Sichern Sie sich 3% Frühbucher-Rabatt auf Wander- und Radreisen 2020 bis zum 12.12.2019!  

Studienwanderreise durch die Provence in Frankreich

7 Tage Rundreise mit fünf Wanderungen – Marseille – Camargue – Pont-du-Gard – Nîmes – Mont Ventoux – Gordes – Sénanque – Les Baux – Alpilles – Roussillon mit Flugan – und abreise

© honzahruby - Fotolia
Vicky Kern Ihre Ansprechpartnerin: Vicky Kern Tel.: (03 52 04) 92 123 E-Mail Mehr über mich
2 Termine 2020 
18.05.2020 – 24.05.2020 (max 20 Gäste)
Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse beim Wandern in der Provence.

  • Sie besichtigen die ehemalige Papststadt Avignon, römische Bauten in Nîmes und Arles sowie die Künstlerstadt St.-Rémy mit dem letzten Schaffensort des Malers Vincent van Gogh.
  • Sie erfahren mehr über die Nutzung ockerfarbiger Erden für die Architektur in Rousillon, den Abbau von Bauxit in Les Baux, den Wein- und Olivenanbau sowie die Zucht von schwarzen Stieren in der Camargue.
  • Überwiegend leichte Wanderungen führen Sie durch die Hügel der Provence, durch das Rhônedelta Camargue und auf den legendären Mont Ventoux, den bereits Petrarca 1336 bestieg.
Jürgen Schmeißer Ihre Reise(beg)leitung
ab/an Deutschland (18.05.)
Dr. Jürgen Schmeißer
Anzahl Teilnehmer zum Termin 18.05.2020:
Min. 12 / Max. 20
Diese Reise ist neu im Angebot oder es liegen noch nicht ausreichend Bewertungen vor.
Sichern Sie sich 3% Frühbucher-Rabatt auf alle Aktivreisen ab 1.3.2020 bis zum 12.12.2019!
Mit Bewegung in der Natur lässt sich der Süden von Frankreich besonders intensiv erleben. Bei dieser Wanderreise erleben Sie die Schönheiten der Provence auf kurzen und moderaten Wanderungen zu Fuß. Dieser Wanderurlaub ist so eine gelungene Mischung aus klassischer Rundreise und Aktivreise. Sie verbringen Ihre Tage in der Provence zur besten Wanderzeit und entdecken die Camargue sowie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Region.
Leistungen inklusive

  • Direktflüge ab/an Berlin, Frankfurt/Main oder München bzw. Flüge mit Zwischenlandung  ab/an Dresden, Leipzig/Halle, Stuttgart, Hamburg, Nürnberg, Köln/Bonn, Hannover oder Düsseldorf nach/von Marseille (weitere Flughäfen buchbar)
  • Transfers Flughafen - Hotel - Flughafen
  • Fahrt im örtlichen, klimatisierten Reisebus
  • 6 Übernachtungen im 3-Sterne Hotel "Brit Acacias" in Arles
  • 6 x Frühstück vom Buffet
  • 5 Abendessen als 3-Gang-Menü
  • Eberhardt-Studienwanderreiseleitung ab/an Deutschland
Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive

  • 5 geführte Wanderungen mit Ihrer Eberhardt-Wanderreiseleitung
  • Wanderung in der Camargue
  • Wanderung am Pont-du-Gard
  • Wanderung am Mont Ventoux
  • Wanderung Gordes - Sénanque
  • Wanderung durch die Alpilles bei St. Remy
  • Stadtrundgänge in Nîmes, Arles und in Avignon mit Ihrer Eberhardt-Studienwanderreiseleitung
  • Besuch des Aquädukts Pont-du-Gard mit Museumsbesuch
  • Besuch des Bergdorfes Gordes
  • Besuch von Saintes-Maries-de-la-Mer
  • Manadenbesuch inklusive Kutschfahrt und Abendessen in der Camargue
  • Besuch von Les-Baux-de-Provence mit Eintritt zur Burgruine
  • Eintritt in die Ockersteinbrüche von Roussillon

Ihr Reiseablauf

 

Schwierigkeitsgrad (Wanderreisen): Stufe 2 von 5 / leicht bis mittel
Auf dieser Wanderreise bieten wir Ihnen leichte bis leicht anspruchsvolle Halbtageswanderungen. Die Wanderungen sind verknüpft mit einem Besuch von Museen und historischen Orten von weltbekannter touristischer Bedeutung. Sie wandern auf sicheren Wanderwegen von zumeist kiesigen, steinigen Belag. Bei frühlingshaften und spätsommerlichen Temperaturen empfiehlt sich die Mitnahme von leichten Wanderschuhen, bequemer Kleidung sowie Wind-und Regenschutz.

1. Tag: Hinflug nach Marseille

Sie fliegen von Ihrem gewünschten Abflughafen nach Marseille. Vom Flughafen aus fahren Sie nach Arles, wo Sie Ihr Zimmer im Hotel beziehen. Anschließend genießen Sie ein erstes gemeinsames Abendessen auf Ihrer Wanderreise.
Abendessen als 3-Gang-Menü Brit Hotel Acacias

2. Tag: Wanderung in der Camargue – Saintes-Maries-de-la-Mer

In der Nähe Ihres Übernachtungsortes Arles teilt sich die Rhone. Die Petit Rhone und die Grand Rhone bilden die Schenkel eines Dreiecks zum Mittelmeer hin, dass das Delta eines dünnbesiedelten Sumpflandes einschließt: die Camargue. Wasseradern und Lagunenseen charakterisieren die Camargue, deren große Teile seit 1928 Naturschutzgebiet sind. Rosa Flamingos und zahlreiche weitere Vogelarten machen die Camargue zu einem Vogelparadies; schwarze Stiere und weiße Pferde sind auf den Weiden mancher Zuchtstation zu sehen.

Am Vormittag fahren Sie in die Camargue nach Saintes-Maries-de-la-Mer. Ihre Wanderung führt Sie auf dem Digue a la Mer an den Lagunensee l‘ Imperial. Hier bietet sich die Möglichkeit zu Tierbeobachtungen. Sie können wählen, ob Sie nach drei Kilometern individuell nach Saintes-Maries-de-la-Mer zurückkehren, am Strand entspannen oder die Wallfahrtskirche mit der Schwarzen Sara besichtigen wollen oder mit dem Wanderreiseleiter eine insgesamt zwölf Kilometer lange Tour zwischen Lagune und Meer fortsetzen.
Am späten Nachmittag besuchen Sie eine Manade, einen Tierzuchtbetrieb für die berühmten schwarzen Stiere sowie die weißen Camargue-Pferde. Bei einer entspannten Rundfahrt mit der Kutsche lernen Sie die Anlage in der Lagunenlandschaft kennen. Ein rustikales Essen mit typischen Spezialitäten wird Ihnen am Abend serviert. Anschließend fahren Sie zurück zum Hotel.

leicht • ca. 12 Wanderkilometer • 5 Stunden Gehzeit • 0 Meter Anstieg • 0 Meter Abstieg
Frühstück vom Buffet, Abendessen als 3-Gang-Menü Brit Hotel Acacias

3. Tag: Wanderung am Pont-du-Gard – Stadtrundgang in Nîmes

Sie wandern durch Hügelland mit Wein- und Olivenanbau und durch Eichenwälder zum gewaltigen Aquädukt Pont-du-Gard, einem UNESCO-Weltkulturerbe. Der Äquadukt wurde durch die Römer zur Trinkwasserversorgung der Stadt Nimes errichtet. Die Brücke über den Fluss Gar stellt ist ein millionenfach fotografiertes Ensemble von Weltbedeutung dar. Das Museum vermittelt Ihnen Kenntnisse über die herausragende schöpferische Leistung der Baumeister vor zweitausend Jahren. Am Nachmittag unternehmen Sie einen Stadtrundgang im quirligen Nîmes, bei der Sie das römische Amphitheater und den Tempel Maison Carrée sehen werden, der als eine der besterhaltendsten römischen Tempelanlagen gilt. Anschließend haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Sie fahren zurück nach Arles zu ihrem Hotel.

leicht • ca. 6 Wanderkilometer • 2 Stunden Gehzeit • 150 Meter Anstieg • 150 Meter Abstieg
Frühstück vom Buffet, Abendessen als 3-Gang-Menü Brit Hotel Acacias

4. Tag: Wanderung am Mont Ventoux

Der Reisebus bringt Sie von Arles durch die Provence zum Cafe Renard am Mont Ventoux in 1400 Meter Höhe. Von hier steigen Sie über fünfhundert Höhenmeter hinauf auf den langgezogenen Hang und weiter bis zum Gipfel des Mont Ventoux (1909 m), des höchsten Berges der Provence, auch der „heilige Berg“ oder der „windige Berg“ genannt. Bei schönem Wetter bietet sich eine spektakuläre 360°-Rundumsicht über die gesamte Provence bis zur Mittelmeerküste und den Alpen. Der italienische Dichter Francesco Petrarca sei der erste gewesen, der 1336 den Berg aus Interesse bestieg und somit die Basis für den Tourismus am Berg bereitete. Vom Gipfel fahren Sie zurück zu Ihrem Hotel in Arles und haben Zeit zum Bummeln in Arles.

mittel bis anspruchsvoll • ca. 6 Wanderkilometer • 3 Stunden Gehzeit • 500 Meter Anstieg • 100 Meter Abstieg
Frühstück, Abendessen Brit Hotel Acacias

5. Tag: Sénanque - Wanderung nach Gordes - Roussillon - Avignon

Heute fahren Sie in die Vaucluse in das Bergdorf Gordes, eines der schönsten Dörfer Frankreichs. Das Grün der Vegetation und alte Eichen prägen das Landschaftsbild zu Ihrer Reisezeit. Das abgelegene Tal, in dem sich das Kloster Senanque befindet, bekam erst Mitte des 20. Jahrhunderts eine Zufahrtsstraße. Die Abtei von Senanque wurde 1148 von Zisterziensermönchen gegründet und wird seit 1989 wieder von Mönchen bewirtschaftet. Die für die Zisterzienser typische asketische Strenge widerspiegelt sich in der Architektur des Klosters hinter dem Lavendelfeld. Direkt am Kloster starten Sie zu Ihrer kurzen Wanderung durch die Hügel des Vaucluse nach Gordes. Der Ort an der Südflanke der Hügelkette Monts de Vaucluse ist auf einem Felsvorsprung aufgepfropft und thront über dem Tal des Flusses Calavon. Wie viele ehemals verlassene Dörfer Südfrankreichs verdankt es seine heutige Existenz der Passion einiger Künstler, die sich hier niedergelassen haben und damit vor dem Verfall retteten. Im Falle von Gordes ist vor allem der Pop Art-Künstler Victor Vasarely zu nennen. Sie haben in Gordes Zeit zum individuellen Bummel.
Wenige Kilometer von Gordes entfernt befindet sich das Dorf Rousillion, das durch den Abbau und die Verwendung von farbigen Erden bekannt wurde. Sie unternehmen einen Spaziergang in den ehemaligen Pigmentgruben, dessen bizarre Felsformationen in blutrot, zinnober, ocker oder safrangelb leuchten.
Im Anschluss reisen Sie weiter nach Avignon, die Stadt der Päpste. Sie bummeln zunächst orientierend gemeinsam durch die alte Stadt und haben anschließend Zeit, individuell den Papstpalast zu besuchen oder auf der vielbesungenen Brücke von Avignon zu spazieren.

leicht • ca. 6 Wanderkilometer • 1,5 Stunden Gehzeit • 150 Meter Anstieg • 150 Meter Abstieg
Frühstück vom Buffet, Abendessen als 3-Gang-Menü Brit Hotel Acacias

6. Tag: Les Baux de Provence – van Gogh-Museum - Wanderung - St. Rémy de Provence

Ihr erstes Tagesziel ist der Ort Les Baux de Provence. Die für die Produktion von Aluminium hier gefundene Erde wurde nach dem Fundort benannt: Bauxit. Berühmt ist der Ort für seine imposante Burgruine, die wie ein Adlernest auf einem Plateau liegt. Die Aussicht auf die umliegende Landschaft der Alpilles mit weitflächigem Olivenanbau ist grandios! Anschließend fahren Sie wenige Kilometer Richtung St. Remy, von wo aus Sie eine Wanderung durch die Hügel Alpilles starten. Am Startpunkt der Wanderung befinden Sie sich auf den Spuren des Malers Vincent van Gogh, der während seines Aufenthalts in der Psychiatrie im Kloster St. Paul Bilder wie die berühmte Sternennacht malte. Auch die Ruinen der antiken Stadt Glanum liegen auf Ihrem Weg. Der Wanderweg führt Sie durch die Kalksteinhügel der Alpilles zu einer kleinen Aussicht.
Am Nachmittag haben Sie ein wenig Zeit für einen Bummel in St. Remy bevor Sie zurück zu Ihrem Hotel nach Arles fahren.

leicht • ca. 6 Wanderkilometer • 2 Stunden Gehzeit • 200 Meter Anstieg • 200 Meter Abstieg
Frühstück vom Buffet, Abendessen als 3-Gang-Menü Brit Hotel Acacias

7. Tag: Rückflug

Heute fahren Sie nach Marseille und fliegen zurück zu Ihrem Wunschflughafen.
Frühstück vom Buffet

Reisetermine & Preise

Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Abflughafen aus, um die aktuellen Preise zu ermitteln. Weitere Flughäfen sind auf Anfrage buchbar!
Preise für Flug ab/an:
Bitte Flughafen wählen
Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen
Termine / Preise p.P. für 2020
18.05. – 24.05.2020
Dr. Jürgen Schmeißer
7 Tage  max 20

im DZ 
ab 1.696 €
ab 1.748 €

im EZ 
ab 1.987 €
ab 2.048 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 1.696 € 1.748 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Halbpension ) DI1H 1.987 € 2.048 €
06.09. – 12.09.2020
 N. n.
7 Tage  max 20

im DZ 
ab 1.647 €
ab 1.698 €

im EZ 
ab 1.938 €
ab 1.998 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 1.647 € 1.698 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Halbpension ) DI1H 1.938 € 1.998 €
Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

Privatreise jetzt anfragen!
Informationen

  • Mindestteilnehmerzahl: 12 Personen bei einer Absagefrist bis spätestens 6 Wochen vor Reisebeginn
  • Maximalteilnehmerzahl: 20 Personen
Einreise & Hinweise
Vor jeder Reise erhalten Sie von uns umfangreiche Reiseinformationen. Alle notwendigen Schritte für eine entspannte Reise und Einreise sowie – falls notwendig – die Visabeschaffung übernehmen wir für Sie. Unsere ReisemanagerInnen und ReiseleiterInnen sorgen in Vorbereitung und Durchführung der Reise für zuverlässige Beförderungsmittel und Hotelunterkünfte mit modernen Standards. Sie bemühen sich um ein authentisches Erleben der Natur, der Kunst, der Kultur des Gastlandes, um Einblicke ins Alltagsleben der Gastgeber und organisieren nach Möglichkeit Begegnungen mit diesen.
Allgemeine Informationen zum Reiseland und Einreisemodalitäten finden Sie hier:
Hinweis für eingeschränkte Mobilität
Diese Reise ist nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität.
Im Zweifel können wir vorab für Sie prüfen, ob die Teilnahme für Sie möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor Buchung, ob diese Reise für Sie geeignet ist - wir beraten Sie gerne.

Ihre Hotels zum Termin
"18.05. – 24.05.2020"

Lage des Hotels

Im historischen Zentrum von Arles in der Nähe der Arena, heißt Sie dieses charmante Hotel willkommen. Es liegt am Platz "Lamartine", hinter dem Eingangstor zur alten Stadt.

Zimmer

Das Hotel Acacias verfügt über 33 Zimmer. Alle Zimmer sind mit Klimaanlage, Badewanne oder Dusche und Toilette, Sat-TV, Fön und anderen Annehmlichkeiten ausgestattet. Es gibt auch einen Aufzug. Des Weiteren gibt es kostenfreie Parkmöglichkeiten am Hotel.

https://hotel-arles.brithotel.fr/


  Hotelkategorien
Die angegebenen Hotelkategorien entsprechen den Landeskategorien und stellen keine Bewertung durch Eberhardt TRAVEL dar.

  Hotelleistungen
Abhängig von Reisezeit und Reiseart können unterschiedliche Leistungen des Hotels im Reisepreis inbegriffen sein. Bitte entnehmen Sie die in Ihrer Reise inkludierten Leistungen der Leistungsbeschreibung und Buchungsbestätigung.

Anreise & Abreise

Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zum Flughafen anreisen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen. Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 zubuchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.


Buchbare Flughäfen zu dieser Reise:    Berlin,   Basel,   Köln / Bonn,   Dresden,   Düsseldorf,   Frankfurt,   Hannover,   Hamburg,   Leipzig,   München,   Stuttgart,   Wien,   Zürich

Preis für Haustür-Abholung berechnen
Bitte geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu ermitteln.


  Rail & Fly (Zug zum Flug)
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die Deutsche Bahn für Ihre Anreise zum Hauptflughafen (Frankfurt/Main, München, Berlin) zu nutzen. Der Zuschlag für Rail & Fly beträgt ab/an allen deutschen Bahnhöfen 100 € pro Person. Bei Hauptflughäfen außerhalb Deutschlands (Paris, Zürich, Madrid ...) reisen Sie per Bahn zum deutschen Zubringerflughafen (Berlin, Düsseldorf, Hamburg ...). Die Pickup-Nummer für Ihr Zugticket erhalten Sie bereits mit Ihren Reiseunterlagen. Damit können Sie bequem 72 Stunden vor Ihrem Flug die Tickets an jedem Automaten oder Schalter der Deutschen Bahn abholen.

  Haustür-Transfer-Service
Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen bzw. Abfahrtsort gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.
Für alle, die Wert auf mehr Individualität legen, bieten wir den Express-Haustür-Transfer an. Für einen einmaligen Zuschlag von 180 € bringen wir Sie, ohne weitere Reisegäste, direkt zum Flughafen bzw. wieder nach Hause (gilt pro Fahrzeug/Abholadresse, max. 7 Personen, bei Buchung des Haustür-Transfers).

  Eigene An- und Abreise
Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Reiseberichte zu dieser Reise

Reisegruppe vom: 05.06.2016 – 11.06.2016

Die Provence, schon der Name lädt zum Träumen ein. Duftende Lavendelfelder, saftiges Obst, singenden Zikaden. Aber die Provence hat noch viel mehr zu bieten, wie zum Beispiel viele schönen Wanderwege, die wir während dieser Reise gelaufen sind.

1215440
1215449
1215437
1215395
1215442
1215499
Reisegruppe vom: 01.10.2014 – 11.10.2014

Leichte Wanderungen in der Verdonschlucht, auf den Hängen des Mt. Vetoux und des St. Victoire sowie im Vaucluse, im Colorado Rustrel, an der Ardeche und in den Alpilles verknüpft mit Stadtspaziergängen in Nimes, Avignon, Aix, Orange und in St. Remy

880746
881102
880879
880985
881096
880828
Reisegruppe vom: 01.05.2014 – 11.05.2014

Verdon- und Ardecheschlucht, St. Victoire und Mont Ventoux - diese Wanderreise kombiniert Traumziele mit leichten Wanderungen bei Gordes, in den Alpilles und im Rustrel Colorado mit einem Stadtbummel in Nimes, Avingnon und Oranges.

770865
770769
770831
770853
770684
770782
Beratung & Buchung
+49 (0) 800 - 22 21 57 5

Mo – Fr 09:00 – 18:00 Uhr
und Sa 09:00 – 16:00 Uhr
Reisecode: FR-PROWF, ab 1.647 € p.P.
Merken

Letzte Aktualisierung: 12.12.2019 01:44:28

Weitere Reise-Empfehlungen

Reisebild: Radreise Frankreich im malerischen Tal der Loire
Radreise Frankreich im malerischen Tal der Loire

9 Tage Bus-Rundreise in Frankreich mit geführten Radtouren: Orleans - Chambord -...

zur Reise
Reisebild: Rundreise Marokko - Karawane unter dem Halbmond
Rundreise Marokko - Karawane unter dem Halbmond

12 Tage Rundreise mit Marrakesch - Casablanca - Rabat - Meknes - Fes - Atlasgebirge...

zur Reise
Reisebild: Silvester in Singapur - Malakka & Kuala Lumpur in Malaysia
Silvester in Singapur - Malakka & Kuala Lumpur in Malaysia

10 Tage Städtereise nach Singapur über den Jahreswechsel und anschließend Rundreise...

zur Reise
Reisebild: Bahnerlebnis Schweiz - Glacier- und Bernina-Express
Bahnerlebnis Schweiz - Glacier- und Bernina-Express

Rundreise Schweiz: Davos - Pontresina - Zugfahrt mit dem Bernina-Express - Tirano...

zur Reise
Reisebild: Wanderreise Bergimpressionen am Genfer See
Wanderreise Bergimpressionen am Genfer See

6 Tage Wandern in den Französischen und Schweizer Alpen, am Fuße des Mont Blanc

zur Reise
Reisebild: Flugreise London RICHTIG erleben
Flugreise London RICHTIG erleben

7 Tage Städtereise mit Flug nach London - Wachablösung - Stadtrundfahrt - Stadtrundgang...

zur Reise
Reisebild: Wanderreise Südfrankreich - malerische Cote d'Azur
Wanderreise Südfrankreich - malerische Cote d'Azur

9 Tage Rundreise an der Cote d'Azur - Nizza - Monaco - Monte Carlo - Menton - Cannes...

zur Reise
Reisebild: Quer durch Kanada mit Eigenanreise
Quer durch Kanada mit Eigenanreise

20 Tage Flug- und Busrundreise von Toronto bis Vancouver

zur Reise
Reisebild: Rundreise Irland und Nordirland intensiv
Rundreise Irland und Nordirland intensiv

11 Tage Flugreise im irischen Reisebus: Belfast - Giants Causeway - Derry - Carrowmore...

zur Reise
Reisebild: Wanderreise Bretagne - Brise des Atlantiks
Wanderreise Bretagne - Brise des Atlantiks

11 Tage Rundreise von Carnac bis zum Mont-Saint-Michel - Vannes - Carnac - Concarneau...

zur Reise

Kommentare unserer Reisegäste

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben. Waren Sie bereits mit uns auf dieser Reise unterwegs? Dann schreiben Sie uns gern Ihre Einschätzung dazu oder bewerten Sie uns bei TrustedShops!

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: