Italien – Lago Maggiore – Comer See

8 Tage Rundreise Stresa – Mailand – Mottarone – Locarno – Luganer See – Comer See – Bellagio – Ortasee


Merken
3% Frühbucher-Vorteil auf alle Europa-Reisen 2018 bis 11.11.2017!

Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse am Lago Maggiore.

  • Verbringen Sie 8 wunderschöne Tage am Lago Maggiore, denn wir haben für Sie das familiengeführte 3-Sterne-Hotel "Royal" oder "Alpi" gebucht.
  • Während Ihres Aufenthaltes besichtigen Sie die Schönheiten der Region und sehen zum Beispiel die Modestadt Mailand mit dem Mailänder Dom, das romantische Verzasca-Tal und Locarno, den Luganer See, den Comer See mit dem bekannten Örtchen Bellagio sowie den Ortasee mit seiner kleinen Insel.

Der Lago Maggiore (deutsch Langensee), geteilt von Italien und der Schweiz, ist der zweitgrößte See Italiens und viertgrößter der Schweiz. Das milde Klima der Region zieht sowohl Besucher als auch Einheimische an. Hübsche Uferpromenaden laden zu romantischen Spaziergängen ein. Der Berg Mottarone ist ein beliebtes Tagesziel, von dem Sie einen unvergesslich schönen Blick über den See und die umliegenden Berge genießen.

  • 1. Tag: Anreise zum Lago Maggiore – ca. 900 Kilometer

    Sie reisen vorbei an Bregenz und an San Bernardino an den Lago Maggiore. Im zentral gelegenen 3-Sterne-Hotel beziehen Sie das gebuchte Zimmer und essen gemeinsam im Hotelrestaurant zu Abend. (Abendessen/Übernachtung)

  • 2. Tag: Ausflug Mailand mit Führung im Mailänder Dom – ca. 200 Kilometer

    Heute ist Mailand Ihr Tagesziel. Ein örtlicher Stadtführer besichtigt mit Ihnen während eines Rundgangs das Stadtzentrum mit den imposanten Sehenswürdigkeiten wie dem Monumentalfriedhof, der Mailänder Scala (wenn möglich) sowie dem Mailänder Dom von Innen. Anschließend haben Sie Freizeit, um sich in der berühmten Einkaufspassage Galleria Vittorio Emanuele II umzuschauen oder weitere Monumente der Stadt individuell zu besichtigen. Am Nachmittag kehren Sie zum Hotel zurück. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 3. Tag: Locarno und das romantische Verzasca-Tal – ca. 180 Kilometer

    Am Vormittag fahren Sie nach Locarno. Sie haben Zeit zu individuellen Erkundungen. Die alte Stadt liegt prächtig am Nordufer des Lago Maggiore. Eine schöne Promenade zieht sich am Seeufer entlang und lädt Sie zum Spazieren ein. Auch in der Altstadt gibt es viel Sehenswertes wie die Klosterkirche San Francesco oder die Kirche Sant Antonio und den Piazza Grande, den belebten Hauptplatz, zu entdecken. Genießen Sie die Auffahrt bis zur Wallfahrtskirche, bevor Sie am Nachmittag einen Ausflug in das Verzascatal antreten. Das Tal veränderte sich durch den Bau der Talsperre mit der 220 Meter hohen Staumauer in den Jahren von 1960 bis 1965 stark. Die atemberaubende Landschaft wird durch das grünlich schimmernde Wasser des Flusses Verzasca geprägt. Beeindruckend sind die malerischen Dörfer mit ihren Häusern in südlicher Bauweise und den Campanilen. Die kurvenreiche Straße windet sich am Hang des Tales entlang und verbindet die vielen kleinen Dörfer, deren Geschichte zum Teil bis in das Mittelalter zurückreicht. Am späten Nachmittag bringt Sie der Bus zum Hotel zurück. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 4. Tag: Fakultativer Ausflug zu den Gartenparadiesen der Borromäischen Inseln

    Nutzen Sie den Tag individuell oder nehmen Sie am fakultativen Ausflug zu den Inseln im See teil (Zusatzkosten: 45 € pro Person, 15 Mindestteilnehmer). Mit dem Boot gelangen Sie zur Isola Bella. Die vier Borromäischen Inseln kauften im 16. Jahrhundert die Mailänder Grafen Borromeo. Sie erblicken wunderschöne Paläste und einzigartige Parkanlagen. Mit einem örtlichen Gästeführer besichtigen Sie im Palast den Festsaal. Die Grünanlage besteht aus einem englischen sowie einem italienischen Garten des Frühbarocks mit wunderschönen Terrassengärten. Nach der Mittagspause auf der Insel bringt Sie das Boot hinüber auf die Isola Madre. Auch auf dieser Insel wurde ein eindrucksvoller Botanischer Garten im englischen Stil angelegt. Diesen besichtigen Sie während einer Führung. Am Nachmittag bringt Sie das Schiff zurück. Sie laufen gemütlich zum Hotel. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 5. Tag: Luganer See – Comer See – Bellagio – ca. 280 Kilometer

    Mit Ihrer Reiseleitung unternehmen Sie eine Rundfahrt zu den nahe gelegenen beiden Seen – dem Luganer und dem Comer See. In Lugano spazieren Sie gemütlich durch den Stadtpark zum Zentrum. Weiter gelangen Sie nach Cadenabbia. Auch viele Prominente besitzen am Comer See Grund und Boden. George Clooney zum Beispiel hat im kleinen Ort Laglio die wunderschöne Villa Oleandra erworben. Diese kann man nur vom Wasser aus sehen. Sie fahren von Tremezzo aus mit dem Linienboot und Ihrer Reiseleitung in etwa 15 Minuten an das Ostufer und erreichen Bellagio. Bereits während der Anfahrt zum Ufer sehen Sie auch auf dieser Seite des Sees eine Villa neben der anderen. Manche wunderschön und mit imposanten Gärten, andere wiederum leer und verlassen. In Bellagio gehen Sie von Bord und genießen während eines Rundgangs die Schönheiten des Städtchens, welches in der ganzen Welt bekannt ist. In Las Vegas wurde sogar ein Hotel danach benannt und eingerichtet. Am Nachmittag bringt Sie das Schiff zurück nach Cadenabbia, wo der Bus auf Sie wartet und Sie zurück zum Lago Maggiore bringt. Im Hotelrestaurant nehmen Sie gemeinsam mit Ihrer Reisegruppe das Abendessen ein. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 6. Tag: Freizeit am Lago Maggiore 

    Genießen Sie heute einen Tag Freizeit in Ihrem Urlaubsort oder erkunden Sie die Umgebung.

    Hotel in Stresa:

    Sie begleiten Ihre Reiseleitung zur Seilbahn des Mottarone, welche seit 1970 existiert (Zusatzkosten: ca. 18 € pro Person, ohne Mindestteilnehmer). Die Kabinenbahn bringt Sie in eine Höhe von 1.385 Metern. Hier können Sie in einen Sessellift umsteigen und zum Gipfel auf 1.491 Meter Höhe fahren oder diesen in etwa 20 Minuten zu Fuß erreichen. Von 1911 bis 1963 verkehrte eine schmalspurige Zahnradbahn von Stresa bis auf den Gipfel des Monte Mottarone. Als höchster Punkt der Region bietet dieser eine weite Panoramasicht über die sieben umliegenden Alpenseen und Bergmassive wie den Monte Rosa. Am Gipfel können Sie spazieren gehen oder Sie laufen von der Bergstation hinunter zur Mittelstation, wo sich der Botanische Garten mit zahlreichen Alpenpflanzen, Kräutern und Blumen befindet. Ebenso genießt man von hier einen sehr schönen Blick auf die Inseln, die Sie auch besichtigen können. Wer noch Muse hat, kann auch den weiteren Abstieg zu Fuß bewältigen. Alternativ steht die Abfahrt per Seilbahn zur Verfügung.

    Hotel in Baveno:

    Gegenüber Ihrem Hotel befindet sich der Park Villa Fedora, welcher sich ideal für einen entspannten Spaziergang am Nachmittag anbietet. Oder Sie begleiten Ihre Reiseleitung auf einen Ausflug mit der Fähre. Wie wäre eine Schifffahrt nach Verbania? (Schifffahrt hin & rück: ca. 15,00 €) Zu Fuß können Sie in einer guten halben Stunde zur Villa Taranto laufen und den Botanischen Garten besichtigen (Eintritt: ca. 10 € pro Person). Hier können Sie wunderschöne Bäume, Blumen und Pflanzen aus aller Welt begutachten und den Tag ausklingen lassen.

    Oder Sie fahren mit dem Linienbus bis nach Stresa und können im italienischen Kurort entlang seiner bezaubernden Seeufers spazieren. Hier bietet sich Ihnen die Möglichkeit, mit der Seilbahn auf den Mottarone zu fahren. (siehe oben) (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 7. Tag: Ausflug zum Ortasee – ca. 90 Kilometer

    Am Vormittag bringt Sie der Bus zum Ortasee. Mit einem kleinen Zug fahren Sie vom Parkplatz hinunter ins Zentrum und erblicken bereits die Insel San Giulio. Auf dieser liegt das mittelalterliche Dorf Orta San Giulio mit der Basilica di San Giulio aus dem 12. Jahrhundert. Ein Boot bringt Sie hinüber auf die Insel und wieder zurück. Im Anschluss kehren Sie zum Hotel zurück. Der Nachmittag steht Ihnen zur individuellen Verfügung. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

  • 8. Tag: Heimreise – ca. 870 Kilometer

    Nach dem Frühstück treten Sie Ihre Heimreise an und sind am Abend zurück zu Hause. (Frühstück)


Reisetermine und Preise pro Person 2018

Termin / Infos
Preise
13.05. – 20.05.2018
im DZ  968 €
998 €
im EZ  1.133 €
1.168 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) EIXH 1.133 € 1.168 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 968 € 998 €
16.09. – 23.09.2018
im DZ  871 €
898 €
im EZ  1.065 €
1.098 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) EIXH 1.065 € 1.098 €
Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC  ( Halbpension ) DIXH 871 € 898 €


Ihr gewünschtes Zimmer ist nicht verfügbar?
Wir würden Sie trotzdem gern auf unseren Reisen Willkommen heißen. Bitte nutzen Sie das Buchungs-Formular, um Ihr gewünschtes Zimmer anzufragen. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

Privatreise jetzt anfragen!

Haustür-Transfer-Service zubuchbar
Unseren Haustür-Transfer können Sie für die PLZ-Gebiet 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 dazu buchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich. Weitere .


Sie entscheiden, ob Sie selbst organisiert zu einem Zustieg entlang unserer Reiserouten kommen oder unseren Haustür-Transfer-Service nutzen, bei welchem wir für Sie die komplette Organisation und Durchführung Ihrer An- und Abreise übernehmen.

Unseren Haustür-Transfer-Service können Sie für die PLZ-Gebiete 0, 10 – 16, 39, 98 und 99 sowie bei ausgesuchten Reisen auch für die PLZ-Gebiete 67 – 76 dazu buchen. Transfere aus/in andere Postleitzahlen-Gebiete sind auf Anfrage möglich.


Geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein, um den Preis für Ihren Haustür-Transfer zu berechnen:

Bus-Zustiege für Anreise


  • 05:00 Uhr 01109 Dresden Flughafen
    (Bussonderfahrtenstände) / W.-Reichard-Ring
  • 05:30 Uhr 01683 Nossen
    (Siebenlehn Abfahrt BAB 4 Shell Autohof) / Augustusberg 72
  • 05:45 Uhr 09661 Hainichen
    (Abfahrt BAB4 ESSO-Tankstelle) / Ahornstr. 5
  • 06:10 Uhr 09247 Chemnitz Mitte
    (Che-Center) / Röhrsdorfer Allee 3 -Ecke Siedlungsweg
  • 06:30 Uhr 09366 Niederdorf
    (Stollberg Nord - ARAL-Autohof) / Neue Schichtstrasse 16
  • 06:50 Uhr 08134 Wildenfels
    (AS Zwickau-Ost-Autohof Härtensdorf) /Arno-Schmidt-Str. 1
  • 07:15 Uhr 08527 Rasthof Vogtland-Nord
    (BAB72) / Busparkplatz / Richtung Hof
  • 08:00 Uhr 95213 Münchberg-Nord
    (BAB 9) / Abf. Münchberg-Nord / Autohof
  • 08:45 Uhr 91257 Pegnitz
    (BAB 9) / Rasthof Fränkische Schweiz / Busparkplatz
  • 09:30 Uhr 90537 Nürnberg-Feucht
    (BAB 9) / Raststätte / Parkplatz
  • 10:15 Uhr 91522 Ansbach
    (BAB6) / Kempes-Autohof / Vetterstr. 1
  • 10:45 Uhr 91625 Schnelldorf / Feuchtwangen-West
    (BAB7) OMV-Truckstopp /R.-Diesel-Str.
  • 11:30 Uhr 73479 Ellwangen
    (BAB7) / Maxi Autohof / Max-Eyth-Str. 1
  • 12:30 Uhr 89073 Ulm-Ost
    (BAB8 Hotel u. Rasthaus Seligweiler) / Busparkplatz
  • 13:45 Uhr 88131 Lindau
    (BAB96) / ARAL-Tankstelle an der B12

Bus-Ausstiege für Rückreise


  • 13:15 Uhr 88131 Lindau
    (BAB96) / ARAL-Tankstelle an der B12
  • 14:30 Uhr 89073 Ulm-Ost
    (BAB8 Hotel u. Rasthaus Seligweiler) / Busparkplatz
  • 15:30 Uhr 73479 Ellwangen
    (BAB7) / Maxi Autohof / Max-Eyth-Str. 1
  • 16:15 Uhr 91625 Schnelldorf / Feuchtwangen-West
    (BAB7) OMV-Truckstopp /R.-Diesel-Str.
  • 16:45 Uhr 91522 Ansbach
    (BAB6) / Kempes-Autohof / Vetterstr. 1
  • 17:30 Uhr 90537 Nürnberg-Feucht
    (BAB 9) / Raststätte / Parkplatz
  • 18:15 Uhr 91257 Pegnitz
    (BAB 9) / Rasthof Fränkische Schweiz / Busparkplatz
  • 19:00 Uhr 95213 Münchberg-Nord
    (BAB 9) / Abf. Münchberg-Nord / Autohof
  • 19:45 Uhr 08527 Rasthof Vogtland-Süd
    (BAB72) / Busparkplatz / Richtung Chemnitz
  • 20:10 Uhr 08134 Wildenfels
    (AS Zwickau-Ost-Autohof Härtensdorf) /Arno-Schmidt-Str. 1
  • 20:30 Uhr 09366 Niederdorf
    (Stollberg Nord - ARAL-Autohof) / Neue Schichtstrasse 16
  • 20:50 Uhr 09247 Chemnitz Mitte
    (Che-Center) / Röhrsdorfer Allee 3 -Ecke Siedlungsweg
  • 21:15 Uhr 09661 Hainichen
    (Abfahrt BAB4 ESSO-Tankstelle) / Ahornstr. 5
  • 21:30 Uhr 01683 Nossen
    (Siebenlehn Abfahrt BAB 4 Shell Autohof) / Augustusberg 72
  • 22:00 Uhr 01109 Dresden Flughafen
    (Bussonderfahrtenstände) / W.-Reichard-Ring
Bitte beachten Sie: Alle Zeitangaben unter Vorbehalt. Genaue Zustiegszeiten entnehmen Sie bitte Ihren Reiseunterlagen.
Haustür-Transfer-Service

Sofern Sie sich für unseren Haustür-Transfer-Service entschieden haben, werden unsere freundlichen und hilfsbereiten Chauffeure dafür sorgen, dass Sie pünktlich von zu Hause abgeholt und mit weiteren Reisegästen zum nächstgelegenen ausgeschriebenen Abflughafen gebracht werden – und am Ende der Reise selbstverständlich auch wieder zurück. Die genaue Abholzeit teilen wir Ihnen auf Ihren Reiseunterlagen mit.

Express-Haustür-Transfer-Service

Für alle, die Wert auf mehr Individualität legen, bieten wir den Express-Haustür-Transfer an. Für einen einmaligen Zuschlag von 180 € bringen wir Sie, ohne weitere Reisegäste, direkt zum Flughafen bzw. wieder nach Hause. (gilt pro Fahrzeug/Abholadresse, max. 7 Personen, bei Buchung des Hausür-Transfers).

Eigene An- und Abreise

Sollten Sie Ihre An- und Abreise lieber selbst organisieren wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort der Gruppen-Rundreise anzuschließen. Alle Leistungen im Zielgebiet bleiben laut Ausschreibung erhalten.

Komfort-Anreise

Um Ihnen eine entspannte und stressfreie Anreise zu ermöglichen, organisieren wir Ihnen gern eine Übernachtung am Vorabend der Reise sowie einen Parkplatz während der gesamten Reise, in der Nähe des Flughafens bzw. der Bus-Route.

Reisetag
Hotel
1. – 8.
Hotel Alpi
Lage: Das 3-Sterne Hotel Alpi befindet sich ca. 450 Meter vom Ortszentrum entfernt. Gegenüber dem Hotel liegt der Park Villa Fedora, wo Sie am Abend einen Spaziergang unternehmen können.

Zimmer: Alle 50 Zimmer sind mit Dusche oder Badewanne/WC, Telefon, Safe, SAT-TV und Klimaanlage ausgestattet.

Ausstattung: Das Hotel verfügt über ein eigenes Restaurant, welches Sie während Ihres Aufenthaltes mit italienischen Köstlichkeiten und Spezialitäten aus der Region verwöhnt. Zudem verfügt das Hotel über die Bar Il Cappuccino.

Internet: http://www.hotelalpi.biz/de/
Reisetag
Hotel
1. – 8.
Hotel Royal
Lage: Das Hotel Royal empfängt Sie in Stresa, am Lago Maggiore, und bietet Ihnen die Möglichkeit, einen erholsamen Urlaub in einer charmanten Atmosphäre zu verbringen. Das Hotel befindet sich in ruhiger Lage etwa 100 Meter von dem Bootsanleger entfernt, von dem aus Sie auf die Borromäischen Inseln gelangen können.

Zimmer: Alle Zimmer sind mit Badezimmer und Toilette, Föhn, Telefon, SAT-TV, Safe, Klimaanlage und Balkon mit See- oder Gartenblick ausgestattet.

Ausstattung: Das Hotel besitzt eine Bar und eine Terrasse mit Sicht auf das Schwimmbad, einen Leseraum, einen Lift sowie einen Musikraum mit Klavier. Das Restaurant bietet auch eine Gartenterrasse. Bei schönem Wetter werden die Speisen auf der Terrasse serviert.

Internet: http://www.hotelroyalstresa.com
Reisegruppe vom 01.05.2017 bis 08.05.2017
152 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Norbert Binder
Zauberhafte Tage am Lago Maggiore, eine reizvolle Jahreszeit und ein ausgewogenes Reiseprogramm - was wollte wer mehr?
Reisegruppe vom 14.04.2017 bis 21.04.2017
100 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Andreas Höhn
Allein schon das Hotel mit Blick auf den Lago Maggiore und die Borromäischen Inseln beim an den fortschreitenden Tageszeiten unterschiedlich wirkenden Sonnenlicht wäre den Urlaub wert gewesen. Dazu noch andere Seen und immer das grandiose Alpenpanorama.
Reisegruppe vom 30.07.2016 bis 06.08.2016
38 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Gabriele Schwarze
Weiße und rote Rosen, üppige blühende Hortensien, glasklare Bergseen und dazu die fantastische Bergwelt bilden einen farbenfrohen Kontrast an den oberitalienischen Seen - Lago Maggiore - Luganer See - Comer See - Ortasee
Reisegruppe vom 14.05.2016 bis 21.05.2016
200 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Gisela Gerlach
Der Lago Maggiore, der Luganer-,derComer See und auch der Ortasee werden uns in den nächsten Tagen mit den Villen und Gärten, aber auch der traumhaften Landschaft bei schönem Wetter beeindrucken.
Reisegruppe vom 17.04.2016 bis 24.04.2016
250 Bilder gefunden
Ein Reisebericht von: Katrin Deutschbein
Sie wollen durch unberührte Natur wandern? Tolle Pisten hinabgleiten? Lieben das Wasser, sind Blumenfreund oder erfreuen sich einfach an Schätzen der Kultur? Dann halten der Lago Maggiore und seine Umgebung viel für Sie bereit...

Weitere Reise-Empfehlungen für Sie

Ischia - Rundreise auf der grünen Insel in Italien

8 Tage Flugreise mit Ausflügen: Capri - Procida - Amalfiküste - Wanderungen - viel Freizeit zum Erholen und für eigene...

zur Reise

Rundreise Toskana - Eine Reise in die Hügel des Chianti

6 Tage exklusiver Aufenthalt in Italien mit maximal 12 Gästen mit Florenz - Siena - Chianti-Gebiet und weitere Highlights...

zur Reise

Italien - Lago Maggiore - Comer See

7 Tage Rundreise Stresa - Mailand - Verzascatal - Locarno - Luganer See - Comer See - Bellagio - Ortasee

zur Reise

Geheimtipp 2018: Rundreise Italien im Cilento-Nationalpark

8 Tage Flugreise Neapel - Castellabate - Acciaroli - Paestum - Büffelfarm - Kap Palinuro - Blaue Grotte - Dianotal -...

zur Reise

Mit dem Eberhardt-Newsletter immer aktuell: Reiseberichte, Experten-Tipps & Angebote!
Sichern Sie sich 20 € auf Ihre nächste Buchung.

Folgen Sie uns in allen Netzwerken: