Sichern Sie sich 3% Frühbucher-Rabatt auf Wander- und Radreisen 2020 bis zum 12.12.2019!  
  Sichern Sie sich 3% Frühbucher-Rabatt auf Wander- und Radreisen 2020 bis zum 12.12.2019!  

Große Rundreise Slowakei, Polen und Tschechien

12 Tage Rundreise in Osteuropa mit Bratislava – Trencin – Hohe Tatra – Bachledova dolina – Leutschau – Zipser Burg – Käsmark – Krakau – Breslau – Prag – Pilsen – ab/an Baden-Württemberg ab/an Baden-Württemberg

© ©promesaartstudio - stock.adobe.com
Eva Sieglow Ihre Ansprechpartnerin: Eva Sieglow Tel.: (03 52 04) 92 262 E-Mail Mehr über mich
1 Termin 2020 
24.08.2020 – 04.09.2020
2 Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse in Osteuropa in der Slowakei, in Polen sowie in Tschechien.

  • Freuen Sie sich auf die wunderschöne Natur der Hohen Tatra in der Slowakei und genießen Sie die Ruhe fern ab der großen Städten!
  • Genießen Sie die traditionelle osteuropäische Küche! Im Rahmen Ihrer Halbpension kehren Sie in ausgewählte Stadt-Lokale ein, in den Ihnen landestypische Gerichte serviert werden.
Spomenka Petillon Ihre Reise(beg)leitung
ab/an Deutschland (24.08.)
Spomenka Petillon
Anzahl Teilnehmer zum Termin 24.08.2020:
Min. 20
Diese Reise ist neu im Angebot oder es liegen noch nicht ausreichend Bewertungen vor.
Erleben Sie während dieser zwölftägigen Reise die Vielfalt von drei osteuropäischen Ländern - Slowakei, Polen und Tschechien! Ihre Reise beginnt in der slowakischen Hauptstadt Bratislava, der sogenannten "kleinen Schwester" von Wien. Die Donau-Stadt ist inmitten einer beliebten Weinregion gelegen und beeindruckt durch ihre bildhübsche Altstadt. Von Bratislava geht es weiter in den Norden und in die Hohe Tatra, eine der naturschönsten Regionen Osteuropas! Weiter in Polen erkunden Sie in Krakau den mittelalterlichen Stadtkern und das ehemalige jüdische Viertel bevor Sie Ihre Reise weiter nach Breslau bringt. Die Breslauer Dominsel und die zahlreichen versteckten Zwerge der Breslauer Altstadt warten hier auf Sie. Die "goldene" Moldaumetropole Prag stellt einen würdigen Abschluss Ihrer großen Rundreise dar. Wandeln Sie auf den Spuren Karl IV. durch die historische Altstadt und über die weltberühmte Karlsbrücke bevor Sie Ihre Heimreise antreten.
Leistungen inklusive

  • An- und Abreise im 4-Sterne Reisebus
  • 2 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel in Bratislava
  • 3 Übernachtungen im 3-Sterne-Hotel SOREA Hutník in der Hohen Tatra
  • 2 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Q Plus in Krakau
  • 2 Übernachtungen im 4-Sterne Hotel Scandic in Breslau
  • 2 Übernachtungen im 4-Sterne Hotel Occidental in Prag
  • 11 x Frühstück vom Buffet
  • 6 Abendessen im Hotel als 3-Gang-Menü oder vom Buffet
  • Eberhardt-Reisebegleitung ab/an Deutschland
  • Führungen und Rundgänge mit örtlicher, Deutsch sprechender Reiseleitung
Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive

  • In der Slowakei
  • Stadtrundgang in Bratislava
  • Eintritt und Führung in die Burg Trencin, in der Zipser Burg und im Museumsdorf Cicmany
  • Eintritt und Führung im Roten Kloster, in der Jakobskirche in Letschau und der Holzkirche in Käsmark
  • Floßfahrt auf dem Dunajec im Peninen-Nationalpark
  • Fahrt mit dem Sessellift sowie Ticket für den Baumwipfelpfad in Bachledova dolina
  • Abendessen in einem Stadtlokal in Bratislava
  • Abendessen in einer slowakischen Koliba mit Schnaps, slowakischen Grillspezialitäten, 0,2 l Wein und Folkloremusik
  • In Polen
  • Stadtführung in Krakau inklusive Eintritt in die Marienkirche
  • Stadtführung in Breslau inkl. Eintritt in den Dom und die Aula Leopoldina
  • Eintritt und Führung im Paulinerkloster in Tschenstochau
  • 1 Abendessen in einem Stadtlokal in Krakau
  • 1 Abendessen in einem Stadtlokal in Breslau
  • In Tschechien
  • Fahrt mit der Kabinenseilbahn auf den Berg Ještěd bei Liberec
  • Stadtführung in der Prager Altstadt
  • 1-stündige Moldauschifffahrt in Prag
  • Stadtführung in Pilsen
  • Besichtigung der Pilsner Urquell Brauerei inklusive Kostprobe
  • 1 Mittagessen in einem Brauerei-Restaurant in Pilsen

Ihr Reiseablauf

 

1. Tag: Anreise nach Bratislava

Vorbei an Wien reisen Sie am heutigen Tag nach Bratislava und erreichen ihr Hotel am Abend. Sie checken in ihr Hotel ein und verstauen ihr Gepäck auf den Zimmern bevor Sie sich zum gemeinsamen Abendessen im Hotelrestaurant treffen.
Abendessen Hotel Bratislava

2. Tag: Erkundungen in Bratislava

Am Morgen werden Sie von Ihrer örtlichen Reiseleitung an der Rezeption Ihres Hotels empfangen. Gemeinsam begeben Sie sich in das historische Zentrum von Bratislava - welches als eines der schönsten in Mitteleuropa gilt.
Sie beginnen Ihren Rundgang auf dem "Ludwig-Stur-Platz", der früher als Krönungshügelplatz bekannt war auf dem ungarische Könige Ihre Krönungszeremonie vollendeten. Vorbei am heutigen slowakischen Nationaltheater gelangen Sie zum St.-Martins-Dom. In der dreischiffigen Kirche wurden vom 16. bis ins 19. Jahrhundert die ungarischen Könige gekrönt. Insgesamt 11 Monarchen hielten in der Kirche Ihre Krönungszeremonie ab.
Im mittelalterlichen Stadtkern angekommen passieren Sie die Academia Istropolitana - die erste Universität von Breslau aus dem 18. Jahrhundert, und auch das Michaeler Tor - eines der ältestes Gebäude Bratislavas und das einzige erhaltene Tor der ehemaligen Stadtmauer. Ihr Rundgang führt Sie schließlich zum Hauptplatz, mit dem Maximiliann-Brunnen und dem gelben Turm des Alten Rathauses.
Der restliche Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.
Nutzen Sie die Zeit, in eines der zahlreichen Cafés und Restaurants rund um den Hauptplatz von Bratislava einzukehren. Das Café Mayer, dessen Gründung auf das Jahr 1873 zurückgeht, ist das wohl bekannteste Kaffeehaus in der slowakischen Hauptstadt. Alternativ können Sie natürlich auch zurück an die Donau schlendern, und eine Rundfahrt auf einem der zahlreichen Ausflugsschiffe unternehmen.
Am Abend kehren Sie gemeinsam in ein Restaurant in der Stadt ein.
Frühstück, Abendessen Hotel Bratislava

3. Tag: Vorbei an Trencín in die Hohe Tatra

Am Morgen nehmen Sie Abschied von Bratislava und begeben sich in Richtung Nord-Osten in das Gebiet der Hohen Tatra.
Unterwegs legen Sie zunächst einen Stopp in Trencin ein - eine der ältesten und wichtigsten Städte der Slowakei. Hier besuchen Sie die Burg Trencin, ein nationales Kulturdenkmal der Slowakei aus dem 11. Jahrhundert, dessen mächtiges Festungswerk über der gleichnamigen Stadt thront. Sie besichtigen das Burggelände mit Ihrer örtlichen Reiseleitung und lernen die Geschichte und die Legenden der Region ein wenig näher kennen bevor Ihre Reise weiterführt.
Sie machen einen zweiten Halt in Cicmany, einem versteckten Örtchen im Gebirge "Strážovské vrchy". Ein Teil dieses Dorfes steht heute aufgrund seiner ursprünglichen Holzhäuser unter Denkmalschutz. Diese sind mit geometrischen Ornamenten aus weißem Kalk geschmückt und erinnern ein wenig an märchenhafte Lebkuchenhäuser. Einige der alten Häuser sind heute als Museen der Öffentlichkeit zugänglich. Spazieren Sie durch das Dorf und lassen Sie sich in eine andere Zeit entführen!
Am Abend erreichen Sie ihr Hotel in der Hohen Tatra. Genießen Sie die Ruhe der Region und den Ausblick auf Schneebedeckte Berge. Am Abend essen Sie gemeinsam im Hotel.
Frühstück, Abendessen Hotel SOREA HUTNÍK I.

4. Tag: Ausflug in der Hohen Tatra– Bachledova dolina – Levoca (Leutschau) – Spišský hrad (Zipser Burg)

Heute unternehmen Sie einen Ausflug in die umliegende Gebirgslandschaft. Ihr erstes Ziel ist dabei Bachledova dolina. Sie nutzen den neu gebauten Sessellift und erreichen in wenigen Minuten die Bergstation auf 1180 Metern Höhe. Von dieser Bergstation erstreckt sich über 1,2km ein Pfad über den Baumwipfeln. Ein seichter Anstieg führt Sie auf den Pfad, der sich in Höhe von 24 Metern über dem Boden entlang des Plateaus schlängelt. Nutzen Sie die freie Zeit um die Ausblicke auf die Berge der Hohen Tatra zu genießen und spazieren Sie nach eigenem Ermessen entlang der Platform.
Anschließend fahren Sie in die die historische Stadt Letschau, eine der besterhaltenen mittelalterlichen Städte der Slowakei. Hier besuchen Sie die Pfarrkirche St. Jakob, dessen gotischen Flügelaltar als höchster Altar seiner Art auf der Welt gilt. Auch der bezaubernden historische Innenstadt mit dem Renaissance-Rathaus und dem alten Pranger statten Sie einen Besuch ab.
Am Nachmittag besichtigen Sie eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Slowakei: Die Zipser Burg. Die mächtige Ruine einer frühslawischen Festung aus dem 12. Jahrhundert ist nach der Prager Burg die zweitgrößte Burganlage der Welt. Sie erhebt sich 634 Meter über dem Meeresspiegel und bietet somit atemberaubende Blicke auf die Hohe Tatra und die Stadt "Spišské Podhradie" zu den Füßen der Burg.
Zum Abendessen kehren Sie in Ihr Hotel zurück.
Frühstück, Abendessen Hotel SOREA HUTNÍK I.

5. Tag: Rundfahrt durch die Hohe Tatra mit Käsmark und Rotem Kloster

Heute fahren Sie in die Pieninen, ein Nationalpark im polnisch-slowakischen Grenzgebiet. Die raue Landschaft ist durch zerklüftete Berge, kleine Flüsse und Seen gekennzeichnet. Auf Panoramastraßen fahren Sie in das Herz des Nationalparkes, zum ehemaligen römisch-katholischen Kartäuserkloster Cervený Kláštor (Deutsch: Rotes Kloster) aus dem 14. Jahrhundert. Sie besichtigen die liebevoll restaurierte Klosteranlage inmitten der einzigartigen Nartur der Pieninen.
Anschließend unternehmen Sie eine romantische Floßfahrt auf dem Grenzfluss Dunajec durch den Dunajec-Durchbruch - eine wunderschöne Schlucht dessen Felswände sich bis zu 300 Meter über das Flussufer erheben.
Schließlich legen Sie noch einen kurzen Stopp in Käsmark ein. Die historische Altstadt steht unter Denkmalschutz und beherbergt neben dem Rathaus und der Burg Kezmarok eine der schönsten Holzkirchen Europas aus dem Jahre 1717. Für den Bau dieser Kirche wurde kein einziges Stück Eisen verwendet und auch das barocke Interieur und die Pfeifen der Kirchenorgel bestehen vollständig aus Holz.
Zum Abendessen kehren Sie in einer typisch slowakischen Koliba ein. Mit Schnaps, slowakischen Grillspezialitäten, Wein und Folklore Musik lassen Sie den Abend in guter Stimmung ausklingen.
Frühstück, Abendessen Hotel SOREA HUTNÍK I.

6. Tag: Ankunft in Krakau

Heute reisen Sie über die slowakisch-polnische Grenze nach Krakau und beziehen Ihr Hotel. Ihr Abendessen nehmen Sie im Hotel ein.
Frühstück, Abendessen Q Hotel Plus Kraków

7. Tag: Krakauer Altstadt und Marienkirche

Nach dem Frühstück fahren Sie in die Krakauer Altstadt um diese bei einem Rundgang genauer kennen zulernen. Der Krakauer Rynek ist einer der schönsten Marktplätze Europas, umrahmt von alten Bürgerhäusern und Adelspälesten. Auch die imposante Marienkirche entdecken Sie bei Ihrem Rundgang - der Hochaltar wurde vom deutschen Bildhauer Veit Stoss errichtet und steht im pompös vergoldeten Chorraum an der Stirnseite der Kirche.
Der Nachmittag in Krakau steht Ihnen zur freien Verfügung. Zum Abendessen treffen Sie sich heute in einem Krakauer Stadtlokal.
Frühstück, Abendessen Q Hotel Plus Kraków

8. Tag: Weiterfahrt nach Breslau

Sie verlassen Krakau am Vormittag und begeben sich in Richtung Westen nach Breslau, der Hauptstadt von Schlesien.
Unterwegs machen Sie einen Halt in Tschenstochau am Kloster Jasna Góra (Deutsch: Heller Berg), welches als spirituelles Zentrum des Landes gilt. Die heiligste Reliquie Polens, die Schwarze Madonna, zieht jedes Jahr zahlreiche Gläubige, Pilger und Touristen nach Tschenstochau. Sie besichtigen das Kloster mit Ihrer örtlichen Reiseleitung bevor Sie weiter nach Breslau fahren.
Der Nachmittag in Breslau steht Ihnen zur freien Verfügung. Am Abend essen Sie gemeinsam im Hotel.
Frühstück, Abendessen Scandic Wrocław

9. Tag: Historisches Breslau - Altstadt und Dominsel

Am Morgen fahren Sie an der Breslauer Jahrhunderhalle vorbei in den ältesten Teil von Breslau: Auf die Dom- und Sandinsel. Das höchste Gebäude, die Kathedrale St. Johannes des Täufers, kann man bereits von weitem erkennen. Die Kathedrale ist eine der schönsten gotischen Baudenkmäler Europas, dessen große Fenster das innere des Kirchenschiffes an sonnigen Tagen erleuchten.
Nach Ihrem Besuch der Dominsel fahren Sie in die Breslauer Altstadt und setzten Ihren Rundgang zu Fuß fort. Ein Besuch der Aula Leopoldina mit Ihren wunderschönen Decken-Fresken und Stuckverzierungen darf bei einem Besuch von Breslau natürlich nicht fehlen. Nach der Besichtigung des Saales spazieren Sie zum Breslauer Rynek, dessen Marktplatz sich durch versteckte Zwerge und restaurierte Bürgerhäuser auszeichnet. Auch das gotische Rathaus mit seinen markanten mittelalterlichen Giebeln gilt als eines der Wahrzeichen der Stadt. Der Nachmittag in Breslau steht Ihnen zur freien Verfügung. Am Abend kehren Sie zum Essen in ein Stadtlokal ein.
Frühstück, Abendessen Scandic Wrocław

10. Tag: Von Breslau nach Prag - Jeschken bei Liberec

Am Morgen verlassen Sie Breslau und fahren bis fast zur deutsch-polnischen Grenze, bevor Sie in Richtung Reichenberg (Tschechisch: Liberec) die Grenze nach Tschechien überqueren. Sie machen einen Stopp in der Stadt und haben genügend Freizeit, um in einem der zahlreichen tschechischen Lokale zum Mittagessen einzukehren, oder den historischen Altstadtkern zu erkunden. Besonders das Rathaus im Neorenaissance-Stil, die Kirche des heiligen Antonius dem Großen und das Stadttheater sind in Reichenberg einen Besuch wert.
Danach fahren Sie mit der Kabinenseilbahn südlich von Reichenberg auf den Berg Ješted - von hier haben Sie eine großartige Aussicht auf die Stadt Reichenberg, das Isergebirge im Nordosten und das Jeschkengebirge im Südwesten.

Am späten Nachmittag erreichen Sie die tschechische Hauptstadt Prag. Ihr Abendessen nehmen Sie heute im Hotel ein.
Frühstück, Abendessen Occidental Praha Five

11. Tag: Die Goldene Moldaumetropole Prag

Heute lernen Sie die goldene Moldaumetropole Prag bei einem ausgiebigen Rundgang kennen.
Sie begehen den Altstädter Ring, der besonders für das Prager Rathaus mit der weltberühmten Astronomischen Uhr bekannt ist.

12. Tag: Abreise über Pilsen

Sie verlassen Prag und treten nun Ihre Heimreise nach Deutschland an. Auf dem Weg legen Sie noch einen Stopp in Pilsen ein. Nach einer kurzen Führung durch die Pilsner Altstadt besichtigen Sie die Pilsner Urquell Brauerei. Bei einem Rundgang durch die heutigen Anlagen der Brauerei erfahren Sie nicht nur, wie das Pilsner Urquell heute hergestellt wird, sondern lernen auch einiges Interessantes über die Geschichte und Tradition des Bierbrauens.
Schließlich kehren Sie zu einem letzten gemeinsamen Mittagessen im Brauerei-Restaurant ein bevor Sie Ihre Heimreise fortsetzen.
Frühstück, Mittagessen

Reisetermine & Preise

Diese Reise ist in weiteren Varianten verfügbar – wählen Sie diese hier aus um weitere Termine anzuzeigen.
2 Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen
Termine / Preise p.P. für 2020, bei Rundreise Osteuropa mit Bus-Anreise
24.08. – 04.09.2020
Spomenka Petillon
12 Tage 

im DZ 
1.788 €

im EZ 
ab 2.228 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 1.788 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) EIXX 2.228 €
Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

Privatreise jetzt anfragen!
Informationen

  • Es ist ein Personalausweis erforderlich.
  • Mindestteilnehmer: 20 bei einer Absagefrist von mindestens 4 Wochen vor Reisebeginn.
  • Bitte beachten Sie, dass die Stadtbesichtigungen größtenteils zu Fuß zurückgelegt werden!
Einreise & Hinweise
Vor jeder Reise erhalten Sie von uns umfangreiche Reiseinformationen. Alle notwendigen Schritte für eine entspannte Reise und Einreise sowie – falls notwendig – die Visabeschaffung übernehmen wir für Sie. Unsere ReisemanagerInnen und ReiseleiterInnen sorgen in Vorbereitung und Durchführung der Reise für zuverlässige Beförderungsmittel und Hotelunterkünfte mit modernen Standards. Sie bemühen sich um ein authentisches Erleben der Natur, der Kunst, der Kultur des Gastlandes, um Einblicke ins Alltagsleben der Gastgeber und organisieren nach Möglichkeit Begegnungen mit diesen.
Allgemeine Informationen zum Reiseland und Einreisemodalitäten finden Sie hier:
Hinweis für eingeschränkte Mobilität
Diese Reise ist nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität.
Im Zweifel können wir vorab für Sie prüfen, ob die Teilnahme für Sie möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor Buchung, ob diese Reise für Sie geeignet ist - wir beraten Sie gerne.

Ihre Hotels zum Termin
"24.08. – 04.09.2020"

Lage des Hotels

Das Hotel befindet sich im stillen Stadtviertel Ružinov, ca. 10 Fahrminuten vom Zentrum entfernt. Das Stadtzentrum erreichen Sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in knapp 20 Minuten.

Zimmer

Die Zimmer sind modern und komfortabel eingerichtet. Im Zimmer sind mit Safe, Sat-TV und Telefon für Sie ausgestattet. Die Zimmer verfügen zum Teil über einen Balkon. W-LAN kann im Hotel kostenfrei genutzt werden.

Ausstattung des Hotels

Das Moderne Hotel bietet Ihnen eine moderne Lobby und Grill-Bar, kostenfreien Internetzugang und ein Wellness- und Fitness Zentrum im Hotel. Im Restaurant können Sie slowakisches Bier und traditionelle Küche genießen, aber auch moderne internationale Gerichte werden hier serviert.

http://www.hotelbratislava.sk/

Lage des Hotels

Das Hotel liegt ruhig in der Hohen Tatra in der Nähe des Ortes Tatranské Matliare unter dem Fuß des dritthöchsten Berges der Hohen Tatra, der "Lomnitzer Spitze".

Zimmer

Alle Zimmer sind komplett renoviert und mit Bad oder Dusche/WC, SAT-TV und Telefon ausgestattet.

Ausstattung des Hotels

An der Hotel-Rezeption steht W-LAN zur Verfügung. Im Hotel-Restaurant wird slowakische Küche serviert.

http://hotel-sorea-hutnik-i.business.site/

Lage des Hotels

Das Hotel liegt im Viertel Debniki in Krakau und ist nur 1 km vom Wawelschloss entfernt

Zimmer

Die Zimmer im Hotel sind klimatisiert, modern und komfortabel eingerichtet und verfügen neben SAT-TV, Safe und Minibar auch über Haartrockner und Bügelbrett im Zimmer.

Ausstattung des Hotels

Die Rezeption des Hotels ist 24-Stunden besetzt und das W-LAN ist im gesamten Hotel kostenfrei. Im Hotelrestaurant oder in der hoteleigenen Bar können Sie die Abende ausklingen lassen. Ein Geldautomat steht im Hotel ebenfalls zur Verfügung.

https://www.qhotels.pl/hotel-krakow-centrum

Lage des Hotels

Das Hotel befindet sich am Rande der Altstadt.

http://scandichotels.com/wroclaw

Lage des Hotels

hr Hotel befindet sich im Prager Einkaufsviertel Praha 5, ganz in der Nähe der Metro Station Andel.

Zimmer

Die Zimmer sind modern eingerichtet in harmonischer, entspannter Atmosphäre. Alle Zimmer verfügen über Klimaanlage, Flachbild-Satelliten-TV mit internationalen Sendern, Heizung, Haartrockner, Safe sowie kostenloses WLAN.

Ausstattung des Hotels

Ihr Hotel verfügt über ein eigenes Restaurant sowie eine Bar mit Sommerterrasse, in der Getränke und leichte Gerichte serviert werden. Das Hotel verfügt über einen Fitnessbereich mit Sauna und kostenloses W-Lan.

https://www.barcelo.com/en-gb/occidental-hotels/hotels/czech-republic/prague/occidental-praha-five/?utm_source=google&utm_medium=organic&utm_campaign=my_business&utm_content=h353


  Hotelkategorien
Die angegebenen Hotelkategorien entsprechen den Landeskategorien und stellen keine Bewertung durch Eberhardt TRAVEL dar.

  Hotelleistungen
Abhängig von Reisezeit und Reiseart können unterschiedliche Leistungen des Hotels im Reisepreis inbegriffen sein. Bitte entnehmen Sie die in Ihrer Reise inkludierten Leistungen der Leistungsbeschreibung und Buchungsbestätigung.

Anreise & Abreise

Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zu einem Bus-Zustieg entlang unserer Reiserouten anreisen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen. Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 zubuchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.

Preis für Haustür-Abholung berechnen
Bitte geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu ermitteln.
  Busrouten und Zustiege bei Anreise anzeigen
  • 06:00 Uhr 76137 Karlsruhe / Busbahnhof hinterm Hauptbahnhof
    (Ausgang Süd)
  • 06:10 Uhr 75331 Engelsbrand
    (Zentrale Eberhardt Reisen) / Industrieweg 14
  • 06:20 Uhr 75180 Pforzheim-Büchenbronn / Haltestelle Waagstraße
  • 06:25 Uhr 75172 Pforzheim-Sonnenberg / Büchenbronner Str.
  • 06:30 Uhr 75177 Pforzheim / Güterstraße / gegenüber Landratsamt
  • 07:00 Uhr 71296 Heimsheim / P&R BAB 8 / Ausfahrt Heimheim
  • 07:30 Uhr 70629 Stuttgart / Flughafen Stuttgart / Busterminal
  • 08:30 Uhr 89073 Ulm-Ost
    (BAB8 Hotel u. Rasthaus Seligweiler) / Busparkplatz
  • 09:30 Uhr 86316 Augsburg / OMV-Tankstelle Ausfahrt Friedberg
  • 10:30 Uhr 85622 München
    (Rasthof Vaterstetten-West BAB99) /Busparkplatz Ri. Innsbruck
  • 11:15 Uhr 83737 Irschenberg
    (BAB8) / Rasthof Irschenberg / Busparkplatz
Bitte beachten Sie: Alle Zeitangaben unter Vorbehalt. Genaue Zustiegszeiten entnehmen Sie bitte Ihren Reiseunterlagen.
  Busrouten und Zustiege bei Rückreise anzeigen
  • 18:00 Uhr 74199 Heilbronn / P&R BAB 81 / Ausfahrt Heilbronn/Untergruppenbach
  • 19:00 Uhr 71296 Heimsheim / P&R BAB 8 / Ausfahrt Heimheim
  • 19:15 Uhr 75177 Pforzheim / Güterstraße / gegenüber Landratsamt
  • 19:35 Uhr 75172 Pforzheim-Sonnenberg / Büchenbronner Str.
  • 19:40 Uhr 75180 Pforzheim-Büchenbronn / Haltestelle Waagstraße
  • 19:50 Uhr 75331 Engelsbrand
    (Zentrale Eberhardt Reisen) / Industrieweg 14
  • 20:00 Uhr 76137 Karlsruhe / Busbahnhof hinterm Hauptbahnhof
    (Ausgang Süd)
Bitte beachten Sie: Alle Zeitangaben unter Vorbehalt. Genaue Zustiegszeiten entnehmen Sie bitte Ihren Reiseunterlagen.


  Haustür-Transfer-Service
Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen bzw. Abfahrtsort gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.
Für alle, die Wert auf mehr Individualität legen, bieten wir den Express-Haustür-Transfer an. Für einen einmaligen Zuschlag von 180 € bringen wir Sie, ohne weitere Reisegäste, direkt zum Flughafen bzw. wieder nach Hause (gilt pro Fahrzeug/Abholadresse, max. 7 Personen, bei Buchung des Haustür-Transfers).

  Eigene An- und Abreise
Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Beratung & Buchung
+49 (0) 800 - 22 21 57 5

Mo – Fr 09:00 – 18:00 Uhr
und Sa 09:00 – 16:00 Uhr
Reisecode: SK-RUN12, ab 1.788 € p.P.
Merken

Letzte Aktualisierung: 18.11.2019 06:38:35

Weitere Reise-Empfehlungen

Reisebild: Städtereise Prag
Städtereise Prag

4 Tage Prag - die goldene Stadt

zur Reise
Reisebild: Weihnachten & Silvester in Tschechien - SPA & Kur Hotel Praha in Franzensbad
Weihnachten & Silvester in Tschechien - SPA & Kur Hotel Praha in Franzensbad

Erholsame Festtage (8 oder 15 Tage) im Böhmischen Bäderdreieck

zur Reise
Reisebild: Kur & Wellness in Tschechien - Kurhotel Behounek in Jachymov
Kur & Wellness in Tschechien - Kurhotel Behounek in Jachymov

15 Tage oder 22 Tage Radonkur im Kurhotel Behounek in Jachymov

zur Reise
Reisebild: Exklusives Silvester 2019 in Prag im 5* Hotel Hilton Prague
Exklusives Silvester 2019 in Prag im 5* Hotel Hilton Prague

Jahreswechsel in der Goldenen Moldaumetropole Prag im 5* Hotel Hilton Prague mit...

zur Reise
Reisebild: Kur & Wellness in Tschechien - Spahotel Savoy in Franzensbad
Kur & Wellness in Tschechien - Spahotel Savoy in Franzensbad

Heilkur, Relaxaufenthalt oder Lymphwoche im Spahotel Savoy in Franzensbad - Tschechien

zur Reise
Reisebild: Weihnachten und Silvester in Tschechien - Kurhotel Erika in Franzensbad
Weihnachten und Silvester in Tschechien - Kurhotel Erika in Franzensbad

Erholsame Festtage (15 Tage) im Böhmischen Bäderdreieck

zur Reise
Reisebild: Städtereise Bratislava
Städtereise Bratislava

5 Tage Bratislava - Burg Devin - Kleine Karpaten - Schloss Valtice - Burg Cerveny...

zur Reise
Reisebild: Adventswochenende im modernen Hotel Continental  - Brünn in Tschechien
Adventswochenende im modernen Hotel Continental - Brünn in Tschechien

Individueller adventlicher Kurztrip nach Brünn in Tschechien mit Übernachtungen im...

zur Reise
Reisebild: Kur & Wellness in der Slowakei  - Hotel Máj Spa & Wellness in Piestany
Kur & Wellness in der Slowakei - Hotel Máj Spa & Wellness in Piestany

Urlaub oder Kur im Hotel Máj Spa & Wellness in Piestany

zur Reise
Reisebild: Kur & Wellness in Tschechien - Kurhotel Palace I in Franzensbad
Kur & Wellness in Tschechien - Kurhotel Palace I in Franzensbad

Gesundheitsurlaub oder Heilkur im Kurhotel Palace I in Franzensbad - Tschechien

zur Reise

Kommentare unserer Reisegäste

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben. Waren Sie bereits mit uns auf dieser Reise unterwegs? Dann schreiben Sie uns gern Ihre Einschätzung dazu oder bewerten Sie uns bei TrustedShops!

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: