Sichern Sie sich 3% Frühbucher-Rabatt auf Europa-Reisen, Kuren, Aktiv- und Singlereisen bis zum 11.11.2019!  
  Sichern Sie sich 3% Frühbucher-Rabatt auf Europa-Reisen, Kuren, Aktiv- und Singlereisen bis zum 11.11.2019!  

Asien Rundreise Taiwan – Südkorea – Japan

17 Tage Rundreise Taipeh – Seoul – Andong – Busan – Hiroshima – Kyoto – Fuji – Nara- Tokio

© JAN BECKE – AdobeStock
Daniela Paulan Ihre Ansprechpartnerin: Daniela Paulan Tel.: (03 52 04) 92 127 E-Mail Mehr über mich
1 Termin 2019 / 1 Termin 2020 
09.10.2019 – 25.10.2019 (max 20 Gäste)
Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse in Taiwan. Südkorea. Japan.

  • Einmalige Reisekombination - erleben Sie spannende Kulturen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, auf einer Reise!
  • Der Taipei 101 in Taiwan - ein Gebäude der Superlative! Sie fahren mit einem der schnellsten Aufzüge der Welt und genießen einen traumhaften Ausblick über die Stadt!
  • Der Fuji, Heiligtum und Wahrzeichen von Japan, wird auch Sie mit seiner symmetrischen Form und der ganzjährig schneebedeckten Bergspitze faszinieren! Erleben Sie einzigartige Aussichten bei der Boots-Fahrt auf dem Ashi-See.
  • Der Shinkansen Superexpress ist einer der schnellsten Züge der Welt und eine Zugfahrt in Japan ist ein Erlebnis, welches auf Ihrer Reise nicht fehlen darf!
Andreas Mandel Ihre Reise(beg)leitung
ab/an Deutschland (09.10.)
Andreas Mandel
Anzahl Teilnehmer zum Termin 09.10.2019:
Min. 12 / Max. 20
Diese Reise ist neu im Angebot oder es liegen noch nicht ausreichend Bewertungen vor.
Kommen Sie mit auf eine einmalige Rundreise nach Taiwan, Südkorea und Japan - drei auf einen Streich! Das kontrastreiche Taiwan, das Land der Morgenstille Südkorea und die Höhepunkte des Landes der aufgehenden Sonne Japan mit seiner außergewöhnlichen Kultur werden Sie verzaubern. Lernen Sie die asiatische Kultur, die von Land zu Land doch so unterschiedlich ist, kennen. Hier verbinden sich asiatische Gastfreundschaft und Tradition mit Moderne!
Leistungen inklusive

  • Langstreckenflüge mit China Airlines ab/an Frankfurt nach Taipeh und von Tokio über (Zubringer-Flüge ab/an deutschen Flughäfen zubuchbar)
  • Flug: Taipeh - Seoul
  • Fahrt mit dem Tragflächenboot von Busan nach Fukuoka
  • Zugfahrten: Hakone - Kyoto, Fukuoka - Hiroshima - Kyoto
  • Transfers Flughafen/Bahnhof - Hotel - Flughafen/Bahnhof
  • Gepäcktransport während der Bahnfahrten
  • Rundreise im modernen, klimatisierten Reisebus
  • 14 Übernachtungen in ausgewählten Hotels
  • 14 x Frühstück vom Buffet
  • 2 Mittagessen und 12 Abendessen
  • örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Eberhardt-Reisebegleitung ab/an Deutschland
Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive

  • Stadtrundfahrten in Taipeh, in Seoul, in Busan, in Tokio und in Kyoto
  • Auffahrt auf das Gebäude Taipei 101
  • Besuch der Chiang Kai Shek-Gedächtnisstätte
  • Ausflug zur Demilitarisierte Zone
  • Auffahrt auf den Seoul-Tower
  • Besuch des Gyeongbokgung-Palastes in Seoul
  • Besuch des Cheomseongdae Observatoriums und den Royal Tumuli-Park in Gyeongju
  • Eintritte in den Bulguska-Tempel, Bunhwangsa-Pagode und dem National-Museum in Gyeongju
  • Besuch der Seokguram-Grotte
  • Besuch des Taejongdae-Parks und Besuch des Fisch-Marktes
  • Besichtigungen des Friedensmuseums und des Friedensparks in Hiroshima
  • Fährüberfahrten zur Miyajima-Insel mit Besichtigung
  • Besuch der Burg Himeji
  • Besichtigungen des Todaiji-Tempels in Nara
  • Besichtigungen des Ryoanji und des Kinkakuji-Tempels, Nijo-Schloss  in Kyoto
  • Besichtigung des Meji-Schreins und des Asakusa Kannon-Tempels in Tokio
  • Auffahrt auf den Multiplex Roppongi Hills Mori Tower in Tokio
Zubuchbare Leistungen

  • Rail & Fly (Zug zum Flug) zum Hauptflughafen: 70 € (Bitte bei Buchung reservieren)
  • Premium Economy und Business Class auf Anfrage buchbar

Ihr Reiseablauf

 

1./2. Tag: Flug nach Taipeh (Taiwan) - Taipeh von oben

Flug über Frankfurt/Main nach Taipeh (ca. 11 Stunden). Im Laufe des nächsten Tages landen Sie. Ihr Transfer bringt Sie zum Hotel. Gemeinsam mit Ihrem örtlichen Reiseleiter verschaffen Sie sich einen ersten Überblick über die beeindruckende asiatische Metropole. Danach fahren Sie mit dem schnellsten Fahrstuhl der Welt auf den Tapei 101. 
Bordverpflegung, Abendessen Nachtflug

3. Tag: Stadtrundfahrt in Taipeh

Taipeh ist eine Stadt mit vielen Gesichtern, in der Altes und Modernes nebeneinander existieren, eine Stadt voller Schönheit und Kultur. Sie besuchen die Chiang Kai Shek-Gedächtnisstätte - das Wahrzeichen von Taipeh. Zusammen mit dem angrenzenden Nationaltheater und der Konzerthalle bildet sie das kulturelle Zentrum der Stadt. Nach dem Mittagessen erkunden Sie das nationale Palastmuseum mit Kunstwerken der chinesischen Kulturgeschichte, den gigantischen Pao-an-Tempel und den Schrein der Märtyrer. Bestaunen Sie den Wachwechsel der Ehrengarde! Im Anschluss besuchen Sie einen Nachtmarkt und erleben das bunte Treiben eines asiatischen Marktes.
Frühstück, Mittagessen Sonnien Hotel

4. Tag: Flug nach Seoul (Südkorea) - Seoul von oben

Sie fliegen heute von Taipeh weiter nach Seoul (ca. 3 Stunden). Südkorea - das Land der Morgenstille begrüßt Sie!
Nach der Ankunft besuchen Sie den N-Turm in Seoul. Der 236 Meter hohe Seoul-Tower befindet sich auf dem Namsan-Berg und bietet Ihnen einen Panoramablick auf Seoul und die umliegenden Gebiete. Erleben Sie die atemberaubende Aussicht auf die Hauptstadt Südkoreas.
Frühstück, Abendessen Nine Tree Premier Hotel Myeongdong2

5. Tag: Die Demilitarisierte Zone - Stadtrundfahrt in Seoul

Am Vormittag besuchen Sie die Demilitarisierte Zone, die Nord- und Südkorea trennt. 
Sie sehen den 3. Tunnel, der am 17. Oktober 1978 entdeckt wurde und sich 52 Kilometer von Seoul entfernt befindet. Anschließend fahren Sie zum Dorasan Observatorium von dessen Beobachtungsplattform nordkoreanische Militärpersonen sichtbar sind, aber auch die umliegende Landschaft von Gaeseong und der Geumgangsan Diamant-Berg.
An beiden Ufern des Han-Flusses erstreckt sich die Hauptstadt Südkoreas. Mit ihrer tausendjährigen Geschichte verfügt Seoul über gut erhaltene Königspaläste, historische Relikte und Kulturgüter, aber auch hochmoderne Einrichtungen und eine gut ausgebaute Infrastruktur. Sie sehen den prächtigen Gyeongbok-Palast, der im Jahre 1394 als Hauptpalast der Joseon-Dynastie errichtet wurde. Das wohl beeindruckendste Gebäude in diesem Palast ist die Thronhalle Geunjeongjeon.
Zum Abschluss des heutigen Tages besuchen Sie Insadong, ein wichtiger Ort im Herzen der Stadt, wo alte, aber kostbare und traditionelle Waren zu sehen sind. Es gibt eine Hauptstraße in Insadong mit zahlreichen Gassen, wo sich Galerien, traditionelle Restaurants sowie klassische Teehäuser und Cafés befinden. 
Frühstück, Abendessen Nine Tree Premier Hotel Myeongdong2

6. Tag: Andong Hahoe-Dorf

Heute fahren Sie mit vielen Eindrücken aus Seoul weiter zum Andong Hahoe-Dorf. Hier haben Sie einen großartigen Blick auf die Kulturgüter Koreas. Das Dorf beherbergt die Nachkommen des Ryu-Clans von Pungsan und ist bekannt für seine traditionellen Häuser. Das Dorf war Geburtsort von renommierten Gelehrten der Joseon-Periode und es wurde noch berühmter, nachdem Königin Elisabeth von England am 21. April 1999 besucht wurde. Das Zentrum des Dorfes zeigt große Fliesen-überdachte Häuser des Ryu-Clans und fügt den umliegenden Strohdächern einen eigenen Charme hinzu.
Hier ist eine besondere Form des Maskentanzes zu Hause. Übernachtung nahe dem Dorf.
Frühstück, Abendessen Andong Richell Hotel

7. Tag: Gyeongju - UNESCO-Weltkulturerbe

Mehr als eintausend Jahre war Gyeongju, das Sie heute besuchen, die Hauptstadt des Silla-Reiches. Im siebten Jahrhundert entwickelte sich die Stadt zu einem der bedeutendsten kulturellen Zentren der Welt. Davon zeugt noch heute der Bulguksa-Tempel, dessen Steinbrücken, Pagoden und Tempel noch alle original aus der Zeit der Silla-Dynastie erhalten sind. In der Tempelanlage befinden sich mehrere koreanische Nationalschätze, die Sie bei einem Rundgang in Erstaunen versetzen. Zusammen mit der Seokguram-Grotte, die Sie ebenfalls besuchen, gehört der Bulguksa Tempel zum UNESCO Welterbe. Ein weiterer Höhepunkt des Tages ist der Besuch des Tumuli-Parks, der sich im Zentrum der Stadt befindet. Hier verbergen sich unter Grashügeln 23 Königsgräber aus der Silla-Zeit, von denen eines 1974 ausgegraben wurde und für den Besucher zugänglich ist. Sie werden von der Pracht der Kunstgegenstände, die dort ausgestellt sind, beeindruckt sein. In dieser Gegend, die auf Grund ihres Reichtums an Kulturschätzen oft als Freilichtmuseum bezeichnet wird, befindet sich auch die älteste Sternwarte der Welt, die Cheomseongdae. Das eintausendvierhundert Jahre alte, vollständig erhaltene Gebäude, wird Sie besonders durch seine Schlichtheit beeindrucken. Ganz in der Nähe unternehmen Sie am Anapji-Teich einen Spaziergang, ganz so, wie es die königliche Familie vor vielen hundert Jahren einst tat.
Frühstück, Abendessen Commodore Chosun

8. Tag: Busan - Südkoreas Tor zur Welt

Busan ist der wichtigste Hafen und die zweitgrößte Stadt Südkoreas. Im hügeligen und dicht bewachsenen Taejongdae-Park genießen Sie ein Stück Natur nahe der Innenstadt.
Der Naturpark mit herrlichen Klippen mit Blick auf das offene Meer an der südlichsten Inselspitze von Yeongdo-gu mit Leuchtturm und Kreuzfahrt-Terminal ist die grüne Lunge Busans. Weiterhin unternehmen Sie einen Stadtspaziergang und besuchen den Jagalchi-Fischmarkt, Koreas größten Meeresfrüchte-Markt.
Frühstück, Mittagessen Ibis Ambassador Busan City Centre

9. Tag: Busan - Ankunft in Japan - Hiroshima

Am Morgen fahren Sie zum Hafen von Busan und setzen mit dem Tragflächenboot über nach Japan. Anschließend fahren Sie ca. 280 Kilometer mit dem Shinkansen-Superexpress in nur 70 Minuten nach Hiroshima weiter. Die Japanische Bahn überzeugt mit Pünktlichkeit, modernster Technik und hohem Komfort. Ihr Hauptgepäck wird separat nach Hiroshima transportiert. Am Abend erwartet Sie eine kulinarische Entdeckungsreise: In den zahlreichen Okonomiyaki-Restaurants ist die beliebte „japanische Pizza“ besonders schmackhaft. 

10. Tag: Hiroshima und Ausflug nach Miyajima

In Hiroshima begegnen Sie Japans jüngerer Geschichte und werden an den ersten Atombomben-Abwurf am 6. August 1945 erinnert. Sie besuchen die Gedenkstätten mit dem Friedensmuseum und spazieren durch den eindrucksvollen Friedenspark bis zum Atombomben-Dom. Anschließend fahren Sie zur Fährstation und setzen auf die Insel Miyajima über. Dort erkunden Sie bei einem kleinen Spaziergang einen Teil des Eilandes in der Bucht von Hiroshima. Die Insel wird nach dem berühmten Schrein auch Itsukushima genannt und gehört zu den schönsten Küstenlandschaften Japans. Der Shinto-Schrein von Itsukuhima, auf Pfählen in den Uferschlamm gebaut, mit seinem großen roten Tor, das weit vor der Insel im Wasser steht, ist eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten des Landes. 

11. Tag: Hiroshima - Himeji - Kyoto

Sie erleben am Morgen eine weitere und längere Fahrt mit dem Shinkansen-Superexpress nach Kyoto. Sie stoppen in Himeji und besuchen (ca. 20-minütiger Fußweg vom Bahnhof) die strahlende „Burg des weißen Reihers“ (UNESCO-Weltkulturerbe). Sie gilt als Japans größte und schönste Burg, wurde im 17. Jahrhundert zu ihrer heutigen Form ausgebaut und glänzt nach umfassender Restaurierung wieder in ihrer ganzen Pracht. 

12. Tag: Kyoto

Kyoto wird Sie mit seinem historischen Charme verzaubern. Die ehemalige Kaiserstadt, von Bergen auf drei Seiten eingefasst, besichtigen Sie heute. Werfen Sie einen Blick auf einige der über 2.000 Tempel der Stadt und verweilen Sie auf den Treppen der Schreine oder unter schattigen Pagoden. 17 der Schreine und Tempel gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe. Das Tagesprogramm hält für Sie den Ryoanji-Tempel mit seinem weltbekannten Stein-Zen-Garten bereit. Der Goldene Pavillion Kinkakuji, auch Rokuon-ji genannt, ist ein allseits beliebtes Touristenziel. Der in der japanischen Gartenlandschaft eingesetzte Schrein wird Sie verzaubern, wenn er in der Sonne strahlt. Im Nijo-Schloss lassen Sie sich anschließend in die Zeit der Tokugawa-Herrschaft zurückversetzen und bestaunen das Leben der ehemaligen Shogune in ihrem Palast. Am Nachmittag schlendern Sie gemütlich zu den Geschäften der Shijo- und Kawaramachi-Straße. Die traditionelle Kyotoer Marktstraße Nishiki-dori ist ebenfalls einen Besuch wert. Probieren Sie hier doch einige Köstlichkeiten der japanischen Küche - für die ausgefalleneren Geschmäcker bieten sich Takoyaki (Tintenfischbällchen) an.

13. Tag: Kyoto - Nara - Fuji-Hakone-Nationalpark

Per Bahn erreichen Sie am Vormittag Nara, Wiege der Japanischen Kultur und im 8. Jh. die erste Hauptstadt Japans, von der aus dauerhaft regiert wurde. Sie erkunden die Hauptattraktionen heute zu Fuß und können im Nara-Park handzahme Rehe und Hirsche beobachten. Viele Verkaufsstände bieten Snacks für das verspielte Rotwild an. Im Todaiji-Tempel, einem der weltweit größten Holzgebäude, werden Sie den "Daibutsu", die größte bronzene Buddhastatue der Welt, bestaunen können. Über Kyoto geht es dann per Shinkansen-Superexpress und Bus in den Fuji-Hakone-Nationalpark. In Ihrem Hotel in malerischer Lage sind Sie zu einer abendlichen Entspannung in die Thermalbadelandschaft eingeladen. Für die heutige Übernachtung steht Ihnen nur leichtes Handgepäck zur Verfügung - das Hauptgepäck wird separat nach Tokyo geschickt. 
Frühstück, Abendessen Hakone Sengokuhara Prince Hotel

14. Tag: Fuji-Hakone-Nationalpark - Kamakura - Tokyo

Am Morgen begeben Sie sich auf einen Ausflug mit Bus und Boot (wetterabhängig) in die Bergwelt Hakones, wo vor allem Naturliebhaber auf ihre Kosten kommen. Bei klarer Sicht bieten sich fantastische Impressionen des Berges Fuji-san, Heiligtum der japanischen Kultur, mit seiner eindrucksvollen Kegelform. Der 3.776 Meter hohe Vulkan wurde aufgrund seiner Symmetrie und Bedeutung als heiliger Ort und Quelle künstlerischer Inspiration in die Liste des UNESCO-Weltnaturerbes aufgenommen. Im Anschluss geht es per Bus an die Pazifikküste nach Kamakura, im späten 12. Jh. Sitz des ersten Shogunats. Die bedeutende Vergangenheit der heute beschaulichen Kleinstadt drückt sich in einer Vielzahl von Kulturdenkmälern aus. Nach der Besichtigung des berühmten freisitzenden Großen Buddha und des Hasedera-Tempels mit seinen tausenden Jizo-Schutzheiligen der ungeborenen Kinder erreichen Sie am späten Nachmittag Tokyo. 
Frühstück, Abendessen Dai-ichi Hotel Ryogoku

15. Tag: Tokyo

Tokyo ist ein Spiel der Gegensätze. Hochmodern und traditionell treffen hier die zwei Gesichter Japans aufeinander. An diesem Tag Ihrer Rundreise werden Sie den Meiji-Schrein besuchen, der die enge Verbindung des japanischen Kaiserhauses und der Naturreligion, dem Shintoismus, von welcher der japanische Kaiser (Tenno) der höchste Priester ist, darstellt. Die weitläufige Parkanlage grenzt direkt an den Yoyogi-Park - ein schöner Platz für die Kirschblütenschau, das Hanami. Vom Multiplex Roppongi Hills Mori Tower, einem der höchsten Gebäude der Stadt, haben Sie bei klarer Sicht einen 360° Blick über die schier endlos erscheinende Stadt. An der Nijubashi-Brücke legen Sie einen kurzen Fotostopp ein, da man hier eine der besten Aussichten auf den Kaiserpalast hat. Das modische Stadtviertel Ginza zeigt Ihnen eine große Auswahl an Boutiquen und Geschäften und kurz darauf finden Sie sich schon im traditionellen Stadtteil Asakusa wieder, dessen Nakamise-dori Straße Sie entlang kleiner und großer Läden japanischer Handwerkskunst zum Kannon-Tempel führt, wo Sie unter einer 750 kg schweren Laterne das Donnertor passieren. Vom Ufer des Sumida-Flusses haben Sie einen umwerfenden Blick auf den Tokyoer Fernsehturm Sky Tree, der mit 634 Metern Höhe aktuell das zweithöchste Bauwerk der Welt ist.
Frühstück, Abendessen Dai-ichi Hotel Ryogoku

16./17. Tag: Rückflug nach Deutschland

Heute geht es für Sie zurück zum Flughafen Tokyo und über Taipeh nach Frankfurt, wo Sie am nächsten Tag mit vielen schönen Erinnerungen ankommen.
Frühstück, Bordverpflegung Nachtflug

Reisetermine & Preise

Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Abflughafen aus, um die aktuellen Preise zu ermitteln. Weitere Flughäfen sind auf Anfrage buchbar!
Preise für Flug ab/an:
Bitte Flughafen wählen
Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen
Termine / Preise p.P. für 2019
09.10. – 25.10.2019
Andreas Mandel
17 Tage  max 20

im DZ 
ab 5.998 €

im EZ 
ab 6.998 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 5.998 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) EIXX 6.998 €
Termine / Preise p.P. für 2020
21.10. – 06.11.2020
Eva Sieglow
17 Tage  max 20

im DZ 
ab 5.998 €

im EZ 
ab 6.998 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 5.998 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) EIXX 6.998 €
Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

Privatreise jetzt anfragen!
Informationen

  • Mindestteilnehmerzahl: 12 Personen bei Absagefrist bis spätestens 8 Wochen vor Reisebeginn
  • Maximalteilnehmerzahl: 20 Personen
  • Wir empfehlen ein Trinkgeld in Höhe von ca. 80 USD. Dieses ist nicht im Reisepreis enthalten und wird zu Beginn der Reise von Ihrer Reisebegleitung eingesammelt und verwaltet.
  • Es ist ein noch mindestens sechs Monate über die geplante Wiederausreise hinaus gültiger, maschinenlesbarer Reisepass erforderlich!
Einreise & Hinweise
Vor jeder Reise erhalten Sie von uns umfangreiche Reiseinformationen. Alle notwendigen Schritte für eine entspannte Reise und Einreise sowie – falls notwendig – die Visabeschaffung übernehmen wir für Sie. Unsere ReisemanagerInnen und ReiseleiterInnen sorgen in Vorbereitung und Durchführung der Reise für zuverlässige Beförderungsmittel und Hotelunterkünfte mit modernen Standards. Sie bemühen sich um ein authentisches Erleben der Natur, der Kunst, der Kultur des Gastlandes, um Einblicke ins Alltagsleben der Gastgeber und organisieren nach Möglichkeit Begegnungen mit diesen.
Allgemeine Informationen zum Reiseland und Einreisemodalitäten finden Sie hier:
Reise-Impressionen
Hinweis für eingeschränkte Mobilität
Diese Reise ist nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität.
Im Zweifel können wir vorab für Sie prüfen, ob die Teilnahme für Sie möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor Buchung, ob diese Reise für Sie geeignet ist - wir beraten Sie gerne.

Ihre Hotels zum Termin

Sie verbringen die Nacht im Flugzeug.

Lage des Hotels

Im exklusiven Sonnien Hotel übernachten Sie sehr zentral. Das Hotel befindet sich in unmittelbarer Nähe des Guanghua Markts und des Huashan 1914 Creative Parks, das berühmte Chiang Kai-shek Memorial Hall ist nur wenige Gehminuten entfernt. Durch seine günstige Lage stellt das Hotel einen idealen Ausgangspunkt für Erkundung der Stadt dar.

Zimmer

Das Hotel verfügt über 89 geschmackvoll eingerichtete und klimatisierte Zimmer.

Ausstattung des Hotels

Zur Zimmerausstattung gehören SAT-TV, Telefon, kostenfreies WLAN, Minibar, Tee- und Kaffeezubereitung, Bad/WC mit Föhn. Darüber hinaus verfügt das Hotel über ein gemütliches Café und eine Lounge Bar.

http://www.sonnien-hotel.com/

Lage des Hotels

Das Haus liegt zentral in Seoul, vom Hotel erreichen Sie nach 800 Metern den Bangsan-Markt und nach 900 Metern den Gwangjang-Markt. In das belebte Viertel Myeongdong erreichen Sie nach 500 Meter Fuß-Weg.

Zimmer

Die Zimmer sind ausgestattet mit Teppichboden und Schreibtisch. Einige Zimmer verfügen auch über ein Sofa. Ihr eigenes Bad verfügt über eine Regendusche. Einigen Zimmern sind auch mit einer Badewanne ausgestattet. Jedes Zimmer bietet Stadtblick auf Myeongdong.

Ausstattung des Hotels

Das Haus verfügt über ein eigenes Buffetrestaurant, eine Bar und ein Fitnesscenter.
Zu den weiteren Annehmlichkeiten im Nine Tree Premier Hotel Myeongdong 2 gehört eine 24-Stunden-Rezeption, an der Sie einen Geldwechsel-Service und die Gepäckaufbewahrung in Anspruch nehmen können. WLAN steht Ihnen kostenfrei in allen Bereichen des Hotels zur Verfügung.

http://www.ninetreehotel.com/

Lage des Hotels

Das Richell Hotel liegt in einer ruhigen Gegend, sehr nah am Wald mit einer herrlichen Aussicht über die Umgebung.

Zimmer

Die Zimmer des modernen Hotels sind stilvoll möbliert und verfügen jeweils über eine Klimaanlage, einen LCD-Fernseher, WLAN, Handtücher und Föhn, Pflegeprodukte und eine Badewanne.

Ausstattung des Hotels

Das Hotel verwöhnt Sie mit einem Café, zwei Restaurants und einem üppigen Frühstücksbuffet. Zudem bietet es Räumlichkeiten für Hochzeiten, Meetings und andere Feierlichkeiten.

http://www.richell-andong.co.kr/eng/

Lage des Hotels

Das Hotel liegt im "Bomun Lake Resort" in der Stadt Gyeongju - einer der 10 geschichtsträchtigsten Orte der Welt. Die Unterkunft ist nur ca. 13 Minuten von der Innenstadt entfernt.

Zimmer

Die Zimmer sind in gutem Zustand, schlicht dekoriert und klimatisiert. In den anliegenden Badezimmern finden sich WC sowie Dusche und Waschbecken.

Ausstattung des Hotels

Das Hotel verfügt über einen großen außenliegenden Swimmingpool mit Kinderrutsche sowie eine Sauna. Neben Konferenz- und Veranstaltungsräumen gibt es auch eine Geldwechselstube. Für das leibliche Wohl wird in hoteleigenem Restaurant und Bar gesorgt.

http://www.commodorehotel.co.kr/eng/html/main/index.php

Lage des Hotels

Das Hotel liegt in Seomyeon, Busans Einkaufs- und Businessdistrikt.

Zimmer

Die stilvoll und schlicht eingerichteten Zimmer sind mit LCD-Fernseher und kostenlosem Wifi ausgestattet. Zusätzlich zu einer Klimaanlage und voll ausgestattem Badezimmer, haben Sie noch einen Zimmersafe für Ihre wertvollsten Objekte und Unterlagen.

Ausstattung des Hotels

Mit der Hotellobby auf der höchsten Etage bietet sich bereits beim Einchecken ein toller Blick über die Stadt. Im Hotel-Restaurant Taste, der Bar Rendezvous und mehreren Veranstaltungsräumen haben Sie mehrere Möglichkeiten Ihren Abend zu verbringen.

http://www.accorhotels.com/lien_externe.svlt?goto=fiche_hotel&code_hotel=7835&merchantid=seo-maps-KR-7835&sourceid=aw-cen

Lage des Hotels

Das Hotel befindet sich am Ufer des Motoyasu-Flusses und bietet einen Panorama-Blick auf den Heiwa-Park.

Zimmer

Die Zimmer sind mittelgroß, im europäischen Stil und mit guten Standartmöbeln eingerichtet. Kostenloses Wifi sowie ein Badezimmer mit Dusche, WC und Waschbecken erwarten Sie.

Ausstattung des Hotels

Das Hotel verfügt über zwei Restaurants, die italienische und traditionellere japanische Küche servieren, mit einer herrlichen Sicht auf den Fluss, die Gäste zugleich genießen können. Es ist ein sehr modernes Gebäude. Die Lobby ist mittelgroß und hat eine Café-Lounge und eine Bar beim Hauptbereich. Das Hotel ist sehr empfehlenswert für die Besuche in der Innenstadt, die gut zu Fuß erreichbar ist.

http://www.sunroutehiroshima.jp/

Lage des Hotels

Das 3-Sterne Hotel liegt im Zentrum der Innensatdt von Kyoto. Den nächsten U-Bahnhof sowie mehrere interessante Schreine und Tempel erreichen Sie in wenigen Gehminuten.

Zimmer

Die komfortablen Zimmer sind mit Klimaanlage, Fernseher, eigenem Bad, Haartrockner und Wasserkocher ausgestattet.

Ausstattung des Hotels

Das Hotel verfügt über kostenfreien WLAN-Zugang, eine Lobby, ein Restaurant und eine 24-Stunden-Rezeption.

http://www.daiwaroynet.jp/

Lage des Hotels

Das 2015 renovierte Hakone Sengokuhara Prince Hotel liegt direkt am Daihakone Country Club in wunderschöner Umgebung. Ganz in der Nähe des Hotels ist der Botanische Garten der Sumpfgebiete gelegen, sowie das Museum Hakone Lalique.

Zimmer

Die Zimmerausstattung umfasst einen Flachbild-Sat-TV sowie einen Kühlschrank, kostenloses WLAN und kleine Pflegeprodukte fürs Bad. Eine Badewanne und auch eine Klimaanlage, ist in jedem Raum vorhanden. Von jedem Zimmer aus hat man einen atemberaubenden Blick auf die Hakone-Berge oder den Hakone Daihakone Country Golf Club.

Ausstattung des Hotels

Das Hotel verfügt über Freibäder, heiße Quellen und ein Restaurant - genießen Sie ein Bad oder die japanische Küche, während Sie sich von Blick auf die Hakone-Berge verzaubern lassen.

http://www.princehotels.co.jp/hakone-sengokuhara/

Lage des Hotels

Nur 5 Minuten vom nationalen Sumo-Stadion entfernt, liegt das Daiichi Ryogoku. Zudem ist der Tokyo Skytree nur knapp 1,8 km weit weg.

Zimmer

Alle Zimmer sind klimatisiert, modern eingerichtet und bieten einen Flachbild-TV sowie besonders lange Betten. Kostenfreies Wlan und Kühlschrank sind ebenfalls vorhanden.

Ausstattung des Hotels

Nutzen Sie den Massage-Service im Hotel. Außerdem stehen Ihnen ein Snack- und Getränkeautomat, Zeitungen und ein Souvenirgeschäft zur Verfügung.

http://www.dh-ryogoku.com/
Sie verbringen die Nacht im Flugzeug.


  Hotelkategorien
Die angegebenen Hotelkategorien entsprechen den Landeskategorien und stellen keine Bewertung durch Eberhardt TRAVEL dar.

  Hotelleistungen
Abhängig von Reisezeit und Reiseart können unterschiedliche Leistungen des Hotels im Reisepreis inbegriffen sein. Bitte entnehmen Sie die in Ihrer Reise inkludierten Leistungen der Leistungsbeschreibung und Buchungsbestätigung.

Anreise & Abreise

Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zum Flughafen anreisen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen. Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 zubuchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.


Buchbare Flughäfen zu dieser Reise:    Berlin,   Dresden,   Düsseldorf,   Frankfurt,   Hamburg,   Leipzig,   München,   ab/an Frankfurt mit Zug zum Flug,   Stuttgart,   Wien,   Zürich

Preis für Haustür-Abholung berechnen
Bitte geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu ermitteln.


  Rail & Fly (Zug zum Flug)
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die Deutsche Bahn für Ihre Anreise zum Hauptflughafen (Frankfurt/Main, München, Berlin) zu nutzen. Der Zuschlag für Rail & Fly beträgt ab/an allen deutschen Bahnhöfen 100 € pro Person. Bei Hauptflughäfen außerhalb Deutschlands (Paris, Zürich, Madrid ...) reisen Sie per Bahn zum deutschen Zubringerflughafen (Berlin, Düsseldorf, Hamburg ...). Die Pickup-Nummer für Ihr Zugticket erhalten Sie bereits mit Ihren Reiseunterlagen. Damit können Sie bequem 72 Stunden vor Ihrem Flug die Tickets an jedem Automaten oder Schalter der Deutschen Bahn abholen.

  Haustür-Transfer-Service
Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen bzw. Abfahrtsort gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.
Für alle, die Wert auf mehr Individualität legen, bieten wir den Express-Haustür-Transfer an. Für einen einmaligen Zuschlag von 180 € bringen wir Sie, ohne weitere Reisegäste, direkt zum Flughafen bzw. wieder nach Hause (gilt pro Fahrzeug/Abholadresse, max. 7 Personen, bei Buchung des Haustür-Transfers).

  Eigene An- und Abreise
Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Reiseberichte zu dieser Reise

Reisegruppe vom: 10.10.2018 – 26.10.2018

Eine außergewöhnliche Reiseroute führte uns durch drei Länder: in das traditionelle Taiwan mit dem einst höchsten Gebäude der Welt in Taipei, durch das von seiner Geschichte gebeutelte Südkorea, heute modern und lebenslustig und nach Japan mit seinen

1666090
1668105
1680025
1668086
1679984
1666069
Reisegruppe vom: 13.10.2014 – 30.10.2014

3 asiatische Länder und unzählige Eindrücke – diese einmalige Rundreise hat uns einen kleinen Einblick in die landestyischen Gepflogenheiten und Besondeheiten gegeben. Wir haben Superlativen und Naturheiligtümer gesehen kennen gelernt.

929264
929300
929265
929181
929240
929258
Reisegruppe vom: 19.09.2009 – 07.10.2009

Drei Länder auf einen Streich! Ein einmalige Kombination erwartet uns auf dieser Reise! Vor allem Taiwan und Südkorea klingen noch sehr geheimnisvoll und haben uns als Gäste dieser Länder sehr oft überrascht und beeindruckt!

660564
660547
660610
660575
660615
660589
Reisegruppe vom: 06.10.2010 – 24.10.2010

Am 06.10.2010 begann unser asiatisches Abenteuer. Drei exotische Länder galt es zu entdecken! Über Frankfurt/Main flogen wir über Nacht nach Taipeh, in die grandiose Hauptstadt Taiwans bzw. der Republik China, unsere erste Station

287820
287418
287468
287800
287152
287784
Beratung & Buchung
+49 (0) 800 - 22 21 57 5

Mo – Fr 09:00 – 18:00 Uhr
und Sa 09:00 – 16:00 Uhr
Reisecode: JP-MIX01, ab 5.998 € p.P.
Merken

Letzte Aktualisierung: 19.09.2019 08:08:10

Weitere Reise-Empfehlungen

Reisebild: Silvester in Japan - Rundreise zum Jahreswechsel
Silvester in Japan - Rundreise zum Jahreswechsel

8 Tage Silvesterreise - Rundreise zum Jahreswechsel mit Eigenanreise

zur Reise
Reisebild: Rundreise Japan - Metropole, Berge und alte Kaiserstadt
Rundreise Japan - Metropole, Berge und alte Kaiserstadt

10 Tage durch Japan mit Tokio - Fuji-Hakone-Nationalpark - Matsumoto - Nagano - Yamanouchi...

zur Reise
Reisebild: Rundreise Afrika - Tansania und Sansibar
Rundreise Afrika - Tansania und Sansibar

15 Tage Kilimanjaro - Arusha-Nationalpark - Tarangire-Nationalpark - Lake Manyara-Nationalpark...

zur Reise
Reisebild: Asien-Kreuzfahrt mit der Norwegian Spirit
Asien-Kreuzfahrt mit der Norwegian Spirit

20 Tage Kreuzfahrt in Asien mit Vietnam, China und Japan: Singapur - Phu My - Hongkong...

zur Reise
Reisebild: Singlereise Südkorea und Taiwan
Singlereise Südkorea und Taiwan

16 Tage Rundreise für Singles und Alleinreisende mit Seoul - Demilitarisierte Zone...

zur Reise
Reisebild: Silvester in der Karibik
Silvester in der Karibik

14 Tage Inselhüpfen - Martinique, Dominica & Guadeloupe

zur Reise
Reisebild: 13 Tage Rundreise Japan mit viel Freizeit
13 Tage Rundreise Japan mit viel Freizeit

13 Tage Rundreise mit Möglichkeiten für individuelle Ausflüge und viel Freizeit:...

zur Reise
Reisebild: Rundreise Armenien
Rundreise Armenien

8 Tage Rundreise Jerewan - Berg Ararat - Norawank - Seidenstraße - Sevansee - Dilijan...

zur Reise
Reisebild: Rundreise Japan - Land der aufgehenden Sonne
Rundreise Japan - Land der aufgehenden Sonne

12 Tage Rundreise Japan mit Tokio - Nikko - Kamakura - Fuji - Takayama - Himeji -...

zur Reise
Reisebild: Rundreise Tunesien - Vielfalt Nordafrikas
Rundreise Tunesien - Vielfalt Nordafrikas

9 Tage Rundreise Tunis - Karthago - Sidi Bou Said - Hammamet - Kairouan - Sbeitla...

zur Reise

Kommentare unserer Reisegäste

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben. Waren Sie bereits mit uns auf dieser Reise unterwegs? Dann schreiben Sie uns gern Ihre Einschätzung dazu oder bewerten Sie uns bei TrustedShops!

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: