Genießerreise durch Spanien – Höhepunkte exklusiv erleben

14 Tage Rundreise in kleiner Reisegruppe mit Übernachtungen in Paradores – Madrid – Extremadura – Andalusien – Valencia – Don Quijote – Aranjuez – kulinarische Höhepunkte

© pigprox - Adobe Stock
Isabell Wohlrab Ihre Ansprechpartnerin: Isabell Wohlrab Tel.: (03 52 04) 92 263 E-Mail Mehr über mich
2 Termine 2020 
04.05.2020 – 17.05.2020 (max 16 Gäste)
Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse in Spanien

  • Paradores sind historische Gebäude wie Klöster, Herrenhäuser oder Schlösser, welche heute hochwertige Hotels beherbergen. Sie speisen während Ihrer Übernachtungen in den renommierten Hotelrestaurants.
  • Sie reisen durch die Regionen Madrid, Kastillien-La Mancha, Extremadura, Andalusien und Valencia. Spannende Kontraste zwischen spanischen Großstädten, verschlafenen Dörfern und abwechslungsreichen Landschaften erwartet Sie.
  • Ihr Gaumen wird mit exklusiven Menüs und bei Verkostungen hochwertigster regionaler Produkte, wie dem Serrano Schinken oder Manchego Käse, verwöhnt.
  • Die örtlichen Reiseleiter begeistern Sie für die Geschichte ihrer Stadt - sei es im idyllischen Merida, der Mittelmeermetropole Valencia oder den maurischen Festen Granada, Sevilla und Cordoba.
Birgit Kirchner Ihre Reise(beg)leitung
ab/an Deutschland (04.05.)
Birgit Kirchner
Anzahl Teilnehmer zum Termin:
Max. 16
Diese Reise ist neu im Angebot oder es liegen noch nicht ausreichend Bewertungen vor.
Sichern Sie sich jetzt 3% Frühbucher-Rabatt auf alle Europa-Reisen 2020!

petit-Reisen - klein. fein. besonders.

klein...

organisierte Kleinstgruppenreise (8 bis 16 Gäste) mit den Vorteilen geringerer Auffälligkeit, flexibler Gruppen-Beweglichkeit und -Übersichtlichkeit während der Besichtigungen und in den Beförderungsmitteln, öffentlichen Verkehrsmittel und in den Museen. Sie genießen den Vorzug, von den Gastgebern eher als Individualgäste denn als Touristengruppe wahrgenommen zu werden.

fein...

Sie wohnen in Hotels, die sich durch ihre exzellente Lage, ihren hochwertigen Service und/oder ihre Einzigartigkeit auszeichnen, in denen in der Regel keine Touristengruppen wohnen und Sie wie Individualgäste behandelt werden. Während der Besichtigungen werden Sie auf Studienreise-Niveau geführt, wobei der eine oder andere Programmpunkt für Sie nicht zwingend ist und Ihnen z.B. die Zeit für eine Kaffee-Pause oder zum Einkaufsbummel einräumt.

besonders...

Die Aufenthaltsprogramme beinhalten nach Möglichkeit exklusive Zutritte und besondere Führungen in kunsthistorischen Sammlungen, zu besonderen Kunst- und Kulturevents und führen sie an Plätze, die durch den Massentourismus nicht zugänglich sind. Ihre Reisebegleitung organisiert an den Abenden für alle, die es wünschen, das gemeinsame Abendessen in ausgesuchten, von den Einheimischen empfohlenen Restaurants.

Auf dieser Reise wohnen Sie in Paradores, komfortablen und stillvollen Hotels in historischen Gebäuden wie alten Klöstern, Herrenhäusern oder Schlösser. Sie reisen durch die verschiedensten spanischen Regionen (autonome Gemeinschaften) und erleben die spannenden Kontraste zwischen spanischen Großstädten und verschlafenen Dörfern. Neben Besichtigungen von bedeutsamen historischen und kulturellen Stätten, erleben Sie auch die kulinarische Vielfalt Spaniens. Gönnen Sie sich diese Genußreise zu den Höhepunkten Zentral- und Südspaniens. Kommen Sie mit uns auf diese Reise für alle Sinne!
Leistungen inklusive

  • Flüge ab/an Dresden, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt/Main, Hamburg, Leipzig/Halle, München oder Stuttgart nach/von Madrid (evtl. mit Zwischenlandung, weitere Flughäfen buchbar - ggf. gegen Aufpreis)
  • Transfers Flughafen – Hotel – Flughafen
  • Rundreise im örtlichen, klimatisierten Midibus
  • 13 Übernachtungen in ausgewählten Paradores oder Boutiquehotels
  • 13 x Frühstück vom Buffet
  • 12 x Abendessen in den Parador-Restaurants oder im Hotel
  • Eberhardt-KENNER-Reiseleitung ab/an Deutschland
  •  
Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive

  • Stadtführungen in Madrid, Toledo, Merida, Cordoba, Sevilla und Valencia mit örtlicher, Deutsch sprechender Reiseleitung
  • Eintritt und Führung im Königspalast in Madrid
  • Andalusien: Königspalast Alcazar in Sevilla, Mezquita in Cordoba, Alhambra in Granada
  • Eintritt und Besichtigung des römischen Theaters in Merida
  • Eintritt in das Schloss Aranjuez
  • Besichtigung der Höhlen von Guadix
  • Rundgang in Cuenca mit den hängenden Häusern
  • Eintritt in die Seidenbörse in Valencia
  • Besichtigung des Wissenschafts- und Kulturpark Valencia
  • Weinprobe inkl. Tapas-Verkostung in der Region la Mancha
  • Besuch einer Manchego-Käserei und Verkostung in der Region La Mancha
  • Besuch einer Käsefabrik und Verkostung in der Region Extremadura
  • Besuch einer Schinkenfabrik mit Verkostung des berühmten Eichel-Schinkens in der Region Extremadura
  • Besuch einer Olivenöl-Hacienda mit Verkostung
  • 1 Kaffetrinken mit Verkostung der Spezialitäten Alajú und Resolí in Cuenca
  • 1 Tapas Mittagessen in Cordoba
  • 1 Paella Mittagessen in Valencia
  • 1 Abendessen im ältesten Restaurant der Welt in Madrid
  •  

Ihr Reiseablauf

 

1. Tag: Flug nach Madrid

Sie fliegen in die spanische Hauptstadt Madrid und werden zu Ihrem Boutiquehotel im Zentrum Madrids transferiert. Bei dem Spaziergang zum Restaurant haben Sie Gelegenheit, erste Eindrücke dieser pulsierenden Metropole zu erhaschen. Im „ältesten“ Restaurant der Welt wird Ihnen ein regionales und traditionelles Gericht serviert.
Abendessen als Menü Eurostars Casa de la Lírica

2. Tag: Königliches Madrid - Fahrt zum Parador de Toledo

Nach einem ausgiebigen Frühstück begrüßt Sie die örtliche Reiseleiterin zu einem Spaziergang durch das Habsburger Viertel. In diesem Teil der Stadt befinden sich zwischen der Plaza Mayor, die Oper, Paläste und Klöster aus dem 17. Jahrhundert, der Epoche, als Madrid Hofsitz der Habsburger wurde. Sie besichtigen den Königspalast, den größten Palast im Westen Europas. Bevor Sie nach Toledo fahren haben Sie Freizeit um Madrid individuell auf sich wirken zu lassen. Am Abend checken Sie im über Toledo thronenden Parador de Toledo ein und genießen den Ausblick auf die UNESCO Stadt. Der Ausblick auf die Stadt während des gemeinsamen Abendessen wird unvergesslich.
Frühstück, Abendessen als Menü Parador de Toledo

3. Tag: Stadtführung Toledo - Freizeit

Nach dem Frühstück im Parador werden Sie durch den örtlichen Reiseleiter durch die Geschichte der Stadt geführt. Die Sehenswürdigkeiten bilden einen Schmelztiegel dreier Kulturen: Christentum, Islam und Judentum. Sie spazieren durch die Altstadt und genießen einen Bummel durch die engen Gassen, über Plätze und durch Gartenanlagen. Den Nachmittag verbringen Sie individuell in der Altstadt oder genießen die Vorzüge Ihres Hotels. Bei einmaligen Ausblick auf die Stadt wird Ihnen am Abend wieder ein typisches Gericht aus der Region Kastillien-La Mancha serviert.
Frühstück, Abendessen als Menü Parador de Toledo

4. Tag: Fahrt La Mancha – kulinarischer Tag & Don Quijote – Übernachtung Parador de Almagro

Ihre Reise führt Sie weiter durch die Heimat des Romanhelden Don Quijote. Die Region La Mancha wirkt gegenüber anderen Region Spaniens, noch als unberührter Geheimtipp. Sie fahren vorbei an kleinen hübschen Bergdörfern, den berühmten weißen Windmühlen und Weinbergen. Im größten Weinanbaugebiet Europas erleben Sie weitere kulinarische Finessen Spaniens. Sie besuchen eine Manchego-Käserei und verkosten verschiedene Sorten des hauseigenen, international mehrfach prämierten Manchego Käses. Am frühen Nachmittag besichtigen Sie eines der vielen familiengeführten Weingüter der Region. Bei guten Weinen und Tapas lassen Sie den Ausflug ausklingen. Sie fahren weiter in den Parador Almagro, einem ehemaligen Kloster aus dem 16. Jahrhundert. Das Abendessen wird Ihnen in einem besonderen Ambiente im Parador serviert.
Frühstück, Snack, Abendessen als Menü Parador de Almagro

5. Tag: Fahrt nach Merida – Extremadura - Übernachtung im Parador Merida

Genießen Sie die Ruhe in Almagro am Morgen, bevor Sie Ihre Reise in die Region Extremadura fortsetzen. Sie erreichen am Mittag Mérida, welches auch als „spanisches Rom“ bezeichnet wird. Auf einem geführten Stadtspaziergang durch das alte Emérita Augusta entdecken Sie die weltweit besterhaltensten archäologischen Fundstätten aus der Römerzeit. Der Diana-Tempel, das Römische Theater und Amphitheater sind nur einige der Baudenkmäler Méridas, die im Jahr 1993 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurden. Sie übernachten im Parador de Merida, der in einem ehemaligen Kloster aus dem 18. Jahrhundert untergebracht ist. Sie haben ausreichend Zeit Merida, mit all den Spuren der Vergangenheit, auf sich wirken zu lassen. Oder erholen Sie sich im historischen Parador mit Pool. Am Abend serviert man Ihnen ein hochwertiges Gericht in einer einzigartigen historischen Umgebung.
Frühstück, Abendessen als Menü Parador de Mérida

6. Tag: Kulinarische Rundfahrt durch die Extremadura: Trujillo & Caceres

Der heutige Tag wird ein Gaumenschmaus! Zuerst besichtigen Sie in der kleinen Ortschaft Casar de Cáceres eine Käsefabrik, verkosten den bekannten Käse. Berühmt ist der Ort für den spanischen Schafskäse "Torta del Casar", welcher ausschließlich aus der Milch von Merino - und Entrefino-Schafen hergestellt wird. Sie verbringen einige Stunden in Cáceres, der Stadt auf der alten Ruta de la Plata (Silberstraße), das im Jahr 1986 aufgrund seines einzigartigen Barrio Monumental von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Bei einem geführten Stadtspaziergang entdecken Sie den historisch fast perfekt erhaltenen Stadtkern, der bereits in vorrömischer Zeit bewohnt war und später von den Goten, Mauren und Almoraviden besetzt wurde. Ihren kulturellen und künstlerischen Höhepunkt erlebte die Stadt im 16. Jahrhundert, fast alle Paläste und Herrschaftshäuser stammen aus dieser Zeit. Überzeugen Sie sich: Die zweitgrößte Stadt der Region Extremadura ist nicht nur ein Geheimtipp für Renaissance-Liebhaber! Sie reisen weiter nach Trujillo und stoppen in der schönen Ortschaft Montánchez, wo Sie eine Schinkenfabrik besuchen. Einer der großen Schätze der spanischen Speisekammer ist der Eichelschinken vom iberischen Schwein, auch bekannt als "Jamón Ibérico". Sie erfahren mehr über den speziellen Herstellungsprozess und verkosten den Edel-Schinken. Sie übernachten in Merida.
Frühstück, Snack, Abendessen als Menü Parador de Mérida

7. Tag: Fahrt nach Andalusien: Cordoba - Carmona

Sie verlassen die ruhige Extremadura und fahren in den feurigen Süden Spaniens. Cordoba, beherbergt ein der bedeutendsten Bauwerke des Landes. Mit einem örtlichen Reiseleiter besichtigen Sie die berühmte Mezquita, eine gelungene Mischung aus Moschee und Kathedrale. Wer die Mezquita betritt, findet sich in einem Zauberwald aus 850 freistehenden Säulen und rot-weiß bemalten Bögen wieder. Cordoba mit seinen herrlichen Patios (Innenhöfe) und seinem Meisterwerk maurischer Architekten, der Mezquita, wirkt wie aus den Geschichten aus 1.001 Nacht. Sie machen einen kleinen Spaziergang durch das jüdische Viertel, die Juderia von Cordoba. Hier können Sie die typischen Produkte der Stadt, wie filigrane Gold- und Silberschmiedearbeiten, Cordobas genannte und farbig bemalte Lederwaren nach klassischen und modernen Entwürfen, sowie Lebensmittel wie Olivenöl oder Wein kaufen. Bei einem typischen spanischen Tapas Mittagessen probieren Sie verschiedene kleine Leckereien. Im Anschluss fahren Sie nach Carmona. Das Hotel ist in einer beeindruckenden maurischen Festung aus dem 14. Jahrhundert untergebracht, die sich hoch über dem Dorf erhebt und ein fabelhaftes Schwimmbad und Terrassen mit Ausblick auf das umliegende Land besitzt. Das Abendessen wird im eleganten Parador-Restaurant serviert.
Frühstück, Mittagessen, Abendessen als Menü Parador de Carmona

8. Tag: Tagesausflug nach Sevilla und Besuch einer Olivenöl-Hacienda

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Sevilla. Gemeinsam mit einem örtlichen Reiseleiter besuchen Sie den Königspalast von Sevilla, den Reales Alcazares. Die Anlage hat eine lange, bis in die maurische Zeit zurückreichende Baugeschichte und wird bis heute von der spanischen Königsfamilie, wenn sich diese in Sevilla aufhält, als offizielle Residenz genutzt. Bei Ihrem Bummel durch das Viertel Santa Cruz werden Sie von dem Duft der Orangenblüten der Straßen Sevillas begleitet. Sie haben Freizeit für eigene Entdeckungen auf dem Plaza de Espana in Sevilla. Am Nachmittag fahren Sie in Richtung Carmona und besuchen eine renommierte Ölmühle in einer repräsentativem Hacienda. Der Familienbetrieb produziert Öle von höchster Qualität, kommen Sie bei einer Verkostung in deren Genuß. Am Abend verweilen Sie im pittoresqen Carmona.
Frühstück, Snack, Abendessen als Menü Parador de Carmona

9. Tag: Fahrt nach Granada - Besichtigung der Alhambra

Nach dem Frühstück fahren Sie in das Zentrum Andalusiens – Granada. Sie besuchen Sie eines der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Spaniens, die Alhambra – ein weiterer Höhepunkt Ihrer Rundreise! Lassen Sie sich vom Palast der letzten spanischen Maurenkönige und ihren Gartenanlagen bei Ihrem Besuch mit einem örtlichen Reiseleiter verzaubern. Die beeindruckende Alhambra vereint mehrere Paläste, deren architektonische Erscheinung durch kunstvolle Verzierungen ein wahres Meisterwerk der Baukunst bietet. Die bezaubernde Gartenanlage mit ihren Wasserspielen wird Ihnen gefallen. Ein Spaziergang durch das älteste Stadtviertel Granadas, das Albaicin, mit maurischem Ursprung darf nicht fehlen. Dort können Sie Tapas essen gehen oder in den arabischen Souvenirläden stöbern.
Frühstück, Abendessen als Menü

10. Tag: Fahrt zu den Höhlen von Guadix und nach Valencia

Auf Ihrem Weg an die spanische Mittelmeerküste halten Sie in Guadix. Die Stadt ist bekannt für ihre vielen Höhlenwohnungen, in denen in den heißesten Sommern wie in den kältesten Wintern immer um die 20° C herrschen. In das weiche Kalktuff- und Lössgestein gehauen, sind etwa 2000 solcher Höhlen hier zu finden. Nach der Stadtbesichtigung führt Sie die Rundreise weiter in Ihr Hotel direkt am Strand. Genießen Sie den Abend bei einem Strandspaziergang.
Frühstück, Abendessen als Menü Hotel Balneario Las Arenas

11. Tag: Stadtführung Valencia

Bei Ihrer Führung durch die historische Altstadt von Valencia erleben Sie das besondere Flair der spanischen Küstenstadt. Entlang der malerischen Gassen, vorbei an belebten Plätzen und schönen Stadtpalästen spazieren Sie gemeinsam mit dem örtlichen Reiseleiter zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt. Besuchen Sie die beeindruckende im Stil der Gotik gebauten Kathedrale mit dem achteckigen Glockenturm "El Micalet" (Kleiner Michael). Sie besichtigen die beeindruckenden Seidenbörse, der La Lonja de la Seda. Hier webten in der Zeit, als Valencia Hochburg der Seidenproduktion war, tausende Arbeiter den wertvollen Stoff. Treten Sie ein in die mit gotischen Spitzbögen verzierten Hallen und erfahren Sie mehr über die Geschichte des an eine Festung erinnernden Gebäudes. In der im Jugendstil gebauten Markthalle haben Sie die Gelegenheit, die typischen regionalen Produkte zu probieren. Genießen Sie einen frisch aus Valencia Orangen gepressten Saft oder das typische Milchgetränk aus Erdmandeln.
Am Mittag kommen Sie in den Genuss der typischen Paella Valenciana.
Entscheiden Sie selbst ob Sie weiter in der Altstadt Valencias verweilen oder den "Ciutat de les arts i les ciencies", dem Wissenschafts- und Kulturpark besuchen. Eingeweiht 1998 gehört er seitdem mit seinen beeindruckenden Gebäuden zum Wahrzeichen der Stadt. Errichtet wurde er im trockengelegten Flussbett des Turia. Entdecken Sie das faszinierende und extravagante Opernhaus, welches nicht umsonst "Palau de les Arts Reina Sofia" (Königin Sofias Palast der Künste) genannt wird. Weiter gibt es das Ozeaneum zu entdecken, Europas größtes Aquarium, sowie den L'Agora, ein beeindruckendes Veranstaltungsgebäude.
Frühstück, Mittagessen, Abendessen Hotel Balneario Las Arenas

12. Tag: Freizeit - Fahrt zu den hängenden Gärten Cuenca und nach Chinchón

Genießen Sie den Morgen am Strand oder der Hafenpromenade bevor es am späten Vormittag in Richtung Norden nach Cuenca geht. Das Stadtbild der Universitätsstadt ist durch seine einzigartige Bauweise geprägt. Die Stadt ist durch zwei Schluchten geteilt, wodurch zahlreiche Häuser wahrhaftig am Abgrund errichtet wurden. Erfreuen Sie sich am spektakulären Bild, welches die "hängenden Häuser von Cuenca" abgeben. Bei einem Spaziergang mit Ihrer Eberhardt Reiseleitung durch die engen kurvigen Gässchen der Altstadt sehen Sie auch die gotische Kathedrale der Stadt. Diese wurde im Anschluss an die katholische Rückeroberung, die Reconquista, durch König Alfons VIII erbaut. Mit Ihrem Reiseleiter lassen Sie sich in einem dem kleinen Cafés nieder und genießen ein Stück der regionalen Honig-Feigen-Mandeltorte Alajú. Die blühenden Rosmarinfelder rund um Cuenca bringen einen schmackhaften Honig hervor. Die Verkostung des berühmten Kaffeelikörs Resolí aus Cuenca darf nicht fehlen.
Nach kurzer Fahrt erreichen Sie am Nachmittag Chinchón. Chinchón ist eine kleine, im Süden Madrids gelegene Ortschaft mit einem ganz besonderen Charme. Bei einem abendlichen Rundgang sehen Sie die illuminierte Plaza Mayor und die 230 Holzbalkonen der an diesem Platz stehenden Häuser.
Frühstück, Kaffeetrinken, Abendessen Parador de Chinchón

13. Tag: Halbtagesausflug zum Schloss Aranjuez

Am frühen Morgen fahren Sie nach Aranjuez und besuchen den "Palacio Real de Aranjuez" (Königspalast von Aranjuez), die ehemalige Frühjahrs- und Sommerresidenz der Bourbonenkönigen. Das prunkvolle Schloss aus dem 18. Jahrhundert ist eines der bedeutendsten spanischen Kulturdenkmäler. Sehen Sie den Thronsaal im Rokokostil, die schönen flämischen Wandteppiche, den Porzellansalon und den chinesische Salon mit Geschenken des Kaisers von China an Königin Isabella von Kastilien. Spazieren Sie durch die traumhaften französischen Gärten, die nach dem Vorbild von Versailles angelegt und sorgfältig dekoriert wurden. Am Nachmittag sind Sie zurück im kleinen Örtchen Chinchón und haben bis zum Abschluss-Dinner Freizeit.
Frühstück, Abendessen Parador de Chinchón

14. Tag: Fahrt nach Madrid und Heimflug

Sie fahren zurück nach Madrid und fliegen nach Hause.
Frühstück

Reisetermine & Preise

Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Abflughafen aus, um die aktuellen Preise zu ermitteln. Weitere Flughäfen sind auf Anfrage buchbar!
Preise für Flug ab/an:
Bitte Flughafen wählen
Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen
Termine / Preise p.P. für 2020
04.05. – 17.05.2020
Birgit Kirchner
14 Tage  max 16

im DZ 
ab 3.296 €
ab 3.398 €

im EZ 
ab 3.975 €
ab 4.098 €
Doppelzimmer superior - Bad o. Dusche, WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIPX 3.296 € 3.398 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 3.975 € 4.098 €
21.09. – 04.10.2020
Birgit Kirchner
14 Tage  max 16

im DZ 
ab 3.393 €
ab 3.498 €

im EZ 
ab 4.121 €
ab 4.248 €
Doppelzimmer superior - Bad o. Dusche, WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIPX 3.393 € 3.498 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 4.121 € 4.248 €
Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

Privatreise jetzt anfragen!
Informationen

  • Mindestteilnehmerzahl: 12 bei einer Absagefrist bis spätestens 8 Wochen vor Beginn der Reise
  • Maximalteilnehmerzahl: 16
  • Ein gültiger Personalausweis ist erforderlich.
  • Bei den Abendessen werden die Herren gebeten lange Hosen zu tragen.
Einreise & Hinweise
Vor jeder Reise erhalten Sie von uns umfangreiche Reiseinformationen. Alle notwendigen Schritte für eine entspannte Reise und Einreise sowie – falls notwendig – die Visabeschaffung übernehmen wir für Sie. Unsere ReisemanagerInnen und ReiseleiterInnen sorgen in Vorbereitung und Durchführung der Reise für zuverlässige Beförderungsmittel und Hotelunterkünfte mit modernen Standards. Sie bemühen sich um ein authentisches Erleben der Natur, der Kunst, der Kultur des Gastlandes, um Einblicke ins Alltagsleben der Gastgeber und organisieren nach Möglichkeit Begegnungen mit diesen.
Allgemeine Informationen zum Reiseland und Einreisemodalitäten finden Sie hier:
Hinweis für eingeschränkte Mobilität
Diese Reise ist nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität.
Im Zweifel können wir vorab für Sie prüfen, ob die Teilnahme für Sie möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor Buchung, ob diese Reise für Sie geeignet ist - wir beraten Sie gerne.

Ihre Hotels zum Termin

Lage des Hotels

Das 4-Sterne-Hotel Eurostars Casa de la Lírica besticht durch seine ausgezeichnete Lage im nördlichen Teil des Stadtzentrums von Madrid. Zu Fuß benötigen Sie ca. 10 Minuten zum Plaza del Carmen und ca. 15 Minuten zum Prado-Museum.

Zimmer

Sie wohnen in einem der 83 zur Verfügung stehenden Zimmer. Durch die Schallisolierung verbringen Sie ruhige Nächte mitten in Madrid. Ihr Zimmer bietet Ihnen neben einer Klimaanlage und SAT-TV alle gängigen Annehmlichkeiten, wie Haartrockner, Safe und kostenfreies WLAN.

Ausstattung des Hotels

Ihr Hotel hat neben einer rund um die Uhr besetzten Rezeption ein Café, eine Bar und ein Restaurant. Der Hotelfahrstuhl bringt Sie bequem zu Ihrem Zimmer. Für gemeinsame Abende mit Ihrer Reisegruppe bietet sich auch der hoteleigene Gemeinschaftsraum an.

http://www.eurostarshotels.com/eurostars-casa-de-la-lirica.html

Lage des Hotels

Das 4-Sterne-Hotel liegt etwas außerhalb der kaiserlichen Stadt Toledo, getrennt vom Zentrum durch den Fluss Tajo. Vormittags könnte man die geschichtsträchtige und drei Religionen vereinende Stadt erkunden und am Nachmittag dann am Pool mit Blick auf die Stadt entspannen. Vor allem abends bietet die beleuchtete Altstadt einen unvergesslichen Anblick, ob vom Pool, der Terrasse oder auch den Zimmern aus .

Zimmer

Die insgesamt 76 verschiedenen Zimmer bieten alle unter anderem Klimaanlage, Sat-TV, Tresor und WLAN. Sie sind luxuriös und komfortabel eingerichtet, hell und von warmen Farbtönen und Holzelementen geprägt. Man hat einen schönen Blick auf die verschiedenen Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Ausstattung des Hotels

Auch das hauseigene Restaurant mit Terrasse bietet den Blick auf die Stadt und so lassen sich landestypische Gerichte besonders gut genießen. Das Hotel selbst ist ein, im spanischen Stil gebautes, Haus mit einer großen Gartenanlage und dem schon erwähnten Swimmingpool mit Blick auf die Altstadt Toledos. Kunstobjekte verzieren die große Eingangslobby.

http://www.parador.es/es/paradores/parador-de-toledo?utm_source=GoogleMyBusiness&utm_medium=linkgoogle&utm_campaign=paradordetoledo&utm_term=organico&utm_content=ficha

Lage des Hotels

Das 4-Sterne-Hotel liegt in der kastilischen Stadt Almagro direkt im Zentrum, nicht unweit von zahlreichen Restaurants, Bars und natürlich auch den Hauptsehenswürdigkeiten wie dem Plaza Mayor. Die Stadt ist historisch und künstlerisch geprägt und versprüht das landestypische Flair. Doch der Besuch lohnt sich nicht nur für die Besichtigung der Stadt, sondern auch für die Naturschutzreservate, welche ca. 1 Stunde entfernt liegen.

Zimmer

Die 54 Zimmer des Hotels bieten unter anderem Klimaanlage, Tresor, Fernseher und WLAN. Der spanische Stil sorgt für einen authentischen Aufenthalt und für einen entspannten Schlaf in ruhiger Atmosphäre.

Ausstattung des Hotels

Das Gebäude des Hotels ist zurückzuführen auf ein ehemalige Klosteranlage aus dem 16. Jahrhundert. Spuren dieser Zeit lassen sich immer noch entdecken. Im Außenbereich, mitten in der schönen Grünanlage, befindet sich ein Pool mit zahlreichen Liege- und Sitzmöglichkeiten. Die zwei Restaurants verwöhnen mit mediterraner Küche. Das erste liegt zwischen zwei Innenhofgärten und das zweite befindet sich in einem Innenhof, umgeben von Palmen und Bambus.

http://www.parador.es/es/paradores/parador-de-almagro?utm_source=GoogleMyBusiness&utm_medium=linkgoogle&utm_campaign=paradordealmagro&utm_term=organico&utm_content=ficha

Lage des Hotels

Unmittelbar in der Altstadt Méridas gelegen ist dieses 4-Sterne-Hotel optimal geeignet für Erkundungstouren zu den naheliegenden Sehenswürdigkeiten wie dem Römischen Theater. Als "spanisches Rom" bezeichnet ist die Stadt für Geschichts- und Kulturliebhaber besonders gut geeignet. Am Flussufer des "Río Guadiana", nur wenige Gehminuten vom Hotel, lassen sich herrliche Spaziergänge unternehmen.

Zimmer

Die Zimmer versprühen spanisches Flair, sind hell und bieten viel Komfort. Ausgewählte Dekorationsstücke, ein Sat-TV, Klimaanlage und weitere Annehmlichkeiten stellen das Wohlbefinden in den Räumlichkeiten sicher. Viele Lampen unterstreichen die einladende Atmosphäre und heben die cremigen warmen Farbtöne des Zimmers hervor.

Ausstattung des Hotels

Die Geschichte des Hotels geht auf eine Klosteranlage des 18. Jahrhunderts zurück. Im Anschluss wurde es über die Jahre zu vielerlei Zwecken genutzt. So war beispielsweise mal ein Krankenhaus in den Räumlichkeiten untergebracht. Spuren von damals findet man überall in den Räumlichkeiten, aber auch auf den Außenanlagen. Kombiniert mit den neuen Elementen wie dem großen Außenpool und dem hauseigenen Restaurant, ergibt sich eine einzigartige Mischung zwischen neu und alt.

http://www.parador.es/es/paradores/parador-de-merida?utm_source=GoogleMyBusiness&utm_medium=linkgoogle&utm_campaign=paradordemerida&utm_term=organico&utm_content=ficha

Lage des Hotels

Das 4-Sterne-Hotel liegt hoch über den Dächern der Stadt Carmona nur etwa eine halbe Stunde mit dem Auto von der andalusischen Hauptstadt Sevilla entfernt. Wenige Gehminuten vom Zentrum Carmonas befindend, lassen sich Sehenswürdigkeiten sowie zahlreiche Restaurants und Geschäfte schnell erreichen.

Zimmer

Die Zimmer laden zum Verweilen und Träumen ein mit herrlichen Aussichten und geschmackvoller Einrichtung. Des Weiteren bieten die Räume Sat-TV, Klimaanlage, WLAN und Tresor. Liebevolle Details vervollständigen das Bild und erzeugen eine gemütliche Atmosphäre.

Ausstattung des Hotels

Die frühere Festungsanlage aus dem 14. Jahrhundert bietet neben einem fantastischen Ausblick auf die Stadt und die Umgebung auch einen großen Pool, mehrere Terrassen, von Innenhöfen umgebene Aufenthaltsräume und ein renommiertes Restaurant mit traditionell andalusischer Küche. Große Fensterfronten ermöglichen den Blick auf Carmona und den andalusischen Horizont, während Sie Ihr Essen genießen.

http://www.parador.es/es/paradores/parador-de-carmona?utm_source=GoogleMyBusiness&utm_medium=linkgoogle&utm_campaign=paradordecarmona&utm_term=organico&utm_content=ficha

Lage des Hotels

Das 5-Sterne-Hotel befindet sich direkt am Strand und auch das Stadtzentrum von Valencia ist in unmittelbarer Nähe. Die Strandpromenade mit zahlreichen Restaurants ist nur wenige Schritte entfernt und auch den Hafen erreicht man innerhalb kürzester Zeit. Einen Besuch wert ist außerdem der Naturpark "La Albufera", welcher sich 10 km außerhalb der Stadt befindet.

Zimmer

Die 9 Zimmerkategorien für die insgesamt 236 Zimmer ermöglichen die individuelle Auswahl Ihres Urlaubserlebnisses. Neben Klimaanlage, Fernseher, Safe, WLAN und diversen Hygieneartikeln bietet das Hotel außerdem Bademäntel, Pantoffeln und 24 Stunden Gepäckaufbewahrung an. Viele der Zimmer erlauben einen fantastischen Blick auf Strand und Meer. Eine moderne und geschmackvolle Einrichtung komplementiert die Räumlichkeit.

Ausstattung des Hotels

Mit Blick auf das Meer vergeht die Zeit im Fitnessstudio wie im Flug und einer anschließenden Abkühlung im Pool steht nichts mehr im Weg. Eine andere Möglichkeit bietet die Nutzung des großen Spa-Bereichs mit zahlreichen Wellnessvorrichtungen. Für die kleineren Gäste bringt ein eigenes Kinderschwimmbecken und der Kinderclub "Octopus" viel Spaß. Das hauseigene Restaurant mit Mittelmeerblick verspricht eine traditionelle und abwechslungsreiche Küche. Neben Hauptgerichten, kann man auch kleinere Snacks, Tapas, bestellen.

https://www.hotelvalencialasarenas.com/

Lage des Hotels

Das 4-Sterne-Hotel befindet sich im Zentrum der kleinen Stadt Chinchón. Wenn Sie aufmerksam durch die Gassen und Straßen laufen, werden Sie viele Herrenhäuser und versteckte Innenhöfe entdecken. Besonders sehenswert ist der "Plaza Mayor" mit den 230 Holzbalkonen der umliegenden Häuser. Wenige Kilometer von der Stadt entfernt liegen Lagunen wie die "Laguna de San Juan", wo man ausgiebige Spaziergänge unternehmen kann.

Zimmer

Die 37 Zimmer besitzen unter anderem eine Klimaanlage, einen Tresor, Sat-TV und WLAN. Der spanische Einrichtungs- und Gestaltungsstil setzt sich in den Zimmern eindeutig durch und sorgt für ein gemütliches Ambiente zum Wohlfühlen. Gezielt ausgewählte Dekoration und Möbelstücke schaffen einen Ort zur Entspannung und Regeneration nach erlebnisreichen Tagen.

Ausstattung des Hotels

In dem ehemaligen Augustinerkloster sorgen große Fensterfronten für herrliche Ausblicke auf die umliegende Stadt. Ein bepflanzter Innenhof und die am Hotel anschließende Gartenanlage sind ruhige Orte zur Entspannung. Ein Swimmingpool sorgt für die entsprechende Abkühlung an heißen Tagen und die zwei Restaurants, die Cafeteria, die Cocktailbar sowie die Poolbar sorgen für das kulinarische Wohlergehen.

http://www.parador.es/es/paradores/parador-de-chinchon?utm_source=GoogleMyBusiness&utm_medium=linkgoogle&utm_campaign=paradordechinchon&utm_term=organico&utm_content=ficha


  Hotelkategorien
Die angegebenen Hotelkategorien entsprechen den Landeskategorien und stellen keine Bewertung durch Eberhardt TRAVEL dar.

  Hotelleistungen
Abhängig von Reisezeit und Reiseart können unterschiedliche Leistungen des Hotels im Reisepreis inbegriffen sein. Bitte entnehmen Sie die in Ihrer Reise inkludierten Leistungen der Leistungsbeschreibung und Buchungsbestätigung.

Anreise & Abreise

Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zum Flughafen anreisen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen. Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 zubuchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.


Buchbare Flughäfen zu dieser Reise:    Dresden

Preis für Haustür-Abholung berechnen
Bitte geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu ermitteln.


  Rail & Fly (Zug zum Flug)
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die Deutsche Bahn für Ihre Anreise zum Hauptflughafen (Frankfurt/Main, München, Berlin) zu nutzen. Der Zuschlag für Rail & Fly beträgt ab/an allen deutschen Bahnhöfen 80 € pro Person. Bei Hauptflughäfen außerhalb Deutschlands (Paris, Zürich, Madrid ...) reisen Sie per Bahn zum deutschen Zubringerflughafen (Berlin, Düsseldorf, Hamburg ...). Die Pickup-Nummer für Ihr Zugticket erhalten Sie bereits mit Ihren Reiseunterlagen. Damit können Sie bequem 72 Stunden vor Ihrem Flug die Tickets an jedem Automaten oder Schalter der Deutschen Bahn abholen.

  Haustür-Transfer-Service
Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen bzw. Abfahrtsort gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.
Für alle, die Wert auf mehr Individualität legen, bieten wir den Express-Haustür-Transfer an. Für einen einmaligen Zuschlag von 180 € bringen wir Sie, ohne weitere Reisegäste, direkt zum Flughafen bzw. wieder nach Hause (gilt pro Fahrzeug/Abholadresse, max. 7 Personen, bei Buchung des Haustür-Transfers).

  Eigene An- und Abreise
Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Beratung & Buchung
+49 (0) 800 - 22 21 57 5

Mo – Fr 09:00 – 18:00 Uhr
und Sa 09:00 – 16:00 Uhr
Reisecode: ES-PARAD, ab 3.296 € p.P.
Merken

Letzte Aktualisierung: 21.04.2019 14:40:51

Kommentare unserer Reisegäste

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben. Waren Sie bereits mit uns auf dieser Reise unterwegs? Dann schreiben Sie uns gern Ihre Einschätzung dazu oder bewerten Sie uns bei TrustedShops!

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: