Gehen Sie auf Entdeckunsgsreise mit unserem interaktiven Adventskalender!   Jetzt entdecken

Rundreise China, Tibet und Nepal – Erlebnis Tibet-Bahn

18 Tage Peking – Xining – Tibet- Bahn – Lhasa – Gyantse – Shigatse – Kathmandu – Chitwan-Nationalpark – Pokhara

© tracker - stock.adobe.com
Vicky Kern Ihre Ansprechpartnerin: Vicky Kern Tel.: (03 52 04) 92 123 E-Mail Mehr über mich
2 Termine 2020 / 1 Termin 2021 
07.06.2020 – 24.06.2020 (max 20 Gäste)
Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse in China, Tibet und Nepal.

  • Erleben Sie Tibet, den Himalaya und China während einer Rundreise.
  • Mit der Tibet-Bahn, dem höchsten Zug der Welt, reisen Sie zum Dach der Welt und durchqueren das wildromantische Kulun-Gebirge in Tibet.
  • Lassen Sie sich in den pulsierenden Metropolen Peking und Kathmandu von dem Kontrast aus modernen Geschäftsvierteln und historischen Tempeln, Schreinen und Heiligtümern beeindrucken.
  • Genießen Sie Natur pur bei je zwei Übernachtungen direkt im Chitwan-Nationalpark und in Pokhara am Fuße der Annapurna-Gebirgskette!
Astrid Janke Ihre Reise(beg)leitung
ab/an Deutschland (07.06.)
Astrid Janke
Anzahl Teilnehmer zum Termin 07.06.2020:
Min. 10 / Max. 20
11 Gäste haben diese Reise bewertet:
Weiterempfehlung:
War es die richtige Reise?
  10    0

Gästebewertungen lesen
Sichern Sie sich jetzt 3% Frühbucher-Vorteil auf alle Fernreisen 2021!
Erleben Sie auf dieser Asien-Rundreise die einzigartige Kombination vom mythischen Tibet mit dem geheimnisvollen China und dem Hindureich Nepal. Sie durchqueren das Hochland Tibets und entdecken das Himalaya-Gebirge, die Geschichte des Dalai Lamas und zahlreiche Kulturschätze. Nach dem Besuch von Peking mit dem Tiananmen und der Verbotenen Stadt ist der nächste große Höhepunkt Ihre Fahrt mit der Tibet-Bahn, der höchsten und spektakulärsten Bahn der Welt. Die Tibet-Bahn führt Sie durch die beeindruckenden Landschaften Chinas und Tibets bis zu dessen Hauptstadt Lhasa. Genau 1.956 Kilometer legen Sie auf dem Dach der Welt zurück – durch ewiges Eis, die schneebedeckten Berge des Kunlun-Gebirges und durch die Panoramen Tibets zum Himalaya.
Nach Ihren Begegnungen mit Pagoden, Gebetsmühlen und Klöstern in Tibet fliegen Sie über das Himalaya-Gebirge nach Nepal. Der Mount Everest als höchster Berg der Erde bildet mit dem Annapurna und vielen anderen Bergriesen die imposante Kulisse für einen unvergesslichen Aufenthalt im Hindu-Königreich und Land der Gurkhas. Naturerlebnisse im Chitwan-Nationalpark und Begegnungen mit der reichhaltigen Kultur Nepals in Kathmandu, Patan und Pokhara werden Ihren Zauber auf dieser Rundreise nicht verfehlen!
Leistungen inklusive

  • Flüge mit Turkish Airlines ab/an Leipzig/Halle, Berlin, Frankfurt/Main, Hamburg, München, Stuttgart, Düsseldorf oder Nürnberg über Istanbul nach Peking und von Kathmandu (weitere Flughäfen buchbar - ggf. gegen Aufpreis)
  • Flüge mit Air China: Peking - Xining, Lhasa - Kathmandu
  • Transfers Flughafen - Hotel - Flughafen
  • Rundreise im modernen, klimatisierten Reisebus
  • 16 Übernachtungen in ausgewählten Hotels
  • 16 x Frühstück vom Buffet
  • 16 Abendessen als Menü oder vom Buffet
  • 1 Mittagessen im Chitwan-Nationalpark
  • Visagebühren und -beschaffung für China, Tibet und Nepal
  • örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Eberhardt-Reisebegleitung ab/an Deutschland
Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive

  • 1 Übernachtung im Schlafwagen der 1. Klasse im 4-Bett-Abteil im Zug von Xining nach Lhasa
  • Besichtigungen des Tiananmen-Platzes und der Verbotenen Stadt in Peking sowie der Chinesischen Mauer und des Sommer- und Winterpalastes
  • Besichtigungen des Sera- und Drepung-Klosters, des Nechung-Klosters und des Tempels der weißen Tara in Tibet
  • Besichtigung des Potala-Palastes, des Jokhang-Tempels und der Sommerresidenz des Dalai Lama in Lhasa
  • Stadtrundgang in Gyantse mit Besichtigung des Palchoe-Klosters
  • Besuch des Tashilhunpo-Klosters in Shigatse
  • Stadtführungen in Kathmandu mit Patan, Bhaktapur und Pashupatinath
  • Besichtigungen zahlreicher Tempel im Kathmandu-Tal
  • Safari im Chitwan-Nationalpark mit Elefantenritt
  • Bootsfahrt auf dem Phewa-See
  • Wanderung zur Shanti-Stupa am Phewa-See
  • Nepalesischer Abend mit Tanzshow
Zubuchbare Leistungen

  • Bitte mit der Buchung reservieren:
  • Rundflug über das Himalaya-Gebirge am 13.Tag
    250,00 EUR p. P. • (EK CN-TIBNE-EVEREST)

Ihr Reiseablauf

 

1. Tag: Abflug von Deutschland

Sie fliegen über Istanbul nach Peking (ca. 9 Stunden).
Bordverpflegung Nachtflug

2. Tag: Ankunft in Peking - Freizeit

Am Nachmittag landen Sie in Peking. Am Flughafen empfängt Sie Ihr örtliche Reiseleitung und Sie fahren zum Hotel. Der Rest des Tages steht Ihnen in Peking zur freien Verfügung.
Bordverpflegung, Abendessen Beijing Dongfang Hotel Xuanwu Branch

3. Tag: Verbotene Stadt – Kaiserpalast – Tiananmen-Platz

Sie beginnen den Tag mit einer Stadtrundfahrt in Peking. Anschließend besichtigen Sie die Verbotene Stadt und lassen deren beeindruckende Architektur mit den vielfach geschachtelten Dächern und so manch versteckter Pagode auf sich wirken! Der ehemalige Kaiserpalast mit seinen weitreichenden Anlagen gehört zu den größten Sehenswürdigkeiten in China und wird Sie ebenso begeistern wie die kaiserlichen Gärten! Außerdem sehen Sie den geschichtsträchtigen Tiananmen. Der Platz wurde durch verschiedenste Ereignisse auch der jüngeren Geschichte weltberühmt.
Frühstück, Abendessen Beijing Dongfang Hotel Xuanwu Branch

4. Tag: Chinesische Mauer - Himmelstempel und Sommerpalast

Heute erleben Sie die eindrucksvolle Chinesische Mauer, die sich über eine Länge von 6.000 Kilometer von den Ufern des Gelben Meeres bis an den Rand der Wüste Gobi erstreckt. Sie wandern auf der Mauer entlang und genießen den beeindruckenden Blick in die Umgebung. Anschließend besichtigen Sie die größte Parkanlage von Peking mit Himmelsaltar und Himmelsgewölbe. Die Pagode des Himmelstempels und die Halle des Ernteopfers im Himmelstempelpark gelten als schönste Sakralbauten in China. Am Nachmittag wandeln Sie dann durch die bezaubernde Anlage des Sommerpalastes mit dem Garten der kultivierten Harmonie, dem über 700 Meter langen Wandelgang und dem berühmten weißen Marmorboot. Sie übernachten in Peking.
Frühstück, Abendessen Beijing Dongfang Hotel Xuanwu Branch

5. Tag: Flug nach Xining - Zugfahrt nach Lhasa

Heute fliegen Sie von Peking nach Xining. Von hier aus reisen Sie weiter mit der Tibet-Bahn, die Sie nun durch den landschaftlich schönsten Teil der gesamten Strecke durch das Hochland von Tibet führt, oft auch als das Dach der Welt bezeichnet. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie herrliche Aussichten sowie den Komfort des modern ausgestatteten Zuges, der sogar für Notfälle medizinisches Personal und Sauerstoffgeräte an Bord hat. Entlang der atemberaubenden Strecke bis zum Himalaya bestaunen Sie schneebedeckte Berge und den höchsten Bahnhof der Welt, der sich auf 5.068 Metern befindet.
Frühstück, Abendessen Übernachtung im Zug

6. Tag: Ankunft auf dem Dach der Welt - Lhasa

Die Tages-Etappe von Golmud nach Lhasa zählt zu den spektakulärsten und höchst gelegenen Bahnstrecken der Welt. Ein Großteil der Eisenbahnstrecke, die seit Sommer 2006 in Betrieb ist, wird von gigantischen Brückenpfeilern getragen, die schwindelerregende Ausblicke ermöglichen. Am Abend erreichen Sie Lhasa (tibetisch: heilige Stätte), die Hauptstadt des autonomen Gebietes Tibet. Lhasa ist das politische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum sowie der Verkehrsknotenpunkt Tibets. Mit einer Geschichte von mehr als 1.300 Jahren ist der Ort mit dem verschachtelten Potala-Palast auch eine alte Kulturstadt. Da sie 3.700 Meter über dem Meeresspiegel liegt, beträgt die jährliche Sonnenscheindauer mehr als 3.000 Stunden.
Frühstück, Abendessen Gangjian Hotel

7. Tag: Die berühmtesten Klöster Tibets

Heute besuchen Sie das Sera- und das Drepung-Kloster, geweihte Stätten des Lamaismus, die als Universitäten zur Ausbildung von Mönchen dienten. Sera wurde 1419 gegründet. Drepung ist das zweitälteste Kloster und war vor der chinesischen Besetzung mit mehr als 10.000 Mönchen das größte seiner Art. Beide Anlagen liegen unweit der Stadt Lhasa. Die mystische Faszination der tibetischen Kultur verzaubert Sie auch in dem nur etwa einen Kilometer östlich gelegenen Kloster Nechung, dessen Medium Ende des 17. Jahrhunderts zum tibetischen Staatsorakel ernannt wurde. Bevor Sie zum Hotel zurückkehren, besuchen Sie noch den Tempel der weißen Tara.
Frühstück, Abendessen Gangjian Hotel

8. Tag: Der berühmte Potala-Palast und Jokhang

Die erste Station des Tages ist die gewaltige Winterresidenz des Dalai Lama, der Potala-Palast, der sich 130 Meter über der tibetischen Hauptstadt erhebt. Im 17. Jahrhundert errichtet, verteilen sich in der Anlage auf 13 Stockwerken 999 Räume. Seit 1994 steht der Historische Potala-Palast in Lhasa als Weltkulturdenkmal unter dem Schutz der UNESCO. Zu dem Ensemble zählen neben dem Potala-Palast auch der Sommer-Palast Norbulingka sowie der Jokhang-Tempel, die Sie anschließend besuchen - das höchste Ziel der Pilgerreise der Anhänger des Lamaismus und so etwas wie das Nationalheiligtum Tibets. Wandern Sie auch zusammen mit tibetischen Pilgern entlang der Barkhor-Straße, einer ringförmigen Marktstraße um den Jokhang-Tempel und feilschen Sie nach Landessitte vor einem Kauf bei mehreren Verkäufern um den Preis.
Frühstück, Abendessen Gangjian Hotel

9. Tag: Fahrt durch das Hochland von Tibet nach Gyantse

Ihr Tagesziel für heute heißt Gyantse. Sie überqueren den Khamba La-Pass und den über 5.000 Meter hohen Karo La-Pass. Für Tibet typische Stangen mit bunten Gebetsfahnen und aufgeschichtete Steinpyramiden markieren die höchsten Stellen der Pässe. Am frühen Nachmittag erreichen Sie die Stadt Gyantse, die durch ein großes Felsmassiv in zwei Teile geschnitten ist. Gyantse, 264 Kilometer südwestlich von Lhasa, war im 15. Jahrhundert ein eigenes kleines Königreich. Die Gemeinde Gyantse, die sich 4.040 Meter über dem Meeresspiegel in Süd-Tibet befindet, zählt zu den historischen Kulturstädten auf Staatsebene. Unterwegs halten Sie für einen Fotostopp am Yamdrok Tso-See. Der Nachmittag steht Ihnen in Gyantse zur freien Verfügung.
Frühstück, Abendessen Jian Zang Fandian

10. Tag: Gyantse - Shigatse

Sie besuchen heute das Palchoe-Kloster, mit dem größten Stupa in Tibet, dem Kumbum Stupa, und der Pagode der 10.000 Buddhas. Anschließend fahren Sie weiter nach Shigatse. Die zweitgrößte Stadt Tibets liegt in 3.810 Metern Höhe auf dem Plateau inmitten einer zerklüfteten Berglandschaft, umgeben von Gletschern und Wasserfällen. Sie besuchen das Tashilhünpo-Kloster am Fuß des Nyima-Berges in der Vorstadt Shigatses. Gegründet schon 1447 unter der Leitung des ersten Dalai Lama. Bestaunen Sie die große Versammlungshalle mit ihren 48 Säulen, die bis zu 2.000 Mönchen Platz bietet, sowie die aus 11.000 Kilogramm Kupfer und 229 Kilogramm Gold gefertigte, größte Buddhastatue Tibets.
Frühstück, Abendessen Shigatse Tashicota Hotel

11. Tag: Rückfahrt nach Lhasa

Sie fahren zurück nach Lhasa. Nutzen Sie den Tag zum Bummel über die interessanten Märkte! Sehenswert sind auch die noch erhaltenen Überreste der Altstadt (Viertel Oedepug) in der Umgebung des Jokhang-Tempels, deren Gebäude in traditioneller Bauweise errichtet wurden.
Frühstück, Abendessen Gangjian Hotel

12. Tag: Flug nach Kathmandu (Nepal) - Bhaktapur - Patan

Über das Himalaya-Gebirge fliegen Sie nach Nepal. Das Land der berühmten Gurkha hat sich gerade erst vom Königreich zur Republik gwandelt. Am Flughafen in Kathmandu begrüßt Sie Ihre örtliche Reiseleitung und führt Sie zu den ersten Besichtigungen. Die Durbar Squares von Kathmandu, Patan und Bakhtapur gehören zum Unesco-Weltkulturerbe. Das Erdbeben 2015 zerstörte neben Wohnsubstanz auch zahlreiche Tempel; andere Tempel überstanden das Beben, so insbesondere die Palastanlagen von Bakhtapur und Patan sowie die fünfetagige Pagode von Bakhtapur. Sie nutzen den ganzen Tag für ausführliche Besichtigungen in und um Kathmandu. Sie erleben erhaltene Kulturgüter, die Rekonstruktion beschädigter Zeugnisse des hinduistischen und buddhistischen Lebens und das quirlige Treiben in den Gassen der alten Königsstädte. Auf einem Hügel am Westrand der Stadt steht, wie eine Pagode, der Swayambhunath-Stupa (Affentempel), von dem aus die allsehenden Augen Buddhas das Kathmandu-Tal beobachten.
Frühstück, Abendessen Himalaya

13. Tag: Chitwan-Nationalpark

Am Morgen haben Sie die Möglichkeit zu einem Flug über das Himalaya-Gebirge. (Zusatzkosten: ca. 215 USD, wetterabhängig). Genießen Sie eine Stunde Flug über Dutzende Siebentausender mit atemberaubenden Aussichten. Heute fahren Sie (ca. sechs Stunden) in den Chitwan, den größten Nationalpark Nepals. Er wurde gegründet, um Flora und Fauna urwüchsig zu erhalten. Hier gibt es noch Elefanten, Nashörner, Krokodile, Rehe, Hirsche und ungezählte Vogelarten in freier Wildbahn, sogar den bengalischen Tiger. Gegen Mittag erreichen Sie Sauraha, einen kleinen Ort am Rande des Parks. Auf dem Rücken eines Elefanten reiten Sie durch ein Dorf, vorbei an strohgedeckten Bauernhäusern und anschließend durch den Urwald.
Frühstück, Mittagessen, Abendessen Machan Country Villa

14. Tag: Safari im Chitwan-Nationalpark

Bei einer Safari durch den Dschungel haben Sie große Chancen, Tiere zu beobachten, vielleicht sogar die aufregendsten der hier noch lebenden: bengalische Tiger und Panzernashörner. Sie unternehmen außerdem eine Wanderung, bei der Sie seltene Vogelarten beobachten können.
Frühstück, Mittagessen, Abendessen Machan Country Villa

15. Tag: Chitwan-Nationalpark – Pokhara

Durch beeindruckende Berglandschaften und unzählige Terrassenfelder führt Sie Ihre Rundreise nach Pokhara. Die Stadt ist für ihre wunderschöne Lage am Phewa-See und der nahen Annapurna-Bergkette bekannt. Von Ihrem Hotel aus können Sie fantastische Ausblicke auf die umliegende Bergwelt des Himalaya genießen.
Frühstück, Abendessen Shangri-La Village Pokhara

16. Tag: Erlebnisse um Pokhara

Am zeitigen Morgen starten Sie auf einen Hügel am Stadtrand von Pokhara in der Hoffnung, den Sonnenaufgang zu erleben. Bei wolkenlosem Himmel strahlt die aufgehende Sonne die Annapurna-Range rötlich an: ein unvergessliches Erlebnis bereits vor dem Frühstück. Nach dem Frühstück starten Sie zu einer Rundfahrt durch Pokhara. Es erwartet Sie ein Dorf tibetischer Emmigranten und deren Teppichknüpferei und der hinduistische Bindya Basini-Tempel. Interessant ist die kultische Bedeutung des Tempels, denn der Hauptschrein ist der Göttin Bhagwati geweiht, der regelmäßig Tieropfer dargebracht werden. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem malerischen Phewa-See.
An diesem Tag haben Sie Zeit, um in Seenähe Souvenirs, insbesondere Kashmir- und Pashminaprodukte, zu kaufen.
Frühstück, Abendessen Shangri-La Village Pokhara

17. Tag: Kathmandu - Pashupatinath

Heute geht es zurück nach Kathmandu, quer durch Nepal, das einst als Königreich Gorkha bekannt war und aus dem Großbritannien und Indien bis heute die Elitesoldaten der Gurkha rekrutieren.
Nachmittags besuchen Sie Pashupatinath, eine der wichtigsten Tempelstätten des Hinduismus.
In Kathmandu angekommen, genießen Sie zum Abschluss einen nepalesischen Abend mit einer Tanzshow und einem traditionellen Menü.
Frühstück, Abendessen Himalaya

18. Tag: Kathmandu - Deutschland

Am Morgen fliegen Sie mit vielen neuen Eindrücken und schönen Erinnerungen von Kathmandu zurück nach Deutschland.
Frühstück, Bordverpflegung

Reisetermine & Preise

Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Abflughafen aus, um die aktuellen Preise zu ermitteln. Weitere Flughäfen sind auf Anfrage buchbar!
Preise für Flug ab/an:
Bitte Flughafen wählen
Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen
Termine / Preise p.P. für 2020
07.06. – 24.06.2020
Astrid Janke
18 Tage  max 20

im DZ 
ab 5.558 €

im EZ 
ab 6.288 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 5.558 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Halbpension ) DI1H 6.288 €
23.08. – 09.09.2020
 N. n.
18 Tage 

im DZ 
ab 5.648 €

im EZ 
ab 6.378 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 5.648 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Halbpension ) DI1H 6.378 €
Termine / Preise p.P. für 2021
13.06. – 30.06.2021
Julian Bartsch
18 Tage 

im DZ 
ab 5.459 €
ab 5.628 €

im EZ 
ab 6.167 €
ab 6.358 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 5.459 € 5.628 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Halbpension ) DI1H 6.167 € 6.358 €
Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

Privatreise jetzt anfragen!
Informationen

  • Mindestteilnehmerzahl: 10 bei einer Absagefrist bis spätestens 8 Wochen vor Reisebeginn
  • Maximalteilnehmerzahl: 20
  • Haustür-Transfer-Service, Rail & Fly (Zug zum Flug), Business Class oder Premium Economy zubuchbar
  • Der vorausgehende Informationsabend mit Ihrer Eberhardt-Reisebegleitung findet in Dresden statt.
  • Bitte vertrauen Sie Ihrer Eberhardt-Reisebegleitung einen Betrag von ca. 80 € an, den diese für die notwendigen Service- und Trinkgelder verwaltet bzw. nutzt und Sie über deren Verwendung umfassend informiert.
  • Ein noch mindestens 6 Monate über das Reiseende hinaus gültiger Reisepass ist erforderlich.
Einreise & Hinweise
Vor jeder Reise erhalten Sie von uns umfangreiche Reiseinformationen. Alle notwendigen Schritte für eine entspannte Reise und Einreise sowie – falls notwendig – die Visabeschaffung übernehmen wir für Sie. Unsere ReisemanagerInnen und ReiseleiterInnen sorgen in Vorbereitung und Durchführung der Reise für zuverlässige Beförderungsmittel und Hotelunterkünfte mit modernen Standards. Sie bemühen sich um ein authentisches Erleben der Natur, der Kunst, der Kultur des Gastlandes, um Einblicke ins Alltagsleben der Gastgeber und organisieren nach Möglichkeit Begegnungen mit diesen.
Allgemeine Informationen zum Reiseland und Einreisemodalitäten finden Sie hier:
Hinweis für eingeschränkte Mobilität
Diese Reise ist nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität.
Im Zweifel können wir vorab für Sie prüfen, ob die Teilnahme für Sie möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor Buchung, ob diese Reise für Sie geeignet ist - wir beraten Sie gerne.

Ihre Hotels zum Termin
"07.06. – 24.06.2020"

Sie verbringen die Nacht im Flugzeug.

Lage des Hotels

Sie wohnen in Peking unweit vom Platz des Himmlischen Friedens und der Verbotenen Stadt. Nach einer 10-minütigen Fahrt erreichen Sie den Himmelstempel, das Einkaufsviertel Wangfujing oder den Pekinger Südbahnhof.

Zimmer

Die klimatisierten Zimmer des 4-Sterne-Hotels verfügen über einen Schreibtisch, Kaffee- und Teezubehör, Kabel-TV sowie ein eigenes Bad mit Pflegeprodukten und einem Haartrockner.

Ausstattung des Hotels

Im Beijing Dongfang Hotel trifft der Osten auf den Westen. Das Hotel verbindet klassisches chinesisches mit westlichem Design und verfügt über 2 Restaurants. WLAN steht Ihnen in allen Bereichen kostenfrei zur Verfügung.
Der Garten im europäischen Stil lädt zum Entspannen ein.

Verpflegung

Der hoteleigene Coffee Shop serviert Ihnen ein internationales Buffet und das chinesische Restaurant Gerichte aus der Region.

http://www.dongfanghotelbeijing.cn/
Während Ihrer Reise übernachten Sie in einer Schlafkabine im Zug.

Lage des Hotels

Das Gangjjan Hotel liegt zentral in Lhasa, ca. 10 Gehminuten vom berühmten Jokhang-Tempel entfernt.

Zimmer

Das 3- Sterne Haus bietet Ihnen Internet, einen Safe und verschiedene Fitness-Möglichkeiten.

Verpflegung

Sie genießen ein reichhaltiges Frühstück, welches jeden Morgen angeboten wird.

http://tibetgang-gyanhotel.com/

Ausstattung des Hotels

Die Architektur des 3-Sterne-Hotels spiegelt die Kultur von Tibet wider. Das Hotel besteht aus Lodges, die traditionellen tibetischen Bauernhäusern nachempfunden sind. Raffinierte Holzverzierungen und Säulen aus Kiefernholz verschönern die Innenbereiche und die Fassaden der Gebäude. Alle bieten Ausblicke auf den Fluss oder das Tal. Das vollständig klimatisierbare Hotel besitzt eine Lobby mit einer 24-Stunden-Rezeption mit Check-out-Service, und in den öffentlichen Bereichen kann WLAN genutzt werden (gegen Gebühr).

Lage des Hotels

Das Tashi Choe Ta Hotel befindet sich im Herzen von Shigatse, nahe des Klosters Trashilhünpo.

Zimmer

Die Zimmer verfügen über eine Klimaanlage, Fön, kostenloses Internet und TV.

Lage des Hotels

Das Gangjjan Hotel liegt zentral in Lhasa, ca. 10 Gehminuten vom berühmten Jokhang-Tempel entfernt.

Zimmer

Das 3- Sterne Haus bietet Ihnen Internet, einen Safe und verschiedene Fitness-Möglichkeiten.

Verpflegung

Sie genießen ein reichhaltiges Frühstück, welches jeden Morgen angeboten wird.

http://tibetgang-gyanhotel.com/

Lage des Hotels

Das 3-Sterne-Hotel "Himalaya" liegt ruhig in einem grünen Vorort von Kathmandu.

Zimmer

Das Hotel verfügt über 125 geräumige und gut ausgestattete Zimmer. Diese sind ausgestattet mit SAT-TV, Direktwahltelefon, Minibar, Safe und WLAN.

Ausstattung des Hotels

Neben einem Außenpool bietet Ihnen das Hotel Himalaya zwei gastronomische Einrichtungen und einen wunderschönen Panoramablick auf den Himalaya.

http://www.hotelhimalaya.com.np/

Lage des Hotels

Das günstig im Chitwan-Nationalpark gelegene Machan Paradise Country Villa Hotel ist die ideale Basis zum Erkunden des Chitwan-Nationalparks. Aufgrund seiner Lage bietet das Hotel einfachen Zugang zu den wichtigsten Attraktionen.

Zimmer

Die Zimmer des 3-Sterne-Hotels sind ausgestattet mit Schreibtisch, Ventilator, Zimmersafe, Balkon und Klimaanlage.

Ausstattung des Hotels

Die Einrichtungen und Dienstleistungen der Machan Country Villa garantieren Gästen einen angenehmen Aufenthalt. Einparkservice, Raucherzimmer, WLAN in öffentlichen Bereichen, Veranstaltungsräume sind nur einige der vielen Einrichtungen, die die Machan Country Villa von anderen Hotels in der Stadt abhebt.

Haustiere

Haustiere sind erlaubt.

Lage des Hotels

Das Shangri-La Village Resort Pokhara begrüßt Sie am Fuße von wunderschönen schneebedeckten Gipfeln mit einer herrlichen Aussicht auf den Himalaya. Den Phewa-See erreichen Sie in nur sieben Fahrminuten.

Zimmer

Alle Zimmer in diesem 5-Sterne-Hotel sind mit einer Klimaanlage ausgestattet und verfügen über einen Balkon mit Blick auf die umliegende Landschaft. Darüber hinaus erwartet Sie ein TV und ein Sofa sowie ein eigenes Bad mit Dusche.

Ausstattung des Hotels

Zu den weiteren Einrichtungen gehören ein Fitnesscenter, ein Businesscenter und ein Wäscheservice. Die Rezeption ist rund um die Uhr besetzt.

Verpflegung

Im Restaurant Caravanserai genießen Sie internationale Gerichte in einer eleganten und zugleich ungezwungenen Atmosphäre. Im Restaurant The Spice Route können Sie orientalische Speisen kosten. Lassen Sie den Abend bei einem Cocktail an der Bar Trails End ausklingen.

Wellnessbereich

Freuen Sie sich auf einen Außenpool mit Wasserfall. Lassen Sie sich im Wellnessbereich bei Massageanwendungen verwöhnen.

http://www.hotelshangrila.com/

Lage des Hotels

Das 3-Sterne-Hotel "Himalaya" liegt ruhig in einem grünen Vorort von Kathmandu.

Zimmer

Das Hotel verfügt über 125 geräumige und gut ausgestattete Zimmer. Diese sind ausgestattet mit SAT-TV, Direktwahltelefon, Minibar, Safe und WLAN.

Ausstattung des Hotels

Neben einem Außenpool bietet Ihnen das Hotel Himalaya zwei gastronomische Einrichtungen und einen wunderschönen Panoramablick auf den Himalaya.

http://www.hotelhimalaya.com.np/


  Hotelkategorien
Die angegebenen Hotelkategorien entsprechen den Landeskategorien und stellen keine Bewertung durch Eberhardt TRAVEL dar.

  Hotelleistungen
Abhängig von Reisezeit und Reiseart können unterschiedliche Leistungen des Hotels im Reisepreis inbegriffen sein. Bitte entnehmen Sie die in Ihrer Reise inkludierten Leistungen der Leistungsbeschreibung und Buchungsbestätigung.

Anreise & Abreise

Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zum Flughafen anreisen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen. Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 zubuchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.


Buchbare Flughäfen zu dieser Reise:    Berlin,   Düsseldorf,   Frankfurt,   Hamburg,   Leipzig,   München,   Nürnberg,   ab/an Frankfurt mit Zug zum Flug,   Stuttgart

Preis für Haustür-Abholung berechnen
Bitte geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu ermitteln.


  Rail & Fly (Zug zum Flug)
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die Deutsche Bahn für Ihre Anreise zum Hauptflughafen (Frankfurt/Main, München, Berlin) zu nutzen. Der Zuschlag für Rail & Fly beträgt ab/an allen deutschen Bahnhöfen 100 € pro Person. Bei Hauptflughäfen außerhalb Deutschlands (Paris, Zürich, Madrid ...) reisen Sie per Bahn zum deutschen Zubringerflughafen (Berlin, Düsseldorf, Hamburg ...). Die Pickup-Nummer für Ihr Zugticket erhalten Sie bereits mit Ihren Reiseunterlagen. Damit können Sie bequem 72 Stunden vor Ihrem Flug die Tickets an jedem Automaten oder Schalter der Deutschen Bahn abholen.

  Haustür-Transfer-Service
Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen bzw. Abfahrtsort gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.
Für alle, die Wert auf mehr Individualität legen, bieten wir den Express-Haustür-Transfer an. Für einen einmaligen Zuschlag von 180 € bringen wir Sie, ohne weitere Reisegäste, direkt zum Flughafen bzw. wieder nach Hause (gilt pro Fahrzeug/Abholadresse, max. 7 Personen, bei Buchung des Haustür-Transfers).

  Eigene An- und Abreise
Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Reiseberichte zu dieser Reise

Reisegruppe vom: 09.06.2019 – 26.06.2019

Am sonnigen Pfingstsonntag 2019 begann unsere Reise zu einem der sicherlich schönsten Hochgebirgsziele der Welt, in den Himalaya, in die Autonome Region Tibet und nach Nepal.

1780024
1779823
1780021
1779996
1779999
1779815
Reisegruppe vom: 19.08.2014 – 06.09.2014

Eine Reise in eine ferne, fremde, faszinierende kunterbunte Welt durften wir erleben: China mit den Zeugnissen der Kaiserzeit und vielen Menschen, Tibet – tief verwurzelt im Buddhismus mit beeindruckenden Klosteranlagen und Nepal mit den Bergen

856416
856739
856941
856820
856812
856547
Reisegruppe vom: 12.09.2013 – 02.10.2013

Unsere Reise in den fernen Osten begann am 12. September angenehm am späten Vormittag, wo die meisten mit einem Transfer abgeholt und zum Flughafen nach Berlin Tegel gebracht wurden. Frisch und munter begrüßten sich alle in unserer kleinen Reisegruppe, nahmen glücklich Ihre Pässe entgegen und schon konnte es zum Check-In von Qatar Airways gehen. Nach etwas Geduld checkten wir unkompliziert ein, nahmen im Restaurant Leysieffer noch einen kleinen Snack zu uns und gingen ohne ewiges Anstehen als letzte in den Flieger nach Doha. Wir wurden in der zwar kleinen Maschine mit einem reichhaltigen Essen verwöhnt und erreichten gegen 23.30 Uhr Doha. Aus dem Flieger raus und durch die Sicherheitskontrolle und schon dauerte es nicht mehr lang und wir konnten die nächste Maschine nach Peking besteigen. In dem A330 hatten wir nun auch alle etwas mehr Platz, sodass nach einem nächsten warmen Essen den meisten doch zum Schlafen zu Mute war. Als wir dann langsam wieder erwachten, strahlte schon die asiatische Sonne durch die Fenster und es wurde Zeit für Mittagessen, denn wir rechneten nun schon mit 6 Stunden voraus, sodass es genau Mittagszeit war. Gegen 14.30 Uhrlandeten wir dann in Peking, passierten sowohl die langen Gänge des Flughafens als auch die Passkontrolle und schon konnten wir nach einer kurzen Zugfahrt unser Gepäck in Empfang nehmen.

687363
687340
687234
687564
687404
687317
Reisegruppe vom: 20.09.2012 – 08.10.2012

Zuerst erleben wir die chinesische Hauptstadt Peking mit der Verbotenen Stadt, besuchen ihre Tempel und Paläste und spazieren auf der Großen Mauer. Dann fahren wir mit der spektakulären Tibet-Bahn durch einzigartige Landschaften bis nach Lhasa - ein besonderer Höhepunkt der Reise. Wir lernen die tibetische Kultur kennen, die von einer faszinierenden Landschaft umgeben ist. In Nepal erleben wir eine ganz andere Welt, die durch hinduistische und buddhistische Traditionen geprägt ist. Und die mächtigen Gebirgsketten bilden dazu eine beeindruckende Kulisse.

476969
476463
477198
476705
477226
476804
Reisegruppe vom: 24.08.2011 – 09.09.2011

Kommen Sie mit auf eine einzigartige Reise zwischen dem Zentrum des chinesischen Reiches, einem Hochplateau, dass auf einer Höhe von über 4000 Metern seinesgleichen sucht und

137996
137965
138086
137783
138007
137955
Beratung & Buchung
+49 (0) 800 - 22 21 57 5

Mo – Fr 09:00 – 18:00 Uhr
und Sa 09:00 – 16:00 Uhr
Reisecode: CN-TIBNE, ab 5.459 € p.P.
Merken

Letzte Aktualisierung: 06.12.2019 06:18:05

Weitere Reise-Empfehlungen

Reisebild: Rundreise Kanalinseln - Jersey und Sark per Bus
Rundreise Kanalinseln - Jersey und Sark per Bus

9 Tage Rundreise per Bus inklusive Anreise durch die Normandie zu den Kanalinseln...

zur Reise
Reisebild: Städtereise - London RICHTIG erleben
Städtereise - London RICHTIG erleben

9 Tage Städtereise London mit Fahrt durch den Eurotunnel - Wachablösung - Stadtrundfahrt...

zur Reise
Reisebild: Wanderreise Irland und Nordirland - Natur und Kultur erleben
Wanderreise Irland und Nordirland - Natur und Kultur erleben

13 Tage Rundreise mit mehr Bewegung in der Natur: Dublin - Boyne Valley - Giant's...

zur Reise
Reisebild: Rundreise England - Wales - Schottland
Rundreise England - Wales - Schottland

10 Tage Flugreise London - Windsor - Oxford - Chester - Caernarfon - Glasgow - Loch...

zur Reise
Reisebild: Rundreise China - Höhepunkte authentisch erleben
Rundreise China - Höhepunkte authentisch erleben

15 Tage Rundreise Peking - Shaolin-Kloster - Luoyang - Xi'an - Terrakotta-Armee -...

zur Reise
Reisebild: Irland und Nordirland-Rundreise
Irland und Nordirland-Rundreise

13 Tage Rundreise Irland und Nordirland: Belfast - Giant's Causeway - Derry - Carrowmore...

zur Reise
Reisebild: Rundreise Nepal - Wandern vor dem Himalaya-Massiv
Rundreise Nepal - Wandern vor dem Himalaya-Massiv

16 Tage Wanderreise Nepal: Kathmandu - Chitwan - Lumbini - Tansen - Pokhara - Nayapul...

zur Reise
Reisebild: Rundreise Indien, Bhutan & Nepal - geheimnisvolles Himalaya
Rundreise Indien, Bhutan & Nepal - geheimnisvolles Himalaya

16 Tage Rundreise: Delhi - Taj Mahal - Bagdogra - Darjeeling - Gangtok - Thimpu -...

zur Reise
Reisebild: Quer durch Kanada mit Eigenanreise
Quer durch Kanada mit Eigenanreise

20 Tage Flug- und Busrundreise von Toronto bis Vancouver

zur Reise
Reisebild: Rundreise Marokko - Karawane unter dem Halbmond
Rundreise Marokko - Karawane unter dem Halbmond

12 Tage Rundreise mit Marrakesch - Casablanca - Rabat - Meknes - Fes - Atlasgebirge...

zur Reise

Kommentare unserer Reisegäste

S. Balistreri am 27.06.2019
Sehr guter Reiseablauf,
Busrundreisen perfekt organisiert,
Reiseleiter waren in Ordnung, Hotels
waren sehr gut.Höhepunkte gab es in jedem Land!
Kann die Reise weiterempfehlen!
E. Baumbach am 27.06.2019
Die Reise war an Ereignissen nicht zu überbieten. An manchen Tagen waren wir von der Vielfalt der Ereignisse etwas „erschlagen“. Die Hotels waren allesamt sauber und entsprachen den europäischen Standards. Das eine oder andere Mal hätte die Frühstücksversorgung etwas besser sein können. Die Reisebetreuung war sehr , sehr gut. Der deutsche Reiseleiter, Herr Mehnert, hat alles in seiner Macht stehende getan, damit es uns allen rundum gut ging. Dafür nochmals unseren herzlichen Dank. Auch die Betreuer in dem jeweiligen Land waren darauf bedacht uns Land und Leute näher zu bringen. Besonders gefallen hat mir die Betreuung in Tibet und auch Tibet selbst. Die Herzlichkeit der Bewohner war beeindruckend. Auch die Busfahrer taten ihr übriges. Bei den Straßen manchmal
keine leichte Arbeit. Ich kann diese Reise allen empfehlen, die etwas besonderes suchen und auch bereit sind sich auf das eine oder andere Abenteuer einzulassen. Abstriche, vor allem in Nepal, sind bei
der Sauberkeit hin zu nehmen und leider auch nicht zu ändern. Vielen Dank für die sehr gute Organisation und Durchführung!
Kommentar zum Reisebericht, Volker Gillessen am 05.12.2011
Liebe Vicky, Vielen Dank für den ausführlichen und sehr lebendigen Reisebericht zu unserer Tibet-Nepal Reise. Dein detailierter und minutiöser Reiseblog hat mir die ganzen schönen Erfahrungen und Erlebnisse unserer Reise wieder so in Erinnerung gerufen als wären wir erst gestern wieder heimgekommen :-). Das Timing der Veröffentlichung (kurz vor unserem "Tibet/Nepal Revival Treffen" in Dresden) ist perfekt inszeniert. So konnten wir alle ganz frisch in unseren Reiseerlebnissen schwelgen. An dieser Stelle möchte ich mich noch für die tolle Betreuung und Organisation der Reise bedanken, die zu einem unvergeßlichen Erlebnis beigetragen hat. Viele Grüße aus Weimar Volker

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: