Rundreise Süditalien – Kultur & Genuss in Apulien

8 Tage Flugreise Bari – Castellana-Grotten – Alberobello – Castel del Monte – Trani – Locorotondo – Otranto – Lecce – Matera


Merken
3% Frühbucher-Vorteil auf alle Europa-Reisen 2019 bis 11.11.2018!

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse in Apulien

  • Während dieser Reise sparen Sie sich das ständige Koffer ein- und auspacken, denn wir haben für Sie das außergewöhnliche 4-Sterne-Hotel Sierra Silvana gebucht, von wo Ihre täglichen Ausflüge durch die Region Apulien und nach Matera starten. Jeden Abend erwarten Sie Köstlichkeiten aus der Region, die Ihnen lange in Erinnerung bleiben werden!
  • Eine ausführliche Besichtigung des Stauferschlosses Castel del Monte steht auf Ihrem Besichtigungsprogramm!
  • Sie kommen in einer typischen Masseria in den Genuss der apulischen Küche und lernen die Vielfalt der Region näher kennen.
  • Auf zahlreichen weiteren Ausflügen und Führungen sehen Sie die Städte Bari, Lecce, Matera, Ostuni und Martina Franca.

Noch ein wenig unbekannt, aber deshalb nicht weniger interessant ist die Region Apulien, die sich ganz im Süden von Italien befindet. Der sogenannte Sporn des italienischen Stiefels bildet gemeinsam mit Kalabrien und der Basilikata den südlichen Teil der Apenninenhalbinsel. Da der Massentourismus hier noch weitgehend unbekannt ist, bietet Ihnen diese Region sagenhafte Strände mit glasklarem Wasser, unberührte Natur und eine sehr ursprüngliche, aber mehr als schmackhafte und abwechslungsreiche Küche. Machen Sie sich auf den Weg!  

  • 1. Tag: Flug nach Bari – ca. 80 km

    Sie fliegen von Deutschland nach Bari (mit Zwischenlandung möglich). Ein lokales Busunternehmen sowie Ihre örtliche Deutsch sprechende Reiseleitung holen Sie vom Flughafen ab und bringen Sie nach Selva di Fasano zum 4-Sterne-Hotel Sierra Silvana. Je nach Flugzeit steht Ihnen der weitere Tag in der Hotelanlage zur freien Verfügung. Entspannen Sie am Hotelpool oder erkunden Sie das kleine Örtchen zu Fuß. Das reichhaltige und schmackhafte Abendessen (3-Gang-Menü) nehmen Sie gemeinsam mit der Reisegruppe im Hotelrestaurant ein. (Abendessen/Übernachtung)

  • 2. Tag: Castellana Grotten – Trulli-Stadt Alberobello – ca. 60 km

    Zwei der größten Attraktionen Süditaliens stehen heute auf Ihrem Besichtigungsprogramm: Die 1938 erforschten Höhlen der Castellana Grotten bilden zweifellos den gewaltigsten und auffallendsten geologischen Komplex Süditaliens. Über 100 Stufen führen Sie mit einem örtlichen Reiseleiter hinab in einen riesigen Felsendom (auch Fahrstuhl möglich), der künstlich beleuchtet wird. Seltsamste Formen haben sich im Laufe der Zeit gebildet und mit Phantasie erkennen Sie mythologische Figuren, Tiere und Ungeheuer. Der Rundgang in dem Höhlenkomplex dauert eine gute Stunde.

    Am Nachmittag bringt Sie der Bus weiter nach Alberobello, eine der bekanntesten apulischen Städte. Hier sind die sogenannten Trullis zu Hause. Tausende kleine, runde Steinhäuser mit kegelförmigen Dächern zählen seit 1990 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Spazieren Sie gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung in den engen Gassen und bestaunen Sie die hübschen Häuser, deren Größe Rückschlüsse auf den Reichtum der Besitzer ziehen lassen. Am späten Nachmittag sind Sie zurück im Hotel. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 3. Tag: Castel del Monte – Trani – ca. 260 km

    Eines der schönsten und geheimnisvollsten Bauten des Mittelalters in Apulien ist das Stauferschloss Castel del Monte aus dem Jahr 1250 (Eintritt inbegriffen). Vor dieser Zeit stand an dieser Stelle ein Kloster namens Maria de Monte. Der Innenausbau des Kastells ist nie beendet worden. Seine Bedeutung erhielt es durch seine achteckige Form auf achteckigem Grundriss. Die Besonderheit ist, dass je zwei Seiten eines Turms mit den Seiten des Hauptachtecks zusammenfallen. Während der Innenbesichtigung lauschen Sie der örtlichen Führerin. Nach der Besichtigung fahren Sie weiter nach Trani, wo Sie Ihre Mittagspause genießen. Das Städtchen liegt direkt am Meer und Sie werden begeistert sein von den schönen Ausblicken auf das Blau des Meeres. Mit Ihrer Reiseleitung unternehmen Sie einen schönen Spaziergang in den Park und entlang des Hafenbeckens mit seiner langen Promenade. Am Nachmittag fahren Sie zurück zum 4-Sterne Hotel. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 4. Tag: Gutshof mit Show-Kochkurs – Locorotondo – ca. 40 km

    Nach dem Frühstück bringt Sie der örtliche Reisebus vorbei an Fasano zur Masseria Priore, einem alten Gutshof in Pezze di Greco. Hier begrüßt Sie der Gutsbesitzer und Sie unternehmen zunächst einen Rundgang über den gesamten Hof. Dazu zählen auch ein kleiner Kirchenraum mit alten Fresken, ein wunderschön angelegter Kräutergarten mit zahlreichen Orangenbäumen zum Spenden von viel Schatten sowie das Haus der Besitzer. Weiter erhalten Sie interessante Einblicke in Formung von verschiedenen Nudeln und die Zubereitung weiterer Köstlichkeiten der Region. Eine Mitarbeiterin zeigt Ihnen nun, wie man Mozzarella zupft. Es gibt viele verschiedene Varianten und es ist wahrlich eine Kunst und erst recht ein Gaumenschmaus. Nachdem Sie gesehen haben, wie alles zubereitet wird, dürfen Sie Platz nehmen und die Köstlichkeiten in Form eines Menüs probieren. Wir wünschen guten Appetit! Am Nachmittag bringt Sie der Bus in das nahe gelegene Städtchen Locorotondo. Ein sehr hübsches Landstädtchen, das kreisförmig um den Ortskern angelegt ist. Mit Ihrer Reiseleiterin unternehmen Sie einen Rundgang in den Straßen und betrachten die Kathedrale aus dem 18. Jahrhundert. Zum Abendessen sind Sie zurück im Hotel. (Frühstück/Mittagessen/Abendessen/Übernachtung)

  • 5. Tag: Lecce – Otranto – ca. 310 km

    Auch der Süden Apuliens möchte erkundet werden und so reisen Sie heute, nach dem stärkenden Frühstück, in die gleichnamige Hauptstadt der Provinz Lecce. Die Stadt wird wegen der zahlreichen Barockbauwerken, die in der Stadtmitte zu bewundern sind, auch Florenz des Südens genannt. Vom Stadttor aus beginnen Sie den Rundgang in der Altstadt und besichtigen die barocke Basilika Santa Croce sowie das einzige römische Amphitheater in Apulien. Sie haben anschließend ein wenig Freizeit, um sich individuell umzuschauen. So können Sie die Piazza del Duomo mit dem prachtovollen Dom Sant'Oronzo, den Bischhofspalast oder die barocke Kirche Chiesa del Rosario besuchen. Nach dem Florenz des Südens geht es weiter zur Pforte zum Orient – in die Hafenstadt Otranto, die an der  Meerenge zu Albanien, auch die Straße von Otranto genannt, liegt. Willkommen am östlichsten Punkt Italiens! (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 6. Tag: Fakultativer Ausflug Martina Franca – Ostuni – Ölmühle mit Verkostung – ca. 90 km

    Erkunden Sie am heutigen Tag die nähere Umgebung Ihrer Unterkunft oder begleiten Sie Ihre Reiseleitung auf einen weiteren Ausflug (Zusatzkosten: 55 € pro Person bei 15 Mindestteilnehmern, vor Ort buchbar). Vorbei an Locorotondo gelangen Sie mit dem örtlichen Reisebus zunächst nach Martina Franca. Hier legen Sie einen ersten Stopp ein und unternehmen einen Spaziergang in den verwinkelten Gassen. Weiter geht es vorbei an unzähligen Feldern mit Olivenbäumen und Weinstöcken nach Ostuni. Die Stadt liegt auf drei Hügeln, ca. sechs Kilometer vom Meer entfernt und wird aufgrund ihrer weißen Häuser auch die Weiße Stadt genannt. Dadurch ist sie auch schon von weitem zu erkennen. Sie bummeln während des Stadtrundgangs durch die verwinkelten Gassen mit ihren orientalisch wirkenden Gebäuden. Sehenswert sind die spätgotische Kathedrale aus dem 15. Jahrhundert sowie das Rathaus. Etwa 20 Minuten von Ostuni entfernt, kehren Sie schließlich zum Mittagessen in einer typischen Masseria ein. Während eines köstlichen Menüs aus Antipasti, Hauptgericht und süßem Dolce kosten Sie auch regionalen Wein. Am Nachmittag erreichen Sie eine Ölmühle in Cisternino. Der Besitzer erklärt Ihnen die ursprüngliche Art und Weise dieser Mühle bis hin zum hochtechnologischen Bereich der Gegenwart. Sie besichtigen den Keller und die Flaschenabfüllanlage. In einem Trulli wird anschließend Öl aufgetischt und Sie verkosten mehrere Sorten, um die Unterschiede herauszuschmecken. Nehmen Sie sich etwas für zu Hause mit! Zum frühen Abend sind Sie zurück im Hotel. (Frühstück/Mittagessen/Abendessen/Übernachtung)

  • 7. Tag: Matera – Kulturhauptstadt 2019 und Bari – ca. 210 km

    Durch den Film Die Passion Christi aus dem Jahr 2004 mit Mel Gibson ist die Stadt Matera bekannt geworden. Im frühen Mittelalter wurden Höhlenbehausungen in die steilen Tuffsteinwände der Kluft gehauen. Diese Höhlensiedlungen, die sogenannten Sassi, können Sie in der Altstadt besichtigen. Seit 1993 gehört die Stadt zum UNESCO-Weltkulturerbe. Sie unternehmen mit der örtlichen Stadtführerin einen Rundgang in dem verwinkelten Areal, inklusive der Höhlensiedlungen von Sassi di Matera und besichtigen eine Höhlenkirche und eine Höhlenwohnung.

    Am frühen Nachmittag erreichen Sie Bari und kommen in den Genuss einer interessanten Stadtführung. Bari, die Hauptstadt der Region, ist die größte Stadt Apuliens und bietet schnurgerade und breite Straßen, die sich schachbrettartig ausbreiten und die Stadt lebendig wirken lassen. Sie lernen während der Stadtführung den breiten Corso Vittorio Emanuele kennen, der die große, schachbrettartige Neustadt von der relativ kleinen, aber interessanten Halbinsel Alt Bari trennt. Die Via Sparano ist die Hauptgeschäftsstraße der Stadt und bietet Ihnen elegante Geschäfte. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 8. Tag: Heimreise – ca. 80 km

    Mit dem örtlichen Reisebus fahren Sie je nach Flugzeit nach Bari zum Flughafen. Sie fliegen wieder zum gebuchten Flughafen zurück nach Deutschland. (Frühstück)


  Unverbindliche Reservierung bis max. 12 Monate vor Abreise möglich.

Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Abflughafen aus.

Weitere Flughäfen sind auf Anfrage buchbar. Bitte kontaktieren Sie uns dazu.

Flug ab/an:

Reisetermine und Preise pro Person 2018

Termin / Infos
Preise
23.04. – 30.04.2018
im DZ  ab 1.198 €
im EZ  ab 1.398 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 1.198 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche, WC  ( Halbpension ) DI1H 1.398 €
03.09. – 10.09.2018
max 25
im DZ  ab 1.498 €
im EZ  ab 1.698 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 1.498 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche, WC  ( Halbpension ) DI1H 1.698 €
01.10. – 08.10.2018
im DZ  ab 1.298 €
im EZ  ab 1.498 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 1.298 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche, WC  ( Halbpension ) DI1H 1.498 €


Reisetermine und Preise pro Person 2019

Termin / Infos
Preise
28.04. – 05.05.2019
im DZ  ab 1.502 €
ab 1.548 €
im EZ  ab 1.744 €
ab 1.798 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche, WC  ( Halbpension ) DI1H 1.744 € 1.798 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 1.502 € 1.548 €
11.05. – 18.05.2019
im DZ  ab 1.346 €
ab 1.388 €
im EZ  ab 1.540 €
ab 1.588 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche, WC  ( Halbpension ) DI1H 1.540 € 1.588 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 1.346 € 1.388 €
02.09. – 09.09.2019
im DZ  ab 1.298 €
ab 1.338 €
im EZ  ab 1.492 €
ab 1.538 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche, WC  ( Halbpension ) DI1H 1.492 € 1.538 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 1.298 € 1.338 €


Ihr gewünschtes Zimmer ist nicht verfügbar?
Wir würden Sie trotzdem gern auf unseren Reisen Willkommen heißen. Bitte nutzen Sie das Buchungs-Formular, um Ihr gewünschtes Zimmer anzufragen. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

Privatreise jetzt anfragen!

Haustür-Transfer-Service zubuchbar
Unseren Haustür-Transfer können Sie für die PLZ-Gebiet 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 dazu buchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Weitere .


Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zum Abflughafen kommen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen.

Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 dazu buchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich.


Geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu berechnen:

Buchbare Flughäfen für An- & Abreise


Stuttgart
Frankfurt
Düsseldorf
Leipzig
Hamburg
Dresden
Berlin
München
Berlin-Schönefeld
Köln / Bonn
Rail & Fly (Zug zum Flug)

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die Deutsche Bahn für Ihre Anreise zum Hauptflughafen (Frankfurt/Main, München, Berlin) zu nutzen. Der Zuschlag für Rail & Fly beträgt ab/an allen deutschen Bahnhöfen 80 € pro Person. Bei Hauptflughäfen außerhalb Deutschlands (Paris, Zürich, Madrid ...) reisen Sie per Bahn zum deutschen Zubringerflughafen (Berlin, Düsseldorf, Hamburg ...). Die Pickup-Nummer für Ihr Zugticket erhalten Sie bereits mit Ihren Reiseunterlagen. Damit können Sie bequem 72 Stunden vor Ihrem Flug die Tickets an jedem Automaten oder Schalter der Deutschen Bahn abholen.

Haustür-Transfer-Service

Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.

Express-Haustür-Transfer-Service

Für alle, die Wert auf mehr Individualität legen, bieten wir den Express-Haustür-Transfer an. Für einen einmaligen Zuschlag von 180 € bringen wir Sie, ohne weitere Reisegäste, direkt zum Flughafen bzw. wieder nach Hause. (gilt pro Fahrzeug/Abholadresse, max. 7 Personen, bei Buchung des Hausür-Transfers).

Eigene An- und Abreise

Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Komfort-Anreise

Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.

Reisetag
Hotel
1. – 8.
Hotel Sierra Silvana
Lage: Das 4-Sterne-Resort Sierra Silvana liegt in Süd-Italien im Zentrum von Selva di Fasano mitten in einer grünen Oase, umgeben von herrlicher Natur des Naturschutzparks von Apulien. Zum Flughafen von Bari sind es etwa 80 Kilometer, zur Küste der Adria etwa 12 Kilometer.

Zimmer: Die Hotelanlage besteht insgesamt aus fünf Häusern mit 120 Zimmern und vier Trullis (typisch apulische Rundhäuser), die von einem mediterranen Pflanzengarten umgeben sind. Die Zimmer verfügen über Dusche oder Badwanne, WC, Föhn, Minibar, Kühlschrank, Telefon, SAT-TV, Klimaanlage und einen Balkon oder eine Terrasse. Kostenfreies WLAN steht Ihnen im gesamten Haus zur Verfügung.

Ausstattung: Weiterhin bietet das Resort Ihnen einen Swimmingpool (geöffnet in den Sommermonaten), Ruhe- und Lesezonen, Miniclub, eine American Bar mit Terrasse, eine Pianobar sowie ein Restaurant mit überaus guter apulischer und internationaler Küche. Für sportliche Aktivitäten ist der Garten mit Tischtennis-Platten und Tennisplatz ausgestattet. Ebenfalls gibt es in den Sommermonaten einen Shuttle zum etwa 15 Fahrminuten entfernten Strand an der Adria.


Internet: http://www.sierrasilvana.com
Reisegruppe vom 08.09.2017 bis 15.09.2017
143 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Maxi Goldbach
"Italien, wir kommen!" heißt es heute, denn unsere langersehnte Reise nach Apulien beginnt.
Reisegruppe vom 01.10.2016 bis 08.10.2016
51 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Steffen Baude
01.10.-08.10.2016 Kultur und Genuss in Italien alle Übernachtungen im 4-Sterne-Resort "Sierra Silvana" in Selva di Fasano
Reisegruppe vom 03.09.2016 bis 10.09.2016
68 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Silvia Buske
Unsere 8-tägige Rundreise in den Süden von Italien.
Reisegruppe vom 23.04.2016 bis 30.04.2016
370 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Marion Kottlos
"Le Puglie" ist eine Region, die noch wenig bekannt und äußerst vielfältig ist: historisch bedeutsam, landschaftlich reizvoll, eine bekömmliche, mediterrane Küche, architektonisch vielfältig,eine Region zwischen Orient und Okzident.
Reisegruppe vom 12.05.2015 bis 19.05.2015
72 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Bernhard Sieber
Eingeflogen aus Berlin-Tegel, betreten wir das Land, in dem es nie regnet: Apulien begrüßt uns, der uralte Himmelsstrich am Adriatischen Meer. Es ist die Landschaft der Olivenbäume, der Trulli-Kegeldachbauten und der kalkweißen Fassaden.
Reisecode: IT-APULF
ab 1.098 €

Weitere Reise-Empfehlungen für Sie

Rundreise Süditalien - Traumziele am Golf von Neapel

8 Tage Flugreise - Neapel - Amalfiküste - Neapel - Insel Capri - Schloss von Caserta - Benevento - Pompeji - Vesuv -...

zur Reise

exklusive Rundreise Sizilien für Wiederholer & Genießer

8 Tage exklusive Flugreise in Kleingruppe auf Sizilien mit Taormina - Castelmola - Alcantara-Tal - Syrakus - Enna -...

zur Reise

Rundreise Ligurien & Cinque Terre

5 Tage Flugreise in Italien mit Santa Margherita Ligure - Genua - Portofino - Rapallo - Cinque Terre

zur Reise

Italien - Wandern in Apulien

8 Tage Wandern in Apulien - Nationalpark Gargano - Lucera - Castel del Monte - Valle D'Itria - Alberobello - Matera...

zur Reise
K. Egger
24.09.2017
Sowohl Reiseablauf als auch Reiseleitung waren perfekt, Apulien ist auf jeden Fall eine Reise wert. Schön, dass kurzfristig noch ein paar zusätzliche Ziele ins Programm genommen wurden. Der fakultative Ausflug hätte aber durchaus bereits in der Reise (-preis) enthalten sein können. Das Hotel Sierra Silvana liegt etwas abgeschieden in den Bergen, offeriert dafür aber eine sehr gute apulische Küche. Das Weinangebot könnte aber verbessert werden (wir sind im Land des Primitivo), sowohl bei der Qualität der Weine als auch dem Preis.

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: