Rundreise Südamerika – die Vielfalt Lateinamerikas entdecken

23 Tage Rundreise durch 6 Länder – Peru, Bolivien, Chile, Argentinien, Uruguay, Brasilien


Merken

Richtig reisen. In Südamerika.

  • Eine Reise – ein Kontinent! Auf dieser Rundreise zeigen wir Ihnen die Höhepunkte von Südamerika in Chile, Peru, Uruguay, Argentinien, Brasilien und Bolivien.
  • Die Wasserfälle in Iguazu sind einmalig auf der Welt. Auf einer Breite von gut 2.700 Metern stürzt das Wasser inmitten einer einzigartigen Urwaldszenerie bis zu 80 Meter in die Tiefe. Sie haben ausgiebig Zeit, dieses Naturschauspiel zu genießen – einmal von argentinischer und einmal von brasilianischer Seite!
  • Erleben Sie das Temperament von Südamerika bei einer feurigen Tango-Show in Buenos Aires und bei einer atemberaubenden brasilianischen Samba-Show in Rio de Janeiro!

Eine Reise – ein Kontinent! Auf dieser Reise zeigen wir Ihnen die Höhepunkte Südamerikas. Erkunden Sie die Höhepunkte Perus: Lima, Cuzco und die Inkastätte Machu Picchu! Anschließend besuchen Sie La Paz, bevor es weiter nach Santiago de Chile geht. Entdecken Sie die Stadt, fahren Sie an den Pazifik und verkosten Sie chilenischen Wein in einem der berühmtesten Weingüter der Welt. Weiter geht es nach Argentinien, bei rassigem Tango lernen Sie die argentinische Mentalität kennen. Nach dem Besuch von Montevideo folgt der krönende Abschluss der Reise. Sie besuchen die Iguazú-Wasserfälle und Rio de Janeiro. Hier erleben Sie bei einer Samba-Show und mit dem Besuch des Zuckerhuts brasilianisches Temperament. Ganz Südamerika in einer Reise!

  • 1. Tag: Flug nach Lima

    Sie fliegen gemeinsam mit Ihrer Eberhardt Reisebegleitung ab Berlin Tegel mit einem Zwischenstopp in Paris/Amsterdam nach Lima in Peru. Sie erreichen Lima am Abend und werden am Flughafen von Ihrer örtlichen Reiseleitung begrüßt. Verbringen Sie den Abend bei einem gemütlichen Abendessen im Hotel. (Bordverpflegung/Abendessen/Übernachtung)

  • 2. Tag: Willkommen in Peru!

    Heute entdecken Sie Lima! Die Stadt der Könige heißt Sie willkommen! Erleben Sie nach einem späten Frühstück das wunderschöne Lima bei einer Stadtrundfahrt. Entdecken Sie die Surfer am pazifischen Ozean sowie die wunderbare Innenstadt von Lima. (Abendessen/Übernachtung)

  • 3. Tag: Lima – Flug nach Cuzco

    Nach dem zeitigen Frühstück erfolgt der Transfer zum Flughafen und der Weiterflug nach Cuzco. Sie werden in Cuzco von Ihrer peruanischen Reiseleitung begrüßt und fahren zunächst in Ihr Hotel in die Innenstadt. Am Nachmittag beginnt Ihr gemütlicher Stadtrundgang, um das beeindruckende und malerische Stadtviertel der alten Inkahauptstadt Cuzco kennen zu lernen. Ihr Weg führt Sie zum Plaza de Armas und zur Kathedrale. Außerdem besichtigen Sie den Koricancha-Tempel und verschiedene Inkastätten wie Kenko, Sacsayhuaman, Puca Pucara und Tambomachay. Nehmen Sie sich am Nachmittag etwas Zeit, um in einem der Cafés am Hauptplatz einen Kaffee zu trinken und das bunte Treiben zu beobachten - staunen Sie über die bunten Kleider der Inkafrauen, welche mit Ihren Stohhüten über die Straßen spazieren. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 4. Tag: Cuzco – Urubamba – Heiliges Tal

    Am Morgen reisen Sie in das Tal des Flusses Urubamba, ins Heilige Tal der Inka. Sie besuchen den lebhaften Markt in Pisaq - probieren Sie schwarzen Maissaft, welcher in Persu sehr gern getrunken wird. In Ollantaytambo besichtigen Sie den beeindruckenden Sonnentempel und die Terrasse der zehn Nischen. Ollantaytambo war der einzige Ort, an dem sich die Inka den Spaniern erfolgreich zur Wehr setzten. Sie übernachten im Hotel Inkallpa, welches malerisch im Urubamba-Tal gelegen ist. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 5. Tag: Ollantaytambo – Panoramazugfahrt nach Agua Calientes – Machu Picchu

    Früh am Morgen beginnt Ihre Zugfahrt im Panoramawagen nach Machu Picchu. Die Fahrt führt Sie durch das fruchtbare und beeindruckende Tal des Río Urubamba bis nach Agua Calientes. Nach dem Zimmerbezug fahren sie von dort aus mit dem öffentlichen Bus hinauf zur verlorenen Inkastadt Machu Picchu, wo Sie eine geführte Tour durch die gesamte Anlage erwartet. Eingebettet zwischen dicht bewachsenen Bergen war die Stadt für die spanischen Eroberer im Jahre 1532 unsichtbar und ist dadurch der Zerstörung entgangen. Sie essen in der Sanctuary Lodge zu Mittag. Von dort geht es am Nachmittag mit dem Bus zurück nach Agua Calientes. Spazieren Sie am Abend durch die Gassen des Ortes und genießen Sie das exotische Flair mit den vielen kleinen Kneipen und Restaurants. (Frühstück/Mittagessen/Abendessen/Übernachtung)

  • 6. Tag: Freizeit für Machu Picchu – Cuzco

    Erkunden Sie die Inka-Stadt heute auf eigene Faust. Besonderer Tipp: Nehmen Sie bie gutem Wetter gemeinsam mit Ihrer Reisebegleitung den ersten Bus noch vor Sonnenaufgang hinauf nach Machu Picchu. Es ist grandios, wenn die Wolken über die gigantischen Anlagen der Inkastadt ziehen und die Sonne sich durchkämpft. Genießen Sie den Vormittag in Machu Picchu oder unten in Agua Calientes. Am Nachmittag verlassen Sie Aguas Calientes mit dem Vistadome-Zug bis nach Poroy und fahren mit dem Bus zurück nach Cuzco. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 7. Tag: Cuzco – Busfahrt übers Altiplano nach Puno an den Titicaca-See

    Sie fahren mit dem Bus weiter nach Puno, der Stadt am Ufer des Titicaca-Sees. Die zehnstündige Busfahrt führt Sie durch gewaltige Landschaften. Bei der Überquerung des Altiplanos sehen Sie verschneite Berge, winzige Dörfer und Herden von Lamas und Vicuñas. Unterwegs besuchen Sie die Kirche von Andahuaylillas, und den archäologischen Komplex Raqchi, dem einzigen Ort an dem die Inkas Wände sowohl aus Stein als auch aus Lehm erbauten.  Der La Raya-Pass auf 4.335 Metern, bietet einen wunderbaren Ausblick auf die verschneiten Anden. Sie übernachten heute in Puno, direkt am Ufer des Titicaca-See. (Frühstück/Mittagessen/Übernachtung)

  • 8. Tag: Puno – Bootsfahrt auf dem Titicaca-See zur Sonnen – und Mondinsel

    Wir haben den Ablauf am Titicaca-See verbessert, so dass Sie den Aufenthalt am See noch mehr genießen können. Sie fahren von Puno direkt mit einem Hydrofoil (das ist ein Schnellboot und daher schneller als der ausgeschriebene Katamaran) an die Copacabana, wo Sie die Grenze nach Bolivien übertreten. Sie fahren von der Copacabana mit diesem Schnellboot weiter auf die Sonnen - und Mondinsel, wo Sie die alten Inkastätten besuchen. Sie übernachten dann im Hotel Inca Utama in Huatajata direkt am Titicaca-See, anstatt am Abend nach La Paz weiterzufahren. (Frühstück/Mittagessen/Übernachtung)

  • 9. Tag: Schwimmende Inseln der Urus – Weiterfahrt nach La Paz

    Am nächsten Morgen fahren Sie mit dem Hydrofoil zu den schwimmenden Inseln der Urus auf den Quewaya Inseln. Sie besuchen die Inselbewohner, dessen Volk schon seit Jahrhunderten in der Region auf diesen Stohinseln lebt. Später gehen Sie von Bord und fahren mit dem Bus nach La Paz. Eine Rundfahrt durch La Paz, die von Kapitän Alonzo de Mendoza im Jahre 1548 gegründete Stadt steht am Nachmittag auf dem Programm. Ein hübscher kleiner Abstecher zu einer geologischen Skurrilität von Mutter Natur führt durch die schicken Vororte von La Paz in das Mondtal im Tal des La-Paz-Flusses. Wind und Regen haben in Jahrmillionen aus rötlichem und grauem Gestein einen geomorphologischen Alptraum geschliffen: eine trostlose Mondlandschaft, deren Besichtigung für jeden La Paz-Besucher ein „Muss“ ist. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 10. Tag: Flug von La Paz nach Santiago de Chile

    Sie verlassen Bolivien und fliegen weiter in die Hauptstadt Chiles. (Frühstück/Bordverpflegung/Abendessen/Übernachtung)

  • 11. Tag: Stadtrundfahrt in Santiago de Chile

    Mit Ihrer örtlichen Reiseleitung unternehmen Sie heute eine Stadtführung in Santiago de Chile. Entlang der Hauptstraße, der Alameda, erblicken Sie das Cousino Palace, die frühere Residenz der mächtigsten Familien, die Universität, die San Francisco-Kirche, die nationale Bibliothek und den Berg Santa Lucía, wo Santiago im Jahre 1541 gegründet wurde. Vom Berg San Cristobal genießen Sie  eine herrliche Aussicht über die Stadt und die angrenzende Anden-Kette. Sie besuchen das Museum La Chascona und sehen auf der Fahrt zum Hotel das moderne Viertel Providencia. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 12. Tag: Valparaiso – Viña del Mar

    Nach dem Frühstück erwartet Sie eine Fahrt durch das Weinbaugebiet von Casablanca, das ideale Bedingungen für den Weißweinanbau bietet, bis hin zur Pazifikküste. Am Vormittag lernen Sie Valparaíso kennen, eine der malerischsten Hafenstädte der Welt und Weltkulturerbe der UNESCO. Von unten im Tal sehen die Häuser an den Hängen aus wie bunte Bücher­stapel. Mit einem der historischen Zahnradaufzüge gelangen Sie nach oben.
    Spazieren Sie durch die Stadt und entdecken Sie die schmalen Gassen und die bunten Häuschen! Beim Mittagessen genießen Sie die Aussicht auf den Pazifik und das Hafentreiben. Am Nachmittag fahren Sie entlang der Küstenstraße in die Gartenstadt Viña del Mar. Dank der Nähe zu Santiago, hat sich dieser Ort schon früh zum exklusiven Urlaubsziel entwickelt und ist gesäumt von modernen Wohnkomplexen und luxuriösen Palästen und Schlössern, unter anderem die Sommerresidenz des Präsidenten. Das Wahrzeichen der Stadt ist eine riesige Blumenuhr, Stiftung der Schweizer Botschaft zur Eröffnung der Fußballweltmeisterschaft in Chile, 1962. Rückfahrt nach Santiago de Chile zur Übernachtung. (Frühstück/Mittagessen/Übernachtung)

  • 13. Tag: Weingenuss im Maipo-Tal

    Am Morgen fahren Sie entlang des Mapocho-Flusses in das Maipo-Tal, eines der besten Wein-Anbaugebiete der Welt. Genießen Sie das saftige Grün und im Hintergrund die schneebedeckte Anden-Kordillere, eine atemberaubende Landschaft, die in Chile beinahe so legendär ist wie der Wein. Sie besuchen das größte Weingut Chiles: Concha y Toro. Hier werden pro Jahr rund 100 Millionen Liter Wein gekeltert. Bei einer exklusiven Führung erhalten Sie Einblicke in die Geheimnisse des Anbaus der namhaften Weinsorte Cabernet Sauvignon. Verkosten Sie die edlen Weine in den riesigen Kellergewölben! Nach der Verkostung hat Ihr Reisebegleiter für Sie ein Picknick im Maipo-Tal organisiert. Am Nachmittag fahren Sie  zurück zu Ihrem Hotel in Santiago de Chile und haben heute noch etwas Zeit, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. (Frühstück/Mittagessen/Übernachtung)

  • 14. Tag: Flug nach Buenos Aires

    Sie fliegen von Santiago de Chile nach Buones Aires, die argentinische Hauptstadt am Rio de la Plata. Sie beziehen Ihr Hotel in der Innenstadt und gehen am Abend zum gemeinsamen Essen in ein argentinisches Restaurant in die Stadt. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 15. Tag: Buenos Aires

    Buenos Aires ist ein Kaleidoskop von bunten, malerischen Häusern und Stadtvierteln, glitzernder Moderne und berührendem Charme. Neben dem Plaza de Mayo besichtigen Sie bei einer Stadtrundfahrt das Casa Rosada, den Sitz der argentinischen Regierung. Das Viertel San Telmo, das bis 1888 ein Hafen war, ist heute eine der modernsten und gefragtesten Wohngegenden von Buenos Aires. Danach geht es vorbei am Stadion der Fußball-Legende Boca Juniors in das angrenzende Viertel La Boca, das wegen seiner bunt bemalten Häuser und seiner Geschichte als Wohnviertel der italienischen Einwanderer des 19. Jahrhunderts berühmt geworden ist. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Erkundungen zur freien Verfügung. Am Abend lernen Sie bei einem Abendessen das argentinische Temperament bei einer erstklassigen Tango-Show kennen. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 16. Tag: Ausflug mit der Fähre nach Colonia de Sacramento, Uruguay

    Sie setzen am Morgen über den Rio de la Plata nach Uruguay über. Am nördlichen Ufer statten Sie Colonia mit seiner hübschen, zum UNESCO Weltkulturerbe erklärten Altstadt einen Besuch ab. Bei Ihrem Spaziergang genießen Sie das koloniale Flair, welches die Stadt mit ihren gepflasterten Gassen ausstrahlt. Am späten Nachmittag erreichen Sie wieder Buenos Aires. (Frühstück/Mittagessen/Übernachtung)

  • 17. Tag: Flug nach Iguazú – Wasserfälle auf argentinischer Seite

    Nach dem Frühstück fahren Sie zum Flughafen, von wo Sie nach Iguazú (in Argentinien) fliegen. Iguazú, am Dreiländereck zu Argentinien und Paraguay, ist vor allem für die atemberaubenden drei Kilometer breiten und 80 Meter hohen Wasserfälle bekannt. Bei einem Rundgang betrachten Sie die Fälle von verschiedenen Plattformen aus. Beobachten Sie, wie kleine Regenbögen durch das ständige Zusammentreffen von Sonne und Wasser entstehen und die Fälle in ihrer ganzen Farbenpracht glänzen lassen! Sie übernachten in einer wunderschönen Lodge mitten im Dschungel und genießen ein tolles Abendessen mit argentinisichen Spezialitäten. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 18. Tag: Brasilianische Iguazú-Wasserfälle

    Heute fahren Sie nach Brasilien! Erkunden Sie die brasilianische Seite der Wasserfälle. Von der Aussichtsplattform bekommen Sie einen ersten Überblick über die enormen Ausmaße der Wasserfälle. Hören und sehen Sie die Gewalt dieses Naturschauspiels, ein berauschendes Erlebnis! Inmitten eines subtropischen Urwaldes donnern Sie mit großem Getöse in den Abgrund hinab. Nach diesen unvergesslichen Eindrücken fahren Sie wieder zurück zu Ihrer Lodge nach Argentinien. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 19. Tag: Flug nach Rio de Janeiro

    Sie verlassen die wunderbare grüne Natur der Iguazú Wasserfälle, welche Sie während der letzten beiden Tage ausführlich kennengelernt haben. Sie fliegen in die Stadt des Karneval und Samba - Rio des Janeiro! Schon beim Anflug auf diese gigantische Stadt wird Ihnen bewusst werden, warum diese Stadt als eine der schönsten der Welt gilt. Eingebettet zwischen Bergen und Meer, strahlt diese Stadt ein außergewöhnliches Flair aus. Die örtliche Reiseleitung begrüßt Sie am Flughafen und Sie fahren zu Ihrem Hotel an die Copacabana. (Frühstück/Bordverpflegung/Abendessen/Übernachtung)

  • 20. Tag: Zuckerhut – Stadtrundfahrt

    Heute erleben Sie den Zuckerhut. Zuerst fahren Sie mit einer Seilbahn auf den Gipfel des Berges. Aus der Höhe von 440 Metern bietet sich ein fantastischer Blick auf Rios weltberühmte Strände Copacabana, Ipanema und Leblon. Bei einem geführten Spaziergang durch die Altstadt von Rio sehen Sie koloniale Häuserfassaden, imposante öffentliche Gebäude und traditionelle Geschäfte. Ihr Mittagessen nehmen Sie im Restaurant Confeitaria Colombo ein. Anfang des 20. Jahrhunderts gehörte es zu den berühmtesten Kaffeehäusern in Rio. Heute werden hier auch traditionelle Speisen in großzügigen Portionen serviert. Der Nachmittag steht zu Ihrer freien Verfügung. Nutzen Sie ihn zum Beispiel für einen Spaziergang entlang der Copacabana! (Frühstück/Mittagessen/Übernachtung)

  • 21. Tag: Corcovado – Samba-Show

    Heute fahren Sie in das Stadtviertel Cosme Velho, Ausgangspunkt für Ihre Fahrt auf den Corcovado. Mit der Zahnradbahn „ersteigen“ Sie bequem die 3,7 Kilometer lange Strecke zum Gipfel des Berges. Die 38 Meter hohe Christus-Statue mit den ausgestreckten Armen beherrscht das Bild der Stadt. Von dem 710 Meter hohen Berg bietet sich Ihnen ein atemberaubender Ausblick auf den Zuckerhut und die berühmten Strände. Der Nachmittag steht zu Ihrer freien Verfügung. Am Abend erleben Sie eine Samba-Show. Lassen Sie sich nach einem brasilianischen Abendessen mitreißen vom bombastischen Rhythmus der Musik! Die Show mit prächtig kostümierten Künstlern repräsentiert den Reichtum des kulturellen und musikalischen Erbes der Nation. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 22. Tag: Rückflug nach Deutschland

    Bis zum Abflug steht Ihnen der Tag zur freien Verfügung. Sie fliegen von Rio de Janeiro mit Zwischenlandung in Paris/Amsterdam zurück nach Deutschland (ca. 20 Stunden). (Frühstück/Bordverpflegung)

  • 23. Tag: Ankunft in Deutschland

    An Ihrem Heimatflughafen nimmt Sie Ihr Haustür-Transfer-Chauffeur in Empfang und bringt Sie bequem nach Hause.


Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Abflughafen aus.

Weitere Flughäfen sind auf Anfrage buchbar. Bitte kontaktieren Sie uns dazu.

Flug ab/an:

Reisetermine und Preise pro Person 2015

Termin / Infos
Preise
09.10. – 31.10.
im DZ  ab 7.598 €
Sie reisen in einer kleinen Reisegruppe von maximal 20 Personen
im EZ  ab 8.298 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC / Verpfl. lt. ProgrammDIXX 7.598 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC / Verpfl. lt. ProgrammDI1X 8.298 €
06.11. – 28.11.
im DZ  ab 7.498 €
Sie reisen in einer kleinen Reisegruppe von maximal 20 Personen
im EZ  ab 8.798 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC / Verpfl. lt. ProgrammDIXX 7.498 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC / Verpfl. lt. ProgrammDI1X 8.798 €


Reisetermine und Preise pro Person 2016

Termin / Infos
Preise
11.03. – 02.04.
im DZ  ab 7.370 €
ab 7.598 €
Sie reisen in einer kleinen Reisegruppe von maximal 20 Personen
im EZ  ab 8.631 €
ab 8.898 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC / Verpfl. lt. ProgrammDIXX 7.370 €7.598 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC / Verpfl. lt. ProgrammDI1X 8.631 €8.898 €
30.09. – 22.10.
im DZ  ab 7.370 €
ab 7.598 €
Sie reisen in einer kleinen Reisegruppe von maximal 20 Personen
im EZ  ab 8.631 €
ab 8.898 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC / Verpfl. lt. ProgrammDIXX 7.370 €7.598 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC / Verpfl. lt. ProgrammDI1X 8.631 €8.898 €
28.10. – 19.11.
im DZ  ab 7.370 €
ab 7.598 €
Sie reisen in einer kleinen Reisegruppe von maximal 20 Personen
im EZ  ab 8.631 €
ab 8.898 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC / Verpfl. lt. ProgrammDIXX 7.370 €7.598 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC / Verpfl. lt. ProgrammDI1X 8.631 €8.898 €


Haustür-Transfer zubuchbar: Unseren Haustür-Transfer können Sie für die PLZ-Gebiet 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 dazu buchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Weitere .

Kleine Reisegruppe Sie reisen in einer kleinen Reisegruppe

5-Sterne-Reisebus Sie reisen im 5-Sterne-Reisebus

Studienreiseleiter Sie reisen mit Studienreiseleitung

Premiumtermin Sie reisen zum Premiumtermin


Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zum Abflughafen kommen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen.

Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 dazu buchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich.


Geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu berechnen:

Buchbare Flughäfen für An- & Abreise


Berlin
Frankfurt
Hamburg
München
Frankfurt mit Zug zum Flug
Stuttgart
Rail & Fly (Zug zum Flug)

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die Deutsche Bahn für Ihre Anreise zum Hauptflughafen (Frankfurt/Main, München, Berlin) zu nutzen. Der Zuschlag für Rail & Fly beträgt ab/an allen deutschen Bahnhöfen 70 € pro Person. Bei Hauptflughäfen außerhalb Deutschlands (Paris, Zürich, Madrid ...) reisen Sie per Bahn zum deutschen Zubringerflughafen (Berlin, Düsseldorf, Hamburg ...). Das Zugticket erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen.

Haustür-Transfer-Service

Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.

Express-Haustür-Transfer-Service

Für alle, die Wert auf mehr Individualität legen, bieten wir den Express-Haustür-Transfer an. Für einen einmaligen Zuschlag von 100 € bringen wir Sie, ohne weitere Reisegäste, direkt zum Flughafen bzw. wieder nach Hause. (gilt pro Fahrzeug/Abholadresse, max. 7 Personen, bei Buchung des Hausür-Transfers).

Eigene An- und Abreise

Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Komfort-Anreise

Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.

Reisetag
Hotel
02. – 03.
Sol de Oro Miraflores
Lage: Das Hotel Sol de Oro liegt im Herzen von Miraflores und bietet Ihnen geräumige, komfortable Zimmer. Das Einkaufszentrum Larcomar ist liegt nur wenige Gehminuten entfernt.

Zimmer: Die Zimmer haben neben Kabel-TV und kostenlosen Internetzugang auch eine Minibar und Klimaanlage.

Ausstattung: Das Hotel verfügt über eine Dachterrasse mit Außenpool, Spa, Wellnesscenter und ein Restaurant.


Internet: http://www.soldeoro.com.pe
03. – 04.
Novotel Cusco
Lage: Das Novotel Cusco ist der perfekte Ort für Ihren Aufenthalt in Cusco: direkt im Herzen der Stadt, in der Nähe der Plaza de Armas und der Kathedrale gelegen und nur 10 Minuten vom Flughafen entfernt. Das Novotel Cusco ist ein historischer Ausgangspunkt fürdie Entdeckung der Inka-Kultur.

Zimmer: Dieses 4-Sterne-Hotel verfügt über 99 Zimmer, darunter 16 Superior-Zimmer. Die Zimmer sind mit Minibar, Schreibtisch und eigenem Bad ausgestattet.

Ausstattung: Das Gebäude aus dem 16. Jahrhundert bietet zudem ein Restaurant, ein Café und eine Bar. Ideal für Familien.

Internet: http://www.novotel.com/
04. – 05.
Inkallpa Valle Sacrado
Lage: Das 4-Sterne Hotel empfängt Sie im Sacred Valley.

Zimmer: Im Inkallpa Valle Sacrado finden Sie gemütliche Zimmer mit Telefon, Safe und Fön.

Ausstattung: Darüber hinaus gibt es das Sama Restaurant und die Waska Kaffeebar.
05. – 06.
Hotel El Mapi
Lage: Nur wenige Kilometer vom berühmten Machu Picchu entfernt, befindet sich das Hotel El Mapi.

Zimmer: Alle Zimmer genügen höchsten Ansprüchen an Komfort und Service. Sie bieten außerdem einen grandiosen Ausblick auf die Natur und Umgebung. Kostenloses WLAN steht Ihnen ebenfalls zur Verfügung.

Ausstattung: Das Hotel verfügt unter anderem über eine Bar und ein Café.


Internet: http://www.elmapihotel.com
06. – 07.
Novotel Cusco
Lage: Das Novotel Cusco ist der perfekte Ort für Ihren Aufenthalt in Cusco: direkt im Herzen der Stadt, in der Nähe der Plaza de Armas und der Kathedrale gelegen und nur 10 Minuten vom Flughafen entfernt. Das Novotel Cusco ist ein historischer Ausgangspunkt fürdie Entdeckung der Inka-Kultur.

Zimmer: Dieses 4-Sterne-Hotel verfügt über 99 Zimmer, darunter 16 Superior-Zimmer. Die Zimmer sind mit Minibar, Schreibtisch und eigenem Bad ausgestattet.

Ausstattung: Das Gebäude aus dem 16. Jahrhundert bietet zudem ein Restaurant, ein Café und eine Bar. Ideal für Familien.

Internet: http://www.novotel.com/
07. – 08.
Sonesta Posadas del Inca
Lage: Sonesta Posadas del Inca ist ein sehr gepflegtes Hotel mit einem großen Außenbereich und befindet sich direkt am Titicaca-See.

Zimmer: Die Zimmer wurden mit Liebe zum Detail eingerichtet und dekoriert. Sie sind unter anderem mit Klimaanlage und Fernseher ausgestattet.

Ausstattung: Für Gaumenfreuden aller Art sorgt das hoteleigene Restaurant mit Seeblick. Das Hotel verfügt auch über ein Souvenirgeschäft.


Internet: http://www.sonesta.com/laketiticaca/
08. – 09.
Inca Utama
Lage: Das renommierte 5-Sterne Hotel mit Spa ist an einem der schönsten Plätze am Titicacasee gelegen. Umgeben von den imposanten Bergketten der Anden ist das Hotel eine Quelle der Seele. Integriert in die bedeutendste Kulturstätte der Region zu der zum Beispiel auch ein Ökodorf, Museum und botanischer Garten gehören, werden hier überlieferte Heilkünste und Rituale der Schamanen angewendet. Dieser Ort ist zugleich ein beeindruckendes Informationszentrum für vergangene und lebendige Traditionen und Bräuche der indigen Bewohner und für alles Wissenswerte rund um den Titikakasee.

Zimmer: Das luxuriöse Hotel bietet seinen Gästen 70 moderne Doppelzimmer.

Ausstattung:  Das Hotel verfügt über Panoramarestaurant, Cafeteria, Bar mit offenem Kamin, Konferenzräume, Geschäfte, und vieles mehr. Im Spabereich finden sich Saunen, Massage und Schlammbäder. Folkloredarbietungen gehören zum abendlichen Programm.
09. – 10.
Ritz Apart
Lage: Das 5-Sterne Hotel liegt zentral in einem Wohnviertel in La Paz.

Zimmer: Die luxuriösen Zimmer sind unter anderem mit Kabel-TV ausgestattet.

Ausstattung: Das Hotel verfügt über Tourenschalter, Rstaurant, Bar und kostenfreies WLAN.

Internet: http://www.ritzbolivia.com
10. – 14.
Hotel Torremayor
Lage: Das Hotel Torremayor bietet seinen Gästen Komfort in einer Atmosphäre der persönlichen Aufmerksamkeit und Service Excellence. Es befindet sich im Stadtteil Providencia.

Zimmer: Die Zimmer sind sehr geräumig und mit Fernseher, Klimaanlage und Schreibtisch ausgestattet.

Ausstattung: Es erwarten Sie im hoteleigenen Restaurant süße und herzhafte Delikatessen. Das Hotel verfügt ebenfalls über eine Cocktailbar.


Internet: http://www.hoteltorremayor.cl
14. – 17.
NH Florida
Lage: Das NH Hotel Florida in Buenos Aires befindet sich im Zentrum des Einkaufs-und Bankenviertels. Es liegt direkt neben der Florida Avenue Mall und bietet einen einfachen Zugang zum Galerias Pacifico und Puerto Madero Einkaufs-Komplex. Sie werden feststellen, dass es der perfekte Ausgangspunkt für die Erkundung des historischen Teils der Stadt ist.

Zimmer: Das NH Florida Hotel verfügt über 162 Zimmer und eine große Diele mit bequemen Sofas, wo Sie sich entspannen können. Alle Zimmer im NH Florida sind klimatisiert und verfügen über Kabel-TV und ein Wäscheservice ist verfügbar

Ausstattung: Im Hotel befindet sich ein Business Center und im gesamten Hotelgebäude haben Sie kostenloses Wi-Fi.

Internet: http://www.nh-hotels.com
17. – 19.
Hotel Loi Suites Lodge
Lage: Nur fünfzehn Minuten von den fantastischen Wasserfällen entfernt, liegt das 5 Sterne Hotel Loi Suites Lodge. Genießen Sie die wunderschöne natürliche Umgebung und entspannen Sie in der großartigen Anlage mit Swimmingpool und Spabereich!

Zimmer: Die luxuriösen Zimmer sind mit Kabel-TV und eigenem Bad ausgestattet.

Ausstattung: Das Hotel verfügt über Restaurant, Bar und Tourenschalter.


Internet: http://www.loisuites.com.ar
19. – 22.
Golden Tulip Regente
Lage: Das moderne Luxushotel liegt an der berühmten Copacabana und unweit des bekannten Strandes von Ipanema. Zahlreiche Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten finden Sie in direkter Umgebung. Das Zentrum erreichen Sie nach ca. 3 km.

Zimmer: Die komfortablen Zimmer sind mit Klimaanlage, Fernseher und Minibar ausgestattet.

Ausstattung: Das 2007 renovierte Hotel verfügt über insgesamt 231 Zimmer sowie Lobbybar, Internetecke (gegen Gebühr), Fitnesscenter, Swimmingpool mit Pool-/Snackbar und Meerblick.

Internet: http://www.goldentulipregente.com
Reisegruppe vom 17.10.2014 bis 08.11.2014
1001 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Jacob Spangenberg
Kommen Sie mit auf eine spannende und abwechslungsreiche Reise von Nord nach Süd und von West nach Ost - Südamerika! :-)
Reisegruppe vom 18.10.2013 bis 09.11.2013
246 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Dirk Schlosser
Südamerika ist eine Schatztruhe atemberaubender Landschaften in denen eine artenreiche Pflanzen- und Tierwelt beheimatet ist. Wüsten, Trocken- und Regenwälder,die schneebedeckten Gipfel der Anden sowie die zahlreichen Weltkulturerbestätten hinterlassen beim Besucher einen Eindruck, der unvergesslich bleibt.
Reisegruppe vom 27.09.2012 bis 19.10.2012
166 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Mandy Lehmann
Ein Traum ging in Erfüllung - sechs Länder Südamerikas in 23 Tagen - lesen Sie mehr über unsere Reise nach Peru, Bolivien, Chile, Argentinien, Uruguay und Brasilien.

Weitere Reise-Empfehlungen für Sie

Rundreise Vietnam - Kultur, Natur und Wandern

15 Tage Rundreise Hanoi - Pu Luong - Ninh Binh - Ha Long-Bucht - Hue - Hoi An - Saigon - Mekong Delta

zur Reise

Rundreise Vietnam & Kambodscha - Höhepunkte Südostasiens

14 Tage Rundreise Hanoi - Halong-Bucht - Hue - Hoi An - Saigon - Mekong-Delta - Angkor

zur Reise

Rundreise Laos & Thailand

17/18 Tage Rundreise Südostasien: Vientiane - Luang Prabang - Mekong - Goldenes Dreieck - Chiang Mai - Sukhothai - Ayutthaya - Bangkok

zur Reise

Vietnam von Nord nach Süd

14 Tage Hanoi - Ha Long-Bucht - Hue - Hoi An - Saigon - Mekong-Delta

zur Reise