Rundreise Indien – Mythos, Magie und Maharadschas

16 Tage Rundreise mit Delhi – Agra mit Taj Mahal – Jaipur – Udaipur – Jodhpur – Jaisalmer – Bikaner – Mandawa

© waj - Fotolia
Mandy Lehmann Ihre Ansprechpartnerin: Mandy Lehmann Tel.: (03 52 04) 92 267 E-Mail Mehr über mich
1 Termin 2019 / 3 in 2020 / u.v.m.
05.10.2019 – 20.10.2019 (max 16 Gäste)
Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse in Indien.

  • Beim Novembertermin genießen Sie die Vorteile einer Studienreiseleitung durch einen Indien-Kenner.
  • Genießen Sie die besondere Sicht auf die Paläste Udaipurs – der Perle Rajasthans – bei einer Bootsfahrt auf dem See und den Blick auf das malerische Amber Fort bei Jaipur vom Elefantenrücken aus.
  • Sie übernachten mehrfach in malerischen historischen Schlössern – Erbe-Hotels – darunter in einer lebhaften Wüstenburg in Khejrala und einem Kaufmannspalast in Nawalgarh.
  • Auf dem authentischen Markt von Jodhpur begegnen Ihnen alle Farben, Gerüche und die Exotik des Orients.
Anzahl Teilnehmer zum Termin:
Min. 10 / Max. 16
48 Gäste haben diese Reise bewertet:
Weiterempfehlung:
War es die richtige Reise?
  42    1

Gästebewertungen lesen
Sichern Sie sich jetzt 3% Frühbucher-Vorteil auf alle Fernreisen 2021!
Kaum ein Land ist in Europa so wenig bekannt wie Indien, kaum ein Land ist gleichzeitig so exotisch und faszinierend und kaum ein anderes mit so vielen Klischees bedacht: Heilige Kühe und hungernde Menschen, reiche Paläste und ärmlichste Hütten, vielfältiger Prunk, ungezählte religiöse Stätten und über allem der Geruch exotischer Gewürze ... All dies stimmt irgendwie, aber gleichzeitig ist all dies auch falsch – es ist eben Indien!
Erst wer dieses unglaubliche Land selbst erlebt hat, kann wirklich begreifen, was seine Faszination zwischen Tradition und Moderne ausmacht. Erleben Sie die öden Landschaften der Großen Wüste mit ihren farbenprächtig gekleideten Bewohnern – entdecken Sie auf dem indischen Subkontinent die intensivsten Farben der Welt, die duftgeschwängerten Tempel mit ihren Gerüchen nach Sandelholz, Weihrauch und Gewürzen, die lärmenden Märkte mit ihrer Überfülle und die würzigsten Speisen der Erde. Wer sich entschließt herzukommen, taucht in eine andere Welt ein und erlebt eine Reise, bei der alle Sinne gefragt sind und alle Reize dieser Welt auf engstem Raum zusammenliegen. Entdecken Sie Indien, das mit seiner Vielfalt und dem kaum fassbaren kulturell-historischen Hintergrund keiner anderen Region gleicht!
Leistungen inklusive

  • Flüge mit Lufthansa ab/an Dresden, Leipzig/Halle, Berlin, Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart, Wien oder Zürich über München oder Frankfurt/Main nach/von Delhi (weitere Flughäfen buchbar)
  • Transfers Flughafen – Hotel – Flughafen
  • Rundreise im modernen, klimatisierten Klein-/Reisebus
  • 12 Übernachtungen in ausgewählten Hotels
  • 14 x Frühstück vom Buffet
  • 14 Abendessen vom Buffet oder als Menü
  • Visagebühren und -beschaffung
  • örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Eberhardt-Reiseleitung ab/an Deutschland
  • Eberhardt-Studienreiseleitung für den Reisetermin 13.11. - 28.11.2018

Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive

  • 2 Übernachtungen in einem traumhaften Wüstenpalast/historischer Burganlage in Khejarla
  • Private, Deutschsprachige Stadtführungen in Delhi, Fatehpur Sikri, Udaipur und Jaisalmer
  • Besichtigungen des Roten Forts, des Rajghats und der Jama Masjid - der Freitagsmoschee in Delhi
  • Besichtigungen des Roten Forts und des Taj Mahal in Agra
  • Rikscha-Safari im Keoladeo-Nationalpark
  • Besichtigungen von Fathepur Sikri mit Jama Masjid und Hawa Mahal, Birbal Bhawan, Hiran Minar und Panch Mahal
  • Besichtigung des Amber-Forts, des Stadtpalastes und des steinernen Observatoriums Jantar Mantar in Jaipur
  • Besuch des Basars und der Ghats in Pushkar
  • Besuch des Stadtpalastes von Udaipur und Bootsfahrt auf dem Pichola-See (witterungsabhängig)
  • Besuch der Ranakpur-Tempelanlage aus dem 15 Jahrhundert
  • Jeepsafari ins Opium Dorf Bishnoi in Khejarla
  • Besichtigungen des Meherangarh-Forts und Jaswant Thada-Denkmals in Jodhpur
  • Besuch der grünen Oase Osian in der Thar-Wüste
  • Besuch der Festung Jaisalmer (Altstadt) und der Neustadt mit ihren Havelis (Sonar Kila, Patwon ki hHaveli, Salim Singh ki Haveli und Nathmalji Ki Haveli)
  • Dromedar-Ritt in der Wüste
  • Besichtigungen des Junagarh-Forts und einer Kamelfarm in Bikaner - Möglichkeit zum Besuch des Rattentempels Karni Mata
  • Besuch der Shekhawati Region um Mandawa mit seinen bemalten Havelis
  • Besuch bei örtlichen Handwerkern oder Künstlern
  • Early Check-In bzw. Late Check-Out im Hotel in Delhi am 2. und 15. Reisetag
Zubuchbare Leistungen

  • Bitte bei Buchung reservieren:
  • Anreise mit der Bahn zum/vom Haupt-Flughafen (ohne Haustür-Transfer-Service): 70€
  • Business Class und Premium Class auf Anfrage buchbar

Ihr Reiseablauf

 

1. Tag: Abflug von Deutschland

Sie fliegen am Nachmittag mit Lufthansa nach Delhi (ca. 8 Stunden) und erreichen Indiens Hauptstadt mitten in der Nacht.

2. Tag: Ankunft und Stadtrundfahrt in Delhi

Nach Ihrer Landung in Delhi, der imposanten Hauptstadt Indiens, erreichen Sie sehr früh am Morgen Ihr Zimmer im Stadthotel und haben erst einmal Zeit sich auszuruhen. Nach spätem Frühstück sehen Sie am Vormittag bei der ersten Stadtrundfahrt Ihrer Rundreise einige der Highlights der indischen Hauptstadt. Sie fahren mitten rein in die Altstadt Delhis – staunen Sie über das lebhafte Treiben in den Gassen der Altstadt. Sie fahren zur Freitagsmoschee – eine der größten Moscheen in der muslimischen Welt. Der indische Name ist Jama Masjid. Sie besuchen außerdem das rote Fort und Rajghat - ein Denkmal zu Ehren von Mahatma Gandhi. Am India Gate vorbei fahren zurück zu Ihrem Hotel, wo das Abendessen bereits auf Sie wartet.
Frühstück, Abendessen Pride Plaza Hotel Aerocity, New Delhi

3. Tag: Taj Mahal – Agra

Morgens starten Sie in Richtung Agra. Genießen Sie die Fahrt übers Land mit ihren ständig wechselnden Eindrücken. Nachmittags widmen Sie sich dem ersten großen Höhepunkt Ihrer Reise: Indiens meistbesuchter Sehenswürdigkeit, dem Taj Mahal. Als Ausdruck seiner übergroßen Liebe ließ der Herrscher Shah Jahan im 17. Jahrhundert das Grabmal aus weißem Marmor für seine Gemahlin Shaz Mahal Mumtaz errichten. In Sichtweite befindet sich das gewaltige Rote Fort von Agra, einst Sitz des Herrschers und Machtzentrum für Jahrhunderte, welches Sie im Anschluss besichtigen.
Frühstück, Abendessen Four Points by Sheraton Agra

4. Tag: Fatehpur Sikri – Jaipur

Bemerkenswert ist die kulturelle und religiöse Vielfalt Indiens. So begegnen Sie nicht nur den freilaufenden heiligen Kühen, sondern sehen auch zahlreiche Tempel, andere sakrale Bauwerke, Paläste und Gärten, aber immer wieder auch die unterschiedlichsten Wohnanlagen, Behausungen und öffentlichen Gebäude. Ein sehr interessanter Besichtigungspunkt am heutigen Rundreise-Tag ist Fatehpur Sikri. Die einstige Metropole der Mogulkaiser war zwar nur für wenige Jahre Hauptstadt eines riesigen Reiches, ist aber hervorragend erhalten und bietet unvergleichliche Details indischer Architektur. Die Kaiserstadt Akhbars des Großen mit Pavillons und Palästen sowie ein Sakralbereich mit riesigem Triumphtor, Moschee, Tempel und Mausoleum – alles in weißem Marmor oder rotem Sandstein ausgeführt – suchen in ganz Asien ihresgleichen. Danach unternehmen Sie im Keoladeo Park bei Bharatpur, Indiens kleinstem Nationalpark, der für seine Vogel-Population bekannt ist, eine Rikscha-Safari, bevor Sie Jaipur,die Hauptstadt des Bundesstaates Rajasthan erreichen.
Frühstück, Abendessen Ramada Jaipur

5. Tag: Besichtigungen in Jaipur

Eines der meistfotografierten Bauwerke Indiens steht in Jaipur, der Stadt in Rosa – der aus rotem Sandstein gestaltete Palast der Winde (nur Motiv und bildgewaltige Fassade, nicht zu besichtigen), der beim morgendlichen Fotostopp die Hauptattraktion ist. Von hier geht es zum berühmten Amber Fort, das Sie nach einem einzigartigen Ritt auf dem Elefantenrücken erreichen, für viele ein besonderer Höhepunkt der Reise. Das Fort selbst ist eine architektonische Schatzkammer mit Tor- und Palastbauten und besonders bekannt für seine jahrhundertealten Kühltechniken, mit denen man bereits früher der Hitze Rajasthans trotzte. Weltberühmt ist auch das Jantar Mantar, das größte Observatorium der Welt. Diese Art der historischen Himmelsbeobachtungszentren gibt es nur wenige Male weltweit – und das in Jaipur, angelegt von Maharadscha Jai Singh II. im 18. Jahrhundert, ist das imposanteste von ihnen. Nach dem Besuch der Anlage, die unter anderem eine unglaublich genau gehende Sonnenuhr aufweist, statten Sie auch dem prächtigen Stadtpalast von Jaipur einen Besuch ab.
Frühstück, Abendessen Ramada Jaipur

6. Tag: Jaipur über Pushkar nach Udaipur

Heute durchqueren Sie weitere Teile des indischen Wüstenstaates Rajasthan. Sie machen einen kurzen Zwischenstopp in Pushkar, wo Sie den Bazar und die Ghats besuchen. Am Nachmittag erreichen Sie dann Udaipur, die Perle Indiens. 
Frühstück, Abendessen Rajdarshan

7. Tag: Udaipur

Aufgrund ihrer Lage in den Bergen und an mehreren künstlichen Seen gilt die Stadt Udaipur als Sommerfrische und ist ein beliebter Urlaubsort voller sehenswerter Bauwerke und Besonderheiten. Hier in Udaipur haben sich zahlreiche Miniatur-Malschulen etabliert, die in ganz Asien bekannt sind. Einzigartige Kleinstgemälde auf Seide, Knochen, Marmor oder Papier gehören zu den besonderen Exportartikeln des Ortes. Mit der Besichtigung des malerischen und prunkvollen Stadtpalastes und einer Bootsfahrt auf dem herrlichen Pichola-See (abhängig von Witterung und Wasserstand) lernen Sie Udaipur kennen.
Frühstück, Abendessen Rajdarshan

8. Tag: Udaipur – Ranakpur – Khejrala

Der Morgen beginnt mit einer Fahrt durch das Aravalli-Gebirge, durch malerische Dörfer auf einer Landstraße, die an vielen Stellen von einfachen, historisch interessanten Wasserschöpfanlagen gesäumt ist. Später erwartet Sie mit den Marmortempeln von Ranakpur ein weiterer Höhepunkt Ihrer Indien-Rundreise: 1.444 mit filigraner Schnitzarbeit gearbeitete Steinsäulen machen den weißen Haupttempel der Jains zu einer der bedeutendsten Stätten des Kulturerbes in Indien. Am Abend erreichen Sie das mitten in der Steppe gelegene Khejrala Hotel, das aus einer historischen Burganlage entstand und ein unvergleichliches Ambiente aufweist.
Frühstück, Abendessen Fort Khejarla

9. Tag:  Jeep-Safari ins Opiumdorf

Dieser Rundreise-Tag steht Ihnen zum Entspannen zur Verfügung oder Sie verbringen ihn auf einer halbtägigen Jeep-Safari - ganz wie Sie wünschen. Diese führt Sie in die typische Steppenlandschaft, in einfache und vom Tourismus bislang völlig unberührte Dörfer der Umgebung (beispielsweise zu denen der Bishnois, die mit ihrer naturverbundenen Lebensweise als älteste Umweltschützer gelten) und hält verschiedene Begegnungen mit den Menschen bereit. Im Hotel erwartet Sie ein traditionelles Abendessen.
Frühstück, Abendessen Fort Khejarla

10. Tag: Jodhpur

Früh geht es nach Jodhpur, der alten Residenzstadt des historisch bedeutsamen Königreichs Marwar und gleichzeitig der zweitgrößten Stadt Rajasthans. Zunächst besuchen Sie das aus weißem Marmor erbaute Jaswant Thada, ein wie filigrane Schnitzarbeit wirkendes Mausoleum der letzten Maharadschas von Jodhpur - gleichsam ein Kontrapunkt zum (wesentlich älteren) Taj Mahal. Nicht weit von hier beherrscht der eindrucksvolle Felsen-Palast, das Meheranghar Fort, das sich hoch auf einem Felsplateau türmt, die Stadt mit ihren getünchten Häusern. Genießen Sie von der luftigen Höhe des Sandsteinpalastes einen unvergleichlichen Blick auf die herrliche blaue Stadt Jodhpur.
Frühstück, Abendessen Karni Bhawan Heritage Hotel Jodhpur

11. Tag: Jodhpur – Osian – Jaisalmer

Heute setzen Sie Ihre Rundreise in Richtung der nördlichen Wüste Thar fort und halten zunächst in Osian. Diese Oase in der Thar-Wüste ist als altertümliches Dorf erhalten und seit Jahrhunderten beliebtes Wallfahrtsziel von Hindus und Jains. Bemerkenswert sind uralte Tempel aus dem 8. bis 11.Jahrhundert, vor allem aber ist der Ort für seinen gewaltigen Tempelberg mit zahlreichen Übernachtungsmöglichkeiten, Nebentempeln und besonderen Verkaufsständen für Tempelopfer bekannt. Sie setzen Ihre Indien-Rundreise im Bus fort und erreichen abends Jaisalmer, wo Sie übernachten.
Frühstück, Abendessen Fort Rajwada

12. Tag: Wüstenstadt Jaisalmer

Nehmen Sie sich Zeit auf einem ausführlichen Rundgang in der Wüstenstadt Jaisalmer, die große Traditionen beherbergt. Goldene Stadt nennt man sie wegen ihrer Mauern und Türme aus honiggelbem Sandstein, die unvermittelt aus der Wüste emporwachsen. Heute noch eine der größten bewohnten Zitadellen der Welt, liegt die Altstadt an einer bedeutenden Nebenroute der Seidenstraße. Auf dem jahrhundertelangen Handel beruhte auch der einst sagenhafte Reichtum der Stadt, der neben der Zitadelle mit über 90 noch erhaltenen Türmen auch eine prächtige Neustadt entstehen ließ. Ihre Havelis, berühmte mit reicher Kerbschnitzerei verzierte Kaufmannshäuser, warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Am Abend erleben Sie einen wunderschönen Sonnenuntergang in der Wüste und haben hier die Möglichkeit auf einem Dromedar zu reiten.
Frühstück, Abendessen Fort Rajwada

13. Tag: Jaisalmer – Bikaner

Sie fahren heute weiter durch Indien nach Bikaner und besuchen unterwegs eine Kamelfarm. In Bikaner gibt es nicht nur das berühmte Junargarh Fort, sondern unweit davon befindet sich im Städtchen Deshnok auch der Karni Mata-Tempel. Der Besuch dieses in ganz Asien berühmten Tempels ist fakultativ, da hier Tausende freilebender Mäuse und Ratten die Hauptattraktion sind.
Frühstück, Abendessen Heritage Resort Bikaner

14. Tag: Bikaner – Mandawa

Zunächst steht heute früh der Besuch der massiven und prächtigen Stadtfestung Junargarh Fort auf dem Programm. Mehr als 30 reichverzierte Paläste, Tempel und Pavillons beherbergt der nie eroberte Palast. Später begeben Sie sich per Bus in das Shekawati-Gebiet, bekannt für Ortschaften, mit durch Malerei reich geschmückte Havelis. Im Zentrum dieses Gebietes liegt Ihr Übernachtungsort Mandawa, in dem mehrere dieser prächtig bemalten Kaufmannshäuser zu finden sind.

15. Tag: Mandawa – Delhi

Am vorletzten Tag reisen Sie von Mandawa wieder in die indische Hauptstadt Delhi, von der Sie nachmittags bei einer Stadtrundfahrt noch etwas mehr kennenlernen. Zum Beispiel das India Gate oder das Qutab-Minarett mit der nichtrostenden Eisensäule im Hof. Sie behalten Ihr Zimmer bis zur Abreise.
Frühstück, Abendessen Vaishree Boutique Hotels

16. Tag: Delhi – Rückflug

Am frühen Morgen bringt Sie der Bus zum Flughafen. Sie kehren von einer spannenden Asien-Rundreise zurück nach Deutschland.
Bordverpflegung

Reisetermine & Preise

Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Abflughafen aus, um die aktuellen Preise zu ermitteln. Weitere Flughäfen sind auf Anfrage buchbar!
Preise für Flug ab/an:
Bitte Flughafen wählen
Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen
Termine / Preise p.P. für 2019
05.10. – 20.10.2019
 N. n.
16 Tage  max 16

im DZ 
ab 2.898 €

im EZ 
ab 3.398 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 2.898 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 3.398 €
Termine / Preise p.P. für 2020
01.02. – 16.02.2020
Stefan Jahnke
16 Tage  max 16

im DZ 
ab 2.848 €

im EZ 
ab 3.448 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 2.848 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 3.448 €
03.10. – 18.10.2020
 N. n.
16 Tage  max 16

im DZ 
ab 2.948 €

im EZ 
ab 3.648 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 2.948 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 3.648 €
07.11. – 22.11.2020
 N. n.
16 Tage  max 16

im DZ 
ab 2.948 €

im EZ 
ab 3.648 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 2.948 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 3.648 €
Termine / Preise p.P. für 2021
06.02. – 21.02.2021
Jana Wessendorf
16 Tage 

im DZ 
ab 2.763 €
ab 2.848 €

im EZ 
ab 3.539 €
ab 3.648 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 2.763 € 2.848 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 3.539 € 3.648 €
13.11. – 28.11.2021
 N. n.
16 Tage 

im DZ 
ab 2.860 €
ab 2.948 €

im EZ 
ab 3.539 €
ab 3.648 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 2.860 € 2.948 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 3.539 € 3.648 €
Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

Privatreise jetzt anfragen!
Einreise & Hinweise
Vor jeder Reise erhalten Sie von uns umfangreiche Reiseinformationen. Alle notwendigen Schritte für eine entspannte Reise und Einreise sowie – falls notwendig – die Visabeschaffung übernehmen wir für Sie. Unsere ReisemanagerInnen und ReiseleiterInnen sorgen in Vorbereitung und Durchführung der Reise für zuverlässige Beförderungsmittel und Hotelunterkünfte mit modernen Standards. Sie bemühen sich um ein authentisches Erleben der Natur, der Kunst, der Kultur des Gastlandes, um Einblicke ins Alltagsleben der Gastgeber und organisieren nach Möglichkeit Begegnungen mit diesen.
Allgemeine Informationen zum Reiseland und Einreisemodalitäten finden Sie hier:
Reise-Impressionen
Hinweis für eingeschränkte Mobilität
Diese Reise ist nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität.
Im Zweifel können wir vorab für Sie prüfen, ob die Teilnahme für Sie möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor Buchung, ob diese Reise für Sie geeignet ist - wir beraten Sie gerne.

Ihre Hotels zum Termin

Lage des Hotels

In unmittelbarer Nähe zum Flughafen Delhi besticht das 5-Sterne-Hotel Pride Plaza besonders durch sein elegantes Ambiente.

Zimmer

Die 385 Deluxe, Superior und Premium Räume sind mit allen Annehmlichkeiten wie Fernseher, Minibar und Zimmersafe ausgestattet. Internetzugang ist im ganzen Hotel möglich.

Ausstattung des Hotels

Das Hotel verfügt zudem über einen Außenpool, einen Spa, ein Fitnesscenter, ein Restaurant sowie ein Café und eine Bar und einem Backshop.

http://www.pridehotel.com/delhi/new-delhi-aerocity/overview/

Lage des Hotels

Nur 2 Kilometer vom berühmten Taj Mahal entfernt, begrüßt Sie das Four Points by Sheraton in Agra.

Zimmer

Alle modern eingerichteten Zimmer sind mit Klimaanlage, Safe und Minibar ausgestattet.

Ausstattung des Hotels

Neben einem hauseigenem Restaurant, einer Bar und einem Restaurant auf dem Dach, von dem Sie einen Blick auf das Taj Mahal genießen können, bietet Ihnen das Sheraton Hotel einen großen Außenpool.

https://www.marriott.com/hotels/travel/agrfp-four-points-agra/?scid=bb1a189a-fec3-4d19-a255-54ba596febe2

Lage des Hotels

Nur zehn Fahrminuten vom Flughafen Jaipur entfernt und mitten im Stadtzentrum befindet sich Ihr 4-Sterne-Hotel Ramada.

Zimmer

Zum Zimmerstandart gehören TV, Minibar, Kaffee- und Teezubehör, Bügeleisen/-brett und ein elektronischer Safe.

Ausstattung des Hotels

Entspannen Sie sich im Pool auf der Dachterasse, im Fitnessraum oder dem Wellness-Bereich des Ramada-Hotels.

https://www.wyndhamhotels.com/ramada/jaipur-india/ramada-jaipur/overview

Lage des Hotels

Das Hotel Rajdarshan in Udaipur liegt zentral inmitten der Altstadt und am Ufer des Swaroop Sagar-Sees. Vom Hotel aus genießt man einen atemberaubenden Blick sowohl auf den See als auch auf die Altstadt mit seinen eindrucksvollen Bauwerken und Denkmälern.

Zimmer

Das modern und geschmackvoll eingerichtete Hotel verfügt über 52 komfortable, gemütliche Zimmer.

Ausstattung des Hotels

Sie erwartet zudem ein Restaurant mit internationaler Küche und abendlicher Live-Musik, eine Bar, eine kleine Einkaufspassage, ein tropischer Garten und ein Swimming-Pool.

http://www.hotelrajdarshanudaipur.com/

Lage des Hotels

Das Khejarla Fort liegt in einer ruhigen und idyllischen Umgebung und hat eine lange Geschichte, wodurch den Gästen ein exklusives und königliches Erlebnis geboten wird.

Zimmer

Die hellen Zimmer sind mit einer Klimaanlage, einer Minibar sowie einem Kaffee- und Teezubereiter ausgestattet.

Ausstattung des Hotels

Genießen Sie lokale und internationale Küche im hoteleigenen Restaurant und verbringen Sie Ihre Abende in der eleganten Bar.

http://jodhpurfortkhejarla.com/

Lage des Hotels

Etwas außerhalb der Stadt gelegen, begrüßt Sie das Karni Bhawan Hotel ca. 7 Kilometer entfernt vom berühmten Mehrangarh Fort.

Zimmer

Dieses Heritage Hotel bietet Ihnen luxeriöse Zimmer in einem ruhigen Ambiente mit antiker Ausstattung. Alle Zimmer verfügen über Klimaanlage, Minibar sowie Kaffee- und Teestation.

Ausstattung des Hotels

Das Hotel verfügt über einen großen Außenpool sowie 2 Restaurants, welche Sie mit indischer und chinesischer Küche verwöhnen.

http://www.karnihotels.com/

Lage des Hotels

Das Hotel ist zentral in Jaisalmer gelegen und erinnert mit seiner kunstvollen Einrichtung an einen Palast glorreicher Vergangenheit.

Zimmer

Die luxuriösen und elegant eingerichteten Zimmer machen den Aufenthalt unvergesslich. Alle Zimmer verfügen über ein geräumiges Badezimmer, Satellitenfernsehen sowie Telefon.

Ausstattung des Hotels

Das Hotel Fort Rajwada verfügt zudem über einen Außenpool sowie insgesamt 4 gastronomische Einrichtungen, welche Ihnen eine Auswahl an Rajasthani-Spezialitäten sowie indische und kontinentale Gerichte servieren.

http://www.fortrajwada.com/

Lage des Hotels

Dieses Resort empfängt Sie in Bikaner, inmitten einer üppig grünen Umgebung.

Zimmer

Alle 50 Zimmer sind mit Klimaanlage, TV und anderen Annehmlichkeiten ausgestattet.

Ausstattung des Hotels

Das komfortabel eingerichtete Resort bietet Ihnen zudem ein Restaurant, eine Bar sowie ein Swimmingpool und Ayurveda Massagen.

http://www.heritageresortbikaner.com/

Lage des Hotels

Dieses Resort erwartet Sie in der Region Shekawati in direkter Umgebung der mit Malerei reich beschmückten Havelis (Kaufmannshäuser).

Zimmer

Es erwarten Sie 28 wunderschön eingerichtete Zimmer.

Ausstattung des Hotels

Das Grand Haveli ist ein liebevoll restauriertes Hotel, von dessen Dachterrasse man einen wunderschönen Blick über die Stadt genießen kann. Das Hotel verfügt zudem über einen Swimmingpool.

http://www.hotelmandawahaveli.com/

Lage des Hotels

Das Vaishree Boutique ist ein kleines Hotel inmitten von Gurgaon, einem Stadtteil von Delhi. Der Flughafen befindet sich ca. eine halbe Stunde Fahrt entfernt.

Zimmer

Jedes der großzügigen und klimatisierten Zimmer bietet Holzlaminat und ein modernes Interieur. Zur weiteren Zimmerausstattung gehören ein Schreibtisch, ein Wasserkocher, eine Minibar und ein Flachbild-Sat-TV.

Ausstattung des Hotels

Das Hotel verbindet moderne Ausstattung mit indischer Kultur und Werten. Es bietet Ihnen zudem ein Fitnesscenter und eine gut ausgestattete Leselounge.

http://www.vaishreehotels.com/


  Hotelkategorien
Die angegebenen Hotelkategorien entsprechen den Landeskategorien und stellen keine Bewertung durch Eberhardt TRAVEL dar.

  Hotelleistungen
Abhängig von Reisezeit und Reiseart können unterschiedliche Leistungen des Hotels im Reisepreis inbegriffen sein. Bitte entnehmen Sie die in Ihrer Reise inkludierten Leistungen der Leistungsbeschreibung und Buchungsbestätigung.

Anreise & Abreise

Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zum Flughafen anreisen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen. Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 zubuchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.


Buchbare Flughäfen zu dieser Reise:    Berlin,   Dresden,   Düsseldorf,   Frankfurt,   Hamburg,   Leipzig,   München,   ab/an Frankfurt mit Zug zum Flug,   Stuttgart,   Wien,   Zürich

Preis für Haustür-Abholung berechnen
Bitte geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu ermitteln.


  Rail & Fly (Zug zum Flug)
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die Deutsche Bahn für Ihre Anreise zum Hauptflughafen (Frankfurt/Main, München, Berlin) zu nutzen. Der Zuschlag für Rail & Fly beträgt ab/an allen deutschen Bahnhöfen 100 € pro Person. Bei Hauptflughäfen außerhalb Deutschlands (Paris, Zürich, Madrid ...) reisen Sie per Bahn zum deutschen Zubringerflughafen (Berlin, Düsseldorf, Hamburg ...). Die Pickup-Nummer für Ihr Zugticket erhalten Sie bereits mit Ihren Reiseunterlagen. Damit können Sie bequem 72 Stunden vor Ihrem Flug die Tickets an jedem Automaten oder Schalter der Deutschen Bahn abholen.

  Haustür-Transfer-Service
Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen bzw. Abfahrtsort gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.
Für alle, die Wert auf mehr Individualität legen, bieten wir den Express-Haustür-Transfer an. Für einen einmaligen Zuschlag von 180 € bringen wir Sie, ohne weitere Reisegäste, direkt zum Flughafen bzw. wieder nach Hause (gilt pro Fahrzeug/Abholadresse, max. 7 Personen, bei Buchung des Haustür-Transfers).

  Eigene An- und Abreise
Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Reiseberichte zu dieser Reise

Reisegruppe vom: 16.02.2019 – 03.03.2019

Eine Kultur fernab unserer Heimat und doch durch die Geschichte der Völkerwanderungen und des Kulturtransfers fest mit unserer Welt verbunden. All das wollten wir selbst erleben. Doch beginnen wir am Anfang:

1713769
1713894
1713863
1713937
1713774
1713707
Reisegruppe vom: 13.11.2018 – 28.11.2018

Heilige Männer, noch heiligere Kühe, für uns unbekannte Gewürze, neue Speisen, Hitze, wenn es in Europa Winter wird, Weite, ein aufstrebendes Land, all das wollten wir entdecken. Doch beginnen wir am Anfang:

1690209
1690119
1690124
1690211
1690054
1690263
Reisegruppe vom: 11.11.2017 – 26.11.2017

Gewürze, besondere Speisen, Tee, singende Musik, Kamele, Elefanten, Maharadschas, Armut, eine besondere asiatische und doch international geprägte Kultur. All das wollten wir erleben. Doch beginnen wir am Anfang:

1504594
1504442
1504553
1504478
1504524
1504498
Reisegruppe vom: 05.03.2017 – 19.03.2017

Indien, für den Einen ein Traum, für den Anderen das Gegenteil. Land der Gegensätze, der Jahrhunderte alten Kultur, der Moderne, der Religion, des Reichtums und der Armut. Dies alles wollten wir erleben.

1331650
1331556
1331565
1331398
1331585
1331586
Reisegruppe vom: 14.11.2016 – 29.11.2016

Rajasthan-Rundreise: Delhi mit Humayun-Grab, Taj Mahal und Jaipur über Chittaurgarh nach Udaipur zu den Jain-Tempeln von Ranakpur. Jodhpur mit Meherangarh Fort zur Steppenburg Khejrala und über Jaisalmer mit den Havelis zu denen im Shekawati-Gebiet.

1309062
1308809
1308833
1309172
1309072
1308902
Reisegruppe vom: 14.11.2015 – 29.11.2015

Faszination Indien - Faszination Rajasthan, vorbei an sandfarbenen Festungen, beeindruckenden Tempeln und bunten Palästen!

1116255
1116272
1116281
1116277
1116257
1116266
Beratung & Buchung
+49 (0) 800 - 22 21 57 5

Mo – Fr 09:00 – 18:00 Uhr
und Sa 09:00 – 16:00 Uhr
Reisecode: IN-STUDI, ab 2.763 € p.P.
Merken

Letzte Aktualisierung: 18.07.2019 01:55:22

Weitere Reise-Empfehlungen

Reisebild: Große Slowakei-Studienreise
Große Slowakei-Studienreise

8 Tage Studienreise Slowakei - Von Bratislava über Kaschau, Bardejov und Kezmarok...

zur Reise
Reisebild: Rundreise Aserbaidschan
Rundreise Aserbaidschan

10 Tage Rundreise am Kaspischem Meer & im Kaukasus mit Baku - Halbinsel Apscheron...

zur Reise
Reisebild: Erlebnisreise INDIEN - Rundreise-Variante Nationalparks & Kultur
Erlebnisreise INDIEN - Rundreise-Variante Nationalparks & Kultur

8 Tage Zentral-Indien mit zwei Nationalparks und Mumbai

zur Reise
Reisebild: Zugreise Schottland
Zugreise Schottland

10 Tage Rundreise Edinburgh mit Military Tattoo Festival - Glamis Castle - Highlands...

zur Reise
Reisebild: Armenien
Armenien

8 Tage Rundreise Jerewan - Berg Ararat - Norawank - Seidenstraße - Sevansee - Dilijan...

zur Reise
Reisebild: Italien - Rundreise Südtirol
Italien - Rundreise Südtirol

8 oder 10 Tage Busreise Südtirol mit Bozen - Meran - Schloss Trauttmansdorff - Dolomiten...

zur Reise
Reisebild: Garten- und Genießerreise Mallorca - Küche und Kultur
Garten- und Genießerreise Mallorca - Küche und Kultur

8 Tage Rundreise das wahre Mallorca mit Valldemossa - Palma - Alfabia - Soller -...

zur Reise
Reisebild: Rundreise  Sri Lanka - Eigenanreise
Rundreise Sri Lanka - Eigenanreise

10 Tage: Dambulla - Sigiriya - Kandy - Nuwara Eliya - Yala - Strand

zur Reise
Reisebild: Wanderreise Irland und Nordirland - Natur und Kultur erleben
Wanderreise Irland und Nordirland - Natur und Kultur erleben

13 Tage Rundreise mit mehr Bewegung in der Natur: Dublin - Boyne Valley - Giant's...

zur Reise
Reisebild: Rundreise Zypern mit Badeverlängerung
Rundreise Zypern mit Badeverlängerung

15 Tage Rundreise in Nord- und Südzypern - Troodosgebirge - Nikosia - Kyrenia - Limassol...

zur Reise

Kommentare unserer Reisegäste

Kommentar zum Reisebericht, Sibylle und Rainer Purschwitz am 03.04.2017
Auf diesen Kommentar wurde geantwortet
Hallo, Stefan,
wie immer melden wir uns als letzte. Danke für eine unvergessliche Reise! Mit Deinen tollen Bildern bist Du uns weit voraus, wir stehen noch am Anfang von 4000 Fotos und 40 000 Eindrücken. Dein Bericht und die CD sind uns eine große Hilfe.
Danke auch an die ganze Gruppe - es war toll, mit Euch zu reisen.
Viele Grüße aus Dresden
Sibylle & Rainer
P.S.: Wir kommen bestimmt mal zu Deinem Konzert.

Antwort von Stefan Jahnke, Eberhardt TRAVEL am 06.04.2017
Hiebe Sibylle, lieber Rainer,
vielen Dank für Euren Kommentar.
Ja, es war eine schöne Reise durch Indien mit einer tollen Gruppe.
Ich freue mich auf ein Wiedersehen vielleicht auf einer weiteren Reise durch Deutschland, Europa und die Welt, zu einer meiner Lesungen oder in der Adventszeit zu einer unserer gesungenen und mit Bergmannsschmaus gestalteten Mettenschichten im Marie-Louise-Stolln im schönen Kurort Berggießhübel.
Bis dahin Euch alles Gute.
Euer Stefan Jahnke

Kommentar zum Reisebericht, Regina Ulbrich am 29.03.2017
Liebe "Reisegemeinde", lieber Stefan,
diese Indien-Reise war mit eine meiner Reise-Highlights! Beim Lesen des Reiseberichtes und Anschauen der vielen schönen Fotos begleitet mich ein freudiges Gefühl. Für mich war es eine rundherum schöne Reise mit sehr angenehmen Mitreisenden und tollen Reiseleitern. Dank an alle für diese schöne Zeit! Und: Man soll sich ja immer zwei Mal im Leben wiedersehen - wer weiß...
Herzliche Grüße an alle von
Regina aus Dresden
Kommentar zum Reisebericht, Monika + Jakob Bräker am 27.03.2017
Auf diesen Kommentar wurde geantwortet
Hallo Stefan
Vielen Dank für den schönen und ausführlichen Reisebericht und den trotz kleiner Kamera grossartigen Fotos. Die vielen interessanten Eindrücke der schönen Reise haben bei uns mit deinem Bericht wieder die richtige Reihenfolge gefunden. Jede Nacht verarbeitet das Hirn Teile der Reise im Traum. Vielen Dank nochmals an dich und Bhawani für die interessanten und schönen Ausschmückungen und die umsorgende Betreuung unserer gut gemischten Reisgruppe. Bis demnächst auf unserem Planeten.
Liebe Grüsse aus der Schweiz von Monika und Jakob

Antwort von Stefan Jahnke, Eberhardt TRAVEL am 28.03.2017
Liebe Monika, lieber Jakob,

vielen lieben Dank für Eure Zeilen.
Ihr wart alle zusammen eine prima Gruppe und es war eine schöne Zeit, die ich mit Euch erleben durfte.
Bis bald und Euch alles Gute.

Viele Grüße
Stefan Jahnke

Kommentar zum Reisebericht, Ursula Hallmann am 26.03.2017
Auf diesen Kommentar wurde geantwortet
Vielen Dank für diesen interessanten Reisebericht und die schönen Fotos. Beim Durchlesen des Berichtes habe ich den gesamten Reiseablauf gedanklich noch einmal erlebt. Die Bilder sind eine sehr gute Ergänzung zu meinen eigenen.
Dir lieber Stefan ein Dankeschön für die sehr gute Reisebetreuung.

Viele Grüße von Ursula

Antwort von Stefan Jahnke, Eberhardt TRAVEL am 27.03.2017
Liebe Ursula,

vielen Dank für Deine Rückmeldung zum Reisebericht.
Schön, dass er Dir genauso gefällt, wie unsere Reise durch Indien.
Ich wünsche Dir alles Gute und uns ein baldiges Wiedersehen auf einer meiner nächsten Reisen durch Deutschland, Europa und die Welt.

Viele Grüße
Stefan Jahnke

E. Hallmann am 21.03.2017
Die Reise hat meine Erwartungen bei weitem übertroffen. Reiseablauf einschließlich Transfer zum Flughafen alles perfekt. Sehr gute Informationen durch Reiseleitung einschl. des örtlichen Reiseleiters. Hotels waren von der Qualität unterschliedlich, ist für mich jedoch nicht ausschlaggebend. Sauberkeit war immer gegeben.

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: