Höhepunkte im Sultanat Oman

8 Tage Rundreise im Oman mit Muscat – Hajar-Gebirge – Nizwa – Jebel Shams – Jebel Akdhar – Wüste Wahiba Sands – Wadi Bani Khalid


Merken

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse im Sultanat Oman.

  • Bei Ihrer mehrtägigen Safari mit dem Jeep erleben Sie das Sultanat auf eine besondere Art und Weise!
  • Genießen Sie den arabischen Sternenhimmel im stilvollen Ambiente eines Wüstencamps in den Wahiba Sands – mit Offenheit und Gastfreundlichkeit heißen die Omanis Sie willkommen!
  • Erleben Sie das typische Arabien beim Besuch eines lebhaften Souks in der Hauptstadt Muscat!

Wagen Sie ein Abenteuer in das Land der Legenden, wagen Sie das Abenteuer in das Land der Heiligen Drei Könige, der Weihrauchstraße und von Sindbad dem Seefahrer. Wagen Sie eine Reise zum Geheimtipp auf der Arabischen Halbinsel mit seinen einmaligen landschaftlichen Szenen – von den weißen Sandstränden an der Küsten bis zur endlosen Wüste, mit zerklüfteten Hochgebirgen, tiefen Tälern und märchenhaften Oasen. Es war einmal... IHRE Traumreise ins Land der Legenden und eine Reise zu den Omanis, die Sie mit großer Offenheit und Wärme willkommen heißen. Freuen Sie sich auf ein Land voller Mystik und Magie, der Sie sich nicht entziehen können!

  • 1. Tag: Flug nach Muscat

    Sie fliegen ab Ihrem gewählten Flughafen mit Turkish Airlines zunächst nach Istanbul. Von hier aus treten Sie Ihren Flug in die Hauptstadt des Oman an. Nach Mitternacht landen Sie in einer ganz anderen Welt – in Muscat! Ihr örtlicher Reiseleiter empfängt Sie herzlich am Flughafen und anschließend fahren Sie zum Hotel. (Bordverpflegung)

  • 2. Tag: Sultan Qaboos Moschee – Nizwa

    Nach ein paar Stunden Ruhe und einem stärkenden Frühstück fahren Sie zunächst zur Großen Moschee von Sultan Qaboos. Das islamische Gotteshaus gilt als eines der größten und schönsten weltweit. Bestaunen Sie während der Innenbesichtigung die funkelnden Kronenleuchter, handgewebten Teppiche und die schönen Außenanlagen! 

    Anschließend verlassen Sie Muscat. Ihre Reise führt von der heutigen Haupstadt des Omans nach Nizwa, bis 1783 Hauptstadt des Königreichs. Noch heute ist es geistliches Zentrum des Landes und Hauptsitz des Imams. Ihre Reise führt auf den traditionellen Souk mit seinen feinen Silberwaren und einmaligen Töpfereien – und fantastischen Krummdolchen, dem Wahrzeichen des Sultanats! Diese Dolche werden ganz in alter Tradition in aufwändiger Handarbeit hergestellt und werden auch heute noch mit Stolz von den erwachsenen Omanis getragen.
    Weiter führt Ihr Rundgang durch den modernen Souk – bis zum Eingang der Festung. Ganze 12 Jahre dauerte es, den imposanten, 30 Meter hohen und 37 Meter breiten Turm zu erbauen! Sobald Sie den Turm erklommen haben, können Sie den Ausblick über Nizwa und das umliegende Gebirge genießen.  Sie übernachten die nächsten zwei Nächte hier in Nizwa. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung) 

  • 3. Tag: Bahla – Schloss Jabreen – Jebel Shams – Al Hamra – Grand Canyon

    Heute beginnt Ihre dreitägige Jeep-Tour. Am Morgen stehen die modernen Jeeps schon zur Abfahrt bereit. Zunächst fahren Sie zum Schloss von Jabreen.

    Freuen Sie sich auf das schönste Schloss im ganzen Oman, in dem wundervoll gemalte islamische Verzierungen vielerorts die Trägerbalken in herrlichem Glanz erstrahlen lassen. Wandeln Sie durch die Gewölbe und Korridore – die in den Wänden eingravierten Gedichte werden Sie begleiten. Das Schloss Jabreen wurde im 17. Jahrhundert erbaut und in den 1980er Jahren restauriert. Ursprünglich als Wohnschloss und Sommerresidenz erbaut, zeugt es heute als Museum von der Herrlichkeit des Omanischen Hoflebens.

    Sie fahren weiter durch Bahla und sehen die Festung, die auch zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt und die älteste und größte aller omanischen Burgen ist.

    Danach erreichen Sie die atemberaubende Berglandschaft, für die der Oman weltweit bekannt ist! Über Serpentinen erreichen Sie schließlich Al Hamra. Dieses Dorf wurde von der Omanischen Regierung eigens restauriert, um Ihnen die frühere Lebensweise der Omanis lebhaft näher zu bringen. Lassen Sie sich von den Bewohnern die traditionellen Werkstätten zeigen und bewundern Sie die prächtigen drei Stockwerke hohen Häuser des Dorfes, von denen manche über die Jahrhunderte erhalten geblieben sind!

    Nicht weit von Al Hamra liegt das malerische Dorf Misfat Al Abriyeen, das Sie bei einem Spaziergang erkunden können.

    Sie folgen der Serpentinenstraße hinauf zum Jebel Shams – den Sonnenberg! Mit seinen 3.009 Metern ist er der höchste Berg in ganz Oman. Die Fahrt hinauf ist wundervoll und abenteuerlich zugleich. Sie werden staunen, wenn Sie den omanischen Grand Canyon sehen!

    Zum Abendessen sind Sie zurück in Nizwa. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 4. Tag: Birkat Al Mauz – Jebel Akdhar – Wüste Wahiba Sands

    Am heutigen Tag reisen Sie von Nizwa nach Birkat Al Mauz. Bei einem Erkundungsspaziergang durch das Dorf sehen Sie Dattelplantagen und Wasserkanäle, die sogenannten Falaj-Systeme. Ihre Fahrt führt weiter bis auf den grünen Berg. Der Jebel Akhdar gehört zu einer der fruchtbarsten Regionen des Landes, in denen köstliche Granatäpfel, Aprikosen, Pfirsiche, Mandeln, Walnüsse und Weintrauben gedeihen. Der Jebel Akhdar ist auch Namensträger für das berühmte Rosenwasser, das aus den hier wachsenden Rosen destilliert wird. Vom Saiq Plateau in 2.000 Metern Höhe haben Sie eine atemberaubende Aussicht auf die gedeihenden Gärten und Terrassen.

    Der nächste Höhepunkt ist ein Wüstencamp in der Wahiba Sands, in dem Sie die kommende Nacht bleiben. Hier gibt es Dünen, die bis zu 200 Meter hoch sind. Ihre Fahrer zeigen ihr ganzes Können, wenn sie mit dem Jeep über die Dünenkämme der Wüste gleiten. Im Vergleich zum pulsierenden Stadtleben erleben Sie hier einen wunderbaren Kontrast.
    Klettern Sie für den Sonnenuntergang auf eine Düne und genießen die Ruhe und den atemberaubenden Ausblick. Ihr Wüstencamp besitzt bungalowähnliche Gebäude, die mit einem eigenem Badezimmer und einer Sitzecke ausgestattet sind. Nutzen Sie Ihre Zeit im Wüstencamp auch für einen Kamelritt oder genießen die Stille unter dem Nachthimmel – ein einzigartiges Erlebnis! (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 5. Tag: Wadi Bani Khalid – Sur – Wadi Tiwi – Bimah Sinkhole – Muscat

    Nachdem Sie das letzte Mal den goldenen Sand der Wüste unter den Rädern gespürt haben, verbringen Sie ein paar Stunden im immergrünen Wadi Bani Khalid. Der bekannteste Wadi in der Sharqiyah Region liegt nur wenige Kilometer Luftlinie von der Wahiba-Wüste entfernt. Ganzjährig fließt hier lebenspendendes Wasser hindurch und sammelt sich in türkisfarbenen Teichen, an deren Ufer Schatten spendende Palmen zum Verweilen einladen. Nutzen Sie die Pause während des Picknicks für einen kleinen Spaziergang – oder schwimmen Sie ein wenig in der märchenhaften Oase!

    Am Nachmittag erreichen Sie Sur, die Stadt der Dhaus. Weiß getünchte Häuser und pastellfarbene Türme reihen sich malerisch um den Hafen, im glitzernden Wasser schaukeln die Dhaus – die Zeit scheint hier still zu stehen! Sie besichtigen eine traditionelle Dhau-Werft.

    Weiter führt Ihre Fahrt entlang der Panoramastraße. Genießen Sie die fantastische Sicht auf das Meer mit seinen weißen Sandstränden. Die Straße, einst nicht mehr als ein schmaler Pfad, führt Sie bis zum Wadi Tiwi, dem schönsten Trockenflusstal des Landes. Erkunden Sie die Landschaft bei einem kurzen Spaziergang.

    Sie reisen weiter entlang des mächtigen Hajar-Gebirges und erblicken ein mächtiges Kalkstein-Plateau, was sich etwa 1500 Meter über die Küstenebene erhebt. Einige der Gipfel erreichen bis zu 1890 Meter Höhe.

    Ihr nächstes Ziel ist das Bimah Sinkhole, einem einmaligen Farbspiel aus türkisfarbenem Wasser und weißem Kalkstein. Entstanden ist dieses faszinierende Naturschauspiel durch den Deckeneinbruch eines unterirdischen Flusses. Mit vielen Eindrücken kehren Sie am Abend nach Muscat zurück. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 6. Tag: Hauptstadt Muscat – Nakhl – Barka

    Bei einer Stadtrundfahrt sehen Sie heute den ersten Teil von Muscat. Die Hautstadt des Oman wurde im Jahre 2006 zur arabischen Kulturhauptstadt gewählt. Die Stadt liegt eingebettet zwischen dem Golf von Oman auf der einen, und steilen Felsen auf der anderen Seite. Noch vor 30 Jahren war die heutige Hauptstadt eine verschlafenes Örtchen. Unter Sultan Qaboos wurde die Stadtzu einer blühenden, arabischen Metropole und gilt heute als Musterbeispiel moderner Städteplanung. Sie besuchen das naturhistorische Museum Bait Al Zubair, welches Sie über die Geschichte des Landes umfassend informiert – Lassen Sie sich von den Trachten, Juwelen, Möbeln und dem Silberschmuck in eine andere Zeit versetzen.

    Im Anschluss besuchen Sie die Parfum-Manufaktur von Amouage. Amouage – Wellen des Duftes – so heiβt das wertvollste Parfüm der Welt, das von der gleichnamigen omanischen Firma vertrieben wird. Sie bekommen Einblicke in die Herstellung dieses wertvollen Parfüms und haben sogar die Möglichkeit, die verschiedenen Düfte zu probieren.

    Danach fahren Sie in die Küstenebene Batinah, eine karge, wüstenartige Landschaft mit schroffen Felsen. Dort sehen Sie den traditionellen Fischmarkt in Barka. Anschließend erwaten Sie die historischen Stätten in der Palmen-Oase Nakhl. Nakhl ist für seine heißen Quellen, weite Dattelplantagen und den historischen Fort, von dessen Dach Sie einen weiten Blick über das Land genießen, bekannt. Genießen Sie die Zeit und lassen die Idylle auf sich wirken. Zum Abendessen sind Sie im Hotel zurück. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 7. Tag: Hauptstadt Muscat und Dhau-Fahrt – Abschiedsabendessen

    Tauchen Sie am letzten Tag im wunderschönen Oman noch einmal in die Märchenwelt ein: Heute besuchen Sie den Mattrah Souk, den ältesten Markt des Oman. In den engen, von Sandelholz- und Weihrauchduft erfüllten Gassen können Sie manch Wissenswertes über die Herstellung von Gewürzen, Weihrauch, Parfum oder gar über das Silberhandwerk erfahren.

    Ihr nächster Halt ist der Al Alam-Palast, der von einem indischen Architekten entworfene Repräsentationspalast des Sultans, flankiert von zwei großen Festungen aus der Zeit der portugiesischen Besatzung. Heute werden hier vorrangig Staatsgästen empfangen. 

    Nach ein wenig Ruhe im Hotel und nach dem auschecken werden Sie wieder von Ihrem Reiseleiter abgeholt. Als Abschluss Ihrer Reise möchten wir Ihnen während einer Dhau-Fahrt zum Sonnenuntergang das Sultanat von einer ganz anderen Perspektive zeigen. Bei arabischem Kaffee, Tee und Datteln genießen Sie die Ruhe und denken an das bereits erlebte und die gewonnenen Eindrücke.

    Abgerundet wird Ihre Reise im Sultanat Oman mit einem schmackhaften Abendessen im Garten eines populären omanischen Restaurants bei frisch zubereiteter arabischer Küche und orientalischem Ambiente. Anschließend werden Sie zum Flughafen gebracht und fliegen ohne Reisebegleitung mit einem Umstieg in Zürich zurück nach Deutschland. (Frühstück/Abendessen)

    Gerne können Sie Ihre Reise mit einem Aufenthalt im Süd-Oman, im Weihrauchland Dhofar, verlängern. Dann übernachten Sie heute erneut in Muscat und fliegen am nächsten Tag gemeinsam mit Ihrer Reisebegleitung nach Salalah. Wenn Sie hier klicken, finden Sie den gesamten Reiseverlauf dieser Reise mit Verlängerung im Süd-Oman. 

  • 8. Tag: Rückflug

    Kurz nach Mitternacht fliegen Sie wieder mit einer Zwischenlandung in Istanbul zurück nach Deutschland! Ihr Märchen aus 1001 Nacht geht zu Ende! (Bordverpflegung)


  Unverbindliche Reservierung bis max. 12 Monate vor Abreise möglich.

Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Abflughafen aus.

Weitere Flughäfen sind auf Anfrage buchbar. Bitte kontaktieren Sie uns dazu.

Flug ab/an:

Reisetermine und Preise pro Person 2018

Termin / Infos
Preise
31.03. – 07.04.2018
max 20
im DZ  ab 2.298 €
im EZ  ab 2.798 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 2.298 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche, WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 2.798 €
29.09. – 06.10.2018
max 20
im DZ  ab 2.298 €
im EZ  ab 2.798 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 2.298 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche, WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 2.798 €


Reisetermine und Preise pro Person 2019

Termin / Infos
Preise
09.03. – 16.03.2019
max 20
im DZ  ab 2.229 €
ab 2.298 €
im EZ  ab 2.714 €
ab 2.798 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 2.229 € 2.298 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche, WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 2.714 € 2.798 €
20.04. – 27.04.2019
max 20
im DZ  ab 2.229 €
ab 2.298 €
im EZ  ab 2.714 €
ab 2.798 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 2.229 € 2.298 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche, WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 2.714 € 2.798 €
19.10. – 26.10.2019
max 20
im DZ  ab 2.229 €
ab 2.298 €
im EZ  ab 2.714 €
ab 2.798 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 2.229 € 2.298 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche, WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 2.714 € 2.798 €
16.11. – 23.11.2019
max 20
im DZ  ab 2.229 €
ab 2.298 €
im EZ  ab 2.714 €
ab 2.798 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 2.229 € 2.298 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche, WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 2.714 € 2.798 €


Ihr gewünschtes Zimmer ist nicht verfügbar?
Wir würden Sie trotzdem gern auf unseren Reisen Willkommen heißen. Bitte nutzen Sie das Buchungs-Formular, um Ihr gewünschtes Zimmer anzufragen. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

Privatreise jetzt anfragen!

Haustür-Transfer-Service zubuchbar
Unseren Haustür-Transfer können Sie für die PLZ-Gebiet 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 dazu buchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Weitere .


Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zum Abflughafen kommen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen.

Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 dazu buchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich.


Geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu berechnen:

Buchbare Flughäfen für An- & Abreise


Frankfurt
Dresden
Berlin
Hamburg
Düsseldorf
Leipzig
Zürich
München
ab/an Frankfurt/Main inkl. Rail&Fly
Wien
Stuttgart
Rail & Fly (Zug zum Flug)

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die Deutsche Bahn für Ihre Anreise zum Hauptflughafen (Frankfurt/Main, München, Berlin) zu nutzen. Der Zuschlag für Rail & Fly beträgt ab/an allen deutschen Bahnhöfen 80 € pro Person. Bei Hauptflughäfen außerhalb Deutschlands (Paris, Zürich, Madrid ...) reisen Sie per Bahn zum deutschen Zubringerflughafen (Berlin, Düsseldorf, Hamburg ...). Die Pickup-Nummer für Ihr Zugticket erhalten Sie bereits mit Ihren Reiseunterlagen. Damit können Sie bequem 72 Stunden vor Ihrem Flug die Tickets an jedem Automaten oder Schalter der Deutschen Bahn abholen.

Haustür-Transfer-Service

Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.

Express-Haustür-Transfer-Service

Für alle, die Wert auf mehr Individualität legen, bieten wir den Express-Haustür-Transfer an. Für einen einmaligen Zuschlag von 180 € bringen wir Sie, ohne weitere Reisegäste, direkt zum Flughafen bzw. wieder nach Hause. (gilt pro Fahrzeug/Abholadresse, max. 7 Personen, bei Buchung des Hausür-Transfers).

Eigene An- und Abreise

Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Komfort-Anreise

Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.

Reisetag
Hotel
1. – 2.
Ramada Muscat
Lage: Mitten im Herzen vom Stadtteil Qurum erwartet Sie dieses 4-Sterne-Hotel.

Zimmer: Das Hotel bietet 86 elegant eingerichtete Zimmer. Sie sind ausgestattet mit Badewanne oder Dusche/WC, Fernseher, Haartrockner, Kaffee-/Teekocher, Klimaanlage, Minibar, Schreibtisch, Telefon und Zimmersafe.

Ausstattung: Zu den weiteren Vorzügen des Hotels zählt ein kleiner Außenpool mit Sonnenliegewiese. Ebenso können Sie im hoteleigenen Fitnesscenter trainieren und anschließend in der Sauna entspannen.


Internet: http://www.ramadamuscat.com
2. – 4.
Golden Tulip
Lage: Dieses 4-Sterne-Hotel Golden Tulip in Nizwa mit Blick auf das Hajar-Gebirge bietet Ihnen geräumige Zimmer sowie einen beheizten Außenpool.

Zimmer: Alle klimatisierten Zimmer sind im klassischen Stil eingerichtet und verfügen über einen Flachbild-Sat-TV, Kaffee- und Teezubehör sowie einen Schreibtisch. In Ihrem eigenen Bad erwarten Sie eine Auswahl an Pflegeprodukten und ein Haartrockner.

Ausstattung: Das Restaurant im Golden Tulip Nizwa serviert Ihnen täglich internationale Gerichte. Außerdem warten ein Café in der Lobby und zwei Bars mit Live-Unterhaltung auf Ihren Besuch. WLAN steht Ihnen kostenfrei zur Verfügung.


Internet: http://www.goldentulipnizwa.com
4. – 5.
1000 Nights Camp
Lage: Das 1000 Nights Camp liegt inmitten der Wahiba Wüste, ca. 40 Kilometer von Al Mintirib entfernt.

Zimmer: Die Ausstattung des Camps ist einfach, aber gut. Es bietet Ihnen ein einmaliges Wüstenerlebnis. Insgesamt verfügt das Camp über 20 Beduinenzelte, die Zeltwände sind aus Wolle in arabischen Mustern gewebt. Dadurch und durch die aufrollbaren Fenster ist eine gute Lüftung gewährleistet. Die Standard-Zelte sind mit zwei Betten, Kissen und Decken, 2 Stühlen, Tisch sowie Kühlbox ausgestattet. Jedes Zelt hat sein eigenes, fest gemauertes Toiletten- und Duschhäuschen direkt angeschlossen neben dem Zelt. Im großen Gemeinschaftszelt wird abends das frisch zubereitete BBQ und morgens das Frühstück serviert. Abendunterhaltung sowie verschiedene Freizeitaktivitäten (teilweise gegen Gebühr) werden ebenfalls angeboten.

Ausstattung: Das Camp ist mit einem Swimmingpool (nicht nutzbar bei ungünstigen Windverhältnissen) und einer stilvollen Bar, die in eine eigens in die Wahiba-Wüste gebrachten alte arabischen Dhow integriert wurde, ausgestattet. Genießen Sie unter dem arabischen Sternenhimmel Ihren Abend-Cocktail in einem stilvollen Ambiente und verbringen Sie eine unvergessliche Nacht zwischen den mächtigen Sanddünen!

Internet: http://www.1000nightscamp.com/
5. – 7.
Ramada Muscat
Lage: Mitten im Herzen vom Stadtteil Qurum erwartet Sie dieses 4-Sterne-Hotel.

Zimmer: Das Hotel bietet 86 elegant eingerichtete Zimmer. Sie sind ausgestattet mit Badewanne oder Dusche/WC, Fernseher, Haartrockner, Kaffee-/Teekocher, Klimaanlage, Minibar, Schreibtisch, Telefon und Zimmersafe.

Ausstattung: Zu den weiteren Vorzügen des Hotels zählt ein kleiner Außenpool mit Sonnenliegewiese. Ebenso können Sie im hoteleigenen Fitnesscenter trainieren und anschließend in der Sauna entspannen.


Internet: http://www.ramadamuscat.com
Reisegruppe vom 14.11.2015 bis 21.11.2015
316 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Katrin Deutschbein
Der Oman hat viel zu bieten, von Wüsten mit kleinen Oasen, beeindruckende Schluchten in den Bergen bis hin zu traumhaften Küsten direkt am indischen Ozean...
Reisecode: OM-OMAN8
ab 2.229 €

Weitere Reise-Empfehlungen für Sie

Silvester im Sultanat Oman - authentisches Arabien

8 Tage Rundreise über den Jahreswechsel im Oman mit Muscat - Barka - Nakhl - Hajar-Gebirge - Nizwa - Jebel Shams - Al...

zur Reise

exklusive Rundreise Arabien: Dubai - Abu Dhabi - Oman

12 Tage Rundreise Dubai - Abu Dhabi - Muscat - Jebel Al Akhdar - Wahiba Sands mit Übernachtungen in Shangri-La Hotels...

zur Reise

Studienreise Armenien

8 Tage Rundreise mit Flug - Jerewan - Etschmiadsin - Norawank - Sewansee - Dilijan - Goshavank - Lermontowo - Haghpat...

zur Reise

Sultanat Oman und Salalah im Weihrauchland Dhofar

12 Tage Rundreise im Oman mit Muscat - Hajar-Gebirge - Nizwa - Jebel Shams - Jebel Akdhar - Wüste Wahiba Sands - Wadi...

zur Reise

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: