Sultanat Oman und Salalah im Weihrauchland Dhofar

13 Tage Rundreise im Oman mit Muscat – Hajar-Gebirge – Nizwa – Jebel Shams – Jebel Akdhar – Wüste Wahiba Sands – Wadi Bani Khalid – Salalah – Weihrauchland Dhofar

Große Sultan Qaboos Moschee in Muscat - Oman – © pop_gino - stock.adobe.com
Patrick Fritzsche Eberhardt-Reisemanager: Patrick Fritzsche E-Mail Mehr über mich
1 Termin 2024 / 5 Termine 2025 
18.11.2024 – 30.11.2024 (max 20 Gäste)
eigene Anreise & Verlängerungen
sowie weitere Varianten dieser Reise
  Beratung & Buchung: (03 52 04) 92 112

Reisetermine

Bitte wählen Sie Ihren Wunschtermin aus. Die Ausschreibung kann sich je nach Reisezeitraum unterscheiden.

18.11. – 30.11.2024
13 Tage
max 20
17.01. – 29.01.2025
13 Tage
max 20
21.02. – 05.03.2025
13 Tage
max 20
21.03. – 02.04.2025
13 Tage
max 20
03.10. – 15.10.2025
13 Tage
max 20
21.11. – 03.12.2025
13 Tage
max 20

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse im Sultanat Oman.

  • Ultimatives Erlebnis eines Wüstenstaates ist Ihre 4-tägige Jeep-Safari durch das Sultanat Oman mit einheimischen Fahrern und Besuch des UNESCO-Welterbes Bahla!
  • Mehr als nur Gastfreundschaft genießen Sie auf dieser Rundreise im stilvollen Ambiente eines Wüstencamps in der Wüste Wahiba Sands unter arabischem Sternenhimmel mit der Freundlichkeit und Offenheit der Beduinen.
  • Tauchen Sie ein in das typische Arabien beim Besuch der lebhaften Traditionsmärkte in Muscat und Nizwa!
  • Ihr Aufenthalt im Weihrauchland Dhofar erfüllt die Sehnsucht vieler Generationen nach Exotik - genießen Sie die Idylle in der Karibik des Oman!
18.11.2024 – 30.11.2024
1 Termin 2024 / 5 Termine 2025 
Min. 12 / Max. 20
Frank Nimschowski
Ihre Reiseleitung
ab/an Deutschland (18.11.)
Frank Nimschowski
Beratung & Buchung
Telefon: (03 52 04) 92 112
oder in Ihrem Reisebüro

Weitere Reisen & Empfehlungen

  • 18.11. – 30.11.2024 / ab 4.998 €
  • + 4 weitere Termine
  • 18.11. – 26.11.2024 / ab 3.798 €
  • + 5 weitere Termine
  • 27.12. – 03.01.2025 / ab 4.398 €
  • 05.07. – 19.07.2024 / ab 6.998 €
  • + 3 weitere Termine
  • 20.09. – 02.10.2024 / ab 5.798 €
  • neue Termine in Planung
  • 06.10. – 21.10.2024 / ab 6.598 €
  • + 2 weitere Termine
  • 12.10. – 19.10.2024 / ab 3.858 €
  • + 5 weitere Termine
  • 12.11. – 25.11.2024 / ab 4.418 €
  • + 2 weitere Termine
  • 29.10. – 13.11.2024 / ab 4.788 €
  • + 2 weitere Termine
  • 30.10. – 12.11.2024 / ab 5.398 €
  • 24.10. – 06.11.2025 / ab 5.333 €
mehr entdecken...
Leistungen inklusive

  • Flüge mit Lufthansa/Oman Air ab/an Frankfurt/Main, München, Wien oder Zürich nach/von Muscat (weitere Abflughäfen bzw. innerdeutsche Zubringerflüge nur auf Anfrage gegen Aufpreis möglich) | Reisepreis abhängig vom ausgewählten Abflughafen, Flughafenauswahl unter Termine & Preise
  • Inlandsflüge Muscat - Salalah - Muscat mit Oman Air
  • Transfers Flughafen - Hotel - Flughafen
  • Fahrten vor Ort im modernen, klimatisierten Reisebus
  • 4 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Royal Tulip Muscat in Muscat
  • 2 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Golden Tulip in Nizwa
  • 1 Übernachtung im hochwertigen Wüstencamp in der Wahiba Sands
  • 4 Übernachtungen im 5-Sterne-Hotel Crowne Plaza Salalah in Salalah
  • 11 x Frühstück von Buffet
  • 8 Abendessen als Menü oder Buffet
  • Visagebühren und -beschaffung für den Oman
  • örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Eberhardt-Reisebegleitung ab/an Frankfurt/Main
Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive

  • 4-tägige Jeep-Tour in modernen, klimatisierten Jeeps
  • 1 typisch omanisches Abschieds-Abendessen in einem Restaurant in Muscat
  • Innenbesichtigung der Sultan Qaboos Grand Moschee in Muscat
  • Besuch des Souks sowie Besichtigung des Forts in Nizwa
  • Eintritt und Führung im Schloss von Jabreen
  • Ausflug zum Jebel Shams mit Aufenthalten in  Al Hamra  Misfat Al Abriyeen und am Grand Canyon
  • Ausflug zum Jebel Akhdar und zum Saiq Plateau
  • Aufenthalt in Birkat Al Mauz und Besichtigung der Falaj-Wassersysteme
  • Ausflug zum Wadi Bani Khalid mit Bademöglichkeit
  • Stadtrundfahrt in Sur mit Besuch einer Dhau-Werft
  • kleine Wanderung im Wadi Tiwi
  • Besuch des Kalksteinkraters Bimah Sinkhole
  • Stadtrundfahrt und Stadtrundgang in Muscat mit Besuch des Bait Al Zubair-Museums, des Mattrah-Souks und des Al Alam-Palastes (Außenbesichtigung)
  • Besuch der Parfum-Manufaktur von Amouage in Muscat
  • Ausflug zum Fischmarkt in  Barka und zur  Palmen-Oase  Nakhl mit Besuch des Forts
  • traditionelle Dhau-Fahrt zum Sonnenuntergang an der Küste vor Muscat inklusive arabischem Kaffee, Tee und Datteln
  • Stadtbesichtigung in Salalah mit Besuch des Weihrauchmarktes
  • Tagesausflug in den westlichen Teil von Dhofar
  • Tagesausflug in den östlichen Teil von Dhofar mit Taqa, Wadi Darbat und den natürlichen Quellen von Ain Razat

Ihr Reiseablauf zum Termin
"18.11.2024 – 30.11.2024"

 

Es war einmal... Sindbad der Seefahrer, die Weihrauchstraße und die Heiligen Drei Könige - die spannende und ereignisreiche Vergangenheit des Sultanats Oman ist längst Allgemeinwissen. Die stolzen Menschen und atemberaubenden Landschaften hinter diesen Legenden sind jedoch noch immer ein gut gehütetes Geheimnis, das zu entdecken sich lohnt. Lassen Sie sich überraschen von wild zerklüfteten Hochgebirgen, tiefen Canyons, idyllischen Oasen, weitläufigen Plantagen, endlos weißen Stränden und steilen Klippen. Mit Freundlichkeit, Offenheit und großer innerer Ruhe heißen die Omanis Sie willkommen - hier sind Sie wirklich noch Gast! Der Mystik und der Magie des Oman können Sie sich nicht entziehen!

1./2. Tag:  Flug nach Muscat am Golf von Oman - Sultan Qaboos Moschee - Freizeit

Sie fliegen ab Ihrem gewählten Flughafen (Frankfurt/Main oder München) am Abend in die Hauptstadt des Oman. Am nächsten Morgen landen Sie in einer ganz anderen Welt - in Muscat! Ihr örtlicher Reiseleiter empfängt Sie herzlich am Flughafen. Ihre Rundreise im Oman beginnt!
Sie fahren zunächst zur Großen Moschee von Sultan Qaboos. Das islamische Gotteshaus gilt als eines der größten und schönsten weltweit. Bestaunen Sie während der Innenbesichtigung die funkelnden Kronenleuchter, handgewebten Teppiche und die schönen Außenanlagen!
Nach einem gemeinsamen Mittagessen am Meer fahren Sie zum Hotel Royal Tulip und haben den verbleibenden Nachmittag Zeit zum Ankommen, Entspannen und Relaxen.
Bordverpflegung, Mittagessen Nachtflug Royal Tulip Muscat Klima

3. Tag:  Beginn Ihrer Jeeptour: Parfüm-Manufaktur – Weiterreise nach Nizwa

Nach einem stärkenden Frühstück stehen die modernen Jeeps für Ihre heute beginnende 4-tägige Jeeptour schon zur Abfahrt bereit.
Im Anschluss besuchen Sie die Parfüm-Manufaktur von Amouage. Amouage - Wellen des Duftes - so heißt das wertvollste Parfüm der Welt, das von der gleichnamigen omanischen Firma vertrieben wird. Sie bekommen Einblicke in die Herstellung dieses wertvollen Parfüms und haben sogar die Möglichkeit, die verschiedenen Düfte zu probieren.
Anschließend verlassen Sie Muscat. Ihre Reise führt von der heutigen Haupstadt des Omans nach Nizwa, bis 1783 Hauptstadt des Königreichs. Noch heute ist es geistliches Zentrum des Landes und Hauptsitz des Imams. Ihre Reise führt auf den traditionellen Souk mit seinen feinen Silberwaren und einmaligen Töpfereien - und fantastischen Krummdolchen, dem Wahrzeichen des Sultanats! Diese Dolche werden ganz in alter Tradition in aufwändiger Handarbeit hergestellt und werden auch heute noch mit Stolz von den erwachsenen Omanis getragen.
Weiter führt Ihr Rundgang durch den modernen Souk - bis zum Eingang der Festung. Ganze 12 Jahre dauerte es, den imposanten, 30 Meter hohen und 37 Meter breiten Turm zu erbauen! Sobald Sie den Turm erklommen haben, können Sie den Ausblick über Nizwa und das umliegende Gebirge genießen.  Sie übernachten die nächsten zwei Nächte hier in Nizwa.

Fahrstrecke: Jeep: ca. 170 Kilometer
Frühstück vom Buffet, Abendessen vom Buffet Golden Tulip Nizwa Klima

4. Tag:  Bahla - Schloss Jabreen - Jebel Shams - Al Hamra - Grand Canyon

Zunächst fahren Sie zum Schloss von Jabreen.
Freuen Sie sich auf das schönste Schloss im ganzen Oman, in dem wundervoll gemalte islamische Verzierungen vielerorts die Trägerbalken in herrlichem Glanz erstrahlen lassen. Wandeln Sie durch die Gewölbe und Korridore - die in den Wänden eingravierten Gedichte werden Sie begleiten. Das Schloss Jabreen wurde im 17. Jahrhundert erbaut und in den 1980er Jahren restauriert. Ursprünglich als Wohnschloss und Sommerresidenz erbaut, zeugt es heute als Museum von der Herrlichkeit des Omanischen Hoflebens.
Sie fahren weiter durch Bahla und sehen die Festung, die auch zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt und die älteste und größte aller omanischen Burgen ist.
Danach erreichen Sie die atemberaubende Berglandschaft, für die der Oman weltweit bekannt ist! Über Serpentinen erreichen Sie schließlich Al Hamra. Dieses Dorf wurde von der Omanischen Regierung eigens restauriert, um Ihnen die frühere Lebensweise der Omanis lebhaft näher zu bringen. Lassen Sie sich von den Bewohnern die traditionellen Werkstätten zeigen und bewundern Sie die prächtigen drei Stockwerke hohen Häuser des Dorfes, von denen manche über die Jahrhunderte erhalten geblieben sind!
Nicht weit von Al Hamra liegt das malerische Dorf Misfat Al Abriyeen, das Sie bei einem Spaziergang erkunden können.
Sie folgen der Serpentinenstraße hinauf zum Jebel Shams - den Sonnenberg! Mit seinen 3.009 Metern ist er der höchste Berg in ganz Oman. Die Fahrt hinauf ist wundervoll und abenteuerlich zugleich. Sie werden staunen, wenn Sie den omanischen Grand Canyon sehen!
Zum Abendessen sind Sie zurück in Nizwa. 

Fahrstrecke: Jeep: ca. 240 Kilometer
Frühstück vom Buffet, Abendessen vom Buffet Golden Tulip Nizwa Klima

5. Tag:  Birkat Al Mauz – Jebel Akdhar – Wüste Wahiba Sands

Am heutigen Tag reisen Sie von Nizwa nach Birkat Al Mauz. Bei einem Erkundungsspaziergang durch das Dorf sehen Sie Dattelplantagen und Wasserkanäle, die sogenannten Falaj-Systeme. Ihre Fahrt führt weiter bis auf den grünen Berg. Der Jebel Akhdar gehört zu einer der fruchtbarsten Regionen des Landes, in denen köstliche Granatäpfel, Aprikosen, Pfirsiche, Mandeln, Walnüsse und Weintrauben gedeihen. Der Jebel Akhdar ist auch Namensträger für das berühmte Rosenwasser, das aus den hier wachsenden Rosen destilliert wird. Vom Saiq Plateau in 2.000 Metern Höhe haben Sie eine atemberaubende Aussicht auf die gedeihenden Gärten und Terrassen.
Der nächste Höhepunkt ist ein Wüstencamp in der Wahiba Sands, in dem Sie die kommende Nacht bleiben. Hier gibt es Dünen, die bis zu 200 Meter hoch sind. Ihre Fahrer zeigen ihr ganzes Können, wenn sie mit dem Jeep über die Dünenkämme der Wüste gleiten. Im Vergleich zum pulsierenden Stadtleben erleben Sie hier einen wunderbaren Kontrast.
Klettern Sie für den Sonnenuntergang auf eine Düne und genießen die Ruhe und den atemberaubenden Ausblick. Ihr Wüstencamp besitzt bungalowähnliche Gebäude, die mit einem eigenem Badezimmer und einer Sitzecke ausgestattet sind. Nutzen Sie Ihre Zeit im Wüstencamp auch für einen Kamelritt oder genießen die Stille unter dem Nachthimmel - ein einzigartiges Erlebnis!

Fahrstrecke: Jeep: ca. 300 Kilometer
Frühstück vom Buffet, Abendessen vom Buffet Sama al Wasil Desert Camp Klima

6. Tag:  Wadi Bani Khalid - Sur - Wadi Tiwi - Bimah Sinkhole - Muscat

Nachdem Sie das letzte Mal den goldenen Sand der Wüste unter den Rädern gespürt haben, verbringen Sie ein paar Stunden im immergrünen Wadi Bani Khalid. Der bekannteste Wadi in der Sharqiyah Region liegt nur wenige Kilometer Luftlinie von der Wahiba-Wüste entfernt. Ganzjährig fließt hier lebenspendendes Wasser hindurch und sammelt sich in türkisfarbenen Teichen, an deren Ufer Schatten spendende Palmen zum Verweilen einladen. Nutzen Sie die Pause während des Picknicks für einen kleinen Spaziergang - oder schwimmen Sie ein wenig in der märchenhaften Oase!
Am Nachmittag erreichen Sie Sur, die Stadt der Dhaus. Weiß getünchte Häuser und pastellfarbene Türme reihen sich malerisch um den Hafen, im glitzernden Wasser schaukeln die Dhaus - die Zeit scheint hier still zu stehen! Sie besichtigen eine traditionelle Dhau-Werft.
Weiter führt Ihre Fahrt entlang der Panoramastraße. Genießen Sie die fantastische Sicht auf das Meer mit seinen weißen Sandstränden. Die Straße, einst nicht mehr als ein schmaler Pfad, führt Sie bis zum Wadi Tiwi, dem schönsten Trockenflusstal des Landes. Erkunden Sie die Landschaft bei einem kurzen Spaziergang.
Sie reisen weiter entlang des mächtigen Hajar-Gebirges und erblicken ein mächtiges Kalkstein-Plateau, was sich etwa 1500 Meter über die Küstenebene erhebt. Einige der Gipfel erreichen bis zu 1890 Meter Höhe.
Ihr nächstes Ziel ist das Bimah Sinkhole, einem einmaligen Farbspiel aus türkisfarbenem Wasser und weißem Kalkstein. Entstanden ist dieses faszinierende Naturschauspiel durch den Deckeneinbruch eines unterirdischen Flusses. Mit vielen Eindrücken kehren Sie am Abend nach Muscat zurück.

Fahrstrecke: Jeep: ca. 370 Kilometer
Frühstück vom Buffet, Abendessen vom Buffet Royal Tulip Muscat Klima

7. Tag:  Hauptstadt Muscat und Dhau-Bootsfahrt entlang der Küste

Heute erkunden Sie mit Ihrer Reiseleitung Muscat. Die Hautstadt des Oman wurde im Jahre 2006 zur arabischen Kulturhauptstadt gewählt. Die Stadt liegt eingebettet zwischen dem Golf von Oman auf der einen, und steilen Felsen auf der anderen Seite. Noch vor 30 Jahren war die heutige Hauptstadt eine verschlafenes Örtchen. Unter Sultan Qaboos wurde die Stadt zu einer blühenden, arabischen Metropole und gilt heute als Musterbeispiel moderner Städteplanung. Auf dem Weg in die Stadt stoppen Sie am royalen Opernhaus und erfahren mehr über das erste Opernhaus der Golfstaaten.
Im alten Stadtteil tauchen Sie in die Märchenwelt des Oman ein: Sie besuchen den Mattrah Souk, den ältesten Markt des Oman. In den engen, von Sandelholz- und Weihrauchduft erfüllten Gassen können Sie manch Wissenswertes über die Herstellung von Gewürzen, Weihrauch, Parfum oder gar über das Silberhandwerk erfahren. Ein Bummel entlang der Corniche rundet Ihren Besuch ab.
Sie besuchen anschließend das naturhistorische Museum Bait Al Zubair, welches Sie über die Geschichte des Landes umfassend informiert - Lassen Sie sich von den Trachten, Juwelen, Möbeln und dem Silberschmuck in eine andere Zeit versetzen.
Ihr nächster Halt ist der Al Alam-Palast, der von einem indischen Architekten entworfene Repräsentationspalast des Sultans, flankiert von zwei großen Festungen aus der Zeit der portugiesischen Besatzung. Heute werden hier vorrangig Staatsgästen empfangen.
Während einer Dhau-Fahrt zum Sonnenuntergang erblicken Sie das Sultanat von einer ganz anderen Perspektive. Bei arabischem Kaffee, Tee und Datteln genießen Sie die Ruhe und denken an das bereits erlebte und die gewonnenen Eindrücke.

Fahrstrecke: Bus: ca. 45 Kilometer
Frühstück vom Buffet, Abendessen vom Buffet Royal Tulip Muscat Klima

8. Tag:  Küstenebene Batinah: Fischmarkt Barka - Ain Thowara - Nakhl

Heute reisen Sie in westliche Richtung in die Küstenebene Batinah, eine karge, wüstenartige Landschaft mit schroffen Felsen. Dort sehen Sie den traditionellen Fischmarkt in Barka. Anschließend erwarten Sie die historischen Stätten in der Palmen-Oase Nakhl. Nakhl ist für seine heißen Quellen, weite Dattelplantagen und dem historischen Fort, von dessen Dach Sie einen weiten Blick über das Land genießen, bekannt. Genießen Sie die Zeit und lassen die Idylle auf sich wirken.
Zurück im Hotel, haben Sie etwas Freizeit.
Abgerundet wird Ihre Reise im Sultanat Oman mit einem schmackhaften Abendessen im Garten eines populären omanischen Restaurants bei frisch zubereiteter arabischer Küche und orientalischem Ambiente.
Anschließend fahren Sie zurück zum Hotel.

Fahrstrecke: Bus: ca. 200 Kilometer
Frühstück vom Buffet, Abendessen Royal Tulip Muscat Klima

9. Tag:  Flug von Muscat nach Salalah (Dhofar-Region) und Stadtbesichtigung

Heute fliegen Sie mit Oman Air von Muscat nach Salalah, in die Hauptstadt der Provinz Dhofar. Der Duft des Weihrauchharzes ist allgegenwärtig in den Städten und Dörfern von Arabia Felix, des glücklichen Arabiens. Die Frauen Dhofars sind berühmt für exquisite Räuchermischungen aus Weihrauch, Myrrhe, Sandelholz und Blütenessenzen. Durch den Monsun ist die Region mit Wasserreichtum gesegnet. Dies ist der Grund für das herrliche Grün, welches dem Gebiet einen besonderen Reiz verleiht. Zunächst besichtigen Sie das Al Balid-Museum mit Ausgrabungen. Danach besuchen Sie eine Plantage, wo Kokosnüsse, Bananen und Papayas wachsen. Im Anschluss bestaunen Sie den Palast und die Sommerresidenz des Sultans, den Al Husn-Palast. Darf es nun etwas Weihrauch sein? Sie erhalten diesen im Alten Souk von Salalah. Hier werden auch leckere Früchte angeboten. Schauen Sie den Verkäufern zu, wie sie vor Ihren Augen Kokosnüsse öffnen und die schmackhaften kleinen Bananen feilbieten. Am Nachmittag sind Sie in Ihrem Hotel direkt am feinen Sandstrand.
Frühstück vom Buffet, Abendessen vom Buffet Crowne Plaza Resort Salalah Klima

10. Tag:  Westliches Salalah und Qara-Gebirge

Ihr örtlicher Reiseleiter zeigt Ihnen am heutigen Tag die schöne Westküste von Salalah. Zunächst erkunden Sie das Qara-Gebirge und sehen das Grabmahl des Propheten Hiob. Eine Augenweide sind die weißen Sandstrände und die Blowholes von Mughsayl, die in regelmäßigen Abständen Meerwasserfontänen in die Luft schießen. Der Westen Dhofars überzeugt durch seine Vielfältigkeit: mächtige Berge, Weihrauchbäume, Flamingos und Pelikane. Während Ihres Ausfluges lernen Sie viel über den Weihrauch, der dieser Region den Namen verliehen hat!
Am Nachmittag kehren Sie zum Hotel zurück.

Fahrstrecke: Bus: ca. 100 Kilometer
Frühstück vom Buffet, Abendessen vom Buffet Crowne Plaza Resort Salalah Klima

11. Tag:  Östliches Salalah mit Taqa, Wadi Darbat und Ain Razat

Heute erkunden Sie mit Ihrem örtlichen Reiseleiter den östlichen Teil des Weihrauchlandes Dhofar. Sie besuchen die antike Hafenstadt Taqa mit den kleinen traditionellen Steinhäusern und die kleinste Burg des Sultanats. Anschließend steht das UNESCO-Weltkulturerbe Sumhuram auf dem Programm. Hier wandeln Sie auf den Spuren der sagenumwobenen Königin von Saba. Überwältigende Blicke eröffnen sich Ihnen auf dem Weg nach Mirbat und zur Grabstätte des Heiligen Bin Alis. Die beiden weißen zwiebelförmigen Kuppeln inmitten der steinernen Landschaft erblicken Sie schon von Weitem!
Auf dem Rückweg machen Sie einen Abstecher in das malerische Wadi Darbat und besuchen die natürlichen Quellen von Ain Razat, die ganzjährig Wasser führen - eine Besonderheit im Oman!
Am Nachmittag haben Sie Zeit, den schönen Sandstrand des Hotels zu nutzen und ein wenig zu entspannen.

Fahrstrecke: Bus: ca. 170 Kilometer
Frühstück vom Buffet, Abendessen vom Buffet Crowne Plaza Resort Salalah Klima

12. Tag:  Freizeit in der Karibik des Orients

Genießen Sie die Annehmlichkeiten Ihres Strandhotels! Baden im Meer, Entspannen am feinsandigen Strand oder Relaxen am/im Pool.
Beim letzten gemeinsamen Abendessen unter Palmen lassen Sie die Reise nochmals Revue passieren.
Frühstück vom Buffet, Abendessen vom Buffet Crowne Plaza Resort Salalah Klima

13. Tag:  Rückflug von Salalah via Muscat nach Deutschland

Ihr Märchen aus 1.001 Nacht geht zu Ende! Von Salalah fliegen Sie am Vormittag via Muscat zurück nach Deutschland.
Frühstück vom Buffet, Bordverpflegung

Reisetermine & Preise

Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Abflughafen aus, um die aktuellen Preise zu ermitteln.
Weitere Flughäfen sind auf Anfrage buchbar!
Preise für Flug ab/an:
Bitte Flughafen wählen
Termine / Preise pro Person für 2024
18.11. – 30.11.2024
13 Tage
max 20
Frank Nimschowski
ab/an Deutschland
  DZ ab   4.998 €
  EZ ab   5.998 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 4.998 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 5.998 €
Termine / Preise pro Person für 2025
17.01. – 29.01.2025
13 Tage
max 20
Eberhardt-Reise(beg)leitung
+ örtliche Reiseleitung
  DZ ab   4.998 €
  EZ ab   6.098 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 4.998 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 6.098 €
21.02. – 05.03.2025
13 Tage
max 20
Andreas Böcker
+ örtliche Reiseleitung
  DZ ab   5.168 €
  EZ ab   6.268 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 5.168 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 6.268 €
21.03. – 02.04.2025
13 Tage
max 20
Eberhardt-Reise(beg)leitung
+ örtliche Reiseleitung
  DZ ab   5.098 €
  EZ ab   6.198 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 5.098 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 6.198 €
03.10. – 15.10.2025
13 Tage
max 20
Eberhardt-Reise(beg)leitung
+ örtliche Reiseleitung
  DZ ab   5.298 €
  EZ ab   6.398 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 5.298 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 6.398 €
21.11. – 03.12.2025
13 Tage
max 20
Patrick Fritzsche
+ örtliche Reiseleitung
  DZ ab   5.198 €
  EZ ab   6.298 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 5.198 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 6.298 €
  Kleinere Reisegruppe   Unverbindliche Reservierung möglich   DZ/EZ frei buchbar   DZ/EZ auf Anfrage buchbar   DZ/EZ ausgebucht   vorgesehene Reise(beg)leitung
Buchbare Flughäfen zu dieser Reise: ab/an Frankfurtab/an Frankfurt inkl. Rail&Flyab/an Wienab/an Zürich  weitere Flughäfen auf Anfrage
Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm unserer Gruppenreise ist ideal, die Termine sind es für Sie nicht? Gern erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot mit dem entsprechenden Reisepreis für eine Privatreise zum Selbstfahren, mit Mietwagen, Driverguide oder Reiseleiter zu Ihrem Wunsch-Reisetermin. Die Servicegebühr für die Erarbeitung eines individuellen Angebots beträgt je nach Aufwand 50 € bis 100 €, welche Ihnen bei Fest-Buchung der Reise wieder verrechnet werden. Bitte nutzen Sie das folgende Anfrage-Formular, wir nehmen dann umgehend Kontakt zu Ihnen auf, um das mögliche Reiseprogramm mit Ihnen zu besprechen.

Privatreise jetzt anfragen!
Informationen

  • Mindestteilnehmerzahl: 10 bei einer Absagefrist bis spätestens 4 Wochen vor Reisebeginn
  • Maximalteilnehmerzahl: 20
  • Es ist ein noch mindestens 6 Monate gültiger, maschinenlesbarer Reisepass erforderlich!
  • Aktuell ist kein Visum notwendig. Sie erhalten bei Einreise am Flughafen Muscat Ihr "Visa on Arrival"
  • Bitte vertrauen Sie Ihrer Eberhardt-Reisebegleitung einen Betrag von ca. 80 € an, den diese für die notwendigen Service- und Trinkgelder verwaltet bzw. nutzt und Sie über deren Verwendung umfassend informiert.
Einreise & Hinweise
Vor jeder Reise erhalten Sie von uns umfangreiche Reiseinformationen und – falls notwendig – übernehmen wir für Sie die Visabeschaffung (nur für deutsche Staatsbürger möglich). Unsere ReisemanagerInnen und ReiseleiterInnen sorgen in Vorbereitung und Durchführung der Reise für zuverlässige Beförderungsmittel und Hotelunterkünfte mit modernen Standards. Sie bemühen sich um ein authentisches Erleben der Natur, der Kunst, der Kultur des Gastlandes, um Einblicke ins Alltagsleben der Gastgeber und organisieren nach Möglichkeit Begegnungen mit diesen.
Allgemeine Informationen zum Reiseland und Einreisemodalitäten finden Sie hier vom Auswärtigen Amt:
Fragen & Antworten
Viele Fragen rund um die Themen Reiseablauf, Buchung, Zahlung und vielem mehr kommen auf, wenn Sie eine Reise auf unserer Internetseite oder in unseren Katalogen gefunden haben. Hier können Sie Antworten auf die häufigsten Fragen rund um Ihre Reise mit Eberhardt TRAVEL finden.
Hinweis für eingeschränkte Mobilität
Diese Reise ist nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität. Eingeschränkte Mobilität auf Reisen betrifft jeden Reisegast, dessen Beweglichkeit aufgrund einer körperlichen oder geistigen Beeinträchtigung eingeschränkt ist, und er aus diesem Grund nicht an allen Führungen und Besichtigungen teilnehmen kann.
Im Zweifel können wir vorab für Sie prüfen, ob die Teilnahme für Sie möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor Buchung, ob diese Reise für Sie geeignet ist - wir beraten Sie gerne.

Ihre Hotels zum Termin
"18.11.2024 – 30.11.2024"

  1. – 2.
Nachtflug
  2. – 3.
Maskat
(Muscat)
Royal Tulip Muscat
  3. – 5.
Nizwa
(Nizwa نزوى)
Golden Tulip Nizwa
  5. – 6.
Al Wasil
Sama al Wasil Desert Camp
  6. – 9.
Maskat
(Muscat)
Royal Tulip Muscat
  9. – 13.
Salala
(صلالة Salalah)
Crowne Plaza Resort Salalah


  Hotelkategorien
Die angegebenen Hotelkategorien entsprechen den Landeskategorien und stellen keine Bewertung durch Eberhardt TRAVEL dar.

  Hotelleistungen
Abhängig von Reisezeit und Reiseart können unterschiedliche Leistungen des Hotels im Reisepreis inbegriffen sein. Bitte entnehmen Sie die in Ihrer Reise inkludierten Leistungen der Leistungsbeschreibung und Buchungsbestätigung.

Anreise & Abreise / Parken & Reisen

Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zum Flughafen anreisen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen. Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die deutschen PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die deutschen PLZ-Gebiete 67 – 76 zubuchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.


Buchbare Flughäfen zu dieser Reise:   ab/an Frankfurt,   ab/an Frankfurt inkl. Rail&Fly,   ab/an Wien,   ab/an Zürich,   weitere Flughäfen auf Anfrage

Preis für Haustür-Abholung berechnen
Bitte geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu ermitteln.


  Rail & Fly (Zug zum Flug)
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die Deutsche Bahn für Ihre Anreise zum Hauptflughafen (Frankfurt/Main, München) zu nutzen. Der Zuschlag für Rail & Fly beträgt ab/an allen deutschen Bahnhöfen 100 € pro Person.

  Haustür-Transfer-Service
Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen bzw. Abfahrtsort gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.

  Eigene An- und Abreise
Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Reiseberichte zu dieser Reise

Reisegruppe vom: 10.11.2023 – 22.11.2023
IMG 20231116 155730
IMG 20231112 132858
IMG 20231114 171933
IMG 20231112 130226 1
IMG 20231120 143458
IMG 20231118 174905

Auf unserer abwechslungsreiche und faszinierende Reise bereisten wir das Traumreiseland Oman. Die beeindruckende Landschaft mit majestätischen Bergen, grünen Tälern, verträumten Oasen, endlosen Sandwüsten und den tropischen Stränden von Salalah zog uns genauso in ihren Bann wie die lebhaften Märkte, imposanten Festungen und die außerordentlich gastfreundlichen Menschen.

Reisegruppe vom: 11.02.2023 – 22.02.2023
Im Licht
Transportmittel in der Wüste

Der Oman war über lange Zeit ein abgeschiedenes Land, das in einem Dornröschenschlaf zu verharren schien. Mit der Machtübernahme durch Sutan Qabus erlebte das Land seit den 70er Jahren einen Wandlungsprozess und katapultierte sich aus der Finsternis ins Rampenlicht und in die Moderne.

Reisegruppe vom: 19.11.2022 – 30.11.2022
Salalah, Museum des Weihrauchlandes
unser Camp am nächsten Morgen...Oryxantilopen
Wadi Darbat
Ankunft in Salalah
Muscat, Opernhaus
Bahla mit Fort

Uns erwartet eine interessante und vielseitige Reise mit spannenden Begegnungen. Die mannigfaltige Landschaft mit mächtigen Bergen, grünen Tälern und Oasen, Sandwüsten und den tropischen Stränden in Salalah faszinieren genauso wie die bunten Märkte, mächtige Festungen und sehr gastfreundliche Menschen.

Reisegruppe vom: 12.11.2022 – 23.11.2022
282 Muscat - Mutrah Souk
526 Fahrer Rashid und Mohammed
269 Muscat - Royal Opera House ROHM
449 Taqa-Plateau
176 Wahiba Sands - 1000 Nights Camp
170 Wüste Wahiba Sands

Wir erleben ein einzigartiges Land auf der Arabischen Halbinsel mit einem mächtigen Gebirge, reizenden Wadis, der endlos scheinenden Wüste, der Karibik des Orients und seinen stolzen, äußerst freundlichen Menschen!

Experten-tipps

Salalah - das andere Oman
Plantagen mit Bananenstauden und Papaya, Kokospalmen am Strand, Straßenstände mit frischem Obst aus der Region, Monsunregen im Sommer – das ist eine ganz andere Seite des "Wüstenstaates" Oman. Wie kommt es, dass sich hier die Natur so vom Rest des Landes unterscheidet und die Küste um Salalah tropisch geprägt ist? Aber nicht nur klimatisch, sondern auch ethnisch und kulturell unterscheidet sich de
Märchenhafter Oman – Erlebnisse in 1001 Nacht
Der Oman ist wie eine Schatztruhe – von außen ist er schon verheißungsvoll, doch die wahre Schönheit entfaltet sich im Inneren.
Beratung & Buchung
(03 52 04) 92 112

Mo – Fr: 07:00 – 19:00 Uhr
Sa: 10:00 – 15:00 Uhr
Reisecode: OM-SALAH, ab 4.998 € p.P.
Merken

Letzte Aktualisierung: 12.06.2024 17:50:50

Das sagen unsere Reisegäste

M. Lauk am 08.12.2023
Es war alles wunderbar organisiert - einiziger Kritikpunkt: Die Mittagspausen haben mach unserem dafürhalten zu lange gedauert. Und: Es wäre schön gewesen, wenn wir ein paar Stunden früher im Wüstencamp angekommen wären. Diese verspätete Ankunft dort war aber auch den - wie schon erwähnt - zu langen Mittagspausen zuzuschreiben. Und einer der Wadi-Besuche fiel mit 10 Minuten Aufenthalt zu kurz aus - auch wg. Mittagspausen. Mittagspausem 1 Stunde sollte reichen - aber 1 1/2 bis 2 Stunden sind zu viel, die fehlen dann beim Nachmittagsprogramm... . Es gab ja jeden Tag Abendessen. Sonst war alles prima. Großes Lob an Philip Seidel!!!

Antwort von Astrid Wagner, Eberhardt TRAVEL am 13.12.2023
Lieber Herr Lauck,
herzlichen Dank für Ihre Reisebewertung.
Es freut uns, dass es Ihnen insgesamt gut gefallen. Ihre lobenden Worte reichen wir gern weiter. Ihren Hinweisen bezüglich der Mittagspausen nehmen wir uns an und werden dies bei zukünftigen Terminen hinzuziehen.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Astrid Wagner und das gesamte Team von Eberhardt TRAVEL

E. Suffolk Siegrist am 28.11.2023
Die Reise war gut geführt aber meiner Ansicht nach mit zu vielen Stopps und zu wenig Zeit. Vorallem der Aufenthalt in der Wüste war viel zu kurz. Wir kamen um 17 Uhr and und am nächsten Morgen ging es um 9 Uhr schon wieder weiter. Mit dem erwähnten Kamelreiten war leider nichts. Ansonsten war ich mit der Reise zufrieden

Antwort von Sten Bernhardt, Eberhardt TRAVEL am 29.11.2023
Liebe Frau Siegrist,

vielen Dank für Ihre Bewertung und Ihre ehrlichen Worte. Wir freuen uns, dass Ihnen die Reise insgesamt gut gefallen hat. Ihrem Hinweis zum Aufenthalt in der Wüste werden wir uns annehmen und diesen bei Planung zukünftiger Reisen berücksichtigen.

Wir hoffen dennoch, dass Sie mit vielen positiven Eindrücken von der Reise heimgekehrt sind und uns auch in Zukunft Ihr Vertrauen schenken.

Bleiben Sie gesund und reisefreudig!
Sten Bernhardt und das gesamte Team von Eberhardt TRAVEL

S. Schuldt am 25.11.2023
14.11.2023 - Vom Programm ziemlich voll, das Mittagessen sollte durch einen kleinen Imbiss ersetzt werden, damit man zeitiger in der Wüste ist und den Sonnenuntergang in aller Ruhe genießen kann - Zum Sonnenuntergang war die Zeit ziemlich knapp. 15.11.2023 - Vom Programm ziemlich voll, das Mittagessen sollte durch einen kleinen Imbiss ersetzt werden. Im Wadi Bani Khalid hätte ich nir mehr Zeit gewünscht. Der Fotostopp im Wadi Tiwi könnte weggelassen oder ausführlicher werden. (Vielleicht sollte noch eine Zwischenübernachtung eingeschoben werden für mehr Zeit in der Wüste z.B. in Sur) 17.11.2023 - Die Heiße Quelle von Nakhl gleicht zurzeit eher einer Baustelle - nicht besonders einladend. Ich hätte mir etwas mehr Zeit im Fort Nakhl gewünscht. 20.11.2023 - Mirbat - die alten Häuser sind nicht besonders sehenswert und am Fischmarkt ist mittags auch nicht mehr los (3. Fischmarkt) - Diese Punkte können entfallen, dafür mehr Zeit im Wadi Darbat und Ain Razat einplanen. 22.11.2023 - Die Umstiegszeit im Muscat mit 1h 10 min ist ziemlich sportlich - Aussteigen, Passkontrolle Einsteigen. Da der Rückflug aber eine Stunde Verspätung hatte, war es nicht so hektisch. Sonst war ich mit der Reise sehr zufrieden. Die Hotel waren gut. Reiseleitung war gut.

Antwort von Sten Bernhardt, Eberhardt TRAVEL am 27.11.2023
Lieber Herr Schuldt,

herzlichen Dank für Ihre ausführliche Reisebewertung. Wir bedanken uns außerdem für Ihre Hinweise zu unserem Programm in Oman. Diese Hinweise werden wir intern und zusammen mit der örtlichen Agentur auswerten und bei der Planung zukünftiger Reisen berücksichtigen.

Wir hoffen dennoch, dass Sie mit vielen positiven Eindrücken von der Reise heimgekehrt sind und schenken uns auch in Zukunft Ihr Vertrauen.

Bleiben Sie gesund und reisefreudig!
Sten Bernhardt und das gesamte Team von Eberhardt TRAVEL

H. Schreier am 07.03.2023
Reiseablauf war sehr gut, vielleicht ein Tag mehr in der Wüste.Hotels waren gut, sehr gut das Hotel Crown Plaza in Salalah. Reiseleiter die arabisch sprechen, sind auf jeden Fall von Vorteil.
Kommentar zum Reisebericht, Jörg Heitkam am 31.12.2022
Oman, eine fantastische Märchenreise mit Wohlfühlprogramm. Sehr gut vorbereitet und organisiert, einfach spitzenhaft. Die Höhepunkte sehr gut ausgewählt. Der Reiseleiter Frank Nimschowski hat mit hoher Sachkunde und Einfühlungsvermögen die Gruppe geführt. Individuell und im Team haben wir, teilweise spontan, Land und Leute kennengelernt. Die Reise war für mich eine positive Erfahrung und zugleich ein sehr großes Erlebnis im Verstehen der Kultur. Noch ein mal vielen Dank.
M. Mucha am 27.12.2022
In der Wüste hätte man gern einen Tag mehr verbringen können, wir konnten das schöne Camp garnicht nutzen Ggf. wäre ein Hinweis für das Wadi hilfreich, dass man zB mit Radlerhose und Funktionsshirt baden gehen könnte
M. Stöckmann am 07.12.2022
Die Reise in den Oman hat uns sehr gut gefallen. Die Vielfältigkeit des Landes und die Vielzahl der Eindrücke haben uns begeistert. Die Organisation und der Ablauf der Reise, inkl. der Hotels, der Busse und der Geländefahrzeuge waren hervorragend. Besonders hervorhebenswert war die Reiseleitung durch Frank Nimschowski! Mit seinen Detailkenntnissen zum Oman und der Arabischen Welt sowie seiner verbindlichen und persönlichen Art waren wir perfekt betreut so dass keine Fragen offen blieben und wir somit die Reise vollendens genießen konnten. Die Besuche in Mirbat sowie in Ain Razat waren nicht so empfehlenswert und könnten aus unserer Sicht bei zukünftigen Reisen entfallen. Der zusätzliche Ausflug im Rahmen der Badeverlängerung in die Wüste Rub al Khali war mit insgesamt vier Stunden Autofahrt sehr aufwendig und relativ teuer, wobei hier nur bedingt neue Eindrücke gesammelt werden konnten, die nicht schon zuvor im Gesamtprogramm enthalten waren. Abschließend möchten wir uns nochmals besonders bei Frank Nimschowski für seine besondere Betreuung und die unendlichen Information über Land und Leute herzlich bedanken.

Antwort von Astrid Wagner, Eberhardt TRAVEL am 07.12.2022
Lieber Herr Stöckmann,
herzlichen Dank für Ihre ausführliche Reisebewertung.
Wir freuen uns sehr, dass Sie die Reise so genießen konnten.
Die lobenden Worte leiten wir gern weiter.
Vielleicht bis zum nächsten Mal.
Herzliche Grüße
Astrid Janke und das gesamte Team von Eberhardt TRAVEL

G. Liebe am 01.12.2022
Der Reiseablauf war perfekt geplant und durchgeführt. Ganz besonderer Dank gilt hierbei unserem Reiseleiter Frank, der mit seiner ruhigen und sehr kompetenten Art die Reise für uns zu einem besonderen Erlebnis gemacht hat. Er hatte jederzeit die Kontrolle über alle Vorgänge und uns ein wundervolles Land näher gebracht. Die Hotels entsprachen unseren Erwartungen. Auch hier haben wir uns rundherum wohl gefühlt. Auch die Hotels haben die Reisegruppe herzlich empfangen und die Abläufe waren gut organisiert.

Antwort von Astrid Wagner, Eberhardt TRAVEL am 02.12.2022
Liebe Frau Liebe,
herzlichen Dank für Ihre Reiseauswertung.
Es freut uns sehr, das die Reise so wunderbar für Sie war. Das Lob leiten wir weiter.
Wir sind sehr froh so einen kompetenten Reiseleiter in unserem Team zu haben.
Wir wünschen Ihnen eine gute Zeit und vielleicht sind Sie ja schon im nächsten Jahr wieder mit uns auf Reisen.
Herzliche Grüße
Astrid Janke und das gesamte Team von Eberhardt TRAVEL

B. Irmscher am 28.11.2022
Der Reiseablauf war gut und ohne Probleme. Die Gruppengrösse war optimal.Der Reiseleiter P.Fritsche war sehr umsichtig , ,kompetent und immer bemüht .Der örtliche Reiseleiter im Norden war ebenso kompetent und hatte gute Kenntnisse der Geschichte des Landes, die Wirtschaft, das Sozialsystem usw.. Er war hilfsbereit und beide Reiseleiter arbeiteten gut zusammen. Die Sprachkenntnisse waren hervorragend.Die örtliche Reiseleiterin im Süden war auch bemüht, aber nicht ganz genau so gut wie der im Norden.Die Hotels waren gut. Das Hotel im Süden war sehr gut..Insgesamt hat man einen guten Überblick über die Vielfalt des Landes bekommen. Die Reise war ein tolles Erlebnis . Nochmals Dank an den Reiseleiter!!,
J. Zänker am 25.11.2022
Es war alles in Ordnung und super organisiert Vielen Dank nochmal für alles

Antwort von Astrid Wagner, Eberhardt TRAVEL am 25.11.2022
Lieber Herr Zänker,
vielen Dank für Ihr Reisekommentar.
Wir freuen uns, wenn es Ihnen rundum sehr gefallen hat.
Gern geben wir dieses Lob weiter.
Dann sagen wir bis zum nächsten Mal.
Herzliche Grüße
Astrid Janke und das gesamte Team von Eberhardt TRAVEL