Single E-Bike Reise Österreich – Kaiserwinkl in Tirol

8 Tage Radreise für Singles und Alleinreisende mit 5 geführten E-Bike-Radtouren im Kaiserwinkl: Walchsee – Kössen – Innradweg – Kufstein – Kaiserbachtal – Reit im Winkl – Nußdorf am Inn in Bayern (215 Radkilometer)

E-Bike Tour Kaisergebirge.jpg – © Sophia Bär
Anna Jeske Eberhardt-Reisemanagerin: Anna Jeske E-Mail Mehr über mich
1 Termin 2024 
12.09.2024 – 19.09.2024 (max 12 Gäste)
eigene Anreise & Verlängerungen
sowie weitere Varianten dieser Reise
  Beratung & Buchung: (03 52 04) 92 112

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse im Kaiserwinkl in Tirol.

  • Genießen Sie bei der Halbpension PLUS neben Frühstück und Abendessen Kaffee, Kuchen und Eis am Nachmittag sowie Getränke wie Bier, Wein und Limonade zum Abendessen.
  • Mit Ihrer E-Bike Radreisebegleitung von Eberhardt TRAVEL entdecken Sie gemeinsam mit dem örtlichen Radguide Roman die schönsten Gegenden des Kaiserwinkls auf 5 geführten Radtouren - die E-Bikes stehen natürlich für Sie bereit.
  • Erleben Sie diese wunderbare E-Bike Rundreise im Kaiserwinkl in Tirol - eine der reizvollsten Regionen Österreichs wie aus dem Bilderbuch!
  • Sie übernachten im 4-Sterne-Ferienclub Bellevue direkt am kristallklaren Walchsee mit Blick auf das Kaisergebirge. Entspannung und Erfrischung finden Sie im Hallenbad und im Außenpool.
12.09.2024 – 19.09.2024
1 Termin 2024 
Min. 10 / Max. 12
Georg Berger
Ihre Reisebegleitung
ab/an (12.09.)
Georg Berger
Beratung & Buchung
Telefon: (03 52 04) 92 112
oder in Ihrem Reisebüro

Weitere Reisen & Empfehlungen

  • 05.09. – 12.09.2024 / ab 1.658 €
  • 19.09. – 26.09.2024 / ab 1.658 €
  • 06.06. – 13.06.2024 / ab 848 €
  • + 29 weitere Termine
  • 28.09. – 05.10.2024 / ab 1.658 €
  • 21.06. – 28.06.2025 / ab 1.550 €
  • 30.08. – 06.09.2025 / ab 1.550 €
  • 16.07. – 22.07.2024 / ab 1.598 €
  • + 2 weitere Termine
  • 29.12. – 01.01.2025 / ab 1.298 €
  • 21.05. – 26.05.2024 / ab 938 €
  • 03.09. – 08.09.2024 / ab 1.028 €
  • 23.12. – 26.12.2024 / ab 1.048 €
  • 04.10. – 09.10.2024 / ab 1.128 €
  • 19.05. – 25.05.2024 / ab 1.028 €
  • 06.10. – 11.10.2024 / ab 918 €
mehr entdecken...
Leistungen inklusive

  • An- und Abreise im Reisebus mit 4-Sterne-Ausstattung
  • 7 Übernachtungen im 4-Sterne-Ferienclub Bellevue direkt am Walchsee in dem gleichnamigen Ort Walchsee mit Halbpension PLUS
  • Ortstaxe
  • Eberhardt-Radreisebegleitung ab/an Deutschland
Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive

  • 5 geführte Radtouren mit örtlicher Radreiseleitung
  • Halbpension PLUS: reichhaltiges Frühstück vom Buffet und Abendessen als 4-Gang-Menü, Kaffee, Kuchen und Eis am Nachmittag sowie Getränke wie Bier, Wein und Limonade zum Abendessen inklusive sowie 1 x pro Woche Bauernbuffet oder Grillabend (je nach Wetterlage) sowie 1 Tanzabend, Bingo oder Quiz als Abendprogramm
  • Bereitstellung von hochwertigen E-Bikes für alle Radtouren inklusive Einweisung und Erklärung
  • Besuch von Nordtirols größter Moorlandschaft - der Schwemm
  • Jause in der Fischbachalm im Kaiserbachtal (ohne Getränke)
  • Besuch von Kufstein
  • Besuch des Mühlberghofs mit Tiroler Jause (ohne Getränke)
  • Weißwurstessen beim Schneiderwirt in Nußdorf am Inn (ohne Getränke)
  • Rad- und Pannenservice für die Leihräder
  • freie Nutzung der hoteleigenen Bellevue-Badewelt (In- und Outdoor) mit großzügigem Indoor-Swimmingpool mit 8 x 12 Metern und wohltuendem Whirlpool zum Relaxen
  • Nutzung der Saunalandschaft (ab 15 Jahren) mit Biosauna, Finnischer Sauna, Türkisches Dampfbad, Blütendampfbad und Kaltwasserbecken, Duschzone und Ruheraum
  • Nutzung der großzügigen, hoteleigenen Gartenanlage, von der man einfach und rasch über den flachen Uferbereich ins warme Wasser des Sees gelangt
  • Nutzung des beheizten Outdoor-Swimmingpools (nur im Sommer) mit Wasserrutsche und Whirlpool

Ihr Reiseablauf zum Termin
"12.09.2024 – 19.09.2024"

 

Schwierigkeitsgrad (Radreisen): Stufe 3 von 5 / mittel

Bei dieser Radreise in Tirol werden Sie vor Ort mit modernen E-Bikes ausgestattet, die das Radeln in der schönen Alpenregion Kaiserwinkl zum Vergnügen machen. Bei Anstiegen können Sie je nach Bedarf den Elektromotor Ihres Leihrades als Unterstützung dazu schalten und jede Radtour bequem meistern. Bei dieser E-Bike-Reise radeln Sie in den Tälern des Kaiserwinkls, rund um den Walchsee, im Kaiserbachtal, auf dem Inn-Radweg und in die oberbayerischen Orte Reit im Winkl und Nußdorf. Sie fahren auf Landstraßen und gut ausgebauten Radwegen. Die Tagesetappen sind 20 bis 55 Kilometer lang, wobei immer auch Pausen und Besichtigungsstopps eingelegt werden. Dank der E-Bikes sind die Radtouren mit normaler Kondition gut zu bewältigen.

Der Kaiserwinkl - eine traumhaft schöne Landschaft in der beliebten Ferienregion Tirol mit Blick auf das Kaisergebirge - erwartet Sie bei dieser Single-E-Bike-Reise. Gemeinsam mit dem örtlichen Radguide Roman haben wir eine wunderbare E-Bike-Reise mit richtig schönen Radtouren entwickelt. Sie radeln mit ortskundiger Reiseleitung am Walchsee, auf dem Inn-Radweg, im Kaiserwinkl und nach Nußdorf in Oberbayern. Dabei brauchen Sie keine Angst vor den Anstiegen zu haben, denn Sie radeln mit modernen E-Bikes und können sich nach Bedarf vom Elektromotor unterstützen lassen.
Sie wohnen im 4-Sterne-Ferienclub Bellevue direkt am Walchsee und starten von hier Ihre gemeinsamen Radtouren. Dazu kommen Sie auch in den Genuss der Tiroler und der Oberbayerischen Küche. Kommen Sie mit und lassen Sie sich begeistern!

1. Tag:  Bus-Anreise in den Kaiserwinkl in Tirol zum 4-Sterne-Ferienclub am Walchsee

Sie fahren mit unserem Reisebus von Dresden entlang der BAB4 und A9. Sie können entlang der Strecke unter anderem an folgenden Orten zusteigen: Chemnitz, Rasthof Vogtland, Nürnberg, Ingolstadt und München. Detaillierte Informationen zu den Zustiegs-Möglichkeiten finden Sie unter dem Punkt Anreise. Sollten Sie mit dem Auto oder dem Zug direkt zum Hotel anreisen, treffen Sie dort Ihren Reiseleiter und Ihre Reisegruppe. Gern erstellen wir Ihnen ein persönlich auf Ihre Anreise zugeschnittenes Angebot mit Zugverbindungen oder Parkplatz-Möglichkeit vor Ort.
Wenn Sie eine weite Anreise haben, empfehlen wir Ihnen eine Hotelübernachtung vor und/oder nach der Reise.
Anreise planen (Bus, Bahn, P+R, Übernachtung)
Heute reisen Sie mit unserem Eberhardt-Alpenbus mit Zustiegsmöglichkeiten bei Dresden, Chemnitz, Vogtland, Nürnberg, Ingolstadt und München nach Tirol in Österreich. Auch die eigene Anreise mit dem Pkw zum Hotel in Walchsee ist natürlich möglich.
Am Nachmittag erreichen Sie den 4-Sterne FERIENCLUB BELLEVUE AM WALCHSEE, Ihr Hotel für die kommenden 8 Tage Ihrer Radreise. Es befindet sich in einer traumhaften, ruhigen Lage am schönsten Platz des Ortes Walchsee direkt am gleichnamigen See im Tiroler Kaiserwinkl.
Nachdem Sie Ihr Zimmer bezogen haben, lädt Sie Ihre Radreisebegleitung zu einem kleinen Spaziergang zum Walchsee ein. Vor dem Abendessen treffen Sie Ihren örtlichen Radguide Roman, um die Radtouren für die kommenden Tage zu besprechen. Am Abend lassen Sie sich das 4-Gang-Menü schmecken. Getränke wie Bier, Wein und Limonade sind zum Abendessen inklusive!
Abendessen als 4-Gang-Menü Ferienclub Bellevue am Walchsee Klima

2. Tag:  E-Bike Radtour um den Walchsee und in Nordtirols größte Moorlandschaft Schwemm

Nach dem Frühstück mit Blick auf den See nehmen Sie ganz in Ruhe Ihre vorgebuchten E-Bikes in Empfang. Die werden in der Hotel-Tiefgarage während der gesamten Woche für Sie bereitstehen. Sie erhalten heute eine Ladestation für Ihren Akku, so können Sie diesen täglich in Ihrem Zimmer aufladen. Gemeinsam mit Roman und Ihrer Eberhardt-Radreisebegleitung starten Sie nun zur ersten E-Bike-Tour Ihrer Radreise in Österreich. Sie radeln durch den Ort Walchsee zunächst zu Nordtirols größter Moorlandschaft - der "Schwemm". Mit 65 Hektar ist sie das größte zusammenhängende Moorgebiet Nordtirols. Genießen Sie den Ausblick vom Aussichtsturm in der Nähe vom Moarwirt. Weiter geht es mit dem Rad zur gotischen Kapelle St. Nikolaus in Ebbs, an der Sie mit Ihrer Radgruppe eine kleine Rast einlegen, um die eindrucksvolle Fernsicht über das Inntal bis nach Deutschland zu bewundern. Weiter radeln Sie vorbei an Durchholzen einmal um den Walchsee herum. Er gilt mit seinen 100 Hektar als der wärmste Badesee Tirols - packen Sie also Ihre Badesachen in die Radtasche! Am Ostufer gibt es weiträumige Liegeflächen.
Um Ihre erste Radtour ausklingen zu lassen führt Sie Ihr Radguide Roman zum Riedlwirt in Kössen, bei dem Sie schon herzlich begrüßt werden. Kosten Sie ein frisches Bier, einen großen Eisbecher oder eine kühle Limonade (auf Selbtzahlerbasis). Vom Riedlwirt fahren Sie nur kappe zehn Minuten bis zu Ihrer Unterkunft zurück, vorbei an einem Laden für Trachtenmode. Haben Sie schon ein Dirndl oder eine Lederhose im Kleiderschrank? Wenn nicht, dann können Sie sich hier traditionell einkleiden lassen. Danach steuern Sie vorbei am Cafè "See la Vie", welches direkt am See liegt, zurück zum Hotel. Nutzen Sie den weiteren Nachmittag zum Entspannen in der hoteleigenen Badewelt. Sie haben einen direkten Zugang zum See von Ihrem Hotel aus. Wem der See zu kalt ist, kann den Hotel-Pool oder das großzügige Hallenbad mit Whirlpool nutzen. Genießen Sie den Ausklang des Tages an diesem traumhaft schönen See! Jeden Nachmittag ist Kaffee, Eis und Kuchen für Sie in der Halbpension PLUS inklusive. An einem Abend Ihrer Radreise erleben Sie ein tolles Tiroler Bauernbuffet oder ein Grillabend mit Live-Musik im Hotelgarten!

leicht bis mittel • ca. 34 Radkilometer • 567 Meter Anstieg • 567 Meter Abstieg
Frühstück vom Buffet, Abendessen als 4-Gang-Menü Ferienclub Bellevue am Walchsee Klima

3. Tag:  E-Bike Radtour ins Kaiserbachtal zur urigen Fischbachalm

Heute erwartet Sie eine ganz besonders schöne Radtour - hinein ins Kaiserbachtal! Zuerst radeln Sie nach Kössen und an der Großache entlang durch eine wunderbare Landschaft hinter zur Fischbachalm ins Kaiserbachtal. Sie radeln direkt unterhalb des imposanten Bergmassives des Wilden Kaisers. Mit seinen wildromantischen Bachläufen und urigen Almhütten gilt das Kaiserbachtal als eines der schönsten Ausflugsgebiete der Kitzbüheler Alpen. Erleben Sie die Berge hautnah in dem 10.200 Hektar großen Naturschutzgebiet in den nördlichen Kalkalpen mit seiner einzigartigen Flora und Fauna. Auf einer urigen Alm erwartet Sie eine gute Jausenplatte!
Besuchen Sie kurz auf dem Rückweg die oberhalb der Alm gelegene Latschenkiefer Brennerei, in der Sie sehen können, wie aus den Nadeln und Ästen der Pflanze das naturreine ätherische Öl gewonnen wird, welches eine Reihe wertvoller Heilwirkungen verspricht. Ganz nebenbei können Sie gleich gegen kleines Geld ein paar Produkte mit in Ihre Satteltasche packen.
Nach dieser schönen Pause radeln Sie wieder los nach Schwendt durch das Kohlental und über Bichlach, mit einer wahlweise möglichen Einkehr beim Riedlwirt, zurück an den Walchsee.

mittel • ca. 55 Radkilometer • 700 Meter Anstieg • 700 Meter Abstieg
Frühstück vom Buffet, Jause, Abendessen als 4-Gang-Menü Ferienclub Bellevue am Walchsee Klima

4. Tag:  Freier Tag am Walchsee

Heute ist radfrei, Ihre E-Bikes bekommen eine Pause! Nutzen Sie den freien Tag, um die wunderbare Gegend um den Walchsee zu erkunden. Wie wäre es am Morgen an einer Führung mit einem Bewohner aus Walchsee durch den Ort teilzunehmen? Hierbei erfahren Sie interessante Geschichten aus der Vergangenheit und der Entstehung des Ortes. Nutzen Sie den Tag für eine kleine Bootstour auf dem See mit grandiosem Blick auf den Wilden Kaiser: Sie können in einem kleinen Elektroboot ganz gemütlich über den See schippern. Oder Sie unternehmen eine gemütliche Rundwanderung um den schönen Walchsee (ca. 5 Kilometer). Testen Sie Ihr Geschick beim Minigolfen und fahren Sie anschließend auf der Sommerrodelbahn den Berg hinab. Außerdem können Sie das Hallen- oder Außenbad des Hotels nutzen. Ihnen stehen alle Möglichkeiten offen. Ihre Reisebegleitung hilft Ihnen bei der Tagesplanung. Gern können Sie, wie jeden Tag, im Hotel Kaffee trinken und Kuchen essen - dies ist in der Halbpension PLUS inklusive. Das Abendessen nehmen Sie auf Wunsch dann wieder gemeinsam mit Ihrer Radreise-Gruppe ein.
Frühstück vom Buffet, Abendessen als 4-Gang-Menü Ferienclub Bellevue am Walchsee Klima

5. Tag:  E-Bike Radtour zum Mühlberghof und Reit im Winkl

Heute fahren Sie in die andere Richtung als gestern. Über die Hügel von Bichlach radeln Sie in Richtung Kössen. Dann geht es ziemlich steil bergauf zum Mühlberghof auf ca. 900 Meter. Das schaffen Sie mit Ihrem E-Bike locker und ein wunderbarer Blick über den Kaiserwinkel und auf den Wilden Kaiser belohnt Sie oben auf der Sonnenterasse der Mühlbergalm. Eine Tiroler Jause in der gemütlichen Alm erwartet Sie zum Mittag! Der Wirt Uli ist übrigens Team-Koch der Deutschen Nationalmannschaft der Nordischen Kombination Damen & Herren sowie Teil des Kochteams der Deutschen Olympia-Mannschaft.
Anschließend machen Sie einen Abstecher nach Oberbayern in die Gemeinde Reit im Winkl. Es erwartet Sie ein Gesamtbild aus alten Häusern, Bauernhöfen und Balkonen überquellend mit Geranien und Petunien. Außerdem können Sie Ihr Sportequipment in einem der Outlets im Ort erweitern.
Später radeln Sie zurück ins Tal und ganz gemütlich zurück zu Ihrem Hotel. Am Abend genießen Sie wieder ein gutes Abendessen im Hotel.

mittel • ca. 40 Radkilometer • 600 Meter Anstieg • 600 Meter Abstieg
Frühstück vom Buffet, Jause, Abendessen als 4-Gang-Menü Ferienclub Bellevue am Walchsee Klima

6. Tag:  E-Bike Radtour in das Inntal – auf dem Innradweg nach Kufstein – Stadtbummel

Heute starten Sie nach dem Frühstück in die andere Richtung als am gestrigen Tag. Sie verlassen Walchsee in Richtung Niederndorf und Kiefersfelden. Am Inn entlang radeln Sie auf dem Innradweg nach Kufstein. Freuen Sie sich auf einen kleinen Stadtrundgang mit Ihrem Radreiseleiter. Sie haben dann Freizeit: Setzen Sie sich in eines der schönen Cafès, bummeln Sie durch die kleinen Lädchen, wo Sie wunderbar ein paar kleine Souvenirs kaufen können oder besuchen Sie die Festung Kufstein (Eintritt vor Ort: 12 €). Werfen Sie einen kurzen Blick in die größte Gin-Gallery der Welt im „Auracher Löchl". Sie ist mit mehr als 850 verschiedenen Sorten im Guinness-Buch der Rekorde gelistet. Später radeln Sie entlang der anderen Innseite zum Teil durch Deutschland wieder in den Kaiserwinkl. Genießen Sie das Bergpanorama zwischen Deutschland und Österreich! Auf dem Weg zeigt Roman Ihnen eine der ersten Wasserliftanlagen in Deutschland. Vorbei an Oberndorf fahren Sie zurück zu Ihrem schönen Hotel in und am Walchsee.

mittel • ca. 50 Radkilometer • 300 Meter Anstieg • 300 Meter Abstieg
Frühstück vom Buffet, Abendessen als 4-Gang-Menü Ferienclub Bellevue am Walchsee Klima

7. Tag:  E-Bike Radtour zum "Weißwurstessen" nach Nußdorf am Inn in Oberbayern - Deutschland

Heute radeln Sie nach Deutschland. Es geht wieder in das Inntal und dann in Richtung Norden bis nach Nußdorf am Inn. Dort kehren Sie zur wohl "besten Weißwurscht" weit und breit beim Schneiderwirt ein. Lassen Sie sich diese bei einem Weißbier schmecken! Wenn sie kein Liebhaber der Weißwürste sind können Sie sich gerne ein anderes Gericht beim Wirt aussuchen. In Nußdorf erwarten Sie blühende Vorgärten, geschmückte Balkone und ein malerischer Ortskern aus barocken Kirchen und herrlichen Bauernhäusern. Genießen Sie ein ursprüngliches bayerisches Dorf, was sein Brauchtum und seine Traditionen pflegt! Der klare Gebirgsbach wurde im Laufe der Zeit zu einer wichtigen Erwerbsquelle, denn die Nußdorfer bauten Mühlen und Wasserwerke unterschiedlichster Art. Spazieren Sie nach dem Weißwurst-Essen in dem schönen Ort. Am Nachmittag radeln Sie auf der anderen Innseite entlang in Richtung Erl, um das Passionsspielhaus sowie die Oper von außen zu besichtigen. Weiter geht es über Kiefersfelden zurück zum Walchsee.

mittel • ca. 50 Radkilometer • 280 Meter Anstieg • 280 Meter Abstieg
Frühstück vom Buffet, Snack, Abendessen als 4-Gang-Menü Ferienclub Bellevue am Walchsee Klima

8. Tag:  Bus-Rückreise von Österreich

Bei Ihrer heutigen Rückreise besteht planmäßig die erste Möglichkeit des Ausstiegs am Rasthof Irschenberg an der BAB8. Weiter führt die Route über Ingolstadt, Nürnberg, Münchberg, Rasthof Vogtland über Zwickau und Chemnitz zurück nach Dresden (alle Ausstiegsmöglichkeiten, die bei Bedarf angesteuert werden, finden Sie unter dem Menüpunkt „Anreise“). Wenn Sie mit dem Auto oder dem Zug angereist sind, verabschieden Sie sich am Hotel von der Reisegruppe und treten Ihre Heimreise individuell an (Gern lassen wir Ihnen dazu entsprechende Informationen zukommen.).
Nach dem Frühstück im Hotel können Sie sich gerne noch Käse und andere biologische Köstlichkeiten aus der Biokäserei in Walchsee mitnehmen. Anschließend beginnt Ihre Rückreise nach Deutschland. Mit dem Eberhardt-Alpenbus reisen Sie zusammen mit anderen Eberhardt-Urlaubsgästen von Tirol über München, Ingolstadt, Nürnberg, Vogtland und Chemnitz zurück bis Dresden.
Frühstück vom Buffet
Busanreise
Eigenanreise

Reisetermine & Preise

Termine / Preise pro Person für 2024, bei Busanreise
  Jetzt buchen - Nur noch wenige Gäste für die Durchführungsgarantie benötigt!
12.09. – 19.09.2024
8 Tage
max 12
Georg Berger
+ örtliche Reiseleitung
  DZ ab   1.768 €
  EZ ab   1.998 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 1.768 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 1.998 €
  Kleinere Reisegruppe   Busroute   DZ/EZ frei buchbar   DZ/EZ auf Anfrage buchbar   DZ/EZ ausgebucht   vorgesehene Reise(beg)leitung
Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm unserer Gruppenreise ist ideal, die Termine sind es für Sie nicht? Gern erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot mit dem entsprechenden Reisepreis für eine Privatreise zum Selbstfahren, mit Mietwagen, Driverguide oder Reiseleiter zu Ihrem Wunsch-Reisetermin. Die Servicegebühr für die Erarbeitung eines individuellen Angebots beträgt je nach Aufwand 50 € bis 100 €, welche Ihnen bei Fest-Buchung der Reise wieder verrechnet werden. Bitte nutzen Sie das folgende Anfrage-Formular, wir nehmen dann umgehend Kontakt zu Ihnen auf, um das mögliche Reiseprogramm mit Ihnen zu besprechen.

Privatreise jetzt anfragen!
Informationen

  • Mindestteilnehmerzahl: 10 bei einer Absagefrist bis spätestens 4 Wochen vor Reisebeginn
  • Maximalteilnehmerzahl: 12 pro Radgruppe
  • Das Tragen eines Fahrradhelms ist Pflicht!
  • Ein gültiger Personalausweis ist erforderlich.
Einreise & Hinweise
Vor jeder Reise erhalten Sie von uns umfangreiche Reiseinformationen und – falls notwendig – übernehmen wir für Sie die Visabeschaffung (nur für deutsche Staatsbürger möglich). Unsere ReisemanagerInnen und ReiseleiterInnen sorgen in Vorbereitung und Durchführung der Reise für zuverlässige Beförderungsmittel und Hotelunterkünfte mit modernen Standards. Sie bemühen sich um ein authentisches Erleben der Natur, der Kunst, der Kultur des Gastlandes, um Einblicke ins Alltagsleben der Gastgeber und organisieren nach Möglichkeit Begegnungen mit diesen.
Allgemeine Informationen zum Reiseland und Einreisemodalitäten finden Sie hier vom Auswärtigen Amt:
Fragen & Antworten
Viele Fragen rund um die Themen Reiseablauf, Buchung, Zahlung und vielem mehr kommen auf, wenn Sie eine Reise auf unserer Internetseite oder in unseren Katalogen gefunden haben. Hier können Sie Antworten auf die häufigsten Fragen rund um Ihre Reise mit Eberhardt TRAVEL finden.
Hinweis für eingeschränkte Mobilität
Diese Reise ist nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität. Eingeschränkte Mobilität auf Reisen betrifft jeden Reisegast, dessen Beweglichkeit aufgrund einer körperlichen oder geistigen Beeinträchtigung eingeschränkt ist, und er aus diesem Grund nicht an allen Führungen und Besichtigungen teilnehmen kann.
Im Zweifel können wir vorab für Sie prüfen, ob die Teilnahme für Sie möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor Buchung, ob diese Reise für Sie geeignet ist - wir beraten Sie gerne.

Ihre Hotels zum Termin
"12.09.2024 – 19.09.2024"

  1. – 8.
Walchsee
Ferienclub Bellevue am Walchsee


  Hotelkategorien
Die angegebenen Hotelkategorien entsprechen den Landeskategorien und stellen keine Bewertung durch Eberhardt TRAVEL dar.

  Hotelleistungen
Abhängig von Reisezeit und Reiseart können unterschiedliche Leistungen des Hotels im Reisepreis inbegriffen sein. Bitte entnehmen Sie die in Ihrer Reise inkludierten Leistungen der Leistungsbeschreibung und Buchungsbestätigung.

Anreise & Abreise / Parken & Reisen

Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zu einem Bus-Zustieg entlang unserer Reiserouten anreisen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen. Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die deutschen PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die deutschen PLZ-Gebiete 67 – 76 zubuchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.

Preis für Haustür-Abholung berechnen
Bitte geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu ermitteln.
  Busrouten und Zustiege bei Anreise anzeigen
  Busrouten und Ausstiege bei Rückreise anzeigen

Möglichkeit zur Vor- & Nachübernachtung

Wenn Sie eine weite Anreise haben, empfehlen wir Ihnen eine Hotelübernachtung vor und/oder nach der Reise. So können Sie bequem an den ausgeschriebenen Zustiegen in unseren Reisebus ein- bzw. aussteigen und an der Reise teilnehmen. Bitte geben Sie bei der Buchung die Vor- und Nachübernachtung im Punkt „Anreise“ an, falls gewünscht.

Übernachtungen im Hotel Ibis Dresden Zentrum - Sachsen – ab 68 €

  Vorübernachtung buchbar
  Nachübernachtung buchbar

Übernachtungen im QUICK Hotel Kesselsdorf inkl. PKW-Parkplatz (kein Tiefgaragenstellplatz) – ab 45 €

  Vorübernachtung buchbar
  Nachübernachtung buchbar



  Haustür-Transfer-Service
Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen bzw. Abfahrtsort gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.

  Eigene An- und Abreise
Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Reiseberichte zu dieser Reise

Reisegruppe vom: 14.09.2023 – 21.09.2023
Radtour Richtung Niederndorf.jpg
Walchsee.jpg
Abendessen im Hotel Bellevue am Walchsee.jpg
Radtour Richtung Kössen.jpg
Mühlberghof.jpg
Innradweg Richtung Erl.jpg

Wir genossen eine Woche herrlichsten Sonnenschein inmitten einer atemberaubenden Bergwelt, direkt am Walchsee!



Fünf wunderschöne E-Bike Touren mit insgesamt 220 Kilometer legten wir zurück.

Reisegruppe vom: 07.09.2023 – 14.09.2023
Wilde Kaiser von Griesneralm
Glückliche Kühe am Weg
Weltumarmung in Kufstein
Kufstein, Altes Rathaus
Impressionen unterwegs
Früh morgens am Walchsee

Traumhafte Berglandschaft mit gut befahrbaren Radwegen oder wenig befahrenen Straßen, traumhaftes Spätsommer-Wetter (mit Ausnahme eines Tages, der die Regel bestätigte), ein sehr gutes Hotel direkt am See und eigenem Bade-Zugang, inklusive Liegewiese, und nicht zuletzt super leckeres Essen: die besten Voraussetzungen für eine Urlaubswoche der Superlative.

Reisegruppe vom: 15.09.2022 – 22.09.2022
Latschenbrennerei im Kaierbachtal.jpg
Bergpanorama.jpg
Bergpanorama.jpg
Bretteljause im Mühlberghof.jpg
Bretteljause auf der Fischbachalm.jpg
Passionsspielhaus in Erl.jpg

Sonne, Regen und Schnee – jede Wetterlage haben wir im September durchlebt!

Kulinarisch genussvoll verbrachten wir die Woche mit dem E-Bike in Tirol.

Etwa 170 Kilometer legten wir zurück.

Reisegruppe vom: 08.09.2022 – 15.09.2022
Tag 6: Zurück gehts am Jennbach entlang
Tag 2: Heimfahrt zum Walchsee - Ziel Riedlwirt
Tag 2: Naturschutzgebiet Schwemm
Tag 3: Herrliche Wolkenformation
Tag 5: Hochkössen Paragleiterlandeplatz
Tag 6: Schußfahrt zum Walchsee

E-Bike Radreise in den Kaiserwinkel, dass ist Natur pur, verbunden mit sportlicher Betätigung und anschließenden Wellnessaktivitäten im schönen Hotel „Ferienclub Bellevue“ am Walchsee.

Beratung & Buchung
(03 52 04) 92 112

Mo – Fr: 07:00 – 19:00 Uhr
Sa: 10:00 – 15:00 Uhr
Reisecode: GO-KWRAD, ab 1.768 € p.P.
Merken

Letzte Aktualisierung: 15.04.2024 18:02:03

Das sagen unsere Reisegäste

K. Reßler am 25.09.2023
Alles, von der Anreise, über das Hotel, die Aktivitäten vor Ort, bis hin zur Heimreise war super organisiert. Das Hotel am Walchsee war aufgrund seiner Lage direkt am See perfekt für die schönen Spätsommertage. Unsere Reiseleitung vor Ort, Sophia Bär war ein Glücksgriff. Immer gut gelaunt und sehr professionell hat sie die Gruppe in der Woche begleitet. Wir haben auch nach den Tagestouren mit Sophia und als Gruppe so schöne Stunden verbracht, viel geredet und gelacht. Auch unser Radguide Roman vor Ort war klasse und hat uns einige Radkilometer seiner schönen Heimat gezeigt. Die hierfür zur Verfügung gestellten E-Bikes waren qualitativ gut. Zuletzt noch ein großes Danke an die Busfahrer, die uns sicher hin und wieder zurück gebracht haben.
R. Keller am 24.09.2023
Die Reise hat mir sehr gut gefallen. Alles war bestens organisiert. Vielen Dank an die Reiseleitung! Die E-Bike Touren waren sehr abwechslungsreich und hatten für mich, als jemand der nicht regelmäßig Rad fährt, mit ca. 50 km genau die richtige Länge. Ich war weder über- noch unterfordert. Unser örtlicher E-Bike Guide war sehr kompetent, stellte sich sehr gut auf uns als Gruppe aber auch auf jeden Einzelnen ein und war immer zu einem Späßchen aufgelegt, so dass unsere Touren in lockerer und gut gestimmter Atmosphäre statt fanden. Gewöhnlicherweise waren wir zwischen 15.00 und 16.00 Uhr im Hotel zurück und es blieb noch genug Zeit, den herrlichen Spätsommer auf der Liegewiese des Hotels zu genießen und im angenehm temperierten Walchsee zu baden. Das Hotel fand ich sehr gut ausgewählt. Ich brauchte nur durch meine Terrassentür zu gehen und schon war ich auf der Liegewiese und am See. Positiv erwähnen möchte ich auch die sehr großzügige Saunalandschaft, die ich fast täglich genutzt habe. Die Hin- und Rückreise inklusive Transfer verlief reibungslos. Da der Bus 2 Busfahrer hatte, konnten die Zwischenstopps kurz gehalten werden.
S. Schneider am 23.09.2023
Der Reiseablauf verlief hervorragend, alles sehr gut organisiert. Die Reiseleitung war sehr aufmerksam und konnte jeden Wunsch erfüllen. Die Radtouren waren sehr gut geplant und dann auch entsprechend durchgeführt. Das Hotel war gut, nur das Zimmer war sehr abgewohnt, die Möbel und das Bad sollten erneuert werden. Die Verpflegung im Hotel war sehr gut und reichlich, sowie abwechslungsreich. Die Außenanlagen waren sehr gepflegt und auch mit reichlich Liegen ausgestattet. Der Zugang zum See war auch hervorragend. Das Personal im Hotel war stets sehr freundlich und aufmerksam. Für mich war es meine erste Reise mit Ihrem Unternehmen und ich fand es sehr schön.
J. Lessmann am 23.09.2023
Ich war mit allem zufrieden.Es war eine schöne , abwechslungsreiche Radtour. Alles hat gepasst. Nur eine Sache muß ich ansprechen! Und zwar hat mir das Radeln mit dem Rucksack nicht gefallen. Es konnten keine Radtaschen an den Rädern angebracht werden.Das kannte ich bisher noch von keinem Radtourenanbieter und ich habe schon sehr viele kennengelernt! Grüße J. Leßmann

Antwort von Doreen Päßler, Eberhardt TRAVEL am 26.09.2023
Liebe Frau Leßmann,
vielen Dank für Ihre Reisebewertung und Ihre offenen Worte. Wir freuen uns, dass Sie eine schöne Zeit in Österreich verlebt haben.
Wir nehmen Ihren nochmaligen Hinweis zur Kenntnis. Wie bereits im Vorfeld der Reise mitgeteilt, gab es keine Alternative zu den Radtaschen. Das ist sonst bei unseren Radreisen auch nicht üblich, hier wurde es leider seitens des Radverleihs nicht anders angeboten. Auch Frau Bär hat Ihnen dies vor Ort nochmals erklärt.
Dennoch hoffen wir, dass die positiven Eindrücke dieser Reise überwiegen und Sie uns auch in Zukunft wieder Ihr Vertrauen schenken.
Beste Grüße, Ihre Doreen Päßler und Ihr Eberhardt TRAVEL-Team

Kommentar zum Reisebericht, Hildegard Stamm am 29.09.2022
Die Betreuung durch unsere stets gut gelaunte Reisebegleiterin Sophia hätte nicht besser sein können. Rund um die Uhr war sie da für uns. Zusammen mit ihr und dem einheimischen Rad-Guide Roman konnten wir – trotz vorherrschenden Regenwetters – auf unseren Touren einiges von der wirklich schönen Umgebung kennenlernen.
Das Timing von Programm und individueller Freizeit war ausgewogen. Die Lage des Hotels ist ein „Träumchen“ und bei der Verpflegung gab es überhaupt nichts zu meckern. Bezüglich Kompetenz und Freundlichkeit am Empfang ist zwar noch reichlich „Luft nach oben“, was aber durch den zuvorkommenden Service der äußerst humorvollen Mitarbeiter im gastronomischen Bereich wettgemacht wird.
Insgesamt war diese Reise gut organisiert und wir hatten eine sehr schöne Urlaubswoche. Für mich war´s bestimmt nicht die letzte Reise mit Eberhardt-Travel – und sehr gerne wieder mit Sophia!

Antwort von Sophia Bär, Eberhardt TRAVEL am 30.09.2022
Liebe Hildegard,
ich danke Dir für die positive Rückmeldung. Es freut mich sehr, dass Dir die Reise gefallen hat.
Gerne begrüße ich Dich auf weiteren Reisen mit Eberhardt Travel.
Viele Grüße Sophia