Städtereise Prag – Goldene Stadt an der Moldau

4 Tage in der tschechischen Hauptstadt Prag


Merken
Hinweis: Bitte wählen Sie oben Ihren Wunschtermin aus.
Reiseablauf und Leistungen können sich je nach Reisezeitraum unterscheiden.

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse in Prag.

  • Erkunden Sie mit Ihrer örtlichen Deutsch sprechenden Reiseleitung die Prager Burg und die Altstadt und historische Neustadt!
  • Die zusätzliche Führung durch die Prager Kleinseite ergänzt dieses Besichtigungsprogramm!
  • Lernen Sie die böhmische Küche und die landestypische Lebensart bei einem Abendessen in einer traditionellen Prager Bierstube kennen!
  • Dank des im Reisepreis inbegriffenen 72-Stunden-Ticket des Prager Nahverkehr können Sie auch unabhängig von der Gruppe die Goldene Stadt individuell mit Bus und Bahn entdecken!

Die Goldene Stadt Prag zieht seit Jahrhunderten Künstler, Schriftsteller und Toursiten aus aller Welt in ihren Bann.

Erleben Sie mit uns die richtige Pragreise und lernen Sie auf Rundgängen durch die Prager Altstadt und auf der Prager Burg die weltberühmten Sehenswürdigkeiten in der Stadt der 100 Türme kennen. Sie entdecken gemeinsam mit uns die berühmte Prager Karlsbrücke, den Alstädter Ring mit der Astronomischen Uhr und erobern die Prager Burg mit dem faszinierenden gotischen Veitsdom, dem Königspalast und dem malerischen Goldenen Gässchen.

  • 1. Tag: Erkundungen in der Pragert Alt- und Neustadt und Abendessen in einer Prager Bierstube

    Sie fahren mit Ihrem Reisebus über die deutsch tschechische Grenze und durch die malerische Landschaft der sächsischen und böhmischen Schweiz in Richtung der tschechischen Hauptstadt. Sie erreichen Prag am Mittag und werden herzlich in Ihrem 4-Sterne-Hotel Diplomat empfangen. Dort erwartet Sie bereits Ihre örtliche Reiseleitung, welche Sie direkt auf einen ersten Streifzug begleitet.

    In den folgenden Stunden lernen Sie die Geschichte der Stadt intensiv kennen und erfahren viel Interessantes über die wichtigsten Sehenswürdigkeit dieses Stadtteils. Sie spazieren vorbei am Neustädter Wenzelsplatz - dem kulturellen und sozialen Zentrum der Stadt - mit der imposanten Reiterstatue des Heiligen Wenzel. Auch ein kurzer Abstecher in das ehemalige Jüdische Ghetto der Stadt empfiehlt sich bei Ihrem Rundgang sehr, bevor Sie den Altstädter Ring mit der Teynkirche, dem Jan-Hus-Denkmal und dem Altstädter Rathaus mit der weltberühmten Astronomischen Uhr erreichen. Je nach Route dieses Rundgangs können Sie auch zum Altstädter Karlstor spazieren, welches die wunderschöne gotische Kalrsbrücke auf der Altstädter Seite begrenzt.

    Nach diesem Rundgang kehren Sie schließlich zu Ihrem Hotel zurück und haben dort etwas Zeit, sich in Ihren Zimmern auszuruhen, bevor Sie schließlich am Abend mit Ihrer Eberhardt-Reisebegleitung in Richtung des traditionsreichen Bierrestaurants U Fleku aufbrechen, welches seit dem Ende des 15. Jahrhunderts unzählige Gäste aus aller Welt bewirtet. Genießen Sie hier in uriger Bierstuben-Atmosphäre ein typisch böhmisches 3-Gang-Menü und kosten Sie auch das hauseigene Flek-Bier - ein halbdunkles Bier mit einer süßlichen Note. Lassen Sie in dieser einmaligen Atmosphäre und bei gutem Essen den ersten Abend in Prag ausklingen und lernen Sie dabei sowohl die böhmische Küche und Herzlichkeit, als auch die anderen Reisegäste Ihrer Gruppe näher kennen.

    (Abendessen / Übernachtung)

  • 2. Tag: Eroberung der Prager Burg und individuelles Nachmittagsprogramm

    Nachdem Sie am Morgen in Ihrem Hotel von einem vielseitigen und abwechslungsreichen Frühstücksbuffet begrüßt wurden, werden Sie von Ihrer örtlichen Reiseleitung an der Rezeption abgeholt. Gemeinsam mit Ihr erobern Sie heute den als Hradschin bekannten Prager Burgberg, auf welchem sich das riesige Areal der Prager Burg befindet. Spazieren Sie mit Ihrer Reiseleitung durch die einzelnen Burghöfe und lassen Sie sich entführen in die Geschichte dieses besonderen Ortes. Sie besuchen auf diesem Rundgang zunächst den imposanten, gotischen Veitsdom, welcher bereits von Weitem das Stadtbild Prags prägt. Auf einem Rundgang durch das vom Sonnenlicht erleuchtete Kirchenschiff kommen Sie an zahlreichen bunten Mosaikfenstern mit Darstellungen biblischer Szenen vorbei und passieren auch das mit Silber reich verzierte Grabmahl des Heiligen Nepomuk.

    Nachdem Sie den Dom des Heiligen Veit wieder verlassen haben, erreichen Sie den ehemaligen Königspalast Prags. Direkt nach dem Eingang befinden Sie sich in dem weitläufigen und beeindruckenden Vladislav-Saal mit seiner im Stil eines gotischen Kreuzrippengewölbes verzierten Decke. Und auch dem wohl berühmtesten Fenster Europas statten Sie hier einen Besuch ab. Im Mai 1618 fand hier der zweite Prager Fenstersturz statt, welcher als Auslöser des Dreißigjährigen Krieges gilt und wie kaum ein anderes Ereignis der Geschichte die Entwicklung Mitteleuropas beeinflusst hat. Bevor Sie den Königspalast wieder verlassen, besichtigen Sie noch die Replika der originalen Krönungsjuwelen der böhmischen Könige.

    Nachdem Sie anschließend der architektonisch eindrucksvollen romanischen St. Georgs-Basilika einen Besuch abgestattet haben, verlassen Sie das Burgareal schließlich durch das weltberühmte Goldene Gässchen. Zwar lebten in dieser Gasse ursprünglich die ärmsten Menschen der Prager Burg auf engem Raum zusammen, doch im Laufe der Geschichte wurde durch verschiedene romantische Erzählungen der hier lebenden Alchimisten aus dieser Gasse eine der Hauptsehenswürdigkeiten der Goldenen Stadt.

    Nach diesem spannenden Rundgang durch die Prager Burg spazieren Sie durch die Kleinseite hinab zum Ufer der Moldau. Hier haben Sie anschließend etwas Freizeit, um individuell zu Mittag zu essen. Der Rest des Nachmittags steht Ihnen dann zur freien Verfügung.

    Gern können Sie in dieser Zeit Ihre Eberhardt-Reisebegleitung auf einer ca. 1-stündigen Schifffahrt auf der Moldau begleiten. Auf einem der zahlreichen Ausflusschiffe können Sie nochmals die schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt vom Wasser aus erkunden, während Sie von Moderationen vom Band diese anschaulich erklärt bekommen. (Zusatzkosten: 12,- € pro Person)

    Auch zu Ihrer Abendgestaltung bietet Ihnen Prag zahlreiche Möglichkeiten. Eine davon der Besuch eines der berühmten Schwarzen Theater der Stadt. In diesem Tanztheater werden Sie von den Künstlern in faszinierende, fremde Welten entführt. Die komplett mit schwarzem Samt verhängte Bühne und die zum Teil ebenfalls schwarz gekleideten Darsteller verschmelzen in dem abgedunkelten Saal. Dadurch können unter dem Schwarzlicht und mit leuchtenden Farben irrwitzige und faszinierende Tänze aufgeführt und unglaubliche Effekte erzielt werden. Diese 70-80-minütige Show besteht aus einzelnen Segmenten, in denen die Tänzer auf der Bühne eigene, neue und beeindruckende Welten entstehen lassen. (Zusatzkosten: 22,- € pro Person)

    (Frühstück / Übernachtung)

  • 3. Tag: Prager Kleinseite, Karlsbrücke und Freizeit in der Goldenen Stadt

    Nach einem weiteren Frühstück vom Buffet in Ihrem Hotel erwartet Sie erneut Ihre örtliche Reiseleitung zu einem Spaziergang durch die Prager Kleinseite und über die berühmte Prager Kalrsbrücke.

    Im Rahmen des heutigen Rundgangs stehen die Hauptinsel Kampa mit dem symbolischen John Lennon-Grab und dem künstlich angelegten Moldauarm Certovka - Teufelsbach - auf dem Programm. Je nach Wetterverhältnissen und der individuell gestaltbaren Route dieser Führung können auch das Gebäude der deutschen Botschaft mit dem wohl berühmtesten Balkon Deutschlands besucht werden. Hier befindet sich auch ein Kunstwerk des kontroversen Prager Künstlers David Cerny Der Trabant auf vier Beinen. Auch ein Besuch des Wallenstein-Palais kann auf diesem Rundgang eingeplant werden. Das in der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts von dem berühmten böhmischen Feldherren Albrecht Wenzel Eusebius von Waldstein - genannt Wallenstein - im Stile des frühen böhmischen Barock angelegt.

    Ziel Ihres Rundgangs ist dann schließlich die weltberühmte gotische Karlsbrücke mit ihren 30 Statuen und Statuengruppen. Die wohl berühmteste Statue ist jene des Heiligen Johannes von Nepomuk, welcher der Überlieferung nach an eben jener Stelle 1393 ertränkt wurde.

    Für die Gestaltung Ihres Abends bieten wir Ihnen auch heute wieder ein ganz besonderes Erlebnis:

    Das nationale Marionettentheater von Prag entführt Sie mit den lustigen Puppen und spannenden Geschichten in eine ganz eigene Welt. Erleben Sie von diesen Puppen vorgetragen eine der beiden berühmtesten Opern. Je nach aktuellem Spielplan wird entweder die Oper Don Giovanni oder die Zauberflöte mit den liebevoll gestalteten Marionetten auf die Bühne gebracht – ein einzigartiges, lustiges und unterhaltsames Erlebnis für jeden Besucher.

    (Zusatzkosten: 30,- € pro Person)

    (Frühstück / Übernachtung)

  • 4. Tag: Freizeit in Prag und Rückfahrt nach Deutschland

    Nach einem letzten Frühstück im Hotel bietet Ihnen der Vormittag nochmals die Möglichkeit, die Goldene Stadt an der Moldau individuell zu erkunden und durch die Gassen und Straßen Prags zu schlendern. Das inkludierte ÖPNV-Ticket gibt Ihnen hierfür die nötige Flexibilität in der Moldaumetropole.

    Am Mittag schließlich werden Sie dann von Ihrem Reisebus im Hotel abgeholt und begeben sich auf Ihre Rückfahrt nach Deutschland, wo Sie am Nachmittag mit vielen neuen Eindrücken und schönen Erinnerungen ankommen. (Frühstück)


Reisetermine und Preise pro Person 2017

Termin / Infos
Preise
Termin in den Sommerferien in Sachsen
06.07. – 09.07.2017
max 35
im DZ  328 €
im EZ  428 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 328 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche, WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 428 €
Adventsreise zu den Prager Weihnachtsmärkten
30.11. – 03.12.2017
im DZ  398 €
im EZ  538 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 398 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche, WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 538 €


Ihr gewünschtes Zimmer ist nicht verfügbar?
Wir würden Sie trotzdem gern auf unseren Reisen Willkommen heißen. Bitte nutzen Sie das Buchungs-Formular, um Ihr gewünschtes Zimmer anzufragen. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

Privatreise jetzt anfragen!

Haustür-Transfer-Service zubuchbar
Unseren Haustür-Transfer können Sie für die PLZ-Gebiet 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 dazu buchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Weitere .


Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zu einem Zustieg entlang unserer Reiserouten kommen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen.

Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 dazu buchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich.


Geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu berechnen:

Bus-Zustiege für Anreise


  • 07:40 Uhr 09247 Chemnitz Mitte
    (Che-Center) / Röhrsdorfer Allee 3 -Ecke Siedlungsweg
  • 08:00 Uhr 09661 Hainichen
    (Abfahrt BAB4 ESSO-Tankstelle) / Ahornstr. 5
  • 08:15 Uhr 01683 Nossen
    (Siebenlehn Abfahrt BAB 4 Shell Autohof) / Augustusberg 72
  • 09:00 Uhr 01109 Dresden Flughafen
    (Bussonderfahrtenstände) / W.-Reichard-Ring
  • 09:30 Uhr 01217 Dresden
    (ARAL-Tankstelle) / Bergstr. 121 Ecke Südhöhe
  • 09:45 Uhr 01809 Dohna
    (A17 AS-Pirna Gewgeb.Ri. Dohna) / Am Kuxberg - Siebdruckwerbg.
  • 10:15 Uhr BAB17 Bad Gottleuba / Richtg. Liebstadt- im Ort rechts Agrartankstelle

Bus-Ausstiege für Rückreise


  • 14:45 Uhr BAB17 Bad Gottleuba / Richtg. Liebstadt- im Ort rechts Agrartankstelle
  • 15:15 Uhr 01809 Dohna
    (A17 AS-Pirna Gewgeb.Ri. Dohna) / Am Kuxberg - Siebdruckwerbg.
  • 15:30 Uhr 01217 Dresden
    (ARAL-Tankstelle) / Bergstr. 121 Ecke Südhöhe
  • 16:00 Uhr 01109 Dresden Flughafen
    (Bussonderfahrtenstände) / W.-Reichard-Ring
  • 16:30 Uhr 01683 Nossen
    (Siebenlehn Abfahrt BAB 4 Shell Autohof) / Augustusberg 72
  • 16:45 Uhr 09661 Hainichen
    (Abfahrt BAB4 ESSO-Tankstelle) / Ahornstr. 5
  • 17:10 Uhr 09247 Chemnitz Mitte
    (Che-Center) / Röhrsdorfer Allee 3 -Ecke Siedlungsweg
Bitte beachten Sie: Alle Zeitangaben unter Vorbehalt. Genaue Zustiegszeiten entnehmen Sie bitte Ihren Reiseunterlagen.
Haustür-Transfer-Service

Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.

Express-Haustür-Transfer-Service

Für alle, die Wert auf mehr Individualität legen, bieten wir den Express-Haustür-Transfer an. Für einen einmaligen Zuschlag von 180 € bringen wir Sie, ohne weitere Reisegäste, direkt zum Flughafen bzw. wieder nach Hause. (gilt pro Fahrzeug/Abholadresse, max. 7 Personen, bei Buchung des Hausür-Transfers).

Eigene An- und Abreise

Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Komfort-Anreise

Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.

Reisetag
Hotel
1. – 4.
Hotel Vienna House Diplomat
Lage: Das Hotel ist ein 4-Sterne-Haus mit internationalem Flair im Zentrum von Prag. Die U-Bahn-Station ist direkt vor dem Hotel und die Prager Burg ist in 20 Gehminuten zu Fuß zu erreichen. In nur wenigen Minuten erreichen Sie so das historische Zentrum der Stadt.

Zimmer: Die Zimmer sind mit Bad und Dusche/WC, Klimaanlage, Satelliten-TV (auch deutsche Sender), DVD-Spieler, kleinem Kühlschrank, Haartrockner, sowie Telefonanschluss ausgestattet. WLAN ist im kompletten Hotel kostenlos verfügbar.

Ausstattung: Das Hotel verfügt ferner über 3 Restaurants, Café, Wellnesscenter (Sauna, Whirlpool, Dampfbad gegen Gebühr) und verschiedene kleine Geschäfte. Kostenfreie Safes befinden sich an der Rezeption.
Für unsere individuell anreisenden Gäste steht an dem Hotel eine Tiefgarage gegen Gebühr zur Verfügung. Ein Stellplatz in dieser Tiefgarage kostet pro Tag ca. 550 CZK (Kosten sind bar vor Ort zu entrichten).
Reisegruppe vom 13.10.2016 bis 16.10.2016
11 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Sabine Herda
Das Prager Lichterfest Signal zog unsere Gruppe in die tschechische Hauptstadt Prag. Eine Moldauschifffahrt, interessante Stadtführungen und faszinierende Abendprogramme machten diese Reise zu einem besonderen Erlebnis.
Reisegruppe vom 10.09.2015 bis 13.09.2015
158 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Paul Meyer-Clasen
Unsere kleine Gruppe begab sich auf eine spannende Erkundungstour durch die Stadt der 100 Türme. Gemeinsam mit unserer örtlichen Reiseleitung erkundeten wir so die historische Prager Neustadt, die Altstadt und die Prager Burg.
Reisegruppe vom 04.06.2015 bis 07.06.2015
56 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Franziska Bergmann
Prag - die Goldene Stadt mit den tausend Türmen erwartete uns mit prächtigem Sonnenschein, böhmischen Spezialitäten und jede Menge Geschichte.
Reisegruppe vom 18.09.2014 bis 21.09.2014
67 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Simone Kaufmann
Reisegruppe vom 24.07.2014 bis 27.07.2014
128 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Ivonne Lischke
Am Donnerstag, den 24.07.2014 startete unsere 4-tägige Reise in die Stadt der 100 Türme - diesen Name trägt Prag neben vielen anderen wie Goldene Stadt oder Mutter aller Städte zurecht: das Stadtbild ist geprägt von dunklen Spitzen Türmen, hellen spitzen

Weitere Reise-Empfehlungen für Sie

Große Polen-Rundreise

14 Tage Busreise Polen mit Busreise nach Dresden und Stopover vor und nach der Rundreise: Thorn - Marienburg - Danzig...

zur Reise

Rundreise Mexiko - Maya und Karibik

16 Tage Rundreise mit Mexiko-Stadt - Teotihuacan - Cuernavaca - Taxco - Oaxaca - Monte Alban - San Cristobal de las...

zur Reise

Städtereise Prag - Goldene Stadt an der Moldau

3 Tage in der tschechischen Hauptstadt Prag

zur Reise

Rundreise Suriname, Guyana und Französisch Guyana

18 Tage Rundreise Südamerika mit Paramaribo - Georgetown - Iwokramawald - Rupununiregion - Cayenne - Sümpfe von Kaw...

zur Reise

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: