Rundreise England – Wales – Schottland

12 Tage Rundreise London – Windsor – Oxford – Cotswolds – Chester – Caernarfon – Snowdonia-Nationalpark – Lake District – Glasgow – Glen Coe – Loch Ness – Whisky – St. Andrews – Edinburgh – York

Schafe Dartmoor Sedbgergh England – © Radomir Rezny / Capture Light - Adobe Stock
Kristin Werner Eberhardt-Reisemanagerin: Kristin Werner E-Mail Mehr über mich
5 Termine 2024 
08.05.2024 – 19.05.2024 (max 25 Gäste)
eigene Anreise & Verlängerungen
sowie weitere Varianten dieser Reise
  Beratung & Buchung: (03 52 04) 92 112

Reisetermine, bei Busanreise

Bitte wählen Sie Ihren Wunschtermin aus. Die Ausschreibung kann sich je nach Reisezeitraum unterscheiden.

08.05. – 19.05.2024
12 Tage
max 25
08.07. – 19.07.2024
12 Tage
29.07. – 09.08.2024
12 Tage
05.08. – 16.08.2024
12 Tage
04.09. – 15.09.2024
12 Tage
max 25

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse in Großbritannien.

  • Bei dieser Bus-Rundreise lernen Sie alle drei Landesteile der britischen Hauptinsel kennen: England, Wales und Schottland.
  • Sie erkunden königliche Schlösser, Gärten und historische Städte wie Oxford, Edinburgh und York bei Führungen mit Ihrer Reiseleitung.
  • Weitere Höhepunkte Ihrer Rundreise sind eine Zugfahrt mit der Dampfeisenbahn Ffestiniog in Wales, eine Bootsfahrt auf dem Lake Windermere im Lake District und eine typisch schottische Whisky-Verkostung.
  • Im August können Sie das beeindruckende Military Tattoo Festival in Edinburgh besuchen, welches auf der Esplanade vor dem Edinburgh Castle stattfindet.


Reisepartner gesucht ‐ Für den Termin 05.08. – 16.08.2024 suchen wir eine zweite Dame für ein halbes Doppelzimmer (Dame/Dame). Gern vermitteln wir den Kontakt für ein vorheriges Kennenlernen. Sie sparen 820 € Einzelzimmer-Zuschlag!
08.05.2024 – 19.05.2024
5 Termine 2024 
Min. 20 / Max. 25
Jana Wessendorf
Ihre Reiseleitung
ab/an Deutschland (08.05.)
Jana Wessendorf
Beratung & Buchung
Telefon: (03 52 04) 92 112
oder in Ihrem Reisebüro

Weitere Reisen & Empfehlungen

  • 06.07. – 21.07.2024 / ab 4.098 €
  • 27.07. – 11.08.2024 / ab 4.448 €
  • 22.06. – 30.06.2024 / ab 2.498 €
  • + 2 weitere Termine
  • 17.05. – 26.05.2024 / ab 2.958 €
  • 09.08. – 18.08.2024 / ab 2.858 €
  • 03.06. – 14.06.2024 / ab 3.148 €
  • 12.07. – 23.07.2024 / ab 3.748 €
  • 23.06. – 04.07.2024 / ab 2.868 €
  • 25.05. – 01.06.2024 / ab 1.698 €
  • + 8 weitere Termine
  • 30.06. – 07.07.2024 / ab 2.298 €
  • + 2 weitere Termine
mehr entdecken...
Leistungen inklusive

  • Fahrt im Reisebus mit 4- oder 5-Sterne-Ausstattung
  • Fährüberfahrt Calais - Dover
  • Fährüberfahrt Hull - Rotterdam
  • 1 Übernachtung in der gebuchten Kabinenkategorie
  • 1 x Abendessen und 1 x Frühstück vom Buffet an Bord der Fähre
  • 10 Übernachtungen in ausgewählten 4- und 3-Sterne-Hotels
  • 10 x Frühstück vom Buffet
  • 9 Abendessen als 3-Gang Menü oder vom Buffet
  • 1 Abendessen in einem schottischen Pub in Edinburgh als 2-Gang-Menü
  • Eberhardt-Reiseleitung
Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive

  • Stadtführungen in London, Oxford, Chester und Edinburgh mit örtlicher, Deutsch sprechender Reiseleitung
  • Eintritte in das Caernarfon Castle, Urquhart Castle und Edinburgh Castle
  • traditioneller Afternoon Tea in den Cotswolds
  • Besuch der Gartenanlage Arley Arboretum & Gardens
  • Fahrt mit dem historischen Zug der Ffestiniog and Welsh Highland Railway im Snowdonia-Nationalpark in Wales
  • Bootsfahrt auf dem Lake Windermere im Lake District in England
  • Ausflug zum Loch Ness in Schottland
  • Besuch einer Whisky-Brennerei in Schottland
  • Spaziergang in St. Andrews mit Besuch der Kathedrale
  • Eintritt in das Windsor Castle,
Zubuchbare Leistungen

  • Bitte mit der Buchung reservieren:
  • Für die Reisen im August haben Sie die Möglichkeit, Karten für das Edinburgh Military Tattoo Festival zu reservieren:
  • Eintrittskarte der mittleren Kategorie

Ihr Reiseablauf zum Termin
"08.05.2024 – 19.05.2024"

 

Lassen Sie sich bei dieser ausführlichen Rundreise vom Flair der britischen Insel einfangen. Erleben Sie Mystik und Geschichte, städtisches Treiben und urwüchsige Natur zugleich! Diese abwechslungsreiche Rundreise durch das Königreich bietet Ihnen viele Erlebnisse und Eindrücke: Besuche bekannter Städte, Schlossbesichtigungen, unberührte Landschaften und jede Menge Romantik.

Begleiten Sie uns durch das mondäne England, entdecken Sie das unbekannte Wales und lassen Sie sich von der Schönheit Schottlands verzaubern! Eine Zugfahrt im Snowdonia Nationalpark, eine Schifffahrt im Lake District und der Besuch einer schottischen Whisky-Brennerei sind weitere Höhepunkte Ihrer Rundreise. Beim weltberühmten „Military Tattoo Festival“ im August erleben Sie die schottische Tradition hautnah. Das Festival findet auf der Esplanade vor dem Edinburgh Castle statt und zählt zu den interessantesten seiner Art.

1. Tag:  Anreise nach Calais in Frankreich

Ihre heutige Reiseroute führt zunächst entlang der BAB4 vom Flughafen Dresden in westlicher Richtung. Sie fahren über Chemnitz, Gera, Jena, Weimar, Erfurt und Eisenach. Durch das hessische Bergland bringt Sie der Bus über die BAB5 in die Metropolregion Frankfurt/ Rhein-Main, welche Sie über die BAB45 in nordwestlicher Richtung wieder verlassen. Sie reisen weiter durch das Rheinische Schiefergebirge und überqueren den Rhein, wo in Köln eine weitere Zustiegsmöglichkeit besteht. Detaillierte Informationen zu den Zustiegsmöglichkeiten finden Sie unter dem Punkt Anreise. Sollten Sie mit dem Auto oder dem Zug direkt zum Hotel anreisen, treffen Sie dort Ihren Reiseleiter und Ihre Reisegruppe. Gern erstellen wir Ihnen ein persönlich auf Ihre Anreise zugeschnittenes Angebot mit Zugverbindungen oder Parkplatz-Möglichkeit vor Ort.
Wenn Sie eine weite Anreise haben, empfehlen wir Ihnen eine Hotelübernachtung vor und/oder nach der Reise.
Anreise planen (Bus, Bahn, P+R, Übernachtung)
Heute starten Sie Ihre Rundreise in Richtung Frankreich. Sie übernachten in Calais bevor Sie morgen die britischen Inseln kennenlernen. Am Abend zuvor genießen Sie ein gemeinsames Abendessen mit Ihrer Reisegruppe.

2. Tag:  Fährüberfahrt von Calais nach Dover – Stadtrundfahrt in London - Windsor-Slough

Nachdem Sie Ihr Frühstück in Ihrem Hotel genießen konnten, geht es nun zum Fährhafen, von welchem aus Sie den Ärmelkanal nach Dover überqueren. Sie sehen die weiße Kreideküste von Dover an der Südküste Englands und fahren anschließend in das pulsierende Herz Großbritanniens, die Hauptstadt London.
Bei einer Stadtrundfahrt lernen Sie die beeindruckenden Sehenswürdigkeiten der Stadt, wie den Buckingham Palace, den London Tower, die St. Paul‘s Cathedral sowie den Elizabeth Tower mit der berühmten Glocke Big Ben kennen. Am Nachmittag beziehen Sie das Hotel, welches etwas außerhalb bei Windsor gelegen ist.
Frühstück, Abendessen Holiday Inn Slough - Windsor Klima

3. Tag:  Schloss Windsor – Universitätsstadt Oxford – Coventry

Heute erkunden Sie mit dem Schloss Windsor eine der Hauptresidenzen des britischen Königshauses.
In den beeindruckenden Staatsgemächern finden sich edle Möbel, kostbares Porzellan, Rüstungen und Waffen, wertvolle Gemälde aber auch das einzigartige Queen Mary‘s Puppenhaus. Nun geht es weiter nach Oxford, dem Zentrum der Gelehrsamkeit. Lernen Sie die Stadt auf einem Stadtrundgang kennen oder besuchen Sie eines der berühmten Oxforder Colleges (Eintritt: ca. 2 £). Lernen Sie die wunderschönen Anlagen der Schulen kennen oder mischen Sie sich unter die zahlreichen Studenten, die die Stadt prägen.
Im Anschluss setzen Sie Ihre Reise fort und suchen Ihr Hotel in Coventry auf.

4. Tag:  Auf den Spuren von Shakespeare in Stratford upon Avon – Cotswolds mit Afternoon Tea

Nach dem Frühstück lernen Sie mit Stratford-upon-Avon die Heimatstadt von Englands weltberühmten Dichter William Shakespeare kennen. Besichtigen Sie die atemberaubende Holy Trinity Church oder mischen Sie sich unter die bunten Massen des romantischen Städtchens. Es geht weiter zu den bezaubernden Cotswolds, einer Region, welche häufig als das Herz Englands bezeichnet wird, und sich besonders durch grüne Hügel, malerische Schlösser, imposante Herrenhäuser, sowie romantische Dörfer auszeichnet. Später genießen Sie einen traditionellen Afternoon Tea in dieser einzigartigen Umgebung.

5. Tag:  Gartenanlage Arley Arboretum & Gardens – Stadtführung in Chester

Nach dem Frühstück besuchen Sie die Gartenanlage Arley Arboretum & Gardens, welche am Fluss Severn nahe der Marktstadt Bewdley zu finden ist.
Sie bietet einen der beeindruckendsten historischen Gärten Großbritanniens. Einzigartige exotische Pflanzen und Gehölze finden im italienischen Garten oder dem Magnoliengarten ihr Zuhause und spiegeln die besondere Magie der Anlage wider. Nach diesem schönen Landschaftserlebnis geht es weiter nach Chester, wo Sie dieses romantische Kleinod Englands und seine vollständig begehbare Stadtmauer bei einer Führung erkunden können.

6. Tag:  Reise nach Wales – Caernarfon Castle – Snowdonia Nationalpark – Dampfzugfahrt

Heute erleben Sie mit Wales das kleinste Land Großbritanniens. Ihre Reise führt Sie nach Caernarfon, einer walisischen Kleinstadt im Norden des Landes. Eine gewaltige Burganlage prägt den Ort und die Landschaft, welche seit dem 13. Jahrhundert als Krönungsstätte der zukünftigen Prinzen von Wales dient.
Im Anschluss können Sie die facettenreiche Landschaft des Snowdonia Nationalparks erleben und mit Blick auf den 1.085 Meter hohen Mount Snowdon das Städtchen Porthmadog erreichen. Lassen Sie sich in einem geschichtsträchtigen Dampfzug durch das Ffestiniog-Tal in das Zentrum des walisischen Schieferbergbaus Blaenau-Ffestiniog hinabfahren. Die Rückfahrt mit dem Bus führt Sie durch das zauberhafte Tal des Conwy mit seinen mysteriösen Bergen. Freuen Sie sich auf einen Fotostopp im beliebten Ferienort Conwy. Anschließend geht es zurück zum Hotel vom Vortag.

7. Tag:  Lake District mit Bootsfahrt – Weiterreise nach Schottland – Glasgow

Heute besuchen Sie den Lake District Nationalpark, eine der wohl schönsten Regionen Großbritanniens. Ihre einzigartige Vielfalt von Seen und Bergen galt als Inspiration zahlreicher Dichter der Romantik. Heute ist der Nationalpark Lake District mit seinen 17 Seen ein beliebtes Ferienziel und wegen seiner Bedeutung für die englische Kunst Weltkulturerbe der UNESCO.
Der Lake Windermere, der größte natürliche See Englands, ist sein Herzstück. Genießen Sie eine Bootsfahrt auf diesem wunderschönen See und anschließend die Fahrt über den Kirkstone Pass nach Schottland. Hier lernen Sie Glasgow kennen und lassen den Tag bei einem Abendessen ausklingen.

8. Tag:  Kleine Stadtrundfahrt in Glasgow – Loch Lomond – Glen Coe – Loch Ness

Früh am Morgen starten Sie mit einer orientierenden Stadtrundfahrt durch Glasgow. Ihr Weg führt Sie weiter durch die mysteriöse Landschaft Schottlands entlang am Loch Lomond, dem Glen Coe durch Fort William, gelegen am Ben Nevis, dem höchsten Berg Schottlands, zum legendären Loch Ness. Vielleicht haben Sie ja Glück und können bei einem Spaziergang am Loch Ness und dem Urquhart Castle das Fabelwesen Nessie erspähen und sich somit selbst Klarheit über Wahrheit oder Dichtung des Monsters verschaffen. Am späten Nachmittag beziehen Sie Ihr Hotel im zauberhaften Pitlochry.
Frühstück, Abendessen Fishers Hotel Pitlochry Klima

9. Tag:  Reise durch die Schottischen Highlands – Whisky Distillery – Dundee

Weiter geht es durch die geschichtsträchtige Landschaft der Schottischen Highlands, wo Sie eine traditionelle Whiskybrennerei kennenlernen. Hier lernen Sie mehr über die Herstellung des gälischen Lebenswassers und dürfen selbstverständlich auch den hauseigenen Whisky verkosten.
Weiter geht es nach Dundee. Erleben Sie bei einem Spaziergang die Waterfront, das imposante, schiffsähnliche Victoria & Albert Museum und die RRS Discovery, mit der Scott einst zu seinen Antarktisexpeditionen aufbrach.
Frühstück, Abendessen Fishers Hotel Pitlochry Klima

10. Tag:  Weiterreise nach St. Andrews – Stadtrundfahrt in Edinburgh – Edinburgh Castle

Heute besuchen Sie St. Andrews, eine Universitätsstadt an der schottischen Ostküste, in der sich William und Kate kennenlernten.
Erkunden Sie diese bei einem Spaziergang oder besichtigen Sie die Ruinen der berühmten St. Andrews Kathedrale, einst spirituelles Zentrum Schottlands. Anschließend fahren Sie weiter nach Edinburgh und lernen bei einer Stadtrundfahrt bedeutende Plätze, wie die Royal Mile, den Grassmarket und den Charlotte Square kennen.
Natürlich darf auch nicht das historische, über der Stadt thronende Edinburgh Castle fehlen. Genießen Sie einen einzigartigen Blick von diesen uralten Gemäuern auf die Skyline der Stadt. Später haben Sie Zeit, die Stadt nach den eigenen Wünschen zu erkunden: Bummeln Sie auf der Princess Street oder spazieren Sie die Royal Mile entlang. Freuen Sie sich auf ein Abendessen in einem Pub in Edinburgh.
Im August haben Sie die Möglichkeit, das imposante Festival Military Tattoo zu besuchen (Zusatzkosten mittlere Kategorie 125 € pro Person). Es ist Schottlands größtes Musikfestival und wird alljährlich im Edinburgh Castle veranstaltet.

11. Tag:  Rückreise nach England – Northumberland – York – Nachtfährfahrt von Hull nach Rotterdam

Die Fahrt nach Hull führt Sie durch das hügelige Borderland sowie das Naturschutzgebiet von Northumberland. Mit York besuchen Sie eine der besterhaltensten mittelalterlichen Städte Europas. Erkunden Sie das berühmte Münster (Eintritt: ca. 9 £) und bestaunen Sie die neue Statue von Queen Elisabeth II., die im November 2022 von König Charles III. enthüllt wurde. Bummeln Sie durch die mittelalterlichen Gassen mit ihren zahlreichen Fachwerkhäusern, bevor es weitergeht nach Kingston upon Hull.
Von hier aus nehmen Sie mit Ihrer Reisegruppe die Nachtfähre nach Rotterdam. Am Abend treffen Sie sich zu einem gemeinsamen Abendessen an Bord und übernachten in Ihrer gebuchten Kabine.
Frühstück, Abendessen P&O Ferries

12. Tag:  Rückreise von Rotterdam nach Deutschland

Bei Ihrer heutigen Rückreise besteht planmäßig die erste Möglichkeit des Ausstiegs am Rasthof Resser Mark an der BAB2.. Weiter führt die Route über Dortmund, Kassel, Erfurt und Chemnitz zurück nach Dresden (alle Ausstiegsmöglichkeiten, die bei Bedarf angesteuert werden, finden Sie unter dem Menüpunkt „Anreise“). Wenn Sie mit dem Auto oder dem Zug angereist sind, verabschieden Sie sich am Hotel von der Reisegruppe und treten Ihre Heimreise individuell an (Gern lassen wir Ihnen dazu entsprechende Informationen zukommen.).
Genießen Sie Ihr Frühstück an Bord und verfolgen Sie das Einlaufen in den Hafen von Rotterdam. Von hier aus geht es nun wieder per Reisebus in Ihre Heimatorte.
Frühstück
Busanreise
Fluganreise
Eigenanreise

Reisetermine & Preise

Termine / Preise pro Person für 2024, bei Busanreise
08.05. – 19.05.2024
12 Tage
max 25
Jana Wessendorf
ab/an Deutschland
  DZ ab   2.948 €
  EZ ab   3.948 €
Doppelzimmer/Kabine gemäß Programm  ( Halbpension / Innenkabine ) DXXHI 2.948 €
Doppelzimmer/Kabine gemäß Programm  ( Halbpension / Außenkabine ) DXXHO 2.978 €
Einzelzimmer/Einzelkabine gemäß Programm  ( Halbpension / Innenkabine ) EXXHI 3.948 €
Einzelzimmer/Einzelkabine gemäß Programm  ( Halbpension / Außenkabine ) EXXHO 3.998 €
08.07. – 19.07.2024
12 Tage
Konrad Füssel
ab/an Deutschland
  DZ ab   3.098 €
  EZ ab   3.898 €
Doppelzimmer/Kabine gemäß Programm  ( Halbpension / Innenkabine ) DXXHI 3.098 €
Doppelzimmer/Kabine gemäß Programm  ( Halbpension / Außenkabine ) DXXHO 3.128 €
Einzelzimmer/Einzelkabine gemäß Programm  ( Halbpension / Innenkabine ) EXXHI 3.898 €
Einzelzimmer/Einzelkabine gemäß Programm  ( Halbpension / Außenkabine ) EXXHO 3.948 €
  Termin zum Military Tattoo Festival!
29.07. – 09.08.2024
12 Tage
Prof. Frank Reininghaus
ab/an Deutschland
  DZ ab   3.148 €
  EZ ab   3.948 €
Doppelzimmer/Kabine gemäß Programm  ( Halbpension / Innenkabine ) DXXHI 3.148 €
Doppelzimmer/Kabine gemäß Programm  ( Halbpension / Außenkabine ) DXXHO 3.178 €
Einzelzimmer/Einzelkabine gemäß Programm  ( Halbpension / Innenkabine ) EXXHI 3.948 €
Einzelzimmer/Einzelkabine gemäß Programm  ( Halbpension / Außenkabine ) EXXHO 3.998 €
  Termin zum Military Tattoo Festival!
05.08. – 16.08.2024
12 Tage
  DZ ab   3.168 €
  EZ ab   3.968 €
Doppelzimmer/Kabine gemäß Programm  ( Halbpension / Innenkabine ) DXXHI 3.168 €
Doppelzimmer/Kabine gemäß Programm  ( Halbpension / Außenkabine ) DXXHO 3.198 €
Einzelzimmer/Einzelkabine gemäß Programm  ( Halbpension / Innenkabine ) EXXHI 3.968 €
Einzelzimmer/Einzelkabine gemäß Programm  ( Halbpension / Außenkabine ) EXXHO 4.018 €
04.09. – 15.09.2024
12 Tage
max 25
Marlies Thrum
ab/an Deutschland
  DZ ab   2.958 €
  EZ ab   3.968 €
Doppelzimmer/Kabine gemäß Programm  ( Halbpension / Innenkabine ) DXXHI 2.958 €
Doppelzimmer/Kabine gemäß Programm  ( Halbpension / Außenkabine ) DXXHO 2.988 €
Einzelzimmer/Einzelkabine gemäß Programm  ( Halbpension / Innenkabine ) EXXHI 3.968 €
Einzelzimmer/Einzelkabine gemäß Programm  ( Halbpension / Außenkabine ) EXXHO 4.018 €
  Kleinere Reisegruppe   Premiumreise oder 5-Sterne-Reisebus   Busroute   DZ/EZ frei buchbar   DZ/EZ auf Anfrage buchbar   DZ/EZ ausgebucht   vorgesehene Reise(beg)leitung
Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm unserer Gruppenreise ist ideal, die Termine sind es für Sie nicht? Gern erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot mit dem entsprechenden Reisepreis für eine Privatreise zum Selbstfahren, mit Mietwagen, Driverguide oder Reiseleiter zu Ihrem Wunsch-Reisetermin. Die Servicegebühr für die Erarbeitung eines individuellen Angebots beträgt je nach Aufwand 50 € bis 100 €, welche Ihnen bei Fest-Buchung der Reise wieder verrechnet werden. Bitte nutzen Sie das folgende Anfrage-Formular, wir nehmen dann umgehend Kontakt zu Ihnen auf, um das mögliche Reiseprogramm mit Ihnen zu besprechen.

Privatreise jetzt anfragen!
Informationen

  • Mindestteilnehmerzahl: 20 bei einer Absagefrist bis spätestens 4 Wochen vor Reisebeginn
  • Die Übernachtung auf der Fähre erfolgt in Kabinen mit Etagenbetten.
  • Die Einreise nach Großbritannien ist nur noch mit gültigem Reisepass möglich. Dieser muss beim Grenzübertritt noch gültig sein.
  • Die Übernachtung auf der Fähre erfolgt in Kabinen mit Etagenbetten. Falls dies für Sie nicht in Frage kommt, so fragen wir gern eine Kabine mit Betten nebeneinander an.
Einreise & Hinweise
Vor jeder Reise erhalten Sie von uns umfangreiche Reiseinformationen und – falls notwendig – übernehmen wir für Sie die Visabeschaffung (nur für deutsche Staatsbürger möglich). Unsere ReisemanagerInnen und ReiseleiterInnen sorgen in Vorbereitung und Durchführung der Reise für zuverlässige Beförderungsmittel und Hotelunterkünfte mit modernen Standards. Sie bemühen sich um ein authentisches Erleben der Natur, der Kunst, der Kultur des Gastlandes, um Einblicke ins Alltagsleben der Gastgeber und organisieren nach Möglichkeit Begegnungen mit diesen.
Allgemeine Informationen zum Reiseland und Einreisemodalitäten finden Sie hier vom Auswärtigen Amt:
Fragen & Antworten
Viele Fragen rund um die Themen Reiseablauf, Buchung, Zahlung und vielem mehr kommen auf, wenn Sie eine Reise auf unserer Internetseite oder in unseren Katalogen gefunden haben. Hier können Sie Antworten auf die häufigsten Fragen rund um Ihre Reise mit Eberhardt TRAVEL finden.
Reise-Impressionen
Hinweis für eingeschränkte Mobilität
Diese Reise ist nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität. Eingeschränkte Mobilität auf Reisen betrifft jeden Reisegast, dessen Beweglichkeit aufgrund einer körperlichen oder geistigen Beeinträchtigung eingeschränkt ist, und er aus diesem Grund nicht an allen Führungen und Besichtigungen teilnehmen kann.
Im Zweifel können wir vorab für Sie prüfen, ob die Teilnahme für Sie möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor Buchung, ob diese Reise für Sie geeignet ist - wir beraten Sie gerne.

Ihre Hotels zum Termin
"08.05.2024 – 19.05.2024"

  1. – 2.
Coquelles
B&B HOTEL Calais Terminal Cité de l'Europe
  2. – 3.
Slough
Holiday Inn Slough - Windsor
  3. – 5.
Coventry
Ramada Hotel & Suites Coventry
  5. – 7.
Chester
The Queen At Chester Hotel, Bw Premier Collection
  7. – 8.
Glasgow
Hilton Garden Inn Glasgow City Centre
  8. – 10.
Pitlochry
Fishers Hotel Pitlochry
  10. – 11.
Edinburgh
Mercure Edinburgh Haymarket Hotel
  11. – 12.
Schiff
P&O Ferries


  Hotelkategorien
Die angegebenen Hotelkategorien entsprechen den Landeskategorien und stellen keine Bewertung durch Eberhardt TRAVEL dar.

  Hotelleistungen
Abhängig von Reisezeit und Reiseart können unterschiedliche Leistungen des Hotels im Reisepreis inbegriffen sein. Bitte entnehmen Sie die in Ihrer Reise inkludierten Leistungen der Leistungsbeschreibung und Buchungsbestätigung.

Anreise & Abreise / Parken & Reisen

Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zu einem Bus-Zustieg entlang unserer Reiserouten anreisen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen. Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die deutschen PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die deutschen PLZ-Gebiete 67 – 76 zubuchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.

Preis für Haustür-Abholung berechnen
Bitte geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu ermitteln.
  Busrouten und Zustiege bei Anreise anzeigen
  Busrouten und Ausstiege bei Rückreise anzeigen

Möglichkeit zur Vor- & Nachübernachtung

Wenn Sie eine weite Anreise haben, empfehlen wir Ihnen eine Hotelübernachtung vor und/oder nach der Reise. So können Sie bequem an den ausgeschriebenen Zustiegen in unseren Reisebus ein- bzw. aussteigen und an der Reise teilnehmen. Bitte geben Sie bei der Buchung die Vor- und Nachübernachtung im Punkt „Anreise“ an, falls gewünscht.

Übernachtungen im Hotel Ibis Dresden Zentrum - Sachsen – ab 68 €

  Vorübernachtung buchbar
  Nachübernachtung buchbar

Übernachtungen im Hotel "InterCityHotel Dresden" - Sachsen – ab 78 €

  Vorübernachtung buchbar
  Nachübernachtung buchbar

Übernachtungen im QUICK Hotel Kesselsdorf inkl. PKW-Parkplatz (kein Tiefgaragenstellplatz) – ab 45 €

  Vorübernachtung buchbar
  Nachübernachtung buchbar



  Haustür-Transfer-Service
Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen bzw. Abfahrtsort gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.

  Eigene An- und Abreise
Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Reiseberichte zu dieser Reise

Reisegruppe vom: 06.09.2023 – 17.09.2023
Die Kathedrale von York.JPG
Unsere Bootstour von Bowness Pier nach Ambleside Pier .JPG
Zum Glück nicht unser Hotel....JPG
Edinburgh Castle.JPG
Firth of Tay.JPG
Afternoon Tea.JPG

Unser Ziel ist das Vereinigte Königreich von Großbritannien und Nordirland, im Englischen als United Kingdom bezeichnet, einer Union aus den Landesteilen England, Wales, Schottland und Nordirland. Seit dem Brexit gehört das Vereinigte Königreich nicht mehr der Europäischen Union an.

Die Engländer sind daran gewöhnt, Dinge auf ihre eigene Weise zu tun. Beispielsweise herrscht im Vereinigten Königreich Linksverkehr. Bereits 1835 führte man ihn in England ein. Also vor der Erfindung des Automobils. Warum Linksverkehr? Eine gute Frage, die sich nicht ganz so leicht beantworten lässt…

Tauchen wir ein in ein Land, wo das Essen mittlerweile besser ist als sein Ruf und das seine Zukunft außerhalb der EU selbst gestalten will.

Reisegruppe vom: 02.08.2023 – 13.08.2023
Kirkstone-Pass
Dunkeld - Brücke über den Tay
Glasgow - Rad WM
Fassadenkunst in Glasgow
Stratford Upon Avon
Im Arley Arboretum

Das Vereinigte Königreich von Großbritannien ist ein Land der Inspirationen: von berühmten Sehenswürdigkeiten über atemberaubenden Landschaften bis hin zu wunderschönen Marktstädten und idyllischen Dörfern.




Von Werken der britischen Literatur, Kunst und Musik wurde die ganze Welt geprägt. Besonders einflussreich waren die Briten weltweit in den Naturwissenschaften und Ingenieurwissenschaften. Nicht zuletzt sind einige Sportarten, die in Großbritannien entstanden sind, aus der heutigen Sportwelt nicht mehr wegzudenken.




Wir tauchen ein in Land, wo im Straßenverkehr noch immer konsequent links gefahren wird, wo das Essen mittlerweile besser ist als sein Ruf und das seine Zukunft außerhalb der EU selbst gestalten will.

Reisegruppe vom: 07.06.2023 – 18.06.2023
20230614 084058 Peoples Palace Glasgow
20230609 104654
20230610_110144 Shakespeare -Stadt Stratford upon Avon.jpg
20230608 152346 Westminster Abbey
20230610_162440 Kathedrale von Cirencester.jpg
20230617 113524Jedburgh Abbey

Tradition, Geschichte und Moderne in England, historische Orte und zauberhafte Natur in Wales, Mythen, sanfte Berge, legendäre Ausblicke und Genüsse in Schottland- so geht "richtig reisen" mit Eberhardt Travel.

Reisegruppe vom: 03.08.2022 – 14.08.2022
107 Cotswolds, Teatime im The Bear of Rodborough
327 Edinburgh, Calton Hill, Blick zur Altstadt
178 Chester Cathedral, Blick ins Langhaus mit Westfenster
067 Oxford, Lincoln College
298 Dundee, Blick zur Firth of Tay Railway Bridge
146 Chester, historische Fachwerkhäuser

Eine Reise nach Großbritannien sorgt bei allen Gästen immer wieder für Überraschungen, denn die Schönheit der Natur, die Vielfalt bezaubernder Landschaften, die hübschen Städte mit einer Vielzahl verschiedenster Sehenswürdigkeiten und die gastfreundlichen Menschen machen jede Reise zu einem einmaligen Erlebnis. Entgegen allen bekannten Klischees über das Wetter hatten wir eine perfekte Sommerreise über die gesamte Insel.

Experten-tipps

Zum Tod der britischen Königin Elisabeth II.
Bei unseren Reisen in Großbritannien und den Ländern des Commonwealth war Ihre Majestät Königin Elizabeth II. immer auch Thema in den Erläuterungen zur Geschichte, zur Politik und Kultur bis hin zu den großen Zusammenhängen der Weltgeschichte. Auch wir werden uns noch lange an sie zurückerinnern und das Vermächtnis ihrer siebzigjährigen Regierungszeit bei unseren Rundreisen und Studienreisen weiterhin an unsere Reisegäste vermitteln. Lesen Sie hier einen Nachruf zum Tod der Queen von Eberhardt-Studienreiseleiter Dr. Michael Krause ...
Können Engel Dudelsack spielen?
Schauen wir uns Bilder oder Figuren von Engeln an, werden diese, wenn sie ein Instrument spielen, doch meist mit einer Flöte dargestellt.
Conwy und Caernarfon – die größten Burgen des englischen Mittelalters
Der englische König Eduard I. trug seine Größe im Namen: Zwar bezog sich sein Beiname „Longshanks“ (Langbein) auf seine körperlichen Abmaße, doch er war auch der größte mittelalterliche Monarch Englands. Nachdem er Wales unterworfen hatte, legte er in den walisischen Gebieten zur Sicherung seiner Herrschaft das größte und ehrgeizigste Burgenbauprogramm des Mittelalters auf. Die Burgen Conwy und Caernarfon gehörten dazu. Sie erzählen auch Jahrhunderte später von den Abenteuern und Legenden des englischen Mittelalters.
Mittelalterliches Belagerungsgeschütz: BLIDE oder TRÉBUCHET
Kaum eine Epoche der Geschichte ist heute so populär wie das Mittelalter, jener Zeitraum zwischen Antike und Beginn der Neuzeit, der unter anderem mit Minnesang, Rittergeschichten und Legenden wie der um den Heiligen Gral die Phantasie beflügelt.
Beratung & Buchung
(03 52 04) 92 112

Mo – Fr: 07:00 – 19:00 Uhr
Sa: 10:00 – 15:00 Uhr
Reisecode: GB-GEWAS, ab 2.948 € p.P.
Merken

Letzte Aktualisierung: 19.04.2024 17:29:16

Das sagen unsere Reisegäste

Kommentar zum Reisebericht, Lindner am 20.12.2023
Wir haben uns mit etwas Abstand den Reisebericht angesehen. Es war toll, die Reise nochmals zu erleben. Danke für deine schönen Bilder und den lebendigen Bericht. Wir haben die Tour in allen Belangen genossen und waren von Land und Leuten begeistert. Einen wesentlichen Anteil daran hatte die gut gemischte Reisegruppe, unser souveräner und ebenso lockerer Guide sowie unser Fahrer. Bleibt alle gesund und kommt gut ins neue Jahr. Vielleicht gibt‘s irgendwann ein Wiedersehen.
Liebe Grüße von Detlef und Margareta
Kommentar zum Reisebericht, Zimmermann am 10.10.2023
Eine super Reise war viel zu schnell vorbei. Die tolle Truppe, ein sicherer Fahrer, ein arangierter Reiseleiter und unerwartet viel Sonnenschein waren der Garant für die schöne Rundreise. Danke Burkhard, du hast es perfekt gemacht. Vielleicht klappt es mal wieder.
VG Petra & Steffen
J. Schmidt am 26.09.2023
Schade war der kurze Aufenthalt in Wales und die kurze Zeit in Chester. Da unsere Reise nach Wales ausgefallen war, hatten wir diese Reise unternommen.

Antwort von Anne Fohlert, Eberhardt TRAVEL am 10.10.2023

Sehr geehrte Familie Schmidt,
vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, um Ihre gebuchte Reise zu bewerten.
Wir freuen uns, dass Sie eine schöne Rundreise in England hatten und mit vielen, unvergesslichen Erlebnissen zurückgekehrt sind auch wenn die Zeit in Wales zu kurz war.
Lassen Sie uns gern wissen, wann wir Ihnen Ihre nächsten Reiseträume erfüllen dürfen.

Wir wünschen Ihnen Alles Gute, bleiben Sie reisefreudig!
Beste Grüße

Ihre Anne Fohlert und das gesamte Team von Eberhardt TRAVEL

H. Schmittner am 22.09.2023
Der Reiseablauf war gut organisiert. Die Hotels in Ordnung. Der Reiseleiter Dr. Burkhard Herpich sehr gut. War bestens vorbereitet und informativ. Immer hilfreich und ansprechbar. Also Bestnote.
G. Adler am 02.09.2023
Die Reise war sehr, sehr toll, viel Sehenswertes, viele Eindrücke!!! Krönender Abschluss natürlich das Military Tattoo! Wehrmutstropfen, dass man sich in einigen Städten wie Chester ( vom Scout super erklärt-Zeitnot) oder Edinburgh(1/2 Tag viel zu wenig incl. der Veranstaltung) nicht selbst nochmals umschauen konnte, um Eindrücke und Menschen auf sich wirken zu lassen. Es war alles sehr zeitlich eng bemessen. Einige Punkte des Programms kann man sicher weglassen, oder zusammen legen wie Nachmittagstee in dem Ort, wo auch die Kirche zu besichtigen ist usw. Ich möchte mich der Meinung eines anderen Fahrgastes anschließen: Reisebegleiter hat sich zu Sehenswürdigkeiten, Geschichte überhaupt Wissenswertem kaum geäußert, sonder am Thema vorbei geschwätzt. Wir hatten kein Navi und kein Reiseführer mit, sondern erwarteten Infos von der Reiseleitung. Was uns auch sehr nervte, dass wir zu Kirchen oder Museen (z.B. Coventry Cathedral) gingen die mit auf dem Plan standen und es war geschlossen. So standen mal 48 Personen im Regen rum. Die Größe der Gruppe war für uns absolut akzeptabel, dass der Reiseleiter, wenn er mal Infos gab, diese nur an um ihn stehende Personen gab, ist nicht akzeptabel. Trotzdem werden wir uns nach einer weiteren Reise beim Veranstalter umschauen.

Antwort von Doreen Päßler, Eberhardt TRAVEL am 04.09.2023
Liebe Familie Adler,
vielen Dank für Ihre ausführliche Bewertung. Nachdem wir bereits ausführlichen E-Mail-Kontakt dazu hatten, konnten wir Ihre genannten Kritikpunkte bereits intern, sowohl mit dem Reiseleiter, als auch der zuständigen Kollegin und der Agentur sehr ausführlich auswerten und zur Optimierung der zukünftigen Termine nutzen.

Die ungewöhnlich starke Gruppengröße von 46 Gästen ist definitiv kein Standard bei Eberhardt TRAVEL, auch wenn der Termin nicht teilnehmerbegrenzt war. Wir haben aufgrund der Gruppengröße zusätzlich zu den gebuchten Leistungen Quietvox-Geräte bestellt, die auch bei größeren Gruppen eine zuverlässige und angenehme Kommunikation während der Besichtigungen bieten. Außerdem haben wir zur Unterstützung unseren erfahrenen Reisebegleiter Herrn Balling mit auf dieser Reise geplant. Wie gesagt, eine solch große Gruppe findet in den seltensten Fällen statt und war einer starken Nachfrage nach genau diesem Termin geschuldet – alternative Termine wurden von Gästen nicht angenommen. Tatsächlich bieten wir in verschiedensten Ländern und Städten petit-Reisen mit maximal 12-16 Personen an sowie Reisetermine mit begrenzter Teilnehmerzahl.
Wir freuen uns, dass die positiven Eindrücke der Reise überwiegen und Sie uns auch in Zukunft wieder Ihr Vertrauen schenken.
Bleiben Sie gesund und reisefreudig!

Herzliche Grüße, Ihre Doreen Päßler
und Ihr Eberhardt TRAVEL-Team

F. Raden am 22.08.2023
Die Reiseleitung war sehr gut. Die Auswahl der einzelnen Ziele war von unserer Seite etwas zu viel. Älteste Stahlbrücke hat wohl kaum jemanden interessiert. Auch bei der Auswahl Kathedralen wäre etwas weniger besser. Für ausführliche Besichtigungen z. B. bei Shakespare und Edinburgh fehlte dafür dann die Zeit. Gruß Sybille und Frank

Antwort von Doreen Päßler, Eberhardt TRAVEL am 24.08.2023
Lieber Herr Raden,
vielen Dank für Ihre Bewertung und Ihre offenen Worte. Wir freuen uns, dass es Ihnen im Gesamten gefallen hat und Sie auch die Reiseleitung überzeugt hat. Wir werden Ihre kritischen Anmerkungen zu einzelnen Programmpunkten intern prüfen, um die Reise für die Zukunft zu optimieren.
Wir hoffen, Sie schenken uns auch in Zukunft wieder Ihr Vertrauen verbleiben wir mit freundlichen Grüßen, Ihre Doreen Päßler und Ihr Eberhardt TRAVEL-Team

C. Vetter am 18.08.2023
Sehr schöne Reise mit vielen Eindrücken, aber anstrengend. Betreuung durch Reiseleitung bei so einer großen Gruppe war in Ordnung. Das einzige was zu bemängeln ist, war das Abendbrot und Frühstück (nicht die Qualität) in Edinburgh, sehr langer Anmarsch und beim Frühstück wäre es schön gewesen wenn die Reiseleitung die Speisekarte und den Umfang des Frühstückes in deutsch erläutert hätte, den nicht jeder ist dem Englischen so mächtig.

Antwort von Doreen Päßler, Eberhardt TRAVEL am 24.08.2023
Liebe Familie Vetter,
vielen Dank für Ihre Bewertung und Ihre offenen Worte. Wir freuen uns, dass es Ihnen im Gesamten gefallen hat, bedauern aber, dass Sie mit der Verpflegung und der Kommunikation vor Ort nicht zufrieden waren. Wir werden diese kritischen Anmerkungen intern sehr genau und ausführlich auswerten, um die Reise für die Zukunft zu optimieren.
Wir hoffen, Sie schenken uns auch in Zukunft wieder Ihr Vertrauen verbleiben wir mit freundlichen Grüßen, Ihre Doreen Päßler und Ihr Eberhardt TRAVEL-Team

R. Käske am 15.08.2023
Sehr schöne Reise mit sehr vielen Eindrücken, Sehenswürdigkeiten und Landschaftsbildern, durchweg gute Hotels mit guter Verpflegung. Exzellenter Busfahrer !!!!, der sich in allen Gegenden sehr gut auskannte und viele interessante Informationen lieferte. Ganz toll !!!. Aber dafür nach unserer Meinung einen völlig ungeeigneten Reiseleiter, der sich offensichtlich überhaupt nicht auskannte. Keine Informationen zu den einzelnen Höhepunkten, schon gar nicht zu den jeweils durchfahrenden Landschaften. Wenn Informationen, dann völlig am Thema vorbeigehende. (Setzen Sie mal einen anderen kompetenten Menschen daneben und beurteilen Sie dann selbst). Nach den hervorragenden Stadtführungen in London, Chester und Oxford (jeweils mit dem zur Verfügung gestellten Guide) wurden alle Gänge mit unserem Reiseleiter ohne diesen Guide durchgeführt, sodass bei einer Gruppengröße von 46 Personen keine Möglichkeit bestand, irgendwelchen Ausführungen zu folgen. Die interessantesten Informationen bekamen wir von Mitreisenden, die sich im Internet informiert hatten oder die wir uns selbst erarbeitet hatten. Die Anzahl der Stops war zu hoch bzw. die Reise zu kurz für das Programm. Dadurch gab es kaum, eigentlich gar keine Zeit, die einzelnen Stationen näher zu erkunden. Trotzdem war es für uns eine wunderschöne Reise mit vielen Eindrücken, die wir erst jetzt im Nachgang alle verarbeiten können.

Antwort von Doreen Päßler, Eberhardt TRAVEL am 15.08.2023
Liebe Familie Käske,
vielen Dank für Ihre Bewertung und Ihre offenen Worte. Wir freuen uns, dass es Ihnen im Gesamten gefallen hat, bedauern aber, dass Sie mit Ihrer Reiseleitung nicht zufrieden waren. Wir werden diese kritischen Anmerkungen intern sehr genau und ausführlich auswerten und uns in Kürze bei Ihnen zurückmelden.
Bis dahin bedanken wir uns für Ihre Geduld und verbleiben mit freundlichen Grüßen,
Ihre Doreen Päßler und Ihr Eberhardt TRAVEL-Team

U. Knoll am 21.06.2023
Alles sehr gut organisiert und die Reiseleiterin war spitze und der Busfahrer war sehr umsichtig.

Antwort von Astrid Wagner, Eberhardt TRAVEL am 21.06.2023
Liebe Frau Knoll, liebe Frau Fiedler,
herzlichen Dank für Ihre lobenden Worte. Diese leiten wir sehr gern weiter.
Beste Grüße
Astrid Janke und das gesamte Team von Eberhardt TRAVEL

J. Toth am 19.06.2023
Alles okay.