Große Rundreise Neuseeland – Nordinsel und Südinsel

22 Tage Singapur – Auckland – Paihia – Coromandel – Rotorua – Tongariro-Nationalpark – Wellington – Kaikoura – Lake Tekapo – Dunedin – Milford Sound – Queenstown – Fox-Gletscher – Punakaiki – Arthurs Pass – Christchurch

© Rawpixel.com - Fotolia
Anna Stiebing Ihre Ansprechpartnerin: Anna Stiebing Tel.: (03 52 04) 92 198 E-Mail Mehr über mich
1 Termin 2018 / 2 in 2019 / u.v.m.
04.11.2018 – 25.11.2018 (max 16 Gäste)
2 Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse in Neuseeland.

  • Neuseeland pur erleben Sie auf Ihrem Ausflug zum Milford Sound: Sie übernachten im bekanntesten Fjord Neuseelands auf dem Schiff Milford Mariner. Genießen Sie die Ruhe der Natur!
  • Wanderung mit einem Maori im Tongariro-Nationalpark – Sie lernen die vielfältige Kultur der Ureinwohner Neuseelands hautnah kennen!
  • Inklusive Besuch der zauberhaften Coromandel-Halbinsel!
  • Sie fahren mit dem Zug über die neuseeländischen Alpen: Der TranzAlpine bringt Sie von Greymouth über Arthurs Pass nach Christchurch.
  • Durch einen Stopover in Singapur haben Sie eine entspanntere Anreise nach Neuseeland.
Jörg Nesse Ihre Reise(beg)leitung
ab/an Deutschland (04.11.)
Jörg Nesse
Anzahl Teilnehmer zum Termin:
Min. 12 / Max. 16
30 Gäste haben diese Reise bewertet:
Weiterempfehlung:
War es die richtige Reise?
  28    0

Gästebewertungen lesen
Jetzt 3% Frühbucher-Vorteil auf alle Fernreisen 2020 bis 30.06.2019 sichern!
Bei dieser Reise suchen wir für verschiedene Termine Reisepartner im halben Doppelzimmer.
Sie sparen den Einzelzimmer-Zuschlag.
Weiter weg geht nicht! Neuseeland ist für uns das entfernteste Reiseziel und eines der wohl schönsten und vielfältigsten der Welt: faszinierende Fjorde, mächtige Berge, eisige Gletscher, wehende Palmen und brodelnde Vulkane - Neuseeland ist mehr als Schafe und Kiwis. Entdecken Sie mit uns all das und noch viel mehr auf dieser abwechslungsreichen Rundreise!
Leistungen inklusive

  • Flüge mit Lufthansa/Singapore Airlines ab/an Dresden, Leipzig/Halle, Berlin, Hamburg, Düsseldorf, München, Stuttgart, Wien oder Zürich über Frankfurt/Main und Singapur nach Auckland und von Christchurch (weitere Flughäfen auf Anfrage buchbar)
  • Transfers Flughafen – Hotel – Flughafen
  • Rundreise im örtlichen, klimatisierten Reisebus
  • 1 Übernachtung im 4-Sterne-Hotel in Singapur
  • 15 Übernachtungen in ausgewählten Hotels, Motels und Lodges in Neuseeland
  • 18 x Frühstück vom Buffet oder als Menü
  • örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Eberhardt-Reisebegleitung ab/an Deutschland
Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive

  • 1 Übernachtung bei neuseeländischen Gast-Familien mit Abendessen (Homestay)
  • Ausflug zum Milford Sound mit Übernachtung auf dem Schiff Milford Mariner mit Abendessen an Bord
  • Stadtrundfahrt in Singapur mit Besuch des Botanischen Garten
  • Stadtrundfahrten in Auckland und Wellington
  • Besichtigung des Kauri-Museums in Matakohe
  • Ausflug auf der Coromandel-Halbinsel mit Cathedral Cove und Hot Water Beach (gezeitenabhängig)
  • Besuch des Parks Rainbow Springs inklusive Kiwi-Haus (entfällt bei Teilnahme am Ausflug nach Hobbiton)
  • Besuch des Geothermal-Parks Te Puia in Rotorua
  • Maori-Wanderung im Tongariro-Nationalpark
  • Fährüberfahrt von Wellington nach Picton
  • Rundfahrt auf der Otago-Halbinsel inklusive Bootsfahrt mit Beobachtung der Tierwelt
  • Zugfahrt mit dem TranzAlpine: Greymouth - Arthur's Pass - Christchurch
Zubuchbare Leistungen

  • Bitte bei Buchung reservieren:
  • Halbpension-Paket mit 12 Abendessen als Menü oder vom Buffet in Neuseeland: 420 € pro Person (USL NZ-NEUGR-HALBP)
  • Hangi-Abendessen mit Maori-Konzert
    (9. Tag): 75 € pro Person (USL NZ-NEUGR-HANGI)
  • Ausflug nach Hobbiton (9. Tag) inkl. Transfer nach/von Matamata und Teilnahme an der Standard Hobbiton Movie Set Tour (dafür entfällt der Park Rainbow Springs): 60 € pro Person (USL NZ-NEUGR-HOBBIT)
  • Rail & Fly – Anreise mit der Bahn zum/vom Hauptflughafen (ohne Haustür-Transfer):
    80 €
  • Business Class oder Premium Economy auf Anfrage zubuchbar
  •  
  • Vor Ort zubuchbar:
  • Fahrt mit dem Riesenrad Singapore Flyer ca. 22 €
  • Bootsausflug in der Bay of Islands mit Hole in the Rock: ca. 70 €
  • Ganztagesausflug zum Cape Reinga und zum Ninety Mile Beach inkl. Mittagessen: ca. 90 €
  • Walbeobachtung per Flug Wings over Whales in Kaikoura (witterungsbedingt, begrenzte Teilnehmerzahl): ca. 110 €
  • Fahrt mit dem Dampfschiff TSS Earnslaw in Queenstown: ab ca. 45 €
  • Gondelfahrt auf den Hausberg Bob's Peak in Queenstown: ca. 20 €
  • Helikopter-Rundflug über die Südalpen (witterungsbedingt): ca. 150 - 280 €

Ihr Reiseablauf

 

1./2. Tag: Flug nach Singapur

Sie fliegen nach Singapur (ca. 12 Stunden). Nach der Ankunft im Stadtstaat erreichen Sie das Hotel und haben Zeit für eigene Erkundungen. Wir empfehlen Ihnen eine abendliche Fahrt mit dem Riesenrad Singapore Flyer (Zusatzkosten: ca. 22 €), wobei Sie einen fantastischen Blick auf die beleuchtete Skyline von Singapur haben.
Bordverpflegung Übernachtung

3. Tag: Stadtrundfahrt in Singapur - Freizeit - Weiterflug nach Neuseeland

Singapur ist ein Schmelztiegel von östlicher und westlicher Kultur. Sie entdecken die Löwenstadt im Rahmen einer Rundfahrt am Vormittag. Bewundern Sie das Wahrzeichen der Stadt, den Merlion am Singapore River, die bunten Märkte von Little India und China Town sowie die Blütenpracht im Botanischen Garten. Bevor Sie zum Flughafen fahren, bleibt Ihnen noch etwas Zeit zur freien Verfügung in Singapur - Ihre Eberhardt-Reisebegleitung gibt Ihnen gern Tipps und begleitet Sie. Am Abend fliegen Sie weiter nach Neuseeland (ca. 11 Stunden).
Frühstück, Bordverpflegung

4. Tag: Ankunft in Neuseeland - Auckland

Kia Ora in Aotearoa - Willkommen im Land der langen weißen Wolke! Sie sind angekommen am anderen Ende der Welt und starten Ihre Rundreise in Neuseeland mit einer orientierenden Stadtrundfahrt in Auckland. Durch die Lage am Hafen und die unzähligen, dort liegenden Segelboote wird Auckland auch als Stadt der Segel bezeichnet. Ein weiteres Wahrzeichen der größten Stadt Neuseelands ist der 328 Meter hohe Skytower, den Sie schon von Weitem sehen können.
Die Halbpension ist für Ihre Neuseeland-Rundreise als Paket zubuchbar (Zusatzkosten: 420 € pro Person, bitte mit der Buchung reservieren). Wenn Sie die Halbpension zugebucht haben, ist das Abendessen entsprechend des Reiseprogrammes inklusive.
Bordverpflegung Übernachtung

5. Tag: Kauri-Wald - Paihia

Heute reisen Sie von Auckland entlang der Hibiskusküste in das reizvolle Nordland. Subtropische Vegetation prägt das Bild und rot leuchtende Pohutukawas, Neuseelands Weihnachtsbäume, zaubern Farbtupfer in das Landschaftsbild (Blütezeit Mitte November - Dezember). Doch das ist nicht alles - auch eine Begegnung mit den Giganten der Wälder steht auf dem Programm. Die riesigen Kauri-Bäume ragen mit einer Höhe von bis zu 50 Metern in den Himmel und können bis zu 2.000 Jahre alt werden. Das Kauri-Museum in Matakohe bietet viel Sehenswertes rund um die Baumriesen. Am Abend erreichen Sie den beliebten Ferienort Paihia in der Bay of Islands. 
Wenn Sie die Halbpension zugebucht haben, ist das Abendessen inklusive.
Frühstück Übernachtung

6. Tag: Paihia - Tag zur freien Verfügung oder fakultative Ausflüge

An Ihrem freien Tag stehen Ihnen heute verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl. Entdecken Sie die Schönheit der Bucht der Inseln auf einer Schifffahrt durch das subtropische Paradies (Zusatzkosten: ca. 70 €). Das klare, blaue Wasser und die traumhaften, karibisch anmutenden Sandstrände faszinieren jeden Besucher. Auch stehen die Chancen gut, Delfine zu beobachten! Höhepunkt dieses Ausfluges ist das Hole in the Rock, ein von Wellen geschlagenes Loch durch eine Felseninsel. Gleichzeitig ist die Bay of Islands als erstes Zentrum der Kolonie und Geburtsstätte des neuseeländischen Staates Schauplatz vieler historischer Ereignisse. ODER Sie unternehmen einen Ganztagesausflug zu dem von Maori-Mythen umwobenen Cape Reinga (Zusatzkosten: ca. 90 €) im äußersten Norden von Neuseeland. Ein heiliger Ort, von dem sich die Seelen der verstorbenen Maori auf ihre letzte Reise begeben und zum Ursprung ihrer Herkunft - nach Hawaiki - zurückkehren. Bei diesem Ausflug fahren Sie auch entlang des berühmten Ninety Mile Beach. Es erwartet Sie ein goldgelber Strand, riesige Dünen und unendliche Weiten. Am Kap angekommen, können Sie beobachten, wie das Wasser des Südpazifiks und der Tasman-See in einem beeindruckenden Farbenspiel aufeinandertreffen. Auf der Klippe thront der berühmte Leuchtturm, der ein beliebtes Fotomotiv ist. 
Frühstück Übernachtung

7. Tag: Coromandel-Halbinsel

Am heutigen Tag Ihrer Neuseeland-Rundreise fahren Sie aus dem Norden über Auckland auf die von grünen Hügeln und traumhaften Küsten geprägte Coromandel-Halbinsel. Genießen Sie noch einmal die blühende Landschaft entlang der Hibiskusküste und den Ausblick auf die unzähligen Segelboote Aucklands. Sie übernachten in Tairua auf der Coromandel-Halbinsel - wegen ihrer landschaftlichen Schönheit eine beliebte Ferienregion auch für die Neuseeländer selbst.
Wenn Sie die Halbpension zugebucht haben, ist das Abendessen inklusive.
Frühstück Übernachtung

8. Tag: Coromandel - Gastfamilie

Sie unternehmen einen Ausflug auf der zauberhaften Coromandel-Halbinsel zur berühmten Cathedral Cove. Eine leichte Wanderung (ca. 1,5 Stunden) bringt Sie in eine herrliche Bucht, wo Wind und Wetter einen kathedralenartigen Felsbogen zu einer Nebenbucht geschaffen haben. Je nach Gezeiten fahren Sie weiter zum Hot Water Beach. Heißes unterirdische Wasser vermischt sich mit dem kühlen Wasser aus dem Meer und schafft so eine wunderbare Gelegenheit für ein warmes Bad am Sandstrand. Anschließend führt Sie die Reise in die fruchtbare Tiefebene Waikato, wo wir Sie in Cambridge zu einer etwas anderen Art der Übernachtung einladen. Sie wohnen bei neuseeländischen Gastfamilien im Homestay und können sich wie zu Hause fühlen. Beim gemeinsamen Abendessen erfahren Sie viel Wissenswertes aus dem Leben Ihrer Gastgeber. 
Frühstück, Abendessen Übernachtung

9. Tag: Cambridge - Rotorua - Maori-Kultur

Ihre Neuseeland-Rundreise führt Sie heute nach Rotorua - eine Stadt, die man schon von Weitem riechen kann. Der Grund dafür sind die geothermalen Aktivitäten in der Region, die den Geruch nach Schwefel verursachen. Zu Beginn des Tages können Sie in der gepflegten Parkanlage Rainbow Springs einen Spaziergang unternehmen und machen Bekanntschaft mit dem Wappentier Neuseelands, dem flugunfähigen Kiwi. ODER Sie haben sich für den fakultativen Ausflug nach Hobbiton entschieden, dem berühmten Filmset aus Herr der Ringe, wo Sie an einer Standard Hobbiton Movie Set Tour teilnehmen (Zusatzkosten inkl. Transfer nach/von Matamata: 60 €). Anschließend können Sie sich genauer von den geothermischen Aktivitäten der Region um Rotorua beim Besuch des Parks Te Puia überzeugen. Sie sehen die Farbenpracht schimmernder Teiche, weitläufiger Sinterterrassen und kochender Schlammtümpel sowie den faszinierenden Pohutu Geysir, der regelmäßig seine Wassermassen empor spuckt. Erfahren Sie außerdem Wissenswertes über die Lebensweise und Kultur der Ureinwohner Neuseelands im Maori-Kulturzentrum. Am Abend können Sie noch tiefer in die Kultur der Maori eintauchen während eines traditionellen Hangi-Essens mit Konzert (Zusatzkosten: 75 €, bitte mit der Buchung reservieren).
Frühstück Übernachtung

10. Tag: Rotorua - Taupo - Tongariro-Nationalpark

Von Rotorua führt Sie Ihr Weg heute weiter über Taupo zum eindrucksvollen Tongariro-Nationalpark, Neuseelands ältestem Nationalpark, der sowohl zum Weltkultur- als auch Weltnaturerbe der UNESCO gehört. Sie passieren den mit wilder Kraft tosenden Huka-Wasserfall sowie den blau schimmernden Taupo-See. Am Rande des Tongariro-Nationalparks erhalten Sie bei einer Maori-Wanderung durch Südbuchenwald Einblicke in die Traditionen und Legenden des Stammes von einem echten Maori! Anschließend fahren Sie nach Whakapapa, wo Sie vor der Kulisse der eindrucksvollen Vulkane Ruapehu, Ngauruhoe und Tongariro übernachten.
Wenn Sie die Halbpension zugebucht haben, ist das Abendessen inklusive.
Frühstück Übernachtung

11. Tag: Fahrt nach Wellington, Neuseelands Hauptstadt

Sie erreichen heute bereits die letzte Station auf der Nordinsel während Ihrer Rundreise durch das Traumland Neuseeland. Wellington ist nicht nur Hauptstadt, sondern auch kulturelles Zentrum Neuseelands. Vom Aussichtspunkt Mount Victoria haben Sie einen herrlichen Panoramablick über die Stadt. Anschließend lernen Sie auf einer Stadtrundfahrt das windige Wellington mit dem schönen Hafenviertel, den Parlamentsgebäuden und dem Beehive (Bienenkorb) näher kennen.
Wenn Sie die Halbpension zugebucht haben, ist das Abendessen inklusive.
Frühstück Übernachtung

12. Tag: Fährüberfahrt - Kaikoura - fakultative Wal-Beobachtung

Sie verlassen den Norden Neuseelands und führen Ihre Rundreise auf der Südinsel fort. Mit der Fähre überqueren Sie am Morgen die Cook Strait und fahren durch die Marlborough Sounds, mit all den malerischen Buchten, Inseln und Halbinseln. Genießen Sie während der Überfahrt die atmenberaubenden Aussichten. Nach ca. 3,5 Stunden erreichen Sie das Hafenstädtchen Picton auf der Südinsel. Weiter geht es durch die Weinanbaugebiete um Blenheim an die Ostküste Neuseelands, bis Sie Kaikoura erreichen. Die Gewässer vor Kaikoura sind einer der wenigen Orte auf der Welt, wo man Pottwale beobachten kann. Es bietet sich Ihnen die Möglichkeit, mit dem Flugzeug eine Walbeobachtungstour zu unternehmen (Wings over Whales). Aus der Vogelperspektive lassen sich die gigantischen Meeressäuger am besten beobachten (Zusatzkosten: ca. 110 €, witterungsbedingt, begrenzte Teilnehmerzahl).
Wenn Sie die Halbpension zugebucht haben, ist das Abendessen inklusive.
Frühstück Übernachtung

13. Tag: Canterbury - Lake Tekapo

Sie reisen durch die Region Canterbury, vorbei an Christchurch bis ins Landesinnere, wo Sie am Abend den Gletschersee Lake Tekapo erreichen. Nutzen Sie die Gelegenheit für einen Spaziergang zum blau schimmernden See, der von den schneebedeckten Gipfeln der Südalpen umgeben ist. Der Sternenhimmel, der sich Ihnen hier bietet, zählt zu den besten Orten weltweit für Sternenbeobachtungen.
Wenn Sie die Halbpension zugebucht haben, ist das Abendessen inklusive.
Frühstück, Abendessen Übernachtung

14. Tag: Lake Tekapo - Dunedin

Bevor Sie Ihre Rundreise in die nächsten Orte der Südinsel führt, machen Sie einen Fotostopp an der wohl meist fotografierten Kirche Neuseelands, der Kirche des guten Hirten am Lake Tekapo. Weiter geht es zum Lake Pukaki. Vom Aussichtspunkt an dem türkis glitzernden Gletschersee können Sie bei guter Sicht einen Blick auf den den Mount Cook und die grandiose Bergwelt des Nationalparks werfen. Die Maori nennen den 3.754 Meter hohen Berg ehrfürchtig Aoraki, den Wolkendurchbohrer. Anschließend fahren Sie über Omarama und Oamaru in das Örtchen Moeraki. Hier liegen am Strand die geheimnisvollen, riesigen Steinkugeln, die Moeraki Boulders. Erkunden Sie dieses Naturschauspiel bei einem kleinen Spaziergang. Anschließend fahren Sie auf die Otago-Halbinsel, Heimat für einige äußerst seltene Tierarten wie den Königsalbatross, der mit einer beeindruckenden Flügelspannweite von bis zu 3,50 Metern seine Kreise zieht. Sie unternehmen eine Bootsfahrt, bei der Sie den majestätischen Königsalbatrossen näher kommen. Sie übernachten in der Universitätsstadt Dunedin, wo sich das schottische Erbe in der Architektur widerspiegelt.
Wenn Sie die Halbpension zugebucht haben, ist das Abendessen inklusive.
Frühstück Übernachtung

15. Tag: Fiordland-Nationalpark - Milford Sound

Kaum eine Landschaft verkörpert besser den Begriff Wildnis als das Fiordland Neuseelands. Im Westen dringen 14 Fjorde wie überlange Meereszungen tief in die Urwälder einer zerklüfteten Alpenwelt vor. Nicht weit davon steigen schneebedeckte Berggipfel über alpinen Grasmatten bis auf 2.700 Meter an. Schon die Fahrt zum berühmten Milford Sound ist ein Genuss für Augen und Seele. Durch die mächtigen Berge der Südalpen führt Ihre heutige Reise, bis hin zu einem der beliebtesten Ausflugsziele Neuseelands. Wasser ist das bestimmende Element vor Ort, denn das Fiordland gehört zu den regenreichsten Regionen des Landes. Bei einer Bootsfahrt durch den engen Fjord spüren Sie die Erhabenheit der Natur, wenn sich die bis zu 1.700 Meter hohen Felswände zu beiden Seiten auftürmen und zahlreiche Wasserfälle tosend in die Tiefe stürzen. Nicht selten begleiten Delfine und Robben die Boote. Halten Sie die Augen offen! Wenn die Schatten länger werden, wird das Abendessen im gemütlichen Speisezimmer an Bord der Milford Mariner serviert. Über Nacht liegen Sie in der geschützten Harrison Cove vor Anker. Übernachtung an Bord.
Frühstück, Abendessen Übernachtung

16. Tag: Te Anau - Queenstown

Durch die Bergwelt der Südalpen geht es am heutigen Tag über Te Anau nach Queenstown am Wakatipu-See. Vielleicht haben Sie bei der Fahrt das Glück und treffen auf die äußerst intelligenten und neugierigen Keas. Die Bergpapageien leben ganzjährig, auch in den kalten Wintermonaten, im Gebirge und sind für ihre Kontaktfreudigkeit bekannt. Queenstown wird auch die Abenteuer-Hauptstadt Neuseelands genannt und bietet für jeden Geschmack das Richtige. Die herrliche Lage am See, umgeben von hohen Bergen macht Queenstown zu einem der beliebtesten Orte des Landes.
Wenn Sie die Halbpension zugebucht haben, ist das Abendessen inklusive.
Frühstück Übernachtung

17. Tag: Queenstown - Tag zur freien Verfügung

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Die Uferpromenade und zahlreiche Cafés laden zum Bummeln und Verweilen ein. Eine Fahrt mit der altehrwürdigen TSS Earnslaw (Zusatzkosten: ab ca. 45 €) vermittelt nostalgische Momente, denn das restaurierte Dampfschiff wurde bereits 1912 in Dienst gestellt. Genießen Sie die geruhsame Fahrt über den See und faszinierende Ausblicke auf die Landschaft. Die beste Aussicht über die Dächer der Stadt und die eindrucksvolle Gebirgskette der Remakables verschafft eine Fahrt mit der Gondel auf den Bob's Peak (Zusatzkosten: ca. 20 €). Erleben Sie Queenstown geruhsam oder aktiv, ganz wie Sie mögen! 
Frühstück Übernachtung

18. Tag: Wanaka - Haast-Pass - Fox

Über das beschauliche Städtchen Wanaka führt die heutige Route Ihrer Rundreise vorbei an eindrucksvollen Bergen und Seen zum Haast-Pass (563 Meter), dem südlichsten Alpenpass. Hier gibt es einen markanten Vegetationswechsel. Das Landschaftsbild wechselt vom trockenen, sanft gewellten Grasland Central Otagos zur märchenhaften Landschaft aus Tieflandregenwald mit Sumpfwäldern und sattem Moosbewuchs an der wilden Westküste. Sie übernachten im Dörfchen Fox, unweit der faszinierenden Gletscher.
Wenn Sie die Halbpension zugebucht haben, ist das Abendessen inklusive.
Frühstück Übernachtung

19. Tag: Franz Josef Gletscher - Greymounth

Sie befinden sich im Westland-Nationalpark, eine der vielseitigsten und faszinierendsten Regionen Neuseelands. Höhepunkt dieser Gegend sind zweifelsfrei die eisigen, weißen Zungen der Gletscher Franz Josef und Fox, die sich ihren Weg vom Gebirge bis zum dichten Regenwald der Küstenebene gebahnt haben. Üppige Vegetation, bizarre Küstenlandschaft und steile Gipfel - ein Bilderbuch der Natur! Hier haben Sie je nach Witterung die Möglichkeit zu einem Helikopter-Rundflug über die Bergwelt der schneebedeckten Südalpen (Zusatzkosten: ca. 150 - 280 € abhängig von Flugroute und Dauer). Nachdem Sie die Gletscherwelt entdecken konnten, führt Ihr Weg Sie über Hokitika, bekannt für den grünen Jadestein Pounamu, nach Greymouth zur Übernachtung.
Wenn Sie die Halbpension zugebucht haben, ist das Abendessen inklusive.
Frühstück Übernachtung

20. Tag: Pancake Rocks - TranzAlpine-Zug über Arthurs Pass nach Christchurch

Am Morgen besuchen Sie die bizarren Pfannkuchenfelsen von Punakaiki. Bei rauer See ist das Licht- und Gischtspiel an den verwitterten Kalksteinfelsen besonders imposant - ein eindrucksvolles Zeugnis der Kraft der Naturgewalten. Anschließend begeben Sie sich auf Ihre fantastische Reise mit dem TranzAlpine-Zug von Greymouth nach Christchurch. Die 230 Kilometer lange Strecke gehört zu den beliebtesten Bahnfahrten Neuseelands. Auf dem Weg zur Ostküste überqueren Sie heute den Arthurs Pass. Es ist die wohl spektakulärste Route unter den drei Alpenpässen. Die Strecke führt zunächst vorbei an Schluchten und Flusstälern durch das Hochgebirge mit den schneebedeckten Gipfeln der Südalpen und durchquert dann die Canterbury Ebene. Nahezu alle Landschaftsformen Neuseelands gleiten an Ihnen vorüber. Ziel des heutigen Tages ist Christchurch, die größte Stadt der Südinsel und letzter Übernachtungsort auf Ihrer Neuseeland-Rundreise.
Wenn Sie die Halbpension zugebucht haben, ist das Abendessen inklusive.
Frühstück Übernachtung

21./22. Tag: Rückflug nach Deutschland

Heute verlassen Sie Neuseeland. Von Christchurch fliegen Sie über Singapur nach Hause.
Frühstück, Bordverpflegung

Reisetermine & Preise

Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Abflughafen aus um die aktuellen Preise zu ermitteln. Weitere Flughäfen sind auf Anfrage buchbar!
Preise für Flug ab/an:
Bitte Flughafen wählen
2 Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen
Termine / Preise p.P. für 2018, bei Rundreise inkl. Flug
04.11. – 25.11.2018
Jörg  Nesse
22 Tage  max 16

im DZ 
ab 7.648 €

im EZ 
ab 9.198 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 7.648 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 9.198 €
Termine / Preise p.P. für 2019, bei Rundreise inkl. Flug
31.01. – 21.02.2019
Frank  Nimschowski
22 Tage  max 16

im DZ 
ab 7.688 €

im EZ 
ab 9.238 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 7.688 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 9.238 €
06.11. – 27.11.2019
Eric  Richter
22 Tage  max 25

im DZ 
ab 6.998 €

im EZ 
ab 8.598 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 6.998 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 8.598 €
Termine / Preise p.P. für 2020, bei Rundreise inkl. Flug
08.02. – 29.02.2020
Silvia  Buske
22 Tage  max 16

im DZ 
ab 7.603 €
ab 7.838 €

im EZ 
ab 9.203 €
ab 9.488 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 7.603 € 7.838 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 9.203 € 9.488 €
11.11. – 02.12.2020
Ralf  Mehnert
22 Tage  max 25

im DZ 
ab 6.982 €
ab 7.198 €

im EZ 
ab 8.583 €
ab 8.848 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 6.982 € 7.198 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 8.583 € 8.848 €
Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

Privatreise jetzt anfragen!
Informationen

  • Mindestteilnehmerzahl: 12 bzw. 15 bei einer Absagefrist bis spätestens 8 Wochen vor Reisebeginn
  • Maximalteilnehmerzahl: 16 bzw. 25 (terminabhängig)
  • Bitte vertrauen Sie Ihrer Eberhardt-Reisebegleitung einen Betrag von ca. 90 € an, den diese für die notwendigen Service- und Trinkgelder verwaltet bzw. nutzt und Sie über deren Verwendung umfassend informiert.
  • Der vorausgehende Informationsabend mit Ihrer Eberhardt-Reisebegleitung findet in Dresden statt.
Einreise & Hinweise
Vor jeder Reise erhalten Sie von uns umfangreiche Reiseinformationen. Alle notwendigen Schritte für eine entspannte Reise und Einreise sowie – falls notwendig – die Visabeschaffung übernehmen wir für Sie. Unsere ReisemanagerInnen und ReiseleiterInnen sorgen in Vorbereitung und Durchführung der Reise für zuverlässige Beförderungsmittel und Hotelunterkünfte mit modernen Standards. Sie bemühen sich um ein authentisches Erleben der Natur, der Kunst, der Kultur des Gastlandes, um Einblicke ins Alltagsleben der Gastgeber und organisieren nach Möglichkeit Begegnungen mit diesen.
Allgemeine Informationen zum Reiseland und Einreisemodalitäten finden Sie hier:
Reise-Impressionen

Ihre Hotels

Lage: Das Hotel liegt im Herzen der pulsierenden Stadt Singapur.
Zimmer: Die einladenden Zimmer bieten viel Platz und eine beruhigende Atmosphäre, um Ihren Aufenthalt in vollen Zügen zu genießen. Von Ihrem Zimmer aus haben Sie einen tollen Blick auf die Lichter der Stadt. Alle Zimmer verfügen über kostenloses Wi-Fi, IDD-Telefon mit Anrufbeantworter, Kabelfernsehen, elektronische Schlüsselkarten, einen Safe, Kaffee- und Teezubehör, Föhn sowie eine Minibar.
Ausstattung: Das Hotel verfügt zusätzlich über zwei Pools sowie ein Fitnessstudio und eine Sauna. Außerdem bietet das Hotel einen Wäscheservice an. Entspannen können Sie in einer der drei Musik-Lounges und in dem hauseigenen Restaurant können Sie aus einem vielfälltigen Angebot an internationalen Speisen wählen.

http://www.peninsulaexcelsior.com.sg
Lage: Das Copthorne Hotel liegt im Zentrum von Auckland und ist somit idealer Ausgangspunkt, um die Stadt zu erkunden. Fußläufig ganz in der Nähe finden Sie das Queen Street Shopping, das zentrale Geschäftsviertel und die Auckland University.

Zimmer: Die Zimmer besitzen alle Annehmlichkeiten die Sie benötigen, wie z.B. Klimaanlage, Radio und Wecker. Auf dem kleinen Step-out-Balkon können Sie den Blick auf die Stadt, den Park oder den Hafen genießen. Für Ihre Privatsphäre und Ruhe sind die Zimmer mit schallisolierten Fenstern ausgestattet.

Ausstattung: Das Hotel verfügt außerdem über ein Restaurant mit Bar.

http://www.millenniumhotels.co.nz
Lage: Am Hafen von Tairua begrüßt Sie die Pacific Harbour Lodge, welche nur 50 Meter vom Zentrum der Stadt entfernt liegt.

Zimmer: Die geräumig und modern ausgestatteten Chalets sind beheizbar und bieten Ihnen alle Annehmlichkeiten wie eine Kochmöglichkeit, Sat-TV, Haartrockner, Bügeleisen und Körperpflegemittel.

Ausstattung: Die Lodge verfügt über zwei Restaurants, in denen Sie sich stärken können. Auf dem Gelände finden Sie einen Spa Bereich für Ihre Entspannung. Bei Bedarf können Sie außerdem die Selbstbedienungs-Wäschemöglichkeiten nutzen.

http://www.pacificharbour.co.nz
Sie übernachten heute bei einer Gastfamilie (Homestay) - lernen Sie die neuseeländischen Gastgeber in ihrem Zuhause kennen, deren Gastfreundschaft und Warmherzigkeit Sie begeistern wird! Sie erkunden das Anwesen der Familie und bei einem gemeinsamen Abendessen erfahren Sie viel Wissenswertes aus dem Leben Ihrer Gastgeber aus erster Hand.
Lage: Sudima Hotel befindet sich am Ufer vom wunderschönen See Rotoruas.

Zimmer: Freuen Sie sich auf komfortable und geräumige Zimmer mit Bad. Die Zimmer sind mit Fernseher, Föhn, Mini Kühlschrank, Bügeleisen/Bügelbrett, Wasserkocher zur Kaffee- & Teezubereitung und Telefon ausgestattet.

Ausstattung: Außerdem verfügt das Hotel über ein Restaurant, einen Außenpool und eine Bar.


http://www.sudimarotorua.co.nz
Lage: Das West Plaza Hotel liegt im Zentrum von Wellington.

Zimmer: Die Zimmer sind unter anderem ausgestattet mit Fernseher, Mini-Kühlschrank, Wasserkocher für Kaffee & Tee, Haartrockner, Radio und Bügeleisen/Bügelbrett. Das Hotel verfügt auch über ein Restaurant und eine Bar.

Ausstattung: Im Hotel steht Ihnen ein Wäscheservice und ein Safe für Ihre Wertsachen an der Rezeption zur Verfügung. Für Ihre Verpflegung wird im hoteleigenen Restaurant inkl. Bar gesorgt.



http://www.westplaza.co.nz
Lage: Dieses Hotel befindet sich in Lake Tekapo am Lake Tekapo.

Zimmer: Unter anderem bieten die Zimmer Ihnen ein Fernseher, Wasserkocher für Tee & Kaffee, Wecker, Kühlschrank, Haartrockner und Bügeleisen/Bügelbrett.

Ausstattung: Das Resort verfügt außerdem über ein Restaurant und eine Wäscherei.

http://www.peppers.co.nz/bluewater
Lage: Das in malerischer Landschaft gelegene Hotel liegt nahe dem Botanischen Garten von Dunedin und nur wenige Gehminuten von der University of Otago entfernt.

Zimmer: Das Mercure Dunedin Leisure Lodge verfügt über 76 ruhige Zimmer, teils mit Balkon.

Ausstattung: Die Zimmer sind mit Fernseher, Telefon & Radio, Wasserkocher zur Kaffee- & Teezubereitung und Bügeleisen/Bügelbrett ausgestattet. Außerdem verfügt das Hotel über ein Restaurant und eine Bar.


http://www.mercure.com
Lage: Mit Tagesgepäck gerüstet erkunden Sie auf diesem Schiff den beeindruckenden Milford Sound. Ihre Koffer bleiben sicher verwahrt im Reisebus. Bei einer kleinen Beiboot-Tour oder im Kajak haben Sie die Möglichkeit, den Fjord noch genauer zu erkunden. Wenn Sie Glück haben, entdecken Sie auch einige Seebären.

Zimmer: Das Boot verfügt über 2-Bett-Kabinen.

Ausstattung: Gemütliches Speisezimmer an Bord.
Lage: Das Hotel liegt zentral, nahe der kleinen Innenstadt und den vielen Shoppingmöglichkeiten und Bars/Restaurants.

Zimmer: Einige Zimmer haben einen fantastischen Blick auf den Lake Wakatipu und den Bob's Peak, der Hausberg Queenstowns mit seiner Seilbahn.

Ausstattung: Die 81 Zimmer verfügen alle über einen Fernseher, Telefon & Wecker, Kühlschrank, Föhn und Bügeleisen/ Bügelbrett.


http://www.scenichotelgroup.co.nz
Lage: Das Motel liegt in einem Nationalpark und es ist in der näheren Umgebung des Fox Glacier, des Franz Josef Glacier und des Westcoast Wildlife Centre.

Zimmer: Die 23 modern eingerichteten Zimmer sind mit Kochnische, Fernseher, Mini Kühlschrank, Mikrowelle, Telefon & Wecker, Föhn, Bügeleisen/Bügelbrett und kostenlosem WLAN ausgestattet.

Ausstattung: Das Hotel verfügt außerdem über einen Fahrradverleih.

http://www.thewesthaven.co.nz
Lage: Das Ashley Hotel liegt außerhalb von Greymouth an der Westküste Neuseelands.

Ausstattung: Das Hotel bietet seinen Gästen ein Restaurant, Hallenbad, Whirlpool, Sauna und ein Fitness-Center. Die modernen Zimmer sind geschmakvoll eingerichtet und verfügen über WLAN, einen kleinen Kühlschrank , Minibar, Bügeleisen und Bügelbrett, Haartrockner, eine elektrische Heizdecke , Direktwahltelefon, Radiowecker und einen kostenlosen Tee -und Kaffeekocher.


http://www.hotelashley.co.nz
Lage: Das Heartland Hotel Cotswold liegt in zentraler Lage in Christchurch.
Das Einkaufszentrum Merivale Mall und der Hagley Park sind in erlaufbarer Nähe.

Zimmer: Die 77 geräumigen Zimmer sind ausgestattet mit einem Fernseher, einer Minibar und einem Bügeleisen. Im Badezimmer stehen Ihnen ein Haartrockner sowie Körperpflegemittel zur Verfügung.

Ausstattung: Das Hotel verfügt unter anderem über ein Restaurant, eine Bar, eine Wäscherei, einen Pool sowie eine Sauna und einen Fitnessraum. Der hoteleigene GArten lädt ein zum Verweilen und Entspannen.

http://www.scenichotelgroup.co.nz


  Hotelkategorien
Die angegebenen Hotelkategorien entsprechen den Landeskategorien und stellen keine Bewertung durch Eberhardt TRAVEL dar.

Anreise & Abreise

Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zum Flughafen anreisen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen. Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 zubuchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.


Buchbare Flughäfen zu dieser Reise:    Berlin,   Dresden,   Düsseldorf,   Frankfurt,   Hamburg,   Leipzig,   München,   ab/an Frankfurt mit Zug zum Flug,   Stuttgart,   Wien,   Zürich

Preis für Haustür-Abholung berechnen
Bitte geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu ermitteln.


  Rail & Fly (Zug zum Flug)
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die Deutsche Bahn für Ihre Anreise zum Hauptflughafen (Frankfurt/Main, München, Berlin) zu nutzen. Der Zuschlag für Rail & Fly beträgt ab/an allen deutschen Bahnhöfen 80 € pro Person. Bei Hauptflughäfen außerhalb Deutschlands (Paris, Zürich, Madrid ...) reisen Sie per Bahn zum deutschen Zubringerflughafen (Berlin, Düsseldorf, Hamburg ...). Die Pickup-Nummer für Ihr Zugticket erhalten Sie bereits mit Ihren Reiseunterlagen. Damit können Sie bequem 72 Stunden vor Ihrem Flug die Tickets an jedem Automaten oder Schalter der Deutschen Bahn abholen.

  Haustür-Transfer-Service
Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.
Für alle, die Wert auf mehr Individualität legen, bieten wir den Express-Haustür-Transfer an. Für einen einmaligen Zuschlag von 180 € bringen wir Sie, ohne weitere Reisegäste, direkt zum Flughafen bzw. wieder nach Hause. (gilt pro Fahrzeug/Abholadresse, max. 7 Personen, bei Buchung des Hausür-Transfers).

  Eigene An- und Abreise
Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Reiseberichte zu dieser Reise

Reisegruppe vom: 25.01.2018 – 15.02.2018

Eine Reise in das entfernteste Ziel. Einmalig. Neuseeland. Ein kleiner Kontinent. Ein Land der Kontraste. Eine der wohl schönsten und vielfältigsten Landschaften der Welt. Bericht von Benjamin Rodriguez Manzanares

1532304
1533074
1532228
1533194
1533034
1532637
Reisegruppe vom: 08.10.2017 – 29.10.2017

Eine Reise nach Neuseeland ist immer etwas ganz Besonderes - ein Eintauchen in eine Welt, in der nicht nur die unglaublich vielfältige Natur, sondern auch die Kultur sehr fremdartig erscheint.

1494656
1494548
1494529
1494639
1494663
1494689
Reisegruppe vom: 21.02.2017 – 14.03.2017

Ein Reisetraum wird wahr. Wir freuen uns auf den Klang der tosenden Wellen am Ort wo sich die Ozeane treffen, den Duft des feuchten Holzes im Regenwald, den Gesang der Maori, Konzerte der Zikaden und vieles mehr (Meer)...

1330442
1330579
1330606
1329999
1329966
1330572
Reisegruppe vom: 26.10.2016 – 16.11.2016

Eine Reise ans andere Ende der Welt: Neuseeland - Das Land der langen weißen Wolke. Dieses Land soll unser Reisefieber in den nächsten drei Wochen stillen. Gemeinsam mit 18 neugierigen Reisegästen begebe ich mich auf eine Traumreise...

1307968
1304001
1307618
1307659
1304062
1307409
Reisegruppe vom: 02.03.2016 – 23.03.2016

Kommen Sie mit nach Neuseeland auf eine einmalige Rundreise ans andere Ende der Welt!

1148824
1148332
1148556
1148450
1148150
1148177
Reisegruppe vom: 28.10.2015 – 18.11.2015

22 Tage Singapur - Christchurch - Arthur's Pass - Fox-Gletscher - Queenstown - Milford Sound - Dunedin - Lake Tekapo - Kaikoura - Wellington - Tongariro-Nationalpark - Paihia - Auckland

1108814
1109209
1108911
1108809
1109113
1109013
Beratung & Buchung
+49 (0) 800 - 22 21 57 5

Mo – Fr 09:00 – 18:00 Uhr
und Sa 09:00 – 16:00 Uhr
Reisecode: NZ-NEUGR, ab 6.982 € p.P.
Merken

Weitere Reise-Empfehlungen

Reisebild: Rundreise Ägypten - Kairo, Nilkreuzfahrt und Baden in Marsa Alam
Rundreise Ägypten - Kairo, Nilkreuzfahrt und Baden in Marsa Alam

14 Tage Städteerlebnis Kairo, Pyramiden, Nilkreuzfahrt und Badeaufenthalt am Roten...

zur Reise
Reisebild: Große Naturreise Australien - Tasmanien - Neuseeland
Große Naturreise Australien - Tasmanien - Neuseeland

44 Tage Große Rundreise Australien, Tasmanien, Kangaroo Island und Neuseeland: Singapur...

zur Reise
Reisebild: Rundreise Australien - grenzenloses Fernweh
Rundreise Australien - grenzenloses Fernweh

16 Tage Rundreise Singapur - Sydney - Melbourne - Alice Springs - Ayers Rock - Cairns...

zur Reise
Reisebild: Naturkundliche Rundreise nach Neuseeland - Intensiv von Nord nach Süd
Naturkundliche Rundreise nach Neuseeland - Intensiv von Nord nach Süd

28 Tage Rundreise petit & leger: Singapur - Auckland - Paihia - Coromandel - Rotorua...

zur Reise
Reisebild: Istanbul & Doha - DIE Erlebnisreise im Orient
Istanbul & Doha - DIE Erlebnisreise im Orient

8 Tage Städtereise in die Metropole am Bosporus und nach Doha im Emirat Katar

zur Reise
Reisebild: Rundreise Kenia - exklusive Safari im Tierparadies
Rundreise Kenia - exklusive Safari im Tierparadies

16 Tage Aberdare Nationalpark - Solio-Reservat - Nakuru-See - Masai Mara - Naivasha-See...

zur Reise
Reisebild: Rundreise Ozeanien - Australien und Neuseeland
Rundreise Ozeanien - Australien und Neuseeland

33 Tage Rundreise im Reich der Aborigines und Kängurus mit Singapur - Sydney - Melbourne...

zur Reise
Reisebild: Studienreise Armenien
Studienreise Armenien

8 Tage Rundreise mit Flug - Jerewan - Etschmiadsin - Norawank - Sewansee - Dilijan...

zur Reise
Reisebild: Rundreise Aserbaidschan
Rundreise Aserbaidschan

10 Tage Rundreise mit Flug - Baku - Halbinsel Apsheron - Gobustan - Shamakhi - Sheki...

zur Reise
Reisebild: Rundreise Suriname, Guyana und Französisch-Guayana
Rundreise Suriname, Guyana und Französisch-Guayana

18 Tage Studienreise Südamerika: Paramaribo - Georgetown - Iwokrama-Regenwald - Rupununi-Region...

zur Reise

Kommentare unserer Reisegäste

K. Leidler am 20.02.2018
Auf diesen Kommentar wurde geantwortet
Um einen Überblick über das schöne Neuseeland zu erhalten war der Reiseablauf genau richtig. So wurde er auch von unserem örtlichen Reiseleiter Gernot eingeschätzt, der als vor 30 Jahren nach Neuseeland verschlagener Deutscher ein hervorragendes Wissen über die Natur, Land und Leute hatte. Bei einer Rundreise durch ein so großes Land ist es unumgänglich, dass es auch längere Busfahrten gibt, die aber von Gernot mit viel Informationen überbrückt wurden. Das Busunternehmen hatte uns mit einem kleineren modernen Reisebus ausgestattet, der auch landschaftlich schöne kleine Straßen befahren konnte. Die beiden Fahrer (jeweils einen für die Nord- und Südinsel) waren sehr umsichtig und hilfsbereit. Leider hatte ein Ehepaar die Reise mit einer starken Erkältung angetreten und die Klimaanlage des Busses hat kräftig für die Verbreitung der Keime gesorgt. Jeder war während der gesamten Reise einmal mehr oder weniger erkältet.
Der Zeitplan der Reise war dichtgedrängt, was zum Kennenlernen der beiden Neuseelandinseln in 18 Tagen auch gar nicht anders geht. Besonders angenehm haben wir die Fahrt zum Cape Reinga, das Kauri Museum, die Fährüberfahrt zur Südinsel, den Doubtful Sound, die Stadt Queenstown, die tollen Urwaldspaziergänge (und hier besonders die Wanderung mit den beiden Maori-Führerinnen!) und die Pfannkuchenfelsen von Punakaiki im Gedächtnis behalten, um nur einige der vielen schönen Ausflüge aufzuzählen. Leider war auf der Naturschutzfarm der Otago-Halbinsel von den Gelbaugenpinguinen in der Natur keiner zu sehen.
Die Hotels waren gut bis sehr gut, bis auf eine Ausnahme. Das The Park Hotel Ruapehu war sehr minimalistisch. Zur Verpflegung wäre zu sagen (wir hatten keine Halbpension gebucht, gingen also in die örtlichen Gaststätten oder aßen a'la Card im Hotel), dass besonders die Steaks, die Lammkeulen, das Seafood und der Lachs unvergesslich bleiben werden.
Angenehm auf dem Hinflug war die Übernachtung in Singapur. Das ist eine faszinierende Stadt, von der wir bei Nacht und bei Tag einen tollen Eindruck behalten werden. Der Rückflug ging in einem Ritt über 24 Stunden Flug, mit Zwischenaufenthalt im Flughafen Singapur. Das war schon eine heftige Strapaze.
Unsere Reisegruppe von 17 Reisenden (Die Reise war mit max.16 Personen ausgeschrieben. Die Überschreitung der maximalen Personenanzahl durch Eberhardt finden wir nicht in Ordnung.) hatte sich sehr schnell zu einer lustigen Gemeinschaft gefunden und war sehr diszipliniert und pünktlich, was Gernot auch lobend feststellte.
Und wer einmal mit Benjamin, unserem Eberhardt-Reiseleiter, verreist war, dem brauchen wir nicht zu sagen, dass es kaum einen Besseren geben kann. Er ist einfach klasse!

Wir waren sehr zufrieden mit der gesamten Organisation, mit unserer Reisegruppe und den Reiseleitern, mit unserem Wetterglück und natürlich mit dem schönen Neuseeland. Man kann diese Reise nur weiterempfehlen.
Klaus und Bärbel Leidler

Antwort von Marianne Förster, Eberhardt TRAVEL am 22.02.2018
Liebe Familie Leidler,
auf diesem Wege möchten wir uns bei Ihnen für Ihre ehrlichen Worte zu Ihrer Reise bedanken. Wir freuen uns sehr, dass Ihnen die Reise so gut gefallen hat und Sie mit vielen angenehmen Erlebnissen heimgekehrt sind. Ihre lobenden Worte zu Ihrem Reiseleiter Gernot und Ihrem Reisebegleiter Benjamin werden wir natürlich sehr gern an diese weiterleiten.
Für die Überschreitung der Maximalteilnehmerzahl möchten wir uns bei Ihnen in aller Form entschuldigen. Wir haben diese Entscheidung hier ausnahmsweise getroffen, da sich noch eine zweite Person für ein bereits gebuchtes halbes Doppelzimmer gefunden hat, sodass wir einer Reisenden somit den Einzelzimmerzuschlag ersparen konnten. Es tut uns sehr leid, dass wir Sie dadurch enttäuscht haben und bitten Sie um Verständnis für diese besondere Situation.
Wir wünschen Ihnen alles Gute und würden uns sehr freuen, Sie bald wieder auf einer unserer Reisen begrüßen zu dürfen.

Herzliche Grüße,
Marianne Förster und das Eberhardt TRAVEL Team

H. Schulz am 03.11.2017
An manchen Orten wäre etwas mehr Zeit zur persönlichen Verfügung wünschenswert. (baden, abendliche Unternehmungen)
S. Lindner am 17.11.2016
Das war eine erstklassige Reise mit tollen Erlebnissen. Wir sind begeistert von diesem wunderbaren Land. Insbesondere unserer lokaler Guide Hans Korsika und unsere Eberhardt-Reisebegleitung Juliane Voigt haben eine hervorragende Arbeit geleistet. Vielen Dank dafür.
Das Programm ist dicht gepackt, hier und dort wäre man gerne einen Tag länger geblieben, aber o.k., der Reisepreis ist ja auch so nicht gerade billig.
Die Hotels waren weitestgehend gut ausgesucht und in Ordnung, ebenso sie Verpflegung. Das sollte man so beibehalten.
Eine kleine Anmerkung noch zur Reisekombination mit Australien. Einige Teilnehmer dieser kombinierten Reise waren wohl gegen Ende der Reise etwas überfordert. Vielleicht sollte man diese Kombination nicht mehr anbieten.

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: