Sichern Sie sich 3% Frühbucher-Rabatt auf Europa-Reisen, Kuren, Aktiv- und Singlereisen bis zum 11.11.2019!  
  Sichern Sie sich 3% Frühbucher-Rabatt auf Europa-Reisen, Kuren, Aktiv- und Singlereisen bis zum 11.11.2019!  

Rundreise Indien – Nationalparks & Kultur in Asien

17 Tage Rundreise Indien mit Delhi – Jaipur – Agra – Varanasi mit Ganges – Khajuraho – Bandhavgarh – Kanha – Mumbai

© Dmitry Rukhlenko - AdobeStock
Mandy Lehmann Ihre Ansprechpartnerin: Mandy Lehmann Tel.: (03 52 04) 92 267 E-Mail Mehr über mich
2 Termine 2020 
22.02.2020 – 09.03.2020 (max 20 Gäste)
Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse in Indien.

  • Möchten Sie Tiger beobachten? Mit etwas Glück sehen Sie die Großkatzen in freier Wildbahn während Ihrer Rundreise durch die beeindruckendsten Nationalparks in Indien!
  • Die Kombination von Natur pur in drei Nationalparks mit den kulturellen Höhepunkten der UNESCO-Stätten Agra, Fatehpur Sikri und Khajuraho macht den Reiz dieser Rundreise aus.
  • Sie statten den Adivasi – den Ureinwohnern Indiens – abseits der Touristenrouten einen Besuch ab.
  • Die Feuerzeremonie Aarti in Varanasi am Ufer des Ganges gehört zu den beeindruckendsten religiösen Ritualen in Indien!
Simone Willner Ihre Reise(beg)leitung
ab/an Deutschland (22.02.)
Simone Willner
Anzahl Teilnehmer zum Termin 22.02.2020:
Min. 10 / Max. 20
5 Gäste haben diese Reise bewertet:
Weiterempfehlung:
War es die richtige Reise?
  3    0

Gästebewertungen lesen
Kommen Sie mit auf die Eberhardt-Indien-Erlebnisreise: Entdecken Sie Indiens unvergleichliche Natur in drei Nationalparks, die beeindruckenden Sehenswürdigkeiten wie das Taj Mahal oder das Amber Fort, den für Indien so wichtigen Ganges-Fluss und die Metropolen Delhi und Mumbai in 17 Tagen während dieser Rundreise! Indien wird Sie in seiner Vielfältigkeit beeindrucken, die verschiedenen Gewürze, Düfte und Geräusche auf den bunten Märkten und in den engen Gassen der Dörfer und Städte sind einmalig. Und staunen Sie über die farbenprächtigen Saris, die traditionellen Kleidungsstücke indischer Frauen, welche noch heute überall in Indien getragen werden.
Leistungen inklusive

  • Flüge mit Lufthansa ab/an Dresden, Leipzig/Halle, Berlin, Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart, Wien oder Zürich über München oder Frankfurt/Main nach Delhi und von Mumbai
  • Inlandsflüge: Delhi - Varanasi, Varanasi - Khajuraho, Nagpur - Mumbai
  • Transfers Flughafen - Hotel - Flughafen
  • Rundreise im indischen, klimatisierten Klein-/Reisebus
  • 15 Übernachtungen in ausgewählten Hotels
  • 15 x Frühstück vom Buffet oder als Menü
  • 15 Abendessen vom Buffet oder als Menü
  • 6 Mittagessen
  • Visagebühren und -beschaffung
  • örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Eberhardt-Reisebegleitung / Eberhardt-Studienreiseleitung
Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive

  • Stadterkundungen in Delhi, Jaipur, Fatehpur Sikri und Mumbai
  • Besichtigungen der Freitagsmoschee und des Sikh-Tempels in Delhi
  • Elefantenritt oder Jeepfahrt auf Amber Fort in Jaipur
  • Besichtigungen des Amber Forts und des Stadtpalastes in Jaipur
  • Besichtigungen des Agra Forts und des Taj Mahal in Agra
  • Eintritt und Safari im Ranthambore-Nationalpark (2 x Safari im offenen LKW-Bus)
  • Eintritt und Safari im Kanha-Nationalpark (2 x Safari im offenen 6-Sitzer-Jeep)
  • Eintritt und Safari im Bandhavgarh-Nationalpark (2 x Safari im offenen 6-Sitzer-Jeep)
  • Englisch sprechende Führung in den Nationalparks und übersetzende Eberhardt-Reisebegleitung
  • Besichtigungen der Tempelgruppen in Khajuraho
  • Stadtbummel und Rikschafahrt zu den Badetreppen am Ganges in Varanasi
  • abendliche und morgendliche Bootstour auf dem Ganges
  • Besichtigungen des Gateway to India, Marine Drive, Dhobi Ghat und Mani Bhawan-Museums in Mumbai
Zubuchbare Leistungen

  • Anreise mit der Bahn zum/vom Haupt-Flughafen inklusive (ohne Haustür-Transfer-Service)
  • Business Class auf Anfrage buchbar
  • Premium Class auf Anfrage buchbar

Ihr Reiseablauf

 

1. Tag: Flug nach Delhi

Sie fliegen heute über München oder Frankfurt am Main nach Delhi, wo Sie am nächsten Morgen landen.
Bordverpflegung

2. Tag: Erlebnis Delhi

Nach der Ankunft auf dem Flughafen in der indischen Hauptstadt Delhi am frühen Morgen werden Sie von Ihrem indischen Reiseleiter begrüßt und in Ihr Hotel transferiert. Nach ein paar Stunden Schlaf und einem ersten Frühstück, fahren Sie später durch die Altstadt Delhis und lassen sich von der indischen Lebensweise und dem pulsierenden Leben auf den Gassen und Straßen beeindrucken. Sie besuchen die Freitagsmoschee in der Altstadt und den Sikh-Tempel Gurudwara Bangla Sahib, bei dem täglich an die 15.000 Inder kostenlos mit Essen versorgt werden. Am Abend fahren Sie vorbei am berühmten India Gate zurück zu Ihrem Hotel, wo Ihr Abendessen auf Sie wartet.
Frühstück, Bordverpflegung, Abendessen Pride Plaza Hotel Aerocity, New Delhi

3. Tag: Fahrt von Delhi nach Jaipur

Nach dem Frühstück führt Sie Ihre Rundreise von Delhi in Richtung Jaipur. Sie fahren knapp 300 Kilometer vorbei an indischen Dörfern und unzähligen heiligen Kühen. Sie sehen während der Fahrt die verschiedensten Fortbewegungsmittel auf den indischen Straßen. An diesem Tag bekommen Sie schon einen sehr guten Eindruck vom indischen Leben, denn Vieles spielt sich auf den Straßen ab. Am Abend erreichen Sie Ihr Hotel in Jaipur.
Frühstück, Abendessen Ramada Jaipur

4. Tag: Kultur PUR in Jaipur

Heute begeben Sie sich auf die Spuren indischer Geschichte. Nach einem zeitigen Frühstück fahren Sie zum berühmten Amber Fort. Auf dem Weg zu dieser Burganlage legen Sie am weltbekannten Palast der Winde einen kurzen Fotostopp ein. Wenig später sehen Sie die beeindruckende Burganlage von Amber Fort auf einem Berg und erreichen diese auf dem Rücken eines Elefanten. Das Fort selbst ist eine architektonische Schatzkammer mit Tor- und Palastbauten und besonders bekannt für seine jahrhundertealten Kühltechniken, mit denen man bereits früher der Hitze Rajasthans trotzte. Am Nachmittag entdecken Sie die historische Innenstadt Jaipurs. Sie besuchen den ehemaligen Palast des Maharajas von Jaipur. Er ist noch heute das prächtigste Gebäude der Stadt und die Königsfamilie bewohnt immer noch einen seiner Teile. Die Museen im Palast zeigen Ihnen königliche Waffen, Schwerter, Kleider und Gemälde. Nach dem Palastbesuch bummeln Sie über den Straßenmarkt Jaipurs, bevor Sie am Abend zurück ins Hotel fahren.
Frühstück, Abendessen Ramada Jaipur

5. Tag: Fahrt zum Nationalpark Ranthambore

Am heutigen Rundreise-Tag starten Sie nach dem Frühstück und fahren durch typische indische Dörfer in das Tigerreservat Ranthambore. Das Schutzgebiet des Nationalparks umfasst knapp 400 Quadratkilometer und ist berühmt für die Möglichkeit, Tiger in freier Wildbahn zu beobachten. Sie erreichen Ranthambore gegen Mittag und werden im Hotel mit einem Mittagessen erwartet. Der Nachmittag steht Ihnen dann zur freien Verfügung. Sie übernachten im Ranthambore Wald Resort in der Nähe des Parkes und genießen die weitläufige Natur der Hotelanlage.
Frühstück, Mittagessen, Abendessen Ranthambhore Heritage Haveli

6. Tag: Natur pur im Tigerreservat: Safari im Ranthambore-Nationalpark

Am Morgen starten Sie zu einer ausführlichen Safari durch den Nationalpark mit offenen Bussen (20-Sitzer). Das ehemahlige Jagtrevier der indischen Könige ist heute einer der besten Plätze des Landes, um indische Tiger in freier Wildbahn zu beobachten. Mit seinen vielen Seen und Teichen ist der Park auch ein optimaler Lebensraum für Krokodile, Störche und seltene Vögel aber selbst Hyänen, Gazellen und Wildkatzen leben in dem Gelände. Nach einer aufregenden Safari fahren Sie zurück zu Ihrem Hotel und genießen Ihr Mittagessen. Gegen 15 Uhr gehen Sie erneut ins Gelände auf Safari und bestaunen die Natur. Sie übernachten an diesem ereignisreichen Rundreise-Tag in der Hotelanlage wie am Vortag.
Frühstück, Mittagessen, Abendessen Ranthambhore Heritage Haveli

7. Tag: Fahrt nach Fatehpur Sikri und weiter nach Agra

Heute reisen Sie vom Ranthambore-Nationalpark in Richtung Agra. Auf dem Weg machen Sie Halt in Fatehpur Sikri. Die einstige Metropole des Mogulreiches war zwar nur für wenige Jahre Hauptstadt eines riesigen Reiches, ist aber hervorragend erhalten und bietet unvergleichliche Details indischer Architektur. Die Kaiserstadt mit Pavillons und Palästen sowie ein Sakralbereich mit Moschee, Tempel und Mausoleum – alles in weißem Marmor oder rotem Sandstein ausgeführt – suchen in ganz Asien ihresgleichen. Bei Ihrem Rundgang durch die ehemalige Hauptstadt des Mogulreiches haben Sie genügend Zeit, die unter UNESCO-Weltkulturerbe stehenden Baudenkmäler zu besichtigen. Am Nachmittag führt Sie Ihre Rundreise weiter in ein indisches Dorf, wo Sie einen kurzen Zwischenstopp einlegen und das Leben der Dorfbewohner miterleben können. Sie erreichen die Taj Mahal-Stadt Agra am Abend.
Frühstück, Abendessen Mansingh Palace

8. Tag: Taj Mahal und Fahrt nach Delhi

Heute erwartet Sie ein besonderer Höhepunkt auf dieser Rundreise: Der Besuch des weltbekannten Taj Mahal, Indiens meistbesuchter Sehenswürdigkeit. Als Ausdruck seiner übergroßen Liebe ließ der Herrscher Shah Jahan im 17. Jahrhundert das Grabmal aus weißem Marmor für seine Gemahlin Shaz Mahal Mumtaz errichten. Genießen Sie den Vormittag in der weitläufigen Anlage. In Sichtweite befindet sich das gewaltige Rote Fort von Agra, einst Sitz des Herrschers und Machtzentrum für Jahrhunderte. Sie besuchen diese gewaltige Burganlage am Nachmittag, wo Sie interessante Geschichten über das Leben der Großmogule erfahren. Anschließend fahren Sie nach Delhi und beziehen Ihr Boutique Hotel in Flughafennähe.
Frühstück, Abendessen Vaishree Boutique Hotels

9. Tag: Flug nach Varansi und Tempelschließungs-Zeremonie am Ganges

Am Vormittag fliegen Sie von Delhi nach Varansi (Flugzeit: 90 Minuten). Sie fahren zunächst in Ihr Hotel außerhalb der Altstadt, bevor Sie sich mit einer Rikscha in das Gewirr der Gassen von Varansi begeben. Die Stadt der Götter am heiligen Fluß Ganges wird Sie sicher in seinen Bann ziehen. Nachdem Sie mit der Rikscha angekommen sind und an unzähligen Pilgern, Heiligen und Händlern vorbeigelaufen sind, erreichen Sie die Badetreppen am Ganges – die sogenannten Ghats. Jeden Abend kommen gläubige Hindus dort hin, um der Tempelschließungszeremonie der Priester am Ganges beizuwohnen. Und Sie sind mittendrin! Sie bestaunen das beeindruckende Geschehen, bei welchem der heilige Ganges geehrt wird, vom Boot aus. Am Abend machen Sie sich wieder auf den Weg durch die Gassen der Stadt zu Ihren Rikschas, welche Sie zurück zu Ihrem Bus fahren. Schließlich beenden Sie diesen ereignisreichen Tag Ihrer Rundreise mit einem Abendessen im Hotel.
Frühstück, Abendessen Madin Hotel

10. Tag: Bootsfahrt auf dem Ganges und Flug nach Khajuraho

Der heutige Rundreise-Tag startet früh am Morgen. Noch vor dem Frühstück unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem heiligen Fluss Ganges zum Sonnenaufgang. Sie fahren mit dem Bus in die Stadt und laufen dann zu Fuß zu den Ghats. Sie gehen an Bord eines Holzbootes und schippern entlang der Ghats, der Badetreppen am Ganges. Sie sehen gläubige Hindus beim meditieren oder wenn sie ein rituelles Bad im Fluss nehmen. Brahmanen verharren unter Schirmen oder Yogis verrichten ihre Übungen – ein unvergleichliches Bild, das das lebendige Indien verkörpert. Im Anschluss unternehmen Sie einen Stadtbummel durch Varanasi, der ewigen Stadt der Hindus. Sie fahren nun zurück zu Ihrem Hotel und haben sich nach dem aufregenden Morgen Ihr Frühstück wohl verdient. Gegen Mittag führt Sie die Rundreise von der heiligen Stadt per Flugzeug nach Khajuraho. Sie erreichen die über 1.000 Jahre alte Tempelstadt im Norden des zentralindischen Bundesstaats Madhya Pradesch am Nachmittag und beziehen Ihr Hotel in der Nähe der Tempelanlagen. Später besichtigen Sie die verschiedenen Tempelanlagen Khajurahos inmitten einer grünen Parklandschaft. Die Tempel wurden vor 1.000 Jahren erbaut und gehören auf Grund ihrer Bauweise und der großartigen Skulpturen zu den Höhepunkten indischer Kunst. Jeder Tempel offenbart erotische Kunst zur Verherrlichung der Götter, denn diese Skulpturen stehen in der hinduistischen Mythologie für den Zeugungsakt und die Weltschöpfung durch die Götter.
Frühstück, Abendessen Ramada Khajuraho

11. Tag: Naturerlebnis Bandhavgarh-Nationalpark

Sie fahren am Vormittag weiter durch unberührte Natur und abgelegene Dörfer zum Bandhavgarh-Nationalpark in Zentralindien, den Sie am Nachmittag erreichen. Sie übernachten die nächsten zwei Nächte Ihrer Rundreise in Bungalows im weitläufigen Infinity Wilderness Resort, das direkt am Nationalpark gelegen ist. Am Abend bietet sich Ihnen die Gelegenheit, einen Film über Tiger im Freilichtkino des Resorts zu schauen.
Frühstück, Abendessen Infinity Resorts Bandhavgarh

12. Tag: Jeep-Safaris im Bandhavgarh-Nationalpark

Heute begeben Sie sich auf zwei Safaris in privaten Jeeps mit je einem Naturführer pro Jeep. (Achtung: Auf die Aufteilung der Reisegäste in die privat gebuchten Jeeps hat Eberhardt TRAVEL keinen Einfluss. Die Nationalpark-Verwaltung teilt die Gruppen ein und wir müssen diese Aufteilung strikt einhalten). Sie starten zur ersten Safari-Tour am frühen Morgen, daher nehmen Sie Ihr Frühstück als Picknick im Park ein. Das frühe Aufstehen lohnt sich, denn morgens sind die Tiere am aktivsten. Die Population der Tiger im Bandhavgarh-Nationalpark ist relativ hoch und außerdem lebt eine Vielzahl von Bären, Leoparden und Antilopen im Park. Gegen Mittag fahren Sie zurück zum Resort und Sie erwartet ein indisches Mittagessen. Gegen 15 Uhr fahren Sie nochmals auf Safari in den Nationalpark, um die Tierwelt zur Abenddämmerung zu beobachten. Sie übernachten im Hotel vom Vortag.
Frühstück, Mittagessen, Abendessen Infinity Resorts Bandhavgarh

13. Tag: Fahrt durch Zentralindien nach Kanha

Heute verabschieden Sie sich von diesem beeindruckenden Naturparadies und fahren zum letzten Nationalpark Ihrer Rundreise, nach Kanha. Die Fahrt führt Sie durch eine abwechslungsreiche Landschaft des Bundesstaates Madhya Pradesh. Der Nationalpark wurde 1955 gegründet und ist mit seinen rund 940 Quadratkilometern einer der größten Indiens. Er zählt als das großartigste Tierreservat des Landes mit hunderten verschiedenen Vogelarten und etwa zwanzig verschiedenen Säugetierarten in den Laubwäldern, Savannen, Hügeln und Flüssen. Seit der Gründung des Nationalparks konnte sich der Tigerbestand verdoppeln. Die letzten Kilometer zu Ihrem traumhaften Resort führen wie in Bandhavgarh über eine unbefestigte und holprige Straße – aber diese etwas ungemütliche Anfahrt lohnt sich, denn das Infinity Wilderness Resort Kanha ist wunderschön! Am Nachmittag haben Sie noch etwas Zeit, um einen Spaziergang in ein nahegelegenes Dorf zu unternehmen. Besuchen Sie mit Ihrer Reisebegleitung eine Familie zu Hause und staunen Sie über die für uns so fremde Lebensweise der Zentral-Inder.
Sie übernachten für die nächsten zwei Nächte in Bungalows des Resorts unweit des Mukki-Tores des Nationalparks.
Frühstück, Abendessen Infinity Resorts Kanha

14. Tag: Safari im Kanha-Nationalpark

Den heutigen Rundreise-Tag verbringen Sie in der Heimat von Kipling's Dschungel Buch. Bei zwei Jeep-Safaris (6-Sitzer Jeeps) begeben Sie sich mit Naturführern auf die Pirsch, um möglicherweise Tiger, Panther, Affen und viele weitere Tiere zu entdecken. Der Nationalpark ist Partner des Projektes Tiger, eines der wichtigsten und erfolgreichsten Projekte zum Schutz der bedrohten indischen Raubkatze. Sie nehmen Ihr Frühstück wieder im Kanha-Nationalpark ein und fahren zum Mittagessen zurück ins Resort. Entspannen Sie sich mittags am schönen Pool, bevor Sie nach dem Mittagessen noch einmal auf Safari gehen.
Frühstück, Mittagessen, Abendessen Infinity Resorts Kanha

15. Tag: Flug nach Mumbai

Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Bus zuerst über die unbefestigte Straße und später über eine Asphaltstraße bis nach Nagpur, von wo aus Sie am Nachmittag nach Mumbai fliegen. Sie erreichen sie Megastadt am Abend und fahren zu Ihrem Hotel in der Nähe des Gateways of India.
Frühstück, Abendessen Fariyas Hotel Mumbai

16. Tag: Entdecken Sie Mumbai!

Erleben Sie heute die 12 Millionen Einwohner Stadt Mumbai (früher Bombay) am Arabischen Meer. Es ist eine Stadt grenzenloser Vielfalt, Heimat indischer Berühmtheiten, die in dekadentem Luxus schwelgen, Seite an Seite mit den Ärmsten von der Straße. Die zwölf Sprachen, die hier gesprochen werden und die vielen religiösen, ethnischen, und wirtschaftlichen Unterschiede machen Mumbai zum kulturellen Schmelztiegel am Arabischen Meer. Sie besichtigen das berühmteste Monument der Stadt, das Gateway of India direkt am wichtigsten Hafen von Indien gelegen. Weiterhin besuchen Sie das Dhobi Ghat, eine einzigartige und farbenfrohe Wäscherei im Freien. Danach fahren sie auf den Malabar Berg und genießen die Sicht über die Stadt und das Meer. Im Anschluss statten Sie dem Mani Bhawan, einem kleinen Museum, welches dem Leben und Wirken von Mahatma Gandhi gewidmet ist, einen Besuch ab. Der letzte Nachmittag Ihrer Indien-Rundreise steht Ihnen zur freien Verfügung – kaufen Sie noch Souvenire oder spazieren Sie durch die Straßen Mumbais, bevor Sie sich am Abend zu Ihrem Abschlussessen mit der Reisegruppe treffen. Sie können Ihr Hotelzimmer bis zur Abreise nutzen und treten am späten Abend mit vielen Eindrücken von Ihrer Rundreise im so faszinierenden Land Indien Ihre Rückreise nach Deutschland an.
Frühstück, Abendessen

17. Tag: Rückreise von Indien nach Deutschland

Sie erreichen nach einer eindrucksvollen Indien-Rundreise Ihre Ausgangspunkte nach einer Zwischenlandung in München oder Frankfurt/Main.
Bordverpflegung

Reisetermine & Preise

Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Abflughafen aus, um die aktuellen Preise zu ermitteln. Weitere Flughäfen sind auf Anfrage buchbar!
Preise für Flug ab/an:
Bitte Flughafen wählen
Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen
Termine / Preise p.P. für 2020
22.02. – 09.03.2020
Simone Willner
17 Tage  max 20

im DZ 
ab 3.998 €

im EZ 
ab 4.748 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 3.998 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 4.748 €
07.11. – 23.11.2020
 N. n.
17 Tage  max 20

im DZ 
ab 3.978 €

im EZ 
ab 4.728 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 3.978 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 4.728 €
Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

Privatreise jetzt anfragen!
Informationen

  • Mindestteilnehmerzahl: 10 bei einer Absagefrist bis spätestens 8 Wochen vor Reisebeginn
  • Maximalteilnehmerzahl: 20
  • Es ist ein noch mindestens sechs Monate über die geplante Wiederausreise hinaus gültiger, maschinenlesbarer Reisepass erforderlich!
  • Für die Beschaffung des notwendigen Visa, was Eberhardt TRAVEL übernimmt, benötigen wir ein Passbild und eine farbige Passkopie.
  • Bitte vertrauen Sie Ihrer Eberhardt-Reisebegleitung einen Betrag von ca. 90 € an, den diese für die notwendigen Service- und Trinkgelder verwaltet bzw. nutzt und Sie über deren Verwendung umfassend informiert.
  • Vor Ort fallen bei bestimmten Besichtigungen Film- bzw. Kameragebühren an, wenn gefilmt oder fotografiert werden möchte.
  • Achtung: Auf die Aufteilung der Reisegäste in die privat gebuchten Jeeps hat Eberhardt TRAVEL keinen Einfluss. Die Nationalpark-Verwaltung teilt Gäste auf und wir müssen diese Aufteilung strikt einhalten.
  • Der vorausgehende Informationsabend mit Ihrer Eberhardt-Reisebegleitung findet in Dresden statt.
Einreise & Hinweise
Vor jeder Reise erhalten Sie von uns umfangreiche Reiseinformationen. Alle notwendigen Schritte für eine entspannte Reise und Einreise sowie – falls notwendig – die Visabeschaffung übernehmen wir für Sie. Unsere ReisemanagerInnen und ReiseleiterInnen sorgen in Vorbereitung und Durchführung der Reise für zuverlässige Beförderungsmittel und Hotelunterkünfte mit modernen Standards. Sie bemühen sich um ein authentisches Erleben der Natur, der Kunst, der Kultur des Gastlandes, um Einblicke ins Alltagsleben der Gastgeber und organisieren nach Möglichkeit Begegnungen mit diesen.
Allgemeine Informationen zum Reiseland und Einreisemodalitäten finden Sie hier:
Hinweis für eingeschränkte Mobilität
Diese Reise ist nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität.
Im Zweifel können wir vorab für Sie prüfen, ob die Teilnahme für Sie möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor Buchung, ob diese Reise für Sie geeignet ist - wir beraten Sie gerne.

Ihre Hotels zum Termin
"22.02. – 09.03.2020"

Lage des Hotels

In unmittelbarer Nähe zum Flughafen Delhi besticht das 5-Sterne-Hotel Pride Plaza besonders durch sein elegantes Ambiente.

Zimmer

Die 385 Deluxe, Superior und Premium Räume sind mit allen Annehmlichkeiten wie Fernseher, Minibar und Zimmersafe ausgestattet. Internetzugang ist im ganzen Hotel möglich.

Ausstattung des Hotels

Das Hotel verfügt zudem über einen Außenpool, einen Spa, ein Fitnesscenter, ein Restaurant sowie ein Café und eine Bar und einem Backshop.

http://www.pridehotel.com/delhi/new-delhi-aerocity/overview/

Lage des Hotels

Nur zehn Fahrminuten vom Flughafen Jaipur entfernt und mitten im Stadtzentrum befindet sich Ihr 4-Sterne-Hotel Ramada.

Zimmer

Zum Zimmerstandart gehören TV, Minibar, Kaffee- und Teezubehör, Bügeleisen/-brett und ein elektronischer Safe.

Ausstattung des Hotels

Entspannen Sie sich im Pool auf der Dachterasse, im Fitnessraum oder dem Wellness-Bereich des Ramada-Hotels.

https://www.wyndhamhotels.com/ramada/jaipur-india/ramada-jaipur/overview

Lage des Hotels

Nahe dem Ranthambhore Nationalpark in Sawai Madhopour gelegen, besticht das 5-Sterne-Hotel Crowne Plaza besonders durch sein elegantes Ambiente.

Zimmer

Das 4-Sterne-Hotel mit den 20 Deluxeräumen bietet Ihnen klimatisierte Zimmer mit Fernseher, Telefon und Föhn.

Ausstattung des Hotels

Das Hotel in elegantem Design verfügt zudem über einen Swimmingpool, ein Restaurant mit multinationaler Küche, sowie einem Ayurveda Spa.

http://www.rhhaveli.com/

Lage des Hotels

Das 4-Sterne-Hotel Mansingh Palace liegt ganz in der Nähe des berühmten Taj Mahal in der indischen Stadt Agra.

Zimmer

Die 100 elegant eingerichteten Zimmer des Hotels sind mit einem Fernseher, einem Safe, Minibar, Föhn und Klimaanlage ausgestattet. In manchen Zimmern hat man auch einen einzigartigen Blick auf den Taj Mahal. WLAN ist in den öffentlichen Bereichen des Hotels verfügbar.

Ausstattung des Hotels

Ein Restaurant mit multikultureller Küche, sowie ein Außenpool und ein Fitnesscenter lassen Ihren Aufenthalt zum Genuss werden. Weiterhin verfügt das Hotel über ein gemütliches Café und eine moderne Bar, die "Tequila" heißt.

http://www.mansinghhotels.com/

Lage des Hotels

Das Vaishree Boutique ist ein kleines Hotel inmitten von Gurgaon, einem Stadtteil von Delhi. Der Flughafen befindet sich ca. eine halbe Stunde Fahrt entfernt.

Zimmer

Jedes der großzügigen und klimatisierten Zimmer bietet Holzlaminat und ein modernes Interieur. Zur weiteren Zimmerausstattung gehören ein Schreibtisch, ein Wasserkocher, eine Minibar und ein Flachbild-Sat-TV.

Ausstattung des Hotels

Das Hotel verbindet moderne Ausstattung mit indischer Kultur und Werten. Es bietet Ihnen zudem ein Fitnesscenter und eine gut ausgestattete Leselounge.

http://www.vaishreehotels.com/

Lage des Hotels

Das 4-Sterne-Hotel Madin liegt im Stadtteil Abhilasha Colony.

Zimmer

Die Zimmer und Suiten sind großzügig und komfortabel gestaltet. Das Hotel Madin bietet 85 Hotelzimmer in Form von Suiten, Premier- oder Deluxe-Räumen. Alle Zimmer beinhalten eine Vielzahl von Annehmlichkeiten, wie Fernseher mit Kabelfernsehen, Telefon, elektronischer Safe, Mini Bar und Föhn.

Ausstattung des Hotels

Das Hotel verfügt über ein Spa-Bereich und ein Dachrestaurant, zwei weitere Restaurants und ein Café, sowie ein Fitnessstudio und ein Außenpool stehen zu Ihrer Verfügung.

http://www.hotelmadin.com/

Lage des Hotels

Das 4-Sterne-Hotel Ramada befindet sich mitten im Grünen in der Nähe des Flughafens der Stadt Khajuraho.

Zimmer

Das Hotel verfügt über 85 modern eingerichtete Zimmer. Diese sind mit Klimaanlage, Fernseher, Safe und Minibar ausgestattet.

Ausstattung des Hotels

Darüber hinaus können die Gäste den Tennisplatz, den Swimming-Pool, ayurvedische Massagen oder auch die hauseigene Jogging-Bahn in Anspruch nehmen, um sich zu erholen bzw. sich körperlich fit zu halten. Eine Bar und ein Restaurant, welche nationale und internationale Köstlichkeiten bieten, sorgen für das leibliche Wohl der Gäste.

https://www.wyndhamhotels.com/ramada/khajuraho-india/ramada-khajuraho/overview

Lage des Hotels

Das Infinity Wilderness Resort ist wunderschön am Bambuswald gelegen und befindet sich direkt am Rande des Bandhavgarh-Nationalparks.

Zimmer

Das luxuriöse Resort bietet sowohl Deluxe-Zimmer als auch wunderschön in die Natur eingebettete Bungalows und Villen. Die komfortablen Zimmer sind großzügig geschnitten und modern ausgestattet. Diese beinhalten ein angeschlossenes Badezimmer mit Dusche, Leselampen an den Betten, Schreibtische und viel Platz zur Gepäckunterbringung.

Ausstattung des Hotels

Im Infinity Resort finden Sie ein Restaurant und einen Swimmingpool.

http://infinityresorts.com/

Lage des Hotels

Das luxuriöse Resort Infinity Kanha Wilderness besteht aus zehn Zelten und zehn Villen sowie einem Hauptgebäude, die alle wunderschön in die natürliche Umgebung eingebettet sind. Nahe des Jamunia-Flusses, der am Rande des Grundstückes fließt, liegen die endlosen Auen, die den Gästen einen wundervollen Blick auf den Srasdol Hill und die nahen Dörfer der Einheimischen bescheren. Ganz in der Nähe beginnt der wildromatische Kanha-Nationalpark und deren Eingang, das Mukki-Tor.

Zimmer

Die 20 komfortablen Zimmer sind unter anderem mit einem Bad ausgestattet.

Ausstattung des Hotels

Im Hauptgebäude befinden sich das Restaurant, ein Spa-Bereich, eine Bibliothek, ein Geschäft sowie ein Konferenzraum.

https://www.infinityresorts.com/kanha/

Lage des Hotels

Vom 4-Sterne-Hotel Fariyas, welches im Herzen von Mumbai liegt, genießt man einen atemberaubenden Blick über den Hafen der Stadt. Unweit des Hotels befinden sich einige der Sehenswürdigkeiten Mumbais sowie die Einkaufspassagen. Von verschiedensten kunsthandwerklichen Produkten über farbenprächtige Teppiche, Bücher bis zu regionaler und internationaler Mode ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Zimmer

Das Hotel selbst verfügt über 87 modern und komfortabel eingerichtete Zimmer, sowie eine Taverne, ein Restaurant mit abendlicher Live-Musik und ein Café in der Nähe des hauseigenen Pool, welches zu abendlichen Barbecues einlädt.

Ausstattung des Hotels

Eine Sauna, ein Dampfbad sowie ein Fitness-Club runden das Angebot des Hotels ab und sorgen dafür, dass sich Gäste rundum wohlfühlen können.

https://www.fariyas.com/hotel-in-mumbai/


  Hotelkategorien
Die angegebenen Hotelkategorien entsprechen den Landeskategorien und stellen keine Bewertung durch Eberhardt TRAVEL dar.

  Hotelleistungen
Abhängig von Reisezeit und Reiseart können unterschiedliche Leistungen des Hotels im Reisepreis inbegriffen sein. Bitte entnehmen Sie die in Ihrer Reise inkludierten Leistungen der Leistungsbeschreibung und Buchungsbestätigung.

Anreise & Abreise

Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zum Flughafen anreisen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen. Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 zubuchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.


Buchbare Flughäfen zu dieser Reise:    Berlin,   Dresden,   Düsseldorf,   Frankfurt,   Hamburg,   Leipzig,   München,   Frankfurt mit Zug zum Flug,   Stuttgart,   Wien,   Zürich

Preis für Haustür-Abholung berechnen
Bitte geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu ermitteln.


  Rail & Fly (Zug zum Flug)
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die Deutsche Bahn für Ihre Anreise zum Hauptflughafen (Frankfurt/Main, München, Berlin) zu nutzen. Der Zuschlag für Rail & Fly beträgt ab/an allen deutschen Bahnhöfen 100 € pro Person. Bei Hauptflughäfen außerhalb Deutschlands (Paris, Zürich, Madrid ...) reisen Sie per Bahn zum deutschen Zubringerflughafen (Berlin, Düsseldorf, Hamburg ...). Die Pickup-Nummer für Ihr Zugticket erhalten Sie bereits mit Ihren Reiseunterlagen. Damit können Sie bequem 72 Stunden vor Ihrem Flug die Tickets an jedem Automaten oder Schalter der Deutschen Bahn abholen.

  Haustür-Transfer-Service
Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen bzw. Abfahrtsort gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.
Für alle, die Wert auf mehr Individualität legen, bieten wir den Express-Haustür-Transfer an. Für einen einmaligen Zuschlag von 180 € bringen wir Sie, ohne weitere Reisegäste, direkt zum Flughafen bzw. wieder nach Hause (gilt pro Fahrzeug/Abholadresse, max. 7 Personen, bei Buchung des Haustür-Transfers).

  Eigene An- und Abreise
Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Reiseberichte zu dieser Reise

Reisegruppe vom: 15.02.2015 – 03.03.2015

17 Tage lang haben wir gemeinsam Indien erkundet- ein Land in dem es soviele Kontraste gibt und dennoch alles ganz nah beieinander ist.

936730
936858
936601
936828
936624
937032
Reisegruppe vom: 16.02.2014 – 04.03.2014

Gemeinsam begaben wir uns auf eine erlebnisreiche Reise in ein Land voller Kontraste. Wir erlebten eindrucksvolle Naturschätze in den Nationalparks und bestaunten Sehenswürdigkeiten wie das Taj Mahal oder das Amber Fort, sowie den wichtigen Fluss Ganges.

731928
731901
731906
731900
731917
731886
Reisegruppe vom: 24.11.2013 – 10.12.2013

17 Tage Rundreise durch das faszinierende Indien mit Delhi - Jaipur - Ranthambore - Agra - Varanasi - Khajuraho - Bandhavgarh - Kanha - Mumbai INKLUSIVE 3 Nationalparks + Megastädte

716469
716300
716548
716422
716293
716531
Reisegruppe vom: 10.02.2013 – 26.02.2013

17 Tage durch Indien - lesen Sie mehr über dieses große Erlebnis mit Tigern, Taj Mahal, Ganges, Hänkelmännern und indischem Nachtzug

529603
529618
529571
529602
529609
529488
Beratung & Buchung
+49 (0) 800 - 22 21 57 5

Mo – Fr 09:00 – 18:00 Uhr
und Sa 09:00 – 16:00 Uhr
Reisecode: IN-NATUR, ab 3.978 € p.P.
Merken

Letzte Aktualisierung: 16.10.2019 14:18:45

Weitere Reise-Empfehlungen

Reisebild: Rundreise Kenia - exklusive Safari im Tierparadies
Rundreise Kenia - exklusive Safari im Tierparadies

16 Tage Aberdare Nationalpark - Solio-Reservat - Nakuru-See - Masai Mara - Naivasha-See...

zur Reise
Reisebild: Rundreise Indien zum Kennenlernen
Rundreise Indien zum Kennenlernen

12 Tage prächtiges Rajasthan - Tempel, Paläste und Tiger mit Delhi - Mandawa - Pushkar...

zur Reise
Reisebild: Rundreise Indien - Mythos, Magie und Maharadschas
Rundreise Indien - Mythos, Magie und Maharadschas

14 Tage Rundreise: Delhi - Agra mit Taj Mahal - Jaipur - Udaipur - Jodhpur - Jaisalmer...

zur Reise
Reisebild: Rundreise Sri Lanka - Perle im Indischen Ozean mit Badeverlängerung
Rundreise Sri Lanka - Perle im Indischen Ozean mit Badeverlängerung

15 Tage Rundreise Colombo - Sigiriya - Kandy - Nuwara Eliya - Yala - Badeaufenthalt...

zur Reise
Reisebild: Silvester im Weserbergland
Silvester im Weserbergland

6 Tage Rundreise zu Silvester in Beverungen mit Schloss Bückeburg - Schillat-Höhle...

zur Reise
Reisebild: Rundreise Namibia - Silvester unterm Kreuz des Südens
Rundreise Namibia - Silvester unterm Kreuz des Südens

12 Tage Silvesterreise nach Namibia: Windhoek - Kalahari - Sossusvlei - Swakopmund...

zur Reise
Reisebild: Silvester in Rheinland-Pfalz - an der Mosel
Silvester in Rheinland-Pfalz - an der Mosel

5 Tage Silvesterreise Wiesbaden - Kloster Eberbach - Koblenz - Alken - Mosel - Beilstein...

zur Reise
Reisebild: Rundreise Suriname, Guyana und Französisch-Guayana
Rundreise Suriname, Guyana und Französisch-Guayana

18 Tage Studienreise Südamerika: Paramaribo - Georgetown - Iwokrama-Regenwald -...

zur Reise
Reisebild: Große Indienreise - Kultur und Völker intensiv
Große Indienreise - Kultur und Völker intensiv

17 Tage unbeschreibliches Zentral- und Ostindien mit Delhi - Agra - Gwalior - Khajuraho...

zur Reise
Reisebild: Weihnachten 2019 in Wandlitz in Brandenburg
Weihnachten 2019 in Wandlitz in Brandenburg

4 Tage Weihnachtsreise inkl. weihnachtliche Abendbuffets - Berliner Weihnachtsmarkt...

zur Reise

Kommentare unserer Reisegäste

Kommentar zum Reisebericht, Peter am 19.03.2015
Hallo,
hier noch der Link zu den Videos (Tigervideo und andere):
http://olli-hu.ddns.net/media/india2015
Kommentar zum Reisebericht, Dieter u. Heidi Molle am 01.03.2013
Auf diesen Kommentar wurde geantwortet
Hallo Mandy,danke für den tollen Reisebericht.Es war eine intensive Erlebnisreise,die du mit deiner positiven Ausstrahlung und Engagement sehr bereichert hast.Die passenden Gedichte von Elli Michler zur Einstimmung in den neuen Tag fanden wir sehr angenehm und einfühlsam.Du bist eine Reiseleiterin mit Herz und Seele und auch mit Humor. Erhalte dir das lange.Danke!! Nochmals sei gesagt,dass diese Indienreise von uns beiden sehr positiv bewertet wird.Die guten Eindrücke überwiegen.Wir wussten eigentlich im Vorfeld schon,was uns erwarten wird.Die Wirklichkeit ist doch noch viel intensiver als vielleicht gedacht.Die Reise ist für uns eine tolle Erfahrung,die wir rückblickend gern gemacht haben.Alles in Wort und Bild wiederzugeben ist nicht möglich. Interessierten etwas darüber zu erzählen ist die eine Sache,aber es zu verstehen,heißt wohl es selbst zu erleben.Wir haben die Reise für uns gewählt und sind glücklich darüber,alles so gut überstanden zu haben.Wir sind nicht krank geworden usw..Wir konnten alles intensiv erleben,wenn es auch ein straffes Programm war.Die Indienreise war bisher unsere größte Herausforderung. Wir haben schon viel gesehen,aber erlebt haben wir auf unserer Indienreise 2013 mehr als auf anderen großen Reisen. Wir freuen uns auf deine Fotos.Ich werde meine Bilder aussortieren und schicke dir eine Auswahl davon .( von 3200). Dieter und Heidi Molle

Antwort von Mandy Lehmann, Eberhardt TRAVEL am 01.03.2013
Liebe Heidi und lieber Dieter, vielen Dank für euren lieben Kommentar! Es freut mich sehr, dass Ihr beide Indien so positiv erlebt habt. Und danke nochmal für die vielen lustigen Momente, die wir zusammen erlebt haben! Die Fotos sind auch schon online, mit eurer Vorgangsnummer und euer Kundennummer könnt ihr eure privaten Fotos auch schon anschauen. Die offiziellen Bilder sind schon online....Viele liebe Grüße und ein schönes Wochenende, eure Mandy

Kommentar zum Reisebericht, Dieter u. Heidi Molle am 01.03.2013
Hallo Mandy,danke für den tollen Reisebericht.Es war eine intensive Erlebnisreise,die du mit deiner positiven Ausstrahlung und Engagement sehr bereichert hast.Die passenden Gedichte von Elli Michler zur Einstimmung in den neuen Tag fanden wir sehr angenehm und einfühlsam.Du bist eine Reiseleiterin mit Herz und Seele und auch mit Humor. Erhalte dir das lange.Danke!! Nochmals sei gesagt,dass diese Indienreise von uns beiden sehr positiv bewertet wird.Die guten Eindrücke überwiegen.Wir wussten eigentlich im Vorfeld schon,was uns erwarten wird.Die Wirklichkeit ist doch noch viel intensiver als vielleicht gedacht.Die Reise ist für uns eine tolle Erfahrung,die wir rückblickend gern gemacht haben.Alles in Wort und Bild wiederzugeben ist nicht möglich. Interessierten etwas darüber zu erzählen ist die eine Sache,aber es zu verstehen,heißt wohl es selbst zu erleben.Wir haben die Reise für uns gewählt und sind glücklich darüber,alles so gut überstanden zu haben.Wir sind nicht krank geworden usw..Wir konnten alles intensiv erleben,wenn es auch ein straffes Programm war.Die Indienreise war bisher unsere größte Herausforderung. Wir haben schon viel gesehen,aber erlebt haben wir auf unserer Indienreise 2013 mehr als auf anderen großen Reisen. Wir freuen uns auf deine Fotos.Ich werde meine Bilder aussortieren und schicke dir eine Auswahl davon .( von 3200). Dieter und Heidi Molle

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: