Wanderreise in Bulgarien

9 Tage Rila-Gebirge – Maljowica – Musala-Gipfel – Jundola-Pass – Wichren-Gipfel – Rozhen-Kloster – Pirin-Gebirge – Melnik – Rila-Kloster

© subbotsky - AdobeStock
Madlena Voigt Ihre Ansprechpartnerin: Madlena Voigt Tel.: (03 52 04) 92 124 E-Mail Mehr über mich
1 Termin 2019 
23.07.2019 – 31.07.2019 (max 20 Gäste)
2 Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse beim Wandern in Bulgarien.

  • Bestaunen Sie beim Wandern in über 2000 Meter glasklare malerische Gebirgsseen, umgeben von blühenden Wiesen mit alpiner Flora und Fauna
  • Das Rila- und Pirin-Gebirge sind alpine Paradiese für geübte Wanderer. Sie wandern zum höchsten Berg der Balkanhalbinsel, dem Musala.
  • Erleben Sie das Rila- und Pirin-Gebirge - alpine Paradiese für geübte Wanderer.
  • Sie wandern zum höchsten Berg der Balkanhalbinsel - dem Musala (2.925 Meter), und auf dem drittgrößten Gipfel des Balkan - dem Wichren (2.914 Meter).
  • Sie besichtigen das Rila-Kloster, welches mit seiner Historie als Bewahrer des orthodoxen Glaubens und Schriftgutes gegen die Osmanen gilt und zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.
Ria Heilmann Ihre Reise(beg)leitung
ab/an Deutschland (23.07.)
Ria Heilmann
Anzahl Teilnehmer zum Termin:
Min. 12 / Max. 20
8 Gäste haben diese Reise bewertet:
Weiterempfehlung:
War es die richtige Reise?
  6    0

Gästebewertungen lesen
Bulgariens Gebirge Rila und Pirin gehören zu den schönsten Wandergebieten in Europa. In über 2.000 Metern Höhe finden Sie in den Karen von Rila und Pirin malerische Gebirgsseen umgeben von Wiesen mit alpiner Flora. In den Zugangstälern der Gebirge befinden sich zahlreiche orthodoxe Klöster, darunter das Rila-Kloster, bedeutendes Denkmal der bulgarischen Kultur und Architektur mit Unesco-Welterbestatus. Mit dieser Wanderreise erschließen Sie sich die Gebirge der Balkanhalbinsel auf anspruchsvollen Wanderungen im hochalpinen Bereich.
Leistungen inklusive

  • Flüge mit Lufthansa ab/an Berlin, Dresden, Leipzig/Halle, Köln, Düsseldorf, Hamburg oder Stuttgart über München oder Direktflüge ab/an Frankfurt/Main nach/von Sofia (weitere Flughäfen auf Anfrage buchbar)
  • Transfers Flughafen – Hotel – Flughafen
  • Ausflüge im örtlichen, klimatisierten Reisebus
  • 8 Übernachtungen in ausgewählten
    3-Sterne-Hotels
  • 8 x Frühstück vom Buffet
  • 3 Lunchpakete für die Wanderungen
  • 8 Abendessen als 3-Gang-Menü
  • Eberhardt-Wanderreisebegleitung ab/an Deutschland
Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive

  • 7 geführte Wanderungen mit örtlichem, Deutsch sprechendem Wanderreiseleiter
  • bei den Sieben Seen im Rila-Gebirge 
  • von Maljovica zur Berghütte Maljovica 
  • zur Musala-Hütte mit Möglichkeit der Besteigung des Gipfels 
  • leichte Wanderung im Bärenpark in Belitsa 
  • auf dem Vihren und zur Banderitsa-Hütte 
  • durch die Sandpyramiden vom Rozhen-Kloster nach Melnik 
  • vom Rila-Kloster zur Partisanenwiese
  • Folkloreshow in Dobarsko mit Verkostung von regionalen Spezialitäten
  • Stadtspaziergang in Bansko
  • Stadtspaziergang in Melnik mit Weinverkostung und Eintritt in das Kordopulov-Haus
  • Besichtigungen im Rozhen-Kloster
    und Rila-Kloster
  • Tickets für die Sesselbahn Jastrebets und die Sesselbahn Panitschischte

Ihr Reiseablauf

 

Schwierigkeitsgrad (Wanderreisen): Stufe 4 / mittel bis anspruchsvoll
In Bulgarien wandern Sie auf markierten Wanderwegen. Die Wege im Rila- und Piringebirge sind gut ausgebaut, bis in eine Höhe von 2.400 Meter steinig-erdig, in größeren Höhen ausschließlich steinig, teilweise auf großblockigem Stein. Im Rila laufen Sie auf Granit, im Pirin am Vihren auf Kalkstein (Marmor). Die Wanderungen bis in eine Höhe von 2.925 Meter mit mehreren hundert Höhenmetern im Auf- und Abstieg sind für alpinerfahrene Wanderer äußerst reizvoll. Alle Wege sind ohne Klettersteigsicherungen begehbar. Der Nordabstieg vom Vihren (Wichren) ist steil aber sicher. Wir empfehlen einen Tagesrucksack mit 20-30 Liter, feste Wanderschuhe, Windstopper, Fleecejacke, einen Regenschutz und Trekkingstöcke.

1. Tag: Ankunft in Bulgarien

Mit Ihrer Eberhardt-Reisebegleitung fliegen Sie heute nach Sofia. Am Flughafen empfängt Sie Ihr bulgarischer Wanderreiseleiter. Sie fahren ins Zentrum der bulgarischen Hauptstadt und unternehmen einen Stadtrundgang durch das politische, kulturelle und administrative Zentrum Bulgariens.
Während des Rundgangs machen Sie sich mit der Geschichte, Kultur, Regierung und als Ganzes mit dem Leben in der Stadt bekannt, indem Sie manche von den bekanntesten Sehenswürdigkeiten besichtigen, wie z.B. die größte orthodoxe Kathedrale auf der Balkanhalbinsel Alexander Newski, die Hl. Nedelya-Kirche, das Parlamentsgebäude, die Zentralen Badehäuser, die Universität, sowie die zentralen Straßen oder Parkanlagen.

leicht • ca. 6 Wanderkilometer • 2,5 Stunden Gehzeit • 300 Meter Anstieg • 300 Meter Abstieg
Frühstück, Abendessen Hotel Krusharskata Kashta

2. Tag: Wanderung mit Blick auf den Gipfel des Maljovica (2.729 Meter)

Der heutige Tag Ihrer Wanderreise führt Sie durch ein Hochgebirgstal zur Berghütte Maljovica. Von der großen Bärenwiese wandern Sie auf leichtem Wanderweg eine Stunde entlang des Baches aufwärts. Stets haben Sie den imposanten Gipfel des Maljovica (2.729 Meter) vor sich. Nach einer Rast steigen Sie auf gleichem Wege ab. Mit dem Reisebus wechseln Sie zum Standort der kommenden Tour, dem bekannten bulgarischen Gebirgsort Borovec (1.500 Meter). Ihr Wanderreiseleiter gibt Ihnen Tipps für individuelle Spaziergänge, um den kleinen Wintersportort inidividuell zu erkunden.

mittel • ca. 24 Wanderkilometer • 7 Stunden Gehzeit

leicht • 650 Meter Anstieg • 650 Meter Abstieg
Frühstück, Lunchpaket, Abendessen Hotel Krusharskata Kashta

3. Tag: Rundwanderung zu den Sieben Seen im Rila-Gebirge

Heute erleben Sie die bezaubernde Szenerie von Bergseen in den Bergkesseln (Karen) des Rila-Ggebirges. Per Bus erreichen Sie den Ausgangspunkt der heutigen Wanderung – den Sessellift im Kurort Panitschischte. Mit dem Sessellift erreichen Sie die obere Bergstation an den Rila-Seen. Nun befinden Sie sich schon in 2.100 Meter Höhe. Hier beginnt Ihre Wanderung im malerischen Gebiet der Sieben Seen. Die stufenförmig liegenden Seen gelten als die schönsten Seen im Rilagebirge. Am See Okoto - "Das Auge" - in 2.200 Meter Höhe machen Sie eine ausgiebige Pause und genießen die wunderschönen Ausblicke in den großen Talkessel. Der höchstgelegene See Salzata (die Träne) liegt in einer Höhe von 2.535 Meter; von hier genießen Sie einen prächtigen Blick auf die anderen Bergseen. Die Rundwanderung in einer Höhe von stets über zweitausend Metern endet an der Bergstation des Sesselliftes. An der Talstation angekommen, erwartet Sie bereits der Bus und Sie fahren zurück zum Hotel.

leicht • ca. 6 Wanderkilometer • 7 Stunden Gehzeit • 700 Meter Anstieg • 700 Meter Abstieg
Frühstück, Abendessen Hotel Krusharskata Kashta

4. Tag: Musala-Gipfel (2.925 m)

Heute fahren Sie mit der neuen Kabinenseilbahn zum Jastrebec. Hier beginnt Ihre Wanderung zur Musala-Hütte auf 2.396 Meter. Der weitere Aufstieg zur Eisseehütte ist der letzte Abschnitt der Tour vor dem Aufstieg zum Musala-Gipfel (2.925 m), dem höchsten Berg des Balkans. Bei guter Sicht haben Sie von hier einen atemberaubendem Rundblick. Nach dem Gipfelaufenthalt erfolgt der Rückweg und die Seilbahnfahrt nach Borovec.

leicht • ca. 19 Wanderkilometer • 7,5 Stunden Gehzeit • 450 Meter Anstieg • 450 Meter Abstieg
Frühstück, Abendessen Hotel Krusharskata Kashta

5. Tag: Gebirgsfahrt über den Jundola-Pass ins Pirin-Gebirge – Wanderung am Südrand des Rila-Gebirges

Sie nehmen Abschied vom Batak-See und gelangen über den Jundola-Pass, wo Sie einheimische Gewürze, Honig und Konfitüren kaufen können, in das Gebiet Razlog-Bansko. Im Norden erstreckt sich nun das Rila-Gebirge, im Süden das Pirin-Gebirge. Ihre Wanderreise führt Sie in den Belitsa-Park am Südrand des Rila-Gebirges, wo Sie eine leichte zwei bis dreistündige Wanderung unternehmen. Im Park haben Sie die Möglichkeit Bären zu sehen, von denen es in den bulgarischen Bergen hunderte gibt. Nach kurzer Weiterfahrt stoppen Sie im Dorf Dobarsko. Hier besichtigen Sie die wertvolle Kirche aus dem 17. Jahrhundert. Danach erwarten Sie im Hof der Kirche die Einheimischen zu einer bunten Folklore-Show. Probieren Sie die örtlichen Teigspezialitäten und erfrischenden Joghurtgetränke und lassen Sie sich zu einem Tänzchen einladen! Am Nachmittag erreichen Sie Ihr Hotel in Bansko. Vom zentral gelegenen Hotel können Sie durch die Gassen der kleinen Stadt bummeln, bevor das Abendessen den Tag beschließt. 

leicht • ca. 6 Wanderkilometer • 2,5 Stunden Gehzeit • 150 Meter Anstieg • 150 Meter Abstieg
Frühstück, Abendessen Kompleks Molerite

6. Tag: Hinauf zum Gipfel des Vihren (2.914 Meter) – Wandern im Pirin-Gebirge

Der heutige Tag verspricht eine spektakuläre Gipfellandschaft und ist die "Königsetappe" unserer Wanderreise. Der Bus bringt Sie in die Nähe der Vichrenhütte in eine Höhe von 1900 Metern. Hier beginnt der Aufstieg über die Nordflanke zum Gipfel des Vichren. Unterwegs haben Sie immer wieder unvergessliche Ausblicke. Nach 4 bis 5 Stunden Gehzeit erreichen Sie Ihr Ziel. In der Ferne schwimmen die Berge Griechenlands im sommerlichen Dunst. Unter Ihnen liegt 1000 m tiefer die Vichrenhütte und im Norden ist der Grat des Koncetos zu erkennen. Der Abstieg erfolgt über die Südseite auf dem kürzeren Weg zurück zur Vichrenhütte. Dort können Sie sich vom Hüttenwirt den Gipfelstempel abholen. Mit dem Bus fahren Sie dann zurück zum Hotel.

anspruchsvoll • ca. 10 Wanderkilometer • 8,5 Stunden Gehzeit • 1000 Meter Anstieg • 1000 Meter Abstieg
Frühstück, Lunchpaket, Abendessen Kompleks Molerite

7. Tag: Wanderung vom Rozhen-Kloster nach Melnik – Stadtbummel und Weinverkostung

Heute führt Ihre Wanderreise Sie zu den südwestlichen Ausläufern des Pirin-Gebirges in Richtung Melnik. Zunächst besichtigen Sie das Rozhen-Kloster. Die Klosterkirche im weinumrankten Kloster birgt zahlreiche Fresken und Ikonen. Von hier können Sie zu einer kleinen Wanderung durch die Sandpyramiden bis Melnik aufbrechen. Wandernd oder mit dem Reisebus erreichen Sie Melnik, die mit ca. 275 Einwohnern kleinste Stadt Bulgariens. Das komplette Zentrum von Melnik steht mit seiner faszinierenden Architektur unter Denkmalschutz. Sie bummeln durch den historischen Ort mit seinen stilgetreu renovierten Häusern. Besonders beeindruckend ist das Kordopulov-Haus, das größte bulgarische Haus aus der Zeit der Wiedergeburt, am oberen Ortsende. Anschließend besuchen Sie eine hiesige Weinkellerei und verkosten bulgarische Weine. Am späten Nachmittag reisen Sie an der Westseite von Pirin- und Rila-Gebirge in das Tal des Rila-Flusses, wo Sie in der Nähe des Rila-Klosters übernachten.

leicht • ca. 5 Wanderkilometer • 2 Stunden Gehzeit • 50 Meter Anstieg • 200 Meter Abstieg
Frühstück, Abendessen Family Hotel Gorski Kut

8. Tag: Das Rila-Kloster – Wandern im Rila-Gebirge zur Kirilowa Poljana

Am Vormittag besichtigen Sie das Rila-Kloster, UNESCO-Weltkulturerbe und Wallfahrtsort der Bulgaren mit tausendjähriger Tradition. Sie besichtigen das Klostermuseum und die schöne Klosterkirche. Sie werden fasziniert sein von den bunten Fresken und Ikonen der Klosterkirche Sweta Bogoodiza (Heilige Mutter Gottes). Am Nachmittag wandern Sie zur Kirilowa Poljana, einst als Partisanenwiese bekannt, wo Sie Abschied von den Gipfeln des Rila-Gebirges nehmen.

mittel • ca. 16 Wanderkilometer • 4 Stunden Gehzeit • 300 Meter Anstieg • 300 Meter Abstieg
Frühstück, Abendessen Family Hotel Gorski Kut

9. Tag: Fahrt nach Sofia und Rückflug

Am Morgen reisen Sie zurück in die Landeshauptstadt Sofia, wo Ihre Wanderreise endet. In Abhängigkeit der Flugzeit unternehmen Sie einen kleinen Rundgang durch die Innenstadt, u.a. zur größten orthodoxen Kathedrale der Balkanhalbinsel Alexander Newski. Bei einem Blick auf Sofia und hinüber zu den Bergen gewinnt das Flugzeug schnell an Höhe und Sie fliegen mit zahlreichen Erinnerungen an Ihre Wanderreise durch Bulgarien zurück.
Frühstück

Reisetermine & Preise

Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Abflughafen aus, um die aktuellen Preise zu ermitteln. Weitere Flughäfen sind auf Anfrage buchbar!
Preise für Flug ab/an:
Bitte Flughafen wählen
2 Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen
Termine / Preise p.P. für 2019, bei Wanderreise mit Flug
23.07. – 31.07.2019
Ria Heilmann
9 Tage  max 20

im DZ 
ab 1.348 €

im EZ 
ab 1.498 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 1.348 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) EIXX 1.498 €
Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

Privatreise jetzt anfragen!
Informationen

  • Mindestteilnehmerzahl: 12 bei einer Absagefrist bis spätestens 6 Wochen vor Reisebeginn
  • Maximalteilnehmerzahl: 20
  • Die von uns ausgeschriebenen Wanderungen sind wetterabhängig und müssen ggf. in Abhängigkeit der aktuellen Wetterverhältnisse tagesaktuell angepasst werden.
  • knöchelhohe, feste Wanderstiefel, ausreichender Sonnenschutz (inkl. Kopfbedeckung), Kälte-, Wind- und Regenschutz sowie ein Tagesrucksack sind erforderlich, Trekkingstöcke sind empfehlenswert.
  • Ein gültiger Personalausweis ist erforderlich.
Einreise & Hinweise
Vor jeder Reise erhalten Sie von uns umfangreiche Reiseinformationen. Alle notwendigen Schritte für eine entspannte Reise und Einreise sowie – falls notwendig – die Visabeschaffung übernehmen wir für Sie. Unsere ReisemanagerInnen und ReiseleiterInnen sorgen in Vorbereitung und Durchführung der Reise für zuverlässige Beförderungsmittel und Hotelunterkünfte mit modernen Standards. Sie bemühen sich um ein authentisches Erleben der Natur, der Kunst, der Kultur des Gastlandes, um Einblicke ins Alltagsleben der Gastgeber und organisieren nach Möglichkeit Begegnungen mit diesen.
Allgemeine Informationen zum Reiseland und Einreisemodalitäten finden Sie hier:
Hinweis für eingeschränkte Mobilität
Diese Reise ist nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität.
Im Zweifel können wir vorab für Sie prüfen, ob die Teilnahme für Sie möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor Buchung, ob diese Reise für Sie geeignet ist - wir beraten Sie gerne.

Ihre Hotels zum Termin

Lage des Hotels

Das 3-Sterne-Hotel Krusharskata Kashta ist idyllisch im Zentrum von Govedartsi gelegen und leicht zu finden.

Zimmer

Die geräumigen Zimmer sind ausgestattet mit Kabel- bzw. Satellitenfernsehen, Minibar, Telefon und einem eigenem Badezimmer mit Fön. Die meisten Zimmer verfügen über einen Balkon und bieten einen Ausblick auf die atemberaubende Bergkulisse.

Ausstattung des Hotels

Das Restaurant hat eine Vielfalt an Essen für Sie vorbereitet. Kostenloses W-LAN ist im gesamten Haus verfügbar und für Familien mit Kindern gibt es einen kleinen Spielplatz.

http://en.hotelkrusharskatakashta.com/

Lage des Hotels

Das 3-Sterne-Hotel Molerite liegt in der Nähe von der Altstadt Bansko, welche Sie zu Fuß in wenigen Minuten erreichen.

Zimmer

Das Hotel bringt sie zurück in das Bulgarien des 17. Jahrhunderts. Das neu errichtete Haus orientiert sich bei der Gestaltung der Zimmer und der Fassade am Vorbild vergangener Jahrhunderte und fügt sich somit perfekt in das Stadtbild des Bergortes Bansko ein. Das Hotel verfügt über 30 Zimmer mit komfortablen Betten, Zentralheizung, TV, WLAN, Telefon und Minibar.

Ausstattung des Hotels

Das hoteleigene Restaurant Molerite Tavern bietet bulgarische Speisen und ausgewählte bulgarische Weine an.

http://www.molerite.com/

Lage des Hotels

Das 3-Sterne-Hotel Gorski Kat ist ruhig gelegen in einem Tal des Rila-Gebirges, nur 5 Kilometer vom berühmten Rila-Kloster entfernt. Die Stadt Rila liegt 17 Kilometer entfernt.

Zimmer

Alle 16 geräumigen Zimmer sind klimatisiert und bieten einen Balkon mit Bergblick, ein eigenes Bad und Kabel-TV.

Ausstattung des Hotels

Im Restaurant mit Sommerterrasse am Fluss genießen Sie typische bulgarische Gerichte. Den Abend können Sie an der Bar ausklingen lassen.

http://www.gorski-kut.eu


  Hotelkategorien
Die angegebenen Hotelkategorien entsprechen den Landeskategorien und stellen keine Bewertung durch Eberhardt TRAVEL dar.

  Hotelleistungen
Abhängig von Reisezeit und Reiseart können unterschiedliche Leistungen des Hotels im Reisepreis inbegriffen sein. Bitte entnehmen Sie die in Ihrer Reise inkludierten Leistungen der Leistungsbeschreibung und Buchungsbestätigung.

Anreise & Abreise

Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zum Flughafen anreisen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen. Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 zubuchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.


Buchbare Flughäfen zu dieser Reise:    Berlin,   Köln / Bonn,   Dresden,   Düsseldorf,   Frankfurt,   Rail & Fly,   Hamburg,   Leipzig,   München,   Stuttgart

Preis für Haustür-Abholung berechnen
Bitte geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu ermitteln.


  Rail & Fly (Zug zum Flug)
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die Deutsche Bahn für Ihre Anreise zum Hauptflughafen (Frankfurt/Main, München, Berlin) zu nutzen. Der Zuschlag für Rail & Fly beträgt ab/an allen deutschen Bahnhöfen 80 € pro Person. Bei Hauptflughäfen außerhalb Deutschlands (Paris, Zürich, Madrid ...) reisen Sie per Bahn zum deutschen Zubringerflughafen (Berlin, Düsseldorf, Hamburg ...). Die Pickup-Nummer für Ihr Zugticket erhalten Sie bereits mit Ihren Reiseunterlagen. Damit können Sie bequem 72 Stunden vor Ihrem Flug die Tickets an jedem Automaten oder Schalter der Deutschen Bahn abholen.

  Haustür-Transfer-Service
Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen bzw. Abfahrtsort gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.
Für alle, die Wert auf mehr Individualität legen, bieten wir den Express-Haustür-Transfer an. Für einen einmaligen Zuschlag von 180 € bringen wir Sie, ohne weitere Reisegäste, direkt zum Flughafen bzw. wieder nach Hause (gilt pro Fahrzeug/Abholadresse, max. 7 Personen, bei Buchung des Haustür-Transfers).

  Eigene An- und Abreise
Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Reiseberichte zu dieser Reise

Reisegruppe vom: 22.07.2017 – 30.07.2017

Nach Jahrzehnten die Bulgarische Bergwelt noch einmal erleben, war für einige Teilnehmer das Ziel der Reise. Und die anderen waren gespannt auf das Land auf dem Balkan. Alle kamen auf ihre Kosten und kehrten mit vielen unvergeßlichen Eindrücken zurück.

1431633
1432014
1431746
1432132
1431677
1431954
Reisegruppe vom: 19.06.2014 – 28.06.2014

Wieder einmal packte uns die Wanderlust und die schönsten Gipfel im Rila- Rhodopen- und Pirin Gebirge wollten erobert werden.

806926
806936
806813
806881
806841
806856
Reisegruppe vom: 20.06.2013 – 29.06.2013

Wieder einmal packte uns die Wanderlust und die schönsten Gipfel im Rila- und Pirin Gebirge wollten erobert werden.

620922
620910
621017
620906
620947
620882
Reisegruppe vom: 03.07.2012 – 12.07.2012

Zum zweiten Mal bestiegen Eberhardt -Gäste den höchsten und den dritthöchsten Berg der Balkanhalbinsel - Musala und Vihren in knapp dreitausend Meter. Die Wanderreise wurde ergänzt durch Besuche in Klöstern, alten Orten und mit bulgarischer Folklore

428169
428148
428106
428120
428107
428129
Reisegruppe vom: 05.07.2011 – 14.07.2011

Auf der ersten Eberhardt Travel - Wanderreise in das bulgarische Rila- und Piringebirge wurden die höchsten Gipfel des Balkan bezwungen und orthodoxe Klöster Rila und Roshen erkundet. Eine reizvolle Wanderreise über 72 Kilometer mit 3200 Höhenmetern

163112
163146
163091
163142
163098
163069
Beratung & Buchung
+49 (0) 800 - 22 21 57 5

Mo – Fr 09:00 – 18:00 Uhr
und Sa 09:00 – 16:00 Uhr
Reisecode: BG-WAPUR, ab 1.348 € p.P.
Merken

Letzte Aktualisierung: 24.03.2019 06:25:46

Weitere Reise-Empfehlungen

Reisebild: Urlaub & Wellness in Bulgarien -  Hotel Saint George in Pomorie
Urlaub & Wellness in Bulgarien - Hotel Saint George in Pomorie

Urlaub & Wellness in Bulgarien - Hotel Hot Springs in Bansko

zur Reise
Reisebild: Bulgarien-Rundreise - Kultur und Natur
Bulgarien-Rundreise - Kultur und Natur

10 Tage Rundreise mit Sofia - Rila-Kloster - Melnik - Dobarsko - Plovdiv - Kazanlak...

zur Reise
Reisebild: Wanderreise Georgien - Kaukasus & Schwarzes Meer
Wanderreise Georgien - Kaukasus & Schwarzes Meer

12 Tage Rundreise mit 5 geführten Wanderungen im Großen Kaukasus am Kasbek und in...

zur Reise
Reisebild: Urlaub & Wellness in Bulgarien -  Hotel Hot Springs in Bansko
Urlaub & Wellness in Bulgarien - Hotel Hot Springs in Bansko

Urlaub & Wellness in Bulgarien - Hotel Hot Springs in Bansko

zur Reise
Reisebild: Urlaub, Wellness oder Kur in Bulgarien -  Hotel Therma ECO in Kranewo
Urlaub, Wellness oder Kur in Bulgarien - Hotel Therma ECO in Kranewo

Urlaub, Wellness oder Kur in Bulgarien - Hotel Therma ECO in Kranewo

zur Reise
Reisebild: Urlaub & Wellness in Bulgarien -  Grand Hotel Pomorie in Pomorie
Urlaub & Wellness in Bulgarien - Grand Hotel Pomorie in Pomorie

Urlaub & Wellness in Bulgarien - Grand Hotel Pomorie in Pomorie

zur Reise
Reisebild: Kur & Urlaub in Bulgarien - Sv. Konstantin & Helena
Kur & Urlaub in Bulgarien - Sv. Konstantin & Helena

Urlaub, Kur & Wellness in Bulgarien im 5-Sterne-Hotel Astor in St. Elena & Konstantin

zur Reise
Reisebild: Kur & Urlaub in Bulgarien - Sv. Konstantin & Helena
Kur & Urlaub in Bulgarien - Sv. Konstantin & Helena

Urlaub, Kur & Wellness in Bulgarien im 4 Sterne Hotel Azalia Hotel Balneo & Spa in...

zur Reise
Reisebild: Wandern in Kroatien - an der Adria Istriens
Wandern in Kroatien - an der Adria Istriens

8 Tage Wanderreise Adria-Küste - Istrien mit 5 geführten Wanderungen - Pula - Kap...

zur Reise
Reisebild: Urlaub, Wellness oder Kur in Bulgarien -  Hotel Flamingo in Albena
Urlaub, Wellness oder Kur in Bulgarien - Hotel Flamingo in Albena

Urlaub, Wellness oder Kur in Bulgarien - Hotel Flamingo in Albena

zur Reise

Kommentare unserer Reisegäste

Kommentar zum Reisebericht, Curth, Klaus-D. am 31.10.2017
Auf diesen Kommentar wurde geantwortet
wie noch bilder dieser reise hochladen ??

Antwort von Alfia Döring, Eberhardt TRAVEL am 01.11.2017
Lieber Herr Curth, die Bilder aus der Bildergalerie können Sie unter folgendem Link herunterladen, nachdem Sie sich mit Ihrer Vorgangs- und Kundennummer eingeloggt haben: https://www.eberhardt-travel.de/reiseberichte/kundenanmeldung
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern in unserer Bildergalerie.

Kommentar zum Reisebericht, Bernd Gruner am 28.06.2016
Liebe Eberhardter! Im Jahr 1961 war ich mit der Kern-Mannschaft Bulgarien-Alpinismus im Rila/Pirin unterwegs. DIAS wurden damals noch in Kleinarbeit abends zu Hause angefertigt. Nun habe ich schöne dig. Fotos von Ihnen entdeckt, und mir einen "Ordner1961 angelegt. Ich hoffe das geht so in Ordnung? Auf alle Fälle einen recht herzlichen Dank für fast die gleiche Route wie Damals. Bergführer war damals "Dotschko" mit nur einem Bein und zwei Krücken. Er war schneller über´s Schneefeld als wir Zweibeinigen !! 1999 war ich nochmal zu Fuß an der Malowitza und auf dem Musala und am Goldstrand, je eine Woche. Mit einen Berg Heil von Monika und Bernd Gruner, 01217 Dresden. Zschertnitzer Weg 3
Kommentar zum Reisebericht, Bernd Gruner am 28.06.2016
Liebe Eberhardter! Im Jahr 1961 war ich mit der Kern-Mannschaft Bulgarien-Alpinismus im Rila/Pirin unterwegs. DIAS wurden damals noch in Kleinarbeit abends zu Hause angefertigt. Nun habe ich schöne dig. Fotos von Ihnen entdeckt, und mir einen "Ordner1961 angelegt. Ich hoffe das geht so in Ordnung? Auf alle Fälle einen recht herzlichen Dank für fast die gleiche Route wie Damals. Bergführer war damals "Dotschko" mit nur einem Bein und zwei Krücken. Er war schneller über´s Schneefeld als wir Zweibeinigen !! 1999 war ich nochmal zu Fuß an der Malowitza und auf dem Musala und am Goldstrand, je eine Woche. Mit einen Berg Heil von Monika und Bernd Gruner, 01217 Dresden. Zschertnitzer Weg 3
Kommentar zum Reisebericht, Jürgen Schmeißer am 17.01.2012
Hallo Ihr beiden, habe heute mal Zeit gefunden die Blogs auf meine Reiseberichte zu lesen. Ich hoffe, Gerds Rücken geht es gut. Was habt Ihr in diesem Jahr vor? Kann ich Euch bei Eurer Entscheidung beraten? Ich suche noch Mitwanderer für meine Seume-Tour in Österreich, für USA-Nationalparks im September und für die Slowakei im August. Ein gutes Jahr. und freundliche Grüße Jürgen Schmeißer
Kommentar zum Reisebericht, Gabi & Gerd  am 22.07.2011
Danke unserem Wanderleiter für diesen tollen Bericht und die klasse Fotos. Die schönen Erlebnisse der Wandertage in dieser traumhaften Bergkulisse werden so wieder lebendig. Wir hatten einen gelungenen Urlaub mit genau dem richtigen Wechsel von anspruchsvollen Bergtouren und Erholungstagen; die richtige Reise für alle, die fit sind und die Berge lieben.

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: