Rundreise Südfrankreich – Provence und Cote d`Azur

12 Tage Rundreise im sonnigen Süden von Frankreich mit Nizza – Cannes – Arles – Marseille


Merken
3% Frühbucher-Vorteil auf alle Europa-Reisen 2018 bis 11.11.2017!

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse in der Provence und an der Cote d'Azur.

  • In der Parfümerie von Galimard in Grasse werden Sie in Geheimnisse der Parfümherstellung eingeweiht.
  • An der Cote d'Azur bestaunen Sie die Lieblingsorte der Schönen und Reichen: Nizza, Monaco, Cannes und bei einer Bootsfahrt, St. Tropez
  • Erkunden Sie mit Ihrer Reiseleitung das historische Zentrum mit dem antiken Theater in Arles.
  • Sie besuchen das kleine Dörfchen Cassis. Durch die Kreidefjorde, die schroff ins Meer abfallen, und den pittoresken Hafen ist der Ort ein wahrer Geheimtipp.
  • Sehen Sie eines der imposantesten römischen Bauwerke - das Aquädukt Pont du Gard.
Was lieben die Menschen an Südfrankreich? – Ist es das azurblaue Meer, die verträumten Städtchen, das malerische Flair oder die Sonne, die nahezu täglich goldgelb scheint? Sind es einfach die Menschen, die diese Region so einzigartig macht oder die Tierwelt, die vor allem in der Camargue seinesgleichen sucht. Wie auch immer – die Provence und die Cote d'Azur sind für jeden Urlauber ein Paradies. Nicht nur Ruhesuchende, auch Kunstliebhaber, Gourmets und Naturfreunde erfreuen sich an dieser Reise.
 
Wir bieten Ihnen diese Reise alternativ auch mit Flugan- und Abreise an. Die Reisedauer verkürzt sich dabei um einen Tag.
  • 1. Tag: Anreise in den Raum Verona

    Sie reisen über die Inntal- und Brennerautobahn in den Raum Verona zur Zwischenübernachtung in Ihrem Hotel in Vigasio. (Abendessen/Übernachtung)

  • 2. Tag: Fahrt an die Cote d'Azur

    Malerisch schmiegt sich die italienische Riviera zwischen das Mittelmeer und die ligurischen Berge. Vorbei an Genua und San Remo reisen Sie an die Cote d´Azur. In den nächsten Tagen wohnen Sie in einem Hotel oberhalb von Cannes. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung) 

  • 3. Tag: Cannes – Esterelküste – Grasse

    Der Tag beginnt mit einem Rundgang durch die Festivalstadt Cannes. Sehenswert ist nicht nur die weltberühmte Strandpromenade La Croisette, der Mittelpunkt von Cannes, sondern auch die Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen und einladenden Cafes. Weitere Highlights wie der Boulevard der Stars und das Kongresszentrum, zeugen von den internationalen Filmfestspielen, die jedes Jahr hier stattfinden. Wandeln Sie unter Palmen auf den Spuren der Stars oder bummeln Sie einfach hinunter zum Hafen und besuchen Sie die edlen Luxusyachten, die sich sanft in den Wellen wiegen. Im Anschluss unternehmen Sie eine Panoramafahrt entlang der Esterelküste. Danach erwarten Sie die Parfumeure von Galimard in Grasse, um Sie in die Geheimnisse der Parfumherstellung einzuweisen. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 4. Tag: Grand Canyon du Verdon

    Heute laden wir Sie zu einem Ausflug ein, der Ihnen das schöne Hinterland der Cote d'Azur näherbringt. Auf der Route Napoleon, deren Verlauf dem Weg Napoleons bei seiner Rückkehr von Elba entspricht, geht es zum Grand Canyon du Verdon. Der Fluss Verdon grub hier in Millionen von Jahren ein bis zu 800 Meter tiefes Tal in die Felsen. Vor der atemberaubenden Kulisse majestätischer Berggipfel präsentiert sich Ihnen die tiefste Schlucht Europas. Nach einem Besuch des Töpferortes Moustiers-St.-Marie geht die Fahrt zurück nach Cannes. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 5. Tag: Nizza – Monaco

    Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der Metropolen entlang der Blauen Küste. Sie begeben sich auf einen Ganztagesausflug nach Nizza und Monaco. Nizza zeichnet sich besonders durch das ganzjährig milde Klima und seine einzigartige Lage an der Engelsbucht aus. Die malerische Altstadt und die palmengesäumte Promenade des Anglais, mit ihren Designergeschäften und mondänen Hotels, werden Sie in Staunen versetzen. Auf dem Blumenmarkt bieten die Händler neben Blumen auch Südfrüchte, Fisch, Gemüse und Souvenirs an. Hier besuchen Sie auch die Confiserie Florian am alten Hafen und verkosten neben anderen Leckereien die berühmten Clementines confits: kandierte Clementinen. 

    Anschließend geht die Fahrt entlang der reizvollen Küstenstraße ins Fürstentum Monaco. Vorbei an exotischen Gärten und durch malerische Gassen führt Sie der Stadtrundgang zum Fürstenpalast. Von der Anhöhe aus haben Sie einen herrlichen Blick über die Bucht und den Stadtteil Monte Carlo. Danach fahren Sie auf der Formel-1-Strecke des Grand Prix von Monaco in Richtung Casino. Sie haben Zeit, den ganzen Stolz der Monegassen zu bewundern. Entlang der Hochhäuser und Villen der Schönen und Reichen geht es zurück zum Hotel. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

     

  • 6. Tag: St. Tropez – Arles

    Heute bringt sie der Bus zunächst von Cannes nach Ste. Maxime. Von hier starten Sie zur Bootsfahrt durch den Golf von St. Tropez, eine der schönsten Buchten der Cote d'Azur. In St. Tropez können Sie durch die Gässchen bummeln, sich an der Hafenpromenade einen Cafe au lait gönnen oder einfach nur die traumhaften Yachten bewundern. In den Sommermonaten treffen sich hier die Prominenten aus Funk- und Fernsehen. Danach reisen Sie nach Arles, wo Sie Ihr Zimmer im Hotel beziehen. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 7. Tag: Stadtbummel in Arles – Freizeit

    Ihr Bus-Chauffeur hat heute Ruhetag, deshalb unternimmt Ihr Reiseleiter mit Ihnen einen kleinen Bummel durch das historisch sehenswerte Zentrum von Arles. Sie werden erstaunt sein, in welch gutem Zustand sich die römische Arena, das antike Theater und die Konstantinthermen befinden. Anschließend haben Sie ausreichend Zeit, verschiedene Museen berühmter Maler zu besuchen oder ein gutes Essen in einem typisch provenzalischen Restaurant zu genießen. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 8. Tag: Cassis – Marseille

    Der Tag beginnt ganz romantisch in dem kleinen Dörfchen Cassis. Durch die Kreidefjorde, die schroff ins Meer abfallen, und seinen pittoresken Hafen ist der Ort ein wahrer Geheimtipp. Probieren Sie die Spezialität Seeigel mit Weißwein oder unternehmen Sie eine Bootsfahrt zu den Calanques von Cassis (Zusatzkosten: ca. 15,- €). Am Nachmittag erleben Sie zusammen mit Ihrem Reiseleiter Frankreichs zweitgrößte Stadt Marseille und deren alten Hafen. Nutzen Sie Ihre Freizeit, um mit dem kleinen Stadtzug (Zusatzkosten: ca. 8,- €) zum Wahrzeichen von Marseille, der Notre Dame de la Garde, zu fahren. Von hier genießen Sie einen herrlichen Ausblick über die Metropole (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 9. Tag: Camargue – Aigues-Mortes

    Der heutige Tag steht im Zeichen der wohl eigenartigsten Landschaft der Provence, der Camargue. Das Mündungsdelta der Rhone ist bekannt durch wildromantische Natur, die weißen Pferde, die rosa Flamingos und nicht zuletzt durch den bekannten Wallfahrtsort Saintes-Maries-de-la-Mer. In Aigues-Mortes unternehmen Sie einen Stadtbummel durch das mittelalterliche Zentrum. Sie erreichen Ihr Hotel am Nachmittag, so dass noch Zeit für eigene Erkundungen bleibt. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 10. Tag: Ausflug in das Luberongebirge

