Italien – Wandern an der Amalfiküste und auf Capri

8 Tage Wanderreise Amalfi – Neapel – Positano – Insel Capri – Vesuv – Pompeji – Ravello – Scala (49/57 Wanderkilometer)


Merken

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse an der Amalfi-Küste und auf der Insel Capri.

  • Auf Ihrer Wanderreise entdecken Sie die antike Stadt Pompeji und unternehmen eine exklusive Wanderung am Krater des Vesuv mit einem Vulkanologen!
  • Von der Villa Rufolo im Festspielort Ravello genießen Sie einen traumhaften Blick auf die Amalfi-Küste - ein wahres Postkartenmotiv!
  • Sie wandern auf dem Sentiero degli Dei - dem Götterweg hoch über der Amalfi-Küste!
  • Besuchen Sie bei einem fakultativen Ausflug die Insel Capri. Sie fahren von Amalfi aus mit der Fähre auf diese wunderschöne Mittelmeer-Insel und wandern auf diesem traumhaften Eiland!

„Dies sind die Orte, die wir immer vergeblich gesucht haben - die vollkommenen Orte unserer Kindheit”, schrieb der sizilianische Lyriker und Nobelpreisträger Salvatore Quasimodo über die Orte der Amalfi-Küste. Die gelb-leuchtenden Zitronen hängen unter den saftig grünen Blättern, wohltuende Düfte entfachen sich während Ihren Wanderungen auf den teils schmalen Treppenwege. Stets blicken Sie auf das Meer, welches Ihnen zu Füßen liegt.

Wer die verborgenen Reize, die ganze Schönheit dieses Gebiets erfassen will, der muss zu Fuß gehen wie die Reisenden vergangener Jahrhunderte: auf Maultierpfaden und Treppenwegen abseits der überfüllten Küstenstraße, in den stillen Seitentälern und an den theatralischen Felswänden, unter den Orangenbäumen und an den terrassenförmigen Weinbergen. Vielfältige Vegetation, die sorgfältig gepflegten und doch immer wieder wild wuchernden Gärten, die schöne traditionelle Architektur der einfachen weißen Häuser mit ihren Terrassen und gekuppelten Dächern, Steinmauern und verwinkelte Treppengänge - das alles begeistert die Wanderer als Bild einer fruchtbaren mediterranen Welt.


Schwierigkeitsgrad: Stufe  3 / mittel
Unsere Wandertouren sind so gewählt, dass Sie sie mit guter Kondition bewältigen können. Sie wandern teils auf schmalen, unbefestigten Pfaden. Während den leicht anspruchsvollen Wanderungen sind einige Treppen zu bewältigen. Wanderschuhe mit guter Profilsohle und Teleskopwanderstöcke sind ratsam.
  • 1. Tag: Flug nach Neapel

    Sie fliegen von Ihrem ausgewählten Flughafen nach Neapel. Ein örtlicher Reisebus bringt Sie in den Badeort Minori am Golf von Salerno. Hier beziehen Sie Ihre Zimmer im familiengeführten 4-Sterne-Hotel Villa Romana oder im familiären 3-Sterne-Hotel Settebello (je nach Termin). Das Abendessen nehmen Sie gemeinsam mit der Gruppe ein und können sich bei einem Gläschen Wein auf die bevorstehende Wanderwoche einstimmen. (Abendessen/Übernachtung)

  • 2. Tag: Das Mühlental - Valle dei Mulini

    (10 Kilometer, Gehzeit: 4 Stunden, 500 Meter Aufstieg und 500 Meter Abstieg, Schwierigkeitsgrad: moderat)

    Mit dem Bus fahren Sie nach Amalfi. Hier besuchen Sie das Papiermuseum, um dort die Handwerksgeräte der verschiedenen Jahrhunderte zu sehen, mit denen man das erste in Europa existierende, handgemachte Büttenpapier herstellte. Anschließend beginnt hier Ihre erste Wanderung ins Valle dei Mulini. Das Mühlental im Hinterland von Amalfi war eines der beliebtesten Ausflugsziele der Reisenden im 19. Jahrhundert.

    Das Rauschen der Bäche, die kleinen Wasserfälle, die dichte Vegetation, die geheimnisvolle Atmosphäre - diese Einzigartigkeit verhalf dem Mühlental zu einem ganz besonderen Ort. Obwohl es nur einen Steinwurf vom Touristen-Gewimmel in Amalfi entfernt ist, haben Sie den hübschen Weg meist für sich allein. Vorbei an zahlreichen Ruinen alter Papiermühlen wandern Sie durch den Talgrund ansteigend zum kleinen Örtchen Pontone. In Pontone können Sie eine kleine Mittagspause auf der hübschen Piazza einlegen. Der Abstieg führt Sie in das malerische Atrani und von dort aus an der Küste entlang wieder zurück nach Amalfi. Anschließend bleibt Ihnen noch ein wenig freie Zeit in Amalfi, bevor Sie mit dem Bus zurück nach Minori fahren. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 3. Tag: Wanderung rund um Ravello und Besuch im Agriturismo

    (8 Kilometer, Gehzeit: 3 Stunden, 80 Meter Aufstieg und 400 Meter Abstieg, Schwierigkeitsgrad: moderat)

    Ihre heutige Wanderung beginnt in der Richard-Wagner-Festspielstadt Ravello, die schon wegen der großartigen Lage zu den interessantesten Orten der Amalfiküste zählt. Aber auch die Parkanlagen machen den Ort zu etwas Besonderem. Nach einem Spaziergang entlang der Panoramstraße und vorbei am Oskar Niemeyer-Konzertsaal besichtigen Sie die Villa Cimbrone mit ihrem herrlichen Park sowie der traumhaft gelegenen Aussichtsterrasse. 

    Anschließend besuchen Sie den Dom an der hübschen Piazzetta und wandern schließlich rund um Ravello ruhigen Pfaden durch malerische Terrassenfelder mit faszinierenden Aus- und Rundblicken auf die Küste. 

    Sie erreichen schließlich einen urigen Agriturismo, wo Sie herzlich von einer italienischen Familie bereits empfangen werden. Hier bekommen Sie bei einem leckeren Mittagessen einen authentischen Einblick in das Familien- und Arbeitsleben der italienischen Landbevölkerung. Ein gut markierter Weg führt Sie anschließend zurück nach Minori. (Frühstück/Mittagessen/Abendessen/Übernachtung)

  • 4. Tag: Wanderung Sentiero degli Dei

    (13 Kilometer, Gehzeit: 4 Stunden, 300 Meter Aufstieg und 800 Meter Abstieg, Schwierigkeitsgrad: moderat)

    Der Sentiero degli Dei - der Weg der Götter - gehört mit Recht zu den berühmtesten Wanderstrecken Italiens. Die heutige Wanderung ist wirklich einzigartig. Vorbei an terrassenartig angelegten Weinbergen und entlang schattenspendender Kastanien- und Steineichenwälder wandern Sie durch eine wilde, einsame Felslandschaft hoch über dem Meer. Hier fängt der Wanderweg an, seine einmalige Schönheit zu entfalten. Die Ausblicke über die Küste sind großartig. In der Tiefe erstreckt sich die zerklüftete Costiera Amalfitana, nach Westen blicken Sie über die sorrentinische Halbinsel. Unmittelbar an diesem traumhaften Wanderweg kurz vor der Ortschaft Nocelle kehren Sie zur Stärkung ein und genießen leckere italienische Antipasti. Dabei können Sie sich stets am Ausblick über das Meer erfreuen! Auf einem längeren Treppenweg steigen Sie nach Positano ab und besuchen diesen herrlichen Ort, fast wie ein Schwalbennest hängt er an der Steilküste der Amalfitana. Nach ein wenig Freizeit in Positano nehmen Sie den Seeweg, um nach Amalfi zurück zu fahren. Eine erlebnisreiche Fahrt entlang dieser einmalig schönen Küste liegt vor Ihnen! (Frühstück/Imbiss/Abendessen/Übernachtung)

  • 5. Tag: Im Zeichen des Monte Vesuvio

    (3 Kilometer, Gehzeit: 2,5 Stunden, 200 Meter Auf- und Abstieg, Schwierigkeitsgrad: moderat)

    Heute begeben Sie sich auf eine Reise in die Antike. Mit dem Bus erreichen Sie die bizarre Lavalandschaft des Vesuvs auf 1.000 Metern Höhe. Im Naturpark wandern Sie in einer halben Stunde zum Gran Cono. Aus dem Hauptkrater steigen an einigen Stellen Rauchsäulen auf, während Ihr Blick weit über den Golf von Neapel schweift. Mit einem Geologen unternehmen Sie eine interessante Wanderung entlang des Kraters und erfahren dabei viel Wissenswertes über die vulkanische Tätigkeit des Vesuvs in der Vergangenheit und über die Spekulationen der Zukunft.

    Nach Ihrem Vesuv-Erlebnis fahren Sie mit dem Bus hinein in die Weinberge, die sich an den schlummernden Vulkan schmiegen. Inmitten der Rebhänge werden Sie in der Cantina del Vesuvio vom Winzer Maurizio herzlich empfangen. Sie genießen eine Weinprobe mit ausgezeichneten Weinen und bestem italienischem Essen!

    Am späten Nachmittag besuchen Sie Pompeji am Fuße des Vesuvs. Diese Stadt wurde im August 79 n. Chr. von einem Asche- und Bimssteinregen des Vesuvs verschüttet. Durch die liebevolle Arbeit der Archäologen bieten sich uns heute einmalige Einblicke in das alltägliche römische Leben jener Zeit mit Straßen, Thermen, Wohnhäusern und Geschäften. Am Abend sind Sie zurück im Hotel. (Frühstück/Mittagessen/Abendessen/Übernachtung)

  • 6. Tag: Freizeit oder fakultativer Ausflug Das wilde Capri

    (8 Kilometer, Gehzeit: 3,5 Stunden, 300 Meter Aufstieg und 300 Meter Abstieg, Schwierigkeitsgrad: leicht)

    Nehmen Sie sich einen Tag frei oder kommen Sie mit auf die mondäne Insel Capri (Zusatzkosten: 80 € pro Person, bitte mit der Buchung reservieren). Nach dem Frühstück machen Sie sich auf den Weg zum Bootsanleger. Mit dem Schiff erreichen Sie die wunderschöne Insel Capri. Die weltbekannte Funicolare (Standseilbahn) bringt Sie vom Hafen Marina Grande hinauf zur berühmten Piazzetta. Während auf der Piazza und in den Gassen das Leben tobt, entdecken Sie heute die ruhige Seite der Insel.

    Zunächst erreichen Sie die Gärten des Augustus und blicken von hier hinab auf die berühmten Faraglioni-Felsen und die Via Krupp. Ihre Wanderung führt Sie weiter zur Grotta di Matermania und auf einem wunderschönen Wanderpfad zum Arco Naturale, dem bizarren Naturbogen. Unterwegs suchen Sie sich ein schönes Plätzchen für eine gemeinsame Rast.

    Nun entscheiden Sie selbst, ob Sie den verbleibenden Nachmittag zum Bummeln im mondänen Capri verbringen oder mit Ihrer Wanderleitung vorbei an duftenden Gärten und blühender Natur bis zu den Resten der Villa Jovis wandern. Hierher zog sich der römische Kaiser Tiberius am Ende seiner Herrschaft zurück. 

    Am späten Nachmittag nehmen Sie dann wieder das Schiff zurück zum Festland und erreichen das Hotel. Gemeinsam essen Sie im Restaurant zu Abend. (Frühstück/Picknick/Abendessen/Übernachtung)

  • 7. Tag: Im Valle delle Ferriere von Scala nach Amalfi

    (15 Kilometer, Gehzeit: 4,5 Stunden, 500 Meter Aufstieg und 800 Meter Abstieg, Schwierigkeitsgrad: moderat)

    Mit dem Bus fahren Sie nach Scala. Ihre Wandertour führt Sie durch kleine Weiler mit herrlichem Blick auf das Städtchen Ravello schließlich durch das Hochtal Valle delle Ferriere - das Eisenhüttental. Auf halber Höhe erleben Sie nun die Amalfiküste von einer ganz anderen Seite: schroffe Felswände erheben sich im Gebirge, Bergbäche stürzen ins Tal und Sie durchqueren Esskastanienwälder!

    Ein alter Maultierweg führt bis zum Dorf Pogerola. Hier kehren Sie in einer Pizzeria ein und genießen beste italienische Pizza. Bei schönem Wetter sitzen Sie auf der hübschen Terrasse mit dem Blick auf die Orte Scala und Ravello. In dieser urigen Umgebung macht das Essen so richtig Spaß. Nach der Mittagspause steigen Sie auf Treppenwegen hinab nach Amalfi - in den berühmtesten Ort der Amalfitana. Hier schauen Sie auf herrliche pastellfarbene Häuschen und exquisite Geschäfte. Mit Ihrer Reiseleitung machen Sie einen Spaziergang durch die engen Gassen. Wahrzeichen des Ortes ist der farbenfrohe Dom. Über eine majestätische Treppe gelangen Sie auf den zentralen Domplatz mit dem Barockbrunnen des Heiligen Andreas. Am Hafen haben Sie herrliche Blicke auf das Meer und die am Hang liegende Stadt. Sie haben Zeit zum Bummeln. Lassen Sie sich vom Charme dieser tollen Stadt begeistern. Mit einem örtlichen Bus erreichen Sie am Abend das Hotel. (Frühstück/Mittagessen/Abendessen/Übernachtung)

  • 8. Tag: Arrivederci Italia

    Je nach Flugzeit haben Sie den Tag zur freien Verfügung. Der örtliche Reisebus bringt Sie zum Flughafen nach Neapel und Sie fliegen zurück. Eine schöne Wanderwoche an der Traumküste Italiens geht zu Ende. Mit einmaligen Impressionen und wunderschönen Erlebnissen erreichen Sie Ihren Heimatort. Wie wäre es mit einem individuellen Anschluss-Aufenthalt auf der Insel Capri? Sie haben die Möglichkeit dazu, die einmalige Atmosphäre der Insel am Abend zu genießen! (Frühstück)


  Unverbindliche Reservierung bis max. 12 Monate vor Abreise möglich.

Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Abflughafen aus.

Weitere Flughäfen sind auf Anfrage buchbar. Bitte kontaktieren Sie uns dazu.

Flug ab/an:

Reisetermine und Preise pro Person 2018

Termin / Infos
Preise
Termin in den Osterferien in vielen Bundesländern
01.04. – 08.04.2018
max 20
im DZ  ab 1.548 €
im EZ  ab 1.748 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche, WC  ( Halbpension ) DI1H 1.748 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 1.548 €
Termin über Pfingsten
16.05. – 23.05.2018
max 20
im DZ  ab 1.468 €
im EZ  ab 1.668 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 1.468 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) EIXH 1.668 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche, WC  ( Halbpension ) DI1H 1.668 €
Termin zur Weinlese
09.09. – 16.09.2018
max 20
im DZ  ab 1.598 €
im EZ  ab 1.798 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche, WC  ( Halbpension ) DI1H 1.798 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 1.598 €
Termin in den Herbstferien in Sachsen, NRW und Schleswig-Holstein
14.10. – 21.10.2018
max 20
im DZ  ab 1.468 €
im EZ  ab 1.668 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche, WC  ( Halbpension ) DI1H 1.668 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 1.468 €


Reisetermine und Preise pro Person 2019

Termin / Infos
Preise
13.04. – 20.04.2019
max 20
im DZ  ab 1.648 €
im EZ  ab 1.848 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche, WC  ( Halbpension ) DI1H 1.848 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 1.648 €
18.05. – 25.05.2019
max 20
im DZ  ab 1.628 €
im EZ  ab 1.828 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche, WC  ( Halbpension ) DI1H 1.828 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 1.628 €
15.09. – 22.09.2019
max 20
im DZ  ab 1.668 €
im EZ  ab 1.868 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche, WC  ( Halbpension ) DI1H 1.868 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 1.668 €
06.10. – 13.10.2019
max 20
im DZ  ab 1.598 €
im EZ  ab 1.798 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche, WC  ( Halbpension ) DI1H 1.798 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 1.598 €


Ihr gewünschtes Zimmer ist nicht verfügbar?
Wir würden Sie trotzdem gern auf unseren Reisen Willkommen heißen. Bitte nutzen Sie das Buchungs-Formular, um Ihr gewünschtes Zimmer anzufragen. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

Privatreise jetzt anfragen!

Haustür-Transfer-Service zubuchbar
Unseren Haustür-Transfer können Sie für die PLZ-Gebiet 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 dazu buchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Weitere .


Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zum Abflughafen kommen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen.

Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 dazu buchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich.


Geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu berechnen:

Buchbare Flughäfen für An- & Abreise


Hamburg
Dresden
Düsseldorf
ab/an Frankfurt inkl. Rail&Fly
Leipzig
Berlin
München
Köln / Bonn
Wien
Frankfurt
Stuttgart
Zürich
Rail & Fly (Zug zum Flug)

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die Deutsche Bahn für Ihre Anreise zum Hauptflughafen (Frankfurt/Main, München, Berlin) zu nutzen. Der Zuschlag für Rail & Fly beträgt ab/an allen deutschen Bahnhöfen 80 € pro Person. Bei Hauptflughäfen außerhalb Deutschlands (Paris, Zürich, Madrid ...) reisen Sie per Bahn zum deutschen Zubringerflughafen (Berlin, Düsseldorf, Hamburg ...). Die Pickup-Nummer für Ihr Zugticket erhalten Sie bereits mit Ihren Reiseunterlagen. Damit können Sie bequem 72 Stunden vor Ihrem Flug die Tickets an jedem Automaten oder Schalter der Deutschen Bahn abholen.

Haustür-Transfer-Service

Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.

Express-Haustür-Transfer-Service

Für alle, die Wert auf mehr Individualität legen, bieten wir den Express-Haustür-Transfer an. Für einen einmaligen Zuschlag von 180 € bringen wir Sie, ohne weitere Reisegäste, direkt zum Flughafen bzw. wieder nach Hause. (gilt pro Fahrzeug/Abholadresse, max. 7 Personen, bei Buchung des Hausür-Transfers).

Eigene An- und Abreise

Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Komfort-Anreise

Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.

Reisetag
Hotel
1. – 8.
Hotel Villa Romana
Das familiengeführte 4-Sterne-Hotel Villa Romana befindet sich mitten im malerischen Dörfchen Minori an Europas schönster Küste, der Amalfiküste. Zum Kieselstrand sind es ca. 150 m. Die 55 renovierten Zimmer sind alle mit Bad oder DU/WC, SAT-TV, Telefon, Föhn, Minibar, Klimaanlage und Balkon ausgestattet. Zum Frühstück werden Sie mit einem ausgiebigen Frühstücksbuffet verwöhnt. Am Abend werden Ihnen lokale und internationale Menüs gereicht. Dazu haben Sie eine große Auswahl am Salatbuffet. Weiterhin verfügt das Hotel über eine Bar, einen Aufenthaltsraum, Restaurant und eine Terrasse mit Swimmingpool und Liegestühlen (Mai-Oktober).


Internet: http://www.hotelvillaromana.it
Reisetag
Hotel
1. – 8.
Hotel Settebello
Lage: Das familiengeführte 3-Sterne-Hotel in Minori befindet sich circa 2 Gehminuten vom Strand entfernt.
Zimmer: Ihre Zimmer verfügen über ein eigenes Badezimmer mit Dusche/Wc sowie Klimaanlage und Minibar. Außerdem verfügen Ihre Zimmer über einen Schreibtisch und einen Safe.
Ausstattung: Ihr Hotel verfügt über ein eigenes Restaurant, in welchem Sie mediterrane Küche genießen können. Sie verfügen über kostenfreien Internetzugang. Zum Außenbereich der Anlage gehört ein Garten, ein Tennisplatz sowie 2 Terrassen.

Internet: http://www.hotel7bello.it/
Reisegruppe vom 30.09.2017 bis 07.10.2017
138 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Margret van Blokland
Herbstlich Blüte, buntes Weinlaub und reife Früchte, warmes Meereswasser unter blitzblauem Himmel bei gemäßigten Temperaturen - besser kann man es zum Wandern und Baden nicht erwischen!
Reisegruppe vom 09.09.2017 bis 16.09.2017
100 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Margret van Blokland
Eine herrliche Reise, die viel Spaß machte mit einer tollen Gruppe
Reisegruppe vom 13.05.2017 bis 20.05.2017
84 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Margret van Blokland
Sonnenschein, Wandern an der grünen Steilküste, Baden im türkisblauen Meer, kulturelle Attraktionen und ein herrliches Hotel - alle Gäste waren begeistert von dieser schönen Reise!
Reisegruppe vom 08.04.2017 bis 15.04.2017
65 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Margret van Blokland
Strahlende Frühlingstage beim Durchwandern einer reizvollen Landschaft bei leckerem Essen, umgeben von netten Menschen - was will man mehr?? Unsere Amalfi-Wanderreise stand unter einem guten Stern!
Reisegruppe vom 02.10.2016 bis 09.10.2016
170 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Anna Stiebing
Italiens Traumküste geizt nicht mit ihren Reizen - unweit von Neapel schmiegen sich zauberhafte Ortschaften an grüne Berghänge. Wir reisen und wandern zwischen Land und Meer und genießen neben der herrlichen Natur auch die kulinarischen Köstlichkeiten.
Reisecode: IT-WAAMA
ab 1.468 €

Weitere Reise-Empfehlungen für Sie

Wandern in West-Sizilien und auf den Ägadischen Inseln

8 Tage Flugreise auf Sizilien mit Nationalpark Zingaro - Ägadische Inseln Levanzo und Marettimo - Mozia - Marsala -...

zur Reise

Italien - Golf von Neapel und die Liparischen Inseln

10 Tage Rundreise mit mehr Bewegung auf der Halbinsel von Sorrent - Pompeji - Vesuv - Amalfiküste - Neapel - Ätna -...

zur Reise

Urlaub in Südtirol - Hotel Weingarten in Kaltern

7 Übernachtungen mit Halbpension im 3-Sterne-Hotel in Kaltern

zur Reise

Wandern auf Elba und Kultur in Rom

13 Tage Reisekombination - Wandern auf Elba & Kultur in Rom

zur Reise
S. Baumgärtner
12.10.2017
Alles war zu unserer vollsten Zufriedenheit!
Frau Margret van Blokland war eine tolle Reiseleiterin.
I. Schnelle
18.09.2017
Mit Reiseablauf, Reiseleitung sowie Hotel war ich sehr zufrieden. Einziger Wermutstropfen war die Zusammensetzung der Reisegruppe. Ich hatte den Eindruck, dass ein Großteil echt überrascht war, solche steilen und steinigen Wege vorzufinden. Das lag auch daran, dass diese Teilnehmer die Einstufung der Wanderungen als "moderat" falsch einschätzten und so schnell an ihre Leistungsgrenze kamen. Ich wäre lieber mit den 5 - 6 auf meiner Stufe stehenden Teilnehmern zügiger und auch anspruchsvoller gewandert. Andererseits hätte der eine oder andere diese Reise wahrscheinlich nicht gebucht, hätte er vorher gewusst, was auf ihn zukommt. Ich würde mir wünschen, ähnlich Ihrer Andorrareise, die mir bestens gefallen hat, die Möglichkeit von zwei Gruppen - einer leistungstärkeren und einer schwächeren - innerhalb der Wanderreise einzuräumen. Dies wäre aus meiner Sicht optimal.
A. Hartwig
28.05.2017
Es war unsere erste geführte Wanderreise und wir waren begeistert. Die Organisation und Betreuung während der Reise durch unsere Reiseleiterin Margret war hervorragend. Wunderschöne Wanderungen entlang der Amalfiküste, die auch von "nicht Wanderern" bewältigt werden können.
Wir können diese Reise nur empfehlen und möchten uns hiermit noch einmal für die gute Organisation bei unserer Reiseleiterin und Eberhardt Travel bedanken.

Andre und Sylke aus Chemnitz
H. Kaufhold
27.04.2017
Die Reise war insgesamt topp!
Alles war perfekt organisiert- angefangen vom Transfer , über die Reiseleitung und die Wanderungen.
Ein dickes Lob an die Reiseleiterin Margret van Blokland... sehr kompetent vor Ort in ihren Erläuterungen, geht individuell auf die verschiedenen Leute in der Reisegruppe ein.
Hotel vor Ort war auch sehr gut.
R. Schulte
01.11.2016
Abwechslungsreicher Reiseablauf, der aktuell an das Wetter angepasst wurde. Sehr professionelle und herzliche Reiseleiterin mit Gefühl für Stimmung und Gruppe. Umsichtige Wanderführerin mit guten Kenntnissen über die Region, deren Geschichte und Gastronomie. Schönes Hotel in zentraler aber ruhiger Lage von Minori. Großes Zimmer mit Balkon und guten Matratzen. Service und Küche gut.

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: