Wanderreise Pyrenäen – Natur und Kultur

8 Tage Soldeu – Andorra la Vella – Vall del Riu – Engolasters-See – Os de Civis – Sorteny Park (28 Wanderkilometer)


Jetzt anfragen! Merken
Jetzt 3% Frühbucher-Vorteil auf alle Aktiv-Reisen 2018 sichern!

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse in Andorra.

  • Diese Rundreise ist für jeden Wanderer geeignet, Sie können die Länge und Schwierigkeit der Tagesetappen je nach Kondition wählen. Wandern Sie durch das Vall del Riu, Vall d'Incles und den Sorteny Park.
  • Bei dieser Wanderreise lernen Sie die Kulturschätze von Andorra intensiv kennen. Sie ist eine gelungene Mischung aus klassischer Natur - und Aktivreise in den Pyrenäen. Außerdem besuchen Sie die höchste Hauptstadt Europas, Andorra la Vella.
  • Lassen Sie Ihre Sinne, ob mit Gaumen, Nase, Augen oder Ohren, sprechen! Ein lukullisches Erlebnis erwartet Sie im Hotel Sport Village. Bei einem großen Angebot an Gerichten vom Buffet bis zum Schaukochen steht der Genuss im Vordergrund. Gesundheitsbewusste können sich an schmackhafter Vollwertkost erfreuen!
  • Leichtere Wanderungen - verbesserter Reiseablauf!
  • Die Reise findet gleichzeitig mit unserer anspruchsvolleren Wanderreise "Andorra intensiv" statt. Entscheiden Sie, ob Andorra gemütlich oder intensiv!

Mehr als 60 Gipfel mit einer Höhe von mehr als 2.500 Metern, zahlreiche Täler, Wiesen und Weiden lassen Andorra zu einem Paradies für Wanderer werden. Kommen Sie mit auf eine abwechslungsreiche Reise zwischen Natur und Kultur! Unsere langjährigen Wanderführer zeigen Ihnen Ihre Heimat mit seinen schönsten Tälern und Bergen. Sie übernachten im tollen 4-Sterne-Sport-Hotel Village in Soldeu - lassen Sie es sich richtig gut gehen!


Schwierigkeitsgrad: Stufe 1 / leicht
Andorra, der Zwergstaat in den Pyrenäen, verfügt über ein gut ausgebautes Wanderwegesystem. Sie starten Ihre Rundreise mit einer leichten Wanderung und steigern sich allmählich. Die Wanderwege sind teilweise sehr naturbelassen, Wanderstöcke sind daher empfehlenswert. Für Gäste, die es eher gemütlich mögen, sind Abkürzungen vorgesehen, auf denen Sie von einem zweiten Wanderführer oder unserem Wanderreisebegleiter geführt werden. Sie können je nach Tagesform entscheiden, ob Sie die gemütliche oder eher die anspruchsvollere Etappe wählen möchten. Durch die unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen ist diese Reise für Familien und Kinder ebenfalls bestens geeignet.
  • 1. Tag: Flug nach Barcelona - Transfer nach Andorra

    Sie fliegen von Ihrem Wunschflughafen nach Barcelona. Hier erwartet Sie bereits Ihr Chauffeur und bringt Sie zu Ihrem Hotel nach Soldeu, welches traumhaft inmitten der Bergwelt gelegen ist. (Abendessen/Übernachtung)

  • 2. Tag: Rundfahrt durch die bezaubernde Bergwelt

    Nach dem reichhaltigen Frühstücksbuffet unternehmen Sie eine halbtägige Rundfahrt durch das bezaubernde Andorra und bekommen einen ersten Eindruck von der Schönheit des Zwergstaates. Auf einer Fahrt durch die Täler und Gemeinden des Landes erfahren Sie von der Entstehungsgeschichte, den Sitten, den Traditionen und dem heutigen Leben in Andorra. Sie sehen nicht nur Tabakfelder, sondern auch wunderschöne romanische Kirchen, Wasserfälle und steile Schluchten. Über Canillo geht es in beschaulicher Fahrt nach Ordino, wo Sie das interessante Museum Plandolit besuchen. Im Anschluss reisen Sie über den Coll de la Botella, den Flaschenhals mit einer Höhe von 2069 Metern nach Pal. In einer typischen, aber sehr hochwertigen Borda essen Sie zu Mittag. Das Menü wird Ihnen in dieser herrlichen Atmosphäre hervorragend munden. Hiernach erreichen Sie Andorra la Vella, wo Sie einen Besichtigungsstopp einlegen. Ihr Reiseleiter wird Ihnen viel über die Hauptstadt Andorras berichten. Bedeutendstes historisches Bauwerk der Stadt ist das Casa de la Vall. Das ehemalige Herrenhaus aus dem 16. Jh. dient heute als Regierungssitz. Sie unternehmen eine Fotopause. Ein weiteres beeindruckendes Gebäude ist das futuristische Thermalbad Caldea mit auffälliger Silhouette. Es bleibt etwas Zeit zur freien Verfügung. Im Anschluss fahren Sie zurück zu Ihrem Hotel. (Frühstück/Mittagessen/Abendessen/Übernachtung)

  • 3. Tag: Wandern Vall d' Incles

    (ca. 12 Kilometer, Gehzeit: 6 Stunden, ca. 400 Meter Aufstieg und 400 Meter Abstieg, Schwierigkeitsgrad: mittel-leicht)

    Hektik und Stress lassen Sie heute weit hinter sich, denn Sie wandern in das Tal von Incles. Zunächst verlassen Sie das Dorf von Soldeu über einen ersten, etwas steilen Anstieg. Danach geht es auf naturbelassenem Weg leicht ansteigend weiter. Der Wald wird lichter und Sie haben eine herrliche Aussicht auf das Dorf El Tarter, das Envalira Tal und das Tal von Incles.

    Sie gehen weiter Richtung Siscaro-Tal und genießen tolle Ausblicke auf die Juclar-Region.  An diesem Punkt erreichen wir einen Panoramablick über das Siscaro Tal und seine Hütte und die maximale Höhe des Tages ca. 2200m. Der Bergbach fliest idyllisch an einer Almwiese, wo wir eine gemütliche Pik-Nik-Pause machen. Nun der Abstieg am Hauptbach entlang mit tollen Wasserfällen und viel variierte Bergflora begleiten dieses Stück Weg bis ins Tal wo wir 2 Kilometer  gemütlich zurück wandern bis zum Hotel. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 4. Tag: Durch das Vall del Riu zum Fuße des Pic de l´Estanyo

    (ca. 9 km, Gehzeit ca. 4 Stunden, 320 m Aufstieg, 300 m Abstieg, Schwierigkeitsgrad: mittel-leicht)

    Am heutigen Tage wandern Sie in das ruhige und malerische Vall del Riu am Fuße des 2.915 m hohen Pic de l'Estanyo, einem der höchsten Berge Andorras. Sie rasten an einer landestypischen Schutzhütte, in der ansonsten Bergsteiger und Fernwanderer übernachten und genießen das grandiose Panorama dieses Tals. Die Wanderung beginnt auf 1.835 m im kleinen Ort Els Plans. Auf einem mit kleinen Mauern umsäumten Weg steigen Sie auf, um später durch einen verwachsenen Kiefernwald in das Vall del Riu zu gelangen und hier über offenes Terrain bis zum Refugi zu wandern. Das Tal mit seinem Mittelgebirgscharakter gibt schließlich den Blick frei auf das Felsmassiv des Pic de l'Estanyo. Sie rasten am Refugi de la Vall del Riu und steigen zwischen Ginster und Kiefern ca. 30 min wieder ab, queren einen romantischen Bergfluss, um nach einigen Minuten die verlassene Bergsiedlung Bordes de l'Ariana zu erreichen. Von hier folgen wir einem einfachen Panorama-Höhenweg entlang mit tollen Blicken auf das Haupttal, noch einige Minuten weiter bis wir wieder am Bus ankommen. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 5. Tag: Engolasters See – Dorf Os de Civis

    Heute bringt Sie ihr Chauffeur mit kurzem Stopp an der kleinen romanischen Kirche San Miguel, von wo aus Sie einen herrlichen Blick auf Andorra la Vella haben, zum größten Stausee Andorras. Mit dem Estany d'Engolasters verbindet sich eine verzückende Legende die besagt, dass alle Sterne des Firmamentes wegen seiner Schönheit irgendwann in seinem Wasser aufgesogen werden. Der Engolasters See liegt auf 1.616 Meter Höhe und lädt zu einem Spaziergang rund um den See ein. Oder Sie genießen auf der Sonnenterrasse des Restaurants bei einer Tasse Kaffee die Ruhe und Beschaulichkeit der Bergwelt. Anschließend fahren Sie weiter in Richtung spanische Grenze und erreichen das typisch spanisch-andorranische Dorf Os de Civis. Hier genießen Sie in einem landestypischen Restaurant traditionelle Gerichte vom Grill, begleitet mit Wein, Wasser, Sangria und Musik und Tanz. Danach bringst Sie Ihr Chauffeur zurück zum Hotel. Nutzen Sie die Gelegenheit zum zollfreien Einkauf von Souvenirs. (Frühstück/Mittagessen/Abendessen/Übernachtung)

  • 6. Tag: Wanderung zum Sorteny-Natur-Park

    (ca. 7 Kilometer, Gehzeit: 4 Stunden, ca. 300 Meter Aufstieg und 300 Meter Abstieg, Schwierigkeitsgrad: mittel-leicht)

    Zuerst fahren Sie mit Ihrem Bus in Richtung El Serrat im Norden Andorras. Ausgangspunkt ist der Parkplatz am Eingang des Sorteny Parks. Hier erwartet Sie der Botanische Garten von Sorteny, welcher 1999 zum Naturpark erklärt und ca. 1.080 Hektar Land umfasst. In diesem Naturpark findet man über 700 Arten von Pflanzen und Blumen, wovon 50 sogar die einzigen in den Pyrenäen sind. Nach dem Besuch des Gartens wandern Sie weiter in Richtung Sorteny Hütte. Das grandiose Erlebnis von Wasser und Flora ist garantiert und Sie werden den Eindruck haben, dass Sie in einem riesigen Naturgarten spazieren gehen, einfach nur geniessen. Dann erreichen wir die bewirtschaftete Sorteny Hütte, wo wir gemütlich auf der Terrasse mit einem Getränk die Landschaft bewundern können. Danach gäbe es noch die Möglichkeit ein wenig weiter hoch zu wandern, bis man 100m höher eine Passhöhe erreicht, ein atemberaubender Panoramapunkt, von wo die Ausblicke in alle Richtungen einfach herrlich sind. Auf dem Rückweg kommen wir noch in das idyllische Rialp Tal das uns wieder neu zum Bus führt. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 7. Tag: Fakultative Fahrt mit der Zahnradbahn in das Tal der Träume

    Heute begeben Sie sich in das märchenhafte Vall de Nuria, welches wegen seiner Schönheit auch das Tal der Träume genannt wird. Über die französische Grenze reisen Sie durch das herrliche Cerdagnetal bis nach Spanien. Über den atemberaubenden Collada de Tosses, die alte Straße nach Barcelona, gelangen Sie nach Ribes de Freser. Die Zahnradbahn bringt Sie schnaufend in das autofreie Tal der Träume. Auf der wunderschönen Strecke sehen Sie Adler, Wasserfälle und  unberührte Wälder. Nach der beschaulichen Fahrt haben Sie genügend Zeit für einen Spaziergang um den See oder eine Gondelfahrt oder Sie besichtigen die Sehenswürdigkeiten von Nuria, wie das Kloster, die Kapelle und das Museum. Die Rückfahrt führt durch das Skigebiet von La Molina wieder nach Andorra. (Zusatzkosten: 75,00 € pro Person) Der Ausflug muss mit der Buchung reserviert werden - bitte teilen Sie uns mit wenn Sie die Zubuchung wünschen!
    (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 8. Tag: Heimflug

    Nach Tagen der Stille, der atemberaubenden Natur und des geselligen Beisammenseins fahren Sie heute nach Barcelona und fliegen zurück zu Ihrem Wunschflughafen. (Frühstück)


Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Abflughafen aus.

Weitere Flughäfen sind auf Anfrage buchbar. Bitte kontaktieren Sie uns dazu.

Flug ab/an:

Reisetermine und Preise pro Person 2017

Termin / Infos
Preise
09.09. – 16.09.2017
im DZ  ab 1.188 €
im EZ  ab 1.288 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche, WC  ( Halbpension ) DI1H 1.288 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 1.188 €


Ihr gewünschtes Zimmer ist nicht verfügbar?
Wir würden Sie trotzdem gern auf unseren Reisen Willkommen heißen. Bitte nutzen Sie das Buchungs-Formular, um Ihr gewünschtes Zimmer anzufragen. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

Privatreise jetzt anfragen!

Haustür-Transfer-Service zubuchbar
Unseren Haustür-Transfer können Sie für die PLZ-Gebiet 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 dazu buchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Weitere .


Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zum Abflughafen kommen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen.

Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 dazu buchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich.


Geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu berechnen:

Buchbare Flughäfen für An- & Abreise


Köln / Bonn
Hannover
Basel
Frankfurt
München
Dresden
Stuttgart
Leipzig
Berlin
Hamburg
Düsseldorf
Zürich
Wien
Rail & Fly (Zug zum Flug)

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die Deutsche Bahn für Ihre Anreise zum Hauptflughafen (Frankfurt/Main, München, Berlin) zu nutzen. Der Zuschlag für Rail & Fly beträgt ab/an allen deutschen Bahnhöfen 70 € pro Person. Bei Hauptflughäfen außerhalb Deutschlands (Paris, Zürich, Madrid ...) reisen Sie per Bahn zum deutschen Zubringerflughafen (Berlin, Düsseldorf, Hamburg ...). Die Pickup-Nummer für Ihr Zugticket erhalten Sie bereits mit Ihren Reiseunterlagen. Damit können Sie bequem 72 Stunden vor Ihrem Flug die Tickets an jedem Automaten oder Schalter der Deutschen Bahn abholen.

Haustür-Transfer-Service

Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.

Express-Haustür-Transfer-Service

Für alle, die Wert auf mehr Individualität legen, bieten wir den Express-Haustür-Transfer an. Für einen einmaligen Zuschlag von 180 € bringen wir Sie, ohne weitere Reisegäste, direkt zum Flughafen bzw. wieder nach Hause. (gilt pro Fahrzeug/Abholadresse, max. 7 Personen, bei Buchung des Hausür-Transfers).

Eigene An- und Abreise

Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Komfort-Anreise

Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.

Reisetag
Hotel
1. – 8.
Hotel Sport Village
Lage: Das 4-Sterne-Sport- und -Wellness-Hotel Sport Village liegt traumhaft inmitten der Bergwelt Andorras. Durch die malerische Architektur aus Stein und Holz erhielt das Hotel den charmanten Charakter eines Berghotels.

Zimmer:
Ihre Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC, Föhn, Miet-Safe, Telefon und SAT-TV (auch deutsche Sender). Im Sport-Hotel wurde alles darauf ausgerichtet, dass Sie sich wie zu Hause fühlen.

Ausstattung:
Neben einer Cafeteria-Bar bietet das Hotel hübsche Sitzecken mit einladenden Sesseln und ein Restaurant, wo Sie die Mahlzeiten in Buffetform einnehmen. Von Juli bis September steht Ihnen das beheizte Schwimmbad im Außenbereich zur Verfügung. Im 4500 Quadratmeter großen Wellness- und Spa-Bereich können Sie sich ab 01. Juli jeden Jahres verwöhnen lassen (Zusatzkosten: 25 € für 3 Stunden inklusive Nutzung von Sauna, Jacuzzi, Pool; IMMER erst ab 01. Juli geöffnet, bis Ende Juni jedes Jahr geschlossen).


Internet: http://www.sporthotels.ad
Reisegruppe vom 22.07.2017 bis 29.07.2017
140 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Kerstin Veit
Die vielfältige Bergwelt ,des größten Zwergstaates Europas, lernten wir auf ausgedehnten Wanderungen kennen.
Reisegruppe vom 03.06.2017 bis 10.06.2017
31 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Betina Marinov
Drei geführte leichte Hochgeirgswanderungen und zwei Ausflüge sind für jeden Wanderer geeignet.
Reisegruppe vom 05.06.2016 bis 15.06.2016
160 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Stefan Börner
In einer bunt gemischten Gruppe mit Gästen aus der gesamten Bundesrepublik erkunden wir gemeinsam den Zwergstaat der Pyrenäen - das wunderschöne Naturparadies Andorra, gelegen zwischen Frankreich und Spanien.
Reisegruppe vom 05.06.2016 bis 12.06.2016
160 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Stefan Börner
In einer bunt gemischten Gruppe mit Gästen aus der gesamten Bundesrepublik erkunden wir gemeinsam den Zwergstaat der Pyrenäen - das wunderschöne Naturparadies Andorra, gelegen zwischen Frankreich und Spanien.
Reisegruppe vom 23.07.2015 bis 30.07.2015
146 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Gudrun Rämisch
Vom 23.07. - 30.07.2015 konnten wir einige sehr schöne aber auch anstrengende Tage im Zwergstaat Andorra verleben. Wir hatten durchweg super Sommerwetter, traumhafte Ausblicke auf die schöne Bergwelt, angenehme Miturlauber und gutes Essen...

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: