Rundreise in Polen – Danzig & Masuren

7 Tage Busreise in die Masuren: Danzig – Oberlandkanal – Masuren – Nikolaiken – Heilige Linde – Zondern – Marienburg

Cityscape of Gdansk in Poland  – © ©Mike Mareen - stock.adobe.com
Annett Müller Eberhardt-Reisemanagerin: Annett Müller E-Mail Mehr über mich
2 Termine 2024 
09.06.2024 – 15.06.2024
eigene Anreise & Verlängerungen
sowie weitere Varianten dieser Reise
  Beratung & Buchung: (03 52 04) 92 112

Reisetermine, bei Busanreise

Bitte wählen Sie Ihren Wunschtermin aus. Die Ausschreibung kann sich je nach Reisezeitraum unterscheiden.

09.06. – 15.06.2024
7 Tage
25.08. – 31.08.2024
7 Tage

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse in Danzig & Masuren in Polen.

  • Ausführliche Stadtbesichtigung in Danzig mit Besichtigung der Marienkirche und Orgelpräsentation in Oliwa.
  • Über die Rollberge: Sie unternehmen eine etwas andere Schifffahrt auf dem Oberlandkanal.
  • Ein modernes Hotel unweit der Danziger Altstadt erwartet Sie.
  • Ausgewogenes Reiseprogramm mit vielen Erlebnissen.
09.06.2024 – 15.06.2024
2 Termine 2024 
Min. 20
Marcus Hasselhorst
Ihre Reisebegleitung
ab/an Deutschland (09.06.)
Marcus Hasselhorst
Beratung & Buchung
Telefon: (03 52 04) 92 112
oder in Ihrem Reisebüro

Weitere Reisen & Empfehlungen

  • 11.08. – 22.08.2024 / ab 2.198 €
  • 17.08. – 24.08.2024 / ab 1.498 €
  • + 3 weitere Termine
  • 02.06. – 08.06.2024 / ab 1.448 €
  • 17.08. – 24.08.2024 / ab 1.558 €
  • + 3 weitere Termine
  • 07.09. – 15.09.2024 / ab 1.778 €
  • 17.05. – 22.05.2024 / ab 1.398 €
  • 27.08. – 01.09.2024 / ab 1.398 €
  • 06.05. – 15.05.2024 / ab 2.268 €
  • 09.09. – 18.09.2024 / ab 2.378 €
mehr entdecken...
Leistungen inklusive

  • Fahrt im Reisebus mit 4-Sterne-Ausstattung
  • 6 Übernachtungen in ausgewählten Mittelklasse-Hotels
  • 6 x Frühstück vom Buffet
  • 4 Abendessen als 3-Gang-Menü oder vom Buffet
  • Eberhardt-Reisebegleitung
  • örtliche, Deutsch sprechende Reiseleiter während der Führungen in Danzig, Masuren und auf der Marienburg
Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive

  • Kaffee und Kuchen auf dem Hof von Christel
  • masurische Bauernhochzeit mit Kutschfahrt, Folklore, Musik und masurischen Abendessen
  • Stadtführung in Danzig mit Eintritt in die Marienkirche
  • Besichtigung und Eintritt in die Basilika zu Oliwa mit Orgelpräsentation
  • Schifffahrt auf dem Oberlandkanal
  • Besuch von Allenstein
  • Rundfahrt durch den Norden von Masuren
  • Besichtigung der Wallfahrtskirche Heiligelinde mit Orgelpräsentation
  • Führung und Eintritt in die Marienburg
  • Rundfahrt durch den Süden von Masuren
  • Besuch von Nikolaiken
  • Staakenbootfahrt auf der Krutinna

Ihr Reiseablauf zum Termin
"09.06.2024 – 15.06.2024"

 

Auf dieser Reise durchstreifen Sie die abwechslungsreichen und spannenden Landstriche im Norden von Polen. Von der tausendjährigen, wunderschönen Stadt Danzig aus erkunden Sie diese Regionen, schippern auf den rollenden Bergen des Oberlandkanals, tauchen ein in die malerischen Seenlandschaften Masuren und folgen den Spuren des Kreuzritterordens. Eine ganz entspannte Rundreise zwischen Kultur, Geschichte und unberührter Natur.

1. Tag:  Anreise nach Danzig (Gdansk) in Polen

Ihre heutige Reiseroute führt zunächst von Chemnitz über die BAB4 nach Dresden. Sie überqueren unter anderem die Zschopau, die Freiberger Mulde und die Elbe. Ihr Reisebus fährt anschließend in nördlicher Richtung auf der BAB13 mit Halten in Ruhland, Lübbenau und Niederlehme/ am Flughafen Brandenburg nach Polen.
Wenn Sie eine weite Anreise haben, empfehlen wir Ihnen eine Hotelübernachtung vor und/oder nach der Reise.
Anreise planen (Bus, Bahn, P+R, Übernachtung)
Mit Ihrem Reisebus fahren Sie auf direktem Weg von Deutschland aus in Richtung polnischer Ostseeküste. Sie erreichen Danzig am Abend und beziehen Ihre Zimmer in Ihrem zentralen, modernen Hotel an der Altstadt gelegen. Ihr Abendessen nehmen Sie im Hotel zu sich.

2. Tag:  Besichtigungen in Danzig mit ausführlicher Stadtführung mit Marienkirche und Mottlau-Kai - Orgelkonzert in Oliwa - Freizeit

Heute begeben Sie sich auf eine ausführliche Stadtführung in Danzig (Gdansk). Höhepunkt des Tages ist sicher der Besuch in der nostalgischen Altstadt. In der Rechtstadt befinden sich die schönsten und bekanntesten Gebäude Danzigs. Sie bummeln über den Langen Markt mit dem rechtstädtischem Rathaus, dem Artushof und dem Neptunbrunnen. Sie bestaunen die wunderschönen Fassaden der Bürgerhäuser und die Speicherstadt. Durch die Frauengasse gelangen Sie zur Marienkirche, eine der größten Backsteinkirchen, die Sie sich auch von innen anschauen. Maritim geht es auf der Uferpromenade am Mottlau-Kai weiter, wo sich das Kran-Tor, das Wahrzeichen der Stadt, befindet. Am Nachittag fahren Sie in den Stadtteil Oliwa. Hier befindet sich die große Basilika zu Oliwa. Während der Besichtigung lauschen Sie den Klängen der beeindruckenden Orgel. Den weiteren Tag haben Sie freie Zeit für eigene Entdeckungen. Unternehmen Sie eine Schifffahrt zur Westernplatte oder lassen Sie sich durch die Danziger Gassen treiben! Genießen Sie die lebendige Atmosphäre der Altstadt, wo sich zahlreiche Cafés und Restaurants sowie Galerien und Bernstein-Ateliers befinden. Gern organisieren wir für die Gruppe ein gemeinsames Abendessen in einem Altstädter Restaurant.

3. Tag:  Schifffahrt auf dem Oberlandkanal - Masuren: Allenstein - Sensburg - Hotel am Czos-See

Nach dem Frühstück führt Sie Ihre Polen-Rundreise weiter. Auf ca. 80 Kilometer bis Osterode (Ostroda) erstreckt sich eine technische Meisterleistung: Auf dem Oberlandkanal werden die Schiffe über Land gezogen. Auf den sogenannten Rollbergen werden Höhenunterschiede bis ca. 90 Meter überwunden. Sie unternehmen eine Schifffahrt auf einem Teilstück des Kanals. Auf Ihrer Weiterreise besuchen Sie noch Allenstein (Olsztyn), wo Kopernikus als Domkapitelverwalter tätig war. Am frühen Abend erreichen Sie Sensburg (Mragowo). Ihr Hotel liegt direkt am Czos-See.
Frühstück, Abendessen Hotel Huszcza Klima

4. Tag:  Rundfahrt durch den Norden von Masuren mit Heiligelinde & Zondern mit Ostpreußen-Museum, Folklore & Kutschfahrt

Ihr Ausflug führt Sie in den Norden von Masuren, zur bekanntesten Wallfahrtskirche von Masuren: Heiligelinde (Swieta Lipka) beeindruckt neben ihrer barocken Pracht und der prunkvollen Ausstattung vor allem durch überdimensionale Orgel mit ihren beweglichen Engelsfiguren. Anschließend reisen Sie nach Zondern (Sandry). Auf dem Hof von Christel befindet sich das liebevoll eingerichtete Ostpreußen-Museum. Nach der Besichtigung sind Sie zu Kaffee und selbstgebackenen Kuchen geladen. Beim Kaffeeklatsch erfahren Sie mehr über die einstigen ostpreußischen Zeiten.
Danach geht es gemütlich weiter. Auf einem Bauernhof werden Sie zur zünftigen, masurischen Bauernhochzeit erwartet. Nach einer Kutschfahrt feiern Sie mit Folklore, Musik und masurischen Leckereien. Am späteren Abend sind Sie ins Sensburg zurück.
Frühstück, Abendessen Hotel Huszcza Klima

5. Tag:  Ausflug nach Nikolaiken und in die Johannisburger Heide mit Stakenboot-Fahrt

An diesem Tag fahren Sie in den südlichen Teil der Masurischen Seenplatte. Die Johannisburger Heide empfängt Sie mit einem besonderem Reiz. See reiht sich an See, große dunkle Wälder durchzogen von kleinen Wasserwegen prägen die idyllische Landschaft. Auf dem schönsten sowie auch längsten Flüsschen von Masuren, der Kruttinna (Krutynia) gleiten Sie sanft auf einem typischen Stakenboot  entlang. Die herrliche Landschaft zwischen Wasser, Wald und blühenden Wiesen wird Sie auch weiterhin begeistern. Unzählige Wasserläufe und Kanäle verbinden große und kleine Seen in Masuren. Nikolaiken (Mikolajki) wird deshalb auch das masurische Venedig genannt. Auf einem Rundgang entdecken Sie die hübsche Stadt am Wasser. Mit einem gemeinsamen Abendessen in Ihrem Hotel endet der beschauliche Tag Ihrer Rundreise.
Frühstück, Abendessen Hotel Huszcza Klima

6. Tag:  Marienburg mit Besichtigung der Ordensburg - Danzig

Nach dem Frühstück nehmen Sie Abschied von Masuren und reisen nach Danzig zurück. Unterwegs besuchen Sie zunächst Marienburg (Malbork). Stolz am Ufer der Nogat erhebt sich die gewaltige Ordensburg aus dem 13. Jahrhundert, eines der wertvollsten europäischen Baudenkmäler des Mittelalters. Nach einer ausführlichen Besichtigung mit Audioguides haben Sie die Möglichkeit für eine Mittagspause. Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihr Hotel in Danzig. Beim gemeinsamen Abendessen lassen Sie noch einmal die Reise Revue passieren.
Frühstück, Abendessen Dom Muzyka w Gdańsku Klima

7. Tag:  Rückreise von Polen nach Deutschland

Bei Ihrer heutigen Rückreise fahren Sie auf Ihrer gewählten Busrückreiseroute zurück.
Nach dem Frühstück reisen Sie von Danzig auf direktem Weg durch Polen nach Deutschland zurück.
Frühstück
Busanreise
Eigenanreise

Reisetermine & Preise

Termine / Preise pro Person für 2024, bei Busanreise
09.06. – 15.06.2024
7 Tage
Marcus Hasselhorst
  DZ ab   1.248 €
  EZ ab   1.498 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 1.248 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche WC  ( Verpfl. lt. Programm ) EIXX 1.498 €
25.08. – 31.08.2024
7 Tage
Alicia Eckert
  DZ ab   1.198 €
  EZ ab   1.438 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 1.198 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche WC  ( Verpfl. lt. Programm ) EIXX 1.438 €
  Busroute   DZ/EZ frei buchbar   DZ/EZ auf Anfrage buchbar   DZ/EZ ausgebucht   vorgesehene Reise(beg)leitung
Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm unserer Gruppenreise ist ideal, die Termine sind es für Sie nicht? Gern erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot mit dem entsprechenden Reisepreis für eine Privatreise zum Selbstfahren, mit Mietwagen, Driverguide oder Reiseleiter zu Ihrem Wunsch-Reisetermin. Die Servicegebühr für die Erarbeitung eines individuellen Angebots beträgt je nach Aufwand 50 € bis 100 €, welche Ihnen bei Fest-Buchung der Reise wieder verrechnet werden. Bitte nutzen Sie das folgende Anfrage-Formular, wir nehmen dann umgehend Kontakt zu Ihnen auf, um das mögliche Reiseprogramm mit Ihnen zu besprechen.

Privatreise jetzt anfragen!
Informationen

  • Mindestteilnehmerzahl: 20 bei einer Absagefrist bis spätestens 4 Wochen vor Reisebeginn
Einreise & Hinweise
Vor jeder Reise erhalten Sie von uns umfangreiche Reiseinformationen und – falls notwendig – übernehmen wir für Sie die Visabeschaffung (nur für deutsche Staatsbürger möglich). Unsere ReisemanagerInnen und ReiseleiterInnen sorgen in Vorbereitung und Durchführung der Reise für zuverlässige Beförderungsmittel und Hotelunterkünfte mit modernen Standards. Sie bemühen sich um ein authentisches Erleben der Natur, der Kunst, der Kultur des Gastlandes, um Einblicke ins Alltagsleben der Gastgeber und organisieren nach Möglichkeit Begegnungen mit diesen.
Allgemeine Informationen zum Reiseland und Einreisemodalitäten finden Sie hier vom Auswärtigen Amt:
Fragen & Antworten
Viele Fragen rund um die Themen Reiseablauf, Buchung, Zahlung und vielem mehr kommen auf, wenn Sie eine Reise auf unserer Internetseite oder in unseren Katalogen gefunden haben. Hier können Sie Antworten auf die häufigsten Fragen rund um Ihre Reise mit Eberhardt TRAVEL finden.
Hinweis für eingeschränkte Mobilität
Diese Reise ist nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität. Eingeschränkte Mobilität auf Reisen betrifft jeden Reisegast, dessen Beweglichkeit aufgrund einer körperlichen oder geistigen Beeinträchtigung eingeschränkt ist, und er aus diesem Grund nicht an allen Führungen und Besichtigungen teilnehmen kann.
Im Zweifel können wir vorab für Sie prüfen, ob die Teilnahme für Sie möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor Buchung, ob diese Reise für Sie geeignet ist - wir beraten Sie gerne.

Ihre Hotels zum Termin
"09.06.2024 – 15.06.2024"

  1. – 3.
Danzig
(Gdansk)
Dom Muzyka w Gdańsku
  3. – 6.
Sensburg
(Mragowo)
Hotel Huszcza
  6. – 7.
Danzig
(Gdansk)
Dom Muzyka w Gdańsku


  Hotelkategorien
Die angegebenen Hotelkategorien entsprechen den Landeskategorien und stellen keine Bewertung durch Eberhardt TRAVEL dar.

  Hotelleistungen
Abhängig von Reisezeit und Reiseart können unterschiedliche Leistungen des Hotels im Reisepreis inbegriffen sein. Bitte entnehmen Sie die in Ihrer Reise inkludierten Leistungen der Leistungsbeschreibung und Buchungsbestätigung.

Anreise & Abreise / Parken & Reisen

Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zu einem Bus-Zustieg entlang unserer Reiserouten anreisen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen. Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die deutschen PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die deutschen PLZ-Gebiete 67 – 76 zubuchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.

Preis für Haustür-Abholung berechnen
Bitte geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu ermitteln.
  Busrouten und Zustiege bei Anreise anzeigen
  Busrouten und Ausstiege bei Rückreise anzeigen

Möglichkeit zur Vor- & Nachübernachtung

Wenn Sie eine weite Anreise haben, empfehlen wir Ihnen eine Hotelübernachtung vor und/oder nach der Reise. So können Sie bequem an den ausgeschriebenen Zustiegen in unseren Reisebus ein- bzw. aussteigen und an der Reise teilnehmen. Bitte geben Sie bei der Buchung die Vor- und Nachübernachtung im Punkt „Anreise“ an, falls gewünscht.

Übernachtungen im Hotel Ibis Dresden Zentrum - Sachsen – ab 68 €

  Vorübernachtung buchbar
  Nachübernachtung buchbar

Übernachtungen im QUICK Hotel Kesselsdorf inkl. PKW-Parkplatz (kein Tiefgaragenstellplatz) – ab 45 €

  Vorübernachtung buchbar
  Nachübernachtung buchbar

Übernachtung in einem Hotel nahe dem Flughafen Berlin BER – ab 120 €

  Vorübernachtung buchbar
  Nachübernachtung buchbar

Übernachtung in einem Hotel nahe dem Ostbahnhof Berlin – ab 85 €

  Vorübernachtung buchbar
  Nachübernachtung buchbar



  Haustür-Transfer-Service
Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen bzw. Abfahrtsort gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.

  Eigene An- und Abreise
Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Reiseberichte zu dieser Reise

Reisegruppe vom: 17.06.2023 – 23.06.2023
Danziger Altstadt am Abend (13)
Hafenrundfahrt mit Westerplatte (6)
Ostpreussenmuseum mit Kaffee bei Christel (5)
Marienburg (14)
Wolfsschanze (9)
Wolfsschanze (3)

Egal, ob man schon vor längerer Zeit in Polen war, ob man ein bisschen Geschichte einfangen will oder einfach die Natur in den Masuren geniessen will, das Land hat sich in den letzten Jahren enorm nach vorn entwickelt und wartet mit einer spürbaren Prosperität auf. Die Schönheit der Masuren und gut restaurierte kleine und grössere Städte erwarten uns mit Geschichte und Moderne.

Reisegruppe vom: 03.09.2022 – 09.09.2022
Abendspaziergang-das Krantor am Abend
Wir sind in Danzig
Kloster Heilig Linde im Sonnenschein
Nachtleben in der Langen Gasse
Bei Eulalia
In der Bewke

Über Danzig, der jetzigen Wojewodschaftshauptstadt von Pommern, eine sich sehr dynamisch entwickelnde europäische Stadt, in der positive Energie zu spüren ist, einer alten Hansestadt, mit wechselvoller, komplizierter Geschichte und vielfältigen kulturellen Einflüssen ins ruhige, entschleunigende Ermland und Masuren, dem ehemaligen Ostpreußen. Eine Reise zum Kennenlernen von historischen Städten und Orten und purer Natur.

Reisegruppe vom: 18.06.2022 – 24.06.2022
Grünes Tor
Blick aus dem Hotel auf die Altstadt
Auf dem Oberlandkanal
Kaffee und Kuchen bei Christel
Marienkirche
Blick auf die Altstadt

Über Danzig, eine sich sehr dynamisch entwickelnde europäische Stadt, einer alten Hansestadt, mit wechselvoller , komplizierter Geschichte und vielfältigen kulturellen Einflüssen ins ruhige, entschleunigende Ermland und Masuren, dem ehemaligen Ostpreußen.

Reisegruppe vom: 04.09.2021 – 10.09.2021
Kutschfahrt.jpg
Oberlandkanal.jpg
Oberlandkanal.jpg
Wolfschanze.jpg
Dom von Oliwa.jpg
Allenstein.jpg

Entschleunigung, Stille und Ursprünglichkeit. „Man könnte Vater und Mutter verlassen, Kühlschränke, Farbfernseher und Telefonapparate, um in Masuren das einfache Leben zu leben“ so beschreibt der polnische Schriftsteller Arno Surminski seine Heimat. Und auch wer sich heute in den nordöstlichsten Winkel Polens begibt, wird immer noch ein „Land ohne Eile“ vorfinden, das sehnsuchtsvolle Bilder in uns weckt.

Experten-tipps

Umgebucht statt storniert - Polen-Rundreise für 2021
Wir sind dankbar, denn Familie N. aus Naumburg hält uns die Treue und hat für 2021 umgebucht.
Beratung & Buchung
(03 52 04) 92 112

Mo – Fr: 07:00 – 19:00 Uhr
Sa: 10:00 – 15:00 Uhr
Reisecode: PL-DAMA7, ab 1.198 € p.P.
Merken

Letzte Aktualisierung: 15.04.2024 03:17:49

Das sagen unsere Reisegäste

C. Hencker am 12.09.2022
Vorbildliche Bereuung durch Reiseleiter Herrn Rätzer und gutes Teamwork zwischen RL und Fahrer. Gute Unterbringung und Betreuung in beiden Hotels. Sehr kundenfreundliche Betreuung durch die örtlichen Guides. Es war eine sehr schöne Rundreise
K. Hartmann am 10.09.2022
Die Reiseleitung im Bus und vor Ort war sehr kompetent. Die Hotels und die Verpflegung war gut, es gab für uns nichts zu kritisieren. Auch der Busfahrer verdient ein dickes Lob.
J. Stahl am 10.09.2022
Alles hat organisatorisch sehr gut geklappt,sogar das Wetter war in dieser Woche traumhaft !