Rundreise Japan mit Eigenanreise

11 Tage Rundreise im Land der aufgehenden Sonne: Japan mit Tokio – Nikko – Kamakura – Fuji – Takayama – Himeji – Hiroshima – Miyajima – Kyoto – Nara – Osaka mit Eigenanreise

© Mapics - AdobeStock
Daniela Paulan Ihre Ansprechpartnerin: Daniela Paulan Tel.: (03 52 04) 92 127 E-Mail Mehr über mich
3 Termine 2020 
22.03.2020 – 01.04.2020
2 Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse in Japan.

  • Erleben Sie eine traditionelle japanische Tee-Zeremonie (Chado).
  • Eine besondere Kombination bedeutender Weltstädte wie Tokio, Hiroshima und Kyoto warten auf Sie, außerdem entdecken Sie das Wahrzeichen Japans, den Vulkan Fuji! Lernen Sie aber auch das besondere, ursprüngliche Japan in Takayama kennen.
  • Sie übernachten in einem traditionellen, japanischen Gasthaus, einem Ryokan. Genießen Sie die Freundlichkeit und die Gastfreundschaft der Japaner auf hohem Niveau!
  • Eine Zugfahrt mit dem Shinkansen-Superexpress, einem der schnellsten Züge der Welt, ist ein Erlebnis, das auf Ihrer Rundreise durch Japan nicht fehlen darf!
Anzahl Teilnehmer zum Termin 22.03.2020:
Min. 10
55 Gäste haben diese Reise bewertet:
Weiterempfehlung:
War es die richtige Reise?
  49    1

Gästebewertungen lesen
Sichern Sie sich jetzt 3% Frühbucher-Vorteil auf alle Fernreisen 2021!
Reisen Sie in das Land der aufgehenden Sonne, japan, und lassen Sie sich von einer außergewöhnlichen Kultur verzaubern!
Begegnen Sie einerseits dem modernen Japan in Tokio, Osaka und Hiroshima und lernen Sie andererseits traditionelle Rituale bei den Besuchen von Tempeln und Klöstern kennen. Ob es die einmaligen Landschaften oder die Höflichkeit und Freundlichkeit der Japaner sind, ein faszinierendes Land voller Gegensätze erwartet Sie!
Leistungen inklusive

  • Rundreise im örtlichen, klimatisierten Reisebus
  • Japan Railway-Pass für alle Bahnfahrten
  • Gepäcktransport während der Bahnfahrten
  • 9 Übernachtungen in ausgewählten Hotels
  • 9 x Frühstück vom Buffet
  • Erlebnis-Halbpension: 9 ausgewählte und abwechslungsreiche Abendessen als Menü in wechselnden örtlichen Restaurants
  • qualifizierte örtliche Reiseleitung durch einen deutschen Japanologen
  • Eberhardt-Reisebegleitung vor Ort
Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive

  • 1 Übernachtung in einem Ryokan in Hakone inklusive japanischem Abendessen und Frühstück
  • Fahrt mit dem Shinkansen-Super-Express
  • Stadtrundfahrten in Tokio, Takayama, Kyoto und Hiroshima
  • Bootsfahrt auf dem Ashi-See
  • Besichtigungen im Fuji-Hakone-Nationalpark
  • Auffahrt auf den höchsten Fernsehturm der Welt, den Sky Tree in Tokio
  • Besichtigungen des Meiji-Schreins und des Tempels Asakusa Kannon in Tokio
  • Besichtigungen des Toshogu-Schreins und des Kegon-Wasserfalls in Nikko
  • Besuch des Großen Buddhas in Kamakura
  • Teezeremonie im Fukujuen Honten in Kyoto
  • Eintritt in den Nara-Park
  • Besichtigungen des Friedensmuseums und des Friedensparks in Hiroshima
  • Besuch einer Vorstellung der traditionellen Kirschblüten-Tänze (nur bei März- und April-Terminen)
  • Fährüberfahrt zur Miyajima-Insel
  • Besichtigungen des Todaiji-Tempels in Nara und der Ryoanji- und Kinkakuji-Tempel sowie des Heian-Schreins in Kyoto
  • Besuch der Burg Himeji

Ihr Reiseablauf

 

1. Tag: Selbstständige Anreise nach Tokio

Sie fliegen (ca. 11 Std.) mit Lufthansa über Frankfurt/Main nach Tokio, wo Sie am nächsten Morgen ankommen. Gleich zu Beginn Ihrer Reise steht ein Höhepunkt an! Sie fahren auf den höchsten Fernsehturm der Welt. Der Sky Tree im Stadtteil Oshiage misst insgesamt 634 Meter. Das Bauwerk ist damit auch das zweithöchste freistehende Gebäude weltweit - es wird nur vom Burj Khalifa (830 Meter) in Dubai überragt. Von der Plattform aus genießen Sie einen beeindruckende Aussicht und erleben die gewaltigen Ausdehnungen von Tokio. Am Nachmittag checken Sie in Ihr Hotel ein.
Bordverpflegung, Abendessen THE GATE HOTEL Kaminarimon by HULIC

2. Tag: Willkommen in Japan! - Tokio

Das Land der aufgehenden Sonne heißt Sie willkommen! Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt durch die Hauptstadt Tokio. Der Meiji-Schrein, die Gedenkstätte für Kaiser Meiji, ist ein zentrales Heiligtum des Shintoismus in Japan. Anschließend geht es weiter zum Happoen Garten, wo Sie eine typisch japanische Teezeremonie erwartet. Diese, auch Chanoyu genannt, ist eine Kulthandlung und in den gebildeten Kreisen Japans sehr beliebt. Heute dient sie als Konzentrationsübung und zum Erlernen guter Sitten und Verhaltensweisen.
Sie besichtigen später den Tempel Sensoji in Asakusa, den ältesten Tempel Tokios. Landläufig auch unter dem Namen Asakusa Kannon bekannt, wird der Tempel stets von vielen Gläubigen aufgesucht. Am Abend erwartet Sie ein Abendessen in einem landestypischen Restaurant.
Frühstück, Abendessen THE GATE HOTEL Kaminarimon by HULIC

3. Tag: Ausflug nach Nikko

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Nikko. Sie besuchen zuerst den Toshogu-Schrein, das bedeutendste Heiligtum Nikkos. Die 22 Gebäude der Anlage entstanden zu einer Zeit als Architektur und Kunsthandwerk in höchster Blüte standen. Westlich der Stadt befindet sich der 1.407 Quadratkilometer große Nikko-Nationalpark. Mit mächtigen Bergen, uralten Wäldern, weiten Moorflächen, Seen und Wasserfällen gehört er zu den schönsten und reichsten des Landes. Sie fahren zum Kegon-Wasserfall, der fast 100 Meter in die Tiefe stürzt. Genießen Sie am Abend das typische japanische Sushi-Essen! Probieren Sie die leckeren Fischhappen! 
Frühstück, Abendessen THE GATE HOTEL Kaminarimon by HULIC

4. Tag: Kamakura - Fuji-Nationalpark

Heute geht es weiter nach Kamakura. Hier gibt es 65 Tempel und 19 Schreine sowie zahlreiche Kunstschätze. Die bekannteste Sehenswürdigkeit ist der Große Buddha, der im Südwesten der Stadt steht. Die aus Bronze gefertigte Sitzfigur ist mit einer Höhe von 11.4 Metern und 93 Tonnen Masse die zweitgrößte Statue Japans. Anschließend besuchen Sie den Hasedera-Tempel.
Sie übernachten heute in Hakone. Dort schlafen Sie in typisch japanischen Unterkünften, die Ryokan genannt werden. Kein Besuch Japans wäre vollständig ohne eine Übernachtung in einem der traditionellen japanischen Gasthöfe. Ryokans sind meist seit Generationen in Familienhand und haben eines gemeinsam: Service und Freundlichkeit auf einem sehr hohen Niveau. Ein Ryokan bietet eine hervorragende Möglichkeit, die japanische Lebensweise kennen zu lernen: Die Zimmer sind mit weichen Strohmatten, den Tatami ausgelegt, die Einrichtung ist geschmackvoll und sparsam. Durch die großen Fenster blicken Sie in entzückende Gärten. Es gibt keine Betten, für die Nacht werden Futons ausgelegt. 
Frühstück, Abendessen Hakone Yunohana Prince Hotel

5. Tag: Fuji

Der höchste Berg ist mit 3.776 Metern der Fuji-San, Heiligtum und Symbol des Landes. Morgens führt Sie ein Ausflug mit dem Bus in die Bergwelt von Hakone und zum Ashi-See, wo Naturliebhaber auf ihre Kosten kommen. Bei klarer Sicht bieten sich fantastische Impressionen des heiligen Berges. Auf dem berühmten Ashi-See unternehmen Sie eine Bootsfahrt, bei der Sie bei guter Sicht fantastische Blicke auf den Fuji genießen. Anschließend fahren Sie mit dem Zug von Mishima nach Takayama. Japan ist ein "Zug-Land" - für Reisen innerhalb des Landes wird am besten die japanische Eisenbahn benutzt. In Sachen Sicherheit, Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit und Komfort ist sie weltweit führend und von den Passagieren sehr geschätzt. Ihr Gepäck wird extra transportiert. Übernachtung in Takayama. 
Frühstück, Abendessen Spa Hotel Alpina Hida Takayama

6. Tag: Takayama - Shirakawago

Takayama, in einem von Dreitausendern umgebenen Tal gelegen, ist einer der seltenen Orte, an welchem die Moderne vorübergegangen zu sein scheint. Die mit altehrwürdigen Häusern und Geschäften gesäumten Gassen laden zum Bummel ins 17. Jahrhundert ein. Nach dem Besuch des Morgenmarktes, sehen Sie das Jinya, das ehemalige Regierungsgebäude.
Am Nachmittag fahren Sie nach Shirakawago, ein malerisches Dorf mit Stroh gedeckten Bauernhäusern, das zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Nirgendwo sonst lässt sich das alte Japan bei Spaziergängen schöner und eindrucksvoller erleben als hier. Zu Abend essen Sie gemeinsam im landestypischen Restaurant. Übernachtung in Takayama. 
Frühstück, Abendessen Spa Hotel Alpina Hida Takayama

7. Tag: Himeji - Hiroshima

Erneut fahren Sie mit dem Zug von Takayama nach Nagoya. Mit dem Shinkansen-Superexpress geht es im Anschluss nach Himeji, wo Sie die strahlende Burg des weißen Reihers (UNESCO-Weltkulturerbe) besichtigen. Japans größte und schönste Burg wurde im
17. Jahrhundert zu ihrer heutigen Form ausgebaut, wurde restauriert und ist nun wieder zu besichtigen (ca. 20-minütiger Fußweg ab Himeji-Bahnhof). Am späten Nachmittag reisen Sie mit dem Shinkansen-Superexpress nach Hiroshima. Ihr Gepäck wird extra transportiert. 

8. Tag: Hiroshima und die Insel Miyajima

Hiroshima war am 6. August 1945 Ziel des Abwurfs der ersten Atombombe. Bei der halbtägigen Stadtbesichtigung besuchen Sie das Gedenkmuseum und das Friedensdenkmal in Hiroshima, das an den damaligen Krieg erinnert und heute zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Anschließend fahren Sie zur Fährstation und setzen auf die Insel Miyajima über. Dort erkunden Sie bei einem kleinen Spaziergang einen Teil des rund 30 Quadratkilometer umfassenden Eilandes in der Bucht von Hiroshima. Die Insel wird nach dem berühmten Schrein auch Itsukushima genannt und gehört zu den schönsten Küstenlandschaften Japans. Es handelt sich von alters her um geheiligten Boden. Shintoismus und Zen- Buddhismus, die beiden großen Religionen Japans, treffen auf dieser Insel zusammen. Der Shinto- Schrein von Itsukushima, auf Pfählen in den Uferschlamm gebaut, mit seinem großen roten Tor, das im Wasser weit vor der Insel steht, ist eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten Japans. Übernachtung in Kyoto. 
Frühstück, Abendessen Vessel Hotel Campana Kyoto Gojo

9. Tag: Kyoto - UNESCO - Weltkulturerbe

Kyoto war von 794 bis 1868 Hauptstadt Japans und Sitz der Kaiserfamilie, unter deren Einfluss Kultur und Künste blühten. Seit 1994 gehört Kyoto zum UNESCO-Weltkulturerbe. Die ehemalige Kaiserstadt zählt mit ihrer Fülle an Kulturgütern zu den interessantesten Städten Ostasiens. Die wechselvolle Geschichte hat ein einzigartiges kulturelles Erbe hinterlassen. Während Ihrer Stadtbesichtigung entdecken Sie die schönsten Tempel, Zen-Gärten und Shinto-Schreine sowie den Ryonaji-Tempel mit dem berühmten Zen-Garten. Sie besichtigen den Kinkakuji-Tempel, der auch als Goldener Pavillon bekannt ist. Anschließend geht es zum Heian-Schrein, eine Nachbildung des Kaiserpalastes in kleinerem Maßstab, der in seinem Zinnrot erstrahlt. Später laden Sie interessante Tempel wie der Nanzenji-Tempel zu einem Besuch ein. Am Abend bewundern Sie die traditionellen Kirschblüten-Tänze, die Ihnen Geishas im Gion Kaburenjo vorführen. 
Frühstück, Abendessen Vessel Hotel Campana Kyoto Gojo

10. Tag: Besichtigungen in Nara

Heute unternehmen Sie einen Tagesausflug mit der Bahn nach Nara. Die Kleinstadt wird als die Wiege der japanischen Kultur bezeichnet und ist Japans erstes UNESCO-Weltkulturerbe. Nara ist heute eine kleine Stadt und die meisten Sehenswürdigkeiten können in den schönen Parkanlagen in Ruhe erkundet werden. Während des Rundganges besichtigen Sie den Todaiji-Tempel, der eine berühmte Buddhastatue beherbergt, die mit 16,2 Metern und 452 Tonnen gleichzeitig die größte bronzene Buddhastatue der Welt ist. Das Hauptgebäude des Tempels, in dem der Buddha zusammen mit anderen Figuren untergebracht ist, ist das größte Holzgebäude der Welt. Weitere Höhepunkte sind ein ausgedehnter Spaziergang durch den Nara-Park, in dem zahme Hirsche und Rehe frei umherlaufen. Rückfahrt mit dem Zug und Übernachtung in Kyoto. 
Frühstück, Abendessen Vessel Hotel Campana Kyoto Gojo

11. Tag: Ende Ihrer Rundreise

Das asiatische Land, das doch so anders ist als alle anderen, wird Ihnen ewig in guter Erinnerung bleiben. Ihre Rundreise endet in Osaka. Gern organisieren wir Ihnen einen Transfer zum Flughafen oder erstellen Ihnen ein Angebot für Ihre individuelle Heim- oder Weiterreise (auf Anfrage).
Frühstück

Reisetermine & Preise

Diese Reise ist in weiteren Varianten verfügbar – wählen Sie diese hier aus um weitere Termine anzuzeigen.
2 Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen
Termine / Preise pro Person für 2020, bei Rundreise ohne Flug
22.03. – 01.04.2020
 N. n.
11 Tage 

im DZ 
4.298 €

im EZ 
ab 4.998 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 4.298 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) EIXX 4.998 €
09.04. – 19.04.2020
 N. n.
11 Tage 

im DZ 
4.198 €

im EZ 
ab 5.298 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 4.198 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) EIXX 5.298 €
20.10. – 30.10.2020
 N. n.
11 Tage 

im DZ 
4.398 €

im EZ 
ab 5.098 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 4.398 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) EIXX 5.098 €
Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

Privatreise jetzt anfragen!
Informationen

  • Mindestteilnehmerzahl: 12 bei einer Absagefrist bis spätestens 8 Wochen vor Reisebeginn
  • Maximalteilnehmerzahl: 25
  • Bitte vertrauen Sie Ihrer Eberhardt-Reisebegleitung einen Betrag von ca. 60 € an, den diese für die notwendigen Service- und Trinkgelder verwaltet bzw. nutzt und Sie über deren Verwendung umfassend informiert.
  • Die März- und April-Termine finden zur berühmten Kirschblüte statt.
  • Für die Übernachtungen im Ryokan und in in Hiroshima ist ein kleineres Gepäckstück notwendig, der Koffer wird in die nächste Unterkunft gebracht.
  • Der vorausgehende Informationsabend mit Ihrer Eberhardt-Reisebegleitung findet in Dresden statt.
  • Ein mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum gültiger, maschinenlesbarer Reisepass ist erforderlich.
  • Buchen Sie nur unsere Rundreise vor Ort: von Tokio nach Osaka!
Einreise & Hinweise
Vor jeder Reise erhalten Sie von uns umfangreiche Reiseinformationen. Alle notwendigen Schritte für eine entspannte Reise und Einreise sowie – falls notwendig – die Visabeschaffung übernehmen wir für Sie. Unsere ReisemanagerInnen und ReiseleiterInnen sorgen in Vorbereitung und Durchführung der Reise für zuverlässige Beförderungsmittel und Hotelunterkünfte mit modernen Standards. Sie bemühen sich um ein authentisches Erleben der Natur, der Kunst, der Kultur des Gastlandes, um Einblicke ins Alltagsleben der Gastgeber und organisieren nach Möglichkeit Begegnungen mit diesen.
Allgemeine Informationen zum Reiseland und Einreisemodalitäten finden Sie hier:
Reise-Impressionen
Hinweis für eingeschränkte Mobilität
Diese Reise ist nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität.
Im Zweifel können wir vorab für Sie prüfen, ob die Teilnahme für Sie möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor Buchung, ob diese Reise für Sie geeignet ist - wir beraten Sie gerne.

Ihre Hotels zum Termin
"22.03. – 01.04.2020"

Lage des Hotels

Das 4-Sterne Hotel liegt im Zentrum des historischen Viertels von Tokio. In wenigen Gehminuten können Sie den nächsten U-Bahnhof und das Kaminari-mon-Tor erreichen. Der Senso-ji-Tempel und der Themenpark Hanayashiki sind ebenfalls zu Fuß erreichbar.

Zimmer

Die komfortablen Zimmer sind mit Fernseher, Schreibtisch und Kühlschrank ausgestattet.

Ausstattung des Hotels

Das Hotel verfügt über kostenfreies WLAN, eine Terrasse und eine Bar. Die Rezeption hat rund um die Uhr geöffnet.

http://www.gate-hotel.jp/asakusa-kaminarimon/

Lage des Hotels

Kein Besuch Japans wäre vollständig ohne eine Übernachtung in einem der traditionellen japanischen Gasthöfe, in einem Ryokan. Diese sind meist seit Generationen in Familienhand und haben eines gemeinsam: Service und Freundlichkeit auf sehr hohem Niveau. Gönnen Sie sich eine ganz typisch japanische Übernachtung! Das Haus liegt mitten in dem wunderschönen Nationalpark und Sie genießen fantastische Ausblicke in die Natur.

Zimmer

Die Zimmer sind sehr groß und geräumig und eben typisch japanisch ausgestattet. Ein Ryokan bietet eine hervorragende Möglichkeit, die japanische Lebensweise kennen zu lernen: Die Zimmer sind mit weichen Strohmatten, den Tatami ausgelegt, die Einrichtung ist einfach, aber geschmackvoll. Es gibt keine Betten, für die Nacht werden Futons ausgelegt.

Ausstattung des Hotels

Durch die großen Fenster blicken Sie in entzückende Gärten.

http://www.princehotels.co.jp/yunohana/

Lage des Hotels

Das 3-Sterne Hotel ist günstig gelegen und Sie erreichen die JR Takayama Station in wenigen Gehminuten.

Zimmer

Die komfortablen Zimmer sind mit eigenem Bad, Fernseher, einem Kühlschrank und kostenfreiem WLAN ausgestattet.

Ausstattung des Hotels

Das Hotel verfügt über Spa, Thermalbäder im Freien und ein Restaurant.

http://www.spa-hotel-alpina.com/

Lage des Hotels

Das Hotel befindet sich am Ufer des Motoyasu-Flusses und bietet einen Panorama-Blick auf den Heiwa-Park.

Zimmer

Die Zimmer sind mittelgroß, im europäischen Stil und mit guten Standartmöbeln eingerichtet. Kostenloses Wifi sowie ein Badezimmer mit Dusche, WC und Waschbecken erwarten Sie.

Ausstattung des Hotels

Das Hotel verfügt über zwei Restaurants, die italienische und traditionellere japanische Küche servieren, mit einer herrlichen Sicht auf den Fluss, die Gäste zugleich genießen können. Es ist ein sehr modernes Gebäude. Die Lobby ist mittelgroß und hat eine Café-Lounge und eine Bar beim Hauptbereich. Das Hotel ist sehr empfehlenswert für die Besuche in der Innenstadt, die gut zu Fuß erreichbar ist.

http://www.sunroutehiroshima.jp/

Lage des Hotels

Das Vessel Hotel Kampana liegt direkt im Herzen von Kyoto. Nur wenige Gehminuten befindet sich der U-Bahnhof Gojo. Nach etwa 15 Gehminuten erreichen Sie den Shijo Bereich und die Shinkyogoku oder Teramachi Straße, wo Sie einkaufen und essen gehen können. Alternativ können Sie auch die Umgebung rund um den Kiyomizu Tempel erkunden!

Zimmer

Die Zimmer sind klimatisiert und schallisoliert. Ebenso finden Sie einen Flachbild-Sat-TV, einen Schreibtisch, einen Kühlschrank und einen Wasserkocher in jedem Zimmer. Im Bad stehen Ihnen ein Föhn und Pflegeprodukte zur Verfügung.

Ausstattung des Hotels

Die Rezeptionisten des Hotels stehen Ihnen 24 Stunden zur Verfügung. Es ist ein Pool sowie eine Sauna vorhanden, beides können Sie kostenfrei nutzen. In der Lounge können Sie in Ruhe verweilen und Ihr Gepäck können Sie im Gepäckraum aufbewahren. Gegen einen Aufpreis können Sie den Massagen-, Wäsche- oder Reinigungsservice nutzen.

https://www.vessel-hotel.jp/campana/kyoto/


  Hotelkategorien
Die angegebenen Hotelkategorien entsprechen den Landeskategorien und stellen keine Bewertung durch Eberhardt TRAVEL dar.

  Hotelleistungen
Abhängig von Reisezeit und Reiseart können unterschiedliche Leistungen des Hotels im Reisepreis inbegriffen sein. Bitte entnehmen Sie die in Ihrer Reise inkludierten Leistungen der Leistungsbeschreibung und Buchungsbestätigung.

Reiseberichte zu dieser Reise

Reisegruppe vom: 14.10.2019 – 25.10.2019

Während unserer 12-Tägigen Rundreise haben wir das facettenreiche Land Japan kennengelernt, seine Tempel und Schreine besichtigt und seine vielfältige Küche verkostet.

1852162
1852142
1852179
1852175
1852148
1852214
Reisegruppe vom: 13.04.2019 – 24.04.2019

Japan - Eine Reise durch eines der wohl facettenreichsten Länder der Welt steht uns bevor. Von Tokyo bis Kyoto liegen nun 12 aufregende Tage vor uns und das zu einer der schönsten Jahreszeiten.

1737640
1737672
1737605
1737704
1737697
1737657
Reisegruppe vom: 21.03.2019 – 01.04.2019

Konnichiwa in Japan! Eine aufregende Reise in eines der aufregendsten Länder der Erde erwartet uns und das zur Zeit der Kirschblüte. Wir besuchen die wichtigste japanische Insel Honshu mit den Höhepunkten Tokio, Kyoto, Hiroshima und Fuji-Nationalpark...

1723141
1721578
1718751
1718746
1723157
1722138
Reisegruppe vom: 22.03.2018 – 02.04.2018

Japan – das Land der aufgehenden Sonne war unser Ziel: Metropolen & Kleinstädte, Heiligtümer & UNESCO-Welterbe, Meer & Alpen, Bade- & Esskultur, Geschichte & Tradition, Kurioses & Ungewöhnliches – lassen wir die Reise noch einmal Revue passieren...

1541830
1542236
1542442
1542503
1542327
1542424
Reisegruppe vom: 12.04.2017 – 23.04.2017

Faszinierendes Japan! - Wir lernen "das Land der Gegensätze" mit traditionellen Tempelanlagen und heiligen Rehen auf der einen sowie imponierenden Metropolen und überpünktlichen Shinkansen auf der anderen Seite intensiv kennen.

1352383
1352992
1353664
1351870
1352461
1353327
Reisegruppe vom: 25.03.2017 – 05.04.2017

Es fällt den meisten Menschen leicht, Japan zu assoziieren. Wir wissen so vieles über das Land der Shogune, Samurai und Geishas, dass eine Reise in den 6000-Insel-Staat am Rande der großen pazifischen Leere kaum für Überraschungen sorgen sollte.

1339593
1339591
1339726
1339394
1339651
1339474
Beratung & Buchung
+49 (0) 800 - 22 21 57 5

Mo – Fr 09:00 – 18:00 Uhr
und Sa 09:00 – 16:00 Uhr
Reisecode: JP-JAPA1, ab 4.198 € p.P.
Merken

Letzte Aktualisierung: 23.02.2020 06:29:52

Weitere Reise-Empfehlungen

Reisebild: Rundreise Naturparadies Zentralasien
Rundreise Naturparadies Zentralasien

14 Tage Rundreise in Kasachstan und Kirgisistan (Kirgistan) mit Nursultan (Astana)...

zur Reise
Reisebild: Rundreise Mongolei - Nomaden erleben
Rundreise Mongolei - Nomaden erleben

15 Tage ursprüngliche Mongolei mit Ulan Bator - Dalanzadgad - Wüste Gobi - Karakorum...

zur Reise
Reisebild: Rundreise Usbekistan - Entdeckungen entlang der Seidenstraße
Rundreise Usbekistan - Entdeckungen entlang der Seidenstraße

10 Tage Zentralasien mit Taschkent - Chiwa - Buchara - Schachrisabs - Samarkand

zur Reise
Reisebild: Rundreise Seychellen - Inselparadies im Indischen Ozean
Rundreise Seychellen - Inselparadies im Indischen Ozean

10 Tage Rundreise mit Insel Mahe - Victoria - Moyenne - Insel Praslin - UNESCO Weltnaturerbe...

zur Reise
Reisebild: Rundreise West-Kanada - die Höhepunkte
Rundreise West-Kanada - die Höhepunkte

15 Tage Rundreise West-Kanada - Calgary - Jasper - Prince George - Victoria - Vancouver...

zur Reise
Reisebild: Höhepunkte im Sultanat Oman
Höhepunkte im Sultanat Oman

8 Tage Rundreise im Oman mit Muscat - Hajar-Gebirge - Nizwa - Jebel Shams - Jebel...

zur Reise
Reisebild: Die große Rundreise durch Zentral-Asien
Die große Rundreise durch Zentral-Asien

19 Tage in 4 Länder entlang der Seidenstraße: Kasachstan, Kirgisistan, Usbekistan...

zur Reise
Reisebild: Taiwan, Südkorea & Japan - Rundreise Asien
Taiwan, Südkorea & Japan - Rundreise Asien

17 Tage Rundreise Ostasien: Taipeh - Seoul - Andong - Gyeongju - Busan - Hiroshima...

zur Reise
Reisebild: Städtereise nach New York City - den Big Apple erleben
Städtereise nach New York City - den Big Apple erleben

7 Tage in den USA in Manhattan mit Reisebegleitung ab/an Deutschland

zur Reise
Reisebild: Rundreise Russland & Mongolei - Transsibirische Eisenbahn
Rundreise Russland & Mongolei - Transsibirische Eisenbahn

17 Tage Rundreise durch Russland mit Moskau & Sibirien sowie Mongolei mit Zugfahrten...

zur Reise

Kommentare unserer Reisegäste

C. Höroldt am 31.10.2019
Die Reiseleitung und selbstverständlich auch die Reisebegleitung, waren sehr kompetent und es wurde trotz größerer Schwierigkeiten mit dem Wetter welches kurz vor der Reise war, fast alles genau so erfüllt wie die Reise beschrieben war.
Vielen Dank. :)
M. Rethschulte am 26.10.2019
Super Reise mit viel kulturellen, historischen und sozialen Input. Mir fehlte lediglich das moderne heutige Japan. Also auch die verrückt/speziellen Seiten aktueller Kultur und Gesellschaft. Bspw. Besuch Shibuya, Harajuku.
I. Neubert am 07.05.2019
Insgesamt ein tolles Erlebnis. Netter und kompetenter Reiseleiter und eine super Reisebegleiterin! Vielen Dank für die schöne Zeit!
F. Leynen am 29.04.2019
Für mich eine super tolle Reise. Die Hotels waren allesamt hervorragend: gut gelegen, sauber und das Ryokan war ein Erlebnis – einfach Spitze!! Die organisierten Abendessen waren durchweg toll, lecker und sehr abwechslungsreich.
Der Reiseleiter vor Ort war mehr als TOP!! Er hat uns viel gezeigt, erklärt und immer alles super organisiert. Gleiches Lob gilt für die Eberhardt-Reisebegleitung Juliane - sehr hilfsbereit und immer ein offenes Ohr.
Gerne hätte ich 1-2 Tage mehr gehabt, um das Land an mancher Stelle einfach noch etwas mehr genießen zu können. Auch wäre eine kleinere Reisegruppe an mancher Stelle sicherlich von Vorteil gewesen, vor allem weil doch sehr viel mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unternommen wurde, aber dies ist nur meine persönliche Meinung und hat das Erlebnis nicht geschmälert!! :-) Ansonsten empfehle ich die Reise gerne jedem, der einmal das Land der aufgehenden Sonne bereisen möchte, die Reise bietet viele verschiedenen Facetten, Eindrücke und tolle Erlebnisse. Vielen Dank an alle Beteiligten, die diesen Urlaub so unvergesslich gemacht haben!!
W. Wiegand am 28.04.2019
Der örtliche Reiseleiter hat es gut verstanden uns die Besonderheiten der japanischen Sprache, Küche, Kultur und Mentalität anschaulich zu erklären. Die häufige Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel war aufgrund der Pünktlichkeit und Sauberkeit kein Problem. Auch die Hotels waren gut gewählt und voll in Ordnung.

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: