Rundreise Japan – Land der aufgehenden Sonne

12 Tage Rundreise Japan mit Tokio – Nikko – Kamakura – Fuji – Takayama – Himeji – Hiroshima – Miyajima – Kyoto – Nara – Osaka


Merken

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse in Japan.

  • Erleben Sie eine traditionelle Tee-Zeremonie (Chado).
  • Sie übernachten in einem traditionellen, japanischen Gasthaus, einem Ryokan. Genießen Sie Freundlichkeit und die Gastfreundschaft der Japaner auf hohem Niveau!
  • Eine Zugfahrt mit dem Shinkansen-Superexpress, einem der schnellsten Züge der Welt, ist ein Erlebnis, das auf Ihrer Reise nicht fehlen darf!
  • Besondere Kombination bedeutender Weltstädte wie Tokio, Hiroshima, Kyoto warten auf Sie, außerdem entdecken Sie das Wahrzeichen Japans, den Fuji und besondere Erlebnisse, um den Einblick in das japanische Alltagsleben zu bekommen!

Reisen Sie in das Land der aufgehenden Sonne und lassen Sie sich von einer außergewöhnlichen Kultur verzaubern!
Begegnen Sie einerseits dem modernen Japan in Tokio, Osaka und Hiroshima und lernen Sie andererseits traditionelle Rituale bei den Besuchen von Tempeln und Klöstern kennen. Ob es die einmaligen Landschaften oder die Höflichkeit und Freundlichkeit der Japaner sind, ein faszinierendes Land voller Gegensätze erwartet Sie!

  • 1./2. Tag: Flug nach Tokio

    Sie fliegen (ca. 11 Std.) mit Lufthansa über Frankfurt/Main nach Tokio, wo Sie am nächsten Morgen ankommen. Gleich zu Beginn Ihrer Reise steht ein Höhepunkt an: Sie fahren auf den höchsten Fernsehturm der Welt. Der Sky Tree im Stadtteil Oshiage misst insgesamt 634 Meter. Das Bauwerk ist damit auch das zweithöchste freistehende Gebäude weltweit – es wird nur vom Burj Khalifa (830 Meter) in Dubai überragt. Von der Plattform aus genießen Sie eine beeindruckende Aussicht und erleben die gewaltigen Ausdehnungen von Tokio. Am Nachmittag checken Sie in Ihr Hotel ein. (Bordverpflegung/Abendessen/Übernachtung)

  • 3. Tag: Willkommen in Japan! – Tokio

    Das Land der aufgehenden Sonne heißt Sie willkommen! Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt durch die Hauptstadt Tokio. Der Meiji-Schrein, die Gedenkstätte für Kaiser Meiji, ist ein zentrales Heiligtum des Shintoismus in Japan. Sie besichtigen später den Tempel Sensoji in Asakusa, den ältesten Tempel Tokios. Landläufig auch unter dem Namen Asakusa Kannon bekannt, wird der Tempel stets von vielen Gläubigen aufgesucht. Am Abend erwartet Sie ein Abendessen in einem landestypischen Restaurant. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 4. Tag: Ausflug nach Nikko

    Nach dem Frühstück fahren Sie nach Nikko. Sie besuchen zuerst den Toshogu-Schrein, das bedeutendste Heiligtum Nikkos. Die 22 Gebäude der Anlage entstanden zu einer Zeit als Architektur und Kunsthandwerk in höchster Blüte standen. Westlich der Stadt befindet sich der 1.407 Quadratkilometer große Nikko-Nationalpark. Mit mächtigen Bergen, uralten Wäldern, weiten Moorflächen, Seen und Wasserfällen gehört er zu den schönsten und reichsten des Landes. Sie fahren zum Kegon-Wasserfall, der fast 100 Meter in die Tiefe stürzt. Genießen Sie am Abend das typische japanische Sushi-Essen! Probieren Sie die leckeren Fischhappen! (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 5. Tag: Kamakura – Fuji-Nationalpark

    Heute geht es weiter nach Kamakura. Hier gibt es 65 Tempel und 19 Schreine sowie zahlreiche Kunstschätze. Die bekannteste Sehenswürdigkeit ist der Große Buddha, der im Südwesten der Stadt steht. Die aus Bronze gefertigte Sitzfigur ist mit einer Höhe von 11.4 Metern und 93 Tonnen Masse die zweitgrößte Statue Japans. Anschließend besuchen Sie den Hasedera-Tempel. Sie übernachten heute in Hakone. Dort schlafen Sie in typisch japanischen Unterkünften, die Ryokan genannt werden. Kein Besuch Japans wäre vollständig ohne eine Übernachtung in einem der traditionellen japanischen Gasthöfe. Ryokans sind meist seit Generationen in Familienhand und haben eines gemeinsam: Service und Freundlichkeit auf einem sehr hohen Niveau. Ein Ryokan bietet eine hervorragende Möglichkeit, die japanische Lebensweise kennen zu lernen: Die Zimmer sind mit weichen Strohmatten, den Tatami ausgelegt, die Einrichtung ist geschmackvoll und sparsam. Durch die großen Fenster blicken Sie in entzückende Gärten. Es gibt keine Betten, für die Nacht werden Futons ausgelegt. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 6. Tag: Fuji

    Der höchste Berg ist mit 3.776 Metern der Fuji-San, Heiligtum und Symbol des Landes. Morgens führt Sie ein Ausflug mit dem Bus in die Bergwelt von Hakone und zum Ashi-See, wo Naturliebhaber auf ihre Kosten kommen. Bei klarer Sicht bieten sich fantastische Impressionen des heiligen Berges. Auf dem berühmten Ashi-See unternehmen Sie eine Bootsfahrt, bei der Sie bei guter Sicht fantastische Blicke auf den Fuji genießen. Anschließend fahren Sie mit dem Bus von Mishima nach Takayama. Übernachtung in Takayama. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 7. Tag: Takayama

    Takayama, in einem von Dreitausendern umgebenen Tal gelegen, ist einer der seltenen Orte, an welchem die Moderne vorübergegangen zu sein scheint. Die mit altehrwürdigen Häusern und Geschäften gesäumten Gassen laden zum Bummel ins 17. Jahrhundert ein. Nach dem Besuch des Morgenmarktes, sehen Sie das Jinya, das ehemalige Regierungsgebäude.

    Am Nachmittag fahren Sie nach Shirakawago, ein malerisches Dorf mit Stroh gedeckten Bauernhäusern, das zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. Nirgendwo sonst lässt sich das alte Japan bei Spaziergängen schöner und eindrucksvoller erleben als hier. Zu Abend essen Sie gemeinsam im landestypischen Restaurant. Übernachtung in Takayama. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 8. Tag: Himeji – Hiroshima

    Sie fahren mit dem Zug von Takayama nach Nagoya. Japan ist ein "Zug-Land" – für Reisen innerhalb des Landes wird am besten die japanische Eisenbahn benutzt. In Sachen Sicherheit, Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit und Komfort ist sie weltweit führend und von den Passagieren sehr geschätzt. Ihr Gepäck wird extra transportiert. Mit dem Shinkansen-Superexpress geht es im Anschluss nach Himeji, wo Sie die strahlende Burg des weißen Reihers (UNESCO-Weltkulturerbe) besichtigen. Japans größte und schönste Burg wurde im
    17. Jahrhundert zu ihrer heutigen Form ausgebaut, wurde restauriert und ist nun wieder zu besichtigen (ca. 20-minütiger Fußweg ab Himeji-Bahnhof). Am späten Nachmittag reisen Sie mit dem Shinkansen-Superexpress nach Hiroshima. Ihr Gepäck wird extra transportiert. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 9. Tag: Hiroshima und die Insel Miyajima

    Hiroshima war am 6. August 1945 Ziel des Abwurfs der ersten Atombombe. Bei der halbtägigen Stadtbesichtigung besuchen Sie das Gedenkmuseum und das Friedensdenkmal in Hiroshima, das an den damaligen Krieg erinnert und heute zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Anschließend fahren Sie zur Fährstation und setzen auf die Insel Miyajima über. Dort erkunden Sie bei einem kleinen Spaziergang einen Teil des rund 30 Quadratkilometer umfassenden Eilandes in der Bucht von Hiroshima. Die Insel wird nach dem berühmten Schrein auch Itsukushima genannt und gehört zu den schönsten Küstenlandschaften Japans. Es handelt sich von alters her um geheiligten Boden. Shintoismus und Zen- Buddhismus, die beiden großen Religionen Japans, treffen auf dieser Insel zusammen. Der Shinto- Schrein von Itsukushima, auf Pfählen in den Uferschlamm gebaut, mit seinem großen roten Tor, das im Wasser weit vor der Insel steht, ist eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten Japans. Übernachtung in Kyoto. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 10. Tag: Kyoto – UNESCO – Weltkulturerbe

    Kyoto war von 794 bis 1868 Hauptstadt Japans und Sitz der Kaiserfamilie, unter deren Einfluss Kultur und Künste blühten. Seit 1994 gehört Kyoto zum UNESCO-Weltkulturerbe. Die ehemalige Kaiserstadt zählt mit ihrer Fülle an Kulturgütern zu den interessantesten Städten Ostasiens. Die wechselvolle Geschichte hat ein einzigartiges kulturelles Erbe hinterlassen. Während Ihrer Stadtbesichtigung entdecken Sie die schönsten Tempel, Zen-Gärten und Shinto-Schreine sowie den Ryonaji-Tempel mit dem berühmten Zen-Garten. Sie besichtigen den Kinkakuji-Tempel, der auch als Goldener Pavillon bekannt ist. Anschließend geht es zum Heian-Schrein, eine Nachbildung des Kaiserpalastes in kleinerem Maßstab, der in seinem Zinnrot erstrahlt. Später besuchen Sie den Fukujuen Honten, wo Sie eine typisch japanische Teezeremonie erwartet. Diese, auch Chanoyu genannt, ist eine Kulthandlung und in den gebildeten Kreisen Japans sehr beliebt. Heute dient sie als Konzentrationsübung und zum Erlernen guter Sitten und Verhaltensweisen. Am Abend bewundern Sie die traditionellen Kirschblüten-Tänze, die Ihnen Geishas im Gion Kaburenjo vorführen. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 11. Tag: Besichtigungen in Nara

    Heute unternehmen Sie einen Tagesausflug mit der Bahn nach Nara. Die Kleinstadt wird als die Wiege der japanischen Kultur bezeichnet und ist Japans erstes Weltkulturerbe. Nara ist heute eine kleine Stadt und die meisten Sehenswürdigkeiten können in den schönen Parkanlagen in Ruhe erkundet werden. Während des Rundganges besichtigen Sie den Todaiji-Tempel, der eine berühmte Buddhastatue beherbergt, die mit 16.2 Metern und 452 Tonnen gleichzeitig die größte bronzene Buddhastatue der Welt ist. Das Hauptgebäude des Tempels, in dem der Buddha zusammen mit anderen Figuren untergebracht ist, ist das größte Holzgebäude der Welt. Weitere Höhepunkte sind ein ausgedehnter Spaziergang durch den Nara-Park, in dem zahme Hirsche und Rehe frei umherlaufen. Rückfahrt mit dem Zug und Übernachtung in Kyoto. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 12. Tag: Rückreise

    Das asiatische Land, das doch so anders ist als alle anderen, wird Ihnen ewig in guter Erinnerung bleiben. Sie treten den Rückflug in Osaka an. Ihr Transfer-Service bringt Sie am Abend zurück nach Hause. (Frühstück/Bordverpflegung)


  Unverbindliche Reservierung bis max. 12 Monate vor Abreise möglich.

Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Abflughafen aus.

Weitere Flughäfen sind auf Anfrage buchbar. Bitte kontaktieren Sie uns dazu.

Flug ab/an:

Reisetermine und Preise pro Person 2018

Termin / Infos
Preise
Termin zur Kirschblüte
22.03. – 02.04.2018
max 25
im DZ  ab 5.298 €
im EZ  ab 5.998 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) EIXX 5.998 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 5.298 €
Termin zur Kirschblüte
27.03. – 07.04.2018
max 25
im DZ  ab 5.488 €
im EZ  ab 6.298 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) EIXX 6.298 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 5.488 €
Beste Reisezeit - Termin zur Laubfärbung
03.11. – 14.11.2018
max 20
im DZ  ab 5.298 €
im EZ  ab 5.998 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) EIXX 5.998 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 5.298 €


Ihr gewünschtes Zimmer ist nicht verfügbar?
Wir würden Sie trotzdem gern auf unseren Reisen Willkommen heißen. Bitte nutzen Sie das Buchungs-Formular, um Ihr gewünschtes Zimmer anzufragen. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

Privatreise jetzt anfragen!

Haustür-Transfer-Service zubuchbar
Unseren Haustür-Transfer können Sie für die PLZ-Gebiet 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 dazu buchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Weitere .


Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zum Abflughafen kommen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen.

Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 dazu buchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich.


Geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu berechnen:

Buchbare Flughäfen für An- & Abreise


Dresden
Berlin
Hamburg
München
Wien
Frankfurt
Zürich
Düsseldorf
ab/an Frankfurt mit Zug zum Flug
Leipzig
Rail & Fly (Zug zum Flug)

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die Deutsche Bahn für Ihre Anreise zum Hauptflughafen (Frankfurt/Main, München, Berlin) zu nutzen. Der Zuschlag für Rail & Fly beträgt ab/an allen deutschen Bahnhöfen 70 € pro Person. Bei Hauptflughäfen außerhalb Deutschlands (Paris, Zürich, Madrid ...) reisen Sie per Bahn zum deutschen Zubringerflughafen (Berlin, Düsseldorf, Hamburg ...). Die Pickup-Nummer für Ihr Zugticket erhalten Sie bereits mit Ihren Reiseunterlagen. Damit können Sie bequem 72 Stunden vor Ihrem Flug die Tickets an jedem Automaten oder Schalter der Deutschen Bahn abholen.

Haustür-Transfer-Service

Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.

Express-Haustür-Transfer-Service

Für alle, die Wert auf mehr Individualität legen, bieten wir den Express-Haustür-Transfer an. Für einen einmaligen Zuschlag von 180 € bringen wir Sie, ohne weitere Reisegäste, direkt zum Flughafen bzw. wieder nach Hause. (gilt pro Fahrzeug/Abholadresse, max. 7 Personen, bei Buchung des Hausür-Transfers).

Eigene An- und Abreise

Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Komfort-Anreise

Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.

Reisetag
Hotel
2. – 5.
The Gate Hotel
Lage: Das 4-Sterne Hotel liegt im Zentrum des historischen Viertels von Tokio. In wenigen Gehminuten können Sie den nächsten U-Bahnhof und das Kaminari-mon-Tor erreichen. Der Senso-ji-Tempel und der Themenpark Hanayashiki sind ebenfalls zu Fuß erreichbar.

Zimmer: Die komfortablen Zimmer sind mit Fernseher, Schreibtisch und Kühlschrank ausgestattet.

Ausstattung: Das Hotel verfügt über kostenfreies WLAN, eine Terrasse und eine Bar. Die Rezeption hat rund um die Uhr geöffnet.

Internet: http://www.gate-hotel.jp/english.html
5. – 6.
Hotel Yunohana Onsen Ryokan
Lage: Kein Besuch Japans wäre vollständig ohne eine Übernachtung in einem der traditionellen japanischen Gasthöfe, in einem Ryokan. Diese sind meist seit Generationen in Familienhand und haben eines gemeinsam: Service und Freundlichkeit auf sehr hohem Niveau. Gönnen Sie sich eine ganz typisch japanische Übernachtung! Das Haus liegt mitten in dem wunderschönen Nationalpark und Sie genießen fantastische Ausblicke in die Natur.

Zimmer: Die Zimmer sind sehr groß und geräumig und eben typisch japanisch ausgestattet. Ein Ryokan bietet eine hervorragende Möglichkeit, die japanische Lebensweise kennen zu lernen: Die Zimmer sind mit weichen Strohmatten, den Tatami ausgelegt, die Einrichtung ist einfach, aber geschmackvoll. Es gibt keine Betten, für die Nacht werden Futons ausgelegt.

Ausstattung: Durch die großen Fenster blicken Sie in entzückende Gärten.


Internet: http://www.princehotels.com/en/yunohana/
6. – 8.
Spa Hotel Alpina
Lage: Das 3-Sterne Hotel ist günstig gelegen und Sie erreichen die JR Takayama Station in wenigen Gehminuten.

Zimmer: Die komfortablen Zimmer sind mit eigenem Bad, Fernseher, einem Kühlschrank und kostenfreiem WLAN ausgestattet.

Austattung: Das Hotel verfügt über Spa, Thermalbäder im Freien und ein Restaurant.

Internet: http://www.spa-hotel-alpina.com/english/
8. – 9.
Oriental Hiroshima
Lage: Das zentral gelegene Hotel bietet einen wunderschönen Blick über die Stadt. Das Hiroshima Schloss und das Hiroshima Baseball Stadion (Mazda Stadion) befinden sich nur 10 Gehminuten entfernt. Das Peace Memorial Park erreichen Sie nach einem 20-minutigen Spaziergang.

Zimmer: Die Zimmer sind mittelgroß und modern im europäischen Stil eingerichtet. Alle Zimmer vefrügen über ein eigenes Bad, ein Flachbildfernsehen und freies WLAN. 

Ausstattung: Das Hotel verfügt über ein Businesscenter, wo Sie Ihre Emails überprüfen können und einen Schönheitssalon, wo Sie sich bei einer Massage entspannen können.
Genießen Sie die saisonale japanische Küche und einen tollen Aussicht im Restaurant Mitsuki auf der 22 Etage des Hotels. Im Restaurant Ozawa wird die authentische französische Küche angeboten und im Café New York werden Sie mit verschiedenen internationalen Gerichten verwöhnt.


Internet: http://www.global.oriental-hiroshima.com/
9. – 12.
Daiwa Roynet Shijo Karasuma
Lage: Das 3-Sterne Hotel liegt im Zentrum der Innensatdt von Kyoto. Den nächsten U-Bahnhof sowie mehrere interessante Schreine und Tempel erreichen Sie in wenigen Gehminuten.

Zimmer: Die komfortablen Zimmer sind mit Klimaanlage, Fernseher, eigenem Bad, Haartrockner und Wasserkocher ausgestattet.

Ausstattung: Das Hotel verfügt über kostenfreien WLAN-Zugang, eine Lobby, ein Restaurant und eine 24-Stunden-Rezeption.

Internet: http://www.daiwaroynet.jp/english/kyoto-shijo/
Reisetag
Hotel
2. – 5.
The Gate Hotel
Lage: Das 4-Sterne Hotel liegt im Zentrum des historischen Viertels von Tokio. In wenigen Gehminuten können Sie den nächsten U-Bahnhof und das Kaminari-mon-Tor erreichen. Der Senso-ji-Tempel und der Themenpark Hanayashiki sind ebenfalls zu Fuß erreichbar.

Zimmer: Die komfortablen Zimmer sind mit Fernseher, Schreibtisch und Kühlschrank ausgestattet.

Ausstattung: Das Hotel verfügt über kostenfreies WLAN, eine Terrasse und eine Bar. Die Rezeption hat rund um die Uhr geöffnet.

Internet: http://www.gate-hotel.jp/english.html
5. – 6.
Hotel Yunohana Onsen Ryokan
Lage: Kein Besuch Japans wäre vollständig ohne eine Übernachtung in einem der traditionellen japanischen Gasthöfe, in einem Ryokan. Diese sind meist seit Generationen in Familienhand und haben eines gemeinsam: Service und Freundlichkeit auf sehr hohem Niveau. Gönnen Sie sich eine ganz typisch japanische Übernachtung! Das Haus liegt mitten in dem wunderschönen Nationalpark und Sie genießen fantastische Ausblicke in die Natur.

Zimmer: Die Zimmer sind sehr groß und geräumig und eben typisch japanisch ausgestattet. Ein Ryokan bietet eine hervorragende Möglichkeit, die japanische Lebensweise kennen zu lernen: Die Zimmer sind mit weichen Strohmatten, den Tatami ausgelegt, die Einrichtung ist einfach, aber geschmackvoll. Es gibt keine Betten, für die Nacht werden Futons ausgelegt.

Ausstattung: Durch die großen Fenster blicken Sie in entzückende Gärten.


Internet: http://www.princehotels.com/en/yunohana/
6. – 8.
Grantia Hida Takayama Route Inn
Lage: Das Grantia Hida Takayama Route Inn Hotel ist günstig gelegen, nur 5 km von der Altstadt mit berühmten Sannomachi Street und Hidatakayama Museum entfernt.

Zimmer: Die komfortablen Zimmer sind mit eigenem Bad, Fernseher, Klimaanlage und kostenfreiem WLAN ausgestattet.

Austattung: Das Hotel verfügt über ein Restaurant, Thermalbad, Konferrenzraum und hoteleigene Souvenirboutique .

Internet: http://www.hotel-grantia.co.jp/hidatakayama
8. – 9.
Oriental Hiroshima
Lage: Das zentral gelegene Hotel bietet einen wunderschönen Blick über die Stadt. Das Hiroshima Schloss und das Hiroshima Baseball Stadion (Mazda Stadion) befinden sich nur 10 Gehminuten entfernt. Das Peace Memorial Park erreichen Sie nach einem 20-minutigen Spaziergang.

Zimmer: Die Zimmer sind mittelgroß und modern im europäischen Stil eingerichtet. Alle Zimmer vefrügen über ein eigenes Bad, ein Flachbildfernsehen und freies WLAN. 

Ausstattung: Das Hotel verfügt über ein Businesscenter, wo Sie Ihre Emails überprüfen können und einen Schönheitssalon, wo Sie sich bei einer Massage entspannen können.
Genießen Sie die saisonale japanische Küche und einen tollen Aussicht im Restaurant Mitsuki auf der 22 Etage des Hotels. Im Restaurant Ozawa wird die authentische französische Küche angeboten und im Café New York werden Sie mit verschiedenen internationalen Gerichten verwöhnt.


Internet: http://www.global.oriental-hiroshima.com/
9. – 12.
Daiwa Roynet Shijo Karasuma
Lage: Das 3-Sterne Hotel liegt im Zentrum der Innensatdt von Kyoto. Den nächsten U-Bahnhof sowie mehrere interessante Schreine und Tempel erreichen Sie in wenigen Gehminuten.

Zimmer: Die komfortablen Zimmer sind mit Klimaanlage, Fernseher, eigenem Bad, Haartrockner und Wasserkocher ausgestattet.

Ausstattung: Das Hotel verfügt über kostenfreien WLAN-Zugang, eine Lobby, ein Restaurant und eine 24-Stunden-Rezeption.

Internet: http://www.daiwaroynet.jp/english/kyoto-shijo/
Reisetag
Hotel
2. – 5.
The Gate Hotel
Lage: Das 4-Sterne Hotel liegt im Zentrum des historischen Viertels von Tokio. In wenigen Gehminuten können Sie den nächsten U-Bahnhof und das Kaminari-mon-Tor erreichen. Der Senso-ji-Tempel und der Themenpark Hanayashiki sind ebenfalls zu Fuß erreichbar.

Zimmer: Die komfortablen Zimmer sind mit Fernseher, Schreibtisch und Kühlschrank ausgestattet.

Ausstattung: Das Hotel verfügt über kostenfreies WLAN, eine Terrasse und eine Bar. Die Rezeption hat rund um die Uhr geöffnet.

Internet: http://www.gate-hotel.jp/english.html
5. – 6.
Hotel Yunohana Onsen Ryokan
Lage: Kein Besuch Japans wäre vollständig ohne eine Übernachtung in einem der traditionellen japanischen Gasthöfe, in einem Ryokan. Diese sind meist seit Generationen in Familienhand und haben eines gemeinsam: Service und Freundlichkeit auf sehr hohem Niveau. Gönnen Sie sich eine ganz typisch japanische Übernachtung! Das Haus liegt mitten in dem wunderschönen Nationalpark und Sie genießen fantastische Ausblicke in die Natur.

Zimmer: Die Zimmer sind sehr groß und geräumig und eben typisch japanisch ausgestattet. Ein Ryokan bietet eine hervorragende Möglichkeit, die japanische Lebensweise kennen zu lernen: Die Zimmer sind mit weichen Strohmatten, den Tatami ausgelegt, die Einrichtung ist einfach, aber geschmackvoll. Es gibt keine Betten, für die Nacht werden Futons ausgelegt.

Ausstattung: Durch die großen Fenster blicken Sie in entzückende Gärten.


Internet: http://www.princehotels.com/en/yunohana/
6. – 8.
Spa Hotel Alpina
Lage: Das 3-Sterne Hotel ist günstig gelegen und Sie erreichen die JR Takayama Station in wenigen Gehminuten.

Zimmer: Die komfortablen Zimmer sind mit eigenem Bad, Fernseher, einem Kühlschrank und kostenfreiem WLAN ausgestattet.

Austattung: Das Hotel verfügt über Spa, Thermalbäder im Freien und ein Restaurant.

Internet: http://www.spa-hotel-alpina.com/english/
8. – 9.
Hotel Sunroute Hiroshima
Lage: Das Hotel befindet sich am Ufer des Motoyasu-Flusses und bietet einen Panorama-Blick auf den Heiwa-Park.

Zimmer: Die Zimmer sind mittelgroß, im europäischen Stil und mit guten Standartmöbeln eingerichtet. Kostenloses Wifi sowie ein Badezimmer mit Dusche, WC und Waschbecken erwarten Sie.

Ausstattung: Das Hotel verfügt über zwei Restaurants, die italienische und traditionellere japanische Küche servieren, mit einer herrlichen Sicht auf den Fluss, die Gäste zugleich genießen können. Es ist ein sehr modernes Gebäude. Die Lobby ist mittelgroß und hat eine Café-Lounge und eine Bar beim Hauptbereich. Das Hotel ist sehr empfehlenswert für die Besuche in der Innenstadt, die gut zu Fuß erreichbar ist.

Internet: http://www.sunroute.jp
9. – 12.
Daiwa Roynet Shijo Karasuma
Lage: Das 3-Sterne Hotel liegt im Zentrum der Innensatdt von Kyoto. Den nächsten U-Bahnhof sowie mehrere interessante Schreine und Tempel erreichen Sie in wenigen Gehminuten.

Zimmer: Die komfortablen Zimmer sind mit Klimaanlage, Fernseher, eigenem Bad, Haartrockner und Wasserkocher ausgestattet.

Ausstattung: Das Hotel verfügt über kostenfreien WLAN-Zugang, eine Lobby, ein Restaurant und eine 24-Stunden-Rezeption.

Internet: http://www.daiwaroynet.jp/english/kyoto-shijo/
Reisegruppe vom 12.04.2017 bis 23.04.2017
1150 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Stefanie Knisse
Faszinierendes Japan! - Wir lernen "das Land der Gegensätze" mit traditionellen Tempelanlagen und heiligen Rehen auf der einen sowie imponierenden Metropolen und überpünktlichen Shinkansen auf der anderen Seite intensiv kennen.
Reisegruppe vom 25.03.2017 bis 05.04.2017
376 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Ralf Mehnert
Es fällt den meisten Menschen leicht, Japan zu assoziieren. Wir wissen so vieles über das Land der Shogune, Samurai und Geishas, dass eine Reise in den 6000-Insel-Staat am Rande der großen pazifischen Leere kaum für Überraschungen sorgen sollte.
Reisegruppe vom 26.03.2016 bis 06.04.2016
320 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Jens Petzoldt
Rund 12.000 Flugkilometer liegt Japan von Deutschland entfernt. Land der aufgehenden Sonne - vieles ist bekannt über Japan und doch ist dieses Land so unbekannt für uns. Diese Reise brachte uns den Traditionen und dem Leben der Japaner etwas näher.
Reisegruppe vom 28.03.2015 bis 08.04.2015
217 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Astrid Janke
Eine Reise in die Moderne mit doch so vielen Traditionen. Mit kulinarischen Köstlichkeiten, fast ohne Papierkörbe und doch unglaublich sauber und freundlichen Menschen. Wir haben es gemeinsam erlebt, das "Land der aufgehenden Sonne"
Reisegruppe vom 29.03.2014 bis 09.04.2014
305 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Hans-Joachim Trutz
Viele verbinden dieses Land mit der Fernsehserie "Shogun",mit Kirschblüte,oder mit der Operette "Land des Lächeln's". Doch wie es in Nippon- auch Land der aufgehenden Sonne genannt- wirklich ist, erfährt man am besten auf unserer Rundreise.

Weitere Reise-Empfehlungen für Sie

Rundreise Suriname, Guyana und Französisch Guyana

18 Tage Rundreise Südamerika mit Paramaribo - Georgetown - Iwokramawald - Rupununiregion - Cayenne - Sümpfe von Kaw...

zur Reise

Rundreise Aserbaidschan

10 Tage Rundreise mit Flug - Baku - Halbinsel Apsheron - Gobustan - Shamakhi - Sheki - Kish - Goygol - Ganja - Baku

zur Reise

Madagaskar und Mauritius - individuelle Anreise

14 Tage Antananarivo - Antsirabe - Ranohira - Ifaty - Port Louis / individuelle Anreise

zur Reise

Singlereise Georgien - zauberhaftes Swanetien im Kaukasus

10 Tage Rundreise Georgien: Schwarzes Meer - Kaukasus - Hauptstadt Tbilisi

zur Reise

- tolle Reise, optimaler Reiseablauf
- sehr professionelle Reiseleitung durch Felix Breuer vor Ort, tolle Sehenswürdigkeiten der Moderne und Geschichte
- hervorragende Hotels, überpünktlicher Transfer, sehr gute und umfassende Restaurantwahl

U. Woytinas
19.10.2016

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: