Große Rundreise Namibia- im Bann unendlicher Weite

21 Tage Rundreise mit Flug: Kalahari – Fish River Canyon – Lüderitz – Namib – Sossusvlei – Swakopmund – Kaokoland – Etosha-Nationalpark – Otjiwarongo – Windhoek

Wüste Namib – © Dmitry Pichugin - Adobe Stock
Annett Müller Eberhardt-Reisemanagerin: Annett Müller E-Mail Mehr über mich
2 Termine 2024 / 3 Termine 2025 
20.08.2024 – 09.09.2024 (max 16 Gäste)
eigene Anreise & Verlängerungen
sowie weitere Varianten dieser Reise
  Beratung & Buchung: (03 52 04) 92 112

Reisetermine

Bitte wählen Sie Ihren Wunschtermin aus. Die Ausschreibung kann sich je nach Reisezeitraum unterscheiden.

20.08. – 09.09.2024
21 Tage
max 16
07.10. – 27.10.2024
21 Tage
max 16
15.03. – 04.04.2025
21 Tage
max 16
22.08. – 11.09.2025
21 Tage
max 16
10.10. – 30.10.2025
21 Tage
max 16

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse in Namibia persönlich & authentisch

  • Namibia persönlich und intensiv:
    *abwechslungsreiche Rundreise mit vielen Highlights des Landes.
    *Sie reisen in einer Kleinstgruppe bis max. 16 Personen und genießen eine ganz persönliche und individuelle Atmosphäre.
  • Mehrwert für Sie:
    *Entspannter Reiseverlauf mit mehrtägigen Aufenthalten in besonders sorgsam ausgewählten, komfortablen und hochwertigen Lodges
    *Ihr Reisefahrzeug bietet auch für längere Strecken einen ansprechenden Komfort mit erhöhten Sitzplätzen, Schiebefenstern und Klimaanlage
  • Ihre Vorteile:
    *Ihre persönliche Eberhardt-Reisebegleitung und Ihr örtlicher Reiseleiter sorgen sich 24 h um Ihr Wohl.
    *Unsere Partner vor Ort tun alles, damit Ihre Reise ein ganz besonderes und sicheres Erlebnis wird.
    *Bei allen notwendigen Formalitäten für die Ein- und Ausreise unterstützt Sie Eberhardt Travel mit unserem selbstverständlichen Service.
  • Beeindruckende Landschaften: Genießen Sie atemberaubende Ausblicke über das Dünenmeer der Namib Wüste und faszinierende Sonnenuntergänge.
  • Aktiv reisen: Leichte Wanderungen am Fish River Canyon, am Spielplatz der Riesen und ins Dead Vlei bereichern Ihre Rundreise.
  • Sie sind zu Gast bei den liebenswerten Himbas, einem noch ursprünglichen Naturvolk Namibias.
  • Spannende Pirschfahrten: Im Etosha Nationalpark gehen Sie auf Safari, um die artenreiche Tierwelt von Afrika hautnah zu erleben.
20.08.2024 – 09.09.2024
2 Termine 2024 / 3 Termine 2025 
Min. 10 / Max. 16
Martin Gruhle
Ihre Reisebegleitung
ab/an Deutschland (20.08.)
Martin Gruhle
Beratung & Buchung
Telefon: (03 52 04) 92 112
oder in Ihrem Reisebüro

Weitere Reisen & Empfehlungen

  • 01.10. – 16.10.2024 / ab 5.498 €
  • + 2 weitere Termine
  • 27.12. – 11.01.2025 / ab 5.778 €
  • 29.05. – 13.06.2024 / ab 4.998 €
  • + 5 weitere Termine
  • 20.05. – 31.05.2024 / ab 3.438 €
  • + 9 weitere Termine
  • 16.08. – 29.08.2024 / ab 6.126 €
  • + 6 weitere Termine
  • 24.05. – 06.06.2024 / ab 4.648 €
  • + 7 weitere Termine
  • 24.09. – 10.10.2024 / ab 8.698 €
  • + 4 weitere Termine
mehr entdecken...
Leistungen inklusive

  • Direktflug von Frankfurt/Main nach Windhoek und von Windhoek zurück (Rail & Fly ab Frankfurt sowie Zubringerflüge gegen Aufpreis buchbar ) | Reisepreis abhängig vom ausgewählten Abflughafen, Flughafenauswahl unter Termine & Preise
  • Rundreise im örtlichen, geländegängigen Reisefahrzeug mit Klimaanlage, Kühlbox und Schiebefenstern
  • 18 Übernachtungen in ausgewählten Lodges & Unterkünften
  • 18 x Frühstück vom Buffet oder als Lunchbox
  • 15 Abendessen vom Buffet, als Menü oder Barbecue
  • örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung (gleichzeitig Fahrer)
  • Eberhardt-Reisebegleitung ab/an Deutschland
Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive

  • Sonnenuntergangsfahrt im privaten Wildreservat der Kalahari Anib Lodge mit Getränken und Snacks
  • Ausflug zum Quiver Tree Forest und Giant´s Playground mit Wanderung
  • Ausflug zum Fish River Canyon und Wanderung
  • Eintritt und Führung in der Geisterstadt Kolmanskop
  • Buchtenfahrt in Lüderitz
  • Ausflug ins Sossusvlei und zum Sesriem Canyon (teilweise im offenen Geländewagen)
  • Fahrt durch das Damaraland mit Besichtigung und Eintritt zu den Felsmalereien bei Twyfelfontein
  • ganztägiger Ausflug zu den Epupa-Fällen (witterungsbedingt) mit Besuch eines Himba Dorfes mit Lunchpaket
  • 3 Safaris im Etosha-Nationalpark im Reisefahrzeug
  • Naturfahrt im offenen Geländewagen im Mount Etjo Wildreservat
  • Naturschutzgebühren und Eintritte in die Nationalparks
  • Besuch von Lüderitz und Swakopmund
  • City Tour in Windhoek
  • Besuch der der Brauerei in Windhoek inklusive Bierprobe und Imbiss
Zubuchbare Leistungen

  • Katamaranfahrt in der Lagune von Walvis Bay mit Imbiss und Getränken (ca. 3 h) (10. Tag)
    85,00 EUR p. P. • (TA NA-NAMIC-WBBO) • Zubuchbare Leistung

Ihr Reiseablauf zum Termin
"20.08.2024 – 09.09.2024"

 

Namibia – das trockene, raue Land im Südwesten Afrikas, doppelt so groß wie Deutschland, zählt zu den am wenigsten bewohnten Ländern der Welt. Ein Eldorado für Fotografen, ein Land der klaren Farben und der Gegensätze. Namibia ist pures Afrika, mit freundlichen, einfachen Menschen, beeindruckenden Landschaften wie den orangefarbenen Dünenfeldern der Namib, dem grandiosen Fish River Canyon und der Sturm umtobten Atlantikküste in Lüderitz sowie dem unglaublichen Tierreichtum im Etosha Nationalpark. Erleben Sie das faszinierende Namibia auf dieser Rundreise!

1./2. Tag:  Direktflug nach Windhoek in Namibia - Kalahari

Ein Direktflug bringt Sie von Frankfurt nach Windhoek in Namibia, wo Sie am frühen Morgen des 2. Tag von Ihrer örtlichen Reiseleitung begrüßt werden. Nach dem Sie gemeinsam die örtlichen Einreiseformalitäten erledigt haben, geht es los. Vorbei am Heldenacker und der Basterstadt Rehoboth fahren Sie in die rote Dünenlandschaft der Kalahari zu Ihrer komfortablen Lodge bei Mariental. Unterwegs bestaunen Sie die Riesennester der Webervögel, einsame Viehstationen mit traditionellen Wasserpumpen und "Kalahari Ferraris", die durch die Wüste rase". Hartlike Welkom in Namibia! Die Kalahari Anib Lodge ist eine grüne Oase inmitten der roten Dünenlandschaft der Kalahari im Osten Namibias. Die gemütlichen Häuschen aus Backstein sind um einen großzügigen Innenhof mit Palmen und Akazien, einen Sukkulenten-Garten sowie ein großes Pool gebaut.
Am späteren Nachmittag laden wir Sie zu einer ersten, geführten Rundfahrt in offenen Geländewagen durch das private Schutzgebiet der Lodge mit eigenem Tierbestand (Zebras, Antilopen, Giraffen, Strauße u.a.) ein. Den magischen Sonnenuntergang genießen Sie mit einem kühlen Drink im roten Sand der Kalahari. Beim gemeinsamen Abendessen in der Lodge lernen Sie Ihre kleine Reisegruppe näher kennen und besprechen Ihre Reise.

3. Tag:  Keetmanshoop - Fish River Canyon

Auf Ihrer Fahrt durch die Nama Karoo erreichen Sie zunächst Keetmanshoop, eine alte Missionarstadt. Nahe der Stadt befindet sich auf einer privaten Farm der Quiver Tree Forest (Köcherbaumwald) mit seinen seltsam anmutenden Bäumen. Anschließend erwandern Sie den Giant´s Playground (Spielplatz der Riesen), dessen gewaltige Granitfelsen wie von Riesenhänden aufgetürmt scheinen. Der unweit von Keetmanshoop gelegene Naute Staudamm versorgt als riesiger Wasserspeicher die gesamte Region und lies hier eine kleine Oase entstehen. In der sonst kargen, trockenen Landschaft gedeihen Tafeltrauben und Datteln. Dort befindet sich eine kleine private Destillerie, wo Sie einen Boxenstopp einlegen. Neben leckeren, selbstgebacken Kuchen und exzellenten Kaffee können Sie auch den ein oder anderen Gebrannten verkosten. Wir empfehlen den herben NamGin oder den lieblichen NamGlint. Die letzte Etzappe führt Sie zum Fish River Canyon, der zu den eindrucksvollsten Naturschönheiten Namibias gehört. Sie übernachten in einer komfortablen Lodge in der Nähe des Fish River Canyons. Das Abendessen wird Ihnen in der Lodge serviert. Hier in der Weite und Einsamkeit leuchtet das Sternenzelt besonders hell! Sie werden von der Magie begeistert sein!
Frühstück, Abendessen Canon Village

4. Tag:  Wanderung am Fish River Canyon

Ihre Lodge befindet sich unweit vom Eingang zum Nationalpark Fish River Canyon, den Sie am Vormittag besichtigen. Am Vormittag ist es noch nicht ganz so heiß und Sie wandern ein kleines Stück am oberen Rand des spektakulären Fish River Canyons entlang. Der Canyon gehört zu den eindrucksvollsten Naturschönheiten Namibias. Mit etwa 160 Kilometer Länge, bis zu 27 Kilometer Breite und bis zu 550 Meter Tiefe zählt dieser zum zweitgrößten Canyon der Welt. Entdecken Sie diesen faszinierenden Canyon ganz persönlich und ohne Zeitdruck, bevor Sie zu Ihrer Lodge zurück kehren. Dort können Sie am Pool entspannen, gemütlich Kaffee und Kuchen genießen oder eine kleine Wanderung auf den Hausberg unternehmen. Der Sonnenuntergang von da ist besonders faszinierend. Das Abendessen wird Ihnen an diesem Tag auch in der Lodge serviert.
Frühstück, Abendessen Canon Village

5. Tag:  Weiterfahrt nach Aus und Wildpferde

Vorbei am verträumten Städtchen Seeheim überqueren Sie zunächst den Fish River und gelangen später nach Aus. In der Nähe des beschaulichen Örtchens können Sie, mit etwas Glück, die seltenen Wildpferde sehen, die in dieser Region leben. Die wilden Pferde haben über Jahrzehnte die karge Wüste als ihren Lebensraum erobert. Kurze Zeit später checken Sie in Ihrer Lodge in Aus ein. Diese wird von der malerischen Kulisse der Aus-Berge umrahmt. Das Abendessen ist im Reisepreis inkludiert.
Frühstück, Abendessen Klein Aus Vista Guestfarm Klima

6. Tag:  Ausflug nach Lüderitz und Kolmannskuppe

Ihr heutiger Tagesausflug führt Sie an den stürmischen Atlantik. Ein langer, schwarzer Asphaltstreifen bahnt sich seinen geraden Weg durch die Wüste, von Ost nach West. Zu beiden Seiten erstreckt sich eine karge, weite Landschaft, die nur durch ein paar Inselberge durchbrochen wird. Die Straße führt wieder parallel zur Eisenbahnlinie. Kurz vor Lüderitzbucht, am Rande des Diamantensperrgebietes befindet sich Kolmannskuppe. Während der geführten Besichtigung stapfen Sie durch den tiefen Sand der Geisterstadt. Verfallene, vom Sand bedeckte Häuser und restaurierte Gebäude erinnern an das ehemalige Diamantenfieber und die deutsche Vergangenheit. In Lüderitz angekommen, spazieren Sie durch das übersichtliche, farbenfrohe Lüderitz mit der Felsenkirche, die als eines der Wahrzeichen der Stadt gilt. Anschließend unternehmen Sie eine Buchtenrundfahrt, die Sie zum Diaz Point führt. An diesem Punkt landete im Jahr 1488 der portugiesische Seefahrer bei seiner Erkundung des Seeweges nach dem Osten. Am frühen Abend sind Sie in Ihrer Lodge in Aus zurück. Das Abendessen ist auch an diesem Tag im Reisepreis inkludiert.
Frühstück, Abendessen Klein Aus Vista Guestfarm Klima

7. Tag:  Fahrt in den Namib Naukluft Nationalpark

Nach einem zeitigen Frühstück in Ihrer Lodge heißt es Abschied nehmen und Ihre Reise geht weiter. Ihr Ziel ist der Namib Naukluft Park, der 1979 als Schutzzone für die gefährdeten Bergzebras proklamiert wurde. Heute umfasst der Park 50.000 Quadratkilometer und ist somit der größte Afrikas. Sie übernachten in einer Lodge, unweit des Nationalparks gelegen. Das Abendessen wird Ihnen in der Lodge serviert.
Frühstück, Abendessen Sossusvlei Lodge Klima

8. Tag:  Sossusvlei mit Dünenbesteigung – Sesriem Canyon

Bei Sonnenaufgang starten Sie zur Erkundung in den Namib Naukluft Park. Die Namib und das Sossusvlei sind auf jeder Namibia-Rundreise immer ein Höhepunkt! Das Vlei ist eine von mächtigen Sanddünen umschlossene Lehmsenke. Die Dünen erreichen teilweise eine Höhe von 300 Meter. Besonders einzigartig ist das ständig wechselnde Farbenspiel. Fotografen werden begeistert sein. Wer möchte, kann die Düne 45 besteigen oder ins Dead Vlei wandern, auch ein Picknick darf hier nicht fehlen. Auf Ihrem Rückweg zur Lodge besichtigen Sie noch den Sesriem Canyon. Mit einem afrikanischen Grillabendessen Braai (witterungsbedingt) beschließen Sie den Tag in der Wüste. Zu späterer Stunde gibt Ihnen Ihr Reiseleiter vielleicht eine kleine Einführungsstunde in den faszinierenden Sternenhimmel des südlichen Afrikas und zeigt Ihnen das Kreuz des Südens.
Frühstück, Abendessen Sossusvlei Lodge Klima

9. Tag:  Weiterreise durch das Naukluft Gebirge nach Swakopmund

Sie durchqueren noch einmal das karge Naukluft Gebirge. Eine Pause in Solitaire ist für viele ein Muss, um den frischen Apfelkuchen zu probieren und die putzigen Erdhörnchen zu beobachten. Unterwegs passieren Sie den südlichen Wendekreis des Steinbocks. An diesem Punkt strahlt die Sonne am 21. Dezember jeden Jahres senkrecht auf die Erde, dass kein Schatten entsteht. Eine landschaftlich karge, aber wunderschöne Strecke führt Sie über den Gaub Pass und durch den Kuiseb Canyon, wo sich Prof. Dr. Henno Martin (Geologe und Autor des Bestsellers "Wenn es Krieg gibt, gehen wir in die Wüste") während des 2. Weltkrieges versteckt hielt.
Am Nachmittag erreichen Sie dann Swakopmund und gehen auf eine kleine Entdeckungstour durch das Küstenstädtchen mit deutscher Vergangenheit. Das Stadtbild ist von zahlreichen Kolonialbauten geprägt: Woermann-Haus mit Damara-Turm auf der Bismarckstraße, Bahnhof, Altes Amtsgericht, Leuchtturm, Hohenzollern-Haus und Prinzessin-Rupprecht-Haus. Ein beliebter Treffpunkt ist die "Jetty", die alte Seebrücke am Atlantik, um den Sonnenuntergang zu erleben. Am Abend kehren Sie in eines der Lokale ein, wo Sie a la carte speisen können.

10. Tag:  Freizeit in Swakopmund oder Bootsfahrt in Walvis Bay

Heute haben Sie freie Zeit, um das charmante Swakopmund ganz individuell zu entdecken und eine Strandwanderung zu unternehmen. Oder Sie entscheiden sich, mit einem Catamaran durch die Walvis Bay zu "schippern" (Zusatzkosten): Diese Bootsfahrt durch die Lagune ist immer ein besonderes Erlebnis: zutrauliche Ohrenrobben kommen als "blinde" Passagiere an Bord, Pelikane, Komorane und riesige Möwen begleiten Sie. Zwischendurch werden Sie mit kleinen Leckereien und Sekt bewirtet. Natürlich probieren Sie auch frische Austern, die in der Lagune gezüchtet werden. Der weitere Tag steht zur freien Verfügung. Am Abend haben wir für Sie Plätze in einem Restaurant reserviert, wo Sie fangfrischen Fisch probieren können. 

11. Tag:  Fahrt durch das Damaraland mit Besuch der Felsmalereien bei Twyfelfontein

Vorbei an Namibias höchstem Berg, dem Brandberg, durchqueren Sie das Damaraland, benannt nach den einstigen Ureinwohnern – den Damara. Auf Ihrem Weg besichtigen Sie auf einer leichten Wanderung ein Naturwunder: die prähistorischen Felsbilder bei Twyfelfontein. Die Felsritzungen gehören seit 2007 zum Weltkulturerbe der UNESCO. Auf kleinen Rundwegen begleitet Sie ein einheimischer Gästeführer und erklärt Ihnen Wissenswertes zu den Felsbildern. Bald darauf sind Sie in Ihrer Lodge, die malerisch auf einem Bergplateau liegt, Von Ihren Terrassen genießen Sie einen Panoramablick.
Frühstück, Abendessen Ugab Terrace Lodge

12. Tag:  Weiterreise ins Kaokoland – Heimat der Himbas

Das Kaokoland ist Heimat der Himba, eines Hirtenvolkes, das sich seine ethnische Identität und Kultur in der Abgeschiedenheit bewahrte. Hier, wo alte Traditionen und moderne westliche Welt, Supermarkt und Jeans neben Lehmhütten und Himbatracht aufeinander prallen, erleben Sie ein Stück "Afrika pur"! Sie übernachten in der wunderschönen Opuwo Country Lodge nahe Opuwo, der Hauptstadt des Kaokolandes.
Frühstück, Abendessen Opuwo Country Lodge Klima

13. Tag:  Ausflug ins Kaokoland und Besuch eines Himba Dorfes

Ihr ganztägiger, langer Ausflug führt Sie ins fast noch unberührte Kaokoland, an der Grenze zu Angola. Das ist die Heimat der Himbas. Unterwegs besuchen Sie ein Himba-Dorf und erhalten einen Einblick in das Leben eines der letzten, ursprünglichen Hirtenvölker Afrikas. Ihr Bummel durch den Kral und die Begegnung mit den stolzen, rot gefärbten Frauen ist ein besonderes Erlebnis. Ihr heutiges Endziel dieses Ausfluges sind die Epupa-Wasserfälle am Grenzfluss Kunene. Nach der Besichtigung und einem Picknick fahren Sie zur Lodge nach Opuwo zurück, wo Sie erst am Abend ankommen.
Frühstück, Lunchpaket, Abendessen Opuwo Country Lodge Klima

14. Tag:  Durch den westlichen Teil des Etosha Nationalparks

Sie verabschieden sich vom Land der Himbas und fahren aus dem Norden zurück. Durch das Galton-Gate fahren direkt in den Etosha-Nationalpark und durchstreifen den westlichen Teil des Nationalparks. Am Anderson Gate verlassen Sie den Park. Die nächsten beiden Tag übernachten Sie in einer Lodge, unweit des Anderson Gates.
Frühstück, Abendessen Toshari Lodge Klima

15. Tag:  Safari im Etosha-Nationalpark

Bereits am frühen Morgen starten Sie zur ganztägigen Pirschfahrt durch den wildreichen Etosha-Nationalpark. Namibias ältester und berühmtester Nationalpark gehört zu den absoluten Höhepunkten Ihrer Rundreise. Typisch für den Park sind die Wasserlöcher, an denen sich Elefanten, Gnus und viele andere Tiere versammeln, besonders während der Trockenzeit. Unterwegs beobachten Sie riesige Zebra- und Springbockherden, die durch die Savanne ziehen. Mit etwas Glück begegnen Sie auch Löwen oder Geparden. Herzstück des Parks ist die 100 Kilometer lange Etosha-Pfanne. Eine große, weiße Fläche, wie der Name aus der San-Sprache bedeutet, breitet sich ins Unendliche aus. Die weiße, nicht greifbare Weite zieht Sie magisch in ihren Bann.
Am Nachmittag sind Sie in Ihrer Lodge zurück. Genießen Sie den Abend unter dem afrikanischen Sternenhimmel und freuen Sie sich auf eine weitere Safari am nächsten Tag.
Frühstück, Abendessen Toshari Lodge Klima

16. Tag:  Durch den Etosha von West nach Ost - Otavi

Nach dem Frühstück gehen Sie auf eine weitere Pirschfahrt im Etosha Nationalpark. Heute durchqueren Sie den Park von West nach Ost.
Am Nachmittag verlassen Sie den Park durch das östliche Lindequist-Gate und fahren zu Ihrer familiär geführten Lodge bei Otavi. Entspannen Sie dort in gemütlicher Atmosphäre nach diesem ereignisreichen Tagen im Etosha Nationalpark.
Frühstück, Abendessen Gabus Game Ranch Safari Lodge

17. Tag:  Otjiwarongo - Mount Etjo Wildreservat

Sie reisen weiter nach Otjiwarongo. Die Region ist sehr fruchtbar, was sich auch in der grünen und wohlhabenden Stadt widerspiegelt. In der Herero-Sprache bedeutet der Name "schöner Platz der fetten Rinder". Vor dem Bahnhof befindet sich ein Kleinod für Eisenbahnliebhaber, eine in Deutschland gebaute Schmalspurlokomotive, die bis 1960 die Strecke Swakopmund - Tsumeb befuhr. Ihr Ziel ist die Mount Etjo Lodge in einem der ersten Privatreservate Namibias, welches vom berühmten Naturschützer Jan Oelofse gegründet wurde. Entspannen Sie am Nachmittag bei Kaffee und Kuchen oder am Pool. Das Abendessen wird Ihnen in der Lodge serviert.
Frühstück, Abendessen Mount Etjo Safari Lodge

18. Tag:  Entspannter Tag am Mount Etjo

Am Vormittag können Sie die Seele baumeln lassen, am Pool entspannen oder Tiere am aufgestauten Fluss beobachten. Die Mount Etjo Safari Lodge befindet sich im Herzen des Okonjati Wildreservats, eines der ersten Privatreservate in Namibia, gegründet von dem weltberühmten Naturschützer Jan Oelofse. Nicht ohne Grund trägt die Lodge den Namen "Etjo", was "Ort der Zuflucht" bedeutet. Hier wird tausenden Tieren und hunderten verschiedenen Vogelarten Schutz geboten, hier können Sie die berühmten versteinerten Dinosaurierspuren besichtigen und ebenso wurde hier die Unabhängigkeit Namibias erklärt. Erleben Sie die atemberaubende Wildnis und Tierwelt wie nie zuvor. Vor dem Abendessen unternehmen Sie eine Erkundungsfahrt im offenen Geländewagen durch das private Wildreservat Mit etwas Glück erspähen Sie Nashörner, Giraffen, Elefanten und die seltenen Rappenantilopen. Das Abendessen wird Ihnen wieder am brasselnden Feuer in der Boma serviert.
Frühstück, Abendessen Mount Etjo Safari Lodge

19. Tag:  Okahandja - Windhoek

Nach einem entspannten Frühstück fahren Sie zunächst nach Okahandja. Die Stadt ist eng mit der Kultur der Hereros verbunden. Hier wurde der große Herero-Chief Mahahero beigesetzt, der sein Volk nach der verheerenden Schlacht am Waterberg durch die dürre Omaheke führte. Seit dem gedenken die Hereros an diesem Tag ihren Ahnen. Am Nachmittag sind Sie in Windhoek und fahren zu Ihrem modernen Hotel, direkt im Zentrum von Windhoek. Von der Rooftop-Bar genießen Sie RundumBlick über die Dächer der namibischen Hauptstadt! Zum Abendessen haben wir für Sie Plätze in einem Restaurant reserviert, wo Sie a la carte speisen können.

20./21. Tag:  Windhoek mit Brauereibesuch und Tasting - Direktflug nach Deutschland

Nach einem gemütlichen und späten Frühstück unternehmen Sie eine entspannte City Tour durch Windhoek zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten des historischen Zentrum wie die Alter Feste, Christuskirche und dem alten Bahnhof. Zum Abschluss besuchen Sie eine hiesige Brauerei. Zur zünftigen Verkostung wird auch ein Imbiss gereicht. Am Nachmittag werden Sie zum Flughafen gebracht und verabschieden sich von Ihrer örtlichen Reiseleitung und Namibia. Am Abend fliegen direkt nach Frankfurt/Main in Deutschland zurück, wo Sie am frühen Morgen des nächsten Tages landen.
Frühstück, Imbiss, Bordverpflegung Nachtflug

Reisetermine & Preise

Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Abflughafen aus, um die aktuellen Preise zu ermitteln.
Weitere Flughäfen sind auf Anfrage buchbar!
Preise für Flug ab/an:
Bitte Flughafen wählen
Termine / Preise pro Person für 2024
  Beste Tiersichtungen im Etosha
20.08. – 09.09.2024
21 Tage
max 16
Martin Gruhle
+ örtliche Reiseleitung
  DZ ab   6.958 €
  EZ ab   7.598 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 6.958 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 7.598 €
  Jetzt buchen - Nur noch wenige Gäste für die Durchführungsgarantie benötigt!
07.10. – 27.10.2024
21 Tage
max 16
Eberhardt-Reise(beg)leitung
+ örtliche Reiseleitung
  DZ ab   7.198 €
  EZ ab   7.828 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 7.198 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 7.828 €
Termine / Preise pro Person für 2025
15.03. – 04.04.2025
21 Tage
max 16
Sylvia Führ
+ örtliche Reiseleitung
  DZ ab   6.398 €
  EZ ab   6.998 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 6.398 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 6.998 €
22.08. – 11.09.2025
21 Tage
max 16
Eberhardt-Reise(beg)leitung
+ örtliche Reiseleitung
  DZ ab   6.798 €
  EZ ab   7.448 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 6.798 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 7.448 €
10.10. – 30.10.2025
21 Tage
max 16
Eberhardt-Reise(beg)leitung
+ örtliche Reiseleitung
  DZ ab   6.898 €
  EZ ab   7.528 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 6.898 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 7.528 €
  Kleinere Reisegruppe   Unverbindliche Reservierung möglich   Direktflug möglich   DZ/EZ frei buchbar   DZ/EZ auf Anfrage buchbar   DZ/EZ ausgebucht   vorgesehene Reise(beg)leitung
Buchbare Flughäfen zu dieser Reise: ab/an Berlinab/an Dresdenab/an Frankfurtab/an LeipzigRail & Fly  weitere Flughäfen auf Anfrage
Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm unserer Gruppenreise ist ideal, die Termine sind es für Sie nicht? Gern erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot mit dem entsprechenden Reisepreis für eine Privatreise zum Selbstfahren, mit Mietwagen, Driverguide oder Reiseleiter zu Ihrem Wunsch-Reisetermin. Die Servicegebühr für die Erarbeitung eines individuellen Angebots beträgt je nach Aufwand 50 € bis 100 €, welche Ihnen bei Fest-Buchung der Reise wieder verrechnet werden. Bitte nutzen Sie das folgende Anfrage-Formular, wir nehmen dann umgehend Kontakt zu Ihnen auf, um das mögliche Reiseprogramm mit Ihnen zu besprechen.

Privatreise jetzt anfragen!
Informationen

  • Allgemeine Informationen
  • Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen bei einer Absagefrist bis spätestens 4 Wochen vor Reisebeginn
  • Maximalteilnehmerzahl: 16 Personen
  • Bitte vertrauen Sie Ihrer Eberhardt-Reisebegleitung ca. 90 € an, den diese für die notwendigen Service- und Trinkgelder verwaltet bzw. nutzt und Sie über deren Verwendung umfassend informiert.
    90,00 EUR p. P. • Zusatzkosten
Einreise & Hinweise
Vor jeder Reise erhalten Sie von uns umfangreiche Reiseinformationen und – falls notwendig – übernehmen wir für Sie die Visabeschaffung (nur für deutsche Staatsbürger möglich). Unsere ReisemanagerInnen und ReiseleiterInnen sorgen in Vorbereitung und Durchführung der Reise für zuverlässige Beförderungsmittel und Hotelunterkünfte mit modernen Standards. Sie bemühen sich um ein authentisches Erleben der Natur, der Kunst, der Kultur des Gastlandes, um Einblicke ins Alltagsleben der Gastgeber und organisieren nach Möglichkeit Begegnungen mit diesen.
Allgemeine Informationen zum Reiseland und Einreisemodalitäten finden Sie hier vom Auswärtigen Amt:
Fragen & Antworten
Viele Fragen rund um die Themen Reiseablauf, Buchung, Zahlung und vielem mehr kommen auf, wenn Sie eine Reise auf unserer Internetseite oder in unseren Katalogen gefunden haben. Hier können Sie Antworten auf die häufigsten Fragen rund um Ihre Reise mit Eberhardt TRAVEL finden.
Hinweis für eingeschränkte Mobilität
Diese Reise ist nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität. Eingeschränkte Mobilität auf Reisen betrifft jeden Reisegast, dessen Beweglichkeit aufgrund einer körperlichen oder geistigen Beeinträchtigung eingeschränkt ist, und er aus diesem Grund nicht an allen Führungen und Besichtigungen teilnehmen kann.
Im Zweifel können wir vorab für Sie prüfen, ob die Teilnahme für Sie möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor Buchung, ob diese Reise für Sie geeignet ist - wir beraten Sie gerne.

Ihre Hotels zum Termin
"20.08.2024 – 09.09.2024"

  1. – 2.
Nachtflug
  2. – 3.
Mariental
Kalahari Anib Lodge, Gondwana Collection Namibia
  3. – 5.
Canon Village
  5. – 7.
Ausweiche
Klein Aus Vista Guestfarm
  7. – 9.
Sesriem
Sossusvlei Lodge
  9. – 11.
Swakopmund
(Swakoppmünde)
The Delight Hotel Swakopmund, Gondwana Collection Namibia
  11. – 12.
Ugab Terrace Lodge
  12. – 14.
Opuwo
Opuwo Country Lodge
  14. – 16.
Outjo
Toshari Lodge
  16. – 17.
Gabus Game Ranch Safari Lodge
  17. – 19.
Mount Etjo Safari Lodge
  19. – 20.
Windhoek
(Windhuk)
Hotel Thule
  20. – 21.
Nachtflug


  Hotelkategorien
Die angegebenen Hotelkategorien entsprechen den Landeskategorien und stellen keine Bewertung durch Eberhardt TRAVEL dar.

  Hotelleistungen
Abhängig von Reisezeit und Reiseart können unterschiedliche Leistungen des Hotels im Reisepreis inbegriffen sein. Bitte entnehmen Sie die in Ihrer Reise inkludierten Leistungen der Leistungsbeschreibung und Buchungsbestätigung.

Anreise & Abreise / Parken & Reisen

Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zum Flughafen anreisen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen. Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die deutschen PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die deutschen PLZ-Gebiete 67 – 76 zubuchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.


Buchbare Flughäfen zu dieser Reise:   ab/an Berlin,   ab/an Dresden,   ab/an Frankfurt,   ab/an Leipzig,   Rail & Fly,   weitere Flughäfen auf Anfrage

Preis für Haustür-Abholung berechnen
Bitte geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu ermitteln.


  Rail & Fly (Zug zum Flug)
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die Deutsche Bahn für Ihre Anreise zum Hauptflughafen (Frankfurt/Main, München) zu nutzen. Der Zuschlag für Rail & Fly beträgt ab/an allen deutschen Bahnhöfen 100 € pro Person.

  Haustür-Transfer-Service
Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen bzw. Abfahrtsort gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.

  Eigene An- und Abreise
Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Reiseberichte zu dieser Reise

Reisegruppe vom: 01.10.2021 – 21.10.2021
Walvis Bay - Bootstour durch die Lagune - Robbe an Bord
Etosha Nationalpark - stolze Riesetrappe
Sesriem Canyon - Tsauchab Rivier
 Gondwana Kalahari Park - Sundowner
Geisterstadt Kolmanskuppe
Windhoek - City Tour

Für unsere zweite Gruppe im Jahr 2021 war es am 1. Oktober endlich soweit! Nicht nur die kleine Reisefamilie war aufgeregt und voller Vorfreude, sondern auch ich. Nach 1,5 Jahren Abstinenz konnte auch ich mein Fernweh in mein Sehnsuchtsland Namibia stillen!

Reisegruppe vom: 05.10.2019 – 25.10.2019
Namibia - Gin-Verkostung
Namibia - Abendessen in der Canon Lodge
Namibia - Etosha Nationalpark
Namibia - Walvis Bay - Picknick an Bord
Namibia - Besuch bei den Himbas
Namibia - Etosha Safari Lodge

Namibia - das trockene, raue Land im Südwesten Afrikas, doppelt so groß wie Deutschland, zählt zu den am wenigsten bewohnten Ländern der Welt. Namibia ist pures Afrika, mit freundlichen Menschen, beeindruckenden Landschaften und dem Tierreichtum im Etosha

Reisegruppe vom: 06.10.2018 – 26.10.2018
Toshari Lodge
Steinkirche (3)
Steinbock Paar
Fleckenhyäne
Landschaftsfahrt am Abend
Sundowner Tour

Endlose Weiten, Natur pur, atemberaubende Tierwelt, freundliche Menschen...folgen Sie uns auf diese schöne Reise. Auf nach Namibia!

Reisegruppe vom: 17.03.2018 – 06.04.2018
Faszinierende Namib Wüste - Dead Vlei
Kolmanskuppe - Kegelbahn
Lüderitz - Buchtenfahrt
Auf Pad mit Konny - Farm Garas
Faszinierende Namib Wüste - Lehmsenke Sossusvlei
Konny kann nicht widerstehen

Namibia fasziniert immer wieder. Auf dieser Reise erlebten wir eine neue Facette. Es grünt so grün, wenn Namibias Weiten erblühen… Unsere Reise war ein Fest für alle Sinne. Genießen Sie unseren Reiserückblick im bebilderten, bunten Kaleidoskop!

Beratung & Buchung
(03 52 04) 92 112

Mo – Fr: 07:00 – 19:00 Uhr
Sa: 10:00 – 15:00 Uhr
Reisecode: NA-NAMIC, ab 6.398 € p.P.
Merken

Letzte Aktualisierung: 16.05.2024 17:34:56

Das sagen unsere Reisegäste

Kommentar zum Reisebericht, Susanne Schirmann am 07.11.2018
Lieber Siegmar,
vielen Dank für deinen netten Kommentar zu unserer gemeinsamen Reise.
Es freut uns sehr, dass dir die Reise mit uns als Team gefallen hat.
Schade, dass es mit Madeira nicht klappt, vielleicht im nächsten Jahr oder auf einer anderen schönen Reise von Eberhardt TRAVEL. Jetzt erst mal alles Gute für dich, lass von dir hören!!! Herzliche Grüße und wir drücken die Daumen!
Susanne mit Dagmar und Jonas
Kommentar zum Reisebericht, Siegmar Hentsch am 06.11.2018
Liebe Susanne!
Du warst auch diesmal wieder ein perfekter Reiseleiter! Gemeinsam mit Dagmar und Jonas ward ihr ein tolles Team.
Alle unsere Wünsche habt ihr erfüllt. Dagmar hat bestens über Land und Leute informiert .Ihr Wissen über Tiere und Pflanzen
ist sensationell! Dein Reisebericht ist wieder sehr ausführlich, sodass man alles noch einmal erleben kann. Das Bildmaterial ergänzt meine Aufnahmen bestens. Ich kann nur sagen : "Mach weiter so"!!! Ich wäre gern mit dir zum Jahresabschluss
nach Madeira geflogen, aber...? Für Restprogramm 2018
wünsche ich dir viel Spaß und vor allem liebe Mitreisende!! Gruß Siegmar
Kommentar zum Reisebericht, Ramona und Gerald am 05.11.2018
Liebe Susanne,

wie ich dir bereits mitgeteilt habe ist dein Reisebericht und auch die vielen schönen Fotos super Gelungen. Wir können uns den vorherigen Kommentaren nur anschließen. Das Team Susanne-Dagmar-Jonas ist perfekt und sollt auch weiterhin zukünftig gemeinsam Reisegruppen betreuen.

Liebe Grüße und vielleicht sehen wir uns ja mal wieder.

Ramona und Gerald
Kommentar zum Reisebericht, Susanne Schirmann am 05.11.2018
Liebe Ramona und Gerald,

wir freuen uns sehr, dass euch diese eindrucksvolle Reise durch Namibia gut gefallen hat. Es hat uns dreien viel Spaß gemacht euch zu begleiten und es wäre wirklich schön, wenn wir uns wieder mal bei einer Reise sehen würden! Bis dahin alles Gute für euch und viele Grüße von uns allen :O)
Susanne Schirmann, Eberhardt TRAVEL Reisebegleitung
Kommentar zum Reisebericht, Jürgen Thimm am 02.11.2018
Vielen Dank für den umfangreichen Reisebericht und die vielen Fotos (natürlich ohne Personen, wegen des Datenschutzes – leider).
Du, liebe Susanne, hast die ganze Gruppe immer sicher ans Ziel begleitet – vielen Dank nochmals dafür.

Ein besonderer Dank gilt natürlich Dagmar für ihre umfangreichen Informationen, Berichte und Anekdoten über ihr Heimatland Namibia sowie die immer sichere Fahrt unseres Chauffeurs Jonas.

Ihr drei ward ein tolles Team, was man während der gesamten Reise spüren konnte. Unsere kleine Gruppe von 15 Personen hat hervorragend harmoniert, und ihr alle habt zum Gelingen dieser 3-wöchigen Reise beigetragen.

An dieser Stelle viele Grüße von uns an euch alle – vielleicht sieht man sich einmal wieder auf irgend einer Reise in dieser Welt; wir würden uns auf jeden Fall freuen.

(Room # 18)
Gerlinde und Jürgen Thimm aus Fritzlar

Antwort von Susanne Schirmann, am 02.11.2018
Liebe Gerlinde und Jürgen, liebes "Zimmer 18",

vielen Dank für euren schönen Kommentar anlässlich unserer gemeinsamen Reise...
Es freut uns alle sehr, dass ihr euch mit uns gut aufgehoben und wohl gefühlt habt. Auch uns hat es viel Freude bereitet euch zu begleiten und unser Herz für Afrika mit euch zu teilen!
Ganz herzliche Grüße und gerne bis irgendwann und irgendwo auf dieser schönen Welt!!!
Susanne Schirmann, Eberhardt TRAVEL Reisebegleitung

Kommentar zum Reisebericht, Eva Stappert & Herbert Weber am 01.11.2018
Den Worten von Gerda und Josef können wir uns nur anschliessen. Es war eine Reise wie aus dem Bilderbuch. Das Reisebegleitertrio Susanne - Dagmar und Jonas haben und nicht nur alles Wissenswerte über Land und Leute vermittelt. Sie harmonieren als Begleiter so gut, dass es eine täglich wiederkehrende Freude war, mit diesem Team zu reisen.
Wir wurden vom Anfang bis zum Ende der Reise sicher begleitet und es blieben keine Wünsche offen.
Wir freuen uns schon auf neue Erlebnisse mit Eberhardt Reisen und mit Dir, liebe Susanne. Danke für alles.
Eva Stappert & Herbert Weber

Antwort von Susanne Schirmann, am 02.11.2018
Liebe Eva und Herbert,

wir freuen uns sehr, dass euch diese Reise mit uns als Team gefallen hat und wir erneut gemeinsam in die Welt hinausziehen durften...

Es wird mich riesig freuen, wenn wir die nächste gemeinsame Tour angehen...ihr wisst schon: irgendwie-irgendwo-irgendwann!

Bis dahin herzliche Grüße und möge der FC immer viele Tore schießen!!!

Susanne Schirmann, Eberhardt TRAVEL Reisebegleitung

Kommentar zum Reisebericht, Gerda und Josef Schleicher am 30.10.2018
Ein ausführlicher Reisebericht und viele tolle Fotos lassen uns die Reise in guter Erinnerung behalten.Die perfekte Reisebegleitung war, wie wir es von Dir gewohnt sind, nicht zu übertreffen.Du warst von Beginn der Reise bis zum letzten Tag am Flughafen immer für uns da.
Auch an Dagmar ein Dankeschön und ein großes Lob für ihre ausführlichen
Geschichten über Land, Leute und die tollen Tiere.Bei ihr war die Begeisterung für Afrika jeden Tag aufs Neue zu spüren.
Auch Jonas unser Fahrer , hat uns jeden Tag immer sicher an unser Ziel
gebracht.
Vielen Dank nochmals an Dich Susanne, sowie an Dagmar und Jonas
für die erlebnisreichen Tage in Namibia.

Gerda und Josef Schleicher
Kommentar zum Reisebericht, Gerda und Josef Schleicher am 30.10.2018
Ein ausführlicher Reisebericht und viele tolle Fotos lassen uns die Reise in guter Erinnerung behalten.Die perfekte Reisebegleitung war, wie wir es von Dir gewohnt sind, nicht zu übertreffen.Du warst von Beginn der Reise bis zum letzten Tag am Flughafen immer für uns da.
Auch an Dagmar ein Dankeschön und ein großes Lob für ihre ausführlichen
Geschichten über Land, Leute und die tollen Tiere.Bei ihr war die Begeisterung für Afrika jeden Tag aufs Neue zu spüren.
Auch Jonas unser Fahrer , hat uns jeden Tag immer sicher an unser Ziel
gebracht.
Vielen Dank nochmals an Dich Susanne, sowie an Dagmar und Jonas
für die erlebnisreichen Tage in Namibia.

Gerda und Josef Schleicher
Kommentar zum Reisebericht, Susanne Schirmann am 30.10.2018
Liebe Gerda und Josef,
vielen Dank für euren lieben Kommentar anlässlich unserer schönen Reise.
Es war wieder eine Freude mit euch die Welt zu bereisen...Gemeinsam haben wir viel erlebt und das wunderschöne Land Namibia näher kennengelernt. Mögen euch die beiden Giraffenkinder immer an diese schönen Tage erinnern.
Hoffentlich bis bald mal wieder auf einer schönen Eberhardt Reise-ich würde mich sehr freuen!

Herzliche Grüße
Susanne Schirmann, Eberhardt TRAVEL Reisebegleitung
Kommentar zum Reisebericht, Gisela u. Manfred Keutel am 25.05.2017
Dem oben angeführten Kommentar gibt es nicht viel hinzuzufügen. Marianne und Henner wirkten wie ein eingespieltes Team. Unsere Vorstellungen von dieser Reise, Flora und Fauna dieses Landes kennenzulernen, haben sich trotz aller Anstrengungen voll erfüllt. Die Vielfalt der Natur setzte den i-Punkt oben drauf. Alles Gute ! Gisela und Manfred

Antwort von Marianne Förster, Eberhardt TRAVEL am 26.05.2017
Liebe Gisela und lieber Manfred,
vielen Dank für eure lieben Worte. Ich freue mich sehr, dass sich alle eure Erwartungen erfüllt haben. Auch mir hat unsere Reise sehr gut gefallen und ich denke gern daran zurück.
Viele liebe Grüße und auch für euch alles Gute,
Marianne