Sichern Sie sich 3% Frühbucher-Rabatt auf Europa-Reisen, Kuren, Aktiv- und Singlereisen bis zum 11.11.2019!  
  Sichern Sie sich 3% Frühbucher-Rabatt auf Europa-Reisen, Kuren, Aktiv- und Singlereisen bis zum 11.11.2019!  

11 Tage Provence und Côte d`Azur mit Fluganreise

11 Tage Natur und Kultur im sonnigen Süden Frankreichs mit Monte Carlo – Nizza – Cannes – St. Tropez – Marseille – Arles – Avignon

© travelpeter - Fotolia
Vicky Kern Ihre Ansprechpartnerin: Vicky Kern Tel.: (03 52 04) 92 123 E-Mail Mehr über mich
4 Termine 2020 
31.05.2020 – 10.06.2020
4 Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse in der Provence und an der Cote d'Azur.

  • In der Parfümerie von "Galimard" in Grase werden Sie in Geheimnisse der Parfümherstellung eingeweiht.
  • An der Côte d´Azur bestaunen Sie die Lieblingsorte der "Schönen und Reichen": Nizza, Monaco, Cannes und, bei einer Bootsfahrt, St. Tropez!
  • Erkunden Sie mit Ihrer Reiseleitung das historische Zentrum mit dem antiken Theater in Arles.
  • Sie besuchen das kleine Dörfchen Cassis. Durch die Kreidefjorde, die schroff ins Meer abfallen, und den pittoresken Hafen ist der Ort ein wahrer Geheimtipp
  • Sehen Sie eines der imposantesten römischen Bauwerke - das Aquädukt Pont du Gard.
Barbara Mihut Ihre Reise(beg)leitung
ab/an Deutschland (31.05.)
Barbara Mihut
Anzahl Teilnehmer zum Termin 31.05.2020:
Min. 20
128 Gäste haben diese Reise bewertet:
Weiterempfehlung:
War es die richtige Reise?
  104    7

Gästebewertungen lesen
Sichern Sie sich 3% Frühbucher-Rabatt auf alle Europa-Reisen 2020 bis zum 11.11.2019!
Was lieben die Menschen an Südfrankreich? - Ist es das azurblaue Meer, die verträumten Städtchen, das malerische Flair oder die Sonne, die nahezu täglich goldgelb scheint? Sind es einfach die Menschen, die diese Region so einzigartig macht oder die Tierwelt, die vor allem in der Camargue seinesgleichen sucht. Wie auch immer - die Provence und die Côte d´Azur sind für jeden Urlauber ein Paradies. Nicht nur Ruhesuchende, auch Kunstliebhaber, Gourmets und Naturfreunde erfreuen sich an dieser Reise.
Leistungen inklusive

  • Hin- und Rückflug mit Lufthansa ab/an Dresden, Leipzig oder Berlin-Tegel via Frankfurt oder München nach Nizza
  • Transfer Flughafen - Hotel
  • Fahrt im 4- oder 5-Sterne-Reisebus
  • 10 Übernachtungen in ausgewählten 3-Sterne-Hotels
  • 10 x Frühstück vom Buffet
  • 10 Abendessen als 3-Gang-Menü
  • Eberhardt-Reiseleitung
Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive

  • Besuch der Parfumeure von "Galimard" in Grasse
  • Stadtführungen in Nizza, Monaco und Marseille mit örtlicher, Deutsch sprechender Reiseleitung
  • Stadtrundgänge in Cannes, Arles und Avignon
  • Bootsfahrt in der Bucht von St. Tropez
  • Ausflug zum Grand Canyon du Verdon und Besuch des Töpfereiortes Moustiers-St.-Marie
  • Ausflug in die Camargue und zum Wallfahrtsort Saintes-Maries-de-la-Mer
  • Ausflug in das Luberongebirge
  • Fahrt mit dem Petit Train in Cassis
  • Eintritt zum Pont-du-Gard

Ihr Reiseablauf

 

1. Tag: Flug nach Nizza

Sie fliegen mit Lufthansa ab Dresden, Leipzig oder Berlin-Tegel via München oder Frankfurt nach Nizza. Am Flughafen erwartet Sie Ihr Chauffeur und bringt Sie zu Ihrem Hotel oberhalb von Cannes.
Abendessen als 3-Gang-Menü Zenitude Le Cannet - Appart Hôtel

2. Tag: Cannes - Esterelküste - Grasse

Der Tag beginnt mit einem Rundgang durch die Festivalstadt Cannes. Sehenswert ist nicht nur die weltberühmte Strandpromenade "La Croisette", der Mittelpunkt von Cannes, sondern auch die Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen und einladenden Cafés. Weitere Highlights wie der Boulevard der Stars und das Kongresszentrum, zeugen von den internationalen Filmfestspielen, die jedes Jahr hier stattfinden. Wandeln Sie unter Palmen auf den Spuren der Stars oder bummeln Sie einfach hinunter zum Hafen und besuchen Sie die edlen Luxusyachten, die sich sanft in den Wellen wiegen. Im Anschluss unternehmen Sie eine Panoramafahrt entlang der Esterelküste. Danach erwarten Sie die Parfumeure von "Galimard" in Grasse, um Sie in die Geheimnisse der Parfumherstellung einzuweisen.
Frühstück vom Buffet, Abendessen als 3-Gang-Menü Zenitude Le Cannet - Appart Hôtel

3. Tag: Grand Canyon du Verdon

Heute laden wir Sie zu einem Ausflug ein, der Ihnen das schöne Hinterland der Côte d'Azur näherbringt. Auf der "Route Napoléon", deren Verlauf dem Weg Napoleons bei seiner Rückkehr von Elba entspricht, geht es zum Grand Canyon du Verdon. Der Fluss Verdon grub hier in Millionen von Jahren ein bis zu 800 Meter tiefes Tal in die Felsen. Vor der atemberaubenden Kulisse majestätischer Berggipfel präsentiert sich Ihnen die tiefste Schlucht Europas. Nach einem Besuch des Töpferortes Moustiers-St.-Marie geht die Fahrt zurück nach Cannes.
Frühstück vom Buffet, Abendessen als 3-Gang-Menü Zenitude Le Cannet - Appart Hôtel

4. Tag: Nizza - Monaco

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der Metropolen entlang der "Blauen Küste". Sie begeben sich auf einen Ganztagesausflug nach Nizza und Monaco. Nizza zeichnet sich besonders durch das ganzjährig milde Klima und seine einzigartige Lage an der Engelsbucht aus. Die malerische Altstadt und die palmengesäumte "Promenade des Anglais", mit ihren Designergeschäften und mondänen Hotels, werden Sie in Staunen versetzen. Auf dem Blumenmarkt bieten die Händler neben Blumen auch Südfrüchte, Fisch, Gemüse und Souvenirs an. Anschließend geht die Fahrt entlang der reizvollen Küstenstraße ins Fürstentum Monaco. Vorbei an exotischen Gärten und durch malerische Gassen führt Sie der Stadtrundgang zum Fürstenpalast. Von der Anhöhe aus haben Sie einen herrlichen Blick über die Bucht und den Stadtteil Monte Carlo. Danach fahren Sie auf der Formel-1-Strecke des "Grand Prix von Monaco" in Richtung Casino. Sie haben Zeit, den ganzen Stolz der Monegassen zu bewundern. Entlang der Hochhäuser und Villen der Schönen und Reichen geht es zurück zum Hotel.
Frühstück vom Buffet, Abendessen als 3-Gang-Menü Zenitude Le Cannet - Appart Hôtel

5. Tag: St. Tropez - Arles

Heute bringt Sie der Bus zunächst von Cannes nach Ste. Maxime. Von hier starten Sie zur Bootsfahrt durch den Golf von St. Tropez, eine der schönsten Buchten der Côte d´Azur. In St. Tropez können Sie durch die Gässchen bummeln, sich an der Hafenpromenade einen Café au lait gönnen oder einfach nur die traumhaften Yachten bewundern. Danach reisen Sie nach Arles, wo Sie Ihr Hotel beziehen.
Frühstück vom Buffet, Abendessen als 3-Gang-Menü Hotel ibis Styles Arles Palais des Congrès

6. Tag: Stadtbummel in Arles - Freizeit

Ihr Bus-Chauffeur hat heute Ruhetag, deshalb unternimmt Ihr Reiseleiter mit Ihnen einen kleinen Bummel durch das historisch sehenswerte Zentrum von Arles. Sie werden erstaunt sein, in welch gutem Zustand sich die römische Arena, das antike Theater und die Konstantinthermen befinden! Anschließend haben Sie ausreichend Zeit verschiedene Museen berühmter Maler zu besuchen oder ein gutes Essen in einem typisch provenzalischen Restaurant zu genießen.
Frühstück vom Buffet, Abendessen als 3-Gang-Menü Hotel ibis Styles Arles Palais des Congrès

7. Tag: Cassis - Marseille

Der Tag beginnt ganz romantisch in dem kleinen Dörfchen Cassis. Durch die Kreidefjorde, die schroff ins Meer abfallen, und seinen pittoresken Hafen ist der Ort ein wahrer Geheimtipp. Genießen Sie einen Weißwein oder unternehmen Sie eine Bootsfahrt zu den Calanques von Cassis (Zusatzkosten: ca. 10 €). Am Nachmittag erleben Sie zusammen mit Ihrem Reiseleiter Frankreichs zweitgrößte Stadt Marseille und deren alten Hafen. Nutzen Sie Ihre Freizeit um mit dem kleinen Stadtzug (Zusatzkosten: ca. 7 €) zum Wahrzeichen von Marseille, der Notre Dame de la Garde, zu fahren. Von hier genießen Sie einen herrlichen Ausblick über die Metropole!
Frühstück vom Buffet, Abendessen als 3-Gang-Menü Hotel ibis Styles Arles Palais des Congrès

8. Tag: Camargue - Aigues-Mortes

Der heutige Tag steht im Zeichen der wohl eigenartigsten Landschaft der Provence, der Camargue. Das Mündungsdelta der Rhône ist bekannt durch wildromantische Natur, die weißen Pferde, die rosa Flamingos und nicht zuletzt durch den bekannten Wallfahrtsort Saintes-Maries-de-la-Mer. In Aigues-Mortes unternehmen Sie einen Stadtbummel durch das mittelalterliche Zentrum. Sie erreichen Ihr Hotel am Nachmittag, so dass noch Zeit für eigene Erkundungen bleibt.
Frühstück vom Buffet, Abendessen als 3-Gang-Menü Hotel ibis Styles Arles Palais des Congrès

9. Tag: Ausflug in das Luberongebirge

Vorbei an Saint-Rémy-de-Provence, geht es am Morgen nach Sénanque. Bekannt ist dieser Ort durch seine Zisterzienserabtei, ein gelungenes Beispiel für die Baukünste des Ordens. Die Tour führt Sie weiter nach Gordes, ein typisch provenzalisches Bergdorf, und nach Roussillon. Die malerischen Ockerbrüche faszinierten hier schon viele Eberhardt-Reisende. Bevor Sie nach Arles zurückfahren, unternehmen Sie einen kleinen Spaziergang durch diese malerische Felsenwelt.
Frühstück vom Buffet, Abendessen als 3-Gang-Menü Hotel ibis Styles Arles Palais des Congrès

10. Tag: Pont-du-Gard - Avignon - Lyon

Heute begeben Sie sich zu einem der eindrucksvollsten römischen Bauwerke, dem Aquädukt Pont-du-Gard. Danach führt Sie die Reise in die Papststadt Avignon. Die Brücke Pont St-Benezet und der imposante Palast sind besonders sehenswert. Sie unternehmen einen kleinen Stadtbummel. Und haben genügend Zeit, den Papstpalast zu besichtigen. Durch das Tal der Rhone fahren Sie nach Lyon zur Zwischenübernachtung.
Frühstück vom Buffet, Abendessen als 3-Gang-Menü Hôtel Restaurant Campanile Lyon Gare Part Dieu

11. Tag: Rückreise

Nach diesen ereignisreichen Tagen und schönen Erinnerungen, die Sie in der Provence und an der Côte d'Azur sammeln konnten, fliegen Sie heute von Lyon zu Ihrem Wunschflughafen zurück.
Frühstück vom Buffet

Reisetermine & Preise

Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Abflughafen aus, um die aktuellen Preise zu ermitteln. Weitere Flughäfen sind auf Anfrage buchbar!
Preise für Flug ab/an:
Bitte Flughafen wählen
4 Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen
Termine / Preise p.P. für 2020, bei Flugreise
31.05. – 10.06.2020
Barbara Mihut
11 Tage 

im DZ 
ab 2.229 €
ab 2.298 €

im EZ 
ab 2.801 €
ab 2.888 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 2.229 € 2.298 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Halbpension ) DI1H 2.801 € 2.888 €
18.06. – 28.06.2020
Sinah Witzig
11 Tage 

im DZ 
ab 2.258 €
ab 2.328 €

im EZ 
ab 2.830 €
ab 2.918 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 2.258 € 2.328 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Halbpension ) DI1H 2.830 € 2.918 €
23.07. – 02.08.2020
Sinah Witzig
11 Tage 

im DZ 
ab 2.326 €
ab 2.398 €

im EZ 
ab 2.908 €
ab 2.998 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 2.326 € 2.398 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Halbpension ) DI1H 2.908 € 2.998 €
20.08. – 30.08.2020
 N. n.
11 Tage 

im DZ 
ab 2.394 €
ab 2.468 €

im EZ 
ab 2.976 €
ab 3.068 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 2.394 € 2.468 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Halbpension ) DI1H 2.976 € 3.068 €
Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

Privatreise jetzt anfragen!
Informationen

  • Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen bei Absagefrist bis spätestens 6 Wochen vor Reisebeginn
  • DZ´A = Doppelzimmer zur Alleinbenutzung
Einreise & Hinweise
Vor jeder Reise erhalten Sie von uns umfangreiche Reiseinformationen. Alle notwendigen Schritte für eine entspannte Reise und Einreise sowie – falls notwendig – die Visabeschaffung übernehmen wir für Sie. Unsere ReisemanagerInnen und ReiseleiterInnen sorgen in Vorbereitung und Durchführung der Reise für zuverlässige Beförderungsmittel und Hotelunterkünfte mit modernen Standards. Sie bemühen sich um ein authentisches Erleben der Natur, der Kunst, der Kultur des Gastlandes, um Einblicke ins Alltagsleben der Gastgeber und organisieren nach Möglichkeit Begegnungen mit diesen.
Allgemeine Informationen zum Reiseland und Einreisemodalitäten finden Sie hier:
Hinweis für eingeschränkte Mobilität
Diese Reise ist nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität.
Im Zweifel können wir vorab für Sie prüfen, ob die Teilnahme für Sie möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor Buchung, ob diese Reise für Sie geeignet ist - wir beraten Sie gerne.

Ihre Hotels zum Termin

Lage des Hotels

Ihr Hotel liegt zentral in Le Cannet, sodass Sie die mediterrane Stadt mit ihrem historischen Zentrum, den Kunstgallerien und dem Marktplatz, bei einem individuellen Spaziergang gut erkunden können.

Zimmer

Die 66 Zimmer des Hotels sind klimatisiert und mit einer Küchenecke (Kühlschrank, Mikrowelle, Kaffee- und Teezubereitungsmöglichkeiten, etc) ausgestattet, Internetzugang,TV und Safe sind vorhanden.

Ausstattung des Hotels

Das Hotel verfügt über einen Pool, Restaurant und Bar, Sauna, sowie Seminarräume und Sportplätze.

http://www.appartcity.com/fr/appart-hotel/cannes-le-cannet-a-le-cannet.html

Lage des Hotels

Das 3-Sterne-Hotel Ibis Styles liegt am Stadtzentrum von Arles, gegenüber dem Kongresszentrum. Es ist der ideale Ausgangspunkt für einen Stadtbummel und Ausflüge in die Umgebung.

Zimmer

Die modernen Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV und kostenlosem WLAN ausgestattet. Die Räume sind in warmen Farben gestaltet und laden zu einem angenehmen Aufenthalt ein.

Ausstattung des Hotels

Ein Swimmingpool und eine Bar perfektionieren das Ambiente dieses erstklassigen Hotels.

http://www.accorhotels.com/lien_externe.svlt?goto=fiche_hotel&code_hotel=2738&merchantid=seo-maps-FR-2738&sourceid=aw-cen

Lage des Hotels

Das 3-Sterne-Hotel befindet sich direkt gegenüber des Bahnhofs Part Dieu. Nur wenige Minuten entfernt liegt das Kongresszentrum Cite Internationale.

Zimmer

Die klimatisierten Zimmer verfügen über kostenloses WLAN, einen Schreibtisch sowie einen Fernseher. Das eigene Bad ist ausgestattet mit Dusche oder Badewanne. In Ihrem Zimmer haben Sie die Möglichkeit das Kaffee- und Teezubereitungsset zu nutzen.

Ausstattung des Hotels

Das Campanile Lyon Part Dieu besitzt eine 24h-Rezeption sowie ein eigenes Restaurant. Direkt am Hotel befinden sich Parkmöglichkeiten, gegen Gebühr.

http://www.campanile.com/fr/hotels/campanile-lyon-centre-gare-part-dieu


  Hotelkategorien
Die angegebenen Hotelkategorien entsprechen den Landeskategorien und stellen keine Bewertung durch Eberhardt TRAVEL dar.

  Hotelleistungen
Abhängig von Reisezeit und Reiseart können unterschiedliche Leistungen des Hotels im Reisepreis inbegriffen sein. Bitte entnehmen Sie die in Ihrer Reise inkludierten Leistungen der Leistungsbeschreibung und Buchungsbestätigung.

Anreise & Abreise

Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zum Flughafen anreisen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen. Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 zubuchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.


Buchbare Flughäfen zu dieser Reise:    Berlin,   Dresden,   Düsseldorf,   Frankfurt,   Hamburg,   Leipzig,   München,   Stuttgart,   Wien,   Zürich

Preis für Haustür-Abholung berechnen
Bitte geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu ermitteln.


  Rail & Fly (Zug zum Flug)
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die Deutsche Bahn für Ihre Anreise zum Hauptflughafen (Frankfurt/Main, München, Berlin) zu nutzen. Der Zuschlag für Rail & Fly beträgt ab/an allen deutschen Bahnhöfen 100 € pro Person. Bei Hauptflughäfen außerhalb Deutschlands (Paris, Zürich, Madrid ...) reisen Sie per Bahn zum deutschen Zubringerflughafen (Berlin, Düsseldorf, Hamburg ...). Die Pickup-Nummer für Ihr Zugticket erhalten Sie bereits mit Ihren Reiseunterlagen. Damit können Sie bequem 72 Stunden vor Ihrem Flug die Tickets an jedem Automaten oder Schalter der Deutschen Bahn abholen.

  Haustür-Transfer-Service
Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen bzw. Abfahrtsort gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.
Für alle, die Wert auf mehr Individualität legen, bieten wir den Express-Haustür-Transfer an. Für einen einmaligen Zuschlag von 180 € bringen wir Sie, ohne weitere Reisegäste, direkt zum Flughafen bzw. wieder nach Hause (gilt pro Fahrzeug/Abholadresse, max. 7 Personen, bei Buchung des Haustür-Transfers).

  Eigene An- und Abreise
Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Reiseberichte zu dieser Reise

Reisegruppe vom: 21.07.2019 – 31.07.2019

Provence und Côte d'Azur: Das klingt nach Sonne, Meer, spektakulären Landschaften und malerischen Dörfern. Und jetzt im Juli hoffte wohl so mancher auch noch ein blühendes Lavendelfeld zu sehen...

1796647
1796631
1796596
1796594
1796665
1796630
Reisegruppe vom: 20.06.2019 – 30.06.2019

Eine Reise an die Cote d'Azur und ihr Hinterland bedeutet schöne Landschaften mit unterschiedlicher Mittelmeer-Vegetation, mondäne Badeorte und auf den Spuren von Malern, Dichtern, Glamour und Stars wandeln.

1781449
1773930
1781508
1781420
1781478
1781483
Reisegruppe vom: 02.06.2019 – 12.06.2019

12 Tage Busrundreise durch den Süden Frankreichs mit den Höhepunkten -Cannes - Nizza - Monaco - St.Tropez - Arles - Marseille und Avignon vom 01.06.2019 bis 12.06.2019

1772295
1772356
1772386
1772359
1772348
1772394
Reisegruppe vom: 17.09.2018 – 27.09.2018

Die Provence als vielbereiste, vielbesungene, vielgemalte und vielbeschriebene Landschaft inspirierte wohl wie keine andere französische Region die Künstler.

1658189
1658526
1658591
1658181
1658206
1658502
Reisegruppe vom: 03.06.2018 – 13.06.2018

Côte d'Azur und Provence, welch eine Fülle an Kultur und grandiosen Naturerlebnissen! Üppiger Blumenschmuck, aromatische Weine, glasklares Wasser, rötlich schimmernde Felsen und die eigentümliche Faszination der Camargue machen die Region so attraktiv.

1608995
1609019
1608975
1609038
1608943
1608951
Reisegruppe vom: 04.06.2017 – 14.06.2017

Eine wunderschöne Reise durch herrliche Landschaften, an romantische Orte und malerische Buchten, dazu der Geruch von Macchia, Lavendel, Parfüm und Pastis - Südfrankreich par excellence!

1394302
1394287
1394304
1394310
1394321
1394312
Beratung & Buchung
+49 (0) 800 - 22 21 57 5

Mo – Fr 09:00 – 18:00 Uhr
und Sa 09:00 – 16:00 Uhr
Reisecode: FR-FPR11, ab 2.229 € p.P.
Merken

Letzte Aktualisierung: 19.09.2019 08:08:18

Weitere Reise-Empfehlungen

Reisebild: Rundreise Nordfrankreich und Belgien
Rundreise Nordfrankreich und Belgien

Auf den Schlachtfeldern des ersten Weltkriegs - 9 Tage Studienreise mit Reims - Champagne...

zur Reise
Reisebild: Rundreise Provence und Cote d`Azur mit Fluganreise
Rundreise Provence und Cote d`Azur mit Fluganreise

9 Tage Rundreise Natur und Kultur im sonnigen Süden Frankreichs entlang der Côte...

zur Reise
Reisebild: Rundreise Frankreich, Korsika, Elba
Rundreise Frankreich, Korsika, Elba

11 Tage Rundreise durch Frankreich, Korsika und Elba auf den Spuren Napoleons mit...

zur Reise
Reisebild: Rundreise Andorra und Barcelona mit Flug
Rundreise Andorra und Barcelona mit Flug

9 Tage Rundreise durch die Pyrenäen mit Soldeu - Coll de la Botella - Engolasters...

zur Reise
Reisebild: Kreuzfahrt Großbritannien und Irland mit AIDA
Kreuzfahrt Großbritannien und Irland mit AIDA

15 Tage Kreuzfahrt mit AIDAvita ab/an Hamburg mit Paris - Wales - Liverpool - Belfast...

zur Reise
Reisebild: Frankreich-Rundreise Okzitanien: Pyrenäen und Languedoc
Frankreich-Rundreise Okzitanien: Pyrenäen und Languedoc

8 Tage Rundreise durch Okzitanien, die Midi-Pyrenäen und Languedoc Roussillon mit...

zur Reise
Reisebild: Singlereise Frankreich entlang der Atlantikküste
Singlereise Frankreich entlang der Atlantikküste

12 Tage Rundreise für Singles mit Nantes - Noirmoutier - La Rochelle - Ile de Re...

zur Reise
Reisebild: Busreise Frankreich - Normandie und Bretagne
Busreise Frankreich - Normandie und Bretagne

9 Tage Rundreise durch Normandie und Bretagne mit Caen - Rouen - Honfleur - St. Malo

zur Reise
Reisebild: Rundreise Provence - die RICHTIGE Reise
Rundreise Provence - die RICHTIGE Reise

8 Tage Rundreise in Südfrankreich mit Arles - Aix en Provence - Camargue - Avignon...

zur Reise
Reisebild: Rundreise Provence und Cote d`Azur mit Fluganreise
Rundreise Provence und Cote d`Azur mit Fluganreise

10 Tage Natur und Kultur im sonnigen Süden Frankreichs mit Monte Carlo - Nizza -...

zur Reise

Kommentare unserer Reisegäste

Kommentar zum Reisebericht, Beatrix Möhring am 31.08.2019
Es war mal wieder eine erlebnisreiche Reise mit Eberhardt und ich wieder im Besitz hunderter Fotos,von denen ich sehr viele in meinen eigenen Reisebricht untergebracht habe und wieder von ursprünglich 30 Seiten im Ende auf 83 Seten gekommen bin. Doch nun bin ich mit dem lesen des Reiseberichtes von Gina und ihren Fotos endlich am Ende der Verarbeitung der Reise und kann eine neue für das kommende Jahr aussuchen.
U. Hoencke am 01.07.2019
Auf diesen Kommentar wurde geantwortet
Busservice -negativ.Bei Temperaturen von ca. 40 Grad Klimaanlage erst nach kompletten Einstieg angeschaltet.Versorgung gleich null, kaum gekühlte Getränke ,Angebot bedürftig.Hotels o.k.Hotel Mireille>super.Hotel in Chalon
nach 22,00 ,im ges.Hotel keine Getränke.(Ende Abendessen erst 21:30 Uhr)

Antwort von Eva Sieglow, Eberhardt TRAVEL am 05.07.2019
Sehr geehrter Herr Hönecke,
da wir Sie leider bisher telefonisch nicht erreichen konnten, möchten wir uns auf diesem Wege für Ihre kritische Rückmeldung zur Reise nach Frankreich bedanken. Für die Unannehmlichkeiten während Ihrer Anreise und den fehlenden Bordservice möchten wir uns ausdrücklich bei Ihnen entschuldigen. Wir werden Ihre Anmerkungen diesbezüglich in unsere interne Auswertung einbeziehen, um solche Mängel zukünftig vermeiden zu können. Wir hoffen, dass Sie insgesamt dennoch eine schöne Reise mit uns verbringen konnten und würden uns freuen, Sie auch in Zukunft wieder als Reisegast auf einer unserer Reisen begrüßen zu dürfen!
Mit freundlichen Grüßen,
Eva Sieglow und Ihr Eberhardt TRAVEL Team

J. Kellner am 14.06.2019
Auf diesen Kommentar wurde geantwortet
Sehr geehrte Damen und Herren,
wir fahren nun seit mehr als 40 Jahren in Urlaub, meist Rundreisen.
Dies ist das erste Mal, dass wir eine ausführliche Rezession abgeben. Leider.
Wie wars:
Hinflug war hervorragend, just in Time, sehr guter Service, eben Lufthansa.
Transfer: Hervorragend, netter Fahrer, tolle Limousine.
Das erste Hotel (in Le Cannet): Erster Eindruck leider negativ.
Ankunft: um 14 Uhr schickte uns eine „Servicemitarbeiterin“ weiter, da die Zimmer erst ab 15 Uhr frei sind. (Anmerkung: der Bus mit den restlichen Gästen war noch nicht da. Dass man ca. 20 Zimmer in der letzten Stunde vor Bezug bezugsfertig macht, ist schon sehr interessant).
Um Punkt 15 Uhr erhielten wir dann- Empfang war nun besetzt- ein Zimmer, dass mit Sicherheit keinem 3 Sterne-Standard entspricht. Französische Hotels mögen nicht deutschem Standard entsprechen, aber was Sauberkeit betrifft, sollte dies eine grundlegende Voraussetzung sein, dass sich der Gast wohl fühlt. U.a. flächendeckend Stockflecken an der Badezimmerdecke sind wohl kein Wohlfühlfaktor.
Essen:
positiv: mehr als ausreichend,
negativ: Geschmack und Qualität würden keinem deutschen Kantinenessen gerecht werden. Französisches Essen haben wir anders in Erinnerung.
Interessant war auch die optische Diskrepanz zwischen dem uns serviertem Essen und dem a la carte-Essen, dass an den Nebentischen serviert wurde.
Dafür war das Frühstücksbuffet für französische Verhältnisse gut.
Personal: im Restaurantbereich für ein Hotel untragbar: unhöflich, herablassend. Der Gast wurde in hoteleigene Regeln „eingewiesen“ (z.B.: das Frühstück nur auf einem Tablett an den Tisch zu tragen (Kantine!), nur im vorgegebenen Bereich zu sitzen, etc.).
Fazit: hier ist der Gast gewiss kein Gast.

Das zweite Hotel (in Arles): guter französischer 3-Sterne-Standard.
Saubere Zimmer. Gutes Essen, sehr nettes und zuvorkommendes Personal.

Das Abschlusshotel (Lyon): für die Lage sehr gut.
Leider war trotz Check-in durch die Reiseleitung beim Abendessen nicht bekannt, dass eine Gruppe mit 11 Personen zum Essen kommt. Mangels eigener französischer Sprachkenntnisse und fehlenden Englischkenntnissen beim Personal war das Abendessen leider sehr angespannt.
Die Tagesziele:
Dem Reiseverlauf entsprechend. Aus subjektiver Sicht könnte die eine oder andere Tour optimiert werden. Im Ganzen aber sehr gut.

Der Fahrer:
Sehr gut: selbstbewusst, übersichtlich, sehr konzentriert, kundenorientiert und immer einen coolen Spruch parat. Den sollten sie behalten.
Tipp: kaufen Sie ihm ein neues Navi.
Die Reiseleitung:
Hier beginnt das wirkliche Problem. Freundlich zusammengefasst würden wir es noch als Reisebegleitung bezeichnen, - wie gesagt: freundlich zusammengefasst.
Die angekündigte tel. Vorabinfo am Vortag des ersten Reistages kam nicht. Somit mussten wir uns am ersten Abend um 19.30 die „Reiseleitung“ suchen, um uns selbst vorzustellen und erhielten zur Begrüßung statt einem „Herzlich Willkommen“ die erstaunte Frage: „Sie sind wirklich auch Eberhardt?“
Was ist eine Reiseleitung? Aus unserer bisherigen Erfahrung: jemand der Land und Leute kennt und sein Wissen im Lauf der Reise an die Reisenden wiedergibt, sodass man am Ende der Reise über Land und Leute, Kultur, Politik, Geographie etc. gut informiert ist.
Was wir in den Tagen unserer Rundreise von der „Reiseleitung“ hörten, waren die Ankündigungen der jeweiligen Ortsschilder der Orte, die wir durchfuhren (Anm.: da wir in der 3.Reihe saßen, konnten wir dies selbst lesen, ggf. war es für die hinten Sitzenden aber wichtig).
Ansonsten: Schweigen.
Der Versuch bei einer Bootstour die französischen Erläuterungen des Kapitäns 1:1 zu übersetzen, wurde abrupt mit der Begründung, dass der Franzose Dialekt spricht, abgebrochen. Dafür wurden wir aber informiert, dass die Reiseleitung 5 Sprachen spricht! (Ob auch fliesend französisch, ist uns noch immer nicht ganz klar.)
Fragen einzelner Reisender zu Besonderheiten wie zum Bsp. dem Croix de Camargue wurden mit der Bemerkung „kenn ich nicht“ abgetan. Falls vor Ort die Möglichkeit bestand sich zu informieren, wurde im Nachgang versucht, dies zu erläutern, meist aber mit haarsträubenden Erklärungen (die Haken am Kreuz sind wegen der Stiere!?), da die Hintergründe nicht eruiert waren.
Aus unserer Sicht hätte ein guter Reiseführer (Tipp: Baedeker) oder Internetinfo im Vorfeld ausgereicht, um eine informative Reise zu gestalten.
Vor Ort wurde die Gruppe immer wieder vor die Situation gestellt, dass Öffnungszeiten, regionale Veranstaltungen etc. im Vorfeld nicht eruiert wurden. Die Versuche frühmorgens am Anreisetag aus dem Bus gegen 8.00 Uhr festzustellen, ob geöffnet ist oder nicht, entbehren jeglicher Organisation. Dies kann man auch am Vortag erledigen, Ergebnis: Umwege.
Positiv: stets um das Wohl des Gastes bemüht: ob Käffchen, Bierchen oder Würstchen: permanentes Nachfragen erhöht natürlich auch den Umsatz. Deswegen unser Vorschlag: Reisebegleitung statt Reiseleitung.
FAZIT: Leider kein Erfolg für Eberhardt. Bitte streichen Sie uns aus Ihrer Kundenkartei.
Wir werden wieder die uns vertrauten Anbieter kontaktieren.

Mit freundlichen Grüßen
Johanna und Manfred Kellner

Antwort von Marianne Förster, Eberhardt TRAVEL am 14.06.2019
Liebe Familie Kellner,
vielen Dank für Ihre ehrlichen Worte zu Ihrer Reise sowie für das soeben dazu erfolgte Telefongespräch. Leider haben wir ähnliche Rückmeldungen zu Ihrer Reiseleitung bereits gestern von anderen Gästen Ihrer Reise erhalten, sodass wir dazu heute schon ein entsprechendes Schreiben an Sie versendet haben. Dieses sollten Sie in den nächsten Tagen per Post erhalten.
Wir bedauern sehr, dass die Leistung unserer Reiseleiterin Ihren und auch unseren Qualitätsansprüchen nicht gerecht wurde. Sie sollte als neue Reiseleiterin unser Team unterstützen und hat bei den ersten Gesprächen einen guten Eindruck hinterlassen, sodass wir Sie nach bestem Wissen und Gewissen als Reiseleiterin auf Ihrer Reise einsetzten. Auch Ihre Referenzen und Erfahrungen bei uns gut bekannten Unternehmen unterstützten den Eindruck von ihr. Ihre Schilderungen erschrecken uns sehr, denn dies entspricht natürlich in keinster Weise unserem Standard.
Seien Sie versichert, dass wir umgehend Konsequenzen daraus gezogen haben und diese Reiseleiterin auf weiteren Reisen unseres Unternehmens nicht mehr zum Einsatz kommen wird.
Wir hoffen, Sie nehmen unsere ernstgemeinte Entschuldigung an und wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.
Herzliche Grüße,
Marianne Förster und das Eberhardt TRAVEL-Team

H. Leder am 07.10.2018
Wir hatten die Reise gebucht, da wir die Provence noch nicht kannten. Unsere Erwartungen wurden voll erfüllt. Die Reiseleiterin Dr. Grit Wendelberger war eine hervorragende Begleiterin in allen Angelegenheiten !
Kommentar zum Reisebericht, Familie Bonitz am 06.10.2018
Wir hatten diese Reise gebucht, weil wir uns auf die vielfältigen Eindrücke über das Gebiet bezüglich der Sehenswürdigkeiten zu Natur und Kultur schon im Vorhinein gefreut haben, und wir wurden nicht enttäuscht. Die Reise war sehr gut organisiert und zu der Abfolge von Highlights bekamen wir regelmäßig noch jede Menge Hintergrundinformationen von unserer kompetenten Reiseleiterin. Auch der Fahrer war in manch kritischer Situation zu bewundern. - Vielen Dank für den gelungenen Urlaub!
Familie Bonitz

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: