Frankreich – zu Gast bei Napoleon Bonaparte auf Korsika

8 Tage Rundreise – Bastia – Cap Corse – Bonifacio – Ajaccio – Calanche – Corte – I'lle Rousse – Calvi – Balagne – Sant'Antonio

© Freesurf - Fotolia
Kerstin Heintzel Ihre Ansprechpartnerin: Kerstin Heintzel Tel.: (03 52 04) 92 257 E-Mail Mehr über mich
2 Termine 2018 / 4 Termine 2019 
04.09.2018 – 11.09.2018 (max 25 Gäste)
2 Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse auf der Insel Korsika.

  • Sie übernachten während Ihrer Rundreise auf der Insel Korsika in drei verschiedenen Hotels, so dass Sie die Insel von Nord nach Süd intensiv kennenlernen und mehr von den Besichtigungen haben.
  • Neben Stadtbesichtigungen kommen Sie auch in den Genuss einer Bootsfahrt an der Westküste von Korsika, einem leckeren Mittagessen in der Restonica-Schlucht und einer Weinprobe nahe Ajaccio.
  • Während Ihrer Rundreise auf der Insel Korsika lernen Sie die Perlen Bonifacio, das Cap Corse, Ajaccio, die Calanche, Corte und auch I'lle Rousse kennen. Lassen Sie sich verzaubern!
9 Gäste haben diese Reise bewertet:
Weiterempfehlung:
War es die richtige Reise?
  8    1

Gästebewertungen lesen
Die französische Mittelmeerinsel wurde bereits von den Griechen Kalliste, die Schöne genannt. Und wahrhaftig wurde Korsika reichlich mit landschaftlicher Schönheit ausgestattet! Rauhe vom Meer umspülte Felsen begrenzen Buchten weißer Sandstrände, bevor sich die Landschaft im Inneren zu majestätischen Bergen erhebt. Die gesamte Insel ist ein grüner Gewürzgarten, denn der Duft von Thymian, Lavendel, Wacholder, Rosmarin, Lorbeer und Myrre liegt in der Luft. Genießen Sie mit uns eine Fahrt in den Frühling oder Herbst in das mediterrane Klima des Mittelmeeres.
Leistungen inklusive

  • Flüge ab/an Dresden über Köln nach Bastia (weitere Abflughäfen auf Anfrage möglich)
  • Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
  • alle Ausflüge und Transfers vor Ort im klimatisierten, örtlichen Reisebus
  • 7 Übernachtungen in ausgewählten 3-Sterne-Hotels auf der Insel Korsika
  • 7 x Frühstück vom Buffet
  • 7 Abendessen als 3-Gang-Menü
  • Touristensteuer in Höhe von ca. 12,00 € pro Person
  • Eberhardt-Reisebegleitung ab/an Deutschland
Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive

  • Ausflug zum Cap Corse und nach Bastia
  • Ausflug nach Bonifacio und Sartène
  • Fahrt mit dem Bummelzug vom Hafen in die Altstadt von Bonifacio
  • Ausflug nach Ajaccio mit Besuch des Wochenmarktes
  • Weinprobe mit kleinem Imbiss
  • Ausflug in die Calanche mit Besichtigung in Porto und Spelunca-Schlucht
  • Bootsfahrt zu den Calanches de Piana
  • Ausflug nach Corte
  • landestypisches Mittagessen inklusive Wasser und Wein in der Restonica-Schlucht
  • Ausflug nach Calvi und in die Balagne mit Besichtigung von Sant'Antonio
  • alle Ausflüge mit örtlicher, Deutsch sprechender Reiseleitung

Ihr Reiseablauf

 

1. Tag: 1. Tag: Flug nach Korsika - ca. 10 km

Die Alpen überquerend, fliegen Sie mit Germanwings von Dresden über Köln nach Bastia (weitere Abflughäfen buchbar oder Rail & Fly). Während Sie sich der Insel nähern, taucht wie ein Gebirge im Mittelmehr Korsika mit seinen 2.000 Meter hohen Gipfeln vor Ihnen auf. Umspült von kristallklarem Wasser und umgeben von duftender Macchia erwartet Sie eine der bezauberndsten Natur- und Kulturlandschaften des Mittelmeers, die Korsika zu Recht den Beinamen Kalliste - die Schöne - eingebracht hat. Nach Ihrer Ankunft fahren Sie zum gebuchten Hotel der folgenden zwei Nächte im Raum Bastia. Das Abendessen nehmen Sie gemeinsam im Hotelrestaurant ein.
Abendessen Übernachtung

2. Tag: Das Cap Corse  - Bastia, Korsikas Hafenstadt - ca. 160 km

Nach einem stärkenden Frühstück fahren Sie zum Cap Corse, das in seiner geographischen Form an einen ausgestreckten Zeigefinger erinnert. Über eine atemberaubende Küstenstraße, umgeben von duftenden Zitronen- und Orangenbäumen, vorbei an alten genuesischen Wachtürmen folgen wir dem Kap und besuchen die bezaubernden Städte Erbalunga und Nonza. Während Erbalunga mit seinem pittoresken Hafen, dem weißen Stadtstrand und azurblauen Wasser für die sanfte Ostküste steht, symbolisiert Nonza, gebaut auf einem steil abfallenden Felsen und umgeben von schwarzen Vulkanstränden, die raue und zerklüftete Westseite.
Am Nachmittag besuchen Sie Bastia am Fuße des Pigno-Massivs. Barocke Kirchen und Häuser, eine pittoreske, von unzähligen Gässchen durchzogene Altstadt sowie ein Hafen mit bunten Fischerbooten und luxuriösen Yachten prägen dieses einladende Stadtbild. Gemütlich schlendern Sie an den vielen Restaurants und Cafes vorbei. Flanieren Sie über Europas größten Platz St. Nicolas mit der beeindruckenden Festung im Hintergrund. Die schmucke Barockkirche Saint-Jean-Baptiste können Sie ganz aus der Nähe bewundern. Zum Abendessen sind Sie zurück im Hotel.
Frühstück, Abendessen Übernachtung

3. Tag: Küstenromantik: Bastia - Bonifacio - Ajaccio - ca. 276 km

Entlang der reizvollen Ostküste setzen Sie Ihre Rundreise heute fort und sehen immer wieder vorbeiziehende Weinberge und Obstplantagen bis zur Südspitze der Insel. In Bonifacio - der südlichsten Stadt Frankreichs, unternehmen Sie einen Rundgang mit Ihrer Reiseleitung und begutachten die mittelalterliche Altstadt mit der mächtigen Zitadelle. Mit dem Bummelzug fahren Sie vom Hafen hinauf in die Altstadt. Die atemberaubende Festungsstadt besticht durch ihre Lage auf dem etwa 80 Meter hohen, senkrecht ins Meer abfallenden, weißen Kreidefelsen. Wenn Sie möchten, können Sie an einer etwa einstündigen Bootsfahrt entlang der Küste bei Bonifacio zur Drachengrotte teilnehmen (Zusatzkosten: ca. 15 € pro Person, vor Ort zu bezahlen).
Weiter fahren Sie entlang der zerklüfteten Westküste vorbei an Sartene, der wohl korsischsten Stadt Korsikas. Wunderschön liegt die Kleinstadt im Südwesten der Insel auf einem Balkon über dem Rizzanese-Tal - gebaut an die grünen Abhänge des Monte Rosso. In der Region Ajaccio beziehen Sie Ihr gebuchten Hotel für die nächsten drei Nächte.
Frühstück, Abendessen Übernachtung

4. Tag: Geburtsstadt Napoleons - Ajaccio - Weingutbesichtigung - ca. 25 km

Heute besichtigen Sie Ajaccio, die Hauptstadt und zugleich sonnigste Stadt Frankreichs. Schnell werden Sie feststellen, dass Napoleon Bonaparte der berühmteste Sohn des malerisch französischen Städtchens ist, denn eine Vielzahl an Denkmälern, Grünanlagen, Brunnen und Parks sind dem Kaiser gewidmet. Streifen Sie entlang der großzügigen Boulevards und verweilen Sie auf den zahlreichen Plätzen. Berühmtester ist der Letizia Platz, auf dem sich auch das Geburtshaus Napoleons Maison Bonaparte befindet, das heute ein Museum beheimatet.
Nutzen Sie die verbleibende Freizeit zu einem Bummel in der Stadt, besuchen Sie den Obst- und Gemüsemarkt am Boulevard du Roi Jerome und lassen Sie sich von der regionalen Küche Ajaccios verführen. Ob hausgemachte Würste oder Schinken, mehr als 20 Sorten Käse oder traditionelle Meeresprodukte - die riesige Auswahl lässt jedes Feinschmecker-Herz höher schlagen. Am Nachmittag besuchen Sie ein alteingesessenes Weingut und probieren korsischen Wein mit einem kleinen Imbiss. Zum Abend sind Sie zurück im Hotel. (FR/AE/Ü)
Frühstück, Abendessen Übernachtung

5. Tag: Die Natur Korsikas in all ihren Facetten - die Calanche und Porto - ca. 220 km

Heute führen wir Sie zu der berühmten Calanche, einer mystischen Felsenlandschaft über dem Golf von Porto. Wind und Wetter haben hier Bildhauer gespielt und die feuerrot leuchtenden Granitfelsen bizarr geformt. Strengen Sie Ihre Fantasie an und schauen Sie, ob Sie in den roten Granitbrocken le Coeur (das Herz) oder le Aigle (der Adler) erkennen können. Nachdem Sie diese wilde Schönheit ausgiebig bewundern konnten, wartet die vielleicht schönste Bucht Korsikas bei Porto auf Sie. Bewacht von einem wehrhaften Genueserturm, liegt das kleine Fischerörtchen verträumt zwischen grüner Macchia, roten Granitfelsen und azurblauen Wasser. Die betörende Anmut der Natur und die friedliche Gelassenheit laden zum Verweilen und Verschnaufen ein.
Weiter geht es dann mit dem Boot zum UNESCO-Weltnaturerbe La Scandola. Ausgezeichnet für seine unberührten Natur- und Unterwasserlandschaft, bestaunen Sie hier eine der artenreichsten Tier- und Pflanzenwelt Frankreichs und können mit etwas Glück sogar seltene Fischadler beim Nisten beobachten.
Bei einer anschließenden Bootsfahrt lehnen Sie sich entspannt zurück und lassen sich den Wind durch die Haare wehen. Dabei genießen Sie die von der Sonne gewärmte Brise, während die einzigartige Naturlandschaft Korsikas mit der roten Calanche gemütlich an Ihnen vorbeizieht.
Auf dem Rückweg zeigt sich die Insel dann nochmals in ihrer ganzen Pracht, wenn Sie in der untergehenden Sonne am bezaubernden Bergdorf Evisa vorbeifahren und durch die verwunschene Spelunca-Schlucht über die roten 2.000er Berge zum Hotel zurückfahren.
Frühstück, Abendessen Übernachtung

6. Tag: Die heimliche Hauptstadt Korsikas Corte - ca. 150 km

Sie fahren heute über den Pass Col de Vizzanova, der im Winter meterhoch mit Schnee bedeckt, von dichten Buchenwäldern ungeben ist, nach Corte. Sie nähern sich der einzigen Universitätsstadt Korsikas an und wollen sich auf die Spuren des korsischen Patriotismus begeben. Die heimliche Hauptstadt Korsikas dient noch heute als Symbol für die Bestrebungen der Korsen nach Unabhängigkeit und Selbstbestimmung. Jedoch nicht nur die hoch aufragende Zitadelle und die vielen der Unabhängigkeit gewidmeten Statuen, sondern auch die studentisch-fröhliche Atmosphäre zeichnen Corte aus. Die von zahlreichen Studenten bevölkerten Kneipen und das lebhafte Treiben in den Gassen belegen dies nachdrücklich. Nachdem Sie sich bei einem Rundgang umschauen, ein wenig das korsische Korsika entdecken und mehr über Geschichte, Tradition und Kultur erfahren, fahren Sie in die Restonica-Schlucht. Hier ist ein typisch korsisches Mittagessen für Sie vorbereitet und Sie lassen sich dieses schmecken. Wie ein Märchenwald lockt das wildromantische Tal mit dichtem Wald und hohen Felswänden, an denen immer wieder kleine Wasserfälle plätschern. Am frühen Abend erreichen Sie Ile Rousse bei Calvi, wo Sie das letzte Quartier Ihrer Rundreise für zwei Nächte beziehen.
Frühstück, Mittagessen, Abendessen Übernachtung

7. Tag: Der Garten Korsikas - die Balagne und Calvi - ca. 50 km

Am heutigen Morgen bringt Sie der örtliche Reisebus zur schönen Hafenstadt Calvi. Im Geburtsort von Christopher Columbus schlendern Sie von der hübschen Hafenpromenade, durch die geschäftige Altstadt zur imposanten Oberstadt. Das Ensemble der Oberstadt, bestehend aus einer eindrucksvollen Festung und einem mächtigen Gouverneurspalast, bezeugt den früheren Reichtum und Wohlstand der Stadt und bietet Ihnen einen malerischen Blick über Stadt und Hafen. Einen letzten Blick auf das friedlich daliegende Städtchen und seinen Hafen werfend fahren Sie weiter nach Sant'Antonino in die grüne und blühende Balagne. Im Hinterland gelegen, zeichnet sich die Balagne durch eine üppige Vegetation und terrassenförmig an die Hänge schmiegende Bergdörfer aus. Dank des fruchtbaren Bodens reihen sich hier nicht nur unzählige Oliven- und Zitronenbäume aneinander, sondern Ihnen begegnen neben Feigen- und Mandelbäumen auch die besten Vermentino-Trauben der Insel. Begleitet vom betörenden Duft der Pflanzen, liegt Ihr nächstes Ziel des heutigen Tages, das pittoreske Sant'Antonino. Wie ein Adlernest im hügeligen Herzen der Balagne liegt es vor Ihnen und schenkt Ihnen einen traumhaften Blick über diesen Garten Korsikas. Nachdem alle Panoramafotos geschossen worden sind, fahren Sie am späten Nachmittag zurück zum Hotel.
Frühstück, Abendessen Übernachtung

8. Tag: Rückreise - ca. 80 km

Genießen Sie ein letztes korsisches Frühstück. Dann bringt Sie der örtliche Reisebus zum Flughafen und Sie fliegen zurück nach Deutschland. (FR)
Frühstück

Reisetermine & Preise

Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Abflughafen aus um die aktuellen Preise zu ermitteln. Weitere Flughäfen sind auf Anfrage buchbar!
Preise für Flug ab/an:
Bitte Flughafen wählen
2 Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen
Termine / Preise p.P. für 2018
04.09. – 11.09.2018
 N. n.
8 Tage  max 25

im DZ 
ab 2.098 €

im EZ 
ab 2.398 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 2.098 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) EIXH 2.398 €
  Herbstferien in mehreren Bundesländern
09.10. – 16.10.2018
 N. n.
8 Tage 

im DZ 
ab 1.798 €

im EZ 
ab 2.098 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 1.798 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) EIXH 2.098 €
Termine / Preise p.P. für 2019
27.04. – 04.05.2019
Lena  Rautenberg
8 Tage 

im DZ 
ab 1.938 €
ab 1.998 €

im EZ 
ab 2.210 €
ab 2.278 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 1.938 € 1.998 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) EIXH 2.210 € 2.278 €
25.05. – 01.06.2019
 N. n.
8 Tage 

im DZ 
ab 1.909 €
ab 1.968 €

im EZ 
ab 2.181 €
ab 2.248 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 1.909 € 1.968 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) EIXH 2.181 € 2.248 €
31.08. – 07.09.2019
 N. n.
8 Tage 

im DZ 
ab 2.035 €
ab 2.098 €

im EZ 
ab 2.326 €
ab 2.398 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 2.035 € 2.098 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) EIXH 2.326 € 2.398 €
12.10. – 19.10.2019
A.  de Bordelius
8 Tage 

im DZ 
ab 1.812 €
ab 1.868 €

im EZ 
ab 2.093 €
ab 2.158 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 1.812 € 1.868 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) EIXH 2.093 € 2.158 €
Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

Privatreise jetzt anfragen!
Informationen

  • Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen bei einer Absagefrist bis spätestens 4 Wochen vor Reisebeginn (Zum Kleingruppentermin im September 2018 sind 15 Mindestteilnehmer notwendig)
Einreise & Hinweise
Vor jeder Reise erhalten Sie von uns umfangreiche Reiseinformationen. Alle notwendigen Schritte für eine entspannte Reise und Einreise sowie – falls notwendig – die Visabeschaffung übernehmen wir für Sie. Unsere Produktmanager und Reiseleiter garantieren für zuverlässige Beförderungsmittel, Hotelunterkünfte mit modernen Standards und gefahrfreie, authentische Begegnungen mit den Menschen und Landschaften vor Ort.
Allgemeine Informationen zum Reiseland und Einreisemodalitäten finden Sie hier:

Ihre Hotels

Lage: Das 3-Sterne-Hotel Isola liegt an der Lagune von Biguglia unweit von Borgo und Bastia, direkt am Strand.

Zimmer:
Das Haus bietet Ihnen 70 komfortabel eingerichtete Zimmer mit einem Bad mit Wanne oder Dusche/WC, Klimaanlage bzw. Heizung, Telefon und SAT-TV.

Ausstattung:
Weiterhin verfügt das Haus über einen Garten, eine Terrasse, eine Bar, einen Konferenzraum, einen Swimmingpool (in den Sommermonaten geöffnet) und einen Tennisplatz. Das Restaurant bietet Ihnen gute korsische und mediterrane Küche.


http://www.isolahotel.com
Lage: Am Südufer des Golfes von Ajaccio liegt in einer bezaubernden Umgebung direkt am Wasser das Hotel-Restaurant U Paradisu. Nur ca. 200 Meter vom Hotel entfernt liegen Postamt, Banken, Einkaufsmöglichkeiten und medizinische Versorgung.
Nach Ajaccio kann man mit einem Bootsservice übersetzen, und von dort aus bietet sich die Möglichkeit zu Schiffsfahrten in die nahegelegenen Naturschutzgebiete. Kino, Bars und eine Diskothek sorgen für Unterhaltung in den Abend- und Nachtstunden.

Zimmer: Die 30 Zimmer des Hotels liegen auf zwei Etagen verteilt, sind per Aufzug zu erreichen und es gibt einen kleinen Garten. Die Zimmer verfügen alle über ein Bad mit Wanne oder Dusche, WC, Telefon, SAT-TV und Haartrockner. Einige Zimmer haben einen Balkon.

Ausstattung:
 Bar und Restaurant laden mit großer Terrasse am Meeresufer mittags und abends zu kleinen und großen Festmählern ein: Meeresspezialitäten und lokale Produkte werden Sie die mediterrane und korsische Küche lieb gewinnen lassen.

http://www.hoteluparadisu.com/
Lage: Das La Pietra erfreut sich einer einzigartigen Lage im felsigen L'Île-Rousse im Norden von Korsika. Die Sandstrände in der Region Marinella erreichen Sie zu Fuß in etwa fünf Minuten.

Zimmer:
Die klimatisierten Zimmer verfügen über ein Bad mit WC, Dusche oder Wanne, SAT-TV und Haartrockner.

Ausstattung:
In den Sommermonaten gibt es zwei mal wöchentlich Livemusik an der Hotelbar. Weiterhin bietet das Hotel seinen Besuchern einen Whirlpool, eine Sauna, kostenfreies WLAN in den öffentlichen Hotelbereichen sowie einen Fitnessraum. Das Hotelrestaurant bietet eine Panoramaaussicht auf das Meer über den Hafen und die Küste.


http://www.hotel-lapietra.com/


  Hotelkategorien
Die angegebenen Hotelkategorien entsprechen den Landeskategorien und stellen keine Bewertung durch Eberhardt TRAVEL dar.

Anreise & Abreise

Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zum Flughafen anreisen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen. Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 zubuchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.


Buchbare Flughäfen zu dieser Reise:    Köln / Bonn,   Dresden,   München,   mit Zuganreise bis Köln,   mit Zuganreise bis Dresden,   Berlin-Tegel

Preis für Haustür-Abholung berechnen
Bitte geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu ermitteln.


  Rail & Fly (Zug zum Flug)
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die Deutsche Bahn für Ihre Anreise zum Hauptflughafen (Frankfurt/Main, München, Berlin) zu nutzen. Der Zuschlag für Rail & Fly beträgt ab/an allen deutschen Bahnhöfen 80 € pro Person. Bei Hauptflughäfen außerhalb Deutschlands (Paris, Zürich, Madrid ...) reisen Sie per Bahn zum deutschen Zubringerflughafen (Berlin, Düsseldorf, Hamburg ...). Die Pickup-Nummer für Ihr Zugticket erhalten Sie bereits mit Ihren Reiseunterlagen. Damit können Sie bequem 72 Stunden vor Ihrem Flug die Tickets an jedem Automaten oder Schalter der Deutschen Bahn abholen.

  Haustür-Transfer-Service
Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.
Für alle, die Wert auf mehr Individualität legen, bieten wir den Express-Haustür-Transfer an. Für einen einmaligen Zuschlag von 180 € bringen wir Sie, ohne weitere Reisegäste, direkt zum Flughafen bzw. wieder nach Hause. (gilt pro Fahrzeug/Abholadresse, max. 7 Personen, bei Buchung des Hausür-Transfers).

  Eigene An- und Abreise
Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Reiseberichte zu dieser Reise

Reisegruppe vom: 02.09.2017 – 09.09.2017

Eine 8-tägige Reise durch die schönsten Landschaften Korsikas: vorbei an Traumstränden und Pinienwäldern, durch romantische Gassen und historische Altstädte,in Grotten und auf türkisblauem Wasser.

1451024
1451016
1450983
1451050
1451111
1451130
Reisegruppe vom: 20.05.2017 – 27.05.2017

"Insel der Schönheit" oder "Gebirge im Meer" - Korika trägt viele Beinamen. In sieben Tagen konnten wir selbst unvergessliche Eindrücke sammeln. Kommen Sie mit mir noch einmal auf die gedankliche Reise über die Insel.

1382797
1382813
1382777
1383089
1382779
1382808
Reisegruppe vom: 17.09.2016 – 24.09.2016

8 Tage lang zu Besuch auf der "Grünen Insel" im Mittelmeer

1270730
1270759
1270791
1270711
1270681
1270805
Reisegruppe vom: 21.05.2016 – 28.05.2016

Innerhalb von einer Woche haben wir die schönsten Seiten der Insel entdecken können. Gerade im Frühling blüht und grünt die üppige Natur, die Macchia mit vielen Heidebäumen, Zistrosen, Myrte, Thymian, Oregano und sogar Erdbeerbäume verströmten ihren Duft.

1189795
1189846
1189794
1189875
1189854
1189819
Beratung & Buchung
+49 (0) 800 - 22 21 57 5

Mo – Fr 09:00 – 18:00 Uhr
und Sa 09:00 – 16:00 Uhr
Reisecode: FR-KORSA, ab 1.798 € p.P.
Merken

Weitere Reise-Empfehlungen

Rundreise Andorra mit Barcelona per Bus

9 Tage Rundreise durch die Pyrenäen mit Soldeu - Andorra la Vella - Coll de la Botella...

zur Reise
Rundreise Frankreich - die Bretagne erleben

8 Tage Rundreise durch die Bretagne mit Quimper - Carnac - Concarneau - Rennes -...

zur Reise
Rundreise Frankreich - Normandie und Bretagne

9 Tage Rundreise durch Normandie und Bretagne mit Caen - Rouen - Honfleur - St. Malo...

zur Reise
Rundreise Mittelmeer - Sardinien - Korsika

15 Tage Gruppenreise - Gardasee - Costa Smeralda - Cagliari - Nuraghe Santu Antine...

zur Reise
Privat-Rundreise Madagaskar, La Reunion und Mauritius

17 Tage Inseln im Indischen Ozean: Antananarivo - Morondava - Kirindy - Andasibe...

zur Reise
Rundreise in Südwest- und Zentralfrankreich

Von der Atlantikküste zu den Vulkanbergen der Auvergne - 11 Tage Rundreise mit Bordeaux...

zur Reise
Radreise Deutsch-Französische Weinstraße

8 Tage Genuss- und Kulturradreise mit Bockenheim - Deidesheim - St. Martin - Neustadt...

zur Reise
Silvester in Paris in kleiner Reisegruppe

5 Tage Silvesterreise mit Flug in die Stadt an der Seine mit maximal 12 Teilnehmern,...

zur Reise
Wandern auf Korsika in Frankreich - Insel der Schönheit

10 Tage Rundreise Toulon - Bastia - Calvi - Balagne - Porto - Les Calanche - Ajaccio...

zur Reise
Rundreise Normandie - Jersey - Guernsey

Die besondere Rundreise in Frankreich und zu den Kanalinseln: 11 Tage Paris - Rouen...

zur Reise

Kommentare unserer Reisegäste

G. Richter am 16.05.2018
Alle Hotels mit guter Qualität, Essen ausgezeichnet, Frühstück französisch sparsam, Busfahrer der Sonderklasse, manche Tagesziele für Ältere anstengend, ein Tag war gefüllt mit zwei 3-Gänge Menüs - das sollte zu Gunsten einer leichten Verkostung am Abend geändert werden, beide Reiseleiterinnen haben ihre (abgestimmte) Arbeit zur Zufriedenheit erledigt

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: