Wanderreise in Bulgarien

8 Tage Sofia – Plovdiv – Pamporovo – Trigrader Schlucht – Jagodina – Bansko – Batschkovo-Kloster – Pirin-Gebirge – Bansko – Vihren – Melnik – Rozhen-Kloster – Rila-Kloster – Borovec – Musula – Sofia

© subbotsky - AdobeStock
Madlena Voigt Ihre Ansprechpartnerin: Madlena Voigt Tel.: (03 52 04) 92 124 E-Mail Mehr über mich
1 Termin 2020 
08.08.2020 – 15.08.2020
Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse beim Wandern in Bulgarien.

  • Das Rila- und Pirin-Gebirge sind alpine Paradiese für geübte Wanderer.
  • Sie wandern zum höchsten Berg der Balkanhalbinsel - dem Musala (2.925 Meter), und auf dem drittgrößten Gipfel des Balkan - dem Wichren (2.914 Meter).
  • Sie besichtigen das Rila-Kloster, welches mit seiner Historie als Bewahrer des orthodoxen Glaubens und Schriftgutes gegen die Osmanen gilt und zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.
  • Bestaunen Sie beim Wandern in über 2000 Meter glasklare malerische Gebirgsseen, umgeben von blühenden Wiesen mit alpiner Flora und Fauna
Anzahl Teilnehmer zum Termin:
Min. 8
8 Gäste haben diese Reise bewertet:
Weiterempfehlung:
War es die richtige Reise?
  6    0

Gästebewertungen lesen
Sichern Sie sich jetzt 3% Frühbucher-Rabatt auf alle Aktivreisen 2020!
Die Rhodopen und das Pirin-Gebirge im Süden Bulgariens sind reich an Tradition und Kultur, aber auch an fast unberührter Natur. Das Pirin-Gebirge ist Bulgariens größter Nationalpark. Seit 1983 zählt diese Gebirgslandschaft zu den von der UNESCO geschützten Biosphären-Regionen. In den Rhodopen, der Heimat von Orpheus, wandern Sie inmitten einzigartiger Natur durch tiefe Täler und über grüne Bergkuppen, zu vergessenen Dörfern und prachtvollen Klöstern.
Leistungen inklusive

  • Flüge mit Lufthansa ab/an Berlin, Dresden, Leipzig/Halle, Hamburg oder Stuttgart über München oder Frankfurt/Main nach/von Sofia (weitere Flughäfen buchbar – ggf. gegen Aufpreis)
  • Transfers Flughafen - Hotel - Flughafen
  • Ausflüge im örtlichen, klimatisierten Reisebus
  • 6 Übernachtungen in ausgewählten 5- und 4-Sterne-Hotels
  • 6 x Frühstück vom Buffet
  • 6 Lunchpakete für die Wanderungen
  • 4 Abendessen als 3-Gang-Menü
  • 2 Folklore-Abendessen
  • 1 Weinverkostung in Melnik
  • Eberhardt-Wanderreisebegleitung vor Ort
Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive

  • 6 geführte Wanderungen mit örtlichem, Deutsch sprechendem Wanderreiseleiter
  • vom Dorf Zabardo zur Region der Wunderbrücken
  • von Trigrad bis zum Dorf Jagodina
  • zur Musala-Hütte mit Möglichkeit der Besteigung des Gipfels
  • auf dem Vihren und zur Banderitsa-Hütte
  • durch die Sandpyramiden vom Rozhen-Kloster nach Melnik
  • Besichtigungen im Rozhen-Kloster und Rila-Kloster
  • Tickets für die Sesselbahn Jastrebets und die Sesselbahn Panitschischte

Ihr Reiseablauf

 

1. Tag: Ankunft in Bulgarien

Sie fliegen in die Hauptstadt Bulgarien, nach Sofia. Am Flughafen erwartet Sie Ihre bulgarische Reiseleitung. Sie unternehmen eine Stadtbesichtigung in Sofia und besuchen unter anderem die prächtige Aleksander-Newski-Kathedrale, das Wahrzeichen Sofias, die Sofien-Kirche und die russisch-orthodoxen Kirche mit ihren fünf vergoldeten Kuppeln. Anschließend fahren Sie nach Plovdiv, Bulgariens zweitgrößte Stadt, vom Fluss Marica umflossen und reich an interessanten Baudenkmälern von der römischen bis zur Barocken Zeit. Nach dem Sie Ihr Hotel bezogen haben, genießen Sie ein Folklore-Abendessen mit traditioneller Musik.
Abendessen Ramada Hotel

2. Tag: Pamporovo – Trigrader Schlucht – Jagodina – Bansko

Nahe der griechischen Grenze befindet sich die Trigrad-Schlucht, ein sieben Kilometer langer Gebirgseinschnitt, den der den Fluss Trigrad in Millionen Jahren in die Marmorfelsen des Rhodopen-Dorfes Trigrad gegraben hat. Sie besichtigen die Teufelsrachenhöhle, die mit Ihrem 42 Meter hohen Wasserfall einer der beeindruckendsten Höhlen Bulgariens ist. Ihr Wanderung führt Sie ins Dorf Jagodina, wo Sie zu Mittag essen werden. Anschließend fahren Sie nach Bansko, ein weiter beliebter Skikurort in Bulgarien.

leicht • 3 Stunden Gehzeit • 100 Meter Anstieg • 100 Meter Abstieg
Frühstück, Picknick, Abendessen Hotel "Orlovetz"

3. Tag: Plovdiv – Bachkovo-Kloster – Pamporovo

Nach dem Frühstück fahren Sie zum Batschkovo Kloster, das 1083 von georgischen Adeligen gegründet wurde und einige der ältesten christlichen Fresken der Balkanregion aufweist. Anschließend unternehmen Sie Ihre erste Wanderung vom Dorf Zabardo zur Region der Wunderbrücken. Am Nachmittag fahren Sie in das schöne Rhodopen-Gebirge nach Pamporovo, einer der bekanntesten Wintersportorte Bulgariens und Ausgangspunkt für schöne Wanderungen.

leicht • 2 Stunden Gehzeit • 400 Meter Abstieg
Frühstück, Picknick, Abendessen Hotel Perun Lodge

4. Tag: Bansko – Pirin-Nationalpark – Bansko.

Heute wandern Sie im atemberaubenden Pirin-Nationalpark, der sich über die höchsten Gipfel des Pirin-Gebirges (bis zu 2.914 Meter Höhe) erstreckt. Das mediterrane Klima beschert eine prachtvolle Landschaft mit üppiger Vegetation und einer reichen Fauna. Eine Besonderheit ist ein Wald mit gewaltigen Panzerkiefern. Das Pirin-Gebirge ist aus kristallinem, hellem Kalkstein aufgebaut. Sie unternehmen eine Rundwanderung zur Spitze der wunderschönen Marmorpyramide des Vihren (2914 Meter). An einem schönen Tag kann man den Ausblick auf die gesamte Pirin-Region genießen. Im Anschluss können Sie zwischen zwei Wanderrouten wählen: Wandern Sie zum Vihren-Gipfel oder durch Wiesen mit einer unglaublichen Vielzahl von Blumen und vorbei an schönen Seen. Auf dem Rückweg machen Sie einen kurzen Halt an der Berghütte Vihren, wo Sie die Möglichkeit zu einer kleinen Stärkung haben. Am Abend kehren Sie zurück nach Bansko und genießen ein Folklore-Abendessen.

mittel bis anspruchsvoll • 6 Stunden Gehzeit • 950 Meter Anstieg • 950 Meter Abstieg
Frühstück, Picknick, Abendessen Hotel Perun Lodge

5. Tag: Bansko - Vihren - Jane-Sandanski-Hütte - Melnik

Der heutige Tag verspricht eine spektakuläre Gipfellandschaft und ist die "Königsetappe" Ihrer Wanderreise. Der Bus bringt Sie in die Nähe der Vihrenhütte in eine Höhe von 1.900 Metern. Hier wandern Sie über den Banderiza-Pass. Unterwegs haben Sie immer wieder unvergessliche Ausblicke. Nach 4 bis 5 Stunden Gehzeit erreichen Sie Ihr Ziel, die Jane-Sandanski-Hütte. In der Ferne schwimmen die Berge Griechenlands im sommerlichen Dunst. Unter Ihnen liegt 1.000 m tiefer die Vihrenhütte und im Norden ist der Grat des Koncetos zu erkennen. Mit dem Bus fahren Sie nach Melnik. Zum Abendessen verkosten Sie die berühmten Weine aus der Region Melnik.

mittel bis anspruchsvoll • 6,5 Stunden Gehzeit • 650 Meter Anstieg • 900 Meter Abstieg
Frühstück, Picknick, Abendessen Elli Greco Hotel

6. Tag:  Melnik - Rozhen-Kloster - Rila-Kloster - Borovec

Nach dem Frühstück wandern Sie durch die schönen Felsformationen von Melnik zum Kloster Rozhen. Sie besichtigen das Rozhen-Kloster, welches nur sechs Kilometer von Melnik entfernt ist. Es ist das größte Kloster im atemberaubenden Pirin-Gebirge. Der Ursprung des Klosters liegt bereits im 13. Jahrhundert. Das grob gehauene Holz und die Schatten spendenden Weinreben geben dem Klosterhof eine gemütliche Atmosphäre, die Sie in ihrer Ruhe und Spiritualität sicher beeindruckt.
Sie setzen Ihre Reise zum bekannten Rila-Kloster (UNESCO-Weltkulturerbe) fort, Wallfahrtsort der Bulgaren mit tausendjähriger Tradition. Es gilt als das prächtigste Wahrzeichen orthodoxen Glaubens in Bulgarien. Seine bogenförmigen Eingänge mit schwarz-weißen Motiven, die bemalten Außenwände, die verschlungenen Treppen und Erkerfenster, eingebettet in die schöne Gebirgslandschaft, sind sehr beeindruckend. Bei der Besichtigung erfahren Sie all das Wissenswerte, das die Geschichte dieses einzigartigen Komplexes in Perioden des Wohlstandes und rechtlicher Privilegien, aber auch von Bränden und Plünderungen prägte. Sie schauen in die Klosterzellen der Mönche und werden fasziniert sein von den bunten Fresken und den Ikonen der Klosterkirche Sweta Bogorodiza. Am Nachmittag fahren Sie nach Borovec.

leicht • 1 Stunde Gehzeit • 50 Meter Anstieg • 100 Meter Abstieg
Frühstück, Picknick, Abendessen Hotel LION Borovets

7. Tag: Borovec - Hütte Jastrebez - Musala-Gipfel - Borovec

Heute fahren Sie mit der neuen Kabinenseilbahn zum Jastrebec. Hier beginnt Ihre Wanderung zur Musala-Hütte auf 2.396 Meter. Vorbei am herrlichen Alekovo-See, geht es hinauf zum Musala-Gipfel (2.925 Meter), dem höchsten Berg des Balkans. Bei guter Sicht haben Sie von hier einen atemberaubenden Rundblick. Nach dem Gipfelaufenthalt erfolgt der Rückweg und die Seilbahnfahrt nach Borovec.

anspruchsvoll • 6 Stunden Fahrzeit • 600 Meter Anstieg • 600 Meter Abstieg
Frühstück, Picknick, Abendessen Hotel LION Borovets

8. Tag: Rückreise

Sie Fahren nach Sofia, wo Sie zum Flughafen gebracht werden und Ihren Rückflug antreten.
Frühstück

Reisetermine & Preise

Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Abflughafen aus, um die aktuellen Preise zu ermitteln. Weitere Flughäfen sind auf Anfrage buchbar!
Preise für Flug ab/an:
Bitte Flughafen wählen
Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen
Termine / Preise p.P. für 2020
08.08. – 15.08.2020
 N. n.
8 Tage 

im DZ 
ab 1.472 €
ab 1.518 €

im EZ 
ab 1.608 €
ab 1.658 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 1.472 € 1.518 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) EIXX 1.608 € 1.658 €
Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

Privatreise jetzt anfragen!
Informationen

  • Mindestteilnehmerzahl: 8 bei einer Absagefrist bis spätestens 6 Wochen vor Reisebeginn
  • Maximalteilnehmerzahl: 16
Einreise & Hinweise
Vor jeder Reise erhalten Sie von uns umfangreiche Reiseinformationen. Alle notwendigen Schritte für eine entspannte Reise und Einreise sowie – falls notwendig – die Visabeschaffung übernehmen wir für Sie. Unsere ReisemanagerInnen und ReiseleiterInnen sorgen in Vorbereitung und Durchführung der Reise für zuverlässige Beförderungsmittel und Hotelunterkünfte mit modernen Standards. Sie bemühen sich um ein authentisches Erleben der Natur, der Kunst, der Kultur des Gastlandes, um Einblicke ins Alltagsleben der Gastgeber und organisieren nach Möglichkeit Begegnungen mit diesen.
Allgemeine Informationen zum Reiseland und Einreisemodalitäten finden Sie hier:
Hinweis für eingeschränkte Mobilität
Diese Reise ist nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität.
Im Zweifel können wir vorab für Sie prüfen, ob die Teilnahme für Sie möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor Buchung, ob diese Reise für Sie geeignet ist - wir beraten Sie gerne.

Ihre Hotels zum Termin

Lage des Hotels

Das Hotel befindet sich im Stadtzentrum von Plovdiv, gegenüber des antiken Amphitheaters und ist nur wenige Gehminuten von der schönen Altstadt entfernt.

Zimmer

Die eleganten, komfortablen Zimmer verfügen über eine hochmoderne Ausstattung, Bad/WC, Minibar, Klimaanlage, SAT-TV und kostenfreies WLAN.

Ausstattung des Hotels

Das Hotel bietet diverse Restaurants und Bars sowie einigen Swimmingpools, einen Schönheitssalon, eine Sauna, ein Fitnesscenter, einen Massageservice undd ein Casino.

https://www.wyndhamhotels.com/ramada/plovdiv-bulgaria/ramada-hotel-trimontium-princess/overview?cid=local

Lage des Hotels

Das Fünf-Sterne-Hotel Orlovetz befindet sich auf 1.600 m Höhe, im Zentrum des Resorts Pamporovo. Das Gebäude des zehnstöckigen Hotels wurde mit einer Reihe von Architekturpreisen ausgezeichnet. Es wurde an einem Berghang gebaut und jedes Zimmer verfügt über eine Terrasse mit Blick auf die Skipisten, den Snezhanka-Turm und die jahrhundertealten Pinien der Rhodopen.

Zimmer

Das Hotel bietet 98 Doppelzimmer und 7 Wohnungen. Jede Einheit ist nach den höchsten Standards eines Fünf-Sterne-Hotels ausgestattet. Sie können das kostenlose Highspeed-WLAN von jedem Teil des Hotels aus nutzen. Alle Badezimmer im Hotel verfügen über Badewannen.

Ausstattung des Hotels

Die Gäste genießen köstliche regionale, lokale und internationale Gerichte, die den Köchen im Restaurant zubereitet werden. Der Morgenkaffee oder ein abendliches Glas Whisky kann in der hoteleigenen Lobby Bar oder in der Piano Bar genossen werden. Die Piano Bar nimmt die gesamte zehnte Etage ein und bietet eine spektakuläre Aussicht. Das Hotel verfügt über ein Fitness-Center und einem SPA-Zentrum mit 3 Massageräumen, einer Sauna, einem Dampfbad, einem Whirlpool, einer Vichy-Dusche und einem Solarium.

http://www.hotelorlovetz.com/

Lage des Hotels

Das 5-Sterne-Hotel befindet sich im bulgarischen Ski- und Golfresort Bansko, nur 3 Gehminuten von der Seilbahn entfernt.

Zimmer

Alle Räume sind ausgestattet mit Kabel-TV, LCD-Fernseher, Telefon, Safe und Dusche/WC.

Ausstattung des Hotels

Das Hotel verfügr über ein Restaurant, einer Lobby-Bar und einem Relax-Zentrum mit Innenpool, Sauna, Dampfbad, Whirlpool und Massageangeboten

https://www.perunlodge.com/en/

Lage des Hotels

Das Hotel befindet sich in der kleinsten Stadt Bulgarien, Melnik am Fuße des Pirin-Gebirges.

Zimmer

Alle Zimmer verfügen über einen Balkon und sind mit TV, Kühlschrank und Dusche/WC ausgestattet.

Ausstattung des Hotels

Das Hotel verfügt über ein Restaurant, welches nationale Gerichte und Weine der Region serviert. Im Hotel gibt es auch einen Außenpool und einen Wellnessbereich mit Sauna, Whirlpool, Türkischem Bad und Massageangeboten.

http://elligreco.com/

Lage des Hotels

Das 4-Sterne-Hotel liegt in bulgarischen Ski-Kurort Borovets im Rila-Gebirge.

Zimmer

Alle Zimmer verfügen über einen TV, eine Minibar, ein Telefon und ein Bad mit Badewanne.

Ausstattung des Hotels

Das Hotel besitzt zwei Restaurants in denen gehobene Küche serviert wird. In einem der beiden Restaurants genießen Sie typisch bulgarische Speisen während einer Unterhaltungsshow. Im Hotel gibt es auch einen Innenpool, Sauna und einen Fitnessraum

http://hotelslion.bg/borovets/


  Hotelkategorien
Die angegebenen Hotelkategorien entsprechen den Landeskategorien und stellen keine Bewertung durch Eberhardt TRAVEL dar.

  Hotelleistungen
Abhängig von Reisezeit und Reiseart können unterschiedliche Leistungen des Hotels im Reisepreis inbegriffen sein. Bitte entnehmen Sie die in Ihrer Reise inkludierten Leistungen der Leistungsbeschreibung und Buchungsbestätigung.

Anreise & Abreise

Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zum Flughafen anreisen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen. Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 zubuchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.


Buchbare Flughäfen zu dieser Reise:    Berlin,   Köln / Bonn,   Dresden,   Düsseldorf,   Frankfurt,   Rail & Fly,   Hamburg,   Leipzig,   München,   Stuttgart

Preis für Haustür-Abholung berechnen
Bitte geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu ermitteln.


  Rail & Fly (Zug zum Flug)
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die Deutsche Bahn für Ihre Anreise zum Hauptflughafen (Frankfurt/Main, München, Berlin) zu nutzen. Der Zuschlag für Rail & Fly beträgt ab/an allen deutschen Bahnhöfen 100 € pro Person. Bei Hauptflughäfen außerhalb Deutschlands (Paris, Zürich, Madrid ...) reisen Sie per Bahn zum deutschen Zubringerflughafen (Berlin, Düsseldorf, Hamburg ...). Die Pickup-Nummer für Ihr Zugticket erhalten Sie bereits mit Ihren Reiseunterlagen. Damit können Sie bequem 72 Stunden vor Ihrem Flug die Tickets an jedem Automaten oder Schalter der Deutschen Bahn abholen.

  Haustür-Transfer-Service
Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen bzw. Abfahrtsort gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.
Für alle, die Wert auf mehr Individualität legen, bieten wir den Express-Haustür-Transfer an. Für einen einmaligen Zuschlag von 180 € bringen wir Sie, ohne weitere Reisegäste, direkt zum Flughafen bzw. wieder nach Hause (gilt pro Fahrzeug/Abholadresse, max. 7 Personen, bei Buchung des Haustür-Transfers).

  Eigene An- und Abreise
Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Reiseberichte zu dieser Reise

Reisegruppe vom: 22.07.2017 – 30.07.2017

Nach Jahrzehnten die Bulgarische Bergwelt noch einmal erleben, war für einige Teilnehmer das Ziel der Reise. Und die anderen waren gespannt auf das Land auf dem Balkan. Alle kamen auf ihre Kosten und kehrten mit vielen unvergeßlichen Eindrücken zurück.

1431717
1431849
1431881
1431859
1432030
1431623
Reisegruppe vom: 19.06.2014 – 28.06.2014

Wieder einmal packte uns die Wanderlust und die schönsten Gipfel im Rila- Rhodopen- und Pirin Gebirge wollten erobert werden.

806854
806822
806899
806916
806874
806901
Reisegruppe vom: 20.06.2013 – 29.06.2013

Wieder einmal packte uns die Wanderlust und die schönsten Gipfel im Rila- und Pirin Gebirge wollten erobert werden.

620893
620958
621017
620873
620901
620992
Reisegruppe vom: 03.07.2012 – 12.07.2012

Zum zweiten Mal bestiegen Eberhardt -Gäste den höchsten und den dritthöchsten Berg der Balkanhalbinsel - Musala und Vihren in knapp dreitausend Meter. Die Wanderreise wurde ergänzt durch Besuche in Klöstern, alten Orten und mit bulgarischer Folklore

428175
428181
428106
428176
428174
428179
Reisegruppe vom: 05.07.2011 – 14.07.2011

Auf der ersten Eberhardt Travel - Wanderreise in das bulgarische Rila- und Piringebirge wurden die höchsten Gipfel des Balkan bezwungen und orthodoxe Klöster Rila und Roshen erkundet. Eine reizvolle Wanderreise über 72 Kilometer mit 3200 Höhenmetern

163165
163156
163158
163179
163052
163048
Beratung & Buchung
+49 (0) 800 - 22 21 57 5

Mo – Fr 09:00 – 18:00 Uhr
und Sa 09:00 – 16:00 Uhr
Reisecode: BG-WAPUR, ab 1.472 € p.P.
Merken

Letzte Aktualisierung: 24.07.2019 02:06:38

Weitere Reise-Empfehlungen

Reisebild: Urlaub, Wellness oder Kur in Bulgarien -  Hotel Therma ECO in Kranewo
Urlaub, Wellness oder Kur in Bulgarien - Hotel Therma ECO in Kranewo

Urlaub, Wellness oder Kur in Bulgarien - Hotel Therma ECO in Kranewo

zur Reise
Reisebild: Wanderreise Polen - Waldkarpaten
Wanderreise Polen - Waldkarpaten

8 Tage Wanderreise in Polen mit Polonina Wetlinska - die Rawka-Berge - Polonina Carynska...

zur Reise
Reisebild: Urlaub & Wellness in Bulgarien -  Grand Hotel Pomorie in Pomorie
Urlaub & Wellness in Bulgarien - Grand Hotel Pomorie in Pomorie

Urlaub & Wellness in Bulgarien - Grand Hotel Pomorie in Pomorie

zur Reise
Reisebild: Urlaub & Wellness in Bulgarien - Uva Nestum in Gotse Delchev
Urlaub & Wellness in Bulgarien - Uva Nestum in Gotse Delchev

Urlaub & Wellness in Bulgarien - Uva Nestum in Gotse Delchev

zur Reise
Reisebild: Wanderreise Nordmazedonien
Wanderreise Nordmazedonien

7 Tage wandern in Nordmazedonien mit Ohrid - Elshani - Nationalpark Galichica - Prespa-See...

zur Reise
Reisebild: Urlaub, Wellness oder Kur in Bulgarien -  Hotel Flamingo in Albena
Urlaub, Wellness oder Kur in Bulgarien - Hotel Flamingo in Albena

Urlaub, Wellness oder Kur in Bulgarien - Hotel Flamingo in Albena

zur Reise
Reisebild: Bulgarien-Rundreise - Kultur und Natur
Bulgarien-Rundreise - Kultur und Natur

10 Tage Rundreise mit Sofia - Rila-Kloster - Melnik - Dobarsko - Plovdiv - Kazanlak...

zur Reise
Reisebild: Radreise Nordmazedonien
Radreise Nordmazedonien

9 Tage geführte Radreise Nordmazedonien mit Skopje - Kozjak-See - Prilep - Mariovo...

zur Reise
Reisebild: Urlaub & Wellness in Bulgarien -  Hotel Saint George in Pomorie
Urlaub & Wellness in Bulgarien - Hotel Saint George in Pomorie

Urlaub & Wellness in Bulgarien - Hotel Saint George in Pomorie

zur Reise
Reisebild: Urlaub & Wellness in Bulgarien -  Hotel Hot Springs in Bansko
Urlaub & Wellness in Bulgarien - Hotel Hot Springs in Bansko

Urlaub & Wellness in Bulgarien - Hotel Hot Springs in Bansko

zur Reise

Kommentare unserer Reisegäste

Kommentar zum Reisebericht, Curth, Klaus-D. am 31.10.2017
Auf diesen Kommentar wurde geantwortet
wie noch bilder dieser reise hochladen ??

Antwort von Alfia Döring, Eberhardt TRAVEL am 01.11.2017
Lieber Herr Curth, die Bilder aus der Bildergalerie können Sie unter folgendem Link herunterladen, nachdem Sie sich mit Ihrer Vorgangs- und Kundennummer eingeloggt haben: https://www.eberhardt-travel.de/reiseberichte/kundenanmeldung
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern in unserer Bildergalerie.

Kommentar zum Reisebericht, Bernd Gruner am 28.06.2016
Liebe Eberhardter! Im Jahr 1961 war ich mit der Kern-Mannschaft Bulgarien-Alpinismus im Rila/Pirin unterwegs. DIAS wurden damals noch in Kleinarbeit abends zu Hause angefertigt. Nun habe ich schöne dig. Fotos von Ihnen entdeckt, und mir einen "Ordner1961 angelegt. Ich hoffe das geht so in Ordnung? Auf alle Fälle einen recht herzlichen Dank für fast die gleiche Route wie Damals. Bergführer war damals "Dotschko" mit nur einem Bein und zwei Krücken. Er war schneller über´s Schneefeld als wir Zweibeinigen !! 1999 war ich nochmal zu Fuß an der Malowitza und auf dem Musala und am Goldstrand, je eine Woche. Mit einen Berg Heil von Monika und Bernd Gruner, 01217 Dresden. Zschertnitzer Weg 3
Kommentar zum Reisebericht, Bernd Gruner am 28.06.2016
Liebe Eberhardter! Im Jahr 1961 war ich mit der Kern-Mannschaft Bulgarien-Alpinismus im Rila/Pirin unterwegs. DIAS wurden damals noch in Kleinarbeit abends zu Hause angefertigt. Nun habe ich schöne dig. Fotos von Ihnen entdeckt, und mir einen "Ordner1961 angelegt. Ich hoffe das geht so in Ordnung? Auf alle Fälle einen recht herzlichen Dank für fast die gleiche Route wie Damals. Bergführer war damals "Dotschko" mit nur einem Bein und zwei Krücken. Er war schneller über´s Schneefeld als wir Zweibeinigen !! 1999 war ich nochmal zu Fuß an der Malowitza und auf dem Musala und am Goldstrand, je eine Woche. Mit einen Berg Heil von Monika und Bernd Gruner, 01217 Dresden. Zschertnitzer Weg 3
Kommentar zum Reisebericht, Jürgen Schmeißer am 17.01.2012
Hallo Ihr beiden, habe heute mal Zeit gefunden die Blogs auf meine Reiseberichte zu lesen. Ich hoffe, Gerds Rücken geht es gut. Was habt Ihr in diesem Jahr vor? Kann ich Euch bei Eurer Entscheidung beraten? Ich suche noch Mitwanderer für meine Seume-Tour in Österreich, für USA-Nationalparks im September und für die Slowakei im August. Ein gutes Jahr. und freundliche Grüße Jürgen Schmeißer
Kommentar zum Reisebericht, Gabi & Gerd  am 22.07.2011
Danke unserem Wanderleiter für diesen tollen Bericht und die klasse Fotos. Die schönen Erlebnisse der Wandertage in dieser traumhaften Bergkulisse werden so wieder lebendig. Wir hatten einen gelungenen Urlaub mit genau dem richtigen Wechsel von anspruchsvollen Bergtouren und Erholungstagen; die richtige Reise für alle, die fit sind und die Berge lieben.

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: