Silvester in Prag – Jahreswechsel im 4-Sterne-Hotel NH Prague City

4 Tage Städtereise Prag zu Silvester – Kulturerlebnisse in der Moldaumetropole mit Silvestergala im 4-Sterne-Hotel NH Prag City

© kaprikfoto - Fotolia
Eva Sieglow Ihre Ansprechpartnerin: Eva Sieglow Tel.: (03 52 04) 92 262 E-Mail Mehr über mich
1 Termin 2020 
29.12.2020 – 01.01.2021
3 Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse zu Silvester in Prag.

  • Feiern Sie Silvester mit einem festlichen Gala-Buffet, Live-Musik und Tanz - eine große Auswahl an Getränken ist bereits inklusive!
  • Erkunden Sie mit dem 72-Stunden-Ticket des Prager Nahverkehrs die Stadt auch individuell!
  • Erleben Sie eine Führung auf der Prager Burg und durch die historischen Weinkeller des Schlosses Melnik!
  • Verbringen Sie den Jahreswechsel in der Goldenen Stadt Prag und genießen Sie den Aufenthalt im 4-Sterne-Hotel NH Prague City!
Brigitte Mühle Ihre Reise(beg)leitung
ab/an Deutschland (29.12.)
Brigitte Mühle
Anzahl Teilnehmer zum Termin 29.12.2020:
Min. 25
42 Gäste haben diese Reise bewertet:
Weiterempfehlung:
War es die richtige Reise?
  35    4

Gästebewertungen lesen
Sichern Sie sich bereits jetzt 3% Frühbucher-Rabatt auf alle Weihnachts- und Silvesterreisen 2020/2021!
Verbringen Sie Silvester in der einzigartigen Hauptstadt Tschechiens. Erobern Sie die Prager Burg, spazieren Sie entlang der Karlsbrücke und über den Wenzelsplatz, erkunden Sie die Altstadt und lassen Sie sich vom Charme der goldenen Moldaumetropole in den Bann ziehen.
Den Silvesterabend verbringen Sie im Ihrem 4-Sterne-Hotel NH Prague City und feiern mit Live-Musik und inklusiven Getränken in das neue Jahr. Erkunden Sie mit genügen Freizeit und dem inkludierten 3-Tages-Ticket der öffentlichen Verkehrsmittel Prag auch ganz individuell.


Leistungen inklusive

  • An- und Abreise im 4-Sterne-Reisebus oder Midibus
  • 3 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel NH Prague City
  • 3 x Frühstück vom Buffet
  • 1 Abendessen im Pilsner Restaurant des Prager Gemeindehauses
  • Eberhardt Reisebegleitung
Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive

  • Silvesterfeier im Hotel NH Prague City inkl. Gala-Buffet, Willkommenstrunk, Mitternachtssnack und großer Auswahl an Getränken, Live-Musik und Tanz
  • ausgewählte Weine, Biere, Soft-Drinks, Kaffee und Tee während der Silvesterfeier inklusive
  • Führung auf der Prager Burg mit örtlicher, Deutsch sprechender Reiseleitung
  • Eintritte in den Veitsdom, den Königspalast, die St. Georgs-Basilika und das Goldene Gässchen
  • Stadtführungen auf der Prager Kleinseite und über die Karlsbrücke mit örtlicher, Deutsch sprechender Reiseleitung
  • 72-Stunden-Ticket des Prager Nahverkehrs
  • Führung durch die historischen Weinkeller des Schlosses Melnik
  • Weinverkostung auf Schloss Melnik
Zubuchbare Leistungen

  • Besuch des Schwarzes Theaters in Prag inkl. Transfer vom Hotel zum Theater und zurück am 30.12. Preis pro Person: 50 € (Mindestteilnehmerzahl: 10) EK CZ-YYPRG-SCHWARZ
  • Besuch des feierlichen Galakonzerts im Klementinum inkl. Transfer vom Hotel zum Klementinum und zurück am 30.12. Preis pro Person: 55 € (Mindestteilnehmerzahl: 10) EK CZ-YYPRG-KLEMEN
  • Abendessen als Buffet am 30.12. im NH Hotel Prague City Preis pro Person: 25 € (Mindestteilnehmerzahl: 30) USL CZ-YYPRG-AE

Ihr Reiseablauf

 

1. Tag: Anreise nach Prag - Abendessen im Restaurant des Gemeindehauses

29.12.2020: Am Morgen startet Ihre Silvesterreise in die Moldaumetropole. Bereits am frühen Nachmittag erreichen Sie Prag, wo Sie vom freundlichen Personal des Hotels NH Prague City in empfangen werden. Sie beziehen Ihre Zimmer und können sich hier etwas ausruhen.
Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit, Ihre Eberhardt-Reisebegleitung auf einen ersten Spaziergang zu begleiten, um die Umgebung des Hotels zu erkunden.
Am heutigen Abend speisen Sie in einer der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt: dem Prager Gemeindehaus. Nicht nur das traditionsreiche Pilsner Restaurant im Keller des Gemeindehauses, in dem Sie heute zu Abend essen, ist ein Besuch wert. Sie erreichen das Restaurant nach einer gemeinsamen kurzen Fahrt mit der Prager Metro.
Von dem Balkon dieses Repräsentationsgebäudes wurde am 28. Oktober 1918 die Tschechoslowakische Republik proklamiert. Das Haus besticht vor Allem durch seine außerordentliche Jugendstil-Ausstattung, wobei der Höhe- und Mittelpunkt des ganzen Objektes der Konzertsaal ist, benannt nach einem der Mitbegründer der tschechischen Nationalmusik - Bedrich Smetana. Neben diesem Konzertsaal befindet sich im Gemeindehaus auch ein Café mit Jugendstilbrunnen und zwei Jugendstil-Restaurants, die Kunstliebhaber aus aller Welt anziehen.
Der restliche Abend steht Ihnen zur freien Verfügung. Kehren Sie zurück, zu Ihrem Hotel um sich ein wenig nach dem ersten Reisetag zu entspannen, oder machen Sie die das Prager Nachtleben mit seinen zahlreichen Bars und Cafés unsicher!

2. Tag: Stadtführung auf der Prager Burg und auf der Prager Kleinseite - Schwarzes Theater oder Konzert (fakultativ)

30.12.2020: Die historische Stadt Prag bestand ursprünglich aus vier einzelnen Städten. Der Altstadt und historischen Neustadt auf der einen Seite der Moldau und der Prager Burg und der Prager Kleinseite auf der anderen. Am heutigen Tag erkunden Sie die ersten beiden dieser historischen Stadtteile. Nach einem umfangreichen Frühstücksbuffet in Ihrem Hotel werden Sie von ihrer örtlichen Reiseleitung abgeholt und machen sich gemeinsam auf den Weg zum als Hradschin bekannten Burgberg. Gemeinsam durchschreiten Sie die einzelnen Burghöfe und tauchen in die facettenreiche Geschichte der Goldenen Stadt Prag ein. Erkunden Sie dabei unter anderem den imposanten gotischen Veitsdom mit dem ehrwürdigen Reliquienaltar des heiligen Nepomuk und den Königspalast mit dem wohl bekanntesten Fenster Europas! Im Jahr 1618 fand hier der Prager Fenstersturz statt, welcher den Dreißigjährigen Krieg hervorrief und bis heute als einer der wichtigsten Wendepunkte in der europäischen Geschichte gilt. Auch die romanische St. Georgs-Basilika werden Sie gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung erkunden. Genießen Sie den Ausblick über die winterlichen Dächer Prags und schlendern Sie durch das von bunten Häusern gesäumte Goldene Gässchen, frühere Wirkungs- und Wohnstätte kaiserlicher Alchemisten und Zauberer, bevor Sie das größte in sich geschlossene Burgareal der Welt wieder verlassen. Ihr Rundgang durch Prag führt Sie nun durch den historischen Stadtteil der Kleinseite, welcher sich in dem Gebiet zwischen der Prager Burg und dem Moldauufer erstreckt. Sie spazieren gemeinsam mit Ihrer örtlichen Reiseleitung durch die verspielten Gassen dieses Stadtteils und durch den Wallensteingarten. Das Palais Waldstein wurde erbaut von dem berühmten Freiherrn Albrecht W. E. von Waldstein, welcher besser unter dem Namen Wallenstein bekannt ist. Die weitläufige Gartenanlage wurde mit viel Liebe zum Detail gestaltet und ist eines der beliebtesten Ausflugsziele auf der Prager Kleinseite. Schließlich erreichen Sie die weltberühmte Karlsbrücke mit ihren über 30 Statuen und Statuengruppen. Die berühmteste Statue ist jene des Heiligen Nepomuk, welcher der Legende nach an dieser Stelle der Brücke in der Moldau ertränkt wurde. Hier verabschieden Sie sich für den heutigen Tag von Ihrer örtlichen Reiseleitung und haben Freizeit für individuelle Rundgänge durch Prag und ein Mittagessen in einem der zahlreichen Restaurants in der Altstadt.
Ihre Reisebegleitung gibt Ihnen hier gern ein paar Tipps. Den Abend können Sie dann ganz nach Ihren eigenen Wünschen und Vorstellungen gestalten.
Gern können Sie hierbei auf eine der beiden von uns angebotenen Programmvorschläge zurückgreifen. Die Schwarzen Theater von Prag begeistern jedes Jahr unzählige Besucher aus aller Welt. In diesem Tanztheater werden Sie von den Künstlern in faszinierende, fremde Welten entführt. Die komplett mit schwarzem Samt verhängte Bühne und die zum Teil ebenfalls schwarz gekleideten Darsteller verschmelzen in dem abgedunkelten Saal. Dadurch können unter dem Schwarzlicht und mit leuchtenden Farben irrwitzige Akrobatik und faszinierende Tänze aufgeführt sowie unglaubliche Effekte erzielt werden. Diese 70- bis 80-minütige Show besteht aus einzelnen Segmenten, in denen die Tänzer auf der Bühne eigene, neue und beeindruckende Welten entstehen lassen. (Preis inkl. Transfer vom Hotel und zurück: 50 € pro Person)
Oder Sie besuchen ein klassisches Konzert in der Spiegelkapelle des Klementinums inmitten der Prager Altstadt. Das Klementinum befindet sich unmittelbar gegenüber des Altstädter Brückenturms der Karlsbrücke. Aufgeführt wird heute ein festliches Galakonzert. Neben beliebten Stücken von Woflgang Amadeus Mozart stehen unter anderem auch Stücke von Verdi, Dvorák und Brahms auf dem Programm. Genießen Sie einen festlichen Abend mit Orgel, Violine und Gesang. (Preis inkl. Transfer vom Hotel und zurück: 60 € pro Person)

3. Tag: Stadtführung in der Prager Alt- und Neustadt - Silvesterfeier im Hotel

31.12.2020: Am heutigen Silvestertag werden Sie nach einem ausgiebigen Frühstück von Ihrer örtlichen Reiseleitung zum zweiten Stadtrundgang abgeholt.
Erkunden Sie heute zunächst die historische Altstadt sowie die Neustadt von Prag! Lernen Sie die bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Goldenen Stadt intensiv kennen! Spazieren Sie vorbei an dem berühmten Wenzelsplatz mit der Reiterstatue des Heiligen Wenzels und dem Nationalmuseum am oberen Ende des Platzes! Flanieren Sie über den Altstädter Ring und erkunden Sie das Altstädter Rathaus mit seiner weltberühmten astronomischen Uhr!
Am Mittag verabschieden Sie sich dann von Ihrer Reiseleitung. Im Anschluss haben noch etwas Freizeit und können dabei zum Beispiel über einen der berühmten Prager Weihnachtsmärkte schlendern, welche hier bis in das Neue Jahr hinein geöffnet sind. Festlich und international geht es am Silvesterabend im Hotel zu. Nach dem Silvester-Essen vom reichhaltigen Spezialitätenbuffet tanzen Sie zu Live-Musik einer Band in das Neue Jahr hinein.
Frühstück, Abendessen Hotel NH Prague City

4. Tag: Schloss Melnik - Rückreise

01.01.2021: Nach einem späten Frühstück im Hotel treten Sie die Heimreise über Melnik an. Hier besuchen Sie das Schloss Melnik. Die Region um Melnik gilt als eine der besten Weinregionen des Landes und auch beim Schloss werden verschiedene Sorten hochwertigen Weines angebaut und gelagert. Sie unternehmen einen interessanten Rundgang durch die Weinkeller des Schlosses und werden von einem örtlichen Gästeführer in die Geheimnisse der Weinproduktion eingeführt. Natürlich darf es dabei nicht fehlen, die edlen Tropfen auch zu verkosten. Probieren Sie verschiedene Sorten des lokalen Weines und naschen Sie von den bereitgestellten Snacks. Am Nachmittag erreichen Sie dann voller neuer Eindrücke und schöner Silvester-Erinnerungen Ihre Heimat.
Frühstück

Reisetermine & Preise

Diese Reise ist in weiteren Varianten verfügbar – wählen Sie diese hier aus um weitere Termine anzuzeigen.
3 Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen
Termine / Preise pro Person für 2020, bei Prag mit Busanreise
29.12.2020 – 01.01.2021
Brigitte Mühle
4 Tage 

im DZ 
667 €
688 €

im EZ 
910 €
938 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 667 € 688 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 910 € 938 €
Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

Privatreise jetzt anfragen!
Informationen

  • Mindestteilnehmerzahl: 15 bei einer Absagefrist bis spätestens 4 Wochen vor Beginn der Reise
  • Einreisebstimmungen: Für die Einreise ist die Tschechische Republik wird ein gültiger Personalausweis oder Reisepass benötigt. Das Reisedokument muss mindestens bis zum Reiseende gültig sein. Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind nicht mehr gültig. Jedes Kind benötigt ein eigenes Ausweisdokument.
Einreise & Hinweise
Vor jeder Reise erhalten Sie von uns umfangreiche Reiseinformationen. Alle notwendigen Schritte für eine entspannte Reise und Einreise sowie – falls notwendig – die Visabeschaffung übernehmen wir für Sie. Unsere ReisemanagerInnen und ReiseleiterInnen sorgen in Vorbereitung und Durchführung der Reise für zuverlässige Beförderungsmittel und Hotelunterkünfte mit modernen Standards. Sie bemühen sich um ein authentisches Erleben der Natur, der Kunst, der Kultur des Gastlandes, um Einblicke ins Alltagsleben der Gastgeber und organisieren nach Möglichkeit Begegnungen mit diesen.
Allgemeine Informationen zum Reiseland und Einreisemodalitäten finden Sie hier:
Hinweis für eingeschränkte Mobilität
Diese Reise ist nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität.
Im Zweifel können wir vorab für Sie prüfen, ob die Teilnahme für Sie möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor Buchung, ob diese Reise für Sie geeignet ist - wir beraten Sie gerne.

Ihre Hotels zum Termin
"29.12. – 01.01.2021"

Lage des Hotels

Im Herzen des Prager Einkaufs- und Businessviertels Andel finden Sie das 4-Sterne-Hotel NH Prague City. Da das Hotel nur wenige hundert Meter von der Metro-Station Andel entfernt ist, gelangen Sie in weniger als 10 Minuten ins Prager Zentrum. Mit seiner hervorragenden Verkehrsanbindung ist das Hotel ideal für Spaziergänge und Ausflüge.

Zimmer

Die modern eingerichteten Superior-Zimmer verfügen über Zubehör zur Kaffee- und Teezubereitung, kostenloses WLAN, eine Minibar, SAT-TV, Telefon, einen Safe sowie eine Klimaanlage.

Ausstattung des Hotels

Das Hotel besitzt zwei Restaurants. Das "Costa Praga" bietet Ihnen eine köstliche Auswahl internationaler und einheimischer Speisen. Mit einer hoteleigenen Seilbahn gelangen Sie in das oberhalb des Hotels gelegene Restaurant "Giardino", wo Sie die italienische Küche genießen dürfen. Außerdem haben Sie freien Zutritt zu den Wellness- und Fitnesseinrichtungen des Hotels.

Parkplatz

Für unsere individuell anreisenden Gäste steht an dem Hotel eine Tiefgarage gegen Gebühr zur Verfügung. Ein Stellplatz in dieser Tiefgarage kostet pro Tag ca. 25 € (Kosten sind bar vor Ort zu entrichten).
Des weiteren gibt es die Möglichkeit, unweit vom Hotel auf günstigeren unbewachten Parkplätzen zu parken.

http://www.nh-hotels.de/nh/de/hotels/tschechische-republik/prag/nh-prague.html


  Hotelkategorien
Die angegebenen Hotelkategorien entsprechen den Landeskategorien und stellen keine Bewertung durch Eberhardt TRAVEL dar.

  Hotelleistungen
Abhängig von Reisezeit und Reiseart können unterschiedliche Leistungen des Hotels im Reisepreis inbegriffen sein. Bitte entnehmen Sie die in Ihrer Reise inkludierten Leistungen der Leistungsbeschreibung und Buchungsbestätigung.

Anreise & Abreise

Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zu einem Bus-Zustieg entlang unserer Reiserouten anreisen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen. Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 zubuchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.

Preis für Haustür-Abholung berechnen
Bitte geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu ermitteln.
  Busrouten und Zustiege bei Anreise anzeigen
  • 08:40 Uhr 09247 Chemnitz Mitte
    (Che-Center) / Röhrsdorfer Allee 3 -Ecke Siedlungsweg
  • 09:00 Uhr 09661 Hainichen
    (Abfahrt BAB4 ESSO-Tankstelle) / Ahornstr. 5
  • 09:15 Uhr 01683 Nossen
    (Siebenlehn Abfahrt BAB 4 Shell Autohof) / Augustusberg 72
  • 10:00 Uhr 01109 Dresden Flughafen
    (Bussonderfahrtenstände) / W.-Reichard-Ring
  • 10:30 Uhr 01217 Dresden
    (ARAL-Tankstelle) / Bergstr. 121 Ecke Südhöhe
  • 10:45 Uhr 01809 Dohna
    (A17 AS-Pirna Gewgeb.Ri. Dohna) / Am Kuxberg - Siebdruckwerbg.
  • 11:15 Uhr BAB17 Bad Gottleuba / Richtg. Liebstadt- im Ort rechts Agrartankstelle
Bitte beachten Sie: Alle Zeitangaben unter Vorbehalt. Genaue Zustiegszeiten entnehmen Sie bitte Ihren Reiseunterlagen.
  Busrouten und Ausstiege bei Rückreise anzeigen
  • 14:45 Uhr BAB17 Bad Gottleuba / Richtg. Liebstadt- im Ort rechts Agrartankstelle
  • 15:15 Uhr 01809 Dohna
    (A17 AS-Pirna Gewgeb.Ri. Dohna) / Am Kuxberg - Siebdruckwerbg.
  • 15:30 Uhr 01217 Dresden
    (ARAL-Tankstelle) / Bergstr. 121 Ecke Südhöhe
  • 16:00 Uhr 01109 Dresden Flughafen
    (Bussonderfahrtenstände) / W.-Reichard-Ring
  • 16:30 Uhr 01683 Nossen
    (Siebenlehn Abfahrt BAB 4 Shell Autohof) / Augustusberg 72
  • 16:45 Uhr 09661 Hainichen
    (Abfahrt BAB4 ESSO-Tankstelle) / Ahornstr. 5
  • 17:10 Uhr 09247 Chemnitz Mitte
    (Che-Center) / Röhrsdorfer Allee 3 -Ecke Siedlungsweg
Bitte beachten Sie: Alle Zeitangaben unter Vorbehalt. Genaue Zustiegszeiten entnehmen Sie bitte Ihren Reiseunterlagen.


  Haustür-Transfer-Service
Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen bzw. Abfahrtsort gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.
Für alle, die Wert auf mehr Individualität legen, bieten wir den Express-Haustür-Transfer an. Für einen einmaligen Zuschlag von 180 € bringen wir Sie, ohne weitere Reisegäste, direkt zum Flughafen bzw. wieder nach Hause (gilt pro Fahrzeug/Abholadresse, max. 7 Personen, bei Buchung des Haustür-Transfers).

  Eigene An- und Abreise
Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Reiseberichte zu dieser Reise

Reisegruppe vom: 29.12.2019 – 01.01.2020

Diese wunderschöne Reise in die goldene Stadt Prag brachte uns nicht nur die fast 1000 - jährige Geschichte und Kultur der Stadt näher, sondern verwöhnte uns auch mit kulinarischen Köstlichkeiten. Höhepunkt der Reise war die Silvester Gala im Hotel.

1884165
1884170
1884160
1884163
1884142
1884158
Reisegruppe vom: 29.12.2019 – 01.01.2020

Diese wunderschöne Reise in die goldene Stadt Prag brachte uns nicht nur die fast 1000 - jährige Geschichte und Kultur der Stadt näher, sondern verwöhnte uns auch mit erlesenen kulinarischen Köstlichkeiten.

1880562
1880593
1880588
1880587
1880610
1880563
Reisegruppe vom: 29.12.2018 – 01.01.2019

Bei unserer viertägigen Städtereise nach Prag lernten wir nicht nur die Kultur, Geschichte und das Essen der Kulturstadt kennen, sondern begrüßten auch das neue Jahr! Erfahren Sie hier mehr über unsere Erlebnisse auf dieser Reise.

1705485
1705492
1705496
1705498
1705493
1705494
Reisegruppe vom: 29.12.2017 – 01.01.2018

Fiesta latina war das Motto der diesjährigen Silvesterparty im Hilton Hotel in Prag. Mit lateinamerikanischen Rhythmen feierten wir in der Goldenen Stadt in das Jahr 2018.

1511924
1511921
1511953
1511957
1511939
1511948
Reisegruppe vom: 30.12.2015 – 02.01.2016

"Das ist Prag! Die Abendglut lagert golden sich darüber, und die Moldau, roth wie Blut, fluthet brausend dran vorüber. [...]" Karl Hermann Schauenburg

1120627
1120621
1120624
1120541
1120633
1120646
Reisegruppe vom: 30.12.2015 – 02.01.2016

Kurz vor Jahreswechsel 2015/16 begab sich eine große Gruppe von Eberhardt-Travel nach Prag, um dort das Neue Jahr zu begrüßen.

1124653
1124615
1124605
1124595
1124651
1124639
Beratung & Buchung
+49 (0) 800 - 22 21 57 5

Mo – Fr 09:00 – 18:00 Uhr
und Sa 09:00 – 16:00 Uhr
Reisecode: CZ-YYPRG, ab 667 € p.P.
Merken

Letzte Aktualisierung: 25.02.2020 23:18:27

Weitere Reise-Empfehlungen

Reisebild: Silvester in Bregenz - Jahreswechsel in Österreich
Silvester in Bregenz - Jahreswechsel in Österreich

5 Tage Silvesterreise Bregenz - Bodensee - Liechtenstein - Pfänder - Säntis - Appenzellerland...

zur Reise
Reisebild: Silvester in der Slowakei - Wintermärchen Hohe Tatra
Silvester in der Slowakei - Wintermärchen Hohe Tatra

6 Tage Silvesterreise mit Besichtigungen von Kezmarok - Hohe Tatra - Strbske Pleso...

zur Reise
Reisebild: Silvesterreise in der Walzerstadt Wien
Silvesterreise in der Walzerstadt Wien

4 Tage Silvester Wien auf dem Silvesterpfad in der Donau-Metropole

zur Reise
Reisebild: Silvester in Tschechien - Südböhmen
Silvester in Tschechien - Südböhmen

4 Tage Silvesterreise nach Tschechien - Südböhmen - Budweis - Böhmisches Kanada -...

zur Reise
Reisebild: Silvester am Bodensee mit Silvesterschifffahrt
Silvester am Bodensee mit Silvesterschifffahrt

4 Tage Silvesterreise Bregenz - Bodensee - Silvesterschifffahrt - Friedrichhafen-Lindau

zur Reise
Reisebild: Jahreswechsel in Österreich - Silvester in den Kärntner Bergen
Jahreswechsel in Österreich - Silvester in den Kärntner Bergen

6 Tage Rundreise über Silvester mit Weissensee - Nassfeld - Seenrundfahrt - Naggler-Alm...

zur Reise
Reisebild: Silvester in Tschechien - Brünn und Südmähren
Silvester in Tschechien - Brünn und Südmähren

4 Tage Silvesterreise nach Tschechien mit Brünn - Südmähren - Mährischer Karst -...

zur Reise
Reisebild: Exklusive Silvesterreise in Prag in kleiner Reisegruppe
Exklusive Silvesterreise in Prag in kleiner Reisegruppe

5 Tage Städtereise zum Jahreswechsel in Prag mit maximal 16 Teilnehmern, Unterkunft...

zur Reise
Reisebild: Silvester im Erzgebirge
Silvester im Erzgebirge

6 Tage Silvesterreise: Zwönitz - Annaberg-Buchholz - Schwarzenberg - Oberwiesenthal...

zur Reise
Reisebild: Silvesterreise nach in Argentinien und Uruguay
Silvesterreise nach in Argentinien und Uruguay

10 Tage Silvester in Buenos Aires mit Feuerwerk über dem Hafen und festlichem Abendessen...

zur Reise

Kommentare unserer Reisegäste

J. Hoffmann am 02.01.2020
Reiseverlauf und Durchführung entsprachen voll unseren Erwartungen. Mit Nico hatten wir einen sehr guten Reiseleiter, der stetes auf die Belange der Gruppe reagierte und alles was möglich war organisierte. Das angebotene Programm mit der örtlichen Reiseleiterin war ebenfalls gut. Das Hotel lag günstig zur Stadtmitte und zur Anbindung an die U-Bahn. Zimmer und Frühstück entsprachen der Kategorie. Die Silvesterfeier erfüllte nicht ganz unseren Erwartungen (Musik).
M. Stahl am 21.01.2019
Nach der traumhaften und nahezu perfekten Schottland--Rundreise im September 2018 bin ich mit hohen Erwartungen auf die Reise nach Prag gegangen, zumal ich ein großer Liebhaber Böhmens bin.

Transfers und Busreise mit netten und zuvorkommenden Fahrern haben bestens funktioniert, die Reiseleitung dagegen nicht so recht. Ich finde es schon sehr gewagt, 2 Azubis mit geringen Prag-Kenntnissen und wenig Erfahrung mit auf die Reise zu schicken. Viele organisatorische Dinge musste man sich erfragen, allgemeine Informationen kamen nur spärlich (was sicherlich gerade für die Reisegäste wichtig gewesen wäre, die noch keine Prag-Erfahrung hatten) und irgendwie fehlte bei allem Bemühen die Bindung zur Reisegruppe, die mit 52 Personen für mich als zu groß erschien, selbst wenn bei den Besichtigungen in Prag in 2 Gruppen geteilt wurde. Vielleicht wäre es gut, einen gestandenen orts- und landeskundigen Reiseleiter gemeinsam mit einem Azubi einzusetzen, das bringt dann für alle Seiten etwas.

Das Abendessen im Gemeindehaus am Anreisetag hat mir gut gefallen, hier konnte man zumindest etwas vom urigen Flair und der böhmischen Gemütlichkeit spüren. Allerdings wäre ein Bustransfer zum Restaurant günstig gewesen, denn es macht wenig Spaß, in einer Gruppe von 52 Personen die Prager Metro zu nutzen.

Unser Hotel war gute Mittelklasse, das dargebotene Frühstück für tschechische Verhältnisse durchaus vielfältig und für jeden etwas dabei.

Die beiden örtlichen Reiseleiterinnen Alena und Josefina gingen sehr professionell zur Sache (nach meiner Erfahrung scheint das bei den Prager Reiseleitern generell der Fall zu sein) und vermittelten viele interessante Fakten, wobei mir ein wenig die böhmische Herzlichkeit fehlte, aber das ist sicherlich subjektiv.

Prag selber wandelt sich immer mehr zur Großstadt mit westlichem Flair, dazu Unmengen von Touristen - unsere tschechischen Nachbarn müssen sich in naher Zukunft mit Sicherheit etwas einfallen lassen, um "gegenzusteuern".

Der Silvesterabend im Hotel war nett mit einem guten Buffet, aber doch irgendwie kein Highlight.

Überlegen sollte man, ob man den Besuch auf Schloss Lobkowicz am 1. Januar in Melnik nicht anders gestalten kann oder ganz aus dem Programm nimmt.Mir kam er wie ein "Lückenfüller" vor. Die kleine Schlossführung in deutscher Sprache war interessant, die Weinverkostung dagegen schnell und lieblos abgespult. Es kann nicht sein, dass die Erklärungen bei der Verkostung in englischer Sprache erfolgen, wenn seit Monaten bekannt ist, dass eine deutsche Reisegruppe zu Gast sein wird. Der im Reiseprogramm ausgewiesene Imbiss/Snack waren ein paar wenige trockene Brotwürfel. Glücklicherweise hat der Bus auf der Reise nach Dresden dann noch einmal an einer Tankstelle angehalten, wo man sich etwas zu essen kaufen konnte, denn die Zeitspanne vom Frühstück bis zum Abend war ohne Essen doch einfach zu lang. Fazit: Leider war die Reise nicht der Start ins neue Jahr, den ich mir eigentlich erhofft hatte und es sollte doch ein paar Überlegungen geben, wie man die Qualität dieser Reise verbessern kann, damit dann auch das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt.
A. Unger am 17.01.2019
Auf diesen Kommentar wurde geantwortet
Von Reiseleitung kann man nicht sprechen, die beiden haben eigentlich nur Gaeste gezählt. Infos gab es nur auf Anfrage. Man hat sie kaum wahrgenommen.Die Stadtführerin in Prag war toll und hat alles rausgerissen. Und wenn Brotwuerfel bei der Weinprobe Snacks sein sollen, dann weiß ich auch nicht.Im Bus etwas zu trinken wäre auch nicht schlecht

Antwort von Eva Sieglow, Eberhardt TRAVEL am 23.01.2019
Sehr geehrte Frau Unger,
leider konnten wir Sie telefonisch nicht erreichen. Dennoch möchten wir uns für Ihre kritischen Anmerkungen und Hinweise bedanken und Ihnen versichern, dass diese in unsere Auswertung dieser Reise eingeflossen sind. Auf die Rückmeldung unserer Kunden, wie der Ihren, haben wir mit entsprechenden Anpassungen dieser Reise für das folgende Jahr reagiert.
Wir hoffen, dass Ihnen trotz der Unannehmlichkeiten vor allem die positiven Eindrücke Ihrer Reise in Erinnerung bleiben und würden uns freuen, Sie auch in Zukunft wieder als Reisegast begrüßen zu dürfen.
Mit freundlichen Grüßen,
Eva Sieglow und Ihr Eberhardt TRAVEL Team

H. Rebhan am 02.01.2019
Auf diesen Kommentar wurde geantwortet
Der Transfer hat auf die Minute wunderbar geklappt. Allerdings wäre es schön gewesen, wenn bei dem Reisepreis eine 3-Tage Metrokarte dabei gewesen wäre, da wir nachmittags immer Freizeit hatten und mit der Metro zurückfahren mussten. Unsere Reisebegleiter waren leider sehr wortkarg. Das heißt, wenn man nicht gezielt gefragt hat, tappte man in Unwissenheit. Aber, nachdem wir ein Gespräch geführt hatten, wurde sich bemüht dies zu verbessern. Wir werden in Zukunft darauf achten eine Reise mit Reiseleiter zu buchen, da uns das nun schon das 2. Mal passiert ist. Das Hotel war sehr gut, auch die Verpflegung. Unsere Stadtführerin, welche uns 2 Tage lang durch das wunderschöne Prag begleitete, war sehr gut. Wir werden diese Reise nicht weiter empfehlen, da die Reisebegleitung nicht unseren Vorstellungen bei diesen Reisepreis entsprach.

Antwort von Eva Sieglow, Eberhardt TRAVEL am 03.01.2019
Sehr geehrte Frau Rebhan,
vielen Dank für Ihre ehrliche Einschätzung zu Ihrer Reise. Es tut uns sehr leid, dass Ihre Reise nach Prag Ihren Erwartungen nicht vollends gerecht wurde. Seien Sie versichert, dass wir Ihre Anmerkungen und Hinweise bei der Auswertung der Reise einbeziehen um unsere Reise in der Zukunft weiter zu verbessern. Im nächsten Jahr sind so bereits die Fahrkarten für den Nahverkehr inklusive.
Insgesamt hoffen wir jedoch, dass Sie die Reise genießen konnten und Sie mit vielen positiven Eindrücken heimgekehrt sind.
Herzliche Grüße,
Eva Sieglow und das Eberhardt TRAVEL-Team

Kommentar zum Reisebericht, Fam. Birnbaum - Reimann am 01.02.2016
Es war eine sehr erlebnisreiche Reise; Dank an Paul Meyer-Clasen!

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: