Rundreise Indien – Mythos, Magie und Maharadschas

16 Tage Rundreise mit Delhi – Agra mit Taj Mahal – Jaipur – Udaipur – Jodhpur – Jaisalmer – Bikaner – Mandawa


Merken
Jetzt 3% Frühbucher-Vorteil auf alle Fernreisen 2019 bis 30.06.2018 sichern!
Reisepartner gesucht ‐ Für den Termin 03.03. – 18.03.2018 suchen wir einen zweiten Herren für ein halbes Doppelzimmer (Herr/Herr). Gern vermitteln wir den Kontakt für ein vorheriges Kennenlernen. Sie sparen 700 € Einzelzimmer-Zuschlag!

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse in indien.

  • Sie erleben Udaipur - die Perle Indiens - und bewundern deren malerische und prunkvolle Paläste.
  • Sie lassen sich in der Goldenen Stadt Jaisalmer vom Flair der Seidenstraße bezaubern und fühlen sich ins Mittelalter versetzt.
  • Sie übernachten in einem Wüstenpalast.

Kaum ein Land ist in Europa so wenig bekannt wie Indien, kaum ein Land ist gleichzeitig so exotisch und faszinierend und kaum ein anderes mit so vielen Klischees bedacht: Heilige Kühe und hungernde Menschen, reiche Paläste und ärmlichste Hütten, vielfältiger Prunk, ungezählte religiöse Stätten und über allem der Geruch exotischer Gewürze ... All dies stimmt irgendwie, aber gleichzeitig ist all dies auch falsch – es ist eben Indien!

Erst wer dieses unglaubliche Land selbst erlebt hat, kann wirklich begreifen, was seine Faszination zwischen Tradition und Moderne ausmacht. Erleben Sie die öden Landschaften der Großen Wüste mit ihren farbenprächtig gekleideten Bewohnern - entdecken Sie auf dem indischen Subkontinent die intensivsten Farben der Welt, die duftgeschwängerten Tempel mit ihren Gerüchen nach Sandelholz, Weihrauch und Gewürzen, die lärmenden Märkte mit ihrer Überfülle und die würzigsten Speisen der Erde. Wer sich entschließt herzukommen, taucht in eine andere Welt ein und erlebt eine Reise, bei der alle Sinne gefragt sind und alle Reize dieser Welt auf engstem Raum zusammenliegen. Entdecken Sie Indien, das mit seiner Vielfalt und dem kaum fassbaren kulturell-historischen Hintergrund keiner anderen Region gleicht!

  • 1. Tag: Abflug von Deutschland

    Sie fliegen am Nachmittag mit Lufthansa nach Delhi (ca. 8 Stunden) und erreichen Indiens Hauptstadt mitten in der Nacht. (Bordverpflegung)

  • 2. Tag: Ankunft und Stadtrundfahrt in Delhi

    Nach Ihrer Landung in Delhi, der imposanten Hauptstadt Indiens, erreichen Sie sehr früh am Morgen Ihr Zimmer im Stadthotel und haben erst einmal Zeit sich auszuruhen. Nach spätem Frühstück sehen Sie am Vormittag  bei einer Stadtrundfahrt einige der Highlights der indischen Hauptstadt. Die Freitagsmoschee ist eine der größten in der muslimischen Welt und das berühmte Grabmal des Großmoguls Humayun mit seiner Marmorkuppel - der ersten je gebauten steinernen Doppelkuppel - gilt als eines der schönsten Mogul-Bauwerke Indiens und wird in seiner architektonischen Vielfalt als einer der Vorläufer des Taj Mahal betrachtet. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 3. Tag: Taj Mahal – Agra

    Morgens starten Sie in Richtung Agra. Genießen Sie die Fahrt übers Land mit ihren ständig wechselnden Eindrücken. Nachmittags widmen Sie sich dem ersten großen Höhepunkt Ihrer Reise: Indiens meistbesuchter Sehenswürdigkeit, dem Taj Mahal. Als Ausdruck seiner übergroßen Liebe ließ der Herrscher Shah Jahan im 17. Jahrhundert das Grabmal aus weißem Marmor für seine Gemahlin Shaz Mahal Mumtaz errichten. In Sichtweite befindet sich das gewaltige Rote Fort von Agra, einst Sitz des Herrschers und Machtzentrum für Jahrhunderte, welches Sie im Anschluss besichtigen. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 4. Tag: Fatehpur Sikri – Jaipur

    Bemerkenswert ist die kulturelle und religiöse Vielfalt Indiens. So begegnen Sie nicht nur den freilaufenden heiligen Kühen, sondern sehen auch zahlreiche Tempel, andere sakrale Bauwerke, Paläste und Gärten, aber immer wieder auch die unterschiedlichsten Wohnanlagen, Behausungen und öffentlichen Gebäude. Ein sehr interessanter Besichtigungspunkt heute ist Fatehpur Sikri. Die einstige Metropole der Mogulkaiser war zwar nur für wenige Jahre Hauptstadt eines riesigen Reiches, ist aber hervorragend erhalten und bietet unvergleichliche Details indischer Architektur. Die Kaiserstadt Akhbars des Großen mit Pavillons und Palästen sowie ein Sakralbereich mit riesigem Triumphtor, Moschee, Tempel und Mausoleum – alles in weißem Marmor oder rotem Sandstein ausgeführt – suchen in ganz Asien ihresgleichen. Danach unternehmen Sie im Keoladeo Park bei Bharatpur, Indiens kleinstem Nationalpark, der für seine Vogel-Population bekannt ist, eine Rikscha-Safari, bevor Sie Jaipur,die Hauptstadt des Bundesstaates Rajasthan erreichen. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 5. Tag: Besichtigungen in Jaipur

    Eines der meistfotografierten Bauwerke Indiens steht in Jaipur, der Stadt in Rosa - der aus rotem Sandstein gestaltete Palast der Winde (nur Motiv und bildgewaltige Fassade, nicht zu besichtigen), der beim morgendlichen Fotostopp die Hauptattraktion ist. Von hier geht es zum berühmten Amber Fort, das Sie nach einem einzigartigen Ritt auf dem Elefantenrücken erreichen, für viele ein besonderer Höhepunkt der Reise. Das Fort selbst ist eine architektonische Schatzkammer mit Tor- und Palastbauten und besonders bekannt für seine jahrhundertealten Kühltechniken, mit denen man bereits früher der Hitze Rajasthans trotzte. Weltberühmt ist auch das Jantar Mantar, das größte Observatorium der Welt. Diese Art der historischen Himmelsbeobachtungszentren gibt es nur wenige Male weltweit – und das in Jaipur, angelegt von Maharadscha Jai Singh II. im 18. Jahrhundert, ist das imposanteste von ihnen. Nach dem Besuch der Anlage, die unter anderem eine unglaublich genau gehende Sonnenuhr aufweist, statten Sie auch dem prächtigen Stadtpalast von Jaipur einen Besuch ab. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 6. Tag: Jaipur über Pushkar nach Udaipur

    Heute durchqueren Sie weitere Teile des indischen Wüstenstaates Rajasthan. Sie machen einen kurzen Zwischenstopp in Pushkar, wo Sie den Bazar und die Ghats besuchen. Am Nachmittag erreichen Sie dann Udaipur, die Perle Indiens.  (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 7. Tag: Udaipur

    Aufgrund ihrer Lage in den Bergen und an mehreren künstlichen Seen gilt die Stadt Udaipur als Sommerfrische und ist ein beliebter Urlaubsort voller sehenswerter Bauwerke und Besonderheiten. Hier in Udaipur haben sich zahlreiche Miniatur-Malschulen etabliert, die in ganz Asien bekannt sind. Einzigartige Kleinstgemälde auf Seide, Knochen, Marmor oder Papier gehören zu den besonderen Exportartikeln des Ortes. Mit der Besichtigung des malerischen und prunkvollen Stadtpalastes und einer Bootsfahrt auf dem herrlichen Pichola-See (abhängig von Witterung und Wasserstand) lernen Sie Udaipur kennen. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 8. Tag: Udaipur-Ranakpur-Khejrala

    Der Morgen beginnt mit einer Fahrt durch das Aravalli-Gebirge, durch malerische Dörfer auf einer Landstraße, die an vielen Stellen von einfachen, historisch interessanten Wasserschöpfanlagen gesäumt ist. Später erwartet Sie mit den Marmortempeln von Ranakpur ein weiterer Höhepunkt Ihrer Indien-Reise: 1.444 mit filigraner Schnitzarbeit gearbeitete Steinsäulen machen den weißen Haupttempel der Jains zu einer der bedeutendsten Stätten des Kulturerbes in Indien. Am Abend erreichen Sie das mitten in der Steppe gelegene Khejrala Hotel, das aus einer historischen Burganlage entstand und ein unvergleichliches Ambiente aufweist. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 9. Tag: Ruhetag und fakultative Jeep-Safari

    Der Tag steht Ihnen zum Entspannen zur Verfügung oder Sie verbringen ihn auf einer halbtägigen fakultativen Jeep-Safari. Diese führt Sie in die typische Steppenlandschaft, in einfache und vom Tourismus bislang völlig unberührte Dörfer der Umgebung (beispielsweise zu denen der Bishnois, die mit ihrer naturverbundenen Lebensweise als älteste Umweltschützer gelten) und hält verschiedene Begegnungen mit den Menschen bereit. Im Hotel erwartet Sie ein traditionelles Abendessen. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 10. Tag: Jodhpur

    Früh geht es nach Jodhpur, der alten Residenzstadt des historisch bedeutsamen Königreichs Marwar und gleichzeitig der zweitgrößten Stadt Rajasthans. Zunächst besuchen Sie das aus weißem Marmor erbaute Jaswant Thada, ein wie filigrane Schnitzarbeit wirkendes Mausoleum der letzten Maharadschas von Jodhpur – gleichsam ein Kontrapunkt zum (wesentlich älteren) Taj Mahal. Nicht weit von hier beherrscht der eindrucksvolle Felsen-Palast, das Meheranghar Fort, das sich hoch auf einem Felsplateau türmt, die Stadt mit ihren getünchten Häusern. Genießen Sie von der luftigen Höhe des Sandsteinpalastes einen unvergleichlichen Blick auf die herrliche blaue Stadt Jodhpur. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 11. Tag: Jodhpur – Osian – Jaisalmer

    Heute setzen Sie Ihre Reise in Richtung der nördlichen Wüste Thar fort und halten zunächst in Osian. Diese Oase in der Thar-Wüste ist als altertümliches Dorf erhalten und seit Jahrhunderten beliebtes Wallfahrtsziel von Hindus und Jains. Bemerkenswert sind uralte Tempel aus dem 8. bis 11.Jahrhundert, vor allem aber ist der Ort für seinen gewaltigen Tempelberg mit zahlreichen Übernachtungsmöglichkeiten, Nebentempeln und besonderen Verkaufsständen für Tempelopfer bekannt. Sie setzen Ihre Indien-Reise im Bus fort und erreichen abends Jaisalmer, wo Sie übernachten. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 12. Tag: Wüstenstadt Jaisalmer

    Nehmen Sie sich Zeit auf einem ausführlichen Rundgang in der Wüstenstadt Jaisalmer, die große Traditionen beherbergt. Goldene Stadt nennt man sie wegen ihrer Mauern und Türme aus honiggelbem Sandstein, die unvermittelt aus der Wüste emporwachsen. Heute noch eine der größten bewohnten Zitadellen der Welt, liegt die Altstadt an einer bedeutenden Nebenroute der Seidenstraße. Auf dem jahrhundertelangen Handel beruhte auch der einst sagenhafte Reichtum der Stadt, der neben der Zitadelle mit über 90 noch erhaltenen Türmen auch eine prächtige Neustadt entstehen ließ. Ihre Havelis, berühmte mit reicher Kerbschnitzerei verzierte Kaufmannshäuser, warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Am Abend erleben Sie einen wunderschönen Sonnenuntergang in der Wüste und haben hier die Möglichkeit auf einem Dromedar zu reiten. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 13. Tag: Jaisalmer – Bikaner

    Sie fahren heute nach Bikaner und besuchen unterwegs eine Kamelfarm. In Bikaner gibt es nicht nur das berühmte Junargarh Fort, sondern unweit davon befindet sich im Städtchen Deshnok auch der Karni Mata-Tempel. Der Besuch dieses in ganz Asien berühmten Tempels ist fakultativ, da hier Tausende freilebender Mäuse und Ratten die Hauptattraktion sind. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 14. Tag: Bikaner – Mandawa

    Zunächst steht heute früh der Besuch der massiven und prächtigen Stadtfestung Junargarh Fort auf dem Programm. Mehr als 30 reichverzierte Paläste, Tempel und Pavillons beherbergt der nie eroberte Palast. Später begeben Sie sich per Bus in das Shekawati-Gebiet, bekannt für Ortschaften mit durch Malerei reich geschmückte Havelis. Im Zentrum dieses Gebietes liegt Ihr Übernachtungsort Mandawa, in dem mehrere dieser prächtig bemalten Kaufmannshäuser zu finden sind. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 15. Tag: Mandawa – Delhi

    Am vorletzten Tag verlassen Sie Mandawa und erreichen später wieder die indische Hauptstadt Delhi, von der Sie nachmittags bei einer Stadtrundfahrt noch etwas mehr kennenlernen, wie zum Beispiel das India Gate oder das Qutab-Minarett mit der nichtrostenden Eisensäule im Hof. Sie behalten Ihr Zimmer bis zur Abreise. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 16. Tag: Delhi – Heimflug

    Am frühen Morgen bringt Sie der Bus zum Flughafen, zum Heimflug nach Deutschland. (Bordverpflegung)


  Unverbindliche Reservierung bis max. 12 Monate vor Abreise möglich.

Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Abflughafen aus.

Weitere Flughäfen sind auf Anfrage buchbar. Bitte kontaktieren Sie uns dazu.

Flug ab/an:

Reisetermine und Preise pro Person 2017

Termin / Infos
Preise
11.11. – 26.11.2017
max 25
im DZ  ab 2.898 €
im EZ  ab 3.598 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 2.898 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche, WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 3.598 €


Reisetermine und Preise pro Person 2018

Termin / Infos
Preise
03.03. – 18.03.2018
max 16
im DZ  ab 2.898 €
im EZ  ab 3.598 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 2.898 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche, WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 3.598 €
13.11. – 28.11.2018
max 25
im DZ  ab 2.998 €
im EZ  ab 3.698 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 2.998 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche, WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 3.698 €


Reisetermine und Preise pro Person 2019

Termin / Infos
Preise
16.02. – 03.03.2019
max 16
im DZ  ab 2.879 €
ab 2.968 €
im EZ  ab 3.558 €
ab 3.668 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 2.879 € 2.968 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche, WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 3.558 € 3.668 €


Ihr gewünschtes Zimmer ist nicht verfügbar?
Wir würden Sie trotzdem gern auf unseren Reisen Willkommen heißen. Bitte nutzen Sie das Buchungs-Formular, um Ihr gewünschtes Zimmer anzufragen. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

Privatreise jetzt anfragen!

Haustür-Transfer-Service zubuchbar
Unseren Haustür-Transfer können Sie für die PLZ-Gebiet 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 dazu buchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Weitere .


Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zum Abflughafen kommen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen.

Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 dazu buchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich.


Geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu berechnen:

Buchbare Flughäfen für An- & Abreise


Wien
Leipzig
Dresden
Stuttgart
ab/an Frankfurt mit Zug zum Flug
Berlin
Düsseldorf
Zürich
Frankfurt
Hamburg
München
Rail & Fly (Zug zum Flug)

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die Deutsche Bahn für Ihre Anreise zum Hauptflughafen (Frankfurt/Main, München, Berlin) zu nutzen. Der Zuschlag für Rail & Fly beträgt ab/an allen deutschen Bahnhöfen 70 € pro Person. Bei Hauptflughäfen außerhalb Deutschlands (Paris, Zürich, Madrid ...) reisen Sie per Bahn zum deutschen Zubringerflughafen (Berlin, Düsseldorf, Hamburg ...). Die Pickup-Nummer für Ihr Zugticket erhalten Sie bereits mit Ihren Reiseunterlagen. Damit können Sie bequem 72 Stunden vor Ihrem Flug die Tickets an jedem Automaten oder Schalter der Deutschen Bahn abholen.

Haustür-Transfer-Service

Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.

Express-Haustür-Transfer-Service

Für alle, die Wert auf mehr Individualität legen, bieten wir den Express-Haustür-Transfer an. Für einen einmaligen Zuschlag von 180 € bringen wir Sie, ohne weitere Reisegäste, direkt zum Flughafen bzw. wieder nach Hause. (gilt pro Fahrzeug/Abholadresse, max. 7 Personen, bei Buchung des Hausür-Transfers).

Eigene An- und Abreise

Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Komfort-Anreise

Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.

Reisetag
Hotel
2. – 3.
The Pride Plaza Hotel
Lage: In unmittelbarer Nähe zum Delhi Flughafen besticht das 5-Sterne-Hotel Pride PLaza besonders durch sein elegantes Ambiente.

Zimmer: Die 385 Deluxe, Superior und Premium Räume sind mit allen Annehmlichkeiten wie Fernseher, Minibar und Zimmersafe ausgestattet. Internetzugang ist im ganzen Hotel möglich. 

Ausstattung: Das Hotel verfügt zudem über einen Außenpool, einen Spa, ein Fitnesscenter, ein Restaurant sowie ein Café und eine Bar und einem Backshop.

Internet: http://www.pridehotel.com/delhi/new-delhi-aerocity/overview/
3. – 4.
Four Points by Sheraton
Lage: Nur 2 Kilometer vom berühmten Taj Mahal entfernt, begrüßt Sie das Four Points by Sheraton in Agra.

Zimmer: Alle modern eingerichteten Zimmer sind mit Klimaanlage, Safe und Minibar ausgestattet.

Ausstattung: Neben einem hauseigenem Restaurant, einer Bar und einem Restaurant auf dem Dach, von dem Sie einen Blick auf das Taj Mahal genießen können, bietet Ihnen das Sheraton Hotel einen großen Außenpool.


Internet: http://www.starwoodhotels.com/fourpoints/property/overview/index.html?propertyID=3944&language=de_DE
4. – 6.
Ramada Jaipur Hotel
Lage: Das Ramada Jaipur Hotel befindet sich direkt im Zentrum der Stadt. In zehn Fahrminuten erreichen Sie den Flughafen von Jaipur.

Zimmer: Die modernen Zimmer sind mit Klimaanlage, Fernseher und Minibar ausgestattet.

Austattung: Das Hotel verfügt über Swimmingpool, Fitnessraum und ein Wellnesscenter.

Internet: http://www.ramadajaipur.com
6. – 8.
Rajdarshan
Lage: Das Hotel Rajdarshan in Udaipur liegt zentral inmitten der Altstadt und am Ufer des Swaroop Sagar-Sees. Vom Hotel aus genießt man einen atemberaubenden Blick sowohl auf den See als auch auf die Altstadt mit seinen eindrucksvollen Bauwerken und Denkmälern.

Zimmer: Das modern und geschmackvoll eingerichtete Hotel verfügt über 52 komfortable, gemütliche Zimmer.

Austattung: Sie erwartet zudem ein Restaurant mit internationaler Küche und abendlicher Live-Musik, eine Bar, eine kleine Einkaufspassage, ein tropischer Garten und ein Swimming-Pool.

Internet: http://www.hotelrajdarshanudaipur.com
8. – 10.
Fort Khejarla
Lage: Das Hotel ist inmitten weitläufiger Gärten gelegen und lädt zum Zurücklehnen und Wohlfühlen ein.

Zimmer: Ein königliches Erlebnis erwartet Sie im Hotel Fort Khejarla, dessen Zimmer traditionell, aber komfortabel eingerichtet sind und durch ein antikes, hochwertiges Design bestechen.

Austattung: Sie können sich im hauseigenen Spa-Bereich bei einer Ayurveda-Massage entspannen oder im Swimmingpool die Seele baumeln lassen. Ihren Gaumen können Sie im Restaurant, in der Bar oder auf der Veranda des Hotels von indischer, asiatischer oder traditioneller Küche Rajasthans verwöhnen lassen.

Internet: http://www.jodhpurfortkhejarla.com
10. – 11.
Karni Bhawan
Lage: Etwas außerhalb der Stadt gelegen, begrüßt Sie das Karni Bhawan Hotel ca. 7 Kilometer entfernt vom berühmten Mehrangarh Fort.

Zimmer: Dieses Heritage Hotel bietet Ihnen luxeriöse Zimmer in einem ruhigen Ambiente mit antiker Ausstattung. Alle Zimmer verfügen über Klimaanlage, Minibar sowie Kaffee- und Teestation.

Ausstattung: Das Hotel verfügt über einen großen Außenpool sowie 2 Restaurants, welche Sie mit indischer und chinesischer Küche verwöhnen.

Internet: http://www.karnihotels.com/karni-bhawan-jodhpur-a-heritage-hotel-in-jodhpur/
11. – 13.
Fort Rajwada
Lage: Das Hotel ist zentral in Jaisalmer gelegen und erinnert mit seiner kunstvollen Einrichtung an einen Palast glorreicher Vergangenheit.

Zimmer: Die luxuriösen und elegant eingerichteten Zimmer machen den Aufenthalt unvergesslich. Alle Zimmer verfügen über ein geräumiges Badezimmer, Satellitenfernsehen sowie Telefon.

Ausstattung: Das Hotel Fort Rajwada verfügt zudem über einen Außenpool sowie insgesamt 4 gastronomische Einrichtungen, welche Ihnen eine Auswahl an Rajasthani-Spezialitäten sowie indische und kontinentale Gerichte servieren.


Internet: http://www.fortrajwada.com
13. – 14.
Heritage Resort
Lage: Dieses Resort empfängt Sie in Bikaner, inmitten einer üppig grünen Umgebung.

Zimmer: Alle 50 Zimmer sind mit Klimaanlage, TV und anderen Annehmlichkeiten ausgestattet.

Ausstarttung: Das komfortabel eingerichtete Resort bietet Ihnen zudem ein Restaurant, eine Bar sowie ein Swimmingpool und Ayurveda Massagen.



Internet: http://www.hotelsbikaner.com
14. – 15.
Grand Haveli
Lage:  Dieses Resort erwartet Sie in der Region Shekawati in direkter Umgebung der mit Malerei reich beschmückten Havelis (Kaufmannshäuser)

Zimmer: Es erwarten Sie 28 wunderschön eingerichtete Zimmer.

Ausstattung: Das Grand Haveli ist ein liebevoll restauriertes Hotel, von dessen Dachterrasse man einen wunderschönen Blick über die Stadt genießen kann. Das Hotel verfügt zudem über einen Swimmingpool.

Internet: http://www.grandhaveli.com
15. – 16.
Vaishree Boutique
Lage: Das Vaishree Boutique ist ein kleines Hotel inmitten von Gurgaon, einem Stadtteil von Delhi. Der Flughafen befindet sich ca. eine halbe Stunde Fahrt entfernt.

Zimmer: Jedes der großzügigen und klimatisierten Zimmer bietet Holzlaminat und ein modernes Interieur. Zur weiteren Zimmerausstattung gehören ein Schreibtisch, ein Wasserkocher, eine Minibar und ein Flachbild-Sat-TV.

Ausstattung: Das Hotel verbindet moderne Ausstattung mit indischer Kultur und Werten. Es bietet Ihnen zudem ein Fitnesscenter und eine gut ausgestattete Leselounge.


Internet: http://www.vaishreehotels.com
Reisetag
Hotel
2. – 3.
The Pride Plaza Hotel
Lage: In unmittelbarer Nähe zum Delhi Flughafen besticht das 5-Sterne-Hotel Pride PLaza besonders durch sein elegantes Ambiente.

Zimmer: Die 385 Deluxe, Superior und Premium Räume sind mit allen Annehmlichkeiten wie Fernseher, Minibar und Zimmersafe ausgestattet. Internetzugang ist im ganzen Hotel möglich. 

Ausstattung: Das Hotel verfügt zudem über einen Außenpool, einen Spa, ein Fitnesscenter, ein Restaurant sowie ein Café und eine Bar und einem Backshop.

Internet: http://www.pridehotel.com/delhi/new-delhi-aerocity/overview/
3. – 4.
Four Points by Sheraton
Lage: Nur 2 Kilometer vom berühmten Taj Mahal entfernt, begrüßt Sie das Four Points by Sheraton in Agra.

Zimmer: Alle modern eingerichteten Zimmer sind mit Klimaanlage, Safe und Minibar ausgestattet.

Ausstattung: Neben einem hauseigenem Restaurant, einer Bar und einem Restaurant auf dem Dach, von dem Sie einen Blick auf das Taj Mahal genießen können, bietet Ihnen das Sheraton Hotel einen großen Außenpool.


Internet: http://www.starwoodhotels.com/fourpoints/property/overview/index.html?propertyID=3944&language=de_DE
4. – 6.
Ramada Jaipur Hotel
Lage: Das Ramada Jaipur Hotel befindet sich direkt im Zentrum der Stadt. In zehn Fahrminuten erreichen Sie den Flughafen von Jaipur.

Zimmer: Die modernen Zimmer sind mit Klimaanlage, Fernseher und Minibar ausgestattet.

Austattung: Das Hotel verfügt über Swimmingpool, Fitnessraum und ein Wellnesscenter.

Internet: http://www.ramadajaipur.com
6. – 8.
Rajdarshan
Lage: Das Hotel Rajdarshan in Udaipur liegt zentral inmitten der Altstadt und am Ufer des Swaroop Sagar-Sees. Vom Hotel aus genießt man einen atemberaubenden Blick sowohl auf den See als auch auf die Altstadt mit seinen eindrucksvollen Bauwerken und Denkmälern.

Zimmer: Das modern und geschmackvoll eingerichtete Hotel verfügt über 52 komfortable, gemütliche Zimmer.

Austattung: Sie erwartet zudem ein Restaurant mit internationaler Küche und abendlicher Live-Musik, eine Bar, eine kleine Einkaufspassage, ein tropischer Garten und ein Swimming-Pool.

Internet: http://www.hotelrajdarshanudaipur.com
8. – 10.
Fort Khejarla
Lage: Das Hotel ist inmitten weitläufiger Gärten gelegen und lädt zum Zurücklehnen und Wohlfühlen ein.

Zimmer: Ein königliches Erlebnis erwartet Sie im Hotel Fort Khejarla, dessen Zimmer traditionell, aber komfortabel eingerichtet sind und durch ein antikes, hochwertiges Design bestechen.

Austattung: Sie können sich im hauseigenen Spa-Bereich bei einer Ayurveda-Massage entspannen oder im Swimmingpool die Seele baumeln lassen. Ihren Gaumen können Sie im Restaurant, in der Bar oder auf der Veranda des Hotels von indischer, asiatischer oder traditioneller Küche Rajasthans verwöhnen lassen.

Internet: http://www.jodhpurfortkhejarla.com
10. – 11.
Karni Bhawan
Lage: Etwas außerhalb der Stadt gelegen, begrüßt Sie das Karni Bhawan Hotel ca. 7 Kilometer entfernt vom berühmten Mehrangarh Fort.

Zimmer: Dieses Heritage Hotel bietet Ihnen luxeriöse Zimmer in einem ruhigen Ambiente mit antiker Ausstattung. Alle Zimmer verfügen über Klimaanlage, Minibar sowie Kaffee- und Teestation.

Ausstattung: Das Hotel verfügt über einen großen Außenpool sowie 2 Restaurants, welche Sie mit indischer und chinesischer Küche verwöhnen.

Internet: http://www.karnihotels.com/karni-bhawan-jodhpur-a-heritage-hotel-in-jodhpur/
11. – 13.
Fort Rajwada
Lage: Das Hotel ist zentral in Jaisalmer gelegen und erinnert mit seiner kunstvollen Einrichtung an einen Palast glorreicher Vergangenheit.

Zimmer: Die luxuriösen und elegant eingerichteten Zimmer machen den Aufenthalt unvergesslich. Alle Zimmer verfügen über ein geräumiges Badezimmer, Satellitenfernsehen sowie Telefon.

Ausstattung: Das Hotel Fort Rajwada verfügt zudem über einen Außenpool sowie insgesamt 4 gastronomische Einrichtungen, welche Ihnen eine Auswahl an Rajasthani-Spezialitäten sowie indische und kontinentale Gerichte servieren.


Internet: http://www.fortrajwada.com
13. – 14.
Heritage Resort
Lage: Dieses Resort empfängt Sie in Bikaner, inmitten einer üppig grünen Umgebung.

Zimmer: Alle 50 Zimmer sind mit Klimaanlage, TV und anderen Annehmlichkeiten ausgestattet.

Ausstarttung: Das komfortabel eingerichtete Resort bietet Ihnen zudem ein Restaurant, eine Bar sowie ein Swimmingpool und Ayurveda Massagen.



Internet: http://www.hotelsbikaner.com
14. – 15.
Grand Haveli
Lage:  Dieses Resort erwartet Sie in der Region Shekawati in direkter Umgebung der mit Malerei reich beschmückten Havelis (Kaufmannshäuser)

Zimmer: Es erwarten Sie 28 wunderschön eingerichtete Zimmer.

Ausstattung: Das Grand Haveli ist ein liebevoll restauriertes Hotel, von dessen Dachterrasse man einen wunderschönen Blick über die Stadt genießen kann. Das Hotel verfügt zudem über einen Swimmingpool.

Internet: http://www.grandhaveli.com
15. – 16.
Vaishree Boutique
Lage: Das Vaishree Boutique ist ein kleines Hotel inmitten von Gurgaon, einem Stadtteil von Delhi. Der Flughafen befindet sich ca. eine halbe Stunde Fahrt entfernt.

Zimmer: Jedes der großzügigen und klimatisierten Zimmer bietet Holzlaminat und ein modernes Interieur. Zur weiteren Zimmerausstattung gehören ein Schreibtisch, ein Wasserkocher, eine Minibar und ein Flachbild-Sat-TV.

Ausstattung: Das Hotel verbindet moderne Ausstattung mit indischer Kultur und Werten. Es bietet Ihnen zudem ein Fitnesscenter und eine gut ausgestattete Leselounge.


Internet: http://www.vaishreehotels.com
Reisegruppe vom 04.03.2017 bis 19.03.2017
388 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Stefan Jahnke
Indien, für den Einen ein Traum, für den Anderen das Gegenteil. Land der Gegensätze, der Jahrhunderte alten Kultur, der Moderne, der Religion, des Reichtums und der Armut. Dies alles wollten wir erleben.
Reisegruppe vom 14.11.2016 bis 29.11.2016
444 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Dr. Michael Krause
Rajasthan-Rundreise: Delhi mit Humayun-Grab, Taj Mahal und Jaipur über Chittaurgarh nach Udaipur zu den Jain-Tempeln von Ranakpur. Jodhpur mit Meherangarh Fort zur Steppenburg Khejrala und über Jaisalmer mit den Havelis zu denen im Shekawati-Gebiet.
Reisegruppe vom 14.11.2015 bis 29.11.2015
42 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Prof. Dr. Hubert Lücker
Faszination Indien - Faszination Rajasthan, vorbei an sandfarbenen Festungen, beeindruckenden Tempeln und bunten Palästen!
Reisegruppe vom 08.11.2014 bis 23.11.2014
280 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Dr. Michael Krause
Von Delhi zu Taj Mahal und Rotem Fort in Agra, Fatehpur Sikri, Jaipur, Amber Fort und Chitaurgarh nach Udaipur. Von den Jain-Tempeln Ranakpur ins Fort Khejrala, Meherangarh Fort von Jodhpur zu Zitadelle und Havelis in Jaisalmer und ins Shekawati-Gebiet.
Reisegruppe vom 09.11.2013 bis 24.11.2013
306 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Dr. Michael Krause
Vom Grabmal des Humayun und dem Taj Mahal zum Amber Fort, nach Jaipur und Udaipur. Von Ranakpur ins Khejrala Fort und über Jodhpur zu den Havelis von Jaisalmer und denen im Shekawati-Gebiet.

Weitere Reise-Empfehlungen für Sie

Rundreise Mexiko - Maya und Karibik

16 Tage Rundreise mit Mexiko-Stadt - Teotihuacan - Cuernavaca - Taxco - Oaxaca - Monte Alban - San Cristobal de las...

zur Reise

Naturparadies Costa Rica in Zentralamerika

16 Tage Rundreise San José - Tortuguero Nationalpark - La Leona - Santa Rosa de Pocosol - Vulkanareal La Fortuna - Samara...

zur Reise

Privatreise Südindien - von den Backwaters an den Indischen Ozean

8 Tage Privatreise - Kochi - Backwaters - Periyar Nationalpark - Thanjavur - Pondicherry - Mamallapuram - Chennai

zur Reise

Rundreise Indien - Nationalparks & Kultur in Asien

17 Tage Rundreise Indien mit Delhi - Jaipur - Agra - Varanasi mit Ganges - Khajuraho - Bandhavgarh - Kanha - Mumbai...

zur Reise

Die Reise hat meine Erwartungen bei weitem übertroffen. Reiseablauf einschließlich Transfer zum Flughafen alles perfekt. Sehr gute Informationen durch Reiseleitung einschl. des örtlichen Reiseleiters. Hotels waren von der Qualität unterschliedlich, ist für mich jedoch nicht ausschlaggebend. Sauberkeit war immer gegeben.

E. Hallmann
21.03.2017

Es hat alles gut geklappt: der Reiseablauf, die Reiseleitung und die Hotels waren klasse. Ich würde Eberhard Reisen jedem empfehlen.

A. Hansen
20.03.2017

Eine interessante Studienreise wie wir sie uns erhofft haben. Mit Herrn Dr. Krause hatten wir einen ganz hervorragenden Reiseleiter. Alle Hotels waren gut bis sehr gut ,einige "Palasthotels "einmalig und beeindruckend.

K. Cornelsen
30.11.2016

siehe Zusendung des Bogens auf postalischem Weg

U. Ziege
30.11.2016

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: