Wanderreise Peru – Wandern auf dem Salkantay Trek nach Machu Picchu

17 Tage Rundreise Anden – Lima – Arequipa – Colca – Titicaca-See – Cuzco – Inka-Trail – Machu Picchu

© Eberhardt TRAVEL
Peggy Schkade Ihre Ansprechpartnerin: Peggy Schkade Tel.: (03 52 04) 92 148 E-Mail Mehr über mich
1 Termin 2020 
23.10.2020 – 08.11.2020 (max 12 Gäste)
Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse in Peru.

  • Mit Machu Picchu erreichen Sie die bedeutendste Ruinenstadt der Inka. Mit Ihrer einzigartigen Architektur gehört diese zum Weltkulturerbe der UNESCO und ist noch heute ein mystischer Ort.
  • Die Nazca Linien sind die wohl mit bekanntesten Hinterlassenschaften aus vergangener Zeit. Bestaunen Sie die riesigen Geoglyphen während eines Rundfluges.
  • Wandern Sie entlang der Salkantay-Trails und genießen Sie die atemberaubende Landschaft während Ihrer Wanderung.
Anzahl Teilnehmer zum Termin 23.10.2020:
Min. 8 / Max. 12
Erfüllen Sie sich einen Traum und erreichen Sie Machu Picchu zu Fuß! Bei der Wanderung entlang des Salkantay-Trails begeben Sie sich auf Pfade abseits des viel besuchten Inka-Trails und müssen dabei auf Komfort nicht verzichten. Sie übernachten in wunderschönen Lodges inmitten der faszinierenden Bergkulisse der Anden!
VARIANTEN DIESER REISE

Rundreise inkl. Flug
Wandern in Peru
Leistungen inklusive

  • Flug mit KLM/Air France ab/an Berlin-Brandenburg über Amsterdam oder Paris nach/von Lima (weitere Flughäfen buchbar)
  • Inlandsflüge Lima - Arequipa und Cuzco - Lima
  • Transfers Flughafen - Hotel - Flughafen
  • Rundreise im klimatisierten, modernen Reisebus
  • 15 Übernachtungen in ausgewählten Hotels
  • 15 x landestypisches Frühstück
  • 10 Mittagessen
  • 10 Abendessen
  • örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung während der Rundreise
  • örtlicher, Englisch sprechender Reiseleiter während der Salkantay-Inka-Trail-Wanderung - Übersetzung durch Eberhardt-Reisebegleitung
  • vorausgehender Informationsabend in Dresden mit Ihrer Eberhardt-Reisebegleitung
  • Eberhardt-Reisebegleitung ab/an Berlin
Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive

  • 6 geführte Wanderungen entlang des Salkantay-Trails mit ortskundiger, Englisch sprechender Wanderreiseleitung und Übersetzung durch Ihre Eberhardt-Reisebegleitung:
  • Stadtführung in Arequipa und Besuch des Klosters Santa Catalina
  • Ausflug zum Cruz del Condor
  • geführte Wanderung im Colca-Tal
  • Bootsfahrt zu den Schwimmenden Inseln der Uros und zur Insel Taquile
  • Besichtigung des Viracocha Tempels und der Kirche von Andahuaylillas
  • Busfahrt und Eintritt zu Machu Picchu mit Führung und Aufstieg Huayna Picchu
  • Stadtrundgang in Cuzco mit Besichtigung der Kathedrale und des Sonnentempels
  • Besuch der Tempelanlage Sacsayhuaman, Tambomachay und der Ruinen in Kenko
Zubuchbare Leistungen

  • Bitte bei der Buchung reservieren:
  • Rail & Fly (Zug zum Flug) zum Hauptflughafen: 100 €
  • Business Class auf Anfrage

Ihr Reiseablauf

 

1. Tag: Flug nach Lima

Sie fliegen am Morgen von Berlin-Brandenburg nach Lima (ca. 14 Std.). Die Stadt der Könige heißt Sie willkommen! Nach der Ankunft am späten Nachmittag fahren Sie zum Hotel im modernen Stadtteil Miraflores von Lima.

2. Tag: Lima – Arequipa

Am Vormittag fliegen Sie nach Arequipa und unternehmen einen Stadtrundgang durch die Weiße Stadt. Dabei besichtigen Sie das Kloster Santa Catalina (1580), das erst seit einigen Jahren der Öffentlichkeit zugänglich ist. Früher wurden hier die ältesten Töchter der aristokratischen Familien schon in jungen Jahren der Kirche übergeben, wo diese dann bis zum Tage ihres Todes lebten. Das Kloster, das wie eine eigene Stadt wirkt, zeigt nun im restaurierten Zustand die Entwicklung der Gesellschaft Arequipas in den letzten 400 Jahren.
Frühstück, Abendessen Casa Andina Arequipa

3. Tag: Colca-Tal

Früh am Morgen fahren Sie in Richtung Colca-Tal. Die Straße führt hinauf in das Andenhochland (auf 4.000 Meter). Unterwegs haben Sie die Chance, Vikunjas zu beobachten. Bald erreichen Sie einen fantastischen Aussichtspunkt auf 4.900 Metern Höhe, den Mirador de los Andes. Sie sehen die schneebedeckten Berggipfel des Chila-Massivs, die Vulkane Mismi (5.597 Meter), Misti (5.825 Meter), Chachani (6.075 Meter) und die Gletscher Ampato (6.288 Meter), Sabancaya (5.976 Meter) und Hualca Hualca (6.288 Meter). Nach ca. vier Stunden Fahrtzeit erreichen Sie Chivay im Colca-Tal. Die Völker der Collaguas und Cabanas konstruierten im Colca-Tal unzählige Terrassen, um eine Bewässerung zu ermöglichen und gleichzeitig die Bodenerosion zu verhindern. Nach mehr als 1.400 Jahren sind diese Terrassen heute noch funktionstüchtig. Am Nachmittag haben Sie die Gelegenheit, die Thermalbäder La Calera zu besuchen.
Frühstück, Mittagessen Casa Andina Standard Colca

4. Tag: Cruz del Condor – Wanderung Colca-Tal

Früh am Morgen erreichen Sie den Aussichtspunkt Cruz del Condor. Sie bewundern die 1.200 Meter tiefe Schlucht des Colca-Flusses und beobachten mit ein bisschen Glück den Kaiser der Lüfte, den legendären Kondor. Am Nachmittag können Sie mit Ihrem Reiseleiter eine Wanderung zu den Ruinen von Uyu Uyu unternehmen und die herrliche Landschaft des Tals genießen oder Sie entspannen in Ihrer Lodge.

leicht • ca. 4 Wanderkilometer • 1,5 Stunden Gehzeit
Frühstück, Abendessen Casa Andina Standard Colca

5. Tag: Puno, Titicaca-See

Heute verlassen Sie das Colca-Tal, um die Reise in Richtung des Altiplano fortzusetzen. Vulkane, Seen, Vikunja- und Alpakaherden ziehen an Ihnen vorüber, in Höhen von durchschnittlich 3.800 - 4.000 Meter, bevor Sie nach 6 Stunden Puno erreichen.
Frühstück, Abendessen Hacienda Puno

6. Tag: Puno, Titicacasee

Sie unternehmen heute einen Bootsausflug zu den schwimmenden Schilfinseln der Uros und zur Insel Taquile. Die indigenen Gruppen des Titicacasees bewahren sich bis heute viele ihrer ursprünglichen Traditionen. Bei den Uros sehen Sie, wie die Schilfinseln instand gehalten werden und erhalten Einblick in das Familienleben. Auf der Insel Taquile steigen Sie zum Dorf hinauf und können auch hier ein Stückchen Gemeinschaft und Tradition erleben. Die Männer stricken farbenfrohe Mützen und die Frauen weben traditionelle Kleider. Von der Anhöhe haben Sie einen atemberaubenden Ausblick auf den Tiefblauen See und die schneebedeckten Berge der Cordillera Real.
Frühstück, Mittagessen Hacienda Puno

7. Tag: Cuzco

Am Morgen beginnen Sie Ihre Fahrt durch gewaltige Landschaften nach Cuzco. Bei der Überquerung des Altiplanos sehen Sie verschneite Berge, winzige Dörfer und Herden von Lamas und Vicunas. Der erste Zwischentopp ist auf dem La Raya Pass auf 4.338 Meter, an dem Sie halten und einen wunderbaren Ausblick auf die verschneiten Anden genießen. Zum Mittagessen kehren Sie in ein Buffet-Restaurant in Sicuani ein. Anschließend geht es weiter nach Raqchi zum Viracocha Tempel, dem einzigen Ort an dem die Inkas Wände sowohl aus Stein als auch aus Lehm erbauten. Als letztes besuchen Sie die barocke Kirche von Andahuaylillas aus dem 17. Jahrhundert, die als einer der architektonischen Schätze von Cuzco gilt. Nach der Ankunft in Cuzco werden Sie in Ihr Hotel gebracht. Am Abend treffen Sie Ihren Wanderreiseleiter, der Sie auf die nächsten Tage einstimmt.
Frühstück, Mittagessen Hotel los Portales

8. Tag: Spaziergang in Cuzco

Heute Vormittag erleben Sie die Faszination der alten Hauptstadt der Inkas. Bei Ihrem Spaziergang durch die Stadt sehen Sie den ehemaligen Sonnentempel der Inka oder Koricancha, die Kathedrale und den berühmten Stein der 12 Ecken. Die Architektur der Altstadt ist eine einmalige Mischung aus Inkamauern und kolonialen Strukturen. Am Nachmittag fahren Sie zur eindrucksvollen Festung Sacsayhuaman und dem Amphitheater von Kenko. Sie sehen  Puca Pucara, die Rote Festung, von der aus die Umgebung kontrolliert wurde. Abschließend besuchen Sie Tambomachay, mit seinen zwei einzigartigen Aquädukten, die bis heute frisches Wasser in die Umgebung führen. Am späten Nachmittag kehren Sie nach Cuzco zurück und genießen Ihr Abendessen.
Frühstück, Abendessen Hotel los Portales

9. Tag: Beginn Ihrer Wanderung auf dem Salkantay-Trail – 3.869 Meter üNN

Nach dem Frühstück werden Sie in Cuzco vom Hotel erst einmal mit dem Bus abgeholt. Sie besuchen die Inka-Ruinen von Tarawasi und starten in Marcoccasa die Wanderung durch das wunderschöne Soraypampa-Tal. Der Weg oder auch Camino Real führt Sie während einer gemütlichen sechsstündigen Wanderung bis zur Salkantay Lodge. (Auf Wunsch ist auch ein Transfer mit dem PKW zur Lodge möglich.) Den Nachmittag haben Sie zu Ihrer freien Verfügung und am Abend erhalten Sie bei einem Begrüßungsgespräch nähere Informationen zum Reiseverlauf der nächsten Tage.

anspruchsvoll • ca. 8 Wanderkilometer • 6 Stunden Gehzeit • 500 Meter Anstieg
Frühstück, Mittagessen, Abendessen Salkantay Lodge

10. Tag: Wanderung auf dem Salkantay-Trail – Einstiegswanderung zum Humantay-See – 3.869 Meter ÜNN

Lassen Sie sich das reichhaltige Frühstück schmecken. Im Anschluss unternehmen Sie heute zur Höhenakklimatisation eine halbtägige Wanderung zum Humantay-Gletschersee. Die Blick auf den hängenden Gletscher ist überwältigend. Die ganz Mutigen können hier sogar ein Bad im Gletschersee nehmen. Sie kehren für das Mittagessen in die Lodge zurück und können am Nachmittag im Outdoor-Whirlpool entspannen und den Ausblick auf den 6270 Meter hohen Berg Salkantay genießen.

anspruchsvoll • ca. 6 Wanderkilometer • 4,5 Stunden Gehzeit • 350 Meter Anstieg
Frühstück, Mittagessen, Abendessen Salkantay Lodge

11. Tag: Wanderung auf dem Salkantay-Trail – zum höchsten Punkt des Trekkings - 4.638 Meter üNN

Heute ist der anstrengendste Tag Ihrer Wanderung, denn Sie werden den Salkantay-Pass auf einer Höhe von 4.638 Meter erreichen. Sie wandern zunächst durch das Tal des Rio Blanco. Auf der Passhöhe angelangt, machen Sie Rast, um den Ausblick auf die schneebedeckten Gipfel der Vilcabamba-Gebirgskette zu genießen. Die vergletscherte Salkantay-Bergspitze liegt direkt vor uns. Während der weiteren Wanderung in Richtung Ihrer nächsten Lodge Wayra können Sie mit etwas Glück Kondore beobachten.

anspruchsvoll • ca. 13 Wanderkilometer • 7 Stunden Gehzeit • 750 Meter Anstieg
Frühstück, Mittagessen, Abendessen Wayra Lodge

12. Tag: Wanderung auf dem Salkantay-Trail - Abstieg in den Nebelwald - 2.870 Meter üNN

Am Vormittag verlassen Sie die Lodge und wandern bergab entlang des Salkantay-Flusses. Sie merken nun deutlich, dass die Höhe abnimmt, die Luft wärmer wird und die Umgebung tropischer. Die Landschaft wird zunehmend grüner - Orchideen und bunte Schmetterlinge begleiten Sie auf Ihrem Weg. Bei Ihrer Ankunft in der Colpa-Lodge werden Sie mit einem besonderen Mittagessen begrüßt. Sie sehen die Zubereitung der typischen Mahlzeit Pachamanca, die traditionell auf Stein zubereitet wird.

mittel bis anspruchsvoll • ca. 9 Wanderkilometer • 3,5 Stunden Gehzeit • 1000 Meter Abstieg
Frühstück, Mittagessen, Abendessen Colpa Lodge

13. Tag: Wanderung auf dem Salkantay-Trail - Santa Teresa-Flusstal - 2.135 Meter üNN

Die Wanderung führt Sie heute durch das Santa Teresa-Flusstal - eine Landschaft aus Kaffeesträuchern, Bananenpflanzen, Granadilla-Bäumen und Orchideen. Hier soll es den besten biologisch angebauten Kaffee geben. Nach einem kurzen Transfer wird das letzte Stück der Wanderung auf dem Llactapata Inca Trail zurückgelegt. Nach einer weiteren Stunde erreichen Sie die Lucma Lodge. Im Dorf Lucmabamba können Sie Kontakte mit der lokalen Bevölkerung knüpfen.

anspruchsvoll • ca. 16 Wanderkilometer • 5,5 Stunden Gehzeit • 100 Meter Anstieg • 700 Meter Abstieg
Frühstück, Mittagessen, Abendessen Lucma Lodge

14. Tag: Wanderung auf dem Salkantay-Trail – Ausblicke auf Machu Picchu – 1.900 Meter üNN

Kurz nach der Überschreitung des Llactapata-Passes mit 2.736 Meter erwartet Sie der erste, spektakuläre Blick auf Machu Picchu in der Ferne. Nur wenigen Wanderern eröffnet sich dieser Blick von Südosten auf Machu Picchu. Sie besichtigen die restaurierten Llactapata-Ruinen und nehmen Ihr Mittagessen an einem schönen Aussichtspunkt mit Blick auf Machu Picchu ein. Der Abstieg führt Sie erneut durch eine beeindruckende Flora aus Bambuswäldern, Orchideen und Kaffeeplantagen. Das letzte Stück nach Aguas Calientes legen Sie während einer kurzen Zugfahrt zurück! Nach der Ankunft im Hotel haben Sie den Abend zu Ihrer freien Verfügung.
Frühstück, Mittagessen, Abendessen Inkaterra Machu Picchu Pueblo Hotel

15. Tag: Machu Picchu – Cuzco

Heute erleben Sie den Höhepunkt Ihrer Reise - die legendäre Inkastätte Machu Picchu. Früh am Morgen brechen Sie mit dem Shuttle-Bus in Richtung Machu Picchu auf! Zunächst erhalten Sie bei einer 2-stündigen Führung Einblicke in die Geheimnisse vergangener Zeiten. Im Anschluss haben Sie ca. vier Stunden Zeit um Machu Picchu auf eigene Faust zu erforschen oder den Huayna Picchu zu besteigen. Am Nachmittag reisen Sie per Zug und Bus zurück nach Cuzco in Ihr Hotel.
Frühstück, Mittagessen Hotel los Portales

16./17. Tag: Cusco – Lima – Rückflug

Sie fliegen zurück nach Lima. Am Nachmittag treten Ihren Rückflug nach Deutschland an. Ankunft am nächsten Tag.
Frühstück, Bordverpflegung

Reisetermine & Preise

Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Abflughafen aus, um die aktuellen Preise zu ermitteln. Weitere Flughäfen sind auf Anfrage buchbar!
Preise für Flug ab/an:
Bitte Flughafen wählen
Varianten dieser Reise
z.B. eigene Anreise & Verlängerungen
Termine / Preise pro Person für 2020
23.10. – 08.11.2020
 N. n.
17 Tage  max 12

im DZ 
ab 7.475 €

im EZ 
ab 9.475 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DIXX 7.475 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Bad oder Dusche WC  ( Verpfl. lt. Programm ) DI1X 9.475 €
Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine sind es leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

Privatreise jetzt anfragen!
Informationen

  • Mindestteilnehmerzahl: 8 bei Absagefrist bis spätestens 10 Wochen vor Reisebeginn
  • Maximalteilnehmerzahl: 12
  • Reisepass von min. 6 Monaten Gültigkeit erforderlich
Einreise & Hinweise
Vor jeder Reise erhalten Sie von uns umfangreiche Reiseinformationen. Alle notwendigen Schritte für eine entspannte Reise und Einreise sowie – falls notwendig – die Visabeschaffung übernehmen wir für Sie. Unsere ReisemanagerInnen und ReiseleiterInnen sorgen in Vorbereitung und Durchführung der Reise für zuverlässige Beförderungsmittel und Hotelunterkünfte mit modernen Standards. Sie bemühen sich um ein authentisches Erleben der Natur, der Kunst, der Kultur des Gastlandes, um Einblicke ins Alltagsleben der Gastgeber und organisieren nach Möglichkeit Begegnungen mit diesen.
Allgemeine Informationen zum Reiseland und Einreisemodalitäten finden Sie hier:
Hinweis für eingeschränkte Mobilität
Diese Reise ist nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität.
Im Zweifel können wir vorab für Sie prüfen, ob die Teilnahme für Sie möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor Buchung, ob diese Reise für Sie geeignet ist - wir beraten Sie gerne.

Ihre Hotels zum Termin
"23.10. – 08.11.2020"

  Lage
Das 4-Sterne-Hotel befindet sich am Flughafen von Lima.
  Ausstattung
Das Hotel bietet kostenfreies WLAN & Freizeitmöglichkeiten wie einen Innenpool & einen Spa-Bereich.
  Zimmer
Die 192 Nichtraucherzimmer sind geschmackvoll eingerichtet und verfügen über freien Internetzugang/WLAN, TV, eine Minibar sowie einen Safe.

https://www.wyndhamhotels.com/wyndham/lima-peru/wyndham-costa-del-sol-lima-airport/overview?CID=LC:HR::GGL:RIO:National:16013&iata=00093796
  Lage
Das Hotel Casa Andina liegt im Zentrum von Arequipa nur ein paar Straßen vom historischen Zentrum entfernt.
  Ausstattung
Das komfortable Hotel besticht durch seine farbenfrohe typisch peruanische Einrichtung. Es verfügt über ein Restaurant, eine Dachterrasse mit schönem Blick auf die Vulkane, ein Businesscenter sowie Konferenzräume.
  Zimmer
Die 105 geräumigen Zimmer sind mit Bad/WC, Föhn, Telefon, Internetzugang/WLAN (inklusive), Mietsafe, TV und einem separaten Wohn-/Schlafbereich ausgestattet.

http://www.casa-andina.com/destinos/arequipa/hotel-arequipa-peru_casa-andina-premium/
  Lage
Die Unterkunft erwartet Sie in Chivay am Rande des Colca-Tals inmitten der südamerikanischen Anden.
  Ausstattung
Das gemütliche und rustikale Hotel in Chivay besticht mit einzelnen Wohneinheiten, einem großen Außenpool und sogar einem Planetarium, in dem Sie die Sterne der südlichen Hemisphäre bestaunen können.
  Zimmer
Die traditionellen Steinhäuser bieten einen atemberaubenden Blick auf die umliegende Berglandschaft.
WLAN, TV, ein Safe sowie ein Bad mit Dusche, WC und Föhn stehen Ihnen zur Verfügung.

http://www.casa-andina.com/destinos/colca/standard-colca/
  Lage
Das Hotel La Hacienda liegt unmittelbar im Stadtzentrum und unweit vom Hauptplatz von Puno entfernt.
  Ausstattung
Das 3-Sterne-Hotel bietet einen erstklassigen Service. Von seinem Restaurant aus genießen Sie einen wunderschönen Blick auf den Titicaca-See. Bei der Zubereitung der einzelnen Speisen im hoteleigenen Restaurant wird vor allem auf die Verwendung von frischen Zutaten und Abwechslung geachtet. Weiterhin verfügt das Hotel über eine Bar.
  Zimmer
Die einzelnen Zimmer sind mit WLAN, Badewanne, Heizung, Safe und weiteren Annehmlichkeiten ausgestattet.


http://www.hhp.com.pe/
  Lage
Das Hotel befindet sich im Herzen von Cusco, direkt vor dem Inka-Tempel der Sonne.
Hier im Stadtzentrum kommen vor allem Reisende, die an Kulinarischem, Historischem und Kulturellem interessiert sind, auf ihre Kosten.
  Ausstattung
Das Hotel Los Portales verwöhnt Sie mit einem reichhaltigen Frühstücksbuffet, das Sie auch auf der begrünten Terrasse mit Marmorfliesen genießen können.
  Zimmer
Die insgesamt 50 eleganten Zimmer sind geschmackvoll in Pastelltönen und mit Teppichboden eingerichtet.
Sie bieten Ihnen einen Flachbild- Kabel-TV, eine Minibar und einen Safe, sowie eine Klimaanlage und ein Badezimmer mit WC, Dusche und Föhn.
  Lage
Im Flachland des Rio Blanco befindet sich die Salkantay Lodge auf 3800 Meter Höhe.
  Ausstattung
Genießen Sie einen einmaligen Ausblick auf den Berggipfel des Salkantay und des Humantay. Die Lodge bietet Ihnen außerdem einen Whirlpool im Außenbereich sowie ein Restaurant und eine Bar!
  Zimmer
Die 12 Zimmer der Lodge verfügen über Bad/Dusche/WC und bieten Ihnen einen beeindruckenden Ausblick.
  Ausstattung
Die Unterkunft ist als eine Art Berghütte erbaut worden und befindet sich auf 3900 Meter Höhe unterhalb des Humantay. Im Innenhof der Lodge finden Sie einen kleinen Whirlpool. Genießen Sie ein Getränk Ihrer Wahl an der hauseigenen Bar.
  Zimmer
Die 6 Zimmer der Lodge verfügen über ein eigenes Bad und eine Heizung.
  Lage
Umgeben von Nebenwald und Berghängen befindet sich die Colpa Lodge auf 2.845 Metern Höhe.
  Ausstattung
Der Whirlpool im Außengelände der Lodge bietet Ihnen den perfekten Ort für etwas Entspannung nach einem ereignisreichen Wandertag.
  Lage
Am Rande des Amazonas-Dschungels befindet sich die Lucma Lodge in Mitten einer Avocadoplantage auf 2.100 Metern Höhe.
  Ausstattung
Die großen Fensterscheiben der Lodge ermöglichen Ihnen eine traumhafte Aussicht auf die umliegende Landschaft.
  Zimmer
Die 6 komfortablen Zimmer der Lodge verfügen alle über Bad/Dusche/WC.
  Lage
Am Rande von Aquas Calientes, dem idealen Ausgangspunkt für den Besuch des sagenumwobenen Machu Picchu, liegt die großzügige Hotelanlage mit Terrassen, Wasserfällen und natursteingepflasterten Wegen, die zu entspannenden Spaziergängen einladen. Genießen Sie die Naturschönheiten der großzügigen Anlage inmitten von üppigem Grün, wo zahlreiche Vogelarten leben, wie der Goldköpfige Quetzal, und zahlreiche Orchideenarten zu finden sind.
  Ausstattung
Genießen Sie die Mahlzeiten im Restaurant mit großen Glasfenstern für einen schönen Ausblick in die Natur, oder probieren Sie in der Bar den beliebten Cocktail Pisco Sour.
  Zimmer
In der naturnahen Hotelanlage gibt es komfortable Bungalows, ausgestattet mit Dusche und WC, TV und Safe. In gemütlicher Atmosphäre können Sie entspannen.

http://www.inkaterra.com/inkaterra/inkaterra-machu-picchu-pueblo-hotel/
  Lage
Das Hotel befindet sich im Herzen von Cusco, direkt vor dem Inka-Tempel der Sonne.
Hier im Stadtzentrum kommen vor allem Reisende, die an Kulinarischem, Historischem und Kulturellem interessiert sind, auf ihre Kosten.
  Ausstattung
Das Hotel Los Portales verwöhnt Sie mit einem reichhaltigen Frühstücksbuffet, das Sie auch auf der begrünten Terrasse mit Marmorfliesen genießen können.
  Zimmer
Die insgesamt 50 eleganten Zimmer sind geschmackvoll in Pastelltönen und mit Teppichboden eingerichtet.
Sie bieten Ihnen einen Flachbild- Kabel-TV, eine Minibar und einen Safe, sowie eine Klimaanlage und ein Badezimmer mit WC, Dusche und Föhn.


  Hotelkategorien
Die angegebenen Hotelkategorien entsprechen den Landeskategorien und stellen keine Bewertung durch Eberhardt TRAVEL dar.

  Hotelleistungen
Abhängig von Reisezeit und Reiseart können unterschiedliche Leistungen des Hotels im Reisepreis inbegriffen sein. Bitte entnehmen Sie die in Ihrer Reise inkludierten Leistungen der Leistungsbeschreibung und Buchungsbestätigung.

Anreise & Abreise

Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zum Flughafen anreisen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen. Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 zubuchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.


Buchbare Flughäfen zu dieser Reise:    Berlin

Preis für Haustür-Abholung berechnen
Bitte geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu ermitteln.


  Rail & Fly (Zug zum Flug)
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die Deutsche Bahn für Ihre Anreise zum Hauptflughafen (Frankfurt/Main, München, Berlin) zu nutzen. Der Zuschlag für Rail & Fly beträgt ab/an allen deutschen Bahnhöfen 100 € pro Person. Bei Hauptflughäfen außerhalb Deutschlands (Paris, Zürich, Madrid ...) reisen Sie per Bahn zum deutschen Zubringerflughafen (Berlin, Düsseldorf, Hamburg ...). Die Pickup-Nummer für Ihr Zugticket erhalten Sie bereits mit Ihren Reiseunterlagen. Damit können Sie bequem 72 Stunden vor Ihrem Flug die Tickets an jedem Automaten oder Schalter der Deutschen Bahn abholen.

  Haustür-Transfer-Service
Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen bzw. Abfahrtsort gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.
Für alle, die Wert auf mehr Individualität legen, bieten wir den Express-Haustür-Transfer an. Für einen einmaligen Zuschlag von 180 € bringen wir Sie, ohne weitere Reisegäste, direkt zum Flughafen bzw. wieder nach Hause (gilt pro Fahrzeug/Abholadresse, max. 7 Personen, bei Buchung des Haustür-Transfers).

  Eigene An- und Abreise
Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Reiseberichte zu dieser Reise

916314
915717
916432
916334
916540
916306
Reisegruppe vom: 04.11.2014 – 20.11.2014

Wie wäre es einmal mit einem Abenteuer, einer "Expedition" im Herzen Perus? Mutige Eberhardt Reisegäste begeben sich auf eine Wandertour durch die Anden bis nach Machu Picchu...

Beratung & Buchung
+49 (0) 800 - 22 21 57 5

Mo – Fr 09:00 – 18:00 Uhr
und Sa 09:00 – 16:00 Uhr
Reisecode: PE-TRAIL, ab 7.475 € p.P.
Merken

Letzte Aktualisierung: 29.09.2020 13:27:21

Weitere Reise-Empfehlungen

Reisebild: Rundreise Peru für Genießer
Rundreise Peru für Genießer

17 Tage Rundreise Lima - Ballestas - Nazca - Arequipa - Colca - Titicacasee - Cusco...

zur Reise
Reisebild: Rundreise Israel - gelobtes Land im Nahen Osten
Rundreise Israel - gelobtes Land im Nahen Osten

11 Tage Rundreise mit Tel Aviv - Cäsarea - Haifa - Akko - Nazareth - See Genezareth...

zur Reise
Reisebild: Große Rundreise Südamerika von Peru bis Patagonien
Große Rundreise Südamerika von Peru bis Patagonien

24 Tage Rundreise durch 5 Länder: Lima - Machu Picchu - Titicaca-See - La Paz - Santiago...

zur Reise
Reisebild: Rundreise Vietnam und Kambodscha - Schätze Südostasiens
Rundreise Vietnam und Kambodscha - Schätze Südostasiens

20 Tage Rundreise Südostasien: Hanoi - Halong - Mai Chau - Wolkenpass - Hue - Hoi...

zur Reise
Reisebild: Rundreise Indien zum Kennenlernen
Rundreise Indien zum Kennenlernen

12 Tage prächtiges Rajasthan - Tempel, Paläste und Tiger mit Delhi - Mandawa - Pushkar...

zur Reise
Reisebild: Rundreise Peru, Bolivien & Chile - legendäres Andenhochland
Rundreise Peru, Bolivien & Chile - legendäres Andenhochland

19 Tage Südamerika-Rundreise mit Lima - Cuzco - Heiliges Tal der Inka - Machu Picchu...

zur Reise
Reisebild: Wanderreise Argentinien und Chile - Patagonien und Feuerland
Wanderreise Argentinien und Chile - Patagonien und Feuerland

17 Tage Wanderreise Buenos Aires - Nationalparks Los Glaciares und Torres del Paine...

zur Reise
Reisebild: Rundreise Südamerika - die Vielfalt Lateinamerikas
Rundreise Südamerika - die Vielfalt Lateinamerikas

In 21 Tagen 6 Länder Südamerikas entdecken: Peru, Bolivien, Chile, Argentinien, Uruguay...

zur Reise
Reisebild: Kreuzfahrt-Kombination Südamerika und Panama-Kanal
Kreuzfahrt-Kombination Südamerika und Panama-Kanal

38 Tage Reisekombination: Kreuzfahrt Südamerika mit Umrundung Kap Hoorn und Panama-Kanal

zur Reise
Reisebild: Rundreise Indien - Mythos, Magie und Maharadschas
Rundreise Indien - Mythos, Magie und Maharadschas

16 Tage Asien-Rundreise Indien: Delhi - Agra - Taj Mahal - Rotes Fort - Fatehpur...

zur Reise

Kommentare unserer Reisegäste

Kommentar zum Reisebericht, PHu am 25.01.2015
Auf diesen Kommentar wurde geantwortet
Und wir waren geschafft! Wanderungen in dieser Höhe haben es in sich. Aber -
Juliane hat es schon geschrieben - hinterher ist man stolz, was man geleistet hat.
Unsere Reise ist unter dem Link http://aw-ew.de/phw/Wanderbuch/Peru/
nachzuvollziehen.

Danke, Juliane, für die gute Reisebegleitung und mach weiter so!

Petra.

Antwort von Juliane, Eberhardt TRAVEL am 26.01.2015
Liebe Petra,

vielen Dank für deinen Kommentar und den Link. Ich erinnere mich immer wieder gern an unsere Reise zurück!

Viele Grüße,
Juliane

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: