Wanderreise Apulien – im Süden Italiens

8 Tage Wandern in Apulien – Nationalpark Gargano – Forest Umbra – Castel del Monte – Valle D'Itria – Alberobello – Matera – Gravina Schlucht (ca. 40 Wanderkilometer)

© travelbook - Adobe Stock
Thomas Mühlbauer Ihr Ansprechpartner: Thomas Mühlbauer Tel.: (0352 04) 92 210 E-Mail Mehr über mich
2 Termine 2019 
12.05.2019 – 19.05.2019 (max 20 Gäste)
2 Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse beim Wandern in Apulien.

  • Im Castel del Monte erhalten Sie eine umfangreiche Führung im Stauferschloss.
  • Freuen Sie sich auf einen interessanten Stadtrundgang durch Alberobello, dem UNESCO-Kulturerbe mit den runden Trulli-Häusern.
  • In Ihrer Rundreise sind bereits 6 geführte Wanderungen inkludiert. Circa 40 Kilometer werden Sie zu Fuß zurück legen.
Simone Willner Ihre Reise(beg)leitung
ab/an Deutschland (12.05.)
Simone Willner
Anzahl Teilnehmer zum Termin:
Min. 15 / Max. 20
5 Gäste haben diese Reise bewertet:
Weiterempfehlung:
War es die richtige Reise?
  4    0

Gästebewertungen lesen
Am Schaft und am Sporn des Italienischen Stiefels erleben und erwandern Sie auf den Spuren der Staufer und Wallfahrer eine zauberhafte Küstenlandschaft, geheimnisvolle und grüne Wälder, südländisch duftende Macchia, malerische Dörfer und geschichtsreiche, historische Stätten. Sie kommen in Berührung mit der deutsch/schwäbisch geprägten Geschichte des Mittelalters und lernen ebenso die heutige Lebenswirklichkeit der örtlichen Bevölkerung kennen. Eine echte Entdeckerreise mit leichten bis mittleren Wanderungen von durchschnittlich 1 - 4 Stunden Gehzeit pro Wanderung und maximalen Höhenunterschieden von etwa 400 Metern.
Leistungen inklusive

  • Flüge ab/an Dresden, Leipzig, Berlin, Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart, Köln/Bonn über Frankfurt/Main oder München nach/von Bari (weitere Flughäfen auf Anfrage buchbar)
  • Transfers Flughafen - Hotel - Flughafen
  • Ausflüge im örtlichen, klimatisierten Reisebus
  • 4 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Forte in Vieste im Nationalpark Gargano
  • 3 Übernachtungen im 3-Sterne-Hotel Eden Beach Resort in Torre Canne nahe Ostuni
  • 7 x Frühstück vom Buffet
  • 7 x Abendessen im Hotel
  • Eberhardt-Wanderreisebegleitung ab/an Deutschland
Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive

  • 6 geführte Wanderungen mit örtlichem, Deutsch sprechendem Wanderreiseleiter
  • Führung mit Eintritt im Castel del Monte
  • Stadtbesichtigung in Vieste
  • Stadtbesichtigung in Bari
  • Stadtbesichtigung in Alberobello
  • Stadtbesichtigung in Matera

Ihr Reiseablauf

 

Schwierigkeitsgrad (Wanderreisen): Stufe 2 / leicht bis mittel
Die Wanderungen in Apulien sind einfach bis mittel und mit normaler Kondition zu bewältigen. Mit leichten Auf- und Abstiegen wandern Sie über teils ausgebaute Wanderwege in der eindrucksvollen Küstenlandschaft der Region Apulien und der Basilikata. Während den Wanderungen sind einige Treppenstufen zu steigen. Festes Schuhwerk ist ratsam. Sie benötigen während des Tages nur einen leichten Tagesrucksack.

1. Tag: Flug nach Bari in Süd-Italien – Fahrt zum Hotel in Vieste

Heute beginnt Ihre spannende Reise in den Süden Italiens. Gemeinsam mit weiteren Reisegästen fliegen Sie von Deutschland nach Bari. Mit Ihrem Gepäck bestückt, bringt Sie ein Transfer sicher zum gebuchten Hotel in Vieste im Gargano-Nationalpark. Währenddessen haben Sie schon erste Einblicke in die einzigartige Region der bizarren Landschaft erhalten. Im Anschluss erreichen Sie Ihr 4-Sterne-Hotel für die nächsten vier Tage an der Strandpromenade von Vieste. Am Abend genießen Sie Ihr Abendessen und freuen sich auf die bevorstehenden Tage Ihrer Wanderreise.
Abendessen Forte Hotel

2. Tag: Küsten-Wanderung im Gargano bis Vieste

Nach einem stärkenden Frühstück beginnen Sie mit der ersten aktiven Tour Ihrer Wanderreise in Süd-Italien. Sie begeben sich auf eine Wanderung entlang der steilen Südküste des Gargano bis zu einer von Felswänden eingerahmten Bucht. Bestaunen Sie die typischen und außergewöhnlichen Felsformationen, welche vor Millionen von Jahren entstanden sind. Kalk und Sandstein lagerten sich hier ab. Durch Überschwemmungen und weiteren Ablagerungen von sogenannter roter Erde, komplementierte sich die fantastische Schichtung der Formation.
Am Nachmittag erreichen Sie Vieste. Direkt an der Adria-Küste gelegen, thront die Stadt auf einem Felsen, dessen Steilküste direkt ins Meer abfällt. Das ehemalige Fischerdorf wird mittlerweile von Touristen geliebt. Viele hübsche und kleine Strände ziehen jeden an. Freuen Sie sich auf einen gemeinsamen Strandspaziergang an der Küste. Am Abend erwartet Sie ein frisch zubereitetes Abendessen. Entspannen Sie mit einem kühlen Getränk und lassen Sie den Tag entspannt und ruhig ausklingen.

mittel • ca. 7 Wanderkilometer • 2,5 Stunden Gehzeit • 260 Meter Anstieg • 260 Meter Abstieg
Frühstück, Abendessen Forte Hotel

3. Tag: Wanderung im Gargano-Nationalpark: der Hochwald Foresta Umbra und das Tor des Himmels

Heute erkunden Sie bei der zweiten Wanderung das Herz des Nationalsparks Gargano: den Hochwald Foresta Umbra, seit 2017 UNESCO-Weltnaturerbe. Durch Eichen-und Buchenwälder, vorbei an einem kleinen Feuchtbiotop (Cutino) und einem verlassenen Forsthaus aus dem 19. Jahrhundert, lernen Sie die Vielseitigkeit dieses einzigen größeren Waldgebietes Apuliens kennen. Genießen Sie das satte Grün und die Ruhe des Gebietes. Danach geht die Fahrt weiter zum Wallfahrtort Monte Sant'Angelo. Hier steigen Sie zum Tor des Himmels hinauf und zur Grotte des Erzengels Michael hinab. Am alten Kloster Pulsano, welches im 12. Jahrhundert erbaut wurde, genießen Sie den Blick von der Hochfläche auf den Golf von Manfredonia. Dieser gehört zu einem der schönsten in Italien.
Anschließend gelangen Sie wieder zum Hotel in Vieste und lassen sich das Essen in geselliger Runde schmecken.

mittel • ca. 8 Wanderkilometer • 3 Stunden Gehzeit • 300 Meter Anstieg • 0 Meter Abstieg
Frühstück, Abendessen Forte Hotel

4. Tag: Wanderung an der Gargano-Nordküste: alte Wachtürme und Trabucchi

Am heutigen Tag Ihrer Wanderreise in Italien lernen Sie die Nordküste der Halbinsel Gargano kennen. Während die Südküste von steilen Klippen, schmalen Kiesstränden und bizarren Felsformationen geprägt ist, gibt sich die Nordküste freundlicher. Feine Sandstrände wechseln mit kleinen Felsvorsprüngen ab, auf denen neben den alten Küstenwachtürmen des 16. Jahrhunderts die Trabucchi stehen, interessante Fischereigestelle, deren Ursprung sich im Dunkel der Geschichte verliert. Von einer Holzplattform, die wie ein Pfahlbau übe dem Meer steht, geht ein Fächer von Balken aus, von denen Netze ins Wasser gehängt werden. Auf der Wanderung kommen Sie über mehrere Buchten mit schönen Sandstränden und genießen immer wieder den Blick von den leichten Anhöhen, die die Strände trennen, auf das Meer und die blühende Macchia. Am Nachmittag besichtigen Sie das malerische Städtchen Peschici. Zum Abendessen sind Sie zurück im Hotel.

leicht • ca. 8 Wanderkilometer • 3 Stunden Gehzeit • 50 Meter Anstieg • 50 Meter Abstieg
Frühstück, Abendessen Forte Hotel

5. Tag: Wanderung zum Castel del Monte - Stadtbesichtigung in Bari

Mit gepackten Koffern verabschieden Sie sich heute von Nord-Apulien. Ihre Wanderreise führt Sie weiter in den Süden. Mit dem Bus fahren Sie zunächst zur steinernen Krone von Apulien - dem berühmten Castel del Monte. Von hier geht es zu Fuß hinauf direkt bis zum Oktogon. Gemütlich entlang des Pfades und immer ein wenig bergauf genießen Sie die Landschaft und vor allem das Wetter. Während der Führung erfahren Sie vieles Interessantes zum Kastell.
Am Nachmittag erreichen Sie per Bus die Hauptstadt der Region Apulien: Bari. Schlendern Sie gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung durch die orientalisch anmutende Altstadt und lernen Sie die imposante Hafenstadt genauer kennen. Am Abend erreichen Sie Ihr gebuchtes Hotel in Torre Canne und können einen Spaziergang am Strand unternehmen.

leicht • ca. 7 Wanderkilometer • 2 Stunden Gehzeit • 120 Meter Anstieg • 120 Meter Abstieg
Frühstück, Abendessen Eden Beach Club

6. Tag: Wanderung im Valle D’Itria - Ausflug nach Alberobello

Am Vormittag erkunden Sie bei einer Wanderung das umliegende Gebiet des Valle D’Itria zu Fuß. Das Tal liegt etwa 30 Kilometer zwischen Martina Franca und Locorotondo in einer Ebene und wird von einem flachen Hügellandschaftsbild bestimmt. Sehr viel Landwirtschaft wird hier betrieben und es wachsen und gedeihen unzählige Weißweintrauben, Oliven-, Obst- und Mandelbäume. Dazwischen sehen Sie immer wieder Natursteinmauern, die die Bauern auf den Feldern gesammelt und aufgetürmt haben. Ebenso haben Sie auch die Rundbauten, sogenannte Trulli, gebaut. In dieser wunderschönen Ebene wandern Sie am Vormittag und bestaunen die einzigartige Landschaft, die wie aus einem Märchenbuch ausschaut.
Nach Ihrer Wanderung bringt Sie der Bus zu einer Masseria, einem Gutshof, wo Sie handgemachte Mozzarella und die köstliche Burrata verkosten.
Nachmittags bringt Sie der Bus nach Alberobello - der weltberühmten Trullistadt. Während eines Rundgangs mit Ihrem örtlichen Reiseleiter bewundern Sie die entzückenden Rundhäuser und Kegelbauten mit Steindächern und Kraggewölben. Es bestehen teilweise ganze Viertel aus den sogenannten Trulli, weshalb die Stadt auch zum UNESCO Weltkulturerbe gehört.
Am Abend sind Sie zurück im Hotel und lassen sich das leckere Essen mit der Gruppe schmecken.

leicht • ca. 7 Wanderkilometer • 3 Stunden Gehzeit • 0 Meter Anstieg • 0 Meter Abstieg
Frühstück, Abendessen Eden Beach Club

7. Tag: Wanderung in der Basilikata: Gravina Schlucht - Sassi-Stadt Matera

Nach einem ausgiebigen Frühstück starten Sie mit dem Bus von Apulien in die angrenzende Region in die Basilikata. Hier starten Sie Ihre heutige Wanderung entlang der Gravina Schlucht in etwa 400 Meter Höhe. Diese Schlucht war bereits zu Bronzezeiten besiedelt, später entstand ein Handelszentrum um diese Schluchtenstadt. In der Folgezeit siedelten sich nach und nach Mönche an, worauf die Stadt Gravina zum Bischofsitz erklärt worden ist. In der Schlucht selbst ließen sich Normannen und andere Völker nieder. Dies kann man auch heute noch nachvollziehen, wenn man an den recht verfallenen Mauern in den Einbuchtungen der Schlucht entlang wandert. Sie wandern vom Besucherzentrum des Naturparks immer oberhalb der Schlucht auf einem steinigen und schmalen Pfad entlang und genießen die wunderbaren Ausblicke über die Schlucht hinweg nach Matera hinüber. Unterwegs kommen Sie an einigen alten Felsenkirchen vorbei, die Sie besichtigen können.
Am Nachmittag bringt Sie der Bus hinüber nach Matera - der Hauptstadt der Sassi, die vor allem wegen ihrer Höhlensiedlungen bekannt ist, zum UNESCO Weltkulturerbe gehörend und vom Mittelalter stark geprägt ist. Dieses Zusammenspiel der vielen Komponenten ergeben ein einzigartiges Bild und verzaubert jeden, der einmal hier gewesen ist. Zurück im Hotel lassen Sie den letzten Abend Ihrer wunderschönen Reisen zusammen ausklingen.

mittel • ca. 4 Wanderkilometer • 2 Stunden Gehzeit • 50 Meter Anstieg • 50 Meter Abstieg
Frühstück, Abendessen Eden Beach Club

8. Tag: Rückflug von Bari

Je nach Flugzeit bringt Sie der örtliche Reisebus nach Bari zum Flughafen und Sie fliegen zurück nach Deutschland.
Frühstück

Reisetermine & Preise

Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Abflughafen aus, um die aktuellen Preise zu ermitteln. Weitere Flughäfen sind auf Anfrage buchbar!
Preise für Flug ab/an:
Bitte Flughafen wählen
2 Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen
Termine / Preise p.P. für 2019, bei Wanderreise inkl. Flug
12.05. – 19.05.2019
Simone Willner
8 Tage  max 20

im DZ 
ab 1.298 €

im EZ 
ab 1.598 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 1.298 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) EIXH 1.598 €
14.09. – 21.09.2019
 N. n.
8 Tage  max 20

im DZ 
ab 1.398 €

im EZ 
ab 1.698 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 1.398 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) EIXH 1.698 €
Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

Privatreise jetzt anfragen!
Ihre geführten Wanderungen inklusive

  • Küstenwanderung im Gargano-Nationalpark und Besichtigung von Vieste (ca. 7 Wanderkilometer)
  • Wanderung im Hochwald Foresta Umbra und das Tor des Himmels (ca. 8 Wanderkilometer)
  • Wanderung an der Nordküste des Gargano und Besichtigung von Peschici (ca. 8 Wanderkilometer)
  • Wanderung zum Castel del Monte (ca. 7 Wanderkilometer)
  • Wanderung im Valle D'Itria und Besichtigung von Alberobello (ca. 7 Wanderkilometer)
  • Wanderung in der Basilikata entlang der Gravina Schlucht und Besichtigung von Matera (ca. 4 Wanderkilometer)
Informationen

  • Mindestteilnehmerzahl: 15 bei einer Absagefrist bis spätestens 4 Wochen vor Reisebeginn.
  • Maximalteilnehmerzahl: 20 Personen
  • Ein gültiger Personalausweis ist erforderlich.
Einreise & Hinweise
Vor jeder Reise erhalten Sie von uns umfangreiche Reiseinformationen. Alle notwendigen Schritte für eine entspannte Reise und Einreise sowie – falls notwendig – die Visabeschaffung übernehmen wir für Sie. Unsere ReisemanagerInnen und ReiseleiterInnen sorgen in Vorbereitung und Durchführung der Reise für zuverlässige Beförderungsmittel und Hotelunterkünfte mit modernen Standards. Sie bemühen sich um ein authentisches Erleben der Natur, der Kunst, der Kultur des Gastlandes, um Einblicke ins Alltagsleben der Gastgeber und organisieren nach Möglichkeit Begegnungen mit diesen.
Allgemeine Informationen zum Reiseland und Einreisemodalitäten finden Sie hier:
Hinweis für eingeschränkte Mobilität
Diese Reise ist nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität.
Im Zweifel können wir vorab für Sie prüfen, ob die Teilnahme für Sie möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor Buchung, ob diese Reise für Sie geeignet ist - wir beraten Sie gerne.

Ihre Hotels zum Termin

Lage des Hotels

Das 4-Sterne-Hotel befindet sich an der Strandpromenade von Vieste, circa 2 Gehminuten vom Strand entfernt.

Zimmer

Die geräumigen Zimmer sind stilvoll eingerichtet und verfügen über Balkon, Klimaanlage, Minibar, SAT-TV und kostenfreies WLAN.

Ausstattung des Hotels

Das Hotel verfügt über ein eigenes Restaurant sowie eine Bar mit Eisdiele sowie über einen eigenen Strand mit Liegen und Schirmen.

http://www.fortehotelvieste.com/

Lage des Hotels

Das 3-Sterne-Familienhotel im Herzen von Apulien , nur wenige Meter vom Sandstrand und dem klaren Wasser.Fußgängerzone, Restaurants, Bars sowie Geschäfte und Apotheke sind zu Fuß erreichbar.

Zimmer

LCD-TV, Bad mit kostenlosen Toilettenartikeln und Haartrockner, Klimaanlage, die Sie unabhängig einstellen können, Direktwahl-Telefon und weichen Handtüchern.

Ausstattung des Hotels

Zwei Restaurants, das Strand- und Eden Restaurant, zwei Bars, Bankettsaal,
Konferenzraum, Garten, Privatstrand mit Umkleidekabinen, Badezimmern, Duschen und Bars, Internetzugang mit WLAN im gesamten Hotel, Animation für Erwachsene und Kinder im Sommer, Ausflugsbüro, bieten hervorragende Annehmlichkeiten für einen erholsamen und unterhaltsamen Aufenthalt.

http://www.hoteledentorrecanne.it/


  Hotelkategorien
Die angegebenen Hotelkategorien entsprechen den Landeskategorien und stellen keine Bewertung durch Eberhardt TRAVEL dar.

  Hotelleistungen
Abhängig von Reisezeit und Reiseart können unterschiedliche Leistungen des Hotels im Reisepreis inbegriffen sein. Bitte entnehmen Sie die in Ihrer Reise inkludierten Leistungen der Leistungsbeschreibung und Buchungsbestätigung.

Anreise & Abreise

Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zum Flughafen anreisen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen. Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 zubuchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.


Buchbare Flughäfen zu dieser Reise:    Berlin,   Köln / Bonn,   Dresden,   Düsseldorf,   Frankfurt,   Hannover,   Hamburg,   Leipzig,   München,   Stuttgart,   Berlin-Schönefeld,   Wien,   Zürich

Preis für Haustür-Abholung berechnen
Bitte geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu ermitteln.


  Rail & Fly (Zug zum Flug)
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die Deutsche Bahn für Ihre Anreise zum Hauptflughafen (Frankfurt/Main, München, Berlin) zu nutzen. Der Zuschlag für Rail & Fly beträgt ab/an allen deutschen Bahnhöfen 80 € pro Person. Bei Hauptflughäfen außerhalb Deutschlands (Paris, Zürich, Madrid ...) reisen Sie per Bahn zum deutschen Zubringerflughafen (Berlin, Düsseldorf, Hamburg ...). Die Pickup-Nummer für Ihr Zugticket erhalten Sie bereits mit Ihren Reiseunterlagen. Damit können Sie bequem 72 Stunden vor Ihrem Flug die Tickets an jedem Automaten oder Schalter der Deutschen Bahn abholen.

  Haustür-Transfer-Service
Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen bzw. Abfahrtsort gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.
Für alle, die Wert auf mehr Individualität legen, bieten wir den Express-Haustür-Transfer an. Für einen einmaligen Zuschlag von 180 € bringen wir Sie, ohne weitere Reisegäste, direkt zum Flughafen bzw. wieder nach Hause (gilt pro Fahrzeug/Abholadresse, max. 7 Personen, bei Buchung des Haustür-Transfers).

  Eigene An- und Abreise
Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Reiseberichte zu dieser Reise

1592865
1592985
1592911
1592923
1592937
1592969
Reisegruppe vom: 28.05.2018 – 04.06.2018

Am Absatz oder Sporn und Schaft des Italienischen Stiefels erwandern wir eine zauberhafte Küstenlandschaft, südländisch duftende Macchia, geheimnisvolle und grüne Wälder, malerische Dörfer und historische, geschichtsreiche Stätten. Unterwegs mit Benjamin

Beratung & Buchung
+49 (0) 800 - 22 21 57 5

Mo – Fr 09:00 – 18:00 Uhr
und Sa 09:00 – 16:00 Uhr
Reisecode: IT-WAPUL, ab 1.298 € p.P.
Merken

Letzte Aktualisierung: 26.03.2019 00:05:36

Kommentare unserer Reisegäste

Kommentar zum Reisebericht, Benjamin Rodriguez Manzanares am 18.06.2018
Vielen Dank Irmgard und Helmut. Und auch Ria. Es war echt eine tolle Reise. Mit Euch immer wieder sehr gern... bis zur Ende der Welt;) Patagonien Wanderreise mal mit mir? Liebe Grüße, benja
Kommentar zum Reisebericht, Irmgard und Helmut Jung am 17.06.2018
Wir bedanken uns ganz herzlich für den schönen Reisebericht vom Wanderurlaub in Apulien und haben uns auch über die Bilder sehr gefreut.
Es war rundum ein gelungener schöner Urlaub.
Viele Grüße von Irmgard und Helmut

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: