Rundreise Griechenland – die Wiege der Kultur Europas

16 Tage Bus-Rundreise – Ioannina – Thessaloniki – Philippi – Meteora-Klöster – Delphi – Vrahati – Mykene – Epidaurus – Athen – Mistras – Olympia

Blick auf das Meteora Kloster – © Aleksandar Todorovic (Adobe Stock)
Martin Gruhle Eberhardt-Reisemanager: Martin Gruhle E-Mail Mehr über mich
1 Termin 2024 / 2 Termine 2025 
05.10.2024 – 20.10.2024 (max 35 Gäste)
eigene Anreise & Verlängerungen
sowie weitere Varianten dieser Reise
  Beratung & Buchung: (03 52 04) 92 112

Reisetermine, bei Busanreise

Bitte wählen Sie Ihren Wunschtermin aus. Die Ausschreibung kann sich je nach Reisezeitraum unterscheiden.

05.10. – 20.10.2024
16 Tage
max 35
03.04. – 18.04.2025
16 Tage
max 35
05.10. – 20.10.2025
16 Tage
max 35

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse in Griechenland.

  • Bei dieser großen Griechenland-Rundreise entdecken Sie sämtliche Höhepunkte der griechischen Kultur und Geschichte. Bestaunen Sie antike Schauplätze wie Delphi, Olympia, Mykene und Thessaloniki!
  • Genießen Sie freie Tage vor Ort oder nehmen Sie an den Ausflügen nach Altkorinth oder am Schiffsausflug rund um den Berg Athos teil!
  • Sie werden Zeuge architektonischer Meisterleistung der Mönche aus dem 14. Jahrhundert. Von Ihrem Hotel in Kalambaka haben Sie einen einzigartigen Blick auf die schwebenden Meteora-Klöster.
  • mit Bus-Anreise inklusive Nachtfährfahrten oder mit kürzerer Flug-Anreise buchbar
05.10.2024 – 20.10.2024
1 Termin 2024 / 2 Termine 2025 
Min. 20 / Max. 35
Ekkehard Villing
Ihre Reiseleitung
ab/an Deutschland (05.10.)
Ekkehard Villing
Beratung & Buchung
Telefon: (03 52 04) 92 112
oder in Ihrem Reisebüro

Weitere Reisen & Empfehlungen

  • 26.09. – 05.10.2024 / ab 3.548 €
  • 10.05. – 19.05.2025 / ab 3.448 €
  • 05.10. – 20.10.2024 / ab 3.288 €
  • 22.09. – 04.10.2024 / ab 2.998 €
  • + 2 weitere Termine
  • 14.10. – 01.11.2024 / ab 4.198 €
  • + 3 weitere Termine
  • 19.09. – 26.09.2024 / ab 1.948 €
  • + 6 weitere Termine
  • 12.04. – 23.04.2025 / ab 2.488 €
  • + 4 weitere Termine
  • 15.10. – 25.10.2024 / ab 3.088 €
  • + 3 weitere Termine
mehr entdecken...
Leistungen inklusive

  • Fahrt im klimatisierten Reisebus mit 5-Sterne-Ausstattung
  • 2 Übernachtungen auf den Fährüberfahrten: Ancona - Igoumenitsa und Patras - Ancona in der gebuchten Kabinenkategorie
  • 2 x Frühstück an Bord der Fähre
  • 2 Abendessen an Bord der Fähre
  • 2 Übernachtungen im 3-Sterne-Hotel Corte Castelleto in Pradelle di Nogarole Rocca (Italien)
  • 11 Übernachtungen in ausgewählten 4- und 3-Sterne-Hotels
  • 13 x Frühstück vom Buffet
  • 13 Abendessen als 3-Gang-Menü oder vom Buffet
  • örtliche, Deutsch sprechende Studienreiseleitung ab Igoumenitsa bis Patras
  • Eberhardt-Reiseleitung ab/an Deutschland
Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive

  • Besichtigungen in Dodona und Ioannina
  • Besichtigung der Ausgrabungen von Vergina und dem UNESCO Weltkulturerbe Königsgräber von Pella in Nordgriechenland
  • Besichtigung der Ausgrabungen von Philippi und der Stadt Kavala
  • Stadtbesichtigung in Thessaloniki
  • Besichtigung von 2 Meteora-Klöstern
  • Fahrt zu den Hängen des Olymp mit kleiner Wanderung
  • Besichtigung der Ausgrabungen von Delphi und des Ossios Loukas Klosters
  • freie Nutzung des Spa- und Wellnesscenters im Hotel Alkyon Resort auf der Halbinsel Peloponnes
  • Besichtigung der Ausgrabungsstätte Mykene, des Theaters in Epidaurus und der Stadt Nauplia
  • Stadtrundfahrt in Athen
  • Führungen auf der Akropolis und im Akropolis Museum in Athen
  • Besichtigungen in Athen mit Eberhardt-Reiseleiter-Funk
  • Besuch der Burgenstadt Mistras
  • Besichtigung der Ausgrabungsstätte von Olympia
  • Reiseleiter-Funk für alle Besichtigungen vor Ort
Zubuchbare Leistungen

  • vor Ort buchbar
  • Tagesausflug mit Bus und Schiff um den Berg Athos
    70,00 EUR p. P. • vor Ort buchbar
  • Halbtagesausflug im örtlichen Reisebus nach Altkorinth mit Kanalfahrt inklusive Ouzo und Meze
    58,00 EUR p. P. • vor Ort buchbar

Ihr Reiseablauf zum Termin
"05.10.2024 – 20.10.2024"

 

Erleben Sie eine umfassende Rundreise durch eines der schönsten und abwechslungsreichsten Länder Europas - Griechenland! Diese einmalige Kombination ermöglicht es Ihnen, das antike Hellas in seiner gesamten Schönheit, Historie und landschaftlichen Vielfalt kennenzulernen. Neben der Hauptstadt Athen, besichtigen Sie die antiken Kultstätten Olympia, Mykene und Delphi mit ihren sehenswerten Ausgrabungsstätten. Sie haben auch die Möglichkeit, an zwei fakultativen Ausflügen teilzunehmen, einer Bootsfahrt durch den Kanal von Korinth und zum Berg Athos. Erkunden Sie in einer Rundreise die verschiedenen Facetten Griechenlands und entspannen Sie im Strandresort auf der Halbinsel Peloponnes. Sie können ab Deutschland per Flug oder mit dem Bus anreisen. Bei der Busreise setzen Sie per Nachtfähre von Italien nach Griechenland über. In Thessaloniki trifft die gesamte Reisegruppe dann zusammen.

1. Tag:  Bus-Anreise und Zwischenübernachtung in Italien

Sie fahren mit unserem Reisebus von Dresden entlang der BAB4 und A9. Sie können entlang der Strecke unter anderem an folgenden Orten zusteigen: Chemnitz, Rasthof Vogtland, Nürnberg, Ingolstadt und München. Detaillierte Informationen zu den Zustiegs-Möglichkeiten finden Sie unter dem Punkt Anreise. Sollten Sie mit dem Auto oder dem Zug direkt zum Hotel anreisen, treffen Sie dort Ihren Reiseleiter und Ihre Reisegruppe. Gern erstellen wir Ihnen ein persönlich auf Ihre Anreise zugeschnittenes Angebot mit Zugverbindungen oder Parkplatz-Möglichkeit vor Ort.
Wenn Sie eine weite Anreise haben, empfehlen wir Ihnen eine Hotelübernachtung vor und/oder nach der Reise.
Anreise planen (Bus, Bahn, P+R, Übernachtung)
05.10.2024: Wenn Sie sich für die Bus-Anreise entschieden haben, startet Ihr Reisebus in Sachsen und fährt entlang der Route Dresden, Chemnitz, Vogtland, Nürnberg, Ingolstadt und München in Richtung Italien. Während der Fahrt über München und die Alpen haben Sie bereits die Möglichkeit, Ihre mitreisenden Gäste kennenzulernen. Ihr Tagesziel ist das elegante Hotel Corte Castelletto in Pradelle di Nogarole Rocca in der Nähe von Verona in Italien. Dort kehren Sie für Ihre erste Übernachtung ein und genießen ein gemeinsames Abendessen nach italienischer Art.

2. Tag:  Fährüberfahrt von Ancona in Italien nach Igoumenitsa in Griechenland

06.10.2024: Am frühen Morgen setzen Sie Ihre Rundreise in Richtung Süden fort und gehen in Ancona an Bord der Nachtfähre zur Überfahrt nach Igoumenitsa in Griechenland. Das Abendessen nehmen Sie an Bord ein und Sie übernachten in der gebuchten Kabinenkategorie des modernen Fährschiffes.
Lunchpaket, Abendessen Fährschiff Anek Lines

3. Tag:  Ankunft in Igoumenitsa – Weiterreise nach Thessaloniki mit Ioannina

07.10.2024: Nach dem Frühstück an Bord der Fähre erreichen Sie die Stadt Igoumenitsa und damit das griechische Festland. Die weitere Rundreise führt Sie nach Ioannina. In der Hauptstadt der Region Epirus besichtigen Sie die orientalisch anmutende Altstadt mit der Stadtmauer, die malerischen engen Gässchen und die Festungsanlage Lithartsia aus der Zeit Ali Paschas. Anschließend reisen Sie weiter nach Thessaloniki, wo Sie die nächsten Tage wohnen.
Frühstück, Abendessen Capsis Hotel Thessaloniki Klima

4. Tag:  Ausflug nach Pella und Vergina - Makedonien

08.10.2024: Thessaloniki ist der ideale Ausgangspunkt für spannende Ausflüge im Norden Griechenlands. Bei Ihrem heutigen Ausflug fahren Sie zunächst nach Pella, der antiken und ehemaligen Hauptstadt Makedoniens, die auch der Geburtsort von Alexander des Großen war. Besonders sehenswert sind die Ausgrabungen mit ihren berühmten Mosaikfußböden.
Danach fahren Sie nach Vergina und sehen die berühmtesten archäologischen Funde Nordgriechenlands, die Königsgräber in Vergina. Dieser Ort diente als Begräbnisstätte der makedonischen Könige. Sie besichtigen den Grabschatz und den Palast mit seinen beeindruckenden Mosaiken. Die Ausgrabungsstätten von Vergina zählen seit 1996 zum UNESCO-Weltkulturerbe. 
Frühstück, Abendessen Capsis Hotel Thessaloniki Klima

5. Tag:  Ausflug Philippi - Kavala - Amphipolis

09.10.2024: Der heutige Ausflug Ihrer Griechenland-Rundreise führt Sie nach Philippi, der ersten Gemeinde des Apostels Paulus auf europäischem Boden. Der Name der Stadt wurde von Phillip II. von Makedonien abgeleitet, dem Vater Alexander des Großen. Sie entdecken die römische Agora, die Basiliken und das Theater.
Der nächste Höhepunkt Ihrer Reise ist Kavala. Die nach Thessaloniki zweitgrößte Stadt Nordgriechenlands wird auch als Neapolis der Apostelgeschichte bezeichnet. Sie besuchen das Taufbecken der Lydia, des ersten in Europa christlich getauften Menschen. Ihre Rückreise zum Hotel führt über Amphipolis, wo Sie das acht Meter hohe Löwendenkmal besichtigen. 
Frühstück, Abendessen Capsis Hotel Thessaloniki Klima

6. Tag:  Freizeit in Thessaloniki ODER fakultativer Schiffsausflug um den Berg Athos

10.10.2024: Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Unternehmen Sie einen Bummel durch Thessaloniki oder nehmen Sie am fakultativen Schiffsausflug um den Berg Athos teil (Zusatzkosten: 70 €). Ein örtlicher, griechischer Reisebus chauffiert Sie zur Halbinsel Athos. In Ouranoupolis gehen Sie an Bord und fahren entlang der Halbinsel zur berühmten Mönchsrepublik. Die Klöster thronen über Jahrtausende hoch über dem Meer. In dem eigenständigen Staat regieren noch uralte Gesetze. Der Zutritt ist Frauen noch immer grundsätzlich untersagt. Vom Boot aus können Sie die einzigartige und imposante Klosterarchitektur bewundern. 

Ouranoupolis - Schiff zum Berg Athos - ©Katrin Deutschbein
  Tagesausflug mit Bus und Schiff um den Berg Athos
Frühstück, Abendessen Capsis Hotel Thessaloniki Klima

7. Tag:  Stadtbesichtigung in Thessaloniki - kleine Wanderung an den Hängen des Olymp

11.10.2024: Heute besichtigen Sie das Zentrum von Thessaloniki, der Perle Nordgriechenlands. Die mondäne Hauptstadt der Provinz Makedonien ist die zweitgrößte Stadt Griechenlands. Sie sehen die beeindruckenden Mosaike in der byzantinischen Hauptkirche Agios Dimitrios und besichtigen die Agia Sofia sowie die Rundkirche bei Kamara. Weiter führt Sie die Besichtigung zur Zitadelle, zum Galeriusbogen und schließlich zum Wahrzeichen der Stadt, dem Weißen Turm. 
Anschließend führt Sie Ihre Rundreise weiter zu den Hängen des Olymps. Hier besteht die Möglichkeit, eine gemeinsame Wanderung durch die wunderschöne Landschaft zu unternehmen. Die Region ist vor allem durch ihre schönen Weinanbaugebiete bekannt. Sie übernachten in der Nähe von Kalambaka bei den bekannten Meteora-Klöstern.
Frühstück, Abendessen Grand Meteora Hotel Klima

8. Tag:  Besuch der Meteora-Klöster

12.10.2024: Einer der Höhepunkte Ihrer Griechenland-Rundreise steht auf dem Programm. Auf den Felsentürmen erblicken Sie die in byzantinischer Zeit von Mönchen errichteten Klöster, von denen heute noch sechs bewirtschaftet werden. Man gab diesen eigenartigen geologischen Felsphänomenen den Namen Meteora, übersetzt die Schwebenden, da diese Klöster zwischen Himmel und Erde zu schweben scheinen. Früher wurden die Besucher von den Mönchen in Flaschenzügen in die schwindelnde Höhe gezogen. Sie besichtigen wunderbare Wandmalereien, Reliquien und Ikonen von unschätzbarem Wert in zwei Klöstern. Anschließend fahren Sie weiter in Richtung Itea bei Delphi, wo Sie übernachten.
Frühstück, Abendessen Amalia Hotel Delphi Klima

9. Tag:  Delphi - Kloster Ossios Loukas - Weiterreise nach Vrahati auf der Halbinsel Peloponnes

13.10.2024: Ihre Rundreise führt Sie weiter gen Süden. Die archäologische Stätte von Delphi erstreckt sich als terrassenförmiges Gelände an den Ausläufern des Parnass. Hier bietet sich ein großartiger Blick hinunter zum Tal des Pleistos und zur Bucht von Itea am Golf von Korinth. Delphi galt in der Antike als Nabel der Welt, es ist das bekannteste Orakel des antiken Griechenlands und war dem Gott Apollo geweiht. Sie sehen den Apollo-Tempel, die heilige Straße, das Theater, das Schatzhaus und das Museum.
Anschließend erreichen Sie das Ossios Lukas-Kloster, eines der bedeutendsten Denkmäler der byzantinischen Mosaikkunst. Nach der interessanten Besichtigung setzen Sie Ihre Reise über Livadia und Thiva nach Vrahati fort. Sie erreichen Ihr Strandresort am Golf von Korinth auf der Halbinsel Peloponnes. Hier wohnen Sie die nächsten Tage Ihrer Rundreise.
Frühstück, Abendessen King Saron Hotel Resort Klima

10. Tag:  Ausflug nach Mykene, Nauplia und Epidaurus auf der Halbinsel Peloponnes

14.10.2024: Beim heutigen Tagesausflug besuchen Sie das sagenumwobene Mykene in der Region Argolida. Einst war Mykene eine der bedeutendsten Städte Griechenlands und Heimat des sagenumwobenen Herrschers Agamemnon. Die vom deutschen Archäologen Heinrich Schliemann errichteten Ausgrabungen geben Ihnen einen Eindruck vom einstigen Glanz der Anlage und der mykenischen Kultur. Vorbei an den Überresten der Ringmauer gehen Sie zum berühmten Löwentor aus der Mitte des 13. Jahrhunderts, dessen Name sich auf das darüber befindliche Relief bezieht, welches zwei sich gegenüberstehende Löwen zeigt. Zudem sehen Sie die Königsgräber, in denen Schliemann die berühmte Goldmaske fand. Je nach Interesse können Sie noch hinauf zum Palast laufen und zu den ober-und unterirdischen Zisternen und das kleine Museum besuchen. Nach dieser spannenden Besichtigungen, fahren Sie weiter in das reizvolle Hafenstädtchen Nauplia, wo Sie einen Spaziergang durch die Altstadt unternehmen und Zeit für einen Mittagssnack in einer der zahlreichen Tavernen haben.
Vorbei an Weinbergen und Olivenbäumen gelangen Sie schließlich nach Epidaurus und besichtigen das berühmte Amphitheater mit seiner unvergleichlichen Akustik und die Ausgrabungen des Asklepios-Heiligtums. Die Rückfahrt führt Sie entlang einer schönen Küstenstraße zurück nach Vrahati. 
Frühstück, Abendessen King Saron Hotel Resort Klima

11. Tag:  Stadtrundfahrt in Athen - Akropolis und Akropolismuseum

15.10.2024: Athen gilt als Symbol für Freiheit, Kunst und Demokratie. Die Hauptstadt Griechenlands ist seit mehr als 5.000 Jahren kontinuierlich besiedelt und ist damit eine der ältesten Siedlungen und Städte Europas. Bei Ihrer Rundreise durch Griechenland darf ein Besuch in Athen natürlich nicht fehlen. Eine Stadtrundfahrt führt Sie durch das moderne Athen. Beim Besuch der Akropolis, die zum UNESCO Weltkulturerbe zählt, sehen Sie die Propyläen, den Parthenon-Tempel und das Erechtheion und genießen den Ausblick auf die Stadt. Der Parthenon Tempel ist der beeindruckendste Bau auf dem Gelände und ein Glanzstück der hellenischen Architektur. Ergänzend dazu ist der Besuch des Akropolismuseums eines der Höhepunkte des Tages. Sie besichtigen eine museale Fundgrube atemberaubender Skulpturen, Statuen und anderer Schätze von der Akropolis. Nach den Besichtigungen erleben Sie das griechische Flair bei einem Spaziergang durch die malerische Altstadt, der Plaka, mit ihren vielen Tavernen und Souvenirgeschäften. 
Frühstück, Abendessen King Saron Hotel Resort Klima

12. Tag:  Freizeit am Golf von Korinth ODER fakultativer Ausflug nach Altkorinth mit Kanalfahrt

16.10.2024: Diesen Reisetag können Sie entspannt am Meer verbringen oder wir empfehlen Ihnen die Teilnahme am fakultativen Tagesausflug (Zusatzkosten: 58 €, vor Ort buchbar) nach Altkorinth mit anschließender Bootsfahrt durch den Kanal von Korinth. Der Ausflug führt Sie zuerst nach Altkorinth. Über der Stadt erhebt sich der wuchtige Felskegel mit der Burgbefestigung Akrokorinth. An den Befestigungsbauten können Sie die wechselhafte Geschichte der Stadt und dieser größten und ältesten Burg des Peloponnes ablesen. Sie besichtigen die Agora, die Lechaion-Straße, die Pelrene-Quelle und den dorischen Apollon-Tempel. Anschließend fahren Sie zum Tor des Peloponnes. Mit dem Boot geht die Fahrt durch den ca. sechs Kilometer langen und ca. 23 Meter breiten Kanal von Korinth, dem berühmten Isthmus. Schmecken Sie Griechenland bei einem Schluck Ouzo und einem griechischen Häppchen (Meze)! 
Frühstück, Abendessen King Saron Hotel Resort Klima

13. Tag:  Weiterreise nach Mistras und Kalamata

17.10.2024: Über Tripoli gelangen Sie heute nach Mistras, eine Stadt, die in byzantinischer Zeit ein bedeutendes geistiges Zentrum war. Sie bestaunen die byzantinische Burgenstadt mit dem Despotenpalast, die prächtigen Kirchen mit dem wunderbaren Freskenschmuck und das an der Ostseite des Hügels gelegene Pantanassa-Kloster aus dem 15. Jahrhundert, welches noch heute von Nonnen bewohnt ist. Über den Taygetos-Pass, die Heimat der strengen Göttin Artemis, gelangen Sie zum Hotel in Kalamata. 

14. Tag:  Olympia - Patras - Nachtfährfahrt nach Italien

18.10.2024: In Olympia besichtigen Sie die antike Kultstätte der Hera und des Zeus. Die Bedeutung der Gottheiten können Sie an den Tempelüberresten, Schatzhäusern und Sportanlagen erkennen. Die Olympischen Spiele fanden hier seit dem 8. Jahrhundert v. Chr. alle vier Jahre statt und noch heute brennt hier das Olympische Feuer. Während der Olympiade herrschte im Lande Frieden, der allen Teilnehmern und Besuchern Sicherheit garantierte. Das Heiligtum mit den vielen bedeutenden Ruinen wie dem Zeustempel, dem Stadion oder der Palestra hat bis heute nichts von seiner Faszination verloren. Mit Kiefern, Zypressen, Öl- und Eukalyptusbäumen bildet das liebliche Alphios-Tal dafür eine harmonische Kulisse.
Der anschließende Besuch des archäologischen Museums zeigt Ihnen sämtliche Ergebnisse der Olympia-Ausgrabungen. Danach fahren Sie nach Patras, wo Sie am späten Nachmittag an Bord der Nachtfähre nach Italien gehen. 
Frühstück, Abendessen Fährschiff Anek Lines

15. Tag:  Ankunft in Ancona in Italien – Fahrt zum Hotel in Norditalien

19.10.2024: Gut gestärkt vom Frühstück erreichen Sie Ancona in Italien und reisen von dort weiter zur Übernachtung im Hotel Corte Castelletto in Pradelle di Nogarole Rocca. Das Hotel kennen Sie bereits von Ihrer Anreise. Genießen Sie das letzte Abendessen als Gruppe bevor Sie am nächsten Morgen Ihre Heimreise antreten. 
Frühstück, Abendessen Corte Castelletto Klima

16. Tag:  Rückreise von Norditalien nach Deutschland

Bei Ihrer heutigen Rückreise besteht planmäßig die erste Möglichkeit des Ausstiegs am Rasthof Irschenberg an der BAB8. Weiter führt die Route über Ingolstadt, Nürnberg, Münchberg, Rasthof Vogtland über Zwickau und Chemnitz zurück nach Dresden (alle Ausstiegsmöglichkeiten, die bei Bedarf angesteuert werden, finden Sie unter dem Menüpunkt „Anreise“). Wenn Sie mit dem Auto oder dem Zug angereist sind, verabschieden Sie sich am Hotel von der Reisegruppe und treten Ihre Heimreise individuell an (Gern lassen wir Ihnen dazu entsprechende Informationen zukommen.).
20.10.2024: Ihre spannende Rundreise durch Griechenland endet heute und Ihr Weg führt Sie von Italien über die Alpen, München und Nürnberg zurück in die Heimat.
Frühstück
Busanreise
Fluganreise

Reisetermine & Preise

Termine / Preise pro Person für 2024, bei Busanreise
05.10. – 20.10.2024
16 Tage
max 35
Ekkehard Villing
ab/an Deutschland
  DZ ab   2.798 €
  EZ ab   3.458 €
Doppelzimmer/Kabine gemäß Programm  ( Verpfl. lt. Programm / Innenkabine ) DXXXI 2.798 €
Doppelzimmer/Kabine gemäß Programm  ( Verpfl. lt. Programm / Außenkabine ) DXXXO 2.858 €
Einzelzimmer/Einzelkabine gemäß Programm  ( Verpfl. lt. Programm / Innenkabine ) EXXXI 3.458 €
Einzelzimmer/Einzelkabine gemäß Programm  ( Verpfl. lt. Programm / Außenkabine ) EXXXO 3.638 €
Termine / Preise pro Person für 2025, bei Busanreise
03.04. – 18.04.2025
16 Tage
max 35
Katrin Deutschbein
ab/an Deutschland
  DZ ab   2.998 €
  EZ ab   3.648 €
Doppelzimmer/Kabine gemäß Programm  ( Verpfl. lt. Programm / Innenkabine ) DXXXI 2.998 €
Doppelzimmer/Kabine gemäß Programm  ( Verpfl. lt. Programm / Außenkabine ) DXXXO 3.058 €
Einzelzimmer/Einzelkabine gemäß Programm  ( Verpfl. lt. Programm / Innenkabine ) EXXXI 3.648 €
Einzelzimmer/Einzelkabine gemäß Programm  ( Verpfl. lt. Programm / Außenkabine ) EXXXO 3.828 €
05.10. – 20.10.2025
16 Tage
max 35
Sinah Witzig
  DZ ab   2.948 €
  EZ ab   3.598 €
Doppelzimmer/Kabine gemäß Programm  ( Verpfl. lt. Programm / Innenkabine ) DXXXI 2.948 €
Doppelzimmer/Kabine gemäß Programm  ( Verpfl. lt. Programm / Außenkabine ) DXXXO 3.008 €
Einzelzimmer/Einzelkabine gemäß Programm  ( Verpfl. lt. Programm / Innenkabine ) EXXXI 3.598 €
Einzelzimmer/Einzelkabine gemäß Programm  ( Verpfl. lt. Programm / Außenkabine ) EXXXO 3.778 €
  Kleinere Reisegruppe   Premiumreise oder 5-Sterne-Reisebus   Unverbindliche Reservierung möglich   Busroute   DZ/EZ frei buchbar   DZ/EZ auf Anfrage buchbar   DZ/EZ ausgebucht   vorgesehene Reise(beg)leitung
Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm unserer Gruppenreise ist ideal, die Termine sind es für Sie nicht? Gern erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot mit dem entsprechenden Reisepreis für eine Privatreise zum Selbstfahren, mit Mietwagen, Driverguide oder Reiseleiter zu Ihrem Wunsch-Reisetermin. Die Servicegebühr für die Erarbeitung eines individuellen Angebots beträgt je nach Aufwand 50 € bis 100 €, welche Ihnen bei Fest-Buchung der Reise wieder verrechnet werden. Bitte nutzen Sie das folgende Anfrage-Formular, wir nehmen dann umgehend Kontakt zu Ihnen auf, um das mögliche Reiseprogramm mit Ihnen zu besprechen.

Privatreise jetzt anfragen!
Informationen

  • Mindestteilnehmerzahl: 20 bei einer Absagefrist bis spätestens 4 Wochen vor Reisebeginn
  • Maximalteilnehmerzahl: 35
  • Die Eintrittsgelder in Höhe von ca. 140 € pro Person zu den archäologischen Stätten und Museen sind nicht einbegriffen. Seniorenermäßigungen ab 65 Jahren mit entsprechendem Ausweis werden vor Ort gewährt. Ihre Reiseleitung sammelt den Betrag zu Reisebeginn ein und übernimmt für Sie
    die Organisation vor Ort.
  • Ein gültiger Personalausweis ist erforderlich.
Einreise & Hinweise
Vor jeder Reise erhalten Sie von uns umfangreiche Reiseinformationen und – falls notwendig – übernehmen wir für Sie die Visabeschaffung (nur für deutsche Staatsbürger möglich). Unsere ReisemanagerInnen und ReiseleiterInnen sorgen in Vorbereitung und Durchführung der Reise für zuverlässige Beförderungsmittel und Hotelunterkünfte mit modernen Standards. Sie bemühen sich um ein authentisches Erleben der Natur, der Kunst, der Kultur des Gastlandes, um Einblicke ins Alltagsleben der Gastgeber und organisieren nach Möglichkeit Begegnungen mit diesen.
Allgemeine Informationen zum Reiseland und Einreisemodalitäten finden Sie hier vom Auswärtigen Amt:
Fragen & Antworten
Viele Fragen rund um die Themen Reiseablauf, Buchung, Zahlung und vielem mehr kommen auf, wenn Sie eine Reise auf unserer Internetseite oder in unseren Katalogen gefunden haben. Hier können Sie Antworten auf die häufigsten Fragen rund um Ihre Reise mit Eberhardt TRAVEL finden.
Hinweis für eingeschränkte Mobilität
Diese Reise ist nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität. Eingeschränkte Mobilität auf Reisen betrifft jeden Reisegast, dessen Beweglichkeit aufgrund einer körperlichen oder geistigen Beeinträchtigung eingeschränkt ist, und er aus diesem Grund nicht an allen Führungen und Besichtigungen teilnehmen kann.
Im Zweifel können wir vorab für Sie prüfen, ob die Teilnahme für Sie möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor Buchung, ob diese Reise für Sie geeignet ist - wir beraten Sie gerne.

Ihre Hotels zum Termin
"05.10.2024 – 20.10.2024"

  1. – 2.
Nogarole Rocca
Corte Castelletto
  2. – 3.
Schiff
Fährschiff Anek Lines
  3. – 7.
Thessaloniki
Capsis Hotel Thessaloniki
  7. – 8.
Kastraki
Grand Meteora Hotel
  8. – 9.
Delphi
Amalia Hotel Delphi
  9. – 13.
Isthmia
King Saron Hotel Resort
  13. – 14.
Kalamata
(Καλαμάτα)
Akti Taygetos Conference Resort
  14. – 15.
Schiff
Fährschiff Anek Lines
  15. – 16.
Nogarole Rocca
Corte Castelletto


  Hotelkategorien
Die angegebenen Hotelkategorien entsprechen den Landeskategorien und stellen keine Bewertung durch Eberhardt TRAVEL dar.

  Hotelleistungen
Abhängig von Reisezeit und Reiseart können unterschiedliche Leistungen des Hotels im Reisepreis inbegriffen sein. Bitte entnehmen Sie die in Ihrer Reise inkludierten Leistungen der Leistungsbeschreibung und Buchungsbestätigung.

Anreise & Abreise / Parken & Reisen

Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zu einem Bus-Zustieg entlang unserer Reiserouten anreisen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen. Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die deutschen PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die deutschen PLZ-Gebiete 67 – 76 zubuchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.

Preis für Haustür-Abholung berechnen
Bitte geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu ermitteln.
  Busrouten und Zustiege bei Anreise anzeigen
  Busrouten und Ausstiege bei Rückreise anzeigen

Möglichkeit zur Vor- & Nachübernachtung

Wenn Sie eine weite Anreise haben, empfehlen wir Ihnen eine Hotelübernachtung vor und/oder nach der Reise. So können Sie bequem an den ausgeschriebenen Zustiegen in unseren Reisebus ein- bzw. aussteigen und an der Reise teilnehmen. Bitte geben Sie bei der Buchung die Vor- und Nachübernachtung im Punkt „Anreise“ an, falls gewünscht.

Übernachtungen im Hotel Ibis Dresden Hotel Bastei oder Königstein - Sachsen – ab 58 €

  Vorübernachtung buchbar
  Nachübernachtung buchbar

Übernachtungen im Hotel "InterCityHotel Dresden" - Sachsen – ab 63 €

  Vorübernachtung buchbar
  Nachübernachtung buchbar

Übernachtungen im QUICK Hotel Kesselsdorf inkl. PKW-Parkplatz (kein Tiefgaragenstellplatz) – ab 45 €

  Vorübernachtung buchbar
  Nachübernachtung buchbar



  Haustür-Transfer-Service
Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen bzw. Abfahrtsort gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.

  Eigene An- und Abreise
Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Reiseberichte zu dieser Reise

Reisegruppe vom: 08.04.2024 – 23.04.2024
Athen - Ausblick vom Akropolismuseum...
Olympia - Zeus- Tempels
Athen - Akropolismuseum
Weingut

Griechenland ist ein Mosaik aus verschiedenen Erfahrungen und Landschaften. Hier befindet sich eines der größten Freilichtmuseen der Welt. Faszinierende Regionen und lebhafte Städte machen Griechenland zu einem abwechslungsreichen Urlaubsziel.

Reisegruppe vom: 17.04.2023 – 02.05.2023
Ioannina - Innere Akropolis
Athen - Akropolis (Erechtheion)
Thessaloniki - Kirche Hagios Demetrios
Delphi - Apollontempel
Wanderung am Fuße des Olymp - Litochoro (Enipeas-Schlucht)
Kalamata - Hotel

Das "Land der Götter" erleben... – sei es die imposante Akropolis in Athen oder die Geburtsstätte der olympischen Spiele in Olympia. Die Geschichte Griechenlands ist überall allgegenwärtig.

Reisegruppe vom: 01.10.2022 – 16.10.2022
Mystras - Kloster Pantanassa
Blick auf Itea am Golf von Korinth
Vergina
Olympia - Antikes Stadion
Thessaloniki - Galeriusbogen
Archäologisches Zone von Pella

Urlaub im Land der Sonne und der griechischen Götter... Griechenland ist das Land der Philosophen, der großen Denker und der Demokratie... Von hier kommen der Marathonläufer, die Olympischen Spiele und die Menschen tanzen Sirtaki... Einmalige Kulturdenkmäler, imposante Landschaften und die pure Lebensfreude der Menschen – Griechenland ist einfach einzigartig und immer eine Reise wert! Überzeugen Sie sich selbst...

Reisegruppe vom: 17.10.2020 – 01.11.2020
Delphi - Säulenhalle der Athener und Apollontempel
Athen - Ausblick von der Akropolis...
Thessaloniki - Rotunde des Galerius
Kavala
Kalamata - Hotel
Vergina - Archäologisches Museum mit den makedonischen Königsgräbern

Ein Jahr voller Turbulenzen, doch die Sehnsucht am Reisen bleibt... Ein absoluter Segen, denn wir durften Griechenland bei angenehmen herbstlichen Temperaturen, ohne Touristen-Ansammlungen und in entspannter Atmosphäre erleben...

Experten-tipps

Unsere großen Bus-Rundreisen – nachhaltig und bequem reisen
Warum nicht mal eine Busreise? Nachhaltigkeit im Tourismus bedeutet bewusste und respektvolle Reisegestaltung. Es geht darum, authentische Erlebnisse zu bieten und gleichzeitig die ökologischen und sozialen Auswirkungen des Tourismus zu minimieren. Busreisen sind dabei eine umweltfreundliche und bequeme Alternative, die intensive Länderentdeckungen ermöglichen.
Das Gold der Makedoner
Das Archäologische Museum in Thessaloniki
Beratung & Buchung
(03 52 04) 92 112

Mo – Fr: 07:00 – 19:00 Uhr
Sa: 10:00 – 15:00 Uhr
Reisecode: GR-KLASS, ab 2.798 € p.P.
Merken

Letzte Aktualisierung: 11.07.2024 17:34:07

Das sagen unsere Reisegäste

C. Neumann am 17.05.2024
Diese Reise hat uns sehr gut gefallen. Das Team mit RL Katrin, örtl. RL Anastasia und Busfahrer Andreas war hervorragend - ein großes Lob für sie. Wir haben viel gelernt von der Geschichte Griechenlands und der Mythologie. RL Kathrin war immer für uns da, sie war zuvorkommend und wir fühlten uns perfekt betreut. Ihre Informationen waren detailliert und ausführlich, die Organisationen waren professionell. Wir können die Reise gern weiter empfehlen.
anonym am 03.05.2024
Tolle Reiseleitung (deutsch und griechisch). Für den Preis (ca. 3000 Euro pro Person inkl. Ausflügen) zu teuer. Bei den Zimmerkategorien in den Hotels wurde bei der gesamten Reise gespart. Bei dem Preis muss ein Zimmer mit Meerblick drin sein. Das Hotel in Italien ist für den Preis eine Zumutung. Beispielsweise mussten sich die Gäste ihr Geschirr aus der Vitrine nehmen, um Kaffee zu bekommen - die Kanne war allerdings auch dauernd leer. Das Büfett war ebenso sehr dürftig bestückt. Selbst die Reiseleiterin musste Einfluss auf den Service des Hauses nehmen. Das hat nichts mit der "Mentalität der Italiener" zu tun, sondern einzig mit der Qualität des Hotels.

Antwort von Doreen Päßler, Eberhardt TRAVEL am 06.05.2024
Liebe Familie Meißner, vielen lieben Dank für Ihr Feedback und die lobenden Worte zu Ihren Reiseleiterinnen Anastasia und Katrin. Wir freuen uns, dass Sie sich zu jeder Zeit rundum wohl und gut umsorgt gefühlt haben. Bezüglich der Zimmer haben wir Zimmer ohne Meerblick eingekauft und auch entsprechend ausgeschrieben. Für Zimmer mit Meerblick zahlt man auch entsprechend einen Aufpreis. Wir bedauern Ihren Unmut bezüglich des Hotels in Italien und werden dies intern auswerten, um die Qualität für die nächsten Reisen zu optimieren. Wir danken für Ihre ehrlichen Hinweise. Dennoch hoffen wir, dass die positiven Eindrücke Ihrer Reise überwiegen und Sie uns wieder Ihr Vertrauen schenken. Herzliche Grüße Ihre Doreen Päßler Eberhardt-Kundenservice

Kommentar zum Reisebericht, E.M. am 03.05.2024
Wer diese Reise bucht, kann davon ausgehen, dass er eine exzellente griechische und deutsche Reiseleiterin (Anastasia und Katrin) vorfindet. Absolut top diese beiden. Fast schon zu gut für diese Reise. Tiefgründiger Sachverstand, immer für die Gäste da, besser geht es nicht. Die Reise selber hat einige Ecken und Kanten. Stundenlange Verspätungen der Fähre, gepaart mit ungereinigter Außenkabine kann man dem Reiseveranstalter natürlich nicht ankreiden. Aber auf jeden Fall die gebuchten Zimmerkategorien in den Hotels. Da die Ausflüge alle vor Ort zu buchen sind, kommt man mit allen anderen Nebenkosten auf ca. 3000 € pro Person. Auf ein Zimmer mit Meerblick wartet man in den guten Hotels während der gesamten Reise vergeblich. Der Busfahrer soll nicht der "Gesprächeste" sein und gut und sicher fahren, ein "Guten Morgen" muss aber drin sein und Rauchen beim Tanken ist ein no go. Tut uns leid, für diesen Preis ist die Reise für uns zu teuer und nicht zu empfehlen.

Antwort von Doreen Päßler, Eberhardt TRAVEL am 05.05.2024
Liebe Reisegäste E.M.,

vielen lieben Dank für Ihr Feedback und die lobenden Worte zu Ihren Reiseleiterinnen Anastasia und Katrin. Wir freuen uns, dass Sie sich zu jeder Zeit rundum wohl und gut umsorgt gefühlt haben.

Zu Ihren kritischen Anmerkungen möchten wir gern Stellung beziehen: bezüglich der zubuchbaren Ausflüge wurde alles so gehandhabt, wie vor Ihrer Buchung ausgeschrieben. Das heißt lediglich 2 Ausflüge bei dieser 16 Tage-Reise sind vor Ort zu buchen und zu bezahlen, da die Senioren ab 65 Jahren in Griechenland vergünstigt teilnehmen können und wir dies daher nicht vorab inkludieren.
Bezüglich der Zimmer haben wir Zimmer ohne Meerblick eingekauft und auch entsprechend ausgeschrieben. Für Zimmer mit Meerblick zahlt man auch entsprechend einen Aufpreis.

Vielen Dank für die kritischen Hinweise zum Busfahrer, die wir weitergeben und intern auswerten werden.

Dennoch hoffen wir, dass die positiven Eindrücke Ihrer Reise überwiegen und Sie uns wieder Ihr Vertrauen schenken.

Herzliche Grüße
Ihre Doreen Päßler
Eberhardt-Kundenservice

M. Löffler am 05.05.2023
Die Reiseleiterinnen Katrin Deutschbein und Anastasia (örtliche Reiseleitung) waren sehr kompetent, hilfsbereit, zuvorkommend und immer für uns da, wir haben uns absolut wohlgefühlt. Der Busfahrer Andreas hat uns zuverlässig und sicher an das jeweilige Ziel gefahren. Leider konnte die Fahrt auf dem Kanal von Korinth nicht stattfinden. Als Ersatz dafür wäre eine kleine Schifffahrt am Ausgang des Kanals zu einer Insel besser gewesen, als die dafür angebotene und durchgeführte Weinverkostung. So hätte man den Kanal auch vom Wasser aus betrachten können. Der Reiseverlauf war gut gewählt.
L. Von Puttkamer am 03.05.2023
Katrin ist eine fantastische Reiseleiterin, immer freundlich, kompetent, aufmerksam und sehr gut strukturiert. Die Organisation klappt perfekt und sie hat außerdem die tolle Begabung, aus den Teilnehmern binnen kürzester Zeit eine harmonische Reisegruppe zu machen. Es war nicht meine erste Reise mit ihr und es wird hoffentlich auch nicht die letzte gewesen sein! Andreas ist ein sehr ruhiger und besonnener Fahrer. Anastasia, die griechische Reiseleiterin, hat ihr immenses Wissen wunderbar rüber gebracht; immer mit witzigen Bemerkungen aufgepeppt und dadurch aufgelockert. Herzlichen Dank dem super Team!
Kommentar zum Reisebericht, Christine Hohmuth und Peter Hohmuth am 05.11.2022
Auch wir möchten uns an dieser Stelle nochmals ganz, ganz herzlich bei unserer Reiseleiterin Frau Deutschbein für ihre authentische, nette, aufmerksame, kompetente und interessierte Art bedanken. Auch unsere griechische Reiseleiterin Anastasia beeindruckte mit detailreichem und kunstgeschichtlichem Wissen und unterhielt uns auf den Busfahrten mit teils wissenswerten, teils amüsanten Geschichten zu den Göttern des Olymp. Beide besitzen eine sehr gute Menschenkenntnis und haben Organisationstalent, was man bei Reiseleitern voraussetzt, aber nicht alle besitzen. Auch der Busfahrer Andreas zeigte sein ganzes Können und war sympathisch.
Insgesamt eine perfekte Organisation mit einem bequemen, sauberen Reisebus, guten Hotels und kleinen landestypischen Überraschungen trotz eines Mammutprogrammes!
Diese Reise können wir gern weiterempfehlen. Danke ebenso für den ausführlichen bebilderten Reisebericht, liebe Frau Deutschbein!
U. Fuessel am 30.10.2022
Es war für mich eine Bildungsreise.Ich habe sehr viel über die Geschichte, Kultur und das Leben im heutigen Griechenland gelernt. Dank dafür unserer griechischen Reiseleiterin Anastasia. Es war auch Zeit, um landestypische Gerichte zu probieren. Danke an unsere deutsche Reiseleiterin Kathrin für ihre liebevolle Betreuung während der gesamten Reie. Danke an Busfahrer Andreas, der jede noch so enge Kurve gemeistert hat.
Kommentar zum Reisebericht, Füssel, Ursula am 30.10.2022
Danke, für den sehr ausführlichen u.interessanten Reisebericht mit den dazu gehörenden Bildern. Es war ein Rückblick auf die gemeinsame Reise
Fast jeder Tag eine Begegnung mit der Vergangenheit und der Gegenwart, Besichtigungen der berühmtesten Stätte der Antike, Wir fuhren durch Orangen-u Olivenhaine und beeindruckende Bergwelten.
Danke Kathrin, für Deinen medizinischen Beistand.
Alles Gut für Dich u. immer freundliche Reisegäste
Ursula F.
Kommentar zum Reisebericht, Seidel und Bauernfeind am 24.10.2022
Uns hat die Reise sehr gut gefallen. Wir wären am Reisebericht sehr interessiert und bitten um Zukommen per E Mail
Kommentar zum Reisebericht, Gautzsch Ulrike & Hans - Jörg am 21.10.2022
Reise - Spitze!
Reiseleitung und Führung - Spitze
Busfahrer - Spitze (konten wir im Schlaf vertrauen)
Anastasia - Super! (manchmal zu viel Input - für mich - aber sonst 1+++)
-------------------------
Als Bildungsreise zu empfehlen!
In der Reisegruppe haben wir uns wohlgefühlt - alles angenehme, lustige und kontaktfreudige Zeitgenossen.
Allen - herzlichen Dank für die schöne (anstrengende) Zeit-
Danke Katrin, Amastasia und Andreas!!
U. u. H.-J. Gautzsch
P.S. Super Reisebericht - hätte ich mir ein Haufen Fotos sparen können!