    Vorbei an Saint-Remy-de-Provence, geht es am Morgen nach Senanque. Bekannt ist dieser Ort durch seine Zisterzienserabtei, ein gelungenes Beispiel für die Baukünste des Ordens. Sie unternehmen einen Fotostopp. Die Tour führt Sie weiter nach Gordes, ein typisch provenzalisches Bergdorf, und nach Roussillon. Die malerischen Ockerbrüche faszinierten hier schon viele Eberhardt-Reisende. Bevor Sie nach Arles zurückfahren, unternehmen Sie einen kleinen Spaziergang durch diese malerische Felsenwelt.(Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 11. Tag: Pont-du-Gard – Avignon –  Chalon-sur-Saone

    Heute begeben Sie sich zu einem der eindrucksvollsten römischen Bauwerke, dem Aquädukt Pont-du-Gard, welches die Stadt Nimes einst mit Wasser versorgte. Danach führt Sie die Reise in die Papststadt Avignon. Die Brücke Pont St-Benezet und der imposante Palast sind besonders sehenswert. Sie unternehmen einen kleinen Stadtbummel. Durch das Tal der Rhone fahren Sie über Lyon nach Chalon-sur-Saone, wo Sie Ihr Hotel beziehen. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 12. Tag: Heimreise

    Vorbei an Mulhouse reisen Sie zurück nach Hause. (Frühstück)


Reisetermine und Preise pro Person 2018

Termin / Infos
Preise
Termin zur Lavendelblüte
02.06. – 13.06.2018
im DZ  1.647 €
1.698 €
im EZ  2.200 €
2.268 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche, WC  ( Halbpension ) DI1H 2.200 € 2.268 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 1.647 € 1.698 €
15.08. – 26.08.2018
im DZ  1.540 €
1.588 €
im EZ  2.006 €
2.068 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche, WC  ( Halbpension ) DI1H 2.006 € 2.068 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 1.540 € 1.588 €
16.09. – 27.09.2018
im DZ  1.647 €
1.698 €
im EZ  2.200 €
2.268 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche, WC  ( Halbpension ) DI1H 2.200 € 2.268 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 1.647 € 1.698 €


Ihr gewünschtes Zimmer ist nicht verfügbar?
Wir würden Sie trotzdem gern auf unseren Reisen Willkommen heißen. Bitte nutzen Sie das Buchungs-Formular, um Ihr gewünschtes Zimmer anzufragen. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

Privatreise jetzt anfragen!

Haustür-Transfer-Service zubuchbar
Unseren Haustür-Transfer können Sie für die PLZ-Gebiet 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 dazu buchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Weitere .


Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zu einem Zustieg entlang unserer Reiserouten kommen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen.

Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 dazu buchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich.


Geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu berechnen:

Bus-Zustiege für Anreise


  • 06:00 Uhr 01109 Dresden Flughafen
    (Bussonderfahrtenstände) / W.-Reichard-Ring
  • 06:30 Uhr 01683 Nossen
    (Siebenlehn Abfahrt BAB 4 Shell Autohof) / Augustusberg 72
  • 06:45 Uhr 09661 Hainichen
    (Abfahrt BAB4 ESSO-Tankstelle) / Ahornstr. 5
  • 07:10 Uhr 09247 Chemnitz Mitte
    (Che-Center) / Röhrsdorfer Allee 3 -Ecke Siedlungsweg
  • 07:30 Uhr 09366 Niederdorf
    (Stollberg Nord - ARAL-Autohof) / Neue Schichtstrasse 16
  • 07:50 Uhr 08134 Wildenfels
    (AS Zwickau-Ost-Autohof Härtensdorf) /Arno-Schmidt-Str. 1
  • 08:15 Uhr 08527 Rasthof Vogtland-Nord
    (BAB72) / Busparkplatz / Richtung Hof
  • 09:00 Uhr 95213 Münchberg-Nord
    (BAB 9) / Abf. Münchberg-Nord / Autohof
  • 09:45 Uhr 91257 Pegnitz
    (BAB 9) / Rasthof Fränkische Schweiz / Busparkplatz
  • 10:30 Uhr 90537 Nürnberg-Feucht
    (BAB 9) / Raststätte / Parkplatz
  • 11:15 Uhr 85125 Kinding / Altmühltal
    (BAB9) / ARAL-Tankstelle / Enkeringer Str. 7
  • 12:00 Uhr 85053 Ingolstadt-Süd
    (BAB9) / ARAL-Tankstelle / Manchinger Str.
  • 12:30 Uhr 85301Schweitenkirchen/ Pfaffenhofen
    (BAB9) /Shell-Autohof /Robert-Koch-Str
  • 13:15 Uhr 85622 München
    (Rasthof Vaterstetten-West BAB99) /Busparkplatz Ri. Innsbruck
  • 14:00 Uhr 83737 Irschenberg
    (BAB8) / Rasthof Irschenberg / Busparkplatz

Bus-Ausstiege für Rückreise


  • 10:30 Uhr 79589 Eimeldingen
    (BAB98) / Shell Autohof Dreiländereck / Binzen an der B3
  • 11:15 Uhr 79108 Freiburg
    (Esg-Autohof Freiburg) / Stübeweg 44
  • 12:30 Uhr 76532 Baden-Baden
    (BAB 5) / Baden-Baden Rasthof mit Motel - Tankstelle
  • 13:15 Uhr 76137 Karlsruhe / Busbahnhof hinterm Hauptbahnhof
    (Ausgang Süd)
  • 13:45 Uhr 69207 Sandhausen
    (BAB 5) / Rasthof Hardtwald / Busparkplatz
  • 14:15 Uhr 67059 Ludwigshafen / Zentraler Omnibusbahnhof
    (ZOB) neben Hauptbahnhof
  • 15:00 Uhr 64319 Rasthof Pfungstadt
    (BAB67) / Busparkplatz
  • 15:30 Uhr 60488 Raststätte Taunusblick
    (BAB5) / Frankfurt - Praunheim
  • 15:45 Uhr Rasthof Wetterau
    (BAB5) / Busparkplatz
  • 16:15 Uhr 35305 Rasthof Reinhardshain
    (BAB5) / Busparkplatz
  • 18:00 Uhr 99817 Eisenach-Süd
    (Raststätte Autohof) / Richtung Dresden / Busparkplatz
  • 18:30 Uhr 99092 Erfurt Flughafen - vorm Terminal A / Binderslebener Landstr. 100
  • 19:00 Uhr 99423 Weimar-Gelmeroda
    (Tankstelle Grebe an der B 85) / Berkaer Str. 50
  • 19:10 Uhr 07747 Jena BAB4 Abf. Jena-Zentum, ARAL-Tankstelle / Stadtrodaer Str. 102
  • 19:50 Uhr 07546 Gera Langenberg
    (Abf. BAB4 ARAL-Tankst. nördl. A4) / Siemensstr. 58
  • 20:20 Uhr 08393 Meerane
    (AS A4 Shell-Tankst. Kreisverk)/ Äussere Crimmitsch. Str. 125
  • 20:50 Uhr 09247 Chemnitz Mitte
    (Che-Center) / Röhrsdorfer Allee 3 -Ecke Siedlungsweg
  • 21:15 Uhr 09661 Hainichen
    (Abfahrt BAB4 ESSO-Tankstelle) / Ahornstr. 5
  • 21:30 Uhr 01683 Nossen
    (Siebenlehn Abfahrt BAB 4 Shell Autohof) / Augustusberg 72
  • 22:00 Uhr 01109 Dresden Flughafen
    (Bussonderfahrtenstände) / W.-Reichard-Ring
Bitte beachten Sie: Alle Zeitangaben unter Vorbehalt. Genaue Zustiegszeiten entnehmen Sie bitte Ihren Reiseunterlagen.
Haustür-Transfer-Service

Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.

Express-Haustür-Transfer-Service

Für alle, die Wert auf mehr Individualität legen, bieten wir den Express-Haustür-Transfer an. Für einen einmaligen Zuschlag von 180 € bringen wir Sie, ohne weitere Reisegäste, direkt zum Flughafen bzw. wieder nach Hause. (gilt pro Fahrzeug/Abholadresse, max. 7 Personen, bei Buchung des Hausür-Transfers).

Eigene An- und Abreise

Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Komfort-Anreise

Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.

Reisetag
Hotel
1. – 2.
Hotel Montemezzi
Lage: Das 4-Sterne-Hotel "Montemezzi" befindet sich in einer ruhigen Gegend, zwölf Kilometer von Verona entfernt.

Zimmer: Die 97 geräumigen Zimmer sind mit jeglichem Komfort ausgestattet und in modernem und funktionellem Stil eingerichtet. Jedes Zimmer verfügt über einen LCD-TV mit internationalen Kanälen, ein Badezimmer mit Dusche oder Badewanne, Föhn, Radio, Safe und Telefon.

Ausstattung: Italienische Gerichte können Sie im nebenanliegenden Restaurant "Melito" zu sich nehmen. Oder genießen Sie Ihren Aufenthalt mit einem Drink an der American Bar. Das Hotel verfügt außerdem über ein Fitnesscenter, TV- und Lesezimmer.


Internet: http://www.hotelmontemezzi.it
2. – 6.
Appart`City Cannes Le Cannet
Lage: Ihr Hotel liegt zentral in Le Cannet, sodass Sie die mediterane Stadt mit ihrem historischen Zentrum, den Kunstgallerien und den Marktplatz, bei einem individuellen Spaziergang gut erkunden können.

Zimmer: Die 66 Zimmer des Hotels sind klimatisiert und mit einer Küchenecke (Kühlschrank, Mikrowelle, Kaffee- und Teezubereitungsmöglichkeiten, etc) ausgestattet, Internetzugang,TV und Safe sind vorhanden.

Ausstattung: Das Hotel verfügt über einen Pool, Restaurant und Bar, Sauna, sowie Seminarräume und Sportplätze.

Internet: http://www.appartcity.com/en/appart-hotel/cannes-le-cannet-a-le-cannet.html
6. – 11.
Ibis Styles Arles
Lage: Das 3-Sterne-Hotel Ibis Styles liegt am Stadtzentrum von Arles, gegenüber dem Kongresszentrum. Es ist der ideale Ausgangspunkt für einen Stadtbummel und Ausflüge in die Umgebung.

Zimmer: Die modernen Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV und kostenlosem WIFI ausgestattet. Die Räume sind in warmen Farben gestaltet und laden zu einem angenehmen Aufenthalt ein.

Ausstattung: Ein Swimmingpool und eine Bar perfektionieren das Ambiente dieses erstklassigen Hotels.

Internet: http://www.accorhotels.com/de/hotel-2738-mercure-arles-camargue/index.shtml
11. – 12.
Ibis Europe Chalon-sur-Saône
Lage: Das 3-Sterne-Hotel befindet sich in der Nähe der Burgunder Weinregion und nur zehn Minuten von Beaune und den dortigen Weinbergen entfernt.

Zimmer: Die Zimmer sind modern und komfortabel eingerichtet. Sie verfügen über Dusche/WC, TV, Safe und Klimaanlage. Einen Föhn erhalten Sie an der Rezeption.

Ausstattung: Es verfügt über 86 klimatisierte und schallgedämmte Zimmer, vier Tagungsräume, einen kostenlosen Privatparkplatz im Freien, ein Restaurant, eine Bar mit 24-Stunden-Service mit Terrasse und Park, sowie einen Pool im Freien und einen W-LAN-Internetzugang.


Internet: http://www.hotel-ibis-chalon.com
Reisetag
Hotel
1. – 5.
Appart`City Cannes Le Cannet
Lage: Ihr Hotel liegt zentral in Le Cannet, sodass Sie die mediterane Stadt mit ihrem historischen Zentrum, den Kunstgallerien und den Marktplatz, bei einem individuellen Spaziergang gut erkunden können.

Zimmer: Die 66 Zimmer des Hotels sind klimatisiert und mit einer Küchenecke (Kühlschrank, Mikrowelle, Kaffee- und Teezubereitungsmöglichkeiten, etc) ausgestattet, Internetzugang,TV und Safe sind vorhanden.

Ausstattung: Das Hotel verfügt über einen Pool, Restaurant und Bar, Sauna, sowie Seminarräume und Sportplätze.

Internet: http://www.appartcity.com/en/appart-hotel/cannes-le-cannet-a-le-cannet.html
5. – 10.
Ibis Styles Arles
Lage: Das 3-Sterne-Hotel Ibis Styles liegt am Stadtzentrum von Arles, gegenüber dem Kongresszentrum. Es ist der ideale Ausgangspunkt für einen Stadtbummel und Ausflüge in die Umgebung.

Zimmer: Die modernen Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV und kostenlosem WIFI ausgestattet. Die Räume sind in warmen Farben gestaltet und laden zu einem angenehmen Aufenthalt ein.

Ausstattung: Ein Swimmingpool und eine Bar perfektionieren das Ambiente dieses erstklassigen Hotels.

Internet: http://www.accorhotels.com/de/hotel-2738-mercure-arles-camargue/index.shtml
10. – 11.
Campanile Lyon
Lage: Das Hotel Campanile Lyon Sud befindet sich 6 km vom Stadtzentrum Lyons entfernt und ist direkt an der Rhone gelegen.

Zimmer: Die klimatisierten Zimmer sind modern eingerichtet und verfügen über einen Flachbildfernseher, ein Bett und ein eigenes Bad mit Badewanne oder Dusche und Föhn.

Ausstattung: Ihr Hotel verfügt über kostenloses WLAN, Tageszeitungen, eine Gepäckaufbewahrung, eine mehrsprachige 24-h-Rezeption sowie eine Loungebar.

Internet: https://www.campanile.com/fr/hotels/campanile-lyon-sud-feyzin
Reisegruppe vom 03.06.2017 bis 14.06.2017
57 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Florian Härtl
Eine wunderschöne Reise durch herrliche Landschaften, an romantische Orte und malerische Buchten, dazu der Geruch von Macchia, Lavendel, Parfüm und Pastis - Südfrankreich per excellence!
Reisegruppe vom 20.07.2016 bis 31.07.2016
101 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Sophie Hof
Schon der Name lädt zum Träumen ein: die Provence wird mit warmen Temperaturen verbunden, mit dem Geräusch der Zikaden und dem herrlichen Duft des Lavendels. Bei dieser Reise sind alle Elemente die Südfrankreich ausmachen dabei!
Reisegruppe vom 01.06.2016 bis 12.06.2016
47 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Astrid Lang
Der Durft der Provence und die Farben der Côte d'Azur
Reisegruppe vom 22.07.2015 bis 02.08.2015
180 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Gerd Przybyla
Mondäne Städte, faszinierende Kultur und herrliche Naturlandschaften
Reisegruppe vom 03.06.2015 bis 14.06.2015
173 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Sandra Rößle
Abwechslungsreiche Regionen und Landschaften, mondäne Städte, provenzalische Genüsse, herrliches Wetter, Baden im Meer und vieles mehr genossen wir an der cote d'azur und Provence

Weitere Reise-Empfehlungen für Sie

Rundreise Frankreich - die Bretagne erleben

8 Tage Rundreise durch die Bretagne mit Quimper - Carnac - Concarneau - Rennes - Fougeres - Mont Saint Michel - Angers...

zur Reise

Rundreise Provence - die RICHTIGE Reise

8 Tage Rundreise in Südfrankreich mit Arles - Aix en Provence - Camargue - Avignon - Gordes - Roussillon - Cassis -...

zur Reise

Radreise Deutsch-Französische Weinstraße

8 Tage Genuss - und Kulturradreise Deutsch-Französische Weinstraße Bockenheim - Deidesheim - St. Martin - Neustadt...

zur Reise

Europas Höhepunkte

8 Tage Rundreise Deutschland - Liechtenstein - Schweiz - Italien - Frankreich - Österreich

zur Reise

Die Reiseleitung war gut, die Hotels mit zu wenig und überforderten Personal waren eine Zumutung. Der Reiseablauf sollte überarbeitet werden. Eine Besichtigung der Hafenrestaurants in Marseille als Stadtbesichtigung auszugeben ist etwas übertrieben. Ein Sprint durch den Papstpalast in Avignon ist auch nicht ratsam. Da sollte schon etwas mehr Zeit eingeplant werden.

M. Witte
29.06.2017

Lieber Herr Witte,
vielen Dank für Ihre ehrlichen Worte zu Ihrer Rundreise Südfrankreich. Es freut uns sehr, dass Ihnen die Reise insgesamt angenehme Erlebnisse verschafft hat und Sie sich zudem gut betreut gefühlt haben durch die eingesetzte Reiseleitung Herrn Härtl.
Weiterhin danken wir Ihnen auch für Ihre Anmerkungen bezüglich der Hotels sowie der örtlichen Reiseleitung. Dazu danken wir Ihnen insbesondere auch für Ihre Zeit, die Sie uns am Telefon gaben, so dass wir uns nochmals detalliert nach Ihren Anmerkungen zu diesen Punkten der Reise erkundigen konnten. Wir nehmen Ihre Worte sehr ernst und werten diese umgehend mit unseren örtlichen Leistungspartnern aus. Ihre Hinweise helfen uns sehr, die Qualität unserer Leistungen stetig zu überprüfen sowie weiterzuentwickeln.
Wir würden uns sehr freuen, Sie bald wieder auf einer unserer Reisen begrüßen zu dürfen.
Wir wünschen Ihnen vor allem alles Gute.
Herzliche Grüße,
Ihr Eberhardt TRAVEL Team

Johanna Schilling
29.06.2017

Der Reiseablauf- und Zusammenstellung ist gut.
Im Programm würde ich den Besuch der Confiserie Florian, in Nizza, weg lassen. Das hat niemanden interessiert und fehlte an Freizeit im Ort. Die Reiseführerin in Monaco hat mich auch nicht überzeugt. Oftmals wussten wir gar nicht wo sie war, nur wenn wir über Funk nichts mehr hörten, war uns klar, dass wir sie auf dem Gelände suchen mussten. Das gleiche gilt für die Reiseleiterin in Marseille.Wir wollten die Altstadt sehen, und sie zeigte uns ein Geschäft nach dem anderen, und was es dort zu kaufen gibt. Man könnte denken, sie bekommt Provision für jeden Kunden. Ich glaube, unser Reiseleiter Florian, hätte das besser hinbekommen.
Zu den Hotels folgendes: 1. Übernachtung in Italien, würde ich nicht weiter empfehlen
Das 2. Hotel in Le Cannet war sehr gut, nettes und flinkes Personal und sehr gute französische Küche
Das 3. Hotel in Arles - vollkommen überfordertes Personal, kann auf keinen Fall akzeptiert werden. Für über 100 Gäste 3 Hilfskräfte, wo man ewig warten musste auf Getränke und Essen, das geht gar nicht.
Die beiden Hotels waren auch nicht zentral gelegen. Einen Abendspaziergang ins Zentrum ist bei beiden Hotels nicht möglich gewesen.
Die Reise, in ihrer Zusammenstellung, ist super. Mit ein paar Verbesserungen siehe oben, wäre sie hervorragend.

D. Girke
29.06.2017

Liebe Familie Girke,
vielen Dank für Ihre ehrlichen Worte zu Ihrer Rundreise Südfrankreich. Es freut uns sehr, dass Ihnen die Reise insgesamt angenehme Erlebnisse verschafft hat und Sie sich zudem gut betreut gefühlt haben durch die eingesetzte Reiseleitung Herrn Härtl.
Weiterhin danken wir Ihnen auch für Ihre Anmerkungen bezüglich der Hotels, der örtlichen Reiseleitung sowie dem Besuch der Confiserie. Dazu danken wir Ihnen insbesondere auch für Ihre Zeit, die Sie uns am Telefon gaben, so dass wir uns nochmals detalliert nach Ihren Anmerkungen zu diesen Punkten der Reise erkundigen konnten. Wir nehmen Ihre Worte sehr ernst und werten diese umgehend mit unseren örtlichen Leistungspartnern aus. Ihre Hinweise helfen uns sehr, die Qualität unserer Leistungen stetig zu überprüfen sowie weiterzuentwickeln.
Wir würden uns sehr freuen, Sie bald wieder auf einer unserer Reisen begrüßen zu dürfen.
Wir wünschen Ihnen vor allem alles Gute.
Herzliche Grüße,
Ihre Johanna Vogt sowie das Eberhardt TRAVEL Team

Johanna Schilling
29.06.2017

Prinzipiell waren wir, meine Frau und ich, sowohl mit unserer Reiseleiterin als auch mit dem Busfahrer sehr zufrieden. Insbesondere, da unsere Reiseleiterin eingesprungen ist.
Es war unsere erste Busreise - hier unsere Hinweise:
1. Bei einer Reiese am Mittelmeer sollten unbedingt Bademöglichkeiten im Mittelmeer mit eingeplant werden. (Bei uns klappte es nur 1x.)
2. Eine Reise in Frankreich haben wir mit guter französischer Küche verbunden und empfanden es in den Hotels leider nicht so. Eigenes Mittagessen in einem französischen Restaurant war nur 2x möglich, da sonst die zur Verfügung stehende Zeit nicht dafür ausreichte.
3.Ungewohnt war für uns auch, dass wir erst auf der Fahrt Einzelheiten zu weiteren Zwischenstopps erfuhren. Auch sollte bereits früh die geplante Ankuftszeit im Hotel inkl. Abendessenzeit angegeben werden. Natürlich ist uns klar, dass es im Laufe des Tages zu Verschiebungen kommen kann, dann eben Terminkonkretisierungen.

Insgesamt hat uns die Reise gefallen - Als Individualurlauber störte uns nur, dass wir für die Sachen, die uns besonders interessierten, zu wenign Zeit hatten.

Trotzdem, nochmals Danke an die Beiden, die uns die ganze Zeit sicher betreuten.

Ulrich Taubner

U. Taubner
13.08.2016

Sehr geehrter Herr Taubner,
auf diesem Wege möchten wir uns zunächst für Ihre Einschätzung zur Reise bedanken. Dabei möchten wir uns insbesondere für Ihre positiven als auch für Ihre kritischen Anmerkungen bedanken. Ihre Hinweise sind uns in diesem Zusammenhang sehr wichtig, denn nur mit diesen gelingt es uns, unsere Arbeit stetig weiter zu entwickeln.
Wir freuen uns, dass Ihnen die Reise gesamt gefallen hat und wünschen Ihnen vor allem alles Gute.
Mit lieben Grüßen
Ihr Eberhardt TRAVEL Team

Johanna Schilling
22.08.2016

Reiseleiter(Sophie Hof)und Busfahrer ( Holger)top.Freundlich, konsequent,kompetent und immer gut drauf.Reiseablauf gut organisiert.Zeitpläne konsequent eingehalten.Günstig waren natürlich die franz. Sprachkenntnisse.Hotels und Essen ok.Lage der Hotels etwas weg vom Zentrum, daher wenig Möglichkeit zum Kauf von Getränken, die im Sommer sehr wichtig sind.Hotelbar sehr preisintensiv, eins hatte gar keine. Essenzeiten aus meiner Sicht sehr spät.Habe aber erfahren,dass es in Frankreich so üblich ist. Damit ok. Frühstück ausreichend.Zeit zwischen Ankunft am Abend und Essen war manchmal sehr kurz,wenig Zeit zum Frischmachen oder zum Sprung in den Pool.Ansonsten Erwartungen erfüllt, unwahrscheinlich viel gesehen und für uns ein toller Urlaub.Angela und Wolfgang Frenzel

A. Frenzel
01.08.2016

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: