Wandern in Luxemburg

7 Tage Wanderreise Clervaux – Luxemburg – Our-Tal – Roder – Ardennen (49 Wanderkilometer)


Merken
3% Frühbucher-Rabatt für 2016 bei Buchung bis 30.09.2015

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse Wandern in Luxemburg.

  • Wandern Sie von Clervaux über über Marnach zum Naturpark Roder und weiter im Ourtal entlang.
  • Sie erkunden die grüne Umgebung von Clervaux zu Fuß und haben am Mittag die Gelegenheit, Landestypisches zu probieren: Apfeltaschen, Ardennen-Schinken oder selbstgebrautes Bier.
  • Wandern Sie auf dem Weitwanderweg Maas – Rhein durch die landschaftlich schönen Ardennen.

Das im Herzen der luxemburgischen Ardennen gelegene Clervaux ist der ideale Ausgangsort für die Erforschung der Natur und Kultur des kleinen, aber erstaunlichen Großherzogstums Luxemburg. Ihre Wanderungen unternehmen Sie im rund 300 Quadratkilometer großen Naturpark Our. In dieser abwechslungsreichen Landschaft finden Sie natürliche Wanderwege mit viel Grün und seltenen Pflanzen.


Schwierigkeitsgrad: Stufe 2 / moderat
Die Wanderungen führen Sie durch die unberührte Mittelgebirgslandschaft des Naturparks Our. Start Ihrer Wanderungen ist das hübsche Städtchen Clervaux, welches im Tal des gleichnamigen Flusses liegt. Sie überwinden somit zu Beginn Ihrer Wanderungen zunächst einen kleinen Anstieg aus dem Tal. Später wandern Sie entlang bewaldeter Hänge der Flusstäler und haben die Möglichkeit, seltene Tier- und Pflanzenarten kennenzulernen.
  • 1. Tag: Anreise nach Clervaux

    Sie reisen nach Luxemburg, wo Sie am Nachmittag das 4-Sterne-Wellness-Hotel International in Clervaux erreichen. Durch seine reizvolle Lage gilt Clervaux als sehr beliebtes Ausflugsziel in den Luxemburger Ardennen. In dieser ursprünglichen Landschaft erleben Sie unbeschwerte Wandertage. (Abendessen/Ü)

  • 2. Tag: Hauptstadt Luxemburg

    Mit dem Bus gelangen Sie in die Hauptstadt Luxemburg, wo Sie während einer Stadtführung mit wichtigen Sehenswürdigkeiten vertraut gemacht werden. Einmalig ist die Lage der Stadt auf den hoch aufragenden Sandsteinfelsen, dazwischen die tief eingeschnittenen Täler der Alzette und Petrusse, über die sich ein Netz verschiedenartiger Brücken und Viadukte spannt. Sie erkunden die Europastadt und das Bankenviertel per Bus und die Altstadt zu Fuß. Anschließend besuchen Sie die beeindruckenden Bockkasematten, ein gewaltiges unterirdisches System von 17 Kilometern Länge. Zurück im Tageslicht haben Sie Zeit, um den Wenzel-Rundweg zu erkunden. Der kulturhistorische Rundgang, benannt nach dem Herzog von Luxemburg, führt Sie durch die ältesten Viertel der Stadt, vorbei an zahlreichen geschichtlich bedeutsamen und architektonisch interessanten Bauwerken, die 1994 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurden. Am späten Nachmittag fahren Sie zurück zum Hotel. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 3. Tag: Wanderung oder Belgische Ardennen

    Sie können heute wählen zwischen einer Wanderung oder unserem Rundreise-Programm (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

     

    Wanderung Clervaux – Drauffelt – Munshausen – Clervaux: (15 Kilometer, Gehzeit: 4 Stunden, 250 Meter Auf- und Abstieg, Schwierigkeitsgrad: moderat)

    Sie wandern über den naturbelassenen internationalen Weitwanderweg Maas-Rhein nach Drauffelt im Tal der Clerf. Über ein Seitental der Clerf, erreichen Sie Munshausen, ein hübschen Dorf mit seiner prachtvollen St. Hubertuskirche. Diese ist eines der schönsten Beispiele der typischen Öslinger Dorfkirche mit niedrigem Schiff, hohem gotischen Chor und festungsartigem Turm. Hier haben Sie Zeit für ein Mittagessen oder ein Picknick (nicht inklusive). Das urige Anwesen widmet sich der Zucht von Ardenner Pferden und bietet ein umfangreiches Programm mit einer Kutschfahrt, der Backstube und einem Bauerngarten an.

    Am Irbach entlang kehren Sie nach Clervaux zurück.

    40 € pro Person (Mindestteilnehmer: 5 Personen)

    TA LU-WANT7-MUNS

     

    oder

    Ausflug Belgische Ardennen – La Roche und Durbuy

    Sie überqueren die Grenze nach Belgien durch die wunderschöne Landschaft des Ourthetals, um in die Provinz Luxemburg zu gelangen. Sie legen einen Stopp in La Roche ein, auch Perle der Ardennen genannt, und besuchen die Burgruinen aus dem 9. Jahrhundert. Über das reizvolle Städtchen Durbuy, die kleinste Stadt Belgiens, setzen Sie Ihre Reise fort. Die schmalen Gassen und typischen Häuser aus grauem Stein erwecken den Eindruck, als sei die Zeit stehengeblieben. Besuchen Sie den Buchsbaumgarten von Durbuy! Versäumen Sie nicht, einen besonderen Leckerbissen, den Ardenner Schinken, zu probieren!

    35 € pro Person

    TA LU-LUXE7-ARDE

  • 4. Tag: Clervaux – Stadtführung

    Bei einem Stadtrundgang lernen Sie Clervaux, einen kleinen verträumten Luftkurort, näher kennen. Das Schloss aus dem 12. Jahrhundert bildet das Herz der Ortschaft. Dieses erhabene Symbol einer fast tausendjährigen Geschichte zeugt von jener Zeit, in der Clervaux die Residenz mächtiger Grafen und Ritter war. Hoch oben auf luftiger, bewaldeter Höhe erhebt sich die imposante Benediktinerabtei. Sie unterstreicht deutlich das vielfältige Grün der umliegenden Wälder durch das helle Rot ihres mächtigen Turmes und der Dächer. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

    Am Nachmittag können Sie wählen:

     

    Wanderung (8 Kilometer, Gehzeit: 2,5 Stunden, 200 Meter Aufstieg und Abstieg, Schwierigkeitsgrad: Leicht)

    Anschließend lernen Sie zusammen mit Ihrem Wanderführer die herrliche Erholungslandschaft rund um Clervaux kennen.

    35 € pro Person (Mindestteilnehmer: 5 Personen)

    TA LU-LUXE7-CLEA

     

    oder

    Fotoausstellung The Family of Man in Clervaux – Burg Vianden

    Sie bestaunen hier die bekannte Fotoausstellung The Family of Man. Am Nachmittag besuchen Sie die Gemeinde Vianden an der deutsch-luxemburgischen Grenze. Schiefergedeckte Häuser, enge gepflasterte Gassen und alte Gemäuer verleihen dem Ort einen einmaligen Charme. Über dem Tal der Our erhebt sich auf einem Felsen die riesige Hofburg, die Sie besichtigen. Der Rundgang durch die mit großem Aufwand restaurierte Burg beginnt im Kleinen Palas, führt über den Waffensaal, die untere Kapelle, eine Ritterstube und die verschiedenen Festsäle mit schönen Stilmöbeln. Besonders beeindruckend ist die zehneckige Burgkapelle.

    29 € pro Person

    TA LU-LUXE7-VIAN

  • 5. Tag: Wanderung oder Ausflug Echternach – Müllerthal

    Sie können heute wählen zwischen einer Wanderung oder unserem Rundreise-Programm (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

     

    Wanderung Clervaux – Marnach  Naturpark Roder  Ourtal  Heinerscheid

    (14 Kilometer, Gehzeit: 4 Stunden, 300 Meter Aufstieg und 200 Meter Abstieg, Schwierigkeitsgrad: mittel)

    Heute wandern Sie über Marnach nach Roder, einem kleinen stillen Öslinger Dorf, weiter ins einsame, naturbelassene Tal der Our. Hier bildet die Our die Grenze zwischen Luxemburg und Deutschland. Unterwegs passieren Sie den Aussichtspunkt Kasselslay, eine aufstehende Felswand am Ufer der Our. Die Wanderroute führt Sie durch Wälder, die bis an das Ufer der Our reichen, nach Heinerscheid hinauf. Zum Mittag haben Sie die Möglichkeit in den Gasthof Cornelyshaff in Heinerscheid einzukehren (nicht inklusive). Picknickplätze stehen ebenfalls auf dem Gelände des Gasthauses bereit. Anschließend kehren Sie per Bus zurück nach Clervaux.

    40 € pro Person (Mindestteilnehmer: 5 Personen)

    TA LU-LUXE7-RODE

     

    oder

    Ausflug Echternach – Müllerthal

    Durch das romantische Tal der Sure (Sauertal) geht es nach Echternach. Die Stadt ist eine der ältesten Siedlungen Luxemburgs und weit über die Grenzen des Landes hinaus durch die Echternacher Springprozession bekannt. Mittelpunkt ist der Marktplatz mit seinen stattlichen Bürgerhäusern aus verschiedenen Jahrhunderten, einladenden Straßencafés und Geschäften. Weiter führt Sie Ihre Reise durch die "Kleine Luxemburger Schweiz" mit wildromantischen Felsformationen. Diese wunderschöne und reizvolle Landschaft ist Teil des Deutsch-Luxemburgischen Naturparks und ein beliebtes Wanderziel. Durch die wunderschöne Region des Müllerthals reisen Sie zurück nach Clervaux.

    19 € pro Person

    TA LU-LUXE7-ECHT

     

    Gemeinsam  Heinerscheid ab und fährt anschließend zum Europadenkmal am Dreiländereck D/L/B im Ouren. Danach kehren Sie zurück nach Clervaux.

  • 6. Tag: Wanderung oder Ausflug Sektkellerei und Schmetterlingsgarten

    Sie können heute wählen zwischen einer Wanderung oder unserem Rundreise-Programm (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

     

    Wanderung Wilwerwitz (12 Kilometer, Gehzeit: 3,5 Stunden, 220 Meter Auf- und Abstieg, Schwierigkeitsgrad: leicht)

    Zunächst fahren Sie mit dem Zug von Clervaux nach Wilwerwiltz (10 Kilometer). Der Weg führt Sie vom Bahnhof Wilwerwiltz über die Höhe von Honert größtenteils durch den Wald nach Enscherange zur Rackesmillen. Hier besuchen Sie in eine renovierte, voll funktionsfähige alte Wassermühle auf 3 Stockwerken. Bei Ihrer Mittagspause haben Sie die Möglichkeit eine regionale Spezialität, die Ardenner Schinkenplatte, zu probieren (nicht inklusive). Nach der Mittagsrast wandern Sie über den europäischen Fernwanderweg Atlantik – Schwarzes Meer nach Drauffelt. Anschließend reisen Sie mit dem Zug nach Clervaux zurück.

    50 € pro Person exklusive Zugfahrten und Mittagssnack (Mindestteilnehmer: 5 Personen)

    TA LU-LUXE7-WIWE

     

    oder

    Ausflug Sektkellerei und Schmetterlingsgarten

    Heute führt Sie Ihr Ausflug nach Grevenmacher, in die luxemburgische Weinmetropole an die Mosel. Sie sind in die größte privat geführte Sektkellerei "Bernard Massard" des Großherzogtums eingeladen! Eine audiovisuelle Vorführung gewährt Ihnen einen Einblick in die Sektherstellung nach dem Verfahren der traditionellen Flaschengärung. Ein fachkundiger Führer begleitet Sie bei der Kellereibesichtigung, die mit der Verkostung eines hauseigenen Sekts abgeschlossen wird. Anschließend können Sie im tropischen Gewächshaus Hunderte von exotischen Vögeln, Schmetterlingen und Insekten bewundern.

    35 € pro Person

    TA LU-LUXE7-SEKT

     

    Am Nachmittag haben Sie Gelegenheit, die Wellnesseinrichtungen Ihres Hotels zu nutzen. Entspannen Sie in der Sauna, auf der Sonnenterrasse oder im Schwimmbad.

  • 7. Tag: Heimreise

    Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an. (Frühstück)


Reisetermine und Preise pro Person 2016

Termin / Infos
Preise
17.04. – 23.04.2016
im DZ  677 €
698 €
im EZ  823 €
848 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 677 € 698 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) EIXH 823 € 848 €
18.07. – 24.07.2016
im DZ  658 €
678 €
im EZ  803 €
828 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 658 € 678 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) EIXH 803 € 828 €
28.08. – 03.09.2016
im DZ  667 €
688 €
im EZ  813 €
838 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 667 € 688 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) EIXH 813 € 838 €


Haustür-Transfer-Service zubuchbar
Unseren Haustür-Transfer können Sie für die PLZ-Gebiet 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 dazu buchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Weitere .


Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zu einem Zustieg entlang unserer Reiserouten kommen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen.

Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 dazu buchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich.


Geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu berechnen:

Bus-Zustiege für Anreise


  • 08:00 Uhr 01109 Dresden Flughafen
    (Bussonderfahrtenstände) / W.-Reichard-Ring
  • 08:30 Uhr 01683 Nossen
    (Siebenlehn Abfahrt BAB 4 Shell Autohof) / Augustusberg 72
  • 08:45 Uhr 09661 Hainichen
    (Abfahrt BAB4 ESSO-Tankstelle) / Ahornstr. 5
  • 09:10 Uhr 09247 Chemnitz Mitte
    (Che-Center) / Röhrsdorfer Allee 3 -Ecke Siedlungsweg
  • 09:40 Uhr 08393 Meerane
    (AS A4 Shell-Tankst. Kreisverk)/ Äussere Crimmitsch. Str. 125
  • 10:10 Uhr 07546 Gera Langenberg
    (Abf. BAB4 ARAL-Tankst. nördl. A4) / Siemensstr. 58
  • 10:50 Uhr 07747 Jena-Lobeda ARAL-Tankstelle / Stadtrodaer Str. 102
  • 11:00 Uhr 99423 Weimar-Gelmeroda
    (Tankstelle Grebe an der B 85) / Berkaer Str. 50
  • 11:30 Uhr 99092 Erfurt Flughafen - vorm Terminal A / Binderslebener Landstr. 100
  • 12:00 Uhr 99817 Eisenach-Nord /Richtung Frankfurt / SHELL-Tankstelle /Rasthof Autohof
  • 13:45 Uhr 35305 Rasthof Reinhardshain
    (BAB5) / Busparkplatz

Bus-Ausstiege für Rückreise


  • 13:15 Uhr 35305 Rasthof Reinhardshain
    (BAB5) / Busparkplatz
  • 15:00 Uhr 99817 Eisenach-Süd
    (Raststätte Autohof) / Richtung Dresden / Busparkplatz
  • 15:30 Uhr 99092 Erfurt Flughafen - vorm Terminal A / Binderslebener Landstr. 100
  • 16:00 Uhr 99423 Weimar-Gelmeroda
    (Tankstelle Grebe an der B 85) / Berkaer Str. 50
  • 16:10 Uhr 07747 Jena-Lobeda ARAL-Tankstelle / Stadtrodaer Str. 102
  • 16:50 Uhr 07546 Gera Langenberg
    (Abf. BAB4 ARAL-Tankst. nördl. A4) / Siemensstr. 58
  • 17:20 Uhr 08393 Meerane
    (AS A4 Shell-Tankst. Kreisverk)/ Äussere Crimmitsch. Str. 125
  • 17:50 Uhr 09247 Chemnitz Mitte
    (Che-Center) / Röhrsdorfer Allee 3 -Ecke Siedlungsweg
  • 18:15 Uhr 09661 Hainichen
    (Abfahrt BAB4 ESSO-Tankstelle) / Ahornstr. 5
  • 18:30 Uhr 01683 Nossen
    (Siebenlehn Abfahrt BAB 4 Shell Autohof) / Augustusberg 72
  • 19:00 Uhr 01109 Dresden Flughafen
    (Bussonderfahrtenstände) / W.-Reichard-Ring
Bitte beachten Sie: Alle Zeitangaben unter Vorbehalt. Genaue Zustiegszeiten entnehmen Sie bitte Ihren Reiseunterlagen.
Haustür-Transfer-Service

Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.

Express-Haustür-Transfer-Service

Für alle, die Wert auf mehr Individualität legen, bieten wir den Express-Haustür-Transfer an. Für einen einmaligen Zuschlag von 100 € bringen wir Sie, ohne weitere Reisegäste, direkt zum Flughafen bzw. wieder nach Hause. (gilt pro Fahrzeug/Abholadresse, max. 7 Personen, bei Buchung des Hausür-Transfers).

Eigene An- und Abreise

Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Komfort-Anreise

Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.

Reisetag
Hotel
1. – 7.
Hotel International
Lage: Das Hotel liegt in der Fußgängerzone und damit ideal für einen abendlichen Spaziergang.
Zimmer: Die opulent gestalteten Zimmer spiegeln das Königliche Luxemburg wider und geben Ihnen die Möglichkeit, sich nach einem ereignisreichen Tag angenehm auszuruhen.
Ausstattung: Die Zimmer im 4-Sterne-Wellnesshotel International in Clervaux sind mit Dusche/WC, SAT-TV und Telefon ausgestattet. Auch kostenfreies Wi-Fi steht Ihnen zur Verfügung. Entspannung finden Sie in der Saunawelt, im Schwimmbad (ein Bademantel ist erforderlich und kann für 8,- Euro an der Rezeption ausgeliehen werden) auf der Sonnenterrasse oder bei sportlicher Betätigung im Fitnessraum. Gegen Aufpreis bietet das Hotel Schönheitsbehandlungen und Massagen an.

Internet: http://www.interclervaux.lu
Reisegruppe vom 14.09.2014 bis 20.09.2014
93 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Constanze Hölig
Unser kleines Nachbarland begeisterte uns durch alte Burgen, herrliche Wälder, Täler und Flüsse, grasende Rinder auf saftigen Wiesen, die unsere Wege säumten. Einige Gäste genossen die ursprüngliche Natur auf ihren Wanderungen.
Reisegruppe vom 11.05.2014 bis 17.05.2014
61 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Simone Kaufmann
Das letzte Großherzogtum mit seinen Tälern und Hügeln sollte diese Wandergruppe in Luxemburg erleben dürfen. Mit dem örtlichen Wanderleiter Dieter Thömmes machte sich eine kleine Wandergruppe an diese Aufgabe und durfte dieses Land kennenlernen. Da die
Reisegruppe vom 15.09.2013 bis 21.09.2013
247 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Benjamin Rodriguez Manzanares
Früh am Morgen begannen wir unsere Reise nach Luxemburg. Die Busfahrt wurde durch die guten Ortskenntnisse und die persönliche Betreuung der beiden Ansprechpartner von Eberhardt-Travel abgerundet: Frau Dr. Grit Wendelberger, Reiseleiterin für die Busrundreise, und ich, Benjamin Rodriguez für die Wanderreise. Als wir am Ziel, dem 4 Sterne Hotel International, angekommen waren, wurden wir herzlich begrüßt von dem Reiseleiter Dieter Thommes, der einen ersten Ausblick für die nächsten Tag gab, aber noch nicht alles preis gab. Wir erwarten mit Spannung und Vorfreude die nächsten Tage.
Reisegruppe vom 11.09.2011 bis 17.09.2011
211 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Marcus Richter
Meine erste Reisebegleitung führte mich gemeinsam mit 10 Wanderreisenden in das Großherzogtum Luxemburg.
Reisegruppe vom 12.09.2010 bis 18.09.2010
85 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Petra Mehnert
Meine erste Reisebegleitung auf Schusters Rappen führte mich gemeinsam mit meinen 14 wanderfreudigen Reisegästen in das Großherzogtum Luxemburg. Voller Erwartung und mit viel Spannung sahen wir erlebnisreichen Wandertagen entgegen.

Weitere Reise-Empfehlungen für Sie

Wanderreise Shetland-Inseln

9 Tage Wandern in Schottland - Shetland-Mainland - Lerwick - Northmavine - Sumburgh Head - Jarlshof - Mousa Broch - Papageientaucher-Kolonie...

zur Reise

Wanderreise Süd-Zypern - Insel der Aphrodite

10 Tage Rundreise Süd-Zypern - Agros - Troodos-Gebirge - Paphos - Akamas-Halbinsel - Pissouri (70 Wanderkilometer)

zur Reise

Wanderreise Madeira von West nach Ost

10 Tage Wanderreise Sao Vicente - Prazeres - Ponta do Pargo - Porto Moniz - Paul da Serra - Cabo Girao - Camara de Lobos...

zur Reise

Rundreise ins herzogliche Luxemburg

7 Tage Rundreise - Clervaux - Luxemburg-Stadt - belgische Ardennen in La Roche - Durbuy - Vianden - Echternach - Grevenmacher

zur Reise