das alternative Abendessen im "Melnie Muki" in Riga war zwar in der Altstadt, aber ansonsten "08/15"-mäßig und das Menü entsprach nicht den Zusatzkosten von € 35.--. (Dies wurde auch von anderen Teilnehmern kritisiert.) Im Übrigen waren wir 4 "Wessis" und 17 "Ossis", was unsere Ohren etwas strapazierte; aber dies ist nicht Ihr Problem. Vielen Dank

Antwort von Johanna Schilling, Eberhardt TRAVEL am 02.08.2017
Sehr geehrter Herr Ebert,
auf diesem Wege möchten wir uns zunächst für Ihre Einschätzung zu Ihrer Rundreise Litauen, Lettland und Estland bedanken. Wir freuen uns sehr, dass Sie angenehme Reiseerlebnisse verbracht haben. Weiterhin bedanken wir uns insbesondere für Ihre kritischen Anmerkungen zum Abendessen im Restaurant "Melnie Munkie". Ihre Hinweise sind uns in diesem Zusammenhang sehr wichtig, denn nur mit diesen können wir unsere zukünftige Tätigkeit verbessern. Wir werden insbesondere diesen Punkt noch einmal intern sowie mit unseren örtlichen Partnern auswerten.
Wir würden uns freuen, Ihnen auch zukünftig zu Ihren Reisevorhaben zur Seite stehen zu dürfen und wünschen Ihnen vor allem alles Gute.
Mit lieben Grüßen
Ihr Eberhardt TRAVEL Team

J. Loeber am 31.07.2017
Alles war zu meiner Zufriedenheit Hotels bei mir ok sehr netter Reiseleiter wunderschön ausgesuchte Ziele Reiseablauf prima organisier bis auf Ausglug zum Peipussee an diesem Tag drei Besichtigungen mit Führung in der herrlichen Landschaft für mir einfach zu viel Hauport am See wäre besser gewesen großes Lob an Roland und Eric Wünsche wurden erfüllt die Reise war für mich einfach toll nochmals Danke

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: