Italien – Rundreise Rom und Amalfiküste

10 Tage Rundreise Orvieto – Rom – Vatikan – Vesuv – Pompeji – Amalfiküste – Paestum


Merken

Richtig reisen. In Rom und an der Amalfiküste.

  • Erleben Sie die Weltstadt Rom an zwei Tagen mit fachkundigen Stadtführungen durch das antike Rom und die Metropole der Christenheit!
  • Nach Ihren Besichtigungen in Rom lassen Sie sich von der guten römischen Küche in typischen, handverlesenen Restaurants, wo Sie beste Pasta und regionale Köstlichkeiten bekommen, überzeugen!
  • Genießen Sie die Aussicht über die Amalfiküste vom familiengeführten 4-Sterne-Grand-Hotel Sant Orsola und die romantischen Sonnenuntergänge an der Amalfitana – vielleicht mit Blick zur Insel Capri.
  • Besichtigen Sie fernab des großen Tourismus eine Büffelfarm und verkosten den typischen  Büffel-Mozzarella der Region Kampanien und leckere Schokolade.

Während dieser interessanten und abwechslungsreichen Rundreise bieten sich Ihnen erlesene Kulturerlebnisse, gepaart mit einmaligen landschaftlichen Eindrücken! Sie erleben zunächst die geschichtsträchtige Metropole Rom bei mehreren interessanten und ausführlichen Stadtführungen. Während Ihres Tages auf den Spuren der Antike erinnern zahlreiche, gut erhaltene Denkmäler an die Geschichte des einstigen römischen Imperiums. Später spüren Sie auch die Besonderheiten Roms als Zentrum des Christentums. Später führt Sie diese Reise in die fruchtbare Region Kampanien rund um Neapel, eine der schönsten Landschaften im Mittelmeerraum. Nicht nur die Sorrentinische Halbinsel ist hier bekanntes Urlaubsgebiet, sondern auch die berühmte Amalfitana, die Küstenregion um die einstige Seerepublik Amalfi. In die malerischen Buchten des Mittelmeeres vor dieser Küste eingebettet liegt die Perle des Golfes von Neapel – die Insel Capri. Sie lernen sie bei einem fakultativen Ausflug kennen und übernachten inmitten der faszinierendsten Küstenlandschaft Italiens direkt an der Amalfiküste, im herrlich gelegenen 4-Sterne-Grandhotel!

  • 1. Tag: Anreise in den Raum Gardasee

    Sie reisen am Morgen vorbei an München, durch das Inntal und über den Brenner-Pass zur Übernachtung in ein gutes 3-Sterne-Hotel, nördlich vom Gardasee gelegen. (Abendessen/Übernachtung)

  • 2. Tag: Stadtführung in Orvieto in der Region Umbrien – Fahrt nach Rom

    Der Bus bringt Sie am Morgen weiter nach Umbrien und Sie erreichen am frühen Nachmittag die mittelalterliche Stadt Orvieto. Während einer Führung mit unserem örtlichen Stadtführer Marco Bellanca erfahren Sie so manch interessante Geschichte über diese faszinierende Stadt hoch oben auf einem Tuffsteinplateau. Um hinauf in die 325 Meter hoch gelegene historische Altstadt zu kommen, nutzen Sie die moderne Seilbahn. Schon auf der kurzen Fahrt haben Sie eine tolle Aussicht auf das Umland Umbriens. Der Höhepunkt der Führung ist die Besichtigung des prächtigen Domes aus dem 13. Jahrhundert. Am Abend erreichen Sie die Hauptstadt Italiens und beziehen Ihr Zimmer im 4-Sterne-Hotel "Oly". Hier lernen Sie den Rest Ihrer Reisegruppe kennen, denn gemeinsam mit den am Nachmittag eingetroffenen Flugreisegästen essen Sie zu Abend im Hotel. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 3. Tag: Panoramafahrt durch Rom – quer durch die Jahrhunderte

    Mit einer örtlichen, Deutsch sprechenden Stadtführung erkunden Sie heute die Tiber-Metropole Rom mit dem Bus. Sie gelangen zunächst zur Lateransbasilika, der Kathedrale des Bistums von Rom und eine der sieben römischen Pilgerkirchen. Weiter sehen Sie die Caracalla-Thermen, die antiken Badeanlagen der Stadt sowie den Circus Maximus, welcher den größten Circus im antiken Rom darstellte. Mit einer Gesamtlänge von 600 Metern und einer Breite von 140 Metern war er somit das größte Veranstaltungsgebäude der Welt, was in der Spätantike bis zu 385.000 Plätze besaß. Am Kolosseum stoppen Sie kurz, um dieses imposante Bauwerk zu fotografieren. Dann umrunden Sie mit dem Bus das Forum Romanum, was heute eines der wichtigsten Ausgrabungsstätten des antiken Roms ist. Weitere Höhepunkte Ihrer Rundfahrt sind der Kapitolsplatz, die Piazza Venezia mit dem Monument Vittorio Emanuele II, sowie das Tiberufer mit der Tiberinsel. Zu Fuß erreichen Sie anschließend die Piazza Navona, wo Sie Ihre individuelle Mittagspause verbringen. Hier können Sie die einzigartige Atmosphäre der Stadt Rom genießen. Durch die Gassen der Stadt spazieren Sie schließlich zum Pantheon und zum Trevibrunnen, bevor Sie die Führung an der weltberühmten Spanischen Treppe beenden. Die verbleibende Freizeit bis zum Abendessen können Sie für individuelle Unternehmungen nutzen.

    In einem gemütlichen Restaurant inmitten der Stadt Rom essen Sie gemeinsam zu Abend und kehren anschließend mit dem Bus zurück zum Hotel. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 4. Tag: die größten Kirchen Roms

    Sie beginnen Ihren zweiten Besichtigungstag in Rom an der Kirche Santa Maria Maggiore. Zu Fuß und den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie diese Papstbasilika mit ihrer wunderschönen, goldenen Decke und den meisterhaften Mosaiken aus dem 5. Jahrhundert. Anschließend spazieren Sie entlang einer der wichtigsten Straßen der Stadt – der Via Cavour – zur Kirche San Pietro in Vincoli in der Nähe des Kolosseums. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie zur Mittagszeit den Vatikan und legen zunächst Ihre Mittagspause ein, die Sie individuell gestalten. 

    Frisch gestärkt besichtigen Sie den Petersdom, die größte Kirche der christlichen Gemeinschaft. Im Jahre 326 errichtete Kaiser Konstantin an der Stelle, an der des Kaisers Nero Circus stand und an der Petrus hingerichtet und bestattet wurde, die erste Petersbasilika. Aber es war Papst Julius II., der im Jahre 1506 den Grundstein für die heutige Peterskirche legte, für deren Bau die größten Architekten des 16. und 17. Jahrhunderts über 100 Jahre benötigten. Die heutige Führung endet hier. Nutzen Sie den restlichen Nachmittag für die Besichtigung der nahe liegenden Engelsburg (Eintritt: ca. 11 €) oder erklimmen Sie die Kuppel des Petersdoms (Eintritt: ca. 7 €), von der Sie einen atemberaubenden Blick auf die Stadt der Sieben Hügel haben.

    Den heutigen Abend lassen Sie bei einem typischen Abendessen in der Nähe der Engelsburg ausklingen. Eine echte italienische Mama verwöhnt Sie mit bester Pasta! Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie anschließend das Hotel. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 5. Tag: Vulkan Vesuv – Pompeji

    Sie verlassen Rom und reisen in Richtung Süden. Ihr erstes Ziel ist der 1.281 Meter hohe Vesuv (die Auffahrt ist witterungsabhängig). Während des Fußweges (Bitte tragen Sie festes Schuhwerk!) zum Krater erhalten Sie einen Eindruck von den Auswirkungen früherer Vulkanausbrüche. Am Nachmittag entdecken Sie die unter der Asche des Vesuvs versunkene antike Stadt Pompeji! Das Ausgrabungsgelände mit Tempeln, Märkten, Thermen und herrlichen Villen gewährt Ihnen Einblicke in das Leben vor ca. 2.000 Jahren. Von Ihrer örtlichen Reiseleitung erfahren Sie interessante Geschichten rund um das archäologische Areal. Danach bringt Sie der Bus über die Monti Lattari, die Milchberge, zum Grand-Hotel Sant Orsola. Das Hotel ist ein wahres Juwel und schmiegt sich direkt in den Felsen der Amalfiküste. Von hier oben eröffnet sich Ihnen bei guter Sicht ein unvergesslich schöner Panoramablick über die kleinen Galli-Inseln bis hinüber nach Capri. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 6. Tag: Freizeit oder fakultativer Schiffsausflug nach Capri

    Ausgangspunkt der Fährüberfahrt zur Insel Capri ist Sorrent. Vom Hauptplatz Piazza Tasso steigen Sie einige Treppen hinab zum Hafen (Taxifahrt möglich). Hier startet das Schiff und in einer guten Stunde sind Sie bereits auf der viel besungenen Insel Capri (Zusatzkosten: 85 €). Wegen zahlreicher Grotten und dem schönen Blick auf das Meer, den Terrassen und Felsvorsprüngen wird die Insel auch als die "Diva des Mittelmeeres" bezeichnet. Bei gutem Wetter starten Sie zuerst zu einer erlebnisreichen Schifffahrt (wetterabhängig). In ca. einer Stunden fahren Sie vom Hafen Marina Grande entlang des Ufers um Capri und bestaunen die Felsformationen. Die Augustus-Gärten sind ein weiterer Besichtigungspunkt. Wer möchte, kann ganz in der Nähe die Villa von Axel Munthe (Eintritt: ca. 7 €) besichtigen. Zum Mittagessen gibt Ihnen die Reiseleitung Tipps für einheimische Lokale. Am Nachmittag können Sie von Anacapri mit der Seilbahn zum höchsten Berg der Insel, dem 598 Meter hohen Monte Solaro, auffahren (Zusatzkosten: ca. 10 €). Danach setzen Sie wieder zum Festland über und fahren mit dem Bus zum Hotel zurück. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 7. Tag: Panoramafahrt auf der Amalfitana

    Sie bestaunen heute eine der schönsten Küsten der Welt! Bei diesem Ausflug eröffnen sich Ihnen hinter jeder Kurve grandiose Ausblicke, steile Schluchten, türkisfarbenes Meer sowie einsame Buchten. Die beiden berühmtesten Perlen der Amalfitana sind das einstige Seefahrerstädtchen Positano sowie die ehemalige Seerepublik Amalfi. Hier schauen Sie auf herrliche pastellfarbene Häuschen, exquisite Geschäfte und beste Restaurants. In Amalfi legen Sie einen Stopp ein und spazieren in den engen Gassen. Wahrzeichen des Ortes ist der farbenfrohe Dom, den Sie ebenfalls von außen bestaunen. Über eine majestätische Treppe gelangen Sie auf den zentralen Domplatz mit dem Barockbrunnen des Heiligen Andreas. Es bietet sich hervorragend an, entlang dieser einzigartigen Küste eine Bootsfahrt zu unternehmen (Zusatzkosten: ca. 15 €). In ca. 45 Minuten schippern Sie entlang der Küste und können sich ein Bild aus einer ganz anderen Perspektive machen!

    Am frühen Abend spazieren Sie gemütlich vom Hotel zum Castello Lauritano, welches knapp einen Kilometer vom Hotel entfernt liegt und eine grandiose Sicht über den Küstenstreifen bietet. Zum Abendessen sind Sie zurück im Hotel. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 8. Tag: Paestum – Büffelfarm

    Ihr heutiger Ausflug führt Sie weiter südlich in die Region des Cilento Nationalparks. Diese überwiegend grüne, von Wäldern und Olivenhainen bedeckte Region ist noch weitgehend vom Massentourismus verschont geblieben. Nicht umsonst ist diese Region zum UNESCO-Weltnaturerbe erklärt worden.

    Nicht wegzudenken aus der italienischen Küche ist der Mozzarella, der weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt ist. Seit 1996 wird in der biologischen Büffelfarm Vannulo in Paestum im nördlichen Cilento feinster Büffelmozzarella, Ricotta und Joghurt hergestellt. Bei einer Besichtigung lernen Sie die Herstellung von Büffelmozzarella kennen und sehen einem Käsemeister beim Zupfen der Kugeln über die Schulter. Für die Herstellung wird ausschließlich Büffelmilch aus eigener Produktion verwendet. Freuen Sie sich auf eine anschließende Probe dieser Spezialität! Auch eine Schokoladenproduktion kann diese Farm ihr Eigen nennen. Natürlich bekommen Sie auch eine kleine Kostprobe davon.

    Aber was wäre eine Büffelfarm ohne deren Namensgeber. Bei Ihrem Rundgang können Sie die mächtigen Wasserbüffel beim Grasen, Baden in den großen Bassins und Faulenzen im Schatten beobachten. Den schwarzen Kolossen geht es hier so richtig gut!

    Den Nachmittag verbringen Sie im UNESCO-Weltkulturerbe Paestum. Die Gründung der Stadt geht auf das Jahr 600 vor Christus zurück. Während einer Führung mit unserem örtlichen Reiseleiter Angelo sehen Sie viele der gut erhaltenen Tempel und erhalten eine ungefähre Vorstellung vom damaligen Leben. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 9. Tag: Fahrt nach Vigasio bei Verona

    Vorbei an der mächtigen Apenninen-Kette, den Weinbergen und Hügellandschaften der Toskana sowie der fruchtbaren Po-Ebene fahren Sie heute nach Vigasio in die Nähe von Verona. Sie übernachten im 4-Sterne-Hotel Montemezzi. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 10. Tag: Heimreise

    Sie treten Ihre weitere Heimreise an und erreichen am Abend Ihren Heimatort. (Frühstück)



Reisetermine und Preise pro Person 2015

Termin / Infos
Preise
07.05. – 16.05.
im DZ  ab 1.178 €
im EZ  ab 1.398 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC / HalbpensionDIXH 1.178 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche WC / HalbpensionEIXH 1.398 €
18.05. – 27.05.
im DZ  ab 1.178 €
im EZ  ab 1.398 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC / HalbpensionDIXH 1.178 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche WC / HalbpensionEIXH 1.398 €
07.09. – 16.09.
im DZ  ab 1.228 €
5-Sterne-Reisebus
im EZ  ab 1.448 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC / HalbpensionDIXH 1.228 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche WC / HalbpensionEIXH 1.448 €
07.10. – 16.10.
im DZ  ab 1.258 €
Sie reisen in einer kleinen Reisegruppe von maximal 35 Personen Studienreiseleiter
im EZ  ab 1.478 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC / HalbpensionDIXH 1.258 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche WC / HalbpensionEIXH 1.478 €
26.10. – 04.11.
im DZ  ab 1.198 €
5-Sterne-Reisebus
im EZ  ab 1.428 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC / HalbpensionDIXH 1.198 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche WC / HalbpensionEIXH 1.428 €


Reisetermine und Preise pro Person 2016

Termin / Infos
Preise
07.04. – 16.04.
im DZ  ab 1.198 €
im EZ  ab 1.428 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC / HalbpensionDIXH 1.198 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche WC / HalbpensionEIXH 1.428 €
23.04. – 02.05.
im DZ  ab 1.198 €
im EZ  ab 1.428 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC / HalbpensionDIXH 1.198 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche WC / HalbpensionEIXH 1.428 €
10.05. – 19.05.
im DZ  ab 1.198 €
im EZ  ab 1.428 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC / HalbpensionDIXH 1.198 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche WC / HalbpensionEIXH 1.428 €
21.05. – 30.05.
im DZ  ab 1.198 €
im EZ  ab 1.428 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC / HalbpensionDIXH 1.198 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche WC / HalbpensionEIXH 1.428 €
07.09. – 16.09.
im DZ  ab 1.198 €
im EZ  ab 1.428 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC / HalbpensionDIXH 1.198 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche WC / HalbpensionEIXH 1.428 €
01.10. – 10.10.
im DZ  ab 1.198 €
im EZ  ab 1.428 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC / HalbpensionDIXH 1.198 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche WC / HalbpensionEIXH 1.428 €
22.10. – 31.10.
im DZ  ab 1.198 €
im EZ  ab 1.428 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC / HalbpensionDIXH 1.198 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche WC / HalbpensionEIXH 1.428 €


Haustür-Transfer zubuchbar: Unseren Haustür-Transfer können Sie für die PLZ-Gebiet 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 dazu buchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Weitere .

Kleine Reisegruppe Sie reisen in einer kleinen Reisegruppe

5-Sterne-Reisebus Sie reisen im 5-Sterne-Reisebus

Studienreiseleiter Sie reisen mit Studienreiseleitung

Premiumtermin Sie reisen zum Premiumtermin


Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zu einem Zustieg entlang unserer Reiserouten kommen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen.

Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 dazu buchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich.


Geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu berechnen:

Bus-Zustiege für Anreise


  • 06:00 Uhr 01109 Dresden Flughafen
    (Bussonderfahrtenstände) / W.-Reichard-Ring
  • 06:30 Uhr 01683 Nossen
    (Siebenlehn Abfahrt BAB 4 Shell Autohof) / Augustusberg 72
  • 06:45 Uhr 09661 Hainichen
    (Abfahrt BAB4 ESSO-Tankstelle) / Ahornstr. 5
  • 07:10 Uhr 09247 Chemnitz Mitte
    (Che-Center) / Röhrsdorfer Allee 3 -Ecke Siedlungsweg
  • 07:30 Uhr 09366 Niederdorf
    (Stollberg Nord - ARAL-Autohof) / Neue Schichtstrasse 16
  • 07:50 Uhr 08134 Wildenfels
    (AS Zwickau-Ost-Autohof Härtensdorf) /Arno-Schmidt-Str. 1
  • 09:00 Uhr 95213 Münchberg-Nord
    (BAB 9) / Abf. Münchberg-Nord / Autohof
  • 09:45 Uhr 91257 Pegnitz
    (BAB 9) / Rasthof Fränkische Schweiz / Busparkplatz
  • 10:30 Uhr 90537 Nürnberg-Feucht
    (BAB 9) / Raststätte / Parkplatz
  • 11:15 Uhr 85125 Kinding / Altmühltal
    (BAB9) / ARAL-Tankstelle / Enkeringer Str. 7
  • 12:00 Uhr 85053 Ingolstadt-Süd
    (BAB9) / ARAL-Tankstelle / Manchinger Str.
  • 12:30 Uhr 85301Schweitenkirchen/ Pfaffenhofen
    (BAB9) /Shell-Autohof /Robert-Koch-Str
  • 13:15 Uhr 85622 München
    (Rasthof Vaterstetten-West BAB99) /Busparkplatz Ri. Innsbruck
  • 14:00 Uhr 83737 Irschenberg
    (BAB8) / Rasthof Irschenberg / Busparkplatz

Bus-Ausstiege für Rückreise


  • 12:00 Uhr 83737 Irschenberg
    (BAB8) / Rasthof Irschenberg / Busparkplatz
  • 12:45 Uhr 85622 München
    (Rasthof Vaterstetten-West BAB99) /Busparkplatz Ri. Innsbruck
  • 13:30 Uhr 85301Schweitenkirchen/ Pfaffenhofen
    (BAB9) /Shell-Autohof /Robert-Koch-Str
  • 14:00 Uhr 85053 Ingolstadt-Süd
    (BAB9) / ARAL-Tankstelle / Manchinger Str.
  • 14:45 Uhr 85125 Kinding / Altmühltal
    (BAB9) / ARAL-Tankstelle / Enkeringer Str. 7
  • 15:30 Uhr 90537 Nürnberg-Feucht
    (BAB 9) / Raststätte / Parkplatz
  • 16:15 Uhr 91257 Pegnitz
    (BAB 9) / Rasthof Fränkische Schweiz / Busparkplatz
  • 17:00 Uhr 95213 Münchberg-Nord
    (BAB 9) / Abf. Münchberg-Nord / Autohof
  • 18:10 Uhr 08134 Wildenfels
    (AS Zwickau-Ost-Autohof Härtensdorf) /Arno-Schmidt-Str. 1
  • 18:30 Uhr 09366 Niederdorf
    (Stollberg Nord - ARAL-Autohof) / Neue Schichtstrasse 16
  • 18:50 Uhr 09247 Chemnitz Mitte
    (Che-Center) / Röhrsdorfer Allee 3 -Ecke Siedlungsweg
  • 19:15 Uhr 09661 Hainichen
    (Abfahrt BAB4 ESSO-Tankstelle) / Ahornstr. 5
  • 19:30 Uhr 01683 Nossen
    (Siebenlehn Abfahrt BAB 4 Shell Autohof) / Augustusberg 72
  • 20:00 Uhr 01109 Dresden Flughafen
    (Bussonderfahrtenstände) / W.-Reichard-Ring
Bitte beachten Sie: Alle Zeitangaben unter Vorbehalt. Genaue Zustiegszeiten entnehmen Sie bitte Ihren Reiseunterlagen.
Haustür-Transfer-Service

Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.

Express-Haustür-Transfer-Service

Für alle, die Wert auf mehr Individualität legen, bieten wir den Express-Haustür-Transfer an. Für einen einmaligen Zuschlag von 100 € bringen wir Sie, ohne weitere Reisegäste, direkt zum Flughafen bzw. wieder nach Hause. (gilt pro Fahrzeug/Abholadresse, max. 7 Personen, bei Buchung des Hausür-Transfers).

Eigene An- und Abreise

Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Komfort-Anreise

Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.

Ihre Hotels 2015
Reisetag
Hotel
01. – 02.
Hotel Alberello
Das familiäre 3-Sterne-Hotel "Alberello" liegt am nördlichen Ortsrand von Riva del Garda. Der Gardasee liegt in etwa zwei Kilometer Entfernung.
Alle Zimmer verfügen über Dusche/WC, Satelliten-TV, Telefon und Safe. Das Hotel verfügt außerdem über einen Pool mit Garten, Bar und einen Aufenthaltsraum.


Internet: http://www.hotelalberello.com/en/index.dhtml
02. – 05.
Hotel Oly
In einer ruhigen Gegend in Roms Geschäftsviertel EUR und nur 15 Gehminuten vom U-Bahnhof San Paolo entfernt erwartet Sie das 4-Sterne-Hotel "Oly". Profitieren Sie von der kostenfreien Nutzung des Fitnesscenters EGO mit einem Pool.
Die Zimmer sind geräumig und klimatisiert.
Kostenfreier Internetzugang (LAN), ein TV mit Sat- und Pay-per-View-Kanälen und eine Minibar sorgen für Komfort.
Ihr Tag beginnt mit einem Frühstücksbuffet.
Die Basilika Sankt Paul liegt knapp einen Kilometer vom Hotel entfernt, während Sie das Kolosseum nach nur vier U-Bahnstationen erreichen.


Internet: http://www.olyhotel.it
05. – 09.
Grand Hotel Sant Orsola
Das familiengeführte 4-Sterne-Grand-Hotel "Sant Orsola" liegt in 600 Meter Höhe in Agerola an einem Felsen über der einzigartigen Amalfiküste. In nur etwa 100 Metern Entfernung liegt die kleine Piazza mit Bars , Restaurants, Eisdielen und Lebensmittelgeschäften. Vom Hotel aus, speziell von der Panoramaterrasse, haben Sie bei guter Sicht einen fantastischen Blick bis zur Insel Capri, den Faraglioni-Felsen und über die amalfitanische Küste. Die Zimmer sind alle mit Dusche/WC, SAT-TV, Telefon, Minibar, Radio, Safe und Klimaanlage ausgestattet.

Internet: http://www.santorsolahotel.it
09. – 10.
Hotel Montemezzi
Das 4-Sterne-Hotel "Montemezzi" befindet sich in einer ruhig gelegenen Gegend und zwölf Kilometer von Verona entfernt.
Die 97 geräumigen Zimmer sind mit jeglichem Komfort ausgestattet und in modernem und funktionellem Stil eingerichtet. Jedes Zimmer verfügt über einen LCD-TV mit internationalen Kanälen, ein Badezimmer mit Dusche, Föhn, Radio, Safe und Telefon.
Italienische Gerichte können Sie im nebenanliegenden Restaurant "Melito" zu sich nehmen. Genießen Sie den dortigen Aufenthalt mit einem Drink an der American Bar, im Fitnesscenter oder in den TV- und Lesezimmern.


Internet: http://www.hotelmontemezzi.it
Reisegruppe vom 08.04.2015 bis 17.04.2015
199 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Katrin Deutschbein
Reisegruppe vom 25.10.2014 bis 03.11.2014
153 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Dr. Michael Krause
Von der Domstadt Orvieto ins antike, klassische und christliche Rom. Vatikan mit Petersdom, Zentrum des Christentums. Über Vesuv und Pompeji nach Agerola zur herrlichen Amalfiküste mit Ausflügen nach Capri, Amalfi und Paestum.
Reisegruppe vom 11.09.2014 bis 20.09.2014
172 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Katrin Deutschbein
Steile Abgründe, bezaubernde Buchten, Ortschaften, die zwischen Felsen und Meer schweben - das ist der unwiderstehliche Zauber der Amalfitanischen Küste, die sich unterhalb der Bergkette der Monti Lattari bis zum Tyrrhenischen Meer hinzieht...
Reisegruppe vom 18.05.2014 bis 27.05.2014
202 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Philipp Schmitz
Dolce Vita – so verbinden die Deutschen das Traumland Italien. So machten sich die Eberhard-Reisegäste auf Rom und die anmutige Amalfiküste zu entdecken.
Reisegruppe vom 30.04.2014 bis 09.05.2014
186 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Petra Sauer
Antike Schätze in Rom, Pompeij und Paestum, die größte Kirche der Christenheit im Vatikan, traumhafte Landschaften am Golf von Neapel mit dem Vesuv, auf Capri, an der Amalfiküste - all das konnten wir bei herrlichem Sonnenschein erleben ...

Weitere Reise-Empfehlungen für Sie

Städtereise Rom - ewige Stadt am Tiber in Italien

7 Tage Busreise Rom mit Kolosseum - Forum Romanum - Pantheon - Petersdom - Engelsburg - Vatikan - Vatikanische Museen - Trastevere

zur Reise

Italien - Wandern an der Amalfiküste und auf Capri

8 Tage Wanderreise Amalfi - Neapel - Positano - Insel Capri - Vesuv - Pompeji - Ravello - Scala (51/59 Wanderkilometer)

zur Reise

Italien Rundreise - Rom und die Amalfiküste

8 Tage Flugreise Rom - Vatikan - Vesuv - Pompeji - Amalfiküste - Paestum

zur Reise

Städtereise Rom - ewige Stadt am Tiber in Italien

5 Tage Städtereise Rom mit Kolosseum - Forum Romanum - Pantheon - Petersdom - Engelsburg - Vatikan - Vatikanische Museen - Trastevere

zur Reise