Sichern Sie sich 3% Frühbucher-Rabatt auf Europa-Reisen, Kuren, Aktiv- und Singlereisen bis zum 11.11.2019!  
  Sichern Sie sich 3% Frühbucher-Rabatt auf Europa-Reisen, Kuren, Aktiv- und Singlereisen bis zum 11.11.2019!  

Silvester in Japan – Rundreise zum Jahreswechsel

9 Tage Silvester in Tokio traditionellem Schreinbesuch und Rundreise Kamakura – Fuji-Hakone – Kyoto

© Puripat Lertpunyaroj – shutterstock
Chris Hähnel Ihre Ansprechpartnerin: Chris Hähnel Tel.: (03 52 04) 92 143 E-Mail Mehr über mich
Jeder Reisetermin möglich
Durchführung ab 2 Personen
2 Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen
  JETZT ONLINE ANFRAGEN!

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse in Japan - dem Land der aufgehenden Sonne

  • Erleben Sie die Metropole Tokio zu einer besonderen Jahreszeit. Im Winter werden verschiedene Orte im ganzen Land mit auffälligen Dekorationen in ein funkelndes Licht getaucht. Sie haben viel Zeit für eigene Erkundungen mit oder ohne Reisebegleitung.
  • Die Silvesternacht ist in Japan anders als in Deutschland. In Tempeln werden um Mitternacht zum Jahreswechsel die Glocken geschlagen. Der Hatsumoude, der erste Schreinbesuch im neuen Jahr wird dazu verwendet für Gesundheit und Glück im neuen Jahr zu beten. Traditionellerweise hört man um Mitternacht 108 Schläge der Tempelglocken, was die Menschen nach altem Glauben von den 108 weltlichen Sünden befreien soll. Erleben Sie diese besondere Zeremonie.
  • Erleben Sie die japanischen Höhepunkte wie Tokio, Fuji und Kyoto auf dieser besonderen Reise und begrüßen Sie das neue Jahr einmal anders. Begleitet wird die kleine Reisegruppe von maximal 16 Gästen von unserer Japanologin , die Sie ab/an Deutschland begleitet und einem erfahrenen örtlichen Reiseleiter.
Diese Reise ist neu im Angebot oder es liegen noch nicht ausreichend Bewertungen vor.
Sagen Sie "Herzlich Willkommen" zu Japan und dem neuen Jahr auf Ihrer ganz besonderen Silvesterreise. Von der Mega-Metropole Tokio, die im Lichterglanz erstrahlt, zur ehemaligen Kaiserstadt Kyoto und ihrem altehrwürdigen Charme. Bestaunen Sie Kamakura und die weltberühmte frei sitzende Buddha-Statue sowie den Fuji-Hakone-Nationalpark, in welchem Sie den heiligen Berg Japans, den Fuji, mit seiner Schneehaube erspähen können. Der für Japan typische erste Schreinbesuch des Jahres - das Hatsumoude und die grandiose japanische Küche werden Sie von diesem Land begeistern! Verabschieden Sie das alte und starten Sie das neue Jahr eindrucksvoll.

Ihr Reiseablauf

 

1. Tag: Sayonara Deutschland

Verabschieden Sie sich von Deutschland für den Rest des Jahres, sagen Sie "Konnichiwa" zu Ihrer Eberhardt-Reisebegleitung und beginnen Sie Ihre Reise gen Osten in das" Land der aufgehenden Sonne"! Gemeinsam mit Ihrer Reisegruppe fliegen Sie nach Tokio.
Bordverpflegung

2. Tag: Herzlich Willkommen in Japan

Yokosou Nippon! Herzlich willkommen in Japan. Die funkelnde Hauptstadt Tokio empfängt Sie mit offenen Armen. Nach der Landung empfängt Sie Ihr örtlicher Reiseleiter am Flughafen. Mit unserem privaten Reisebus fahren Sie in das summende Treiben der Stadt. Sie besuchen einen der größten und schönsten Parks der Metropole - den Hamarikyu. Mit seinem traditionellen japanischen Gartenbaustil lädt er zum Flanieren ein und befindet sich direkt in der Tokio Bay und unweit unseres nächsten Zieles: Odaiba! Ein Spaziergang entlang der Küste lässt Sie einen Blick über die riesigen Hafenanlagen werfen und besonders die Regenbogenbrücke erstrahlt in den ihr namensgebenden Farben. Anschließend geht es zum Hotel und Sie und Ihre Reisegruppe checken in Ihrem direkt im Zentrum Tokios liegenden Hotel ein. Der Abend hält ein klassisches japanisches Essen für Sie bereit, welches in einem naheliegenden Restaurant serviert wird. Fallen Sie anschließend wohlig gefüllt in Ihre Betten - Oyasuminasai - Gute Nacht!
Bordverpflegung, Abendessen

3. Tag: Tokio hautnah erleben

Nachdem Sie sich auf die japanische Zeit eingestellt haben, genießen Sie einen Tag, der Ihnen Tokio und seine Menschen näherbringt. Anschließend an das Frühstück im Hotel begeben Sie sich auf eine Fahrt durch Tokio im Reisebus. Dabei halten Sie in der Ginza - Tokios edler Einkaufsstraße und besichtigen die Nijubashi-Brücke, die den Eingang zum Kaiserpalast bildet, in dem ab April 2019 ein neuer Kaiser den Chrysanthemen-Thron besetzt. Im Anschluss besuchen Sie den wohl berühmtesten Schrein Tokios und somit Japans - den Meiji-Schrein. Benannt nach dem ersten Kaiser der japanischen Moderne Meiji (1868-1912). Die weitläufige Parkanlage mit ihren hunderten Baum- und Pflanzenarten wird Sie auch in der kalten Jahreszeit beeindrucken. Hier verabschieden Sie sich von Ihrem Reisebus für die nächsten Tage und folgen den Japanern in ihr meist genutztes Verkehrsmittel. Mit Zug und U-Bahn geht es durch die Innenstadt und Sie werden Zeugen der unglaublichen Pünktlichkeit der Japaner. Sie fahren auf den Tokio Sky Tree - den höchsten frei stehenden Turm der Welt mit seinen 634 Metern! Nur wenige Meter von diesem Superlativ entfernt, befindet sich das Stadtviertel Asakusa mit der endloswirkenden Nakamise-dori - eine Einkaufsstraße mit traditionellen Handwerken, Süßigkeiten und Souvenirs für die Daheimgebliebenen. Das Donnertor mit seiner 750 kg schweren Laterne ist definitiv ein spektakulärer Anblick und Personen niederer Wuchshöhe können gar aufrecht darunter hindurchlaufen. Der Sensoji-Tempel mit seinen roten Gebäuden richtet sich nach dem buddhistischen Glauben und sie werden die feinen Unterschiede zum schintoistischen Meiji-Schrein erkennen können. Anschließend begleiten Ihre Eberhardt-Reisebegleitung und Ihren örtlichen Reiseleiter auf eine Bootsfahrt auf dem Sumida-Fluss, der durch Tokio fließt und in die Tokioer Bucht mündet. So erleben Sie die Riesenstadt aus einer ganz anderen Perspektive und besonders das Lichterspiel der Stadt auf den Wellen wird Ihnen ein fröhliches Funkeln in die Augen treiben.
Frühstück

4. Tag: Der letzte Tag des Jahres in Tokio - Hatsumoude

Es ist der 31. Dezember und das Jahr neigt sich dem Ende. Heute besichtigen Sie das Tokioer Parlamentsgebäude. Hier versammelt sich die politische Elite Japans in Ober- und Unterhaus. Traditionell eröffnet der japanische Kaiser die erste Sitzung des Oberhauses und wohnt dieser auf einem separierten Balkon bei. Das Parlamentsgebäude wurde 1936 vollendet und nahezu ausschließlich aus japanischen Materialien errichtet. Achten Sie beispielsweise auf einige paläontologische Einschlüsse in den Säulen. Den Rest des Tages haben Sie zur freien Verfügung. Bummeln Sie mit Ihrer Eberhardt-Reisebegleitung durch die Tokioer Innenstadt - in der großen Metropole finden Sie nahezu an jeder Ecke etwas, was Sie davon überzeugt, nicht mehr in Deutschland zu sein.

Zum Abendessen treffen Sie sich alle wieder. Ganz anders als in Deutschland wird in Japan kein Feuerwerk veranstaltet. So verbringen Sie den Abend bei einem schmackhaften Shabu-Shabu-Essen - eine Art Eintopfgericht, welches von allen Beteiligten am Tisch gemeinsam und nach eigenem Belieben gekocht wird. Ein geselliger Abend und gesellschaftlicher Höhepunkt!

Im Anschluss folgen Sie den hunderten Japanern zum Hatsumoude - dem ersten Schreinbesuch des Jahres. Lauschen Sie den 108 Glockenschlägen, die das Ende eines Jahres und den Beginn eines neuen einleiten. Erstehen Sie doch ein Omikuji (ein Orakel für das neue Jahr) und ein kleines Amulett (Omamori) für Glück und Geldsegen. Anschließend kehren Sie zum Hotel zurück. Eberhardt Travel wünscht ein fröhliches neues Jahr!
Frühstück, Abendessen

5. Tag: Frohes Neues - der erste Tag des Jahres!

Treffen Sie heute nach einem etwas späteren Frühstück auf Ihre Gruppe, begrüßen Sie das Jahr mit dem japanische Satz "akemashite omedetou gozaimasu!" - Frohes Neues Jahr!
Der heutige Tag steht Ihnen frei zur Verfügung. Ihre Eberhardt-Reisebegleitung steht Ihnen mit Rat und Tat zu heutigen Aktivitäten zur Seite, schließen Sie sich ihr gerne an für individuelle Erkundungen Tokios zu Fuß oder per Bahn und U-Bahn. Mit Ihrer Karte für die öffentlichen Verkehrsmittel können Sie sich frei in der Stadt bewegen.
Frühstück

6. Tag: Von Tokio nach Kamakura und zum Fuji

Sie verlassen die Riesenmetropole Tokio und fahren gemeinsam mit Ihrem örtlichen Reiseleiter und Ihrer Eberhardt- Reisebegleitung nach Kamakura. Berühmt ist der Ort für seine große frei sitzende Buddha-Statue, die Sie freundlich anlächelt. Ein Besuch des nahe gelegenen Hasedera-Tempels mit seinen unzähligen Schutzheiligen darf natürlich nicht fehlen. Hier finden Sie eine der beeindruckendsten und größten Holzstatuen der Gnadengöttin Kannon, die voll vergoldet mit über 9 Metern Höhe und Ihren 11 Köpfen auf Sie herabblicken wird.
Anschließend fahren Sie weiter in Richtung des heiligen Berges Fuji. An der Chureito-Pagode genießen Sie bei klarer Sicht einen grandiosen Blick auf den Vulkankegel mit seiner schneebedeckten Kuppe. Bei einer Bootsfahrt auf dem Ashi-See, der am Fuße des heiligen Berges liegt, können Sie einmalige Momente genießen.
Anschließend fahren Sie zu Ihrem Hotel in Hakone, wo Sie zu Abend essen und anschließend in die heiße Quelle im Hotel eintauchen können, was gerade im Winter ein besonderes Erlebnis ist.
Frühstück, Abendessen

7. Tag: Mit dem Shinkansen nach Kyoto

Sie verlassen heute die heile Bergwelt Hakones und steigen in den Superexpress-Zug Shinkansen. Lehnen Sie sich zurück und staunen Sie ob der rasanten Geschwindigkeit, mit welcher der Zug mühelos durch die Landschaft gleitet. Im Innern merken Sie von den bis zu 400 km/h nichts und die Pünktlichkeit des japanischen Zugsystems wird Sie noch lange ins Schwärmen bringen.
Kyoto erreichen Sie nach etwa 2 Stunden Fahrtzeit und nur einen kurzen Weg vom Hauptbahnhof entfernt liegt Ihr Hotel. Zahlreiche Schreine, Tempel, Geschäfte und Restaurants liegen in unmittelbarer Nähe und auch der Hauptbahnhof selbst ist mit seiner weitläufigen Dachterrasse und der integrierten Einkaufspassage einen Besuch wert. Sie haben die Zeit für erste eigene Erkundungen und Ihre Eberhardt-Reisebegleitung kann Ihnen einige nützliche Tipps mit auf den Weg geben.
Frühstück

8. Tag: Kyoto kennenlernen

Gemeinsam mit Ihrer lieb gewonnenen Reisegruppe starten Sie nach dem Frühstück und entdecken einige der schönsten Plätze der altehrwürdigen Stadt Kyoto. Der Goldene Pavillon Kinkakuji, eines der drei meistvergoldeten Gebäude Japans, ist eingefasst in einen malerischen Garten im japanischen Stil. Mit etwas Glück ist er heute von einer Schneehaube bedeckt und erstrahlt im Sonnenschein. Im Anschluss fahren Sie im privaten Reisebus weiter zum Nijo-Schloss, welches 1603 vom ersten japanischen Shogun errichtet und von seinem Enkel 1626 vollendet wurde. Auch heute ist das Schloss noch in seinem Originalzustand erhalten und gewährt einen interessanten Einblick in das Leben der Herrscherelite einer über 300 Jahre währenden Dynastie. Für die Shoppingliebhaber und kulinarisch Abenteuerlustigen schließt sich die Nishiki-dori Einkaufsstraße und die Teramachi-Einkaufsstraße an. Hier finden Sie neben zahlreichen Kleidungs- und Souvenirgeschäften auch lokale kulinarische Feinheiten von Süßigkeiten über eingelegte Gemüse und Ingwer bis hin zu hochwertigen japanischen Spirituosen. Für die Daheimgebliebenen empfiehlt sich ein Umeshu oder der klassische Sake.

Der Nachmittag steht Ihnen anschließend zur freien Verfügung oder aber Sie schließen sich Ihrer Eberhardt- Reisebegleitung an und besuchen den am Rande Kyotos liegenden Arashiyama mit seinem weltbekannten Bambuswald (fakultativ). Bei etwas Schneefall tauchen Sie ein in ein Farbenmeer aus Grün und Weiß und die endlos wirkenden Bambusstämme ragen um Sie herum in die Höhe. Der Tenryuji-Tempel liegt unmittelbar an dem berühmten Bambuswald und ist einer von Japans berühmten Zen-Tempeln mit angrenzendem japanischen Garten und Teich. Tauchen Sie ab in die Ruhe der japanischen Gartenkultur und erholen Sie sich auf der Veranda des Tempels.
Am Abend treffen Sie sich gemeinsam mit Ihrem örtlichen Reiseleiter und Ihrer Eberhardt-Reisebegleitung zum Abschiedsabendessen. Ein Sukiyaki-Essen in geselliger Runde vollendet das Programm und gibt Ihnen die Möglichkeit, die vergangenen Tage um den Jahreswechsel mit Ihren Mitreisenden noch einmal Revue passieren lassen zu können. Es folgt die letzte Nacht auf japanischem Boden in Ihrem Hotel, bevor Sie am nächsten Tag die Heimreise antreten.
Frühstück, Abendessen

9. Tag: Heimreise

Je nach Abflugzeit haben Sie die Möglichkeit, im Hotel zu frühstücken oder das Hotel stellt ein Lunchpaket für Sie bereit. Sie fahren mit einem Reisebus von Kyoto zum Flughafen Kansai. Hier verabschieden Sie sich von Ihrem lieb gewonnenen Reiseleiter und fliegen gemeinsam mit Ihrer Gruppe und Ihrer Eberhardt-Reisebegleitung zurück nach Deutschland. Es heißt Sayonara Japan und Arigatou für unvergessliche Eindrücke einer unvergleichlichen Kultur. Sie erreichen Deutschland noch am gleichen Tag. Eberhardt TRAVEL wünscht ein erfolgreiches und glückliches neues Reisejahr.
Lunchpaket, Bordverpflegung

Reisetermine & Preise

Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Abflughafen aus, um die aktuellen Preise zu ermitteln. Weitere Flughäfen sind auf Anfrage buchbar!
Preise für Flug ab/an:
Bitte Flughafen wählen
2 Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen
Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

Privatreise jetzt anfragen!
Einreise & Hinweise
Vor jeder Reise erhalten Sie von uns umfangreiche Reiseinformationen. Alle notwendigen Schritte für eine entspannte Reise und Einreise sowie – falls notwendig – die Visabeschaffung übernehmen wir für Sie. Unsere ReisemanagerInnen und ReiseleiterInnen sorgen in Vorbereitung und Durchführung der Reise für zuverlässige Beförderungsmittel und Hotelunterkünfte mit modernen Standards. Sie bemühen sich um ein authentisches Erleben der Natur, der Kunst, der Kultur des Gastlandes, um Einblicke ins Alltagsleben der Gastgeber und organisieren nach Möglichkeit Begegnungen mit diesen.
Allgemeine Informationen zum Reiseland und Einreisemodalitäten finden Sie hier:
Hinweis für eingeschränkte Mobilität
Diese Reise ist nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität.
Im Zweifel können wir vorab für Sie prüfen, ob die Teilnahme für Sie möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor Buchung, ob diese Reise für Sie geeignet ist - wir beraten Sie gerne.

Anreise & Abreise

Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zum Flughafen anreisen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen. Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 zubuchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.


Buchbare Flughäfen zu dieser Reise:    Berlin,   Dresden,   Düsseldorf,   Frankfurt,   Hamburg,   Leipzig,   München,   Stuttgart

Preis für Haustür-Abholung berechnen
Bitte geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu ermitteln.


  Rail & Fly (Zug zum Flug)
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die Deutsche Bahn für Ihre Anreise zum Hauptflughafen (Frankfurt/Main, München, Berlin) zu nutzen. Der Zuschlag für Rail & Fly beträgt ab/an allen deutschen Bahnhöfen 100 € pro Person. Bei Hauptflughäfen außerhalb Deutschlands (Paris, Zürich, Madrid ...) reisen Sie per Bahn zum deutschen Zubringerflughafen (Berlin, Düsseldorf, Hamburg ...). Die Pickup-Nummer für Ihr Zugticket erhalten Sie bereits mit Ihren Reiseunterlagen. Damit können Sie bequem 72 Stunden vor Ihrem Flug die Tickets an jedem Automaten oder Schalter der Deutschen Bahn abholen.

  Haustür-Transfer-Service
Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen bzw. Abfahrtsort gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.
Für alle, die Wert auf mehr Individualität legen, bieten wir den Express-Haustür-Transfer an. Für einen einmaligen Zuschlag von 180 € bringen wir Sie, ohne weitere Reisegäste, direkt zum Flughafen bzw. wieder nach Hause (gilt pro Fahrzeug/Abholadresse, max. 7 Personen, bei Buchung des Haustür-Transfers).

  Eigene An- und Abreise
Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Beratung & Buchung
+49 (0) 800 - 22 21 57 5

Mo – Fr 09:00 – 18:00 Uhr
und Sa 09:00 – 16:00 Uhr
Reisecode: JP-YYTOK, ab 4.198 € p.P.
Merken
Letzte Aktualisierung: 18.09.2019 23:46:06

Weitere Reise-Empfehlungen

Reisebild: Rundreise Afrika - Tansania intensiv
Rundreise Afrika - Tansania intensiv

12 Tage Kilimanjaro - Arusha-Nationalpark - Tarangire-Nationalpark - Lake Manyara-Nationalpark...

zur Reise
Reisebild: Rundreise Japan mit Eigenanreise
Rundreise Japan mit Eigenanreise

11 Tage Rundreise im Land der aufgehenden Sonne: Japan mit Tokio - Nikko - Kamakura...

zur Reise
Reisebild: Privatreise Ecuador (tägliche Anreise möglich)
Privatreise Ecuador (tägliche Anreise möglich)

14 Tage privat geführte Rundreise - Quito - Otavalo - Mitte der Welt - Cotopaxi -...

zur Reise
Reisebild: Rundreise Tunesien - Vielfalt Nordafrikas
Rundreise Tunesien - Vielfalt Nordafrikas

9 Tage Rundreise Tunis - Karthago - Sidi Bou Said - Hammamet - Kairouan - Sbeitla...

zur Reise
Reisebild: Rundreise Vietnam für Entdecker mit eigener An-und Abreise
Rundreise Vietnam für Entdecker mit eigener An-und Abreise

8 Tage Vietnam: Hanoi - Ha Long-Bucht - Hoi An - Hue - Saigon, Zubucherreise mit...

zur Reise
Reisebild: Mietwagen-Rundreise Panama
Mietwagen-Rundreise Panama

17 Tage Panama Stadt - Panama-Kanal - El Valle - Chitré - Boquete - Bocas del Toro

zur Reise
Reisebild: Rundreise Suriname, Guyana und Französisch-Guayana
Rundreise Suriname, Guyana und Französisch-Guayana

18 Tage Studienreise Südamerika: Paramaribo - Georgetown - Iwokrama-Regenwald -...

zur Reise
Reisebild: Rundreise Armenien
Rundreise Armenien

8 Tage Rundreise Jerewan - Berg Ararat - Norawank - Seidenstraße - Sevansee - Dilijan...

zur Reise
Reisebild: Rundreise Kenia - exklusive Safari im Tierparadies
Rundreise Kenia - exklusive Safari im Tierparadies

16 Tage Aberdare Nationalpark - Solio-Reservat - Nakuru-See - Masai Mara - Naivasha-See...

zur Reise
Reisebild: Rundreise Usbekistan - Höhepunkte an der Seidenstraße
Rundreise Usbekistan - Höhepunkte an der Seidenstraße

8 Tage Rundreise Usbekistan mit Taschkent - Urgentsch - Chiwa - Buchara - Samarkand...

zur Reise

Kommentare unserer Reisegäste

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben. Waren Sie bereits mit uns auf dieser Reise unterwegs? Dann schreiben Sie uns gern Ihre Einschätzung dazu oder bewerten Sie uns bei TrustedShops!

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: