Italien – Wanderreise Südtirol – Vinschgau und Meran

8 Tage Busreise mit Wanderungen: Schlanders – Schnalswaalweg – Schloss Juval – Nationalpark Stilfserjoch – Glurns – Goldrain – Algunder Waalweg – Meran – Vinschger Sonnenberg (ca. 67 Wanderkilometer)

© Jonas -– stock.adobe.com
Patrick Fritzsche Ihr Ansprechpartner: Patrick Fritzsche Tel.: (03 52 04) 92 220 E-Mail Mehr über mich
1 Termin 2019 / 2 Termine 2020 
13.07.2019 – 20.07.2019 (max 20 Gäste)
3 Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse beim Wandern im Vinschgau und im Meraner Land.

  • Genießen Sie Ihren Aufenthalt im familiengeführten 3-Sterne-Hotel Goldener Löwe in Schlanders im schönen Vinschgau. Familie Wieser freut sich auf Sie!
  • Nach der Wanderung auf dem Schnalswaalweg zum Schloss Juval kehren Sie in einer urigen Weinkellerei unterhalb des Schlosses von Reinhold Messner ein.
  • In Glurns besuchen Sie die Destillerie PUNI - die erste und bisher einzige Whisky-Destillerie in Italien.
  • Auf dem Algunder Waalweg wandern Sie gemütlich bis nach Meran und hier haben Sie genügend Zeit zum Bummeln und Genießen.
  • Während den leichten bis mittelschweren Wanderungen genießen Sie traumhafte Aus- und Weitblicke ins Vinschgau und die gigantische Bergwelt von Südtirol.
Doreen Päßler Ihre Reise(beg)leitung
ab/an Deutschland (13.07.)
Doreen Päßler
Anzahl Teilnehmer zum Termin:
Min. 12 / Max. 20
46 Gäste haben diese Reise bewertet:
Weiterempfehlung:
War es die richtige Reise?
  41    3

Gästebewertungen lesen
Sichern Sie sich jetzt 3% Frühbucher-Rabatt auf alle Aktivreisen 2020!
Der einzigartigen Lage an der Sonnenseite der Alpen verdankt Südtirol seine natürliche und kulturelle Vielfalt. Von den Palmen der Kur- und Thermenstadt Meran über die Weinberge der sanften Hügel bis zu den Alpengletschern der Texelgruppe: Im Burggrafenamt verschmilzt Südtirols Vielfalt wie in keinem anderen Landesteil. Zwischen sonnigem und milden Talklima und der Berg- und Eisregion liegen nur wenige Kilometer. Wandern Sie mit in dieser einzigartigen Bergwelt!
Leistungen inklusive

  • An- und Abreise ins Vinschgau im 4-Sterne-Reisebus
  • alle Transfers von und zu den Wanderungen mit öffentlichen Bussen oder mit dem Zug
  • 7 Übernachtungen im familiären 3-Sterne-Hotel Goldener Löwe in Schlanders (Vinschgau)
  • 7 x reichhaltiges Frühstücksbuffet mit süßen und salzigen Produkten, hausgemachten Marmeladen und frischem Obst
  • 6 x Abendessen als 3-Gang-Menü inkl. Salatbuffet (auf Wunsch Pizza)
  • 1 Abendessen in einem Restaurant in Schlanders (montags)
  • Mittagsimbiss am Brenner während der Anreise
  • kostenlose Nutzung des Hallenbades und der Sauna im Hotel (bis 19 Uhr)
  • Touristensteuer im Vinschgau inkl. VinschgauCard
  • Eberhardt-Reisebegleitung ab/an Deutschland
Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive

  • 6 geführte Wanderungen mit örtlicher, Deutsch sprechender Wanderleitung:
  • auf dem Schnalswaalweg zum Schloss Juval
  • von Prad am Stilfserjoch nach Glurns
  • auf den Spuren der Ritter entlang der Burgen, Schlösser und Ruinen von Latsch, Morter und Goldrain
  • auf dem Algunder Waalweg nach Meran
  • zur Köpfelplatte Tanas am Vinschger Sonnenberg
  • auf dem Höhenweg von St. Martin im Kofel nach Schlanders
  • Einkehr mit Weinprobe im urigen Weingut Unterortl
  • Führung und Verkostung in der Whisky-Destillerie PUNI in Glurns
  • Aufenthalt in der Kurstadt Meran
  • Seilbahnauffahrt von Latsch nach St. Martin

Ihr Reiseablauf

 

Schwierigkeitsgrad (Wanderreisen): Stufe 3 / mittel
Die Wanderungen führen größtenteils über breite, ebene Wege mit nur wenigen Höhenmeter, die es zu überwinden gilt. Lediglich die Wanderung zur Köpfelplatte Tanas am Vinschger Sonnenberg setzt Trittsicherheit und Schwindelfreiheit voraus. Die Mitnahme von festem Schuhwerk mit Profilsohle und Teleskopwanderstöcken sind empfehlenswert.

1. Tag: Anreise nach Schlanders im Vinschgau / Südtirol

Ihr Reisebus startet am frühen Morgen und bringt Sie durch Bayern und Österreich zunächst zum Brenner. Hier laden wir Sie zu einem Mittags-Snack ein und Sie steigen in einen italienischen Reisebus um, der Sie ins Vinschgau bringt. Am frühen Abend treffen Sie im familiengeführten 3-Sterne-Hotel Goldener Löwe in Schlanders ein, das Ihnen für die kommende Woche ein angenehmer Ausgangsort für Ihre Wanderungen sein wird.
Imbiss, Abendessen als 3-Gang-Menü Hotel Goldener Löwe - Schupferwirt

2. Tag: Wanderung auf dem Schnalswaalweg zum Schloss Juval und Weingut Unterortl

Von den über 20 Waalwegen im Vinschgau ist der Schnalser Waalweg der wohl schönste. Daher starten Sie Ihre erste Wanderung Ihrer Wanderreise im Vinschgau in Kastelbell, welches Sie mit dem öffentlichen Reisebus oder mit dem Zug erreichen. Der im 16 Jahrhundert erbaute Waal führt Sie gemütlich durch Kastanienhaine und Mischwald sowie die sonnenverwöhnten Hänge des Untervinschgaus bis zum Schloss Juval von Reinhold Messner (Innenbesichtigung nur bei Reisetermin 30.05. - 06.06.2020 möglich).
Anschließend steigen Sie vorbei am Waaler Wärterhaus hinab zum Weingut Unterortl, ein kleiner aber ganz besonderer Betrieb am Juvaler Hügel. Nach einer Probe des guten Weins wandern Sie noch einige Meter hinab und erreichen Ihren Urlaubsort Schlanders.

leicht bis mittel • ca. 10 Wanderkilometer • 3 Stunden Gehzeit • 300 Meter Anstieg • 400 Meter Abstieg
Frühstück vom Buffet, Abendessen als 3-Gang-Menü Hotel Goldener Löwe - Schupferwirt

3. Tag: Wanderung von Prad am Stilfserjoch nach Glurns und Whisky-Probe

Nach dem stärkenden Frühstück im Hotel fahren Sie nach Prad am Stilfserjoch am Eingang des gleichnamigen Nationalparks, dem Ausgangspunkt Ihrer heutigen Wanderung. Wenn Interesse besteht, können Sie das Nationalparkhaus aquaprad besuchen. Eindrucksvoll zeigt es die einheimische Fischfauna vom Gebirgsbach bis zum Fluss, vom Hochgebirgssee bis zum Auwaldtümpel.
Anschließend wandern Sie in Richtung Glurns. Gemütlich führte Sie der Wanderweg auf und ab und Sie werden immer wieder tolle Blicke ins Vinschgau und seine landschaftliche Schönheit bekommen: auf die sanften Sonnenhänge, auf hoch aufragende Gipfel bis hin zu kleinen Kirchen und Burgruinen. Ihr Ziel ist Glurns, eine mittelalterlich anmutende Stadt, die sich seit dem 16. Jahrhundert kaum verändert hat. Sie spüren die bewegte Geschichte der ehemaligen Handelsstadt und werden bei einem kleinen Bummel das charmante, mittelalterliche Flair genießen. Sehenswert sind vor allem die vollständig erhaltenen Ringmauern und die drei malerischen Tortürme. Außerhalb der Stadtmauern befindet sich die erste und bisher einzige Whisky-Destillerie Italiens. Schon die moderne Architektur des Gebäudes ist mindestens genauso interessant wie die Herstellung und Lagerung dieses Whiskys. Bei einer Führung erfahren Sie viel Wissenswertes und Kurioses über das schottische Lebenswasser, das Sie natürlich auch probieren dürfen!
Nach diesem Erlebnis fahren Sie zurück nach Schlanders und genießen das gemeinsame Abendessen im Hotel.

mittel • ca. 10 Wanderkilometer • 3 Stunden Gehzeit • 430 Meter Anstieg • 430 Meter Abstieg
Frühstück vom Buffet, Abendessen als 3-Gang-Menü Hotel Goldener Löwe - Schupferwirt

4. Tag: Wanderung von Latsch, Morter und Goldrain – Besuch des Kräuterschlössls

Heute beginnen Sie Ihre Rundwanderung in Goldrain. Dieser kulturelle Erkundungs-Wanderweg führt Sie an nicht weniger als sieben Burgen, Ruinen und Ansitzen vorbei. Sie wandern mitten im Apfelgarten Mittelvinschgau, umgeben von den mitunter wichtigsten Kulturgütern der Region. Sie erreichen die Burgruine Obermontani, welche 1228 von Albert II. von Tirol als Trutzburg gegen die Churer Bischöfe errichtet wurde und heute privat ist. Diese Burgruine ist zudem Fundort der Original-Handschrift des Nibelungenliedes, eine Sensation! (Die Handschrift befindet sich derzeit im Staatsarchiv von Berlin). Zurück in Goldrain besuchen Sie ganz nach dem Motto "Gesund und Fit" das Kräuterschlössl und können in die Welt der Kräuter und deren vielfältige Verwendung eintauchen! Sie können die Kräuterfelder, den Schaugarten und den Liebesgarten auf dem Dach des Kräuterschlössls besuchen.

leicht bis mittel • ca. 15 Wanderkilometer • 4 Stunden Gehzeit • 500 Meter Anstieg • 500 Meter Abstieg
Frühstück vom Buffet, Abendessen als 3-Gang-Menü Hotel Goldener Löwe - Schupferwirt

5. Tag: Wanderung auf dem Algunder Waalweg nach Meran

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie den Ausgangspunkt Ihrer heutigen Wanderung: Töll bei Partschings. Sie wandern heute auf dem Algunder Waalweg, der oberhalb der gleichnamigen Ortschaft im Burggrafenamt verläuft und Ihnen herrliche Ausblicke über das gesamte Etschtal gewährt. Das beruhigende Plätschern des Wassers wird Sie eine ganze Weile begleiten. Sie wandern bei Oberplars durch Obstwiesen und können später hinunter auf Schloss Plars blicken. Sie wandern gemütlich durch den schattigen Laubwald und erblicken bald das von Weinbergen umgebene alte Dorf von Algund Mühlbach – der Wanderweg führt direkt daran vorbei. Mit dem Schloss Tirol im Blick wandern Sie durch die Weinberge weiter in Richtung Meran. Je näher Sie nach Meran kommen, desto häufiger passieren Sie Bauernhöfe mit Palmen, Zypressen und Ölbäumen, welche einen Hauch Toskana in die Weinlandschaft zaubern. Schließlich erreichen Sie über die Tappeinerpromenade die Kurstadt Meran. Der verbleibende Nachmittag steht Ihnen dann in Meran zur freien Verfügung. Genießen Sie das mediterrane Flair dieser tollen Stadt, bevor Sie wieder zurück nach Schlanders fahren.

leicht • ca. 2 Wanderkilometer • 2 Stunden Gehzeit • 200 Meter Abstieg
Frühstück vom Buffet, Abendessen als 3-Gang-Menü Hotel Goldener Löwe - Schupferwirt

6. Tag: Wanderung zur Köpfelplatte Tanas am Vinschger Sonnenberg

Ihre heutige Wanderung verspricht ein atemberaubendes Panorama! Sie wandern auf einen der beliebtesten Aussichtsberge am Vinschger Sonnenberg mit Blick ins Obervinschgau, ins Untervinschgau und zum Ortler. Zunächst erreichen Sie mit dem Bus oder Kleinbus das Bergdorf Tanas. Der Wanderweg führt Sie stets bergauf durch Wälder und über Wiesen, teilweise auf breiten Forstwegen hinauf zur Dörfler-Stierhütte und weiter bis zum Ausichtspunkt Köpfelplatte mit dem Wetterkreuz. Das Panorama ist gigantisch: vom Tal mit den Obst- und Gemüsegärten bis zu den mächtigen Gebirgen der Ortlergruppe mit dem Stilfserjoch. Halten Sie hier inne und genießen Sie die Aussicht. Anschließend steigen Sie wieder ab und erreichen über den sogenannten Besinnungsweg das Bergdorf Tanas. Nach dieser Wanderung haben Sie sich das leckere Abendessen im Hotel auf jeden Fall verdient!

anspruchsvoll • ca. 15 Wanderkilometer • 6 Stunden Gehzeit • 860 Meter Anstieg • 860 Meter Abstieg
Frühstück vom Buffet, Abendessen als 3-Gang-Menü Hotel Goldener Löwe - Schupferwirt

7. Tag: Wanderung auf dem Höhenweg von St. Martin im Kofel nach Schlanders

Die letzte Wanderung Ihrer Wanderwoche im Vinschgau verspricht noch einmal Panorama pur! Zunächst schweben Sie mit der Seilbahn von Latsch hinauf in das Bergdorf St. Martin im Kofel in den südlichen Ötztaler Alpen. Von hier wandern Sie in leichtem Auf und Ab bis zur Jausenstation Egg und genießen dabei schon die herrliche Aussicht auf das Etschtal und die Gletscherwelt des Ortler-Massivs. Sie passieren anschließend die einstigen Bergknappensiedlungen Zuckbichl und Laggar und erreichen das im 13. Jahrhundert errichtete Schloss Schlandersberg. Von hier steigen Sie dem Ilswaal entlang ab bis zur St. Ägidiuskirche im Dorfzentrum von Schlanders, Ihrem Urlaubsort. Beim letzen gemeinsamen Abendessen lassen Sie diese erlebnisreiche Wanderwoche Revue passieren und lassen die Wanderreise gesellig ausklingen.

leicht bis mittel • ca. 11 Wanderkilometer • 5 Stunden Gehzeit • 300 Meter Anstieg • 1100 Meter Abstieg
Frühstück vom Buffet, Abendessen als 3-Gang-Menü Hotel Goldener Löwe - Schupferwirt

8. Tag: Rückreise nach Deutschland

Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem örtlichen Reisebus zunächst wieder in Richtung Brenner, steigen in unseren Eberhardt-Bus und reisen zurück nach Deutschland. Somit geht eine erlebnisreiche Wanderreise im malerischen Vinschgau viel zu schnell zu Ende.

Fahrstrecke: Bus: Schlanders - Dresden • ca. 800 Kilometer
Frühstück vom Buffet

Reisetermine & Preise

Diese Reise ist in weiteren Varianten verfügbar – wählen Sie diese hier aus um weitere Termine anzuzeigen.
3 Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen
Termine / Preise p.P. für 2019, bei inkl. An- und Abreise
  Reisetermin in den Sommerferien vieler Bunderländer!
13.07. – 20.07.2019
Doreen Päßler
8 Tage  max 20

im DZ 
1.198 €

im EZ 
1.398 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 1.198 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Halbpension ) DI1H 1.398 €
Termine / Preise p.P. für 2020, bei inkl. An- und Abreise
30.05. – 06.06.2020
 N. n.
8 Tage  max 20

im DZ 
1.114 €
1.148 €

im EZ 
1.308 €
1.348 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 1.114 € 1.148 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Halbpension ) DI1H 1.308 € 1.348 €
25.07. – 01.08.2020
 N. n.
8 Tage  max 20

im DZ 
1.162 €
1.198 €

im EZ 
1.356 €
1.398 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 1.162 € 1.198 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Halbpension ) DI1H 1.356 € 1.398 €
Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

Privatreise jetzt anfragen!
Informationen

  • Mindestteilnehmerzahl: 12 bei Absagefrist bis spätestens 4 Wochen vor Reisebeginn
  • Maximalteilnehmerzahl: 20
  • Möglichkeiten für eine individuelle Mittagsverpflegung sind täglich gegeben.
  • Umstieg am Wipptalerhof in Steinach am Brenner in einen örtlichen Reisebus und Weiterfahrt nach Südtirol (gilt auch für Rückreise).
Einreise & Hinweise
Vor jeder Reise erhalten Sie von uns umfangreiche Reiseinformationen. Alle notwendigen Schritte für eine entspannte Reise und Einreise sowie – falls notwendig – die Visabeschaffung übernehmen wir für Sie. Unsere ReisemanagerInnen und ReiseleiterInnen sorgen in Vorbereitung und Durchführung der Reise für zuverlässige Beförderungsmittel und Hotelunterkünfte mit modernen Standards. Sie bemühen sich um ein authentisches Erleben der Natur, der Kunst, der Kultur des Gastlandes, um Einblicke ins Alltagsleben der Gastgeber und organisieren nach Möglichkeit Begegnungen mit diesen.
Allgemeine Informationen zum Reiseland und Einreisemodalitäten finden Sie hier:
Hinweis für eingeschränkte Mobilität
Diese Reise ist nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität.
Im Zweifel können wir vorab für Sie prüfen, ob die Teilnahme für Sie möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor Buchung, ob diese Reise für Sie geeignet ist - wir beraten Sie gerne.

Ihre Hotels zum Termin

Lage des Hotels

Das familiengeführte, historische 3-Sterne-Hotel Goldener Löwe befindet sich im Zentrum von Schlanders, dem Vinschger Hauptort. Familie Wieser erwartet Sie freudig!

Zimmer

Sie wohnen in neu renovierten, modernen Premium-Zimmern (ca. 20 – 25 m²), die mit stilvollen Holzmöbeln ausgestattet sind. Weiterhin steht Ihnen eine kleine Sitzecke mit Flat Screen und ein Schreibtisch zur Verfügung. Aufgewertet werden diese Zimmer durch ein großes, voll ausgestattetes Badezimmer mit Dusche, WC und Bidet.

Ausstattung des Hotels

Abgerundet wird Ihr Wohlfühl-Erlebnis durch ein Hallenbad, eine Sauna, eine Sonnenterrasse und eine Bar. WLAN nutzen Sie im gesamten Hotel kostenfrei.

Verpflegung

Im Restaurant werden Sie mit herzhaften Südtiroler Gerichten und leichten mediterranen Spezialitäten verwöhnt. Dazu gehört auch leckere Steinofen-Pizza

Parkplatz

Bei eigener An- und Abreise steht Ihnen kostenfrei ein Parkplatz zur Verfügung.

http://www.goldener-loewe.it/


  Hotelkategorien
Die angegebenen Hotelkategorien entsprechen den Landeskategorien und stellen keine Bewertung durch Eberhardt TRAVEL dar.

  Hotelleistungen
Abhängig von Reisezeit und Reiseart können unterschiedliche Leistungen des Hotels im Reisepreis inbegriffen sein. Bitte entnehmen Sie die in Ihrer Reise inkludierten Leistungen der Leistungsbeschreibung und Buchungsbestätigung.

Anreise & Abreise

Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zu einem Bus-Zustieg entlang unserer Reiserouten anreisen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen. Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 zubuchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.

Preis für Haustür-Abholung berechnen
Bitte geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu ermitteln.
  Busrouten und Zustiege bei Anreise anzeigen
  • 04:00 Uhr 01109 Dresden Flughafen
    (Bussonderfahrtenstände) / W.-Reichard-Ring
  • 04:30 Uhr 01683 Nossen
    (Siebenlehn Abfahrt BAB 4 Shell Autohof) / Augustusberg 72
  • 04:45 Uhr 09661 Hainichen
    (Abfahrt BAB4 ESSO-Tankstelle) / Ahornstr. 5
  • 05:10 Uhr 09247 Chemnitz Mitte
    (Che-Center) / Röhrsdorfer Allee 3 -Ecke Siedlungsweg
  • 05:30 Uhr 09366 Niederdorf
    (Stollberg Nord - ARAL-Autohof) / Neue Schichtstrasse 16
  • 05:50 Uhr 08134 Wildenfels
    (AS Zwickau-Ost-Autohof Härtensdorf) /Arno-Schmidt-Str. 1
  • 06:15 Uhr 08527 Rasthof Vogtland-Nord
    (BAB72) / Busparkplatz / Richtung Hof
  • 07:00 Uhr 95213 Münchberg-Nord
    (BAB 9) / Abf. Münchberg-Nord / Autohof
  • 07:45 Uhr 91257 Pegnitz
    (BAB 9) / Rasthof Fränkische Schweiz / Busparkplatz
  • 08:30 Uhr 90537 Nürnberg-Feucht
    (BAB 9) / Raststätte / Parkplatz
  • 09:15 Uhr 85125 Kinding / Altmühltal
    (BAB9) / ARAL-Tankstelle / Enkeringer Str. 7
  • 10:00 Uhr 85053 Ingolstadt-Süd
    (BAB9) / TOTAL-Tankstelle / Manchinger Str.
  • 10:30 Uhr 85301Schweitenkirchen/ Pfaffenhofen
    (BAB9) /Shell-Autohof /Robert-Koch-Str
  • 11:15 Uhr 85622 München
    (Rasthof Vaterstetten-West BAB99) /Busparkplatz Ri. Innsbruck
  • 12:00 Uhr 83737 Irschenberg
    (BAB8) / Rasthof Irschenberg / Busparkplatz
Bitte beachten Sie: Alle Zeitangaben unter Vorbehalt. Genaue Zustiegszeiten entnehmen Sie bitte Ihren Reiseunterlagen.
  Busrouten und Zustiege bei Rückreise anzeigen
  • 15:30 Uhr 83737 Irschenberg
    (BAB8) / Rasthof Irschenberg / Busparkplatz
  • 16:15 Uhr 85622 München
    (Rasthof Vaterstetten-Ost BAB99) / Busparkplatz Ri. Nürnberg
  • 17:00 Uhr 85301Schweitenkirchen/ Pfaffenhofen
    (BAB9) /Shell-Autohof /Robert-Koch-Str
  • 17:30 Uhr 85053 Ingolstadt-Süd
    (BAB9) / TOTAL-Tankstelle / Manchinger Str.
  • 18:15 Uhr 85125 Kinding / Altmühltal
    (BAB9) / ARAL-Tankstelle / Enkeringer Str. 7
  • 19:00 Uhr 90537 Nürnberg-Feucht
    (BAB 9) / Raststätte / Parkplatz
  • 19:45 Uhr 91257 Pegnitz
    (BAB 9) / Rasthof Fränkische Schweiz / Busparkplatz
  • 20:30 Uhr 95213 Münchberg-Nord
    (BAB 9) / Abf. Münchberg-Nord / Autohof
  • 21:15 Uhr 08527 Rasthof Vogtland-Süd
    (BAB72) / Busparkplatz / Richtung Chemnitz
  • 21:40 Uhr 08134 Wildenfels
    (AS Zwickau-Ost-Autohof Härtensdorf) /Arno-Schmidt-Str. 1
  • 22:00 Uhr 09366 Niederdorf
    (Stollberg Nord - ARAL-Autohof) / Neue Schichtstrasse 16
  • 22:20 Uhr 09247 Chemnitz Mitte
    (Che-Center) / Röhrsdorfer Allee 3 -Ecke Siedlungsweg
  • 22:45 Uhr 09661 Hainichen
    (Abfahrt BAB4 ESSO-Tankstelle) / Ahornstr. 5
  • 23:00 Uhr 01683 Nossen
    (Siebenlehn Abfahrt BAB 4 Shell Autohof) / Augustusberg 72
  • 23:30 Uhr 01109 Dresden Flughafen
    (Bussonderfahrtenstände) / W.-Reichard-Ring
Bitte beachten Sie: Alle Zeitangaben unter Vorbehalt. Genaue Zustiegszeiten entnehmen Sie bitte Ihren Reiseunterlagen.


  Haustür-Transfer-Service
Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen bzw. Abfahrtsort gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.
Für alle, die Wert auf mehr Individualität legen, bieten wir den Express-Haustür-Transfer an. Für einen einmaligen Zuschlag von 180 € bringen wir Sie, ohne weitere Reisegäste, direkt zum Flughafen bzw. wieder nach Hause (gilt pro Fahrzeug/Abholadresse, max. 7 Personen, bei Buchung des Haustür-Transfers).

  Eigene An- und Abreise
Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Reiseberichte zu dieser Reise

Reisegruppe vom: 16.06.2018 – 23.06.2018

Unser Standorthotel in Marling bei Meran war für 8 unvergessliche Tage der Ausgangspunkt für 5 wunderschöne Wanderungen, die uns in alle Himmelsrichtungen führten und uns die landschaftliche Vielfalt Südtirols in beeindruckender Weise näher brachten.

1620889
1620950
1620922
1620817
1620919
1620928
Reisegruppe vom: 29.07.2017 – 05.08.2017

Es war einmal eine wunderschöne Blume, die nur einmal pro Jahr blühte. Man sagte, diese Blume wuchs im Walde, weit weg von den Augen der Menschen. Das war keine einfache Pflanze, mein Freund, sie hatte Zaubereigenschaften.

1440354
1440383
1440232
1440339
1440210
1440342
Reisegruppe vom: 06.05.2017 – 13.05.2017

Ein Pfarrer und ein Busfahrer sind gestorben und stehen vor Petrus, um in den Himmel zu kommen. Petrus sagt zum Busfahrer, er komme in den Himmel, zum Pfarrer aber, er müsse in die Hölle. Der Pfarrer beschwert sich und fragt nach dem Grund, weil er doch

1366934
1383613
1383600
1366937
1383328
1383592
Reisegruppe vom: 28.05.2016 – 04.06.2016

Die wunderschöne Kurstadt Meran, die seinerseits schon Kaiserin Sissi beeindruckte, sollte mit seinem milden Klima, der üppigen mediterranen Vegetation sowie der umliegenden schneebedeckten Berge Ausgangspunkt für unsere erlebnisreiche Wanderwoche sein.

1194322
1194318
1194438
1194349
1194336
1194320
Reisegruppe vom: 27.06.2015 – 04.07.2015

Die Kurstadt Meran mit dem milden Klima, der mediterranen Flora aber auch der schneebedeckten Berge, war Ausgangsort für unsere Wanderungen bei hochsommerlichen Temperaturen

1023514
1023655
1023522
1023584
1023665
1023565
Reisegruppe vom: 01.09.2013 – 08.09.2013

Bei unseren Wanderungen in und um Meran konnten wir den Sommer noch einmal verlängern.

664259
664381
664322
664388
664409
664364
Beratung & Buchung
+49 (0) 800 - 22 21 57 5

Mo – Fr 09:00 – 18:00 Uhr
und Sa 09:00 – 16:00 Uhr
Reisecode: IT-WAMER, ab 1.114 € p.P.
Merken

Letzte Aktualisierung: 18.06.2019 15:11:09

Weitere Reise-Empfehlungen

Reisebild: Single-Wanderreise in West-Sizilien und auf den Ägadischen Inseln
Single-Wanderreise in West-Sizilien und auf den Ägadischen Inseln

8 Tage Flugreise mit Wanderungen auf Sizilien mit Nationalpark Zingaro - Ägadische...

zur Reise
Reisebild: Incentive Reise nach Kärnten
Incentive Reise nach Kärnten

Einzigartiger Ausflug nach Kärnten als Incentive Reise für Firmen mit Ihrem Wunschprogramm...

zur Reise
Reisebild: Silvesterreise Italien - Thermalinsel Ischia
Silvesterreise Italien - Thermalinsel Ischia

8 Tage Jahreswechsel im Golf von Neapel mit Inselrundfahrt auf Ischia, Procida, Castello...

zur Reise
Reisebild: Aktiv durch Südtirol - Meraner Höhenweg
Aktiv durch Südtirol - Meraner Höhenweg

8 Tage Wanderreise Meran - Gilfpromenade - Tappeinerweg - Dorf Tirol - 1.000 Stufen-Schlucht...

zur Reise
Reisebild: Urlaub in Südtirol - Hotel Tannhof in Kaltern
Urlaub in Südtirol - Hotel Tannhof in Kaltern

7 Übernachtungen im 3 Sterne Hotel in Kaltern

zur Reise
Reisebild: Wanderreise Sizilien - mit Direktflug ab/an Dresden
Wanderreise Sizilien - mit Direktflug ab/an Dresden

8 Tage Flugreise nach Sizilien / Italien: Castelmola - Monte Veneretta - Taormina...

zur Reise
Reisebild: Schlemmer-Wanderreise für Singles: Cilento, Amalfiküste & Sorrent
Schlemmer-Wanderreise für Singles: Cilento, Amalfiküste & Sorrent

11 Tage Rundreise Italien mit Wanderungen: Paestum - Cilento-Nationalpark - Agropoli...

zur Reise
Reisebild: Wandern in Kroatien - an der Adria Istriens
Wandern in Kroatien - an der Adria Istriens

8 Tage Wanderreise Adria-Küste - Istrien mit 5 geführten Wanderungen - Pula - Kap...

zur Reise
Reisebild: Wanderreise Polen - Waldkarpaten
Wanderreise Polen - Waldkarpaten

8 Tage Wanderreise in Polen mit Polonina Wetlinska - die Rawka-Berge - Polonina Carynska...

zur Reise
Reisebild: Wanderreise Kalabrien - zu Fuß durch Süd-Italien
Wanderreise Kalabrien - zu Fuß durch Süd-Italien

8 Tage Flugreise Kalabrien mit Tropea - Pizzo - Joppolo - Monte Poro - Nicotera -...

zur Reise

Kommentare unserer Reisegäste

S. Gruppe am 29.06.2018
Auf diesen Kommentar wurde geantwortet
Information, dass Anreise mit Pendelbussen erfolgt, erfolgte sehr spät, so dass ein evtl. Rücktritt nicht möglich war. Informationen des Wanderleiters während der Wanderung (z.B. Länge der Pause, wann nächste Pause) waren sehr dürftig. Die Auswahl der Wanderziele und Transfer zu den Wanderungen war sehr gut. Reiseleitung und Hotel genügte den Ansprüchen.

Antwort von Johanna Schilling, Eberhardt TRAVEL am 29.06.2018
Lieber Herr Gruppe,
auf diesem Wege möchten wir uns noch einmal für Ihre positiven sowie kritischen Anmerkungen zu Ihrer Wanderreise bedanken. Wir freuen uns sehr, dass Sie insgesamt zufrieden waren und mit vielen positiven Erlebnissen heimgekehrt sind. Ihre kritischen Hinweise zur Informationsvergabe speziell zu Tagesablauf nehmen wir dankend entgegen und werden diese gern mit unseren Partnern vor Ort auswerten.
Herzliche Grüße,
Johanna Schilling und das Eberhardt TRAVEL-Team

Kommentar zum Reisebericht, Schramm, Gisela am 06.09.2017
Hallo Ksenia,
vielen Dank für Deine Reiseleitung, den Reisebericht, die schönen Fotos und Deine Karte aus Barcelona! Wir haben uns sehr darüber gefreut und hoffen, Du hattest einen schönen Urlaub!
Inzwischen ist sicher der Alltag auch bei Dir wieder eingezogen, und wir wünschen Dir weiterhin viel Erfolg und Freude bei Deiner Tätigkeit als Reiseleiterin! Herzliche Grüße senden Dir Matthias und Gisela
U. Jansen am 09.08.2017
Auf diesen Kommentar wurde geantwortet
ich würde die Reise empfehlen aber nicht, wenn sie im Sommer ist!

Antwort von Marianne Förster, Eberhardt TRAVEL am 09.08.2017
Sehr geehrte Frau Jansen,
vielen Dank für Ihre Einschätzung zur Reise und Ihren diesbezüglichen Hinweis. Leider sind derzeit in Italien extreme klimatische Bedingungen vorzufinden, welche wir so nicht erwartet hatten. Wir werden dies jedoch bei der Planung zukünftiger Reisen berücksichtigen.
Wir würden uns sehr freuen, Sie bald wieder auf einer unserer Reisen begrüßen zu dürfen.

Herzliche Grüße,
Ihr Eberhardt TRAVEL Team

Kommentar zum Reisebericht, a.haussig@eberhardt-travel.de am 01.07.2016
Es freut mich, dass Euch der Bericht und die Fotos gefallen. Vielleicht schnüren wir wieder einmal zusammen die Wanderstiefel. Das wäre toll. Ganz liebe Grüße. Annett
Kommentar zum Reisebericht, Renate Schramm am 30.06.2016
Auf diesen Kommentar wurde geantwortet
Danke, liebe Anett für den schönen Reisebericht. Mit dem Bericht und den dazu gehörigen Bildern konnten wir den schönen (wettermäßig hätte es besser sein können) Wanderurlaub noch einmal nacherleben.
Viele liebe Grüße und "Gut Schritt" Renate

Antwort von a.haussig@eberhardt-travel.de, am 01.07.2016
Es freut mich, dass Euch der Bericht und die Fotos gefallen. Vielleicht schnüren wir wieder einmal zusammen die Wanderstiefel. Das wäre toll. Ganz liebe Grüße. Annett

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: