Ausführliche Rundreise im Königreich Jordanien

10 Tage Amman – Jerash – Ajlun – Moses-Berg Nebo – Madaba – Kerak – Felsenstadt Petra – Jeep-Safari im Wadi Rum – Aqaba am Roten Meer – Totes Meer

© kravka - Adobe Stock
Patrick Fritzsche Ihr Ansprechpartner: Patrick Fritzsche Tel.: (03 52 04) 92 220 E-Mail Mehr über mich
2 Termine 2021 / 1 Termin 2022 
06.03.2021 – 15.03.2021 (max 20 Gäste)
2 Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen
Hinweis: Bitte wählen Sie Ihren Wunschtermin aus.
Reiseablauf und Leistungen können sich je nach Reisezeitraum unterscheiden.

Aktuelle Auswahl 06.03. – 15.03.2021, Rundreise inkl. Flug

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse in Jordanien.

  • Sie reisen in einer kleinen Reisegruppe mit maximal 20 Personen!
  • Erleben Sie 2 volle Tage in der Felsenstadt Petra für ausführliche Besichtigungen!
  • Bei einem abendlichen Spaziergang im Souk weiht Sie Ihr örtlicher Reiseleiter in die Geheimnisse der arabischen Küche und Gewürze ein!
  • Entdecken Sie bei dieser Rundreise die schönste und größte Wüstenlandschaft des Königreiches Jordanien, das Wadi Rum, bei einer Jeep-Safari.
  • Vom 5-Sterne-Hotel Mövenpick Resort & Spa Dead Sea haben Sie einen direkten Zugang zum Toten Meer. Schweben Sie schwerelos auf dem Wasser!
Ria Heilmann Ihre Reise(beg)leitung
ab/an Deutschland (06.03.)
Ria Heilmann
Anzahl Teilnehmer zum Termin 06.03.2021:
Min. 10 / Max. 20
15 Gäste haben diese Reise bewertet:
Weiterempfehlung:
War es die richtige Reise?
  15    0
Bei dieser ausführlichen Rundreise erkunden Sie mit Ihrem Reiseleiter die Höhepunkte Jordaniens von der Hauptstadt Amman, über die alten Wüstenschlösser und römischen Siedlungen bis hin zu Schauplätzen der biblischen Geschichte. Sie besuchen die legendäre Felsenstadt Petra an zwei vollen Tagen und können dieses UNESCO-Weltkulturerbe in aller Ruhe erkunden. Sie reisen durch das fruchtbare, grüne Jordantal, zum Berg Nebo und zur Kreuzritterburg in Kerak. Während Ihrer Rundreise begeben Sie sich auf die Spuren von Moses und König David, der Ammoniter und der Nabatäer. Zu guter Letzt genießen Sie noch ein paar entspannte Badetage in eleganten 5-Sterne-Resorts am Roten Meer und am Toten Meer!
VARIANTEN DIESER REISE

Rundreise inkl. Flug
Königreich Jordanien
Rundreise mit Eigenanreise
Königreich Jordanien
Leistungen inklusive

  • Direktflüge mit Royal Jordanian ab/an Berlin-Tegel nach/von Amman oder Flüge ab/an Frankfurt/Main, München, Düsseldorf, Stuttgart, Hamburg, Wien oder Zürich nach/von Amman (ggf. mit Zwischenlandung)
  • Transfers Flughafen - Hotel - Flughafen
  • Rundreise in Jordanien im örtlichen, klimatisierten Reisebus
  • 3 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel in Amman
  • 3 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel in Wadi Mousa (Petra)
  • 1 Übernachtung im 5-Sterne-Hotel in Aqaba am Roten Meer
  • 2 Übernachtungen im 5-Sterne-Hotel am Toten Meer
  • 9 x Frühstück vom Buffet
  • 9 Abendessen als Menü oder vom Buffet
  • Visagebühren und -beschaffung
  • örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Eberhardt-Reisebegleitung ab/an Berlin-Tegel
Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive

  • Stadtrundfahrt im alten und neuen Amman
  • Besichtigungen auf dem Zidatellenhügel in Amman
  • Eintritt in das Archäologische Museum in Amman
  • Ausflug zu den Wüstenschlössern der Omaijaden
  • geführter Rundgang in der Burg Qasr al Azraq
  • Ausflug nach Jerash mit ausführlicher Besichtigung der römischen Siedlung
  • Besuch der Festung Qalat ar-Raba in Ajlun
  • Ausflug zum Berg Nebo mit Blick ins Jordantal
  • Besuch von Madaba mit Besichtigung der Mosaik-Landkarte
  • 1 Mittagessen in einem Traditionslokal in Madaba
  • Fahrt entlang der Königsstraße durch das Wadi Mujib
  • Besichtigung der Kreuzritterburg von Kerak
  • Eintritt in die Felsenstadt Petra für zwei Tage
  • ganztägige Führung in Petra mit örtlicher Reiseleitung sowie ein freier Tag für eigene Erkundungen
  • Jeep-Tour im Wadi Rum
  • 1 Abendessen in einem Fisch-Restaurant in Aqaba am Roten Meer
  • Eintritt und Führung im Gebiet der Taufstelle von Jesu am Jordan (Baptism Site)
Zubuchbare Leistungen

  • Felsenstadt Petra bei Nacht (vor Ort buchbar): ca. 17 Jordanische Dinar (ca. 22 €)
Wir haben uns bei dieser Reise bewusst für die Direktflüge mit Royal Jordanian entschieden, da die Flugzeiten für den Reiseverlauf vorteilhafter als Flüge mit Lufthansa sind!

Ihr Reiseablauf

 

1. Tag: Flug nach Amman – Hauptstadt des Königreichs Jordanien

Sie haben sich für die RICHTIGE Rundreise in Jordanien entschieden! Freuen Sie sich auf ein äußerst interessantes, geschichtsträchtiges Land! Sie fliegen von Ihrem gewünschten Flughafen nach Amman, die Hauptstadt des Königsreichs Jordanien. Vom Flughafen werden Sie mit einem Transfer zu Ihrem 4-Sterne-Hotel in Amman gebracht. Je nach Flugzeit nehmen Sie das Abendessen gemeinsam mit Ihrer Reisegruppe und Ihrer Eberhardt-Reisebegleitung ein.
Bordverpflegung, Abendessen Amman International Hotel

2. Tag: Stadtrundfahrt in Amman – Ausflug zu den Wüstenschlössern

Spätestens heute Morgen ist Ihre Reisegruppe komplett und Ihr örtlicher Reiseleiter erwartet Sie nach dem Frühstück schon zur Stadtrundfahrt im alten und neuen Amman, der Hauptstadt des Haschemitischen Königreichs Jordanien. Genießen Sie den Blick vom Zitadellenhügel Jabal al-Qala. Die Aussicht auf das Häusermeer und das Gewirr der Gassen ist einfach faszinierend.
Im Anschluss fahren Sie gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung im Reisebus von der Hauptstadt in Richtung Osten. Sie besuchen die Wüstenschlösser der Omaijaden, die als wichtige Zeugnisse der frühislamischen Epoche gelten. Die Burg Qasr al Azraq ging als Quartier des englischen Nationalhelden Lawrence von Arabien in die Geschichte ein. Von hier aus leitete er im Winter 1917 den arabischen Aufstand gegen das Osmanische Reich. Sie unternehmen einen ausführlichen Rundgang. Zum Abendessen werden Sie im Hotel in Amman zurückerwartet.
Frühstück vom Buffet, Abendessen Amman International Hotel

3. Tag: Ausflug nach Jerash und Ajlun

Von Amman unternehmen Sie heute einen ganztägigen Ausflug nach Jerash und Ajlun. Jerash gilt als eine der besterhaltenen antiken römischen Siedlungen der Welt. Hier bestaunen Sie gepflasterte Kolonnadenstraßen, eindrucksvolle Theaterbauten, Tempel, weitläufig angelegte Plätze, Bäder und Brunnen. Ihr Reiseleiter erklärt Ihnen alles Wissenswerte zu den antiken Baudenkmälern. Seit 6.500 Jahren ist Jerash ununterbrochen besiedelt und sollte auf keiner Rundreise in Jordanien fehlen.
Nach der Mittagspause reisen Sie weiter nach Ajlun und besichtigen die Festung Qala‘at ar-Rabad. Die im 12. Jahrhundert errichtete Festung war Teil einer von Sultan Saladin errichteten Festungskette, die zur besseren Nachrichtenübertragung dienen sollte. In den Jahren 1927 bis 1929 wurde die Festung umfassend restauriert. Am späten Nachmittag kehren Sie nach Amman zurück und essen gemeinsam zu Abend.
Frühstück vom Buffet, Abendessen Amman International Hotel

4. Tag: Moses-Berg Nebo – Madaba – Kreuzritterfestung Kerak – Wadi Mousa (Felsenstadt Petra)

Nach dem Frühstück im Hotel führt Sie Ihre Rundreise aus der jordanischen Hauptstadt Amman hinaus und Sie reisen im Bus weiter zum Berg Nebo. Von diesem berühmten Berg blickte Moses einst auf das Gelobte Land. Noch heute zeugt eine Schlangen-Statue an diesem geschichtsträchtigen Ort von diesem Ereignis. Eine Tafel zeigt Ihnen, wo sich die berühmten christlichen Stätten wie Jericho und Jerusalem befinden. Bei guter Sicht blicken Sie bis nach Israel. Unweit des Berges Nebo befindet sich Madaba am Beginn der Königsstraße. Sie besuchen die St. Georgskirche mit der berühmten Mosaik-Landkarte und kehren zum Mittagessen in ein traditionelles Restaurant in Madaba ein. Hier werden Sie mit arabischen Köstlichkeiten verwöhnt.
Ihre Rundreise führt Sie von Madaba weiter entlang der Königsstraße nach Kerak. Dabei durchqueren Sie das Wadi Mujib - den Grand Canyon Jordaniens. Werfen Sie einen Blick in die imposante Schlucht!
Die imposanteste Festung des Königreiches Jordanien finden Sie in Kerak. Die Kreuzritterburg thront hoch über der Kleinstadt und bietet ein archäologisches Museum, in welchem regionale Funde von der Steinzeit bis ins Mittelalter ausgestellt sind. Nachdem Sie Ihren Rundgang beendet haben, fahren Sie weiter nach Petra, in die sagenumwobene Stadt. Hier wohnen Sie vor den Toren der Felsenstadt! Sie haben das Gefühl, direkt bei den Nabatäern zu sein!
Frühstück vom Buffet, Mittagessen, Abendessen Petra Moon Hotel

5. Tag: Die Felsenstadt Petra – die Stadt der Nabatäer

Eine rosarote Stadt, halb so alt wie die Zeit, so beschrieb ein Dichter die Felsenstadt Petra ehrfurchtsvoll. Das Zentrum des Nabatäer-Reiches ist ein eindrucksvolles Museum. Mit Ihrem örtlichen Reiseleiter wandern Sie zuerst durch den einzigen Zugang, den 1,5 Kilometer langen Sik. An dessen Ende eröffnet sich Ihnen der Blick auf das Schatzhaus. Nun entdecken Sie die imposante Königin der Karawanenstädte! Lassen Sie sich von den einmalig schönen Sehenswürdigkeiten wie dem Obeliskengrab, dem Schatzhaus und dem Theater beeindrucken!
Am Abend können Sie dann ein imposantes Schauspiel erleben - Petra bei Nacht! Der Weg in die Stadt der Nabatäer ist mit Tausenden Kerzen beleuchtet. Dadurch entsteht eine faszinierende, fast mystische Atmosphäre (Zusatzkosten: ca. 17 Jordanische Dinar, ca. 22 €). 
Frühstück vom Buffet, Abendessen Petra Moon Hotel

6. Tag: Ein weiterer Tag in der Felsenstadt Petra

Diese Rundreise zeichnet sich auch dadurch aus, dass Sie 2 volle Tage in Petra zur Verfügung haben und somit Dinge erkunden können, die Tagestouristen nicht sehen!
Entdecken Sie Petra, das sich seit 2007 als eines der Neuen Sieben Weltwunder bezeichnen darf, auf eigene Faust! Ihr örtlicher Reiseleiter bietet Ihnen aber auch einen geführten Rundgang an. Wie wäre es mit einem Aufstieg zum berühmten Opferplatz? Hier werden Sie nach dem Aufstieg mit einem fantastischen Blick über die Felsenstadt belohnt. 
Frühstück vom Buffet, Abendessen Petra Moon Hotel

7. Tag: Jeep-Safari im Wadi Rum – Reise nach Aqaba am Roten Meer

Heute besuchen Sie die schönste und größte Wüstenlandschaft des Königreiches Jordanien, das Wadi Rum. Markenzeichen sind bizarre Gesteinsformationen: Kuppeln, Orgelpfeifen, ... - Ihrer Fantasie sind beim Betrachten keine Grenzen gesetzt. Eingeborene Wüstensöhne erwarten Sie zur 1,5-stündigen Safari im Jeep. Sie werden von dieser einzigartigen Landschaft begeistert sein, wenn der Fahrer Sie an verborgene Plätze der Wüste bringt. Danach führt Sie Ihre Rundreise weiter in Richtung Süden und erreichen Aqaba am Roten Meer. Hier erwartet Sie das elegante 5-Sterne-Hotel Mövenpick.
Am Nachmittag bleibt Ihnen Zeit für ein Bad im Roten Meer oder für eine Bootsfahrt. Zum gemeinsamen Abendessen werden Sie heute in einem lokalen Fischrestaurant erwartet.
Frühstück vom Buffet, Abendessen Mövenpick Resort & Residences Aqaba

8. Tag: Weiterreise zum Toten Meer – Taufstelle Jesu (Baptism Site) am Jordan Fluss

Durch die teilweise karge Bergwelt Jordaniens reisen Sie schließlich in Richtung Totes Meer - dem niedrigsten Punkt des Landes und der Erde! Hier wird es auch wieder etwas grüner, Sie sehen erste bewässerte Felder und Gewächshäuser, denn hier werden Tomaten, Auberginen, Fenchel und sogar Bananen angebaut. Sie sehen schließlich den südlichen Teil des Toten Meeres und die Straße führt Sie an diesem entlang. Vom Ufer haben Sie tolle Ausblicke auf das blaue Wasser und die weißen Salzablagerungen.
Bevor Sie Ihr Hotel am Ufer des Toten Meeres erreichen, unternehmen Sie noch einen gemeinsamen Ausflug an den Jordanfluss und zur Taufstelle von Jesus. Entlang der Johannesquelle laufen Sie zu jener Stelle, wo Johannes der Täufer Jesus getauft haben soll. An diesem Ort wurde eine Kirche errichtet und nach jeden Erdbeben wieder aufgebaut. Auch der Papst war schon hier (Papst Johannes Paul der II im Jahr 2000). Der Jordanfluss hat im Laufe der Jahrhunderte seinen Lauf geändert und bildet heute den Grenzfluss zwischen Jordanien und dem von Israel besetzten Westjordanland. Bei Ihrem Spaziergang kommen Sie direkt an den Jordan heran, also 10 Meter trennen Sie von den Besuchern der gegenüberliegenden, israelischen Seite.
Nach einer kurzen Busfahrt erreichen Sie Ihr 5-Sterne-Hotel am Toten Meer. Nutzen Sie am Nachmittag bereits den hoteleigenen Zugang zum Wasser und erleben Sie das Gefühl zu schweben! (Badeschuhe werden dringend empfohlen!)
Frühstück vom Buffet, Abendessen Mövenpick Resort & Spa Dead Sea

9. Tag: Tag zum Entspannen am Toten Meer

Genießen Sie das besondere Klima am und das Baden im Toten Meer, welches erquickend wirkt! Ihr Hotel bietet gegen Aufpreis diverse Wellness-Anwendungen oder Sie erholen sich beim Sonnenbad am Pool oder beim Bad im Toten Meer. Lassen Sie die vergangenen Tage noch einmal Revue passieren. Das Abendessen nehmen Sie gemeinsam im Hotelrestaurant ein.
Frühstück vom Buffet, Abendessen Mövenpick Resort & Spa Dead Sea

10. Tag: Fahrt nach Amman und Rückflug

Je nach Flugzeit werden Sie vom Hotel am Toten Meer zum Flughafen von Amman gebracht und fliegen zurück in Ihre Heimat. Somit geht eine interessante Rundreise im Wüstenstaat Jordanien viel zu schnell zu Ende. Auf Wunsch können Sie aber gern noch ein paar Badetage am Totem Meer anschließen, fragen Sie einfach bei uns an!
Frühstück vom Buffet, Bordverpflegung

Reisetermine & Preise

Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Abflughafen aus, um die aktuellen Preise zu ermitteln. Weitere Flughäfen sind auf Anfrage buchbar!
Preise für Flug ab/an:
Bitte Flughafen wählen
2 Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen
Termine / Preise pro Person für 2021, bei Rundreise inkl. Flug
  Reisetermin mit maximal 20 Reisegästen
06.03. – 15.03.2021
Ria Heilmann
10 Tage  max 20

im DZ 
ab 2.598 €

im EZ 
ab 3.198 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 2.598 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Halbpension ) DI1H 3.198 €
  Reisetermin in den Herbstferien vieler Bundesländer und mit maximal 20 Reisegästen
16.10. – 25.10.2021
B. Rodriguez Manzanares
10 Tage  max 20

im DZ 
ab 2.598 €

im EZ 
ab 3.198 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 2.598 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Halbpension ) DI1H 3.198 €
Termine / Preise pro Person für 2022, bei Rundreise inkl. Flug
05.03. – 14.03.2022
Katrin Deutschbein
10 Tage 

im DZ 
ab 2.598 €

im EZ 
ab 3.198 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 2.598 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Halbpension ) DI1H 3.198 €
Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine sind es leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

Privatreise jetzt anfragen!
Informationen

  • Mindestteilnehmerzahl: 10 bei einer Absagefrist bis spätestens 6 Wochen vor Reisebeginn
  • Maximalteilnehmerzahl: 20
  • Bitte vertrauen Sie Ihrer Eberhardt-Reisebegleitung einen Betrag von ca. 70 € an, den diese für die notwendigen Service- und Trinkgelder verwaltet bzw. nutzt und Sie über deren Verwendung umfassend informiert.
  • Der vorausgehende Informationsabend mit Ihrer Eberhardt-Reisebegleitung findet in Dresden statt.
  • Es ist ein noch mindestens 6 Monate gültiger, maschinenlesbarer Reisepass erforderlich.
Einreise & Hinweise
Vor jeder Reise erhalten Sie von uns umfangreiche Reiseinformationen. Alle notwendigen Schritte für eine entspannte Reise und Einreise sowie – falls notwendig – die Visabeschaffung übernehmen wir für Sie. Unsere ReisemanagerInnen und ReiseleiterInnen sorgen in Vorbereitung und Durchführung der Reise für zuverlässige Beförderungsmittel und Hotelunterkünfte mit modernen Standards. Sie bemühen sich um ein authentisches Erleben der Natur, der Kunst, der Kultur des Gastlandes, um Einblicke ins Alltagsleben der Gastgeber und organisieren nach Möglichkeit Begegnungen mit diesen.
Allgemeine Informationen zum Reiseland und Einreisemodalitäten finden Sie hier:
Hinweis für eingeschränkte Mobilität
Diese Reise ist nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität.
Im Zweifel können wir vorab für Sie prüfen, ob die Teilnahme für Sie möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor Buchung, ob diese Reise für Sie geeignet ist - wir beraten Sie gerne.

Ihre Hotels zum Termin
"06.03. – 15.03.2021"

  Lage
Das Mövenpick Resort ist ein hochwertiges Resort-Hotel im Zentrum von Aqaba, nur 500 Meter vom Roten Meer entfernt. Diese architektonische Perle vereint europäische und arabische Designs.
  Ausstattung
Neben vielfältigen gastronomischen Angeboten bietet das Hotel einen eigenen Strand und mehrere Außenpools. WLAN nutzen Sie in allen Bereichen kostenfrei.
  Zimmer
Die Zimmer, Suiten und Appartements verfügen über eine individuell regulierbare Klima- und Heizungsanlage, Satelliten-Fernsehen, Direktwahltelefon mit Voicemail, öffentliches W-LAN im gesamten Resort, Möglichkeiten zum Tee- und Kaffeekochen, Haartrockner, eine kostenfreie Minibar und Safe. Zimmer mit Verbindungstür, Nichtraucherzimmer und barrierefreie Zimmer sind auf Anfrage verfügbar.

https://www.movenpick.com/en/middle-east/jordan/aqaba/resort-aqaba/overview/?utm_source=google&utm_medium=local&utm_campaign=Glocal+aqaba
  Lage
Das 5-Sterne-Hotel Mövenpick Resort & Spa Dead Sea ist direkt am Ufer des Toten Meeres gelegen. Die Hotelanlage, welche wie ein traditionelles Dorf angelegt und von Gärten umgeben ist, liegt ca. 60 Kilometer vom Internationalen Flughafen Ammans entfernt.
  Ausstattung
Das Mövenpick Resort & Spa Dead Sea eignet sich für Strand-, Wellness- und Familienaufenthalte. Das 5-Sterne-Hotel bietet Ihnen eine Rezeption, an welcher die Sprachen Englisch, Arabisch, Deutsch, Russisch gesprochen werden. Die Hotelanlage besitzt neun Restaurants und Bars.
  Zimmer
Die 346 luxuriösen Zimmer im Hotel sind mit modernem Mobiliar eingerichtet und verfügen zudem über Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV mit Satellitenempfang, Telefon, Klimaanlage, Safe, Sitzbereich und die Möglichkeit zum Tee und Kaffee kochen. In den Zimmern steht Ihnen eine Minibar und Internetzugang zur Verfügung. Die Classic-Zimmer sind ca. 29 Quadratmeter groß und befinden sich im Hauptgebäude, sie haben ein Kingsize-Bett oder zwei getrennte Betten. Die Classic-Zimmer mit Meerblick haben einen Blick auf das Tote Meer. Einzelzimmer sind Doppelzimmer zur Alleinbenutzung.
  Verpflegung
Das Frühstück und Abendessen erhalten Sie im Mövenpick Resort & Spa Dead Sea direkt vom Buffet.
  Wellness-Bereich
Das Zara Spa ist einer der modernsten Spa-Bereiche im Nahen Osten. Der Wellness-Bereich erstreckt sich über 6.000 Quadratmeter und bietet Ihnen einen Hydro-Pool und Whirlpool, einen Totes-Meer-Pool mit verstellbarer Temperatur, eine traditionelle Hammam-Oase sowie Dampfbäder, Aromaduschen und 31 Behandlungsräume.
  Mögliche Kur- & Wellnessanwendungen
Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie medizinische Anwendungen vor Ort wünschen. Gern erstellen wir Ihnen ein Angebot.

https://www.movenpick.com/en/middle-east/jordan/dead-sea/resort-dead-sea/overview/?utm_source=google&utm_medium=local&utm_campaign=Glocal+dead-sea


  Hotelkategorien
Die angegebenen Hotelkategorien entsprechen den Landeskategorien und stellen keine Bewertung durch Eberhardt TRAVEL dar.

  Hotelleistungen
Abhängig von Reisezeit und Reiseart können unterschiedliche Leistungen des Hotels im Reisepreis inbegriffen sein. Bitte entnehmen Sie die in Ihrer Reise inkludierten Leistungen der Leistungsbeschreibung und Buchungsbestätigung.

Anreise & Abreise

Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zum Flughafen anreisen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen. Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 zubuchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.


Buchbare Flughäfen zu dieser Reise:    Berlin,   Düsseldorf,   Frankfurt,   Hamburg,   München,   Stuttgart,   Wien,   Zürich

Preis für Haustür-Abholung berechnen
Bitte geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu ermitteln.


  Rail & Fly (Zug zum Flug)
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die Deutsche Bahn für Ihre Anreise zum Hauptflughafen (Frankfurt/Main, München, Berlin) zu nutzen. Der Zuschlag für Rail & Fly beträgt ab/an allen deutschen Bahnhöfen 100 € pro Person. Bei Hauptflughäfen außerhalb Deutschlands (Paris, Zürich, Madrid ...) reisen Sie per Bahn zum deutschen Zubringerflughafen (Berlin, Düsseldorf, Hamburg ...). Die Pickup-Nummer für Ihr Zugticket erhalten Sie bereits mit Ihren Reiseunterlagen. Damit können Sie bequem 72 Stunden vor Ihrem Flug die Tickets an jedem Automaten oder Schalter der Deutschen Bahn abholen.

  Haustür-Transfer-Service
Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen bzw. Abfahrtsort gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.
Für alle, die Wert auf mehr Individualität legen, bieten wir den Express-Haustür-Transfer an. Für einen einmaligen Zuschlag von 180 € bringen wir Sie, ohne weitere Reisegäste, direkt zum Flughafen bzw. wieder nach Hause (gilt pro Fahrzeug/Abholadresse, max. 7 Personen, bei Buchung des Haustür-Transfers).

  Eigene An- und Abreise
Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Reiseberichte zu dieser Reise

Reisegruppe vom: 12.10.2019 – 21.10.2019

Unterwegs durch das Königreich Jordanien. Auf den Spuren von Lawrence von Arabien und Indianer Jones entdecken Sie die historischen Highlights und lassen sich im Toten Meer treiben.

1849689
1849718
1849699
1849687
1849672
1849715
Reisegruppe vom: 06.10.2018 – 15.10.2018

10 ereignisreiche Tage verbringen wir in Jordanien und besichtigen mit unserem Reiseleiter Mahmoud unter anderem die Felsenstadt Petra und die Wüste Wadi Rum.

1670364
1670405
1670475
1670471
1670548
1670509
Reisegruppe vom: 29.03.2018 – 07.04.2018

Das historische und doch quicklebendige Petra, zahlreiche weitere bedeutende Orte, einzigartige Natur mit grünen Oasen und abwechslungsreicher Wüste und nicht zu vergessen das Tote und das Rote Meer – das alles ist Jordanien

1550617
1550623
1550613
1550580
1550655
1550643
Reisegruppe vom: 03.03.2017 – 12.03.2017

Königreich Jordanien, weit mehr als nur die berühmte Felsenstadt Petra und bibliche Stätten - ein spannendes, interessantes Reiseland mit vielen Facetten....

1329294
1329340
1328963
1328892
1328852
1328948
Reisegruppe vom: 04.03.2016 – 13.03.2016

Petra, die Wüstenstadt der Nabatäer, ist für viele sicherlich der Höhepunkt unserer Rundreise durch Jordanien. Doch das kleine Land am Jordan bietet viel mehr. Ich denke da an das Tote Meer, an Jerash – eine der am besten erhalten römischen Städte, an

1143814
1143863
1143800
1143737
1143791
1143831
Beratung & Buchung
+49 (0) 800 - 22 21 57 5

Mo – Fr 09:00 – 18:00 Uhr
und Sa 09:00 – 16:00 Uhr
Reisecode: JO-JOR10, ab 2.598 € p.P.
Merken

Letzte Aktualisierung: 29.09.2020 11:37:39

Weitere Reise-Empfehlungen

Reisebild: Silvesterreise im Königreich Jordanien
Silvesterreise im Königreich Jordanien

8 Tage Rundreise über Silvester mit Amman - Jerash - Berg Nebo - Kerak - Petra -...

zur Reise
Reisebild: Rundreise Iran - Höhepunkte in Persien
Rundreise Iran - Höhepunkte in Persien

8 Tage Rundreise Iran mit Teheran - Isfahan - Yazd - Shiraz - Persepolis

zur Reise
Reisebild: Rundreise Indien - Mythos, Magie und Maharadschas
Rundreise Indien - Mythos, Magie und Maharadschas

16 Tage Asien-Rundreise Indien: Delhi - Agra - Taj Mahal - Rotes Fort - Fatehpur...

zur Reise
Reisebild: Rundreise Indien zum Kennenlernen
Rundreise Indien zum Kennenlernen

12 Tage prächtiges Rajasthan - Tempel, Paläste und Tiger mit Delhi - Mandawa - Pushkar...

zur Reise
Reisebild: Rundreise zu den Höhepunkten in Jordanien
Rundreise zu den Höhepunkten in Jordanien

8 Tage Amman - Jerash - Mose-Berg Nebo - Kreuzritterburg Kerak - Felsenstadt Petra...

zur Reise
Reisebild: Rundreise Jordanien und Städtereise Jerusalem
Rundreise Jordanien und Städtereise Jerusalem

9 Tage Rundreise zu den Höhepunkten in Jordanien und Städtereise Jerusalem: Amman...

zur Reise
Reisebild: Rundreise Vietnam und Kambodscha - Schätze Südostasiens
Rundreise Vietnam und Kambodscha - Schätze Südostasiens

20 Tage Rundreise Südostasien: Hanoi - Halong - Mai Chau - Wolkenpass - Hue - Hoi...

zur Reise
Reisebild: Rundreise Israel - gelobtes Land im Nahen Osten
Rundreise Israel - gelobtes Land im Nahen Osten

11 Tage Rundreise mit Tel Aviv - Cäsarea - Haifa - Akko - Nazareth - See Genezareth...

zur Reise
Reisebild: Rundreise Indien - Nationalparks & Kultur
Rundreise Indien - Nationalparks & Kultur

17 Tage Rundreise Asien - Indiens Natur und Städte: Delhi - Jaipur - Ranthambore-Nationalpark...

zur Reise
Reisebild: Rundreise Kuba - Sonneninsel in der Karibik
Rundreise Kuba - Sonneninsel in der Karibik

17 Tage Rundreise von Ost bis West mit Santiago de Cuba - Baracoa - Camagüey - Trinidad...

zur Reise

Kommentare unserer Reisegäste

Eberhardt TRAVEL am 06.11.2019
Lieber Herr Lauer,
vielen Dank für Ihre ehrliche Einschätzung zu Ihrer Reise. Wir freuen uns sehr, dass Ihnen diese insgesamt gut gefallen hat. Auch für Ihre kritischen Hinweise sind wir Ihnen sehr dankbar und möchten uns bei Ihnen für die Unannehmlichkeiten entschuldigen. Wir bedauern, dass es insbesondere bezüglich Ihrer Visa zu Missverständnissen kam und die Absprachen nicht eindeutig getroffen wurden. Seien Sie versichert, dass wir die von Ihnen geschilderte Situation umgehend kritisch mit allen Beteiligten ausgewertet haben. Weiterhin tut es uns sehr leid, dass es bezüglich des Mikrofons im Bus zu technischen Problemen kam und auch dafür möchten wir uns bei Ihnen entschuldigen.
Insgesamt hoffen wir natürlich, dass Sie die Reise in positiver Erinnerung behalten werden und würden uns sehr freuen, auch zukünftig Ihr Ansprechpartner in Ihren Reiseentscheidungen zu sein.
Herzliche Grüße,
Marianne Förster und das Eberhardt TRAVEL-Team
R. Lauer am 03.11.2019
Die Rundreise in Jordanien war sehr informativ und gut organisiert Die Kommunikation allerdings ließ in einigen Punkten Schwächen erkennen.So wurde uns zunächst angekündigt, dass wir unsere Visa rechtzeitig auf dem Postweg erhalten. Als diese am Vortag des Reisebeginns noch nicht bei uns eingetroffen waren habe ich auf meine telefonische Rückfrage die Mitteilung erhalten, dass wir vor der Passkontrolle in Amman erwartet würden und die Visa dort erhalten. Meine Frau und ich flogen als einzige Reiseteilnehmer aus F rankfurt an,während die Mehrzahl der Reiseteilnehmer mit dem Flug aus Berlin anreisten. Bei unserer Ankunft stand niemand bereit,um uns zu empfangen und uns unsere Visa auszuhändigen, so dass wir die Passkontrolle nicht passieren konnten. Es bedurfte mehrerer kostenintensiver Telefongespräche um zu erfahren,dass unsere Reisebegleiterin bei der Gepäckausgabe nach der Passkontrolle mit dem Rest der Reisegruppe auf uns wartete.
Nach mehr als einer Stunde und mehr oder weniger auf Vermittlung eines Angestellten des Flughafens überreichte uns ein Mitarbeiter des örtlichen Reisepartners unsere Visa , so dass wir einreisen konnten. Auch im Weiteren Verlauf der Reise ergaben sich ab und zu Kommunikationsprobleme z.B. Bei der Bekanntgabe von Termindetails und bei einer notwendig gewordenen Änderung des Reiseablaufs. Besonders ärgerlich war, dass der Reiseführer mit der Handhabung des Mikrofons im Bus nicht zurecht kam und seine Ausführungen im hinteren Teil des Busses nicht verstanden werden konnten. Trotz mehrfachen Hinweisen hat er keine Verbesserung bewirkt und wir mussten auf einen Großteil seiner Erläuterungen mangels Verständlichkeit verzichten.
Insgesamt war es mit Ausnahme der genannten Schwächen eine schöne Reise. Der Reiseführer verfügte über hervor ragende Deutschkenntnisse und ein außergewöhnlich umfangreiches Wissen (sofern man ihn verstehen konnte) Der Technisch und im Fahrkomfort einwandfreie Bus wurde von einem hervorragenden Busfahrer gelenkt. Die ausgewählten Hotels entsprachen den Vorstellungen und ließen keine Wünsche offen. Eine als Fahrt auf dem Roten Meer Angekündigte Bootstour entpuppte sich als Schnorchelfahrt in absoluter Strandnähe. Trotz allem hat es uns gefallen.
Kommentar zum Reisebericht, Axel Kühne am 06.05.2018
Liebe Frau Bily,

herzlichen Dank für die Bilder und den Reisebericht. Jordanien wirkt bei mir immer noch nach. Es war ein gastfreundliches, tolerantes und sehr gut organisiertes Land mit vielen tollen Sehenswürdigkeiten; insbesondere Petra, Totes Meer und die Taufstelle an der Grenze zu Israel. Die beiden Reisebegleiter haben ihre Sache toll gemacht!!!

Beste Grüße von Axel Kühne
Kommentar zum Reisebericht, Steffi Borkenhagen am 02.05.2018
Liebe Frau Bily, die Reise nach Jordanien war für mich ein unvergessliches Erlebnis. Ihr Reisebericht und die Fotogalerie haben die Eindrücke noch einmal zum Leben erweckt. Vielen Dank
Ihre Steffi Borkenhagen
Kommentar zum Reisebericht, Silke Hübner am 28.04.2018
Liebe Frau Bily, herzlichen Dank für Ihren Reisebericht und die schöne Fotogalerie. Ich hoffe auf eine weitere Reise mit Ihnen.
Ihre Silke Hübner

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